7-tägige geführte Winterreise | Rundreise vom Süden bis Akureyri & Inlandsflug

Neu bei Guide to Iceland
Jökulsárlón wird oft als beste Attraktion Islands gewertet.
Sonnenaufgang im Tal Haukadalur.
Der schwarze Strand von Reynisfjara während der Wintermonate. Die charakteristischen Felsspitzen sind in der Ferne zu sehen.
Der kraftvolle Gullfoss ist einer der drei Stopps beim Golden Circle.
Eisberge treiben von der Gletscherlagune ab ins Meer und werden am Diamantstrand wieder angespült.
Grüne Nordlichter über Jökulsárlón.
4.4
Basiert auf 5 Bewertungen

Hüpfe an Bord unserer Tourbusses und genieße eine winterliche Rundreise durch Island. 7 Tage lang erlebst du die Höhepunkte der Insel wie z.B. den Golden Circle, die Gletscherlagune Jökulsárlón und den Mývatn-See im Norden. Die Reise endet mit einem Inlandsflug von der „Hauptstadt des Nordens“, Akureyri, zurück nach Reykjavík.

Diese Gruppenreise ist perfekt geeignet für Reisende, die alle Winterattraktionen Islands erleben und sich dennoch keine Sorgen ums Fahren auf eisigen Straßen machen wollen.

Die Fahrt beginnt in Reykjavík und führt dich entlang der wunderschönen Südküste. Dort kannst du an einer optionalen Gletscherwanderung teilnehmen, um dein Abenteuer perfekt zu machen. Außerdem kannst du zwischen November und März ein einzigartiges Erlebnis hinzubuchen: Den Besuch einer Eishöhle in einem Gletscher in Südostisland!

Die Reise zeigt dir alle Orte, die du unbedingt gesehen haben musst, aber beinhaltet auch die Erkundung unbekannterer Attraktionen.

Sichere dir deinen Platz bei einem der Termine und bereise die Insel aus Feuer und Eis im Winter! Prüfe die Verfügbarkeit und den Preis, indem du ein Datum auswählst.


Kurzinfo

Tour-Informationen:
  • Verfügbarkeit: Nov. - Mär.
  • Dauer: 7 Tage
  • Aktivitäten: Gletscherwanderung, Besichtigungen, Nordlichter-Jagd, Eishöhlen-Tour
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Sprachen: English
  • Höhepunkte: Golden Circle, East Iceland, Reykjavík, Akureyri, Jökulsárlón, Vatnajökull, Mývatn, Dimmuborgir, Húsavík, Skógafoss, Seljalandsfoss, Geysir, Gullfoss, Dyrhólaey, Þingvellir, Sólheimajökull, Skaftafell, Eyjafjörður, Höfn, Vík í Mýrdal, Egilsstaðir, Siglufjörður, Reynisdrangar, Hallormsstaðaskógur, Südküste, Diamond Beach
Informationen zur Abholung:
  • Startzeit : 08:00

Inklusive:
  • 7-tägige geführte Reise durch den Süden und Osten, entlang der Ringstraße, bis nach Akureyri

  • 6 Übernachtungen in verschiedenen Landhotels (privates Bad, inkl. Frühstück)

  • Inlandsflug von Akureyri nach Reykjavík

  • Nordlichterjagd

  • Isländische Steuern

  • Zusatzaktivitäten (können während der Buchung hinzugefügt werden)

  • Andere Flüge als oben angegeben

  • Mittag- und Abendessen


Was du mitbringen solltest:
  • Warme Kleidung

  • Wasserdichte Jacke und Hose

  • Kamera

  • Stabile (Wander-)Schuhe

  • Badesachen


Gut zu wissen:

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, für dessen Sichtung grundsätzlich keine Garantie gegeben werden kann.

Es kann passieren, dass Aktivitäten auf dieser Tour aufgrund extremer Wetterbedingungen und/oder aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden können. In diesem Fall werden die Kosten der jeweiligen Aktivität erstattet.



Tagesübersicht

Tag 1 - Der Golden Circle


Gullfoss ist nur ein Teil der Golden-Circle Route.


Heute beginnt die Reise mit der Fahrt zum weltberühmten Golden Circle. Entlang dieser Reiseroute besichtigst du den Nationalpark Þingvellir, der ein UNESCO Welterbe ist. Der Park befindet sich auf einer Grabenbruchzone der Kontinentalplatten und bietet dir das einmalige Erlebnis, zwischen den Kontinenten zu spazieren! Außerdem besichtigen wir den aktiven Geysir Strokkur, der alle paar Minuten ausbricht, und beim Wasserfall Gullfoss kannst du mit etwas Glück einen wunderschönen Regenbogen über den Wassermassen bestaunen.

Wir verbringen die Nacht bei der Ortschaft Hella.


Unterkunft

Fosshótel Hekla

Fosshótel Hekla ist ein 3-Sterne Hotel im Bereich des Golden Circle. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu einem Hot Pot. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Hotel Hvolsvöllur

Hotel Hvolsvöllur ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen inmitten von Hvolsvöllur. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu Hot Pots. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 2 - Die Südküste


Der schwarze Strand Reynisfjara ist an der Südküste Islands zu finden.


An der Südküste befinden sich einige der berühmtesten Wasserfälle der Insel. Als erstes wirst du den Seljalandsfoss sehen. Wenn es nicht zu eisig ist, kannst du hinter seine Wassermassen treten - ein unglaublicher Anblick. Der Wasserfall Skógafoss liegt nur wenige Minuten entfernt und kann vom Flussbett aus eindrucksvoll betrachtet werden. Ebenso an der Südküste ist der berüchtigte Vulkan Eyjafjallajökull sichtbar. Wir machen einen Stopp an der Gletscherzunge Sólheimajökull, wo du an einer Gletscherwanderung teilnimmst, wenn du diese hinzugebucht hast. Die Umgebung hier ist atemberaubend und die mächtigen Ausläufer des Mýrdalsjökull schlagen ihre Wurzeln in Richtung der flachen Küstenebene. Die letzten Stopps des Tages sind der schwarze Strand Reynisfjara und die Felsformation Dyrhólaey.

Die Nacht verbringst du in der Kleinstadt Vík.


Unterkunft

Puffin Hotel Vík

Puffin Hotel Vík ist ein Landhotel und Gästehaus inmitten der Küstenstadt Vík. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu Hot Pots. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Hotel Katla

Hotel Katla ist ein 3-Sterne Landhotel, 5 km östlich von Vík, und bietet komfortable Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu Hot Pot und Sauna. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 3 - Skaftafell und Jökulsárlón


Reisende werden bei Jökulsárlón Eisberge verschiedener Formen und Farben sehen.


Der dritte Tag bringt dich zu den restlichen Highlights der Südküste, hin zum Naturreservat Skaftafell. Früher war er ein eigenständiger Nationalpark doch gehört nun zum riesigen Gebiet des Nationalparks Vatnajökull. Dieser bewaldete Abschnitt ist eine willkommene Abwechslung im schroffen Gletschergebiet, auf der Fahrt zur Gletscherlagune Jökulsárlon. Dort angekommen kannst du die zauberhafte Kulisse vor Ort genießen und über die blau-weiß-schwarz melierten Eisberge im See staunen. Gleich nebenan befindet sich der Diamantstrand, wo abgetriebene Eisbrocken wie Diamanten auf dem schwarzen Sand glitzern.

Ein Top-Highlight hier ist der optionale Besuch einer natürlichen Eishöhle. Diese bilden sich jedes Jahr neu und sind nur im Winter zu betreten. Die Schönheit in ihrem Innern kann einem den Atem rauben und bietet ein garantiert unvergessliches Erlebnis. Die Fahrt zur Höhle erfolgt in einem riesigen Superjeep.

Die Nacht verbringst du an diesem Tag im Südosten.


Unterkunft

Fosshótel Vatnajökull

Fosshótel Vatnajökull ist ein schönes Landhotel in der Nähe der Stadt Höfn. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Hotel Höfn

Hotel Höfn ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen in der Stadt Höfn. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 4 - Die Ostfjorde


Der Berg Vestrahorn kann sofort an seinen dramatischen Spitzen erkannt werden.


An diesem Tag erkundest du die abgeschiedenen Ostfjorde. Dieser beschauliche Teil der Insel ist besonders im Winter touristisch nahezu unerschlossen und bietet dir somit die einmalige Gelegenheit, das ursprüngliche Island zu erfahren. Der Osten ist von bezaubernden Fjorden bestimmt und besitzt eine reiche Tierwelt. Hier tummeln sich viele verschiedene Vogelarten, Robben und sogar Rentiere, die es sonst nirgendwo im Land gibt! Die Straße führt uns zum Waldgebiet Hallormsstaðaskógur und dem See Lagarfljót, in dem ein fürchterliches Ungeheuer leben soll.

Den Abend verbringst du in Egilsstaðir.


Unterkunft

Fosshótel Austfirðir

Fosshótel Austfirðir ist ein malerisches Landhotel im Fjord Fáskrúðsfjörður. Elegantes, hauseigenes Restaurant L’Abri. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Lake Hótel Egilsstaðir

Lake Hotel Egilsstaðir ist ein 3-Sterne Hotel am Ufer des Sees Lagarfljót bei Egilsstaðir. Zimmer mit privatem Bad. Zugang zum Spa-Bereich gegen Gebühr. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 5 - Der See Mývatn


In Island gibt es viel Geothermalenergie.


Du verlässt Egilsstaðir und begibst dich in Richtung des berühmten See Mývatn. Viele Szenen „nördlich der Mauer “ bei Game of Thrones sind hier gedreht worden. Neben einem See gibt es im Gebiet allerdings noch viel mehr zu sehen: Bestaune das brodelnde und dampfende Geothermalgebiet Námaskarð, die bizarren Lavafelder von Dimmuborgir und die Pseudo-Krater Skútustaðagígar. Nachdem wir die Gegend erkundet haben geht es weiter in das beschauliche Dorf Húsavík. Die Siedlung beherbergt einige historische Häuser, charmante Boutiquen und einen atemberaubenden Küstenblick. Hier kannst du einen Spaziergang machen, bevor wir zu der Unterkunft für die Nacht bei Mývatn fahren.


Unterkunft

Fosshótel Mývatn

Fosshótel Mývatn ist ein neues Hotel am Nordufer des See Mývatn in Nordisland. Moderne Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Sel Hótel Mývatn

Sel Hótel Mývatn ist ein Landhotel am Südufer des Sees Mývatn in Nordisland. Großzügige Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 6 - Nordisland


Isländer entdecken ständig neue Wasserfälle.


Am vorletzten Tag wirst du die Fjorde Siglufjörður und Eyjafjörður erleben. Siglufjörður ist ebenso der Name einer hübschen Fischersiedlung, umgeben von malerischen Bergen. Im Städtchen lohnt sich ein Spaziergang und der Besuch im Herings-Museum. Dieses informative Museum hat sogar einen internationalen Museumspreis gewonnen! Die Küstenstraße von und nach Siglufjörður bietet wundervolle Ausblicke und wir halten hier an einigen Orten.

Der Eyjafjord beherbergt die größte Stadt außerhalb des Ballungsraum Reykjavík: Akureyri. Hier verbringst du den Abend und kannst das quirlige Kultur- und Nachtleben genießen.


Unterkunft

Hrafninn Guesthouse

Hrafninn Guesthouse liegt zentral in Akureyri, in Nordisland. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Hótel Akureyri

Hótel Akureyri liegt zentral in Akureyri, mit Blick auf die Küste. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 7 - Flug nach Reykjavík


Reykjavik ist reich an Kultur und Geschichte.


Am 7. Tag hast du Zeit Akureyri ein bisschen besser kennenzulernen, bevor wir uns auf den Rückweg (bzw. Rückflug!) nach Reykjavík machen. Besuche das schöne Schwimmbad der Stadt, mache einen Spaziergang durch die malerischen Gassen oder geneße einen Kaffee in einem gemütlichen Lokal. Zurück in Reykjavík liegt der Rest deines Aufenthalts ganz an dir, aber keine Sorge: die besten Highlights kannst du gar nicht mehr verpassen.


Karte


Video


Bewertungen

Durchschnittsbewertung 4.4 / Anzahl der Bewertungen 5
In dieser Sprache gibt es noch keine Bewertung. Bitte ändere deine Sprachauswahl.

Diese Reise buchen

Sichere dir einen Platz für dich und deine Mitreisenden. Du kannst deine Reservierung jederzeit nachträglich ändern.
pro Person bei 2 Reisenden
Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
Tiefpreis garantiert von Aurora Hunters
7-tägige geführte Winterreise | Rundreise vom Süden bis Akureyri & Inlandsflug

Andere Touren, die dir gefallen könnten

Fragen zur Tour?
Real Time Analytics