https://guidetoiceland.is/de/island-urlaub/vok-baths-eintrittsgebuehr?a=406731

Lohnt sich ein Besuch der Blauen Lagune auf Island?

Alexandra Voth
Von 
Alexandra Voth
Geprüfte Expertin

Früher war die Blaue Lagune sehr beliebt und für die meisten Urlauber während ihrem Aufenthalt auf Island nicht wegzudenken.

Irgendwann wurde die Lagune jedoch so beliebt, dass die Betreiber sich gezwungen sahen die Besucherzahl besser zu regulieren, damit diejenigen die zu Besuch kommen auch das Beste aus ihrer Zeit dort machen können.
Seither kann man die Lagune nur besuchen, wenn man im Voraus Tickets online kauft und dies sollte man am besten mindestens eine Woche zuvor tun.
Zu jeder vollen Stunde gibt es eine bestimmte Anzahl an Tickets die zur Verfügung stehen, sind diese bereits ausverkauft, gibt es Vorort leider keine Möglichkeit in die Lagune zu kommen.

Die Blaue Lagune im Winter bei Sonnenuntergang - Guide to Iceland

Erneuerungen der Lagune

Über die Jahre hat sich allerdings einiges mehr bei der Lagune geändert, inzwischen gibt es eine kleine Bar, von der man innerhalb des Wassers sich Getränke bestellen kann.
Und es gibt eine „Masken-Bar“ bei der man sich verschiedene Gesichtsmasken oder Peelings kaufen kann.
Auch ist die Blaue Lagune inzwischen um einiges größer geworden und in dem Duschbereich hat man sich den hauptsächlich ausländischen Urlaubern angepasst.
Hier gibt es getrennte Duschkabinen, die man schließen und somit etwas mehr Privatsphäre genießen kann.

 


Fun Fact: Die Schwimmbad-Etikette

Auf Island lernen die Leute von klein auf sich nackt zu duschen. Für die Inselbewohner ist es so richtig eklig, wenn Touristen vor dem Schwimmbadbesuch gar nicht oder nur kurz mit Badebekleidung sich unter die Dusche stellen.
In manchen Schwimmbädern (nicht aber bei der Blauen Lagune) gibt es sogar im Duschbereich einen Bademeister/in die darauf achten, dass sich ordentlich gewaschen wird.
Aus diesem Grund sind die Bereiche, in denen man sich umzieht und duscht nach Geschlechter getrennt, kleine Kinder können unabhängig vom Geschlecht entweder mit dem Vater oder Mutter mitkommen.
Man zieht sich dann nackt aus, verstaut alle sein Hab und Gut und geht dann mit Handtuch und Badeanzug in der Hand Richtung Dusche. Dort gibt es meist ein Regal, bei dem man sein Handtuch aufhängen kann.
Man duscht sich dann gründlich mit Seife (die zur Verfügung gestellt wird). Meist findet man auch kleine Tafeln überall, die darauf hinweisen, welche Bereiche man besonders Gründlich waschen sollte.
Wichtig ist auch zu wissen, dass man bevor man den Bereich betritt wo man sich wieder anzieht, sich gründlich mit seinem Handtuch abtrocknet! Es ist wichtig, dass man den Bereich trocken hält.


Der Kontrast der Farben des Wassers der Blauen Lagune und der moosbedeckten Lave auf Island - Guide to Iceland
Preise und unterschiedliche Tickets

Mitunter sind aber die Preise extrem gestiegen und deswegen fragen sich die meisten sich inzwisch, ob sich ein Besuch noch lohnt.

Das billigste Ticket kann man zu einem stolzen Preis von 6.990 ISK (51 Euro) ergattern, hierbei handelt es sich meist jedoch um den letzten Eintritt und man hat deshalb eine viel begrenztere Zeit die man im Wasser verbringen kann.
Ansonsten variieren die Preise des Komfort-Tickets von 10.690 ISK (77 Euro) bis 11.990 ISK (87 Euro).
Hierbei handelt es sich um einen dynamischen Preis und hängt von Tag und Anfrage zur bestimmten Stunde etwas ab.

Es gibt neben dem Komfort- noch das Premium-Ticket oder Retreat Spa Eintritt.

 

 

 

Blaue Lagune Eingang - Guide to Iceland


Öffnungszeiten

1 Januar – 30 Mai                       08:00 – 21:00
31 Mai – 27 Juni                          07:00 – 23:00
28 Juni – 18 August                    07:00 – 00:00
19 August – 31 Dezember          08:00 – 21:00


Die blau milchige Farbe des Wassers der Blauen Lagune auf Island - Guide to Iceland

Beste Uhrzeit

Hat man einmal ein Ticket für die Blaue Lagune, hat man ein 1-stündiges Zeitfenster bei der Blauen Lagune aufzutauchen. Beispiel: Hat man ein Ticket für 10:00 Uhr kann man dieses Ticket zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr einlösen.
Ist man jedoch einmal in der Lagune, darf man so lange bleiben wie man möchte, die meisten bleiben allerdings im Durchschnitt zwischen 2 und 3 Stunden (inklusive der Zeit in der Umkleide/Dusche).
Kommt man also etwas früher, kann man das „meiste“ aus seinem Ticket machen und den Besuch so lange Strecken wie man möchte, allerdings sind dies die eher beliebteren Zeiten und deshalb stärker besucht.
Im Winter hat es ein Vorteil, dass man die Lagune dann auch bei Tageslicht zu Gesicht bekommt und somit die Farben besser zur Geltung kommen.
Die Blaue Lagune auf Islands Abends mit Beleuchtung - Guide to Iceland
Abends ist die Lagune allerdings oft nicht mehr so stark besucht, im Winter hat man zu dieser Uhrzeit leider kein natürliches Licht mehr, allerdings wird die Blaue Lagune beleuchtet und es hat seinen ganz eigenen Charme im Dunklen die Lagune zu besuchen.
Je nachdem wie spät man die Lagune besucht, kann man auch nicht mehr ganz so lange bleiben, wie aber bereits erwähnt bleiben die meisten eh nicht länger als 2 bis 3 Stunden.
Wie man also sieht, hat beides seine Vor- und Nachteile und ist abhängig von der persönlichen Präferenz welche Besuchszeit für einem selbst am besten ist.

Brücke über das Wasser der Blauen Lagune - Guide to Iceland

Persönliche Erfahrung

Ich persönlich war 3 mal in der Blauen Lagune, das erste Mal war ich 2014, dann 2018 und dieses Jahr (2019).
2014 war zu dem Zeitpunkt meines Besuches kaum etwas los und ich habe meinen Besuch sehr genossen. Ich war Nachmittags Anfang Mai.

2018 durfte ich dann die ganzen neuen Änderungen kennenlernen und war erstmal am Eingang geschockt wie lang die Schlange war für den Einlass war und hatte es fast bereut mir ein Ticket gekauft zu haben.
Das Personal wirkte sehr gestresst und für den Preis, den ich gezahlt hatte, hätte ich einen besseren und definitive freundlicheren Service erwartet!
War man aber einmal durch den „Check-In“ Prozess durch, hat sich die Menschenmenge in den weiten der Flure und den verschiedenen Umkleideräumen verflüchtigt, auch im Wasser hat man nichts mehr von dem ersten großen Andrang mehr gemerkt und das Wasser und Atmosphäre lud zum Entspannen ein.

Aktuellster Besuch:
Mein letzter Besuch war dieser November 2019, es war das erste Mal, dass ich im Winter gegangen bin und somit war es auch mein erster Besuch im Dunklen.
Als Erstes hatte es mich überrascht wie leer der Parkplatz war.
Auch im Empfang war keine Warteschlange und wir konnten sofort unser Ticket vorzeigen, eine sehr höfliche und freundliche Mitarbeiterin hat uns unsere Handtücher gegeben und uns das elektronische Armband erklärt.
Ich weiß nicht, ob ich und meine Freundin einfach nur Pech hatten, aber das Armband schien bei uns beiden nicht richtig zu verriegeln und wir mussten immer wieder gucken, dass das Armband nicht aufgeht und wir dieses nicht verlieren.
Das Armband benutzt man für den Umkleideraum, um seine Sachen im Spind einzusperren. Ebenfalls benötigt man es für die Bar, falls man Getränke oder Gesichtsmasken kaufen möchte.
Das Armband wird dann eingescannt und man kann später beim Verlassen der Lagune seine Rechnung begleichen.
Es war sowohl in der Dusche/Umkleide sowie in der Lagune selbst nicht viel los.
Ich muss sagen, dass mir der Besuch Abends in der dunklen Winterstimmung fast besser gefallen hatte, als damals der Besuch im Sommer.
Die Lagune ist auf jeden Fall teuer und eher ein Luxus den man sich mal für besondere Anlässe wie ein einmaliger Besuch auf Island leisten kann. 

Frau in der Blauen Lagune auf Island - Guide to Iceland.


Weitere nützliche Informationen:

  • Die Anfahrt von dem internationalen Flughafen in Keflavik dauert ca. 20 Minuten.
  • Von Reykjavik muss man für die Fahrt ca. 45 Minuten einplanen.
     
  • In dem Wasser der Lagune befinden sich viele Mineralien, die super für die Haut sind, die sich aber hartnäckig im Haar festhalten. Diese lassen sich sehr schwer rauswaschen. Deshalb wird empfohlen eine Haarmaske aufzutragen und diese im Haar zu lassen während dem Besuch. (Und Haare am besten Hochbinden)
  • Die Lagune stellt hierfür die passenden Produkte in der Dusche zur Verfügung. Neben der Blue Lagoon Seife, gibt es auch den Hauseigenen Blue Lagoon Conditioner für die Haare.
     
  • Nachdem Besuch der Lagune gibt es sogar in dem Umkleideraum einen Spender mit Bodylotion von der Blauen Lagune.
     
  • Es besteht die Möglichkeit sein Gepäck bei der Lagune zu verstauen

Frau im warmen Wasser der Blauen Lagune - Guide to Iceland

Wie man zur Lagune kommt

Diejenigen mit einem Mietwagen, könnten den Besuch der Lagune mit der Erkundung der Halbinsel Reykjanes verbinden, denn diese liegt dort. 

Doch auch diejenigen ohne eigenen Auto müssen nicht auf einen Besuch verzichten und können auf Folgende Touren und Bustransfers zurückgreifen: 

 

Alternative Bäder

Sehr ähnlich zur Blauen Lagune ist das Myvatn Naturbad, welches oft auch "die kleine Schwester" der Blauen Lagune genannt wird. Es hat dasselbe milchig blaue Wasser, befindet sich allerdings im Norden Islands. 

https://guidetoiceland.is/de/island-urlaub/naturbaeder-am-see-myvatn-eintritt?a=406731

Im Osten Islands sollte unbedingt das neue Geothermalbad Vök besucht werden: 

https://guidetoiceland.is/de/island-urlaub/vok-baths-eintrittsgebuehr?a=406731