Lebensgefahr beim unachtsamen Halten

Liebe Reisende,

bitte stellt Eure Fahrzeuge nicht immer mitten auf der Straße ab. Und schon gar  nicht, wenn die Straße unübersichtlich und etwas enger ist. Einfach und plötzlich anzuhalten, nur weil gerade einmal isländische Pferde auf einer isländischen Pferdekoppel zu sehen sind, ist nicht schön. Ihr gefährdet nicht nur Euch oder die Mietwagen, für die Ihr sehr viel Geld bezahlt habt, Ihr gefährdet vor allem andere! Nehmt einfach ein paar Meter Fußweg in Kauf oder wartet einfach, bis sich eine gute und sichere Möglichkeit zum Anhalten bietet.

Man darf auf den Landstraßen 90 km/h fahren und das tut man hier auch. Mindestens. Und man erwartet bei dem meist geringen Verkehrsaufkommen nicht, dass hinter einer Kurve plötzlich ein Auto steht. Oder zwei. Oder gar mehrere. Das geht so nicht! Ehrlich, da kann es für einen Reisebus und möglichen Gegenverkehr ziemlich schnell ziemlich eng werden. Ihr wollt doch auch heil und gesund von Eurer Reise zurückkehren? Sollte sich einmal wirklich keine passende Möglichkeit zum Anhalten bieten, dann fahrt einfach weiter. Es gibt hier wirklich genug Pferde. Mit Sicherheit bekommt ihr noch eine Chance, den Pferden nahe zu kommen. Bitte gefährdet durch Unachtsamkeit nicht Euer Leben und nicht das anderer Verkehrsteilnehmer. Seid umsichtig!

So bitte nicht

Aus aktuellem Anlass ein Artikel aus dem Iceland Monitor.

Kontaktiere Tsunen