COVID-19 Informationen und Unterstützung
November-Touren in Island

November-Touren in Island

Entdecke die besten Touren und Reisepakete für November in Island. Finde die beliebtesten Rundreisen, Ausflüge, Aktivitäten und Erlebnisse in Island im Wintermonat November.

Startort

Datumsauswahl

AnkunftAbfahrt

Reisende

2 Reisende
Größte Auswahl an Reiseleistungen
Bestpreisgarantie
Buchung und Stornierung leicht gemacht

November-Touren in Island

Verfeinere die Suche mit den Filtern

Wir bieten noch viel mehr...

Entdecke unsere Tourauswahl

Verifizierte Kundenbewertungen

Lese persönliche Bewertungen von Kunden aus aller Welt

Häufig gestellte Fragen

Was ist die beste Tagestour im November in Island?

Die beste Tagestour in Island im November ist eine dreistündige Eishöhlentour auf dem Gletscher Vatnajökull. Diese Aktivität hat eine durchschnittliche Bewertung von 4,5 Sternen von 956 Reisenden und kostet etwa 154 USD. Die zweitbeste November-Tagestour in Island ist eine 11-stündige Fahrt von Reykjavik zur Halbinsel Snaefellsnes, die von 408 Reisenden mit durchschnittlich 4,8 Sternen bewertet wurde und rund 138 USD kostet. Dieser Ausflug beinhaltet die besten Sehenswürdigkeiten dieser vielfältigen Landschaft. Du siehst den eisbedeckten Vulkan Snaefellsjökull, dramatische Felsformationen, den Berg Kirkjufell und vieles mehr! Die drittbeste November-Tagestour in Island ist dieser Kleingruppen-Trip zum Goldenen Kreis mit einem Besuch auf einer Eiscreme-Farm. Diese 8-stündige Tour hat eine durchschnittliche Bewertung von 4,8 Sternen aus 321 Rezensionen und kostet etwa 83 USD.

Was ist die günstigste Tagestour im November in Island?

Die günstigste Tagestour im November in Island führt zur Vidgelmir-Lavahöhle und kostet etwa 54 USD. Auf dieser einstündigen Tour erkundest du eine der größten Höhlen Islands. Der Trip wurde von 73 Reisenden mit durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen bewertet. Die zweitgünstigste November-Tagestour in Island führt dich von Reykjavik aus auf Nordlichter-Jagd. Dieser Ausflug kostet etwa 77 USD. Ein ortskundiger Guide bringt dich zu einem der besten Plätze, um die Nordlichter in der Nähe von Reykjavik zu sehen. Bei dieser Tour, die von zwei Reisenden mit durchschnittlich 4,5 Sternen bewertet wurde, bekommst du professionelle Fotos. Die drittgünstigste November-Tagestour in Island ist eine Wanderung im Skaftafell-Naturschutzgebiet am Vatnajökull-Gletscher. Diese Aktivität kostet etwa 81 USD. Erlebe auf dieser Tour, die von 349 Reisenden im Durchschnitt mit 4,7 von 5 Sternen bewertet wurde, spannendes Wandern durch epische Landschaften.

Welches ist das beste Reisepaket für November in Island?

Das beste Reisepaket für November in Island führt dich zum Goldenen Kreis und zur Südküste. Diese 3-tägige Tour hat eine durchschnittliche Bewertung von 4,8 Sternen von 805 Reisenden und beinhaltet einen Besuch der Gletscherlagune Jökulsarlon, Gletscherwanderungen und Eishöhlen. Dieser Trip kostet etwa 678 USD. Das zweitbeste Reisepaket für November in Island beinhaltet Nordlichter, Wasserfälle, schwarze Sandstrände und eine Gletscherlagune. Es wurde in 129 Rezensionen mit durchschnittlich 4,8 Sternen bewertet. Dieses Reisepaket kostet ca. 408 USD und ist der perfekte Kurzurlaub im Winter, inklusive Transfer von Reykjavik. Das drittbeste Reisepaket für November in Island beinhaltet Eishöhlenerkundung und die besten Sehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises und der Südküste. Es wird von 334 Reisenden mit durchschnittlich 4,7 Sternen bewertet. Dieses fünftägige Nordlichter-Winterreisepaket kostet rund 1.023 USD. Erforsche die Eishöhle und sieh dir die besten Sehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises und der Südküste an.

Welches ist das günstigste Reisepaket für November in Island?

Das günstigste Reisepaket im November in Island ist eine Mietwagenreise zum Goldenen Kreis, der Südküste und der Gletscherlagune Jökulsarlon, die etwa 314 USD kostet. Diese Tour, die von 69 Reisenden im Durchschnitt mit 4,8 Sternen bewertet wurde, ist ein Nordlichter-Reisepaket - perfekt für alle, die gerne in ihrem eigenen Tempo reisen, aber eine von Experten organisierte Tour suchen. Das zweitgünstigste Reisepaket für November in Island ist ein 2-tägiger Trip zur Südküste, der etwa 432 USD kostet. Sieh dir Wasserfälle, schwarze Sandstrände, eine Gletscherlagune und eine farbenfrohe Eishöhle auf dieser hoch bewerteten Tour an, die von 136 Reisenden durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen bewertet wurde. Das drittgünstigste Reisepaket im November in Island beinhaltet den Besuch von Wasserfällen, schwarzen Sandstränden und einer Eishöhle im Vatnajökull-Nationalpark. Dieser sechstägige Trip kostet rund 803 USD und wird von 129 Reisenden durchschnittlich mit 4,8 Sternen bewertet.

Ist November eine gute Zeit für einen Trip nach Island?

Ja, der November ist eine tolle Zeit für eine Reise nach Island. Es werden zahlreiche Winter-Aktivitäten angeboten und er ist einer der besten Monate, um die Nordlichter zu sehen. Im November kannst du auf einer Island-Tour Eishöhlen erforschen, in Thermalquellen baden, surfen, reiten, auf Gletschern wandern, Wale beobachten und Hundeschlitten fahren. Im November liegt die durchschnittliche Temperatur in Reykjavik zwischen 1 und 8 Grad Celsius. Die Tageslichtstunden reduzieren sich bis zum Ende des Monats auf fünf Stunden. Bereite dich mit geeigneter Kleidung darauf vor, dieses spektakuläre Land in einer ruhigen Zeit des Jahres zu erkunden.