Surf-Touren
Surfen in Island ist eine komplett neue und einmalige Erfahrung. Lege deinen Neoprenanzug an, und auf geht's ins kühle und wellenreiche Nass des Nordatlantiks.

5.0

von 5

1 Bewertung

Surf-Touren

Surfen in Island ist eine komplett neue und einmalige Erfahrung. Lege deinen Neoprenanzug an, und auf geht's ins kühle und wellenreiche Nass des Nordatlantiks.
5.0 durchschnittliche Kategorie-Bewertung
1 Bewertungen
Die günstigsten Preise in Island
Wir bieten eine Bestpreisgarantie
Ankunft
Abreise
1 Filter angewandt
Verfeinere die Suche mit den Filtern
Beliebtheit
  • Beliebtheit
  • Bewertung
  • Preis
  • Preis
  • Dauer
  • Dauer

Surf-Kurs in Südisland | Lerne die Grundlagen im Arktis-Surfen

Sei mutig und lerne die Grundlagen des Surfens auf den heranrauschenden Wellen der wunderschönen Südküste Islands kennen! Surfen ist eines der letzten Dinge, die einem in den Sinn kommen, wenn man an Island denkt, aber diese kleine Insel bietet unglaubliche Wellen, wunderschöne Naturkulisse und eine spannende Surf-Kultur! Surfen in Island ist eine schnell wachsende Industrie und zieht nur die tapfersten Nervenkitzel-Suchenden auf der ganzen Welt an. Island hat vielleicht nicht das wärmste Wasser der Welt, aber das Surfen hier sorgt für eine wahre Adrenalin-Explosion und Erinnerungen, die ein Leben lang bleiben. Du surfst beim bezaubernden Þorlákshöfn, an der Südküste, etwa 50 km südlich von Reykjavik. Du wirst vom blauen Ozean und dem vulkanischen Sand verzaubert sein, während du dich am schwarzen Sandstrand in deine Ausrüstung schmeißt und dir Neoprenanzug, Handschuhe und Kapuze anziehst, die dir von deinem Guide zur Verfügung gestellt werden. In Blickweite des Eyjafjallajökull-Gletschers lernst du die Grundzüge des Surfens sowie grundlegende Sicherheitsprinzipien für die Zeit auf dem Wasser. Þorlákshöfn ist der perfekte Ort für Anfänger und Profisurfer gleichermaßen, mit einer Vielzahl an Wellengrößen und Breaks. Du kannst dich sowohl auf sogenannte Beach-Breaks als auch Point-Breaks freuen, wobei du die grundlegenden Prinzipien des Surfens anhand von Beach-Breaks beigebracht bekommst. Der Kurs dauert ungefähr eine Stunde. Wenn du in einer Gruppe von mindestens 4 Reisenden teilnimmst, dann wird dieser Kurs privat durchgeführt. Bitte beachte, dass Ausflüge nicht unternommen werden, wenn die Wellen zu groß oder zu klein sind, dies ist jedoch drei Tage vor der Tour bekannt. Dieser Kurs ist ganzjährig verfügbar, also worauf wartest du? Stürze dich in die Wellen des Nordatlantiks und surfe wie ein Profi im „Hawaii des Nordens“! Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
5.0
1 Bewertung

Dauer:
7Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Wir bieten noch viel mehr...

Entdecke unsere Tourauswahl

Guide to Iceland

Alles rund um Island

Häufig gestellte Fragen

Surf-Touren

Surfen ist eine beliebte Aktivität unter Isländern und wird auch bei Besuchern immer beliebter. An den Ufern der Halbinsel Reykjanes kannst du Unterricht nehmen, deine Fähigkeiten verbessern und das Surfen wie nirgendwo sonst auf der Welt erleben.

1. Muss ich Erfahrung haben, um in Island zu surfen?

Ja, wenn du vorhast, alleine zu surfen. Wenn du an einer geführten Tour teilnimmst, dann erhältst du eine Einführung und ein erfahrener Guide sorgt für deine Sicherheit, also ist kein Vorwissen nötig.

2. Ist das Surfen in Island sicher?

Surfen in Island ist so sicher wie anderswo auf der Welt, vorausgesetzt du bist entweder erfahren oder in Begleitung eines Guide, achtest auf deine Umgebung und hast Respekt vor der Natur.

3. Wo sind die besten Spots zum Surfen in Island?

Im Allgemeinen gelten die Strände auf der Halbinsel Reykjanes als die besten Surfspots Islands.

4. Wann gibt es die beste Brandung in Island?

Die optimale Saison zum Surfen in Island ist zwischen Oktober und März.

5. Wie kalt ist das Wasser?

Während der Hochsaison fällt das Wasser auf Temperaturen um den Gefrierpunkt, so dass dicke Neoprenanzüge unerlässlich sind.

6. Welche Ausrüstung wird zum Surfen in Island verwendet?

Kapuzen-Neoprenanzüge, Handschuhe und Schuhe sind notwendig, um die Kälte des Nordatlantiks abzuwehren.

7. Kann ich Surfbretter in Island mieten?

Ja, du kannst alle notwendigen Surfausrüstung in Island mieten, wenn du an einer Tour teilnimmst wird sie aber sowieso zur Verfügung gestellt.

8. Welche Surf-Breaks sind zu erwarten?

Island hat einige für Anfänger geeignete Beach-Breaks, die frei von Gestein sind. Die besten Surf-Locations haben Riff- oder Point-Breaks.

Weitere Fragen?

Kontaktiere uns, indem du uns eine Nachricht schreibst