Buche deine Tour durch Island

Buche deine Tour durch Island

Entdecke Islands größten Marktplatz für Touren, Ausflüge, Aktivitäten, Rundreisen und Reisepakete – sichere dir die besten Preise auf Island.
Find a unique experience

Ausgangspunkt auswählen

Reisedaten auswählen

AktivierungsdatumEndtermin

Reiseteilnehmer hinzufügen

1 Reisender
Kostenfreie Stornierung
Bestpreisgarantie
Buchung und Stornierung leicht gemacht
Die meistbesuchte Website über Island

Beliebte Reisen & Urlaube

Sichere dir deinen Platz bei den begehrtesten Reisen und Urlauben

Entdecke eine beispiellose Fülle an Touren und Paketen

Alles, was du über Touren in Island wissen musst

Island bietet eine große Vielfalt an Touren und Erfahrungen, jede mit ihrem eigenen Charme und Abenteuer. Es gibt jedoch ein paar Touren, die bei Islandreisenden besonders beliebt sind.

1. Mietwagenreisen

Mietwagenreisen in Island sind eine beliebte Option für diejenigen, die das Land in ihrem eigenen Tempo und zu ihren eigenen Bedingungen erkunden wollen. Bei diesen Touren können Besucher ein Auto mieten und Islands einzigartige Naturschönheiten und Attraktionen erkunden, ohne dass sie einen Guide oder eine feste Reiseroute brauchen. Hier sind einige Merkmale und Vorteile von Mietwagenreisen in Island:

Einer der Hauptvorteile einer Mietwagenreise ist die Flexibilität und Unabhängigkeit, die sie bietet. Die Besucher können ihre eigene Reiseroute zusammenstellen und Islands einzigartige Landschaften in ihrem eigenen Tempo erkunden, indem sie entscheiden, welche Attraktionen sie besuchen und wie lange sie an jedem Ort bleiben wollen. Dies ermöglicht eine persönlichere und authentischere Erfahrung in Island.

Island ist bekannt für seine atemberaubende Naturschönheit, und eine Mietwagenreise ermöglicht es den Besuchern, die Attraktionen des Landes zu erkunden. Von Wasserfällen und Geysiren bis hin zu Gletschern und schwarzen Sandstränden - bei einer Mietwagenreise ist für jeden etwas dabei.

Mietwagenreisen in Island bieten die Möglichkeit, versteckte Juwelen und weniger frequentierte Orte zu entdecken. Besucher können sich abseits der ausgetretenen Pfade bewegen und die weniger bekannten Orte und Naturwunder erkunden, die Island so besonders machen.

Mietwagenreisen in Island sind im Vergleich zu geführten Touren eine preisgünstige Option. Besucher können Geld sparen, indem sie in günstigen Unterkünften übernachten, ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten und auf teure geführte Touren verzichten. Bei Guide to Iceland findest du eine große Auswahl an verschiedenen Mietwagenreisen, die unterschiedliche Regionen des Landes erkunden und von nur 2 Tagen bis zu mehrwöchigen Abenteuern reichen können.

Das Autofahren in Island ist relativ einfach, die Straßen sind gut instand gehalten und klar beschildert. Die meisten Autovermietungen bieten GPS-Navigationsgeräte an, mit denen du dich leicht im Land zurechtfindest. Weitere Informationen zu fünf unserer beliebtesten Mietwagenreisen findest du unter Top 5 Best Road Trips in Island.

Insgesamt sind Mietwagenreisen in Island eine hervorragende Option für alle, die die natürliche Schönheit des Landes in ihrem eigenen Tempo und zu ihren eigenen Bedingungen erkunden wollen. Flexibilität, Unabhängigkeit, die Möglichkeit, verborgene Juwelen zu entdecken, ein geringes Budget und eine einfache Navigation machen Mietwagenreisen zu einer beliebten Wahl für Islandreisende.

2. Pauschalreisen

Pauschalurlaube in Island sind eine bequeme und stressfreie Möglichkeit, alles zu erleben, was das Land zu bieten hat. Diese Pakete enthalten in der Regel eine Kombination aus Unterkünften, Transport und geführten Touren, sodass die Besucher ein umfassendes und stressfreies Erlebnis genießen können, ohne sich um Logistik oder Planung kümmern zu müssen.

Die Reisepakete von Guide to Iceland sind in einer Vielzahl von Varianten erhältlich, die den unterschiedlichen Interessen und Vorlieben gerecht werden. Von Nordlichter-Paketen bis hin zu sommerlichen Mietwagenreisen entlang der Ringstraße gibt es für jeden das passende Angebot.

Die meisten Reisepakete für Island beinhalten die Dienste professioneller Guides, die über die einzigartige Kultur und die Naturschönheiten des Landes Bescheid wissen. Diese Guides sorgen für ein intensives Erlebnis, indem sie lokale Legenden, Folklore und Geschichten erzählen und so sicherstellen, dass die Besucher das Beste aus ihrer Zeit in Island machen.

Die Buchung eines Reisepakets in Island ist bequem und stressfrei. Das Paket beinhaltet in der Regel alle notwendigen Vorkehrungen für Unterkunft, Transport und Touren und bietet den Besuchern ein stressfreies und angenehmes Erlebnis.

Reisepakete in Island können eine kostengünstige Option sein, verglichen mit der Buchung einzelner Leistungen. Pauschalangebote enthalten oft Rabatte auf Unterkünfte, Transport und Touren und bieten den Besuchern ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Insgesamt sind Reisepakete in Island eine ausgezeichnete Wahl für alle, die das Land auf bequeme Weise erleben wollen, ohne sich um die Logistik kümmern zu müssen. Angesichts der vielen Möglichkeiten, der professionellen Guides, des Komforts und des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses ist es leicht zu verstehen, warum Reisepakete bei Islandreisenden so beliebt sind.

3. Goldener Kreis-Touren

Goldener Kreis-Touren führen dich über die berühmteste Sightseeing-Route Islands und bringen dich zu einigen der bekanntesten Ziele des Landes. Dazu gehören das Geothermalgebiet von Geysir, der majestätische Wasserfall Gullfoss und der historische Thingvellir-Nationalpark. Diese Tour ist ideal für alle, die an einem Tag Islands atemberaubende Naturschönheiten erleben und etwas über die reiche Geschichte des Landes erfahren möchten.

Die Goldener Kreis- and Secret Lagoon-Tour bietet Besuchern die Möglichkeit, die Attraktionen des Goldenen Kreises zu erkunden, bevor sie sich in den ruhigen Gewässern der Secret Lagoon entspannen. Das natürliche heiße Quellwasser der Secret Lagoon in ihrer wunderschönen Umgebung bietet ein intimeres und weniger überfülltes Erlebnis als die Blaue Lagune.

Für diejenigen, die etwas Abenteuerliches und Mutiges suchen, ist die Goldener Kreis- und Silfra-Schnorchel-Tour eine tolle Option. Diese Tour führt die Besucher zur berühmten Silfra-Spalte, wo sie in kristallklarem Wasser zwischen den tektonischen Platten Nordamerikas und Eurasiens schnorcheln können. Nach dem Schnorcheln können die Besucher die Naturwunder des Goldenen Kreises erkunden.

Für alle, die einen Adrenalinkick suchen, ist die Goldener Kreis- und Schneemobil-Tour eine hervorragende Option. Diese Tour führt dich zu den drei ikonischen Orten des Goldenen Kreises, bevor du diich auf ein schnelles Schneemobil schwingst, um den Langjökull-Gletscher zu erkunden. Auf diese Weise erlebst du die Gletscherlandschaften Islands und bist gleichzeitig Teil eines aufregenden Abenteuers.

Unsere Goldener Kreis-Touren bieten eine Vielzahl von Optionen, die auf unterschiedliche Interessen und Vorlieben zugeschnitten sind. Egal, ob du dich in einer heißen Quelle entspannen, mit einem Superjeep durchs Gelände fahren oder die Unterwasserwelt erkunden möchtest, es gibt eine Tour für den Goldenen Kreis, die zu dir passt.

4. Südküsten-Touren

Die malerischen Touren an der Südküste sind eine weitere Option für Sightseeing. Sie führen entlang des malerischen Südens Islands und bieten atemberaubende Ausblicke auf Gletscher, Wasserfälle und schwarze Sandstrände.

Zu den Höhepunkten dieser Tour gehören der Besuch des Wasserfalls Skogafoss, der für seine gewaltige Kraft und Schönheit bekannt ist, und der Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dem sich eine Höhle befindet, in der du hinter dem Wasserfall entlanglaufen kannst. Die Tour führt dich dann zum berühmten schwarzen Sandstrand Reynisfjara, wo du die markanten sechseckigen Basaltsäulen und die geheimnisvollen Felsnadeln von Reynisdrangar vom Ufer aus bewundern kannst.

Diese Gletscherwanderung an der Südküste führt die Besucher zum Gletscher Solheimajökull, wo sie über das Eis wandern und seine einzigartigen Formationen erkunden können. Die Tour beinhaltet die gesamte notwendige Ausrüstung und einen sachkundigen Guide, der die Sicherheit der Besucher bei der Erkundung des Gletschers gewährleistet. Die Tour hält auch an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten entlang der Südküste, zum Beispiel an den Wasserfällen Skogafoss und Seljalandsfoss sowie am Strand Reynisfjara.

Diese Südküsten-Tour zur Gletscherlagune Jökulsarlon führt die Besucher auf einer landschaftlich reizvollen Fahrt entlang der Südküste, vorbei an Wasserfällen und schwarzen Sandstränden, zur Gletscherlagune Jökulsarlon, einem der einzigartigsten Naturwunder Islands. Die Besucher können die atemberaubenden blauen Eiskappen sehen, die auf dem See schwimmen, und die Robben beobachten, die die Lagune ihr Zuhause nennen.

Insgesamt bietet die isländische Südküste eine Vielzahl an wunderschönen Zielen, die es zu erkunden gilt. Von Wasserfällen und schwarzen Sandstränden bis hin zu Quad-Fahrten und Gletscherwanderungen – an der Südküste ist für jeden etwas dabei.

5. Nordlichter-Touren

Nordlichter-Touren sind ein Muss für alle, die Island in den Wintermonaten besuchen. Diese Touren führen die Besucher an Orte außerhalb der Stadt, fernab von Lichtverschmutzung, um das spektakuläre Naturphänomen der Aurora Borealis zu bestaunen. Mit etwas Glück können die Besucher sehen, wie die Lichter in leuchtenden Farben über dem Nachthimmel tanzen.

Da es sich bei den Nordlichtern um ein Naturphänomen handelt, das nicht garantiert oder eingefordert werden kann, gibt es viele mehrtägige Nordlichter-Tour-Pakete. Die beliebtesten sind diese 2-tägige Wintertour an der Südküste, diese preiswerte 3-tägige Südküstentour mit Gletscherwanderung und Eishöhlenerkundung, dieses abenteuerliche 5-tägige Winterpaket mit Eishöhlenerkundung, diese umfassende 7-tägige Nordlichter-Mietwagenreise und dieses epische einwöchige Roadtrip-Paket für alle, die den Winter in vollen Zügen genießen wollen.

6. Gletscherwanderungen und Eisklettertouren

Für alle, die ein bisschen Abenteuer suchen, bieten Gletscherwanderungen und Eisklettertouren die Möglichkeit für aufregende Erlebnisse. Diese Touren führen die Besucher zu den isländischen Gletschern, wo sie über das Eis wandern und sogar die gefrorenen Wände erklimmen können. Für diejenigen, die einfachere Touren ohne Eisklettern bevorzugen, bietet diese Gletscherwanderung in Skaftafell ein aufregendes Erlebnis beim Überqueren der majestätischen isländischen Gletscher. Für diejenigen, die das Eisklettern ausprobieren möchten, ist diese Gletscherwanderung mit Eisklettern die beste Wahl.

7. Blaue Lagune Touren

Eine Tour zur Blauen Lagune ist die perfekte Wahl für alle, die sich entspannen und abschalten wollen. Die Blaue Lagune ist ein Thermalbad mit warmem, mineralreichem geothermalem Wasser, das inmitten der moosbedeckten Lavafelder der Halbinsel Reykjanes ein entspannendes und verjüngendes Erlebnis bietet.

Du kannst entweder ein Ticket für die Blaue Lagune buchen und sie auf eigene Faust erreichen, wenn du einen Mietwagen hast. Oder du buchst eine Tour zur Blauen Lagune, bei der du von deinem Hotel in Reykjavík abgeholt wirst, oder sogar eine Tour zur Blauen Lagune, bei der du vom Flughafen abgeholt wirst, sodass es dein erstes Erlebnis in Island sein kann!

8. Eishöhlenerkundungen

Nicht zuletzt sind auch Eishöhlentouren eine sehr beliebte Aktivität in Island, vor allem in den Wintermonaten. Bei diesen Touren erkundest du die natürlichen Eishöhlen, die sich im Inneren der Gletscher bilden. Hier sind einige der beliebtesten Eishöhlentouren in Island:

Die Eishöhlen-Tour im Vatnajökull führt dich in den größten Gletscher Islands, der einige der beeindruckendsten Eishöhlen der Welt beherbergt. Diese Tour führt die Besucher tief ins Innere des Gletschers, um die einzigartigen Formationen, das leuchtend blaue Eis und die außergewöhnliche Schönheit des Innern einer Eishöhle zu erkunden.

Der Langjökull-Gletscher ist der zweitgrößte Gletscher Islands und befindet sich im zentralen Hochland. Diese Langjökull-Eishöhlentour führt die Besucher ins Innere des Gletschers, wo sie eine von Menschenhand geschaffene Eishöhle erkunden und etwas über die einzigartigen geologischen Gegebenheiten der Region erfahren.

Die Katla-Eishöhlentour führt die Besucher zum Myrdalsjökull-Gletscher, wo sie die natürlichen Eishöhlenformationen erkunden und etwas über die einzigartige Geologie der Region erfahren können. Die Besucher haben auch die Möglichkeit, den nahe gelegenen aktiven Vulkan Katla zu sehen, der zuletzt 1918 ausgebrochen ist.

Fazit

Island hat zu viele Naturwunder zu bieten, um sie alle aufzuzählen, und eine organisierte Tour ist eine großartige Möglichkeit, sie persönlich zu erleben. Die oben aufgeführten Touren gehören zu unseren beliebtesten und am besten bewerteten Touren und wir empfehlen sie allen Islandbesuchern. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Touren mit unterschiedlichen Aktivitäten und tollen Zielen, die du auf unserer Website entdecken und buchen kannst.

Auf Guide to Iceland findest du die größte Auswahl an Touren und Aktivitäten in Island, die du ganz einfach mit Bestpreisgarantie buchen kannst. Außerdem erhältst du eine kostenlose Stornierung und eine volle Rückerstattung bis zu 24 Stunden vor Tourbeginn, sodass du deine gesamte Reise ganz einfach zentral planen kannst. Entdecke unsere große Auswahl an Touren und wir hoffen, dass du eine wunderbare Zeit in Island haben wirst!

Häufig gestellte Fragen

Was sind die beliebtesten Arten von Touren in Island?

Die beliebtesten Touren in Island sind die Touren zum Goldenen Kreis, zur Südküste und die verschiedenen Nordlichter-Touren, die im Winter angeboten werden. Weitere beliebte Touren sind die Touren zur Blauen Lagune und zu den Eishöhlen.

Was ist die beste Tour für Island?

Die beste Tour für ein umfassendes Island-Erlebnis ist die unvergessliche 10-tägige Mietwagenreise über die Ringstraße, die dich durch das ganze Land und zu allen Top-Attraktionen wie dem Godafoss-Wasserfall, dem Berg Kirkjufell und vielen, vielen anderen führt. Wenn du im Winter zu Besuch bist, kannst du mit dieser erstaunlichen 3-tägigen Nordlichter-Mietwagenreise nichts falsch machen. Sie beinhaltet Gletscherwanderungen und die Erkundung der isländischen Südküste auf der Suche nach den Polarlichtern. Als perfekte Tagestour ist die Goldener-Kreis-Tour mit dem Besuch einer Eiscreme-Farm ein großes Highlight, denn sie führt dich an einem Tag zu drei einzigartigen Naturwundern Islands und endet mit frischer Eiscreme! Willst du dich entspannen? Nimm dir einen Tag Zeit für die Premium-Blaue-Lagune-Tour mit Rücktransfer ab Reykjavik und tauche ein in das azurblaue geothermale Wasser der weltberühmten Blauen Lagune. Entdecke die dramatische Seite der isländischen Natur auf dieser unglaublichen Tagestour entlang der Südküste, die dich zur Gletscherlagune Jökulsarlon, zum Wasserfall Skogafoss und zum berüchtigten schwarzen Sandstrand Reynisfjara führt. Die beste Wintertagestour in Island ist die einzigartige Eishöhlentour im Vatnajökull-Nationalpark, die dich ins Innere eines Gletschers und in eine natürlich entstandene blaue Eishöhle führt, die nur im Winter zugänglich ist.

Was ist der beste Tagesausflug von Reykjavik aus?

Reykjavik liegt in der Nähe vieler Naturwunder und Attraktionen und ist damit ein idealer Ausgangspunkt für Tagestouren. Einer der besten Tagesausflüge von Reykjavik aus ist diese beeindruckende Kleingruppen-Tour im Minibus zum Goldenen Kreis, die dich zu heißen Quellen und goldenen Wasserfällen führt. Eine weitere tolle Tagestour ist diese unvergessliche Kleingruppentour auf der Halbinsel Snaefellsnes, die dich um die wunderschöne Halbinsel nördlich von Reykjavik herumführt, wo du Gletscher, Wasserfälle und den berühmten Berg Kirkjufell sehen kannst. Wenn du den Süden erkunden möchtest, führt dich diese tolle 10-stündige Südküsten-Tour zu dramatischen schwarzen Sandstränden und atemberaubenden Wasserfällen, bevor du am gleichen Tag nach Reykjavik zurückkehrst.

Welches ist das beste Tourunternehmen in Island?

In Island gibt es viele große und kleine Touranbieter, die Besucher zu beliebten Attraktionen im Land führen. Troll Expeditions ist ein Reiseunternehmen mit Sitz in Reykjavik, das sich auf kleine Gruppen und abenteuerliche Aktivitäten konzentriert und durchweg gute Bewertungen und zufriedene Reisende hat. NiceTravel wurde 2012 von drei isländischen Familien gegründet und bietet viele unterhaltsame Touren an, an denen man teilnehmen kann und bei denen sachkundige Guides die Führung übernehmen. Reykjavik Excursions ist das größte und bekannteste Tourunternehmen in Island, das verschiedene Bustouren zu bekannten Zielen anbietet und auch den beliebten FlyBus Flughafen-Shuttle betreibt.

Kann ich die Daten meiner Selbstfahrertour in Island ändern, nachdem ich gebucht habe?

Ja, du kannst die Daten deiner Mietwagenreise in Island ändern, allerdings hängt das von der Verfügbarkeit der Tour ab. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass eine Änderung der Daten auch zu einer Änderung des Gesamtpreises führen kann.

Welches ist das beste Tourpaket in Island?

Es gibt viele tolle Tourpakete, aus denen du wählen kannst, je nach Jahreszeit und Dauer der Reise. Dieses fantastische 5-tägige Reisepaket für den Sommer bringt dich zu wunderschönen Orten wie der Gletscherlagune Jökulsarlon und der Halbinsel Snaefellsnes, während du die Mitternachtssonne genießen kannst. Wenn du im Winter zu Besuch bist, kannst du mit dem landschaftlich reizvollen 5-Tage-Winterurlaubspaket nichts falsch machen, das eine Eishöhlenerkundung und einen Besuch der berühmten geothermischen Therme Blaue Lagune beinhaltet. Wenn du keine Zeit hast, ist das absolut beste Reisepaket diese epische 2-wöchige Mietwagenreise über die komplette Ringstraße und zu den Westfjorden, die dich durch das ganze Land zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und in die abgelegenen und wunderschönen Westfjorde Islands führt.

Wie wähle ich die richtige Tour in Island für mich aus?

Bei der Auswahl einer Tour in Island solltest du deine Interessen und körperlichen Fähigkeiten berücksichtigen. Einige Touren, wie Gletscherwanderungen und Eishöhlentouren, erfordern ein mittleres Maß an Fitness. Einfache Sightseeing-Touren wie der Goldene Kreis oder Whale-Watching-Touren hingegen sind für alle Altersgruppen und Fähigkeiten geeignet. Es ist auch wichtig, die Jahreszeit zu berücksichtigen, denn einige Touren werden nur zu bestimmten Jahreszeiten angeboten, wie z.B. Eishöhlenerkundungen, die nur im Winter möglich sind.

Wohin führen mich die Touren des Goldenen Kreises in Island?

Der Goldene Kreis ist Islands berühmteste Sightseeing-Route und besteht aus drei Hauptattraktionen: dem Nationalpark Thingvellir, dem geothermischen Tal Haukadalur und dem Wasserfall Gullfoss. Thingvellir ist eine UNESCO-Welterbestätte und liegt nur 40 Autominuten von Islands Hauptstadt Reykjavík entfernt. Im Tal Haukadalur befinden sich die berühmten heißen Quellen Strokkur und Geysir.  Die Route verdankt ihren Namen dem wunderschönen Wasserfall Gullfoss, der übersetzt „Goldener Wasserfall“ heißt.

Was sind Gletscher-Touren in Island?

Die Erkundung von Gletschern ist eine der authentischsten Aktivitäten, die es in Island gibt - immerhin sind 11% der isländischen Landfläche mit Eiskappen bedeckt. Auf Gletscher- und Eiskappen-Touren kannst du Islands beliebteste Gletscher-Wanderorte - z. B. den Langjökull, Vatnajökull, Mýrdalsjökull oder Sólheimajökull - mit dem Schneemobil, im Superjeep oder zu Fuß erkunden. Es gibt auch zahlreiche Trips, die dich ins Innere eines Gletschers führen, entweder in natürliche Eishöhlen oder in einen künstlich angelegten Eistunnel.

Welche Touren in Island sind gut geeignet, um Menschenmassen zu vermeiden?

Die besten Touren, um den Menschenmassen in Island zu entgehen, sind Mietwagenreisen, bei denen du das Land in deinem eigenen Tempo erkunden und beliebte Sehenswürdigkeiten außerhalb der Hauptverkehrszeiten besuchen kannst. Diese spektakuläre 8-tägige Mietwagenreise entlang der Ringstraße führt dich rund um das Land, wobei du alle wichtigen Naturwunder und Sehenswürdigkeiten entlang der Küste besuchst. Da du selbst fährst, kannst du dir aussuchen, wann am wenigsten los ist, z.B. frühmorgens oder zur Abendessenszeit. Kurz gesagt: Der beste Weg, Menschenmassen in Island zu vermeiden, ist, nicht Teil einer solchen zu sein.

Welches ist das beste 5-Tage-Reisepaket in Island?

Das beste 5-tägige Reisepaket in Island ist diese 5-tägige Wintertour in Island mit Nordlichter- und Eishöhlentouren. Wenn du lieber im Sommer unterwegs bist, dann ist dieses tolle 5-tägige Reisepaket für den Sommer in Island mit Besuchen der Gletscherlagune Jökulsarlon und des Goldenen Kreises die beliebteste Tour, die du wählen kannst.

Welches ist das beste 10-tägige Reisepaket für Island?

Das beste 10-tägige Reisepaket in Island ist dieses 10-tägige geführte Paket für die komplette Ringstraße. Wenn du lieber im Winter unterwegs bist, empfehlen wir dir dieses 10-tägige Reisepaket, um die Nordlichter zu sehen.

Was macht den Reiz von Schneemobil-Touren in Island aus?

Schneemobil-Touren in Island sind eine Mischung aus unglaublichem Sightseeing und adrenalingeladener Action. Während du dir deinen Weg über einige der atemberaubendsten Eiskappen Islands bahnst, kannst du fantastische Ausblicke, kunstvolle Eisskulpturen und Gletscherspalten bewundern und den unvergleichlichen Rausch der Geschwindigkeit erleben.

Kann ich in Island das ganze Jahr über Eishöhlen-Touren machen?

Isländische Eishöhlen bilden sich in den Gletschern des Landes und schmelzen im Sommer ab. Die meisten Eishöhlen in Island können daher nur im Winter mithilfe eines sachkundigen Führers auf Eishöhlentouren besucht werden. Zu Beginn der Wintersaison machen sich Gletscher-Guides auf den Weg ins Ungewisse, um neu entstandene Eishöhlen zu finden. Die einzige Eishöhle, die das ganze Jahr über besichtigt werden kann, befindet sich im Mýrdalsjökull-Gletscher im Süden Islands.

Kann in Island jeder Ausritte unternehmen?

Ausritte sind eine tolle Möglichkeit, die Schönheit der isländischen Natur zu erleben und gleichzeitig das erstaunliche Islandpferd kennenzulernen. Das Ausreiten ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Reiter möglich. Einige Reiseveranstalter legen Altersgrenzen fest, aber die meisten erlauben selbständige Reiterinnen und Reiter ab fünf Jahren, wobei jüngere Kinder in der Regel vom Tourguide begleitet werden.

Wo kann ich in Island auf Whale-Watching-Tour gehen?

Die Walbeobachtung in Island ist eine der beliebtesten Reiseaktivitäten, dank der über 20 Walarten, die in den isländischen Gewässern zu finden sind. Besucher können von verschiedenen Orten aus Wale beobachten, vor allem von Islands Hauptstadt Reykjavik, von Akureyri im Norden oder von der charmanten Stadt Husavik, die umgangssprachlich auch als Whale-Watching-Hauptstadt Europas bezeichnet wird.

Wann ist die beste Reisezeit für Island?

Die beste Zeit für einen Besuch in Island hängt von deinen Interessen ab. Wenn du die Nordlichter sehen willst, ist die beste Reisezeit zwischen September und April. Wenn du jedoch die Mitternachtssonne erleben willst, solltest du in den Sommermonaten (Juni bis August) kommen. Auch die Zwischensaison von Mai bis September kann eine gute Reisezeit sein, denn dann ist der Andrang an den beliebtesten Attraktionen geringer.

Was sollte ich auf einer Tour in Island anziehen?

Es ist wichtig, dass du dich der Art deiner Tour und den Wetterbedingungen entsprechend kleidest. Im Allgemeinen wird empfohlen, sich in mehreren Schichten zu kleiden, einschließlich einer wasserdichten und winddichten Außenschicht, warmen und wasserdichten Stiefeln sowie einer Mütze und Handschuhen. Für einige Touren, wie z.B. Gletscherwanderungen und Eishöhlentouren, benötigst du zusätzliche Ausrüstung, wie Steigeisen und Helme, die dir vom Touranbieter zur Verfügung gestellt werden. Wenn du in eine heiße Quelle oder ein örtliches Schwimmbad gehen möchtest, solltest du auch eine Badehose einpacken.

Was sollte ich für eine Tour in Island einpacken?

Das Wetter in Island ist unberechenbar, also packe am besten für alle Wetterlagen. Schichten sind das A und O. Du solltest wasserdichte und winddichte Jacken, Wanderstiefel, Thermounterwäsche, Handschuhe und Mützen mitnehmen. Für den Besuch der geothermischen Pools solltest du außerdem eine Badehose dabei haben.

Muss ich eine Tour in Island im Voraus buchen?

Es wird dringend empfohlen, Touren im Voraus zu buchen, vor allem in der Hochsaison (Juni-August), wenn sie schnell ausverkauft sind. Wenn du im Voraus buchst, bekommst du garantiert einen Platz auf der Tour und manchmal sogar einen Preisnachlass. Denke daran, dass du die meisten Touren bis 24 Stunden vor der Abfahrt kostenlos stornieren kannst, egal aus welchem Grund.

Kann ich in Island Last-Minute-Touren buchen?

Es ist möglich, Touren in Island in letzter Minute zu buchen, aber die Verfügbarkeit kann während der Hauptreisezeit begrenzt sein. Es wird empfohlen, im Voraus zu buchen, um die Verfügbarkeit sicherzustellen und den besten Preis zu erhalten.

Sind Touren in Island teuer?

Touren in Island können teuer sein, aber die Preise variieren je nach Art und Dauer der Tour. Einige der beliebtesten Touren, wie die Touren zum Goldenen Kreis und zur Südküste, können als Selbstfahrertour unternommen werden, was kostengünstiger sein kann als die Teilnahme an einer geführten Tour.

Kann ich meine Tour in Island stornieren?

Ja, du kannst eine Tour aus beliebigen Gründen stornieren und erhältst eine volle Rückerstattung, wenn du mindestens 24 Stunden vor Tourbeginn stornierst.

Wie lange dauern die Touren in Island?

Die Länge der Touren in Island variiert je nach Art der Tour, aber eine Tagestour dauert in der Regel zwischen 6 und 10 Stunden. Die Dauer jeder Tour findest du in der Tourbeschreibung. Wir haben auch eine große Auswahl an Mehrtagestouren, die von zwei Tagen bis zu epischen zweiwöchigen Reisen reichen können.

Kann ich meine Tourbuchung ändern?

Ja, du kannst deine Tourbuchung ändern, indem du uns eine E-Mail schickst oder unser Chat-Widget benutzt.

Muss ich ein Auto mieten, um Island zu erkunden?

Es ist zwar möglich, Island mit einem Mietwagen zu erkunden, aber es gibt auch viele geführte Touren, die Besucher zu beliebten Sehenswürdigkeiten bringen. Für diejenigen, die nicht selbst fahren möchten, ist eine geführte Tour eine gute Option.

Sind die Touren auch für Menschen mit Behinderungen zugänglich?

Die Zugänglichkeit variiert zwischen den Touren in Island. Es ist wichtig, dass du dich vor der Buchung einer Tour über die Möglichkeiten der Barrierefreiheit informierst. Einige Reiseveranstalter bieten barrierefreie Fahrzeuge, Rollstuhlrampen und andere Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen an.

Sollte ich meinen Tour-Guides in Island Trinkgeld geben?

Trinkgeld wird in Island nicht erwartet, da die Servicegebühren in der Regel in der Rechnung enthalten sind. Es ist jedoch nicht verpönt, für außergewöhnlichen Service Trinkgeld zu geben.

Gibt es kulturelle Normen, die ich bei der Teilnahme an Touren in Island beachten sollte?

Die isländische Kultur legt großen Wert auf Respekt und Rücksicht auf andere. Es ist wichtig, die Richtlinien der Tour zu befolgen, die Umwelt zu respektieren und auf die anderen Teilnehmer Rücksicht zu nehmen. Trinkgeld wird nicht erwartet, aber es ist üblich, seine Wertschätzung für außergewöhnlichen Service zu zeigen.

Sind Touren in Island für Familien mit Kindern geeignet?

Viele Touren in Island sind für Familien mit Kindern geeignet, aber es ist wichtig, dass du altersgerechte Aktivitäten auswählst. Einige Touren haben Altersbeschränkungen, deshalb solltest du dich vor der Buchung informieren. Wir haben eine große Auswahl an Familientouren und Reisepaketen in Island, die für Familien mit Kindern geeignet sind.

Kann ich eine private Tour in Island buchen?

Private Touren sind in Island verfügbar und bieten eine persönlichere Erfahrung. Wir haben eine große Auswahl an privaten Touren in Island, die an die individuellen Bedürfnisse und Interessen angepasst werden können.

Gibt es irgendwelche Altersbeschränkungen für Touren in Island?

Einige Touren in Island haben aus Sicherheitsgründen Altersbeschränkungen. Es ist wichtig, dass du dich vor der Buchung erkundigst, ob die Tour für deine Altersgruppe geeignet ist.

Ist es notwendig, eine Reiseversicherung abzuschließen, wenn man eine Tour in Island bucht?

Es wird empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen, wenn man eine Tour in Island bucht, um unerwartete medizinische Notfälle abzudecken.

Sind die Mahlzeiten bei Touren in Island inbegriffen?

Mahlzeiten sind bei Touren in Island nicht immer inbegriffen, aber viele Touren bieten Optionen für Mahlzeiten oder Stopps in lokalen Restaurants. Es ist wichtig, sich vor der Buchung zu informieren, um Überraschungen zu vermeiden.

Kann ich meine eigenen Snacks oder Lebensmittel auf Touren in Island mitbringen?

Es ist möglich, eigene Snacks oder Lebensmittel auf Touren in Island mitzubringen, aber einige Touren bieten auch Mahlzeiten an oder halten an Tankstellen, wo du isländische Hot Dogs essen kannst.

Gibt es gesundheitliche Bedenken, die ich bei der Teilnahme an Touren in Island beachten sollte?

Island ist ein relativ sicheres Land, aber Besucher sollten sich der Risiken von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Schneemobilfahren und Schnorcheln in kaltem Wasser bewusst sein. Besucher sollten auch auf wechselnde Wetterbedingungen vorbereitet sein, die unvorhersehbar sein können.

Wie lange dauert der perfekte Urlaub in Island?

Die Länge deines Islandurlaubs hängt von deinen Interessen und deiner Reiseroute ab. Ein Reisepaket, das dich entlang der Ringstraße führt, die das ganze Land umrundet, kann etwa 10 bis 14 Tage dauern. Eine kürzere Reise nach Reykjavik und zum Goldenen Kreis ist in 3 bis 5 Tagen zu schaffen.

Kann ich meine Tour in Island individuell gestalten?

Ja, schicke uns einfach eine Nachricht und wir helfen dir, deine Tour in Island individuell zu gestalten.

Gibt es irgendwelche Einschränkungen für das Fotografieren oder Filmen auf Touren in Island?

Es gibt keine Beschränkungen für Foto- oder Videoaufnahmen auf Touren in Island, aber an einigen Orten kann es Einschränkungen für das Fliegen von Drohnen geben.

Brauche ich einen Guide, um Naturattraktionen in Island zu besuchen?

Die meisten Naturattraktionen in Island können auf eigene Faust besichtigt werden, aber aus Sicherheits- und Umweltgründen empfiehlt es sich, einen Guide zu engagieren. Ein Guide kann auch wertvolle Informationen und Zusammenhänge über die Attraktion vermitteln.

Kann ich eine Tour buchen, die mehrere Aktivitäten umfasst?

Viele Touren in Island bieten mehrere Aktivitäten an, z.B. Wandern, Schneemobilfahren und Besichtigung von Naturattraktionen. Es ist wichtig, sich vor der Buchung zu vergewissern, dass die Tour die Aktivitäten umfasst, an denen man interessiert ist.

Was sind die Vorteile einer Tour in Island?

Es gibt mehrere Vorteile, die eine Tour in Island mit sich bringt, unter anderem: Bequemlichkeit: Eine Rundreise durch Island kann eine bequeme Möglichkeit sein, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes zu erkunden. Reiseveranstalter kümmern sich um Transport, Unterkunft und andere logistische Aufgaben, was die Reiseplanung einfacher und effizienter macht. Fachkundige Führung: Die isländischen Guides kennen sich gut mit der Kultur, der Geschichte und den Naturschönheiten des Landes aus. Sie können dir wertvolle Informationen und Zusammenhänge über die Orte, die du besuchst, vermitteln und so dein Reiseerlebnis verbessern. Sicherheit: Outdoor-Aktivitäten in Island können gefährlich sein, besonders für unerfahrene Reisende. Reiseveranstalter in Island legen großen Wert auf Sicherheit und haben erfahrene Guides, die dir Sicherheitstipps und -richtlinien geben können. Lokale Perspektive: Reiseleiter in Island sind oft Einheimische, die einen authentischen und einzigartigen Einblick in die Kultur und Lebensweise des Landes geben können. Sie können auch lokale Restaurants, Geschäfte und andere verborgene Schätze empfehlen, die vielleicht nicht in Reiseführern zu finden sind. Stressfreies Reisen: In ein fremdes Land zu reisen kann stressig sein, vor allem, wenn du mit der Sprache und den Bräuchen nicht vertraut bist. Eine Tour in Island kann dir ein stressfreies Reiseerlebnis bieten, da du dich nicht um Transport, Navigation oder andere logistische Details kümmern musst. Soziale Interaktion: Touren in Island bieten die Möglichkeit, mit anderen Reisenden in Kontakt zu treten. Gruppenreisen sind eine gute Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen und Kontakte zu Gleichgesinnten zu knüpfen. Zeitersparnis: Island hat viele Naturattraktionen, die über das ganze Land verteilt sind, und es kann zeitaufwändig sein, sie alle auf eigene Faust zu besuchen. Touren in Island können eine zeitsparende Option sein, da sie in der Regel mehrere Attraktionen an einem einzigen Tag oder in einer Woche besuchen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Tour in Island Bequemlichkeit, Sicherheit, eine lokale Perspektive und eine stressfreie Reise bietet. Sie bieten auch die Möglichkeit, soziale Kontakte zu knüpfen und Zeit zu sparen.

Welches ist das beste einwöchige Urlaubspaket in Island?

Wenn du im Winter eine Woche Zeit hast, Island zu erkunden, empfehlen wir dir dieses atemberaubende 7-tägige Nordlichter-Reisepaket, das eine Eishöhlenerkundung und einen Besuch der Gletscherlagune Jökulsarlon beinhaltet. Wenn du im Sommer kommst, solltest du dir das 8-tägige Reisepaket mit den besten Attraktionen in Island ansehen. Dieses Paket beinhaltet einen Ausflug an die Südküste und die Erkundung des Goldenen Kreises.

Was sind die besten Urlaubspakete in Island für Familien?

Wenn du mit Kindern unterwegs bist, empfehlen wir dir einige unserer Mietwagenreisen, die dir die Freiheit geben, in deinem eigenen Tempo von Ort zu Ort zu reisen, mit vorgebuchten Unterkünften im ganzen Land. Diese einwöchige Sommer-Mietwagenreise entlang der Ringstraße ist ideal für Familien, und wenn du die Nordlichter sehen willst, empfehlen wir dir diese 11-tägige Mietwagenreise im Winter, die dich rund um die Insel führt.
Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.