COVID-19 Informationen und Unterstützung
Juli-Touren in Island

Juli-Touren in Island

Entdecke die besten Juli-Touren und -Reisepakete in Island. Finde die besten Rundreisen, Ausflüge, Aktivitäten und Erlebnisse in Island im beliebten Monat Juli.

Startort

Datumsauswahl

AnkunftAbfahrt

Reisende

2 Reisende
Größte Auswahl an Reiseleistungen
Bestpreisgarantie
Buchung und Stornierung leicht gemacht

Juli-Touren in Island

Verfeinere die Suche mit den Filtern

Wir bieten noch viel mehr...

Entdecke unsere Tourauswahl

Verifizierte Kundenbewertungen

Lese persönliche Bewertungen von Kunden aus aller Welt

Florian Jansen

Florian Jansen

Amazing!
29/09/2017, 22:55
Review of 10-tägige Mietwagen-Rundreise über die gesamte Ringstraße Islands mit Top-Attraktionen & Snaefellsnes

Einfach klasse! Wir haben uns recht kurzfristig entschieden, nach Island zu fahren und dort eine Rundreise zu machen. Freunde von uns, die dort leben, meinten, wir sollten auf jeden Fall Unterkünfte im Voraus buchen, meinten aber auch, dafür wäre es eigentlich schon zu kurzfristig, da Island bei Touristen derzeit sehr beliebt ist und gaben uns keine großen Chancen mehr. Und wir hatten auch nicht viel Ahnung von Island, auf was wir uns vorbereiten müssten, wie viel Strecke an einem Tag zu schaffen wäre und was wir uns auf jeden Fall ansehen sollten. Dann stolperten wir bei der Suche im Internet über dieses Angebot. Es sah interessant aus, die Rezensionen die wir fanden klangen gut, also wagten wir es und buchten kurzentschlossen. Schon kurz darauf erhielten wir die erste Mail von unserer Reisebetreuerin Rebecca. Zu unserer Überraschung komplett auf Deutsch. Wir konnten unkompliziert unsere individuellen Wünsche absprechen (den Wagen wollten wir an der Adresse unserer Freunde übernehmen, da wir dort schon vor unserer Rundreise zu Besuch sein würden, die erste Nacht unserer Rundreise wollten wir dann natürlich nicht mehr in Reykjavik sein, die letzte schon ganz gerne etc.). Kurz darauf (wirklich kurz!) erhielten wir dann eine fast fünfzigseitige Zusammenstellung in der mögliche Ziele für die einzelnen Tagesetappen ausführlich beschrieben waren, sowie die Voucher für Wagen und Unterkünfte. Außerdem noch ein paar Vorschläge für extra-Aktivitäten, die sich an bestimmten Tagen anböten und dazu gebucht werden könnten. Wir nahmen uns ein paar Tage Zeit, lasen uns alles durch und planten unseren Trip schon mal grob im Voraus und buchten später an zwei Tagen noch zusätzliche Aktivitäten. Diese teilten wir Rebecca mit und erhielten am nächsten Tag die angepasste Reiseroute und zusätzlich noch einmal alle Voucher als pdf. Vor Ort lief alles einfach wie am Schnürchen. 5 Minuten bevor wir den Wagen erhalten sollten kam ein Anruf aufs Handy, dass der jetzt an der gewünschten Adresse sei, wir schauten aus der Tür und da stand er, inklusive Navigationsgerät und aller nötigen Versicherungen. Die Unterkünfte waren sehr unterschiedlich (vom größeren Hotel, über urige Herberge, Gästehaus bis zum Klosterhotel), aber alle komfortabel und absolut zufriedenstellend. Die Tagesetappen waren allesamt von der Strecke her machbar und bei den Vorschlägen für die einzelnen Tagesetappen war wirklich für jeden Geschmack ausreichen dabei. Meiner Meinung nach das perfekte Angebot für alle, die ohne Island-Vorerfahrungen einfach losfahren und die Insel kennenlernen wollen. Und es ist, da es den Mietwagen inklusive Gold-Versicherungspaket und Unterkünfte enthält, sogar ohne den tollen Service mitzuberechnen, (wenn man die Preise in Island als Maßstab nimmt, und das muss man nun mal tun) ziemlich preiswert. Also von meiner Seite: Absolut empfehlenswert! Vielen Dank für den tollen Urlaub!

Häufig gestellte Fragen

Was ist die beste Tagestour für Juli in Island?

Eine der besten Tagestouren im Juli in Island findet auf dem Vatnajökull-Gletscher statt und wurde von 346 Reisenden durchschnittlich mit 4,7 von 5 Sternen bewertet. Lass dich auf dieser dreistündigen Gletscherwanderung ab Skaftafell, die etwa 81 USD kostet, von der außergewöhnlichen Schönheit des Gletschers verzaubern. Die Tour des Goldenen Kreises und des Kerid-Kraters ist eine weitere Top-Tagestour im Juli in Island, die von über 320 Reisenden mit durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen bewertet wurde. Es handelt sich um einen Kleingruppen-Trip auf der atemberaubenden Route des Goldenen Kreises, bei der du auch eine Eiscreme-Farm besuchst, um dich zu stärken! Dieser achtstündige Tagesausflug kostet etwa 83 USD pro Person. Eine weitere top-bewertete Juli-Tour in Island führt dich ins Innere eines Vulkans und wurde von 265 Reisenden durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen bewertet. Diese Aktivität ist perfekt für Abenteuerlustige und kostet etwa 339 USD pro Person.

Was ist die günstigste Tagestour im Juli in Island?

Die günstigste Tagestour im Juli in Island führt dich zu den verjüngenden Myvatn Nature Baths und kostet rund 44 USD. Bei diesem Trip, der von 25 Reisenden durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen bewertet wurde, erlebst du geothermisches Badevergnügen in malerischer Umgebung. Diese preisgünstige Tagestour in Island im Juli ist eine Bootstour auf der Gletscherlagune Jökulsarlon, die nur 47 USD pro Person kostet. Die 30-minütige Amphibienboot-Tour auf der atemberaubend schönen Gletscherlagune Jökulsarlon wurde von über 250 Reisenden mit durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen bewertet. Gehe bei diesem Juli-Ausflug in Island ganz nah an die hoch aufragenden Eisberge heran und genieße ein unvergessliches Erlebnis! Diese erschwingliche Tagestour im Juli in Island ist eine familienfreundliche Lavahöhlentour und kostet rund 54 USD. Die einstündige Tour durch die Lavahöhle von Vidgelmir wurde von 73 Reisenden mit durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen bewertet und ist eine einfache Aktivität in einer farbenfrohen Unterwelt.

Welches ist das beste Reisepaket für Juli in Island?

Eines der besten Juli-Reisepakete in Island ist eine flexible 10-tägige Mietwagenreise über die Ringstraße und die Halbinsel Snaefellsnes mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,8 von 5 Sternen von 157 Reisenden. Diese Rundreise durch Island kostet ungefähr 1.182 USD. Dein Fahrzeug, die Unterkunft und die Reiseroute sind bereits enthalten. Ein weiteres hoch bewertetes Reisepaket in Island im Juli umfasst die Ringstraße und den Goldenen Kreis und wurde von 154 Reisenden mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen bewertet. Die einwöchige Sommerreise mit Mietwagen im Juli kostet rund 970 USD und schließt die besten Sehenswürdigkeiten der Ringstraße und des Goldenen Kreises, Fahrzeug, Unterkunft und Reiseroute mit ein. Dieses Top-Reisepaket für die Gletscherlagune und die Südküste Islands im Juli wurde von 74 Reisenden mit unglaublichen 4,9 von 5 Sternen bewertet. Während dieser fünftägigen Sommertour, die etwa 835 USD kostet, erlebst du Islands wunderschöne Südküste, Reykjavik, den Goldenen Kreis und die Blaue Lagune!

Welches ist das günstigste Reisepaket für Juli in Island?

Das günstigste Reisepaket im Juli in Island ist eine zweitägige Tour zur Westküste, die die Halbinsel Snaefellsnes und die Lavahöhle Vidgelmir umfasst. Diese Sommerreise durch Island kostet rund 385 USD und wird von 45 Reisenden durchschnittlich mit 4,7 von 5 Sternen bewertet. Der Trip zur Südküste und zur Gletscherlagune ist ein weiteres günstiges Reisepaket für den Juli in Island und kostet etwa 408 USD. Auf diesem zweitägigen Kleingruppen-Ausflug, der von 26 Reisenden mit 4,7 von 5 Sternen bewertet wurde, erlebst du unglaubliche Strände, Wasserfälle und Gletscher an Islands wunderschöner Südküste. Ein weiteres preisgünstiges Reisepaket im Juli in Island ist die einwöchige Mitternachtssonnen-Mietwagenreise durch Süd- und Westisland, die etwa 737 USD inklusive Unterkunft mit Frühstück und Mietwagen kostet. Diese Sommerreise wurde von 59 Reisenden mit beeindruckenden 4,9 von 5 Sternen bewertet und bietet dir die Möglichkeit, viele der besten Attraktionen Islands wie die Blaue Lagune, Reykjavik und die schwarzen Sandstrände zu besuchen.

Welche Aktivitäten kannst du im Juli in Island unternehmen?

Im Juli gibt es in Island viele Aktivitäten und Ausflüge, die man unternehmen kann. Aufgrund der milderen Temperaturen und der besseren Zugänglichkeit ist es einer der besten Monate des Jahres, um zu campen oder zu wandern. Viele ganzjährige Aktivitäten empfehlen sich am ehesten in den Sommermonaten. Ruhigeres Wetter macht den Juli zum perfekten Monat für Aktivitäten wie Gletscherwandern, Reiten, Schnorcheln/Tauchen, Höhlenwanderungen und Wal- und Papageientaucher-Beobachtungen. Im Juli hast du die Möglichkeit, eines der vielen Sommermusikfestivals im ganzen Land zu besuchen. Außerdem kannst du auf deinen Touren im Juli in Island Landschaften durchqueren, die im Herbst, Winter und Frühling für den Verkehr gesperrt sind. Bereise die idyllischen Straßen der malerischen Ost- und Westfjorde oder erkunde das wunderschöne Hochland mit einem Allradfahrzeug.