3-tägige Eishöhlen-Tour für kleines Budget | Golden Circle, Südküste, Gletscherwanderung

3-tägige Eishöhlen-Tour für kleines Budget | Golden Circle, Südküste, Gletscherwanderung
Bei dieser 3-tägigen Tour besuchst du die Gletscherlagune Jökulsárlón, vielleicht siehst du das Nordlicht über dem See tanzen!
Eisberge glitzern wie Edelsteine am Diamond Beach in Südisland.
Ein winterlicher Anblick beim Wasserfall Seljalandsfoss.
Der Geysir Strokkur ist eine der beliebtesten Attraktionen der Golden Circle Sightseeing-Route.
Schwarzer Sand, weißer Schnee und rosa Himmel am schwarzen Sandstrand Reynisfjara.
Der Gullfoss-Wasserfall vereint Kraft und Schönheit.

Erlebe die besten Sehenswürdigkeiten und beliebtesten Aktivitäten Südislands bei dieser günstigen 3-Tages-Tour. Bestaune Geysire auf der Golden Circle Sightseeing-Route, die wunderschönen Wasserfälle und schwarzen Sandstrände an der Südküste, und erkunde Gletscher mit einer Gletscherwanderung und einem Besuch in einer natürlichen Eishöhle. Am Abend kommst du in gemütlichen Unterkünften mit Gemeinschaftsbad unter.

Diese preiswerte Tour ist perfekt für diejenigen, die in die wunderschöne isländische Natur eintauchen und einige der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten des Landes, darunter den Þingvellir-Nationalpark, den schwarzen Sandstrand von Reynisfjara und die Gletscherlagune Jökulsárlón,  besuchen und dabei Geld sparen möchten. Wem das noch nicht genug ist, der kann beruhigt sein, denn zusätzlich ist eine Gletscherwanderung und eine Eishöhlen-Tour inkludiert!

Der Transfer entlang der winterlichen Straßen der Südküste, die Unterkünfte und alle Aktivitäten werden für dich organisiert und reißen auch kein Loch in deinen Geldbeutel. Am Abend besteht immer die Chance, die scheuen Nordlichter zu erblicken.

Also, warum warten? Sehe das Beste, was Island zu bieten hat, mit dieser preiswerten 3-Tages-Tour. Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.


Kurzinfo

Tour-Informationen:
  • Verfügbarkeit: Nov. - Mär.
  • Dauer: 3 Tage
  • Aktivitäten: Gletscherwanderung, Wanderung, Super-Jeep, Besichtigung, Nordlichter-Jagd, Eishöhlen-Tour
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Sprachen: English
  • Höhepunkte: Golden Circle, Reykjavík, Jökulsárlón, Vatnajökull, Skógafoss, Seljalandsfoss, Geysir, Gullfoss, Eyjafjallajökull, Þingvellir, Strokkur, Sólheimajökull, Mýrdalsjökull, Þingvallavatn, Reynisfjara Black Sand Beach, Reynisdrangar, Öxarárfoss, Südküste, Diamond Beach
Informationen zur Abholung:
  • Startzeit : 08:00

Bitte sei rechtzeitig zur Abholung am jeweiligen Treffpunkt. Sollte der Abholort eine Busstation sein, dann kann dir die Hotel-Rezeption Auskunft über deren genaue Lage geben, oder du rufst die Telefonnummer auf deinem Voucher an.

Inklusive:
  • 3-tägige geführte Minibus-Tour mit Golden Circle, Südküste und Vatnajökull-Nationalpark

  • 2 Übernachtungen in Gästehäusern/Hostels (Schlafsaal, Frühstück inklusive)

  • Gletscherwanderung

  • Eishöhlen-Tour

  • Englischsprachiger Guide

  • Isländische Steuern

  • Mittag- und Abendessen


Was du mitbringen solltest:
  • Warme und wetterfeste Kleidung

  • Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)

  • Kamera


Gut zu wissen:

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, für dessen Sichtung grundsätzlich keine Garantie gegeben werden kann.

Es kann passieren, dass Aktivitäten auf dieser Tour aufgrund extremer Wetterbedingungen und/oder aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden können. In diesem Fall werden die Kosten der jeweiligen Aktivität erstattet.

Bitte nehme nur leichtes Gepäck (Handgepäck) mit dir auf diese Minibus-Tour. Es besteht die Möglichkeit, größere Gepäckstücke in einer Gepäckverwahrung in Reykjavík zu hinterlassen.



Tagesübersicht

Tag 1 - Der berühmte Golden Circle


Der Geysir Strokkur bei einem Ausbruch im Winter.


Der Tag beginnt am Morgen, an dem du in einem Minibus abgeholt und zu Islands berühmtestem Sightseeing-Pfad, dem Goldenen Kreis, gebracht wirst. Die erste Station ist der Nationalpark Þingvellir, der Geburtsort des isländischen Parlaments. Hier versammelten sich die Einwohner Islands über Jahrhunderte, um die Gesetze des Landes zu erlassen und Streitigkeiten beizulegen. Der Park ist nicht nur historisch bedeutsam, sondern auch ein geologisches Wunder, da er in einem Graben zwischen zwei tektonischen Platten liegt.

Als Nächstes siehst du das geothermische Tal von Geysir, wo du sprudelnde Schlamm-Pools, kochende heiße Quellen und aktive Geysire wie den Strokkur vorfindest.

Die letzte Station auf der Golden Circle-Route ist der atemberaubende Wasserfall Gullfoss. Der Fluss Hvítá, der vom Langjökull-Gletscher gespeist wird, stürzt hier in eine tiefe Schlucht und bildet dabei eine wunderschöne Kaskade. Das grollende Geräusch, das entsteht, wenn das Wasser auf die Felsen fällt, ist nicht nur hypnotisierend sondern auch eine großartige Erinnerung an die unglaubliche Kraft von Mutter Natur.

Dann geht es weiter zur Südküste, wo du an einem weiteren atemberaubenden Wasserfall, dem Seljalandsfoss, stoppst. Später geht es schließlich zu deiner Unterkunft an der Südküste, die sich in der Nähe des wunderschönen Skógafoss-Wasserfalls befindet, den du am nächsten Tag besichtigen wirst.


Tag 2 - Südisland und Gletscherwanderung


Eisberge glitzern am Diamond Beach, in der Nähe der Gletscherlagune Jökulsárlón.


An diesem Tag ist es an der Zeit, die Südküste genauer zu erkunden. Nach einem ausgiebigen Frühstück beginnst du mit einem besseren Blick auf den Wasserfall Skógafoss. Du kannst im Flussbett sogar bis zu seinem Wasserschleier laufen, könntest hierbei aber etwas nass werden, also zieh dich besser gut an!

Außerdem wirst du heute zwei mächtige Gletscher, Eyjafjallajökull und Mýrdalsjökull, sehen. Am Mýrdalsjökull begibst du dich auf eine spannende Gletscherwanderung auf der Gletscherzunge Sólheimajökull. Ein erfahrener Guide wird der Gruppe eine Einweisung geben und dich mit allem benötigten Sicherheitsequipment ausstatten, bevor es auf in dieses Wunderland aus Eis geht.

Nach diesem aktiven Erlebnis geht die Reise weiter in das Dorf Vík, das am Ufer des schönen schwarzen Sandstrandes von Reynisfjara liegt. Abgesehen vom schwarzen Sand ist der Strand auch bekannt für seine seltsamen sechseckigen Klippen und die Felsformation Reynisdrangar, die wie versteinerte Trolle aus dem Meer ragt. Im Anschluss führt die Fahrt durch imposante Sandebenen und Lavafelder in das Skaftafell-Naturreservat, das Teil des größeren Vatnajökull-Nationalparks ist.

Hier erlebst du das „Kronjuwel Islands“, die Gletscherlagune Jökulsárlón. Jökulsárlón ist ein großer, tiefer See, auf dem riesige Eisberge, die von einem nahe gelegenen Gletscher abgebrochen sind, auf dem ruhigen Wasser treiben, bevor sie in den Atlantik treiben.

In der Nähe befindet sich der sogenannte Diamantstrand, wo Eisbrocken aus der Lagune an Land gespült wurden und nun auf dem schwarzen Sand liegen, der in der tief stehenden Sonne glitzert.

Du übernachtest in einem Gasthaus in der Nähe der Gletscherlagune. Denke unbedingt daran, in den Himmel zu schauen, um mit etwas Glück die bezaubernden Nordlichter zu sehen!


Tag 3 - Eishöhlen-Erkundung


Das Betreten einer natürlichen Eishöhle ist sicherlich eine Erfahrung, die du nie vergessen wirst.


Es ist schwer, die vorherigen zwei Tage, voll von Islands besten Attraktionen, zu übertreffen, aber der dritte Tag ist vielversprechend!

Heute wirst du eine natürliche Eishöhle in einem Gletscher erkunden. Diese unglaublichen Phänomene im Vatnajökull-Gletscher erscheinen nur im Winter und so wird dieses Erlebnis sicherlich zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Du wirst in einem speziell modifizierten Super-Jeep zum Gletscher gebracht, der die raue Fahrt auf der Eiskappe bewältigen kann. Nach einem kurzen Spaziergang erreichst du die wunderschöne blaue Eishöhle. Im Inneren erlebst du eine frostige Welt aus hellblauen Eiswänden und seltsamen Eisskulpturen, die sich auf natürliche Art und Weise bilden, wenn der Gletscher schmilzt und wieder gefriert. Du wirst genügend Zeit haben, um umherzulaufen und die Höhle zu erkunden und natürlich viele Fotos zu machen. Gibt es ein besseres Souvenir, als ein Selfie in einer Eishöhle?

Am Ende der Eishöhlen-Tour geht es zurück zum Super-Jeep und zur Gletscherlagune Jökulsárlón. Dort tauschst du den Super-Jeep gegen den Minibus und wirst von deinem Guide zurück nach Reykjavík chauffiert. Natürlich gibt es entlang der Strecke wieder den einen oder anderen Abstecher.


Unterkunft

Nachfolgend sind die bevorzugten Unterkünfte für diese Tour zu sehen. Für die erste Nacht wird bevorzugt im HI Hostel Skógar oder Puffin Hostel in Vík gebucht. Für die zweite Nacht ist das HI Hostel Höfn oder Stafafell Hostel vorgesehen. Falls diese nicht verfügbar sind werden gleichwertige Unterkünfte der selben Kategorie reserviert.

HI Hostel Skógar

Das HI Hostel Skógar liegt am spektakulären Wasserfall Skógafoss. Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad. Zugang zu einer Gemeinschaftsküche. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Puffin Hostel Vík

Das Puffin Hostel liegt zentral inmitten von Vík. Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad und Zugang zu Aufenthaltsraum und Gemeinschaftsküche. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

HI Hostel Höfn

Das HI Hostel Höfn liegt inmitten von Höfn. Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad. Zugang zu einer Gemeinschaftsküche. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Stafafell Hostel

Das Hostel Stafafell befindet sich in einem ehemaligen Bauernhaus nahe Höfn. Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad. Zugang zu einer Gemeinschaftsküche. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Karte


Preise und Verfügbarkeit werden abgerufen
Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
3-tägige Eishöhlen-Tour für kleines Budget | Golden Circle, Südküste, Gletscherwanderung
 
Real Time Analytics