10-tägige Mietwagen-Rundreise für kleines Budget | Ringstraße & Snaefellsnes

Wahrscheinlich bald ausverkauft
Wahrscheinlich bald ausverkauft
Kostenfreie Stornierung
24/7 Kundenbetreuung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar

Beschreibung

Zusammenfassung

Startpunkt
Keflavík Airport
Endet in
Keflavík Airport
Dauer
10 Tage & 9 Nächte
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Mai - Sept.
Unterkunft
9 Nächte inklusive
Mietwagen
10 Tage inklusive

Beschreibung

Entdecke das Beste, was Island zu bieten hat, auf dieser günstigen zehntägigen Mietwagenreise. Bereise den kompletten Kreis um Island, einschließlich der Halbinsel Snaefellsnes und des Goldenen Kreises, und das zu einem günstigen Preis. Diese Tour ist perfekt für alle Freigeister, die die berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Landes sehen und dabei noch Geld sparen wollen.

Auf der Ringstraße reist du quer durch das Land, vorbei an unzähligen Naturwundern wie den atemberaubenden Wasserfällen im Süden, den charmanten Fischerdörfern im Osten, der unwirklichen Natur im Norden und den legendären Gletschern im Westen.

Diese preisgünstige Mietwagenreise kümmert sich um dich, von der Übernahme deines Autos am Flughafen bis zur Rückgabe und beinhaltet günstige Unterkünfte im ganzen Land.

Vergiss wochenlanges Grübeln über die perfekte Reiseroute. Wir haben uns um alle Details gekümmert, damit du das nicht tun musst. Wenn du mit Guide to Iceland buchst, erhältst du eine umfassende und detaillierte Reiseroute, die sicherstellt, dass du keine der besten Attraktionen Islands verpasst. 

Wenn du deine Reise auf eigene Faust planst, kann es sein, dass du die besten Attraktionen verpasst. Bei Billigreisen in Island kann es außerdem leicht passieren, dass du tolle lokale Angebote für Touren verpasst. Vertraue auf unsere Erfahrung und lass uns dir ein stressfreies Abenteuer zu einem unglaublichen Preis bieten.

Wir wissen, dass Reisen mit Unsicherheiten verbunden sein kann, deshalb bieten wir dir mit unseren Paketen einen persönlichen Reiseberater. Unser engagiertes Team steht dir rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung, um dich bei allen Fragen und Anliegen zu unterstützen. 

Egal, ob du Empfehlungen für die besten Restaurants vor Ort brauchst oder Hilfe in unerwarteten Situationen brauchst, Guide to Iceland unterstützt dich bei jedem Schritt auf deinem Weg.

Einer der größten Vorteile unserer Mietwagenreisen ist die Flexibilität und Freiheit, die sie bieten. Mit deinen eigenen Rädern kannst du das Land in deinem eigenen Tempo erkunden, von den ausgetretenen Pfaden abweichen und unterwegs versteckte Juwelen entdecken.

Bei der Buchung kannst du einige aufregende Abenteuer hinzufügen, um deinen Urlaub aufzupeppen. Du kannst im Thingvellir-Nationalpark zwischen zwei Kontinenten schnorcheln, in der Gletscherlagune Jökulsarlon zwischen Eisbergen segeln, in das Innere eines Vulkans vordringen und auf einem Islandpferd durch die malerische Landschaft reiten.

Verlass dich nicht nur auf unser Wort: Unsere Mietwagenreisen sind beliebt und werden von unzähligen Reisenden hoch bewertet. Schließe dich den zufriedenen Abenteurern an, die mit uns die Wunder von Island erlebt haben.

Sei versichert, dass deine Reisepläne flexibel und sorgenfrei sind. Wir wissen, dass sich die Umstände ändern können. Deshalb bieten wir dir eine kostenlose Stornierung und eine volle Rückerstattung bis zu 24 Stunden vor deiner Abreise. Buche mit der Gewissheit, dass du deine Reiseroute bei Bedarf flexibel anpassen kannst.

Also zögere nicht länger. Bereise das Land auf eine geldbörsenfreundliche Art und Weise und gestalte deinen perfekten Urlaub auf dieser zehntägigen Mietwagenreise. Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Weiterlesen

Inklusive

9 Übernachtungen (mit Gemeinschaftsbad)
Neuer Mietwagen für 10 Tage
CDW-Versicherung für den Mietwagen
Steinschlagversicherung für das Auto
Unbegrenzte Kilometer
Unbegrenztes WLAN im Fahrzeug
Detaillierte Reiseroute & Reiseplan
Persönlicher Reiseberater
24/7-Helpline
Mehrwertsteuer & alle anderen Steuern

Reiseziele

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.Reykjavík / 2 Nächte
An abandoned house on the Reykjanes Peninsula presents a striking contrast against a lush green landscape.Südwest-Island / 1 Nacht
The Vatnajokull glacier in Southeast Iceland.Südost-Island / 1 Nacht
Ostisland ist eine spektakuläre Region.Ostfjorde / 1 Nacht
Lake Myvatn is Northeast Iceland's most famous attraction.Nordost-Island / 1 Nacht
In Nordisland gibt es viele unglaubliche Attraktionen, wie zum Beispiel die Felsformation Hvitserkur.Nordisland / 1 Nacht
Hvitserkur rock stands tall just off the coast of Northwest Iceland.Nordwest-Island / 1 Nacht
Schöne Küstengeologie definiert die Snaefellsnes-Halbinsel.Snaefellsnes / 1 Nacht
Deildartunguhver geothermal hot spring in West IcelandDeildartunguhver
Reykholt was home to Snorri Sturluson, a medieval writer.Reykholt

Karte

Attraktionen

Der Þingvellir-Nationalpark ist Islands einziges UNESCO-Weltkulturerbe und eine der wichtigsten Stationen auf der weltberühmten Besichtigungsroute des Goldenen Kreises.Thingvellir
Geysir ist eine ruhende heiße Quelle im Haukadalur-Tal, in Südisland.Geysir
Der GullfossGullfoss
Þingvellir National Park, the only UNESCO World Heritage Site on Iceland’s mainland, is birthplace of the country’s parliament.Kerid
Seljalandsfoss an der Südküste Islands badet im jenseitigen Licht der Mitternachtssonne.Seljalandsfoss
Der mächtige Wasserfall SkógafossSkogafoss
Dyrhólaey Peninsula is a 120 metre promenade famed for its staggering views of Iceland’s South Coast, as well as its historic lighthouse and wealth of birdlife.Dyrholaey
Der Strand von Reynisfjara und die Klippen von Reynisdrangar im WinterSchwarzer Sandstrand Reynisfjara
Arial view of Reynisdrangar and Mt. ReynisfjallReynisdrangar
Jökulsárlón ist eine der beliebtesten und einzigartigsten Attraktionen in IslandJökulsarlon-Gletscherlagune
Die eisigen Diamanten des DiamantstrandesDiamond Beach
Vestrahorn is a spectacular mountain, especially under the Northern Lights.Vestrahorn
Lagarfljot, in east Iceland, has a terrible monster in its depths, according to legend.Lagarfljot
Hallormstadaskogar surrounds lake Lagarfjlot.Hallormsstadaskogur
Dettifoss-Wasserfall in IslandDettifoss
Asbyrgi Canyon in north Iceland is a centre of folklore and beauty.Asbyrgi
Der Myvatn-See ist von atemberaubender Natur umgebenMyvatn
Der Godafoss ist ein schöner Wasserfall mit Verbindung zur religiösen Geschichte IslandsGodafoss-Wasserfall
Beautiful flowers can be found in the Kjarnaskogur forest in Iceland.Kjarnaskogur
Puffins are residents of Eyjafjordur from May to September.Eyjafjördur
Trollaskagi is well known for its high population of Icelandic horses.Tröllaskagi
Holar is a village in Iceland with a notably pretty church.Holar in Hjaltadalur
Hvítserkur, aka; “The Troll of North-West Iceland”, is a 15-metre (49ft) high basalt rock stack protruding from Húnaflói Bay.Hvítserkur
Mount Kirkjufell on Snaefellsnes peninsula is one of the most iconic mountains in IcelandKirkjufell
Djúpalónssandur Black Lava Pearl Beach is a beautiful place on the Snæfellsnes peninsula.Djupalonssandur
Lóndrangar under the midnight sun.Londrangar
Snæfellsjökull glacier above the black church at Búðir village.Snaefellsjökull
Búðakirkja Church bathed by the Northern LightsBudir
Robben beim Einholen in Ytri TungaYtri Tunga-Strand
Hraunfossar is one of the most beautiful waterfalls in West Iceland.Hraunfossar
Borg á Mýrum is a church estate in Iceland.Borg a Myrum
Kleifarvatn is the third largest lake in Iceland.Kleifarvatn
KrýsuvíkKrysuvik
Gunnuhver is one of the geothermal areas on the Reykjanes Peninsula.Gunnuhver

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schnorcheln
Höhlen-Tour
Schneemobil-Fahrt
Ausritt
Walbeobachtung
Sightseeing
Bootsfahrt
Baden in einer heißen Quelle
Kultur-Tour
Vogelbeobachtung
Eishöhlen-Tour
Mietwagen-Rundreise

Reisedaten

Travel dates

Reisende

Auto

Auto

Small car

Small car

Category
Small
Transmission
People
Large bags
Medium car

Medium car

Category
Medium
Transmission
People
Large bags
Premium car

Premium car

Category
Premium
Transmission
People
Large bags
large car

large car

Category
Large
Transmission
People
Large bags
SUV

SUV

Category
JEEPSUV
Transmission
People
Large bags

Personalisiere deinen Reiseplan

Tag 1

Tag 1 – Reykjavík

  • Reykjavík - Ankunftstag
  • More

Hol dein Auto am internationalen Flughafen Keflavik ab und mach dich auf den Weg in die isländische Hauptstadt Reykjavik. Auf dem Weg dorthin fährst du an den weiten Feldern mit schwarzer Lava und moosbedeckten Felsen der Halbinsel Reykjanes vorbei.

Auf deinem Weg in die isländische Hauptstadt kannst du einen Zwischenstopp an der Blauen Lagune einlegen. Dieses weltberühmte Heilbad ist für sein heilendes Wasser, die leuchtenden Azurfarben und die luxuriösen Behandlungen bekannt. Es befindet sich inmitten eines moosbedeckten Lavafeldes, was ihm eine ganz besondere Atmosphäre verleiht.

Wenn du die Blaue Lagune hinzufügst, wird sie nach deinen Flügen organisiert. Wenn du heute keine Zeit hast, die Lagune zu besuchen, kannst du sie auf einen anderen Tag verschieben. Dein Reiseberater kann das für dich arrangieren. In Reykjavik und auf der Reykjanes-Halbinsel gibt es noch viel zu sehen und zu unternehmen, wenn du etwas mehr Zeit hast.

Nachdem du dich in deiner Unterkunft eingerichtet hast, steht es dir frei, die Stadt zu erkunden. Du kannst ein Museum besuchen, einkaufen gehen oder eines der vielen Restaurants und Bars in Reykjavik besuchen. Du verbringst deine Nacht in der Stadt.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 2

Tag 2 – Südwest-Island

  • Südwest-Island
  • More
  • Thingvellir National Park
  • Geysir geothermal area
  • Gullfoss waterfall
  • Kerid Crater
  • More

An Tag zwei besuchst du den legendären Goldenen Kreis. Diese Sightseeingroute führt dich zu dem historisch und geologisch bedeutenden Nationalpark Thingvellir, den aktiven heißen Quellen der Geothermalregion Geysir und dem imposanten Wasserfall Gullfoss.

Thingvellir ist die erste Station des heutigen Tages. In diesem Nationalpark wurde vor über 1000 Jahren Islands Parlament Althingi gegründet. Es ist das älteste noch aktive Parlament der Welt.

Der Park liegt in einem Grabenbruch zwischen zwei tektonischen Platten, die auseinanderdriften und dadurch die Landschaft immer weiter aufreißen. Die Gegend wird von zahlreichen Spalten und Rissen durchzogen, die von der Kontinentaldrift verursacht werden.

Eine dieser Spalten, Silfra, gehört zum See Thingvallavatn und wenn du magst, kannst du hier an einer Schnorcheltour im kristallklaren Wasser dieser Unterwasserschlucht teilnehmen. Die Chance, zwischen zwei Kontinenten zu schwimmen, bietet sich einem nur einmal im Leben.  Die Teilnehmer müssen sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können.

Als Nächstes besuchst du das Geothermalgebiet Geysir mit seinen blubbernden Schlammpools und Geysir, einer 10.000 Jahre alten ausbrechenden heißen Quelle. Auch wenn Geysir heute größtenteils schläft, ist sein Nachbar Strokkur noch sehr aktiv. Diese heiße Quelle bricht alle 5-10 Minuten aus und bildet jedes Mal eine 15 bis 20 Meter hohe Wassersäule.

Die letzte Station am Goldenen Kreis ist der eindrucksvolle Wasserfall Gullfoss. Er wird von Islands zweitgrößtem Gletscher, Langjökull, gespeist. Der Fluss Hvítá fließt von der Eiskappe Richtung Süden und stürzt dann über zwei Stufen in eine 32 Meter tiefe Schlucht. Seine Kaskade ist ein absolutes Sinnbild unbändiger Naturgewalt.

Am Gullfoss kannst du dich für eine aufregende Schneemobil-Tour entscheiden, bei der du über die Eiskappe des Langjökull-Gletschers rasen wirst. Wenn du es etwas weniger rasant, aber genauso aufregend magst, kannst du einen Ausritt im Reykjadalur-Tal machen.

Auf dem Weg nach Selfoss, wo du übernachten wirst, kannst du am malerischen Kratersee Kerid anhalten und das saphirblaue Wasser im Kontrast zu den roten Lavafelsen bewundern.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 3

Tag 3 – Südost-Island

  • Südost-Island
  • More
  • Seljalandsfoss Waterfall
  • Skogafoss waterfall
  • Dyrholaey
  • Reynisfjara black sand beach
  • Reynisdrangar Sea Stacks
  • Jokulsarlon Glacier Lagoon
  • Diamond Beach
  • More

Heute fährst du weiter entlang der Südküste Islands, die für ihre Wasserfälle, Vulkane, Gletscher und die spektakuläre Küstenlandschaft bekannt ist.

Als Erstes geht es zu dem absolut einzigartigen Wasserfall Seljalandsfoss. Ein Pfad führt dich um die Kaskade herum - ja, auch hinter den Wasserfall -, sodass du die Umgebung durch das herabstürzende Quellwasser betrachten kannst.

Danach erwartet dich Skógafoss – mit einer Breite von 25 Metern und einer Höhe von 60 Metern einer der größten Wasserfälle Islands. An sonnigen Tagen kannst du vielleicht sehen, wie in der Sprühnebelwolke ein doppelter Regenbogen entsteht.

Auf dem Weg von Seljalandsfoss zu Skógafoss fährst du an dem berühmt berüchtigten Gletscher Eyjafjallajökull entlang. Der Vulkan unter der Eiskappe brachte mit seinem Ausbruch 2010 den kompletten Luftverkehr in Europa zum Stillstand.

Wenn du möchtest, kannst du diese einzigartige Gelegenheit nutzen, um eine natürliche Eishöhle im Myrdalsjökull zu besuchen. Die Tour beginnt am Morgen in Vik und führt dich ins Innere des Gletschers, wo du all seine Wunder bewundern kannst.

Du kannst den Vormittag auch nutzen, um eine erfrischende Gletscherwanderung auf einem Auslassgletscher des Myrdalsjökull, dem Solheimajökull, oder eine aufregende Fahrt mit dem Schneemobil zu unternehmen.

Vík liegt etwas südlich der Gletscher. Das Dorf eignet sich perfekt für eine kleine Pause zum Entspannen und Auftanken, bevor die Reise weitergeht. Direkt neben dem Dorf findest du den schwarzen Sandstrand Reynisfjara, der für seine Klippen aus sechseckigen Basaltsäulen und die 66 Meter hohen Felsnadeln bekannt ist, die vor der Küste aus dem Ozean ragen.

Danach führt dich dein Weg zur Skaftafell-Region im Vatnajökull-Nationalpark. Es ist ein wahres Paradies, wo grüne Pflanzen zwischen schwarzem Sand und dem weißen Gletscher wachsen. Hier findest du viele Wanderwege, auf denen du spektakuläre Orte erreichst, darunter zum Beispiel der Wasserfall Svartifoss, der das Design der berühmten Hallgrimskirkja-Kirche im Stadtzentrum von Reykjavík inspiriert hat.

Wenn du dich nicht für die morgendliche Gletscherwanderung entschieden hast, kannst du deinen Tag mit einer Gletscherwanderung im Skaftafell-Naturreservat beenden. Danach findest du deine Unterkunft in der Nähe der Gletscherlagune Jökulsarlon (keine Sorge, morgen hast du Zeit, die Lagune zu erkunden).

Du verbringst die Nacht im Südosten Islands.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 4

Tag 4 – Ostfjorde

  • Ostfjorde
  • More
  • Vestrahorn
  • Lake Lagarfljot
  • Hallormsstadaskogur Forest
  • More

Dein Abenteuer beginnt mit einem Besuch der bezaubernden Gletscherlagune Jökulsarlon, einem der begehrtesten Ausflugsziele in Island. Bestaune den Anblick der gigantischen Eisberge, die friedlich im aquamarinblauen Wasser treiben, nachdem sie von einem nahe gelegenen Gletscher abgebrochen sind. 

Du hast die Möglichkeit, an einer aufregenden Bootsfahrt teilzunehmen, bei der du diese majestätischen Eisformationen aus nächster Nähe betrachten und vielleicht sogar einen Blick auf die verspielten Robben erhaschen kannst, die die Lagune ihr Zuhause nennen.

Nur einen Katzensprung von der Gletscherlagune entfernt erwartet dich der Diamond Beach, ein Ort von schier unglaublicher natürlicher Schönheit. Wenn du den ebenholzfarbenen Sand betrittst, wirst du von einem atemberaubenden Schauspiel aus Eisbrocken begrüßt, die von der Lagune an Land gespült wurden. 

Die in der Sonne glitzernden Eisformationen ähneln kostbaren Diamanten auf schwarzem Satin und bieten einen faszinierenden Anblick, der dich in Erstaunen versetzen wird.

Auf deiner weiteren Reise fährst du durch die Ostfjorde, eine Region, die für ihre dramatischen Berge und malerischen Fischerdörfer bekannt ist. Du schlängelst dich durch atemberaubende Landschaften, wo jede Kurve der Straße Panoramablicke bietet, die dir den Atem rauben werden. 

Tauche ein in die Ruhe dieser abgelegenen Küstensiedlungen, die die Essenz des traditionellen isländischen Lebens einfangen.

Wenn du dich der Stadt Egilsstadir näherst, die an den Ufern des Flusses Lagarfljot liegt, wirst du einen Hauch von lokaler Folklore erleben. Nach isländischen Legenden haust in den Tiefen des Lagarfljot ein schlangenähnliches Ungeheuer. Höre dir die Geschichten an, die seit Generationen weitergegeben werden und die diesem ohnehin schon faszinierenden Reiseziel einen Hauch von Geheimnis und Intrige verleihen.

Wenn sich dein ereignisreicher Tag dem Ende zuneigt, kannst du es dir in der Stadt Egilsstadir gemütlich machen und die Nacht dort verbringen. Denke über die Wunder nach, die du erlebt hast, und lass die Ruhe der Umgebung auf dich wirken, um dich auf die kommenden Abenteuer vorzubereiten.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 5

Tag 5 – Nordost-Island

  • Nordost-Island
  • More
  • Dettifoss waterfall
  • Asbyrgi canyon
  • Lake Myvatn Area
  • More

Heute machst du dich bereit für ein außergewöhnliches Abenteuer und erkundest die bezaubernden Wunder der Myvatn-Region.

Deine Reise beginnt am Myvatn-See, dem viertgrößten See Islands, der für seine atemberaubende Schönheit und faszinierenden Eigenschaften bekannt ist. 

Dieser malerische See ist mit zahlreichen kleinen Inseln geschmückt, von denen einige Pseudokrater sind. Diese einzigartigen Formationen entstanden vor etwa 2.500 Jahren, als heiße Lava auf die nasse Oberfläche traf und es zu faszinierenden Dampfexplosionen kam. 

Genieße die atemberaubende Aussicht und staune über die Naturgewalten, die diese atemberaubende Landschaft geformt haben.

Auf deiner weiteren Erkundung stößt du auf das mystische Gebiet von Dimmuborgir. Dieses weitläufige Feld ist voller eigenartiger Lavaformationen und geheimnisvoller Höhlen. Der Legende nach ist dies der Ort, an dem der gefallene Engel Luzifer landete, nachdem er aus dem Himmel verbannt wurde. 

Tauche ein in die magische Atmosphäre, während du durch dieses außergewöhnliche Felsenlabyrinth wanderst und die Geheimnisse entdeckst, die sich darin verbergen.
Doch das Abenteuer hört hier nicht auf. In der Region Myvatn gibt es viele Sightseeing-Möglichkeiten, denen du nachgehen kannst. 

Auf die Abenteuerlustigen wartet eine Wanderung zum Rand des Tephrakegelvulkans Hverfjall. Es ist aufregend, den Gipfel zu erklimmen und den Panoramablick auf die umliegenden Landschaften zu genießen. 

Und nur ein wenig weiter entfernt entdeckst du das faszinierende Geothermalgebiet Namafjall. Hier erwartet dich eine surreale Landschaft mit blubbernden Schlammbecken und dampfenden Quellen, die eine Symphonie aus Farben und Naturwundern bilden.

Warum gönnst du dir nach einem Tag voller Entdeckungen nicht eine wohlverdiente Entspannungseinheit? 

Nimm ein Bad im wohltuenden Wasser der Myvatn Nature Baths, einem geothermalen Spa im Herzen dieser außergewöhnlichen Region. Lass das warme, mineralhaltige Wasser deinen Körper und Geist verjüngen, während du dich entspannst und über die Wunder nachdenkst, die du erlebt hast.

Am Ende des Tages machst du dich auf den Weg zu deiner Unterkunft in der Region Myvatn, wo du dich ausruhen und Kraft für die nächste Etappe deines Island-Abenteuers tanken kannst.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 6

Tag 6 – Nordisland

  • Nordisland
  • More
  • Godafoss Waterfall
  • Kjarnaskogur
  • More

Wenn du das Myvatn-Gebiet noch ein bisschen weiter erkunden möchtest, hast du jetzt die Gelegenheit dazu. Begib dich auf eine landschaftlich reizvolle Fahrt durch die faszinierende Jökulsargljufur-Schlucht, die dich zum atemberaubenden Dettifoss führt. Mach dich auf ein faszinierendes Spektakel gefasst, wenn du die schiere Kraft des mächtigsten Wasserfalls Europas erlebst. 

In der nahe gelegenen Asbyrgi-Schlucht soll der Legende nach Odins Pferd sein Unwesen getrieben und eine bemerkenswerte hufeisenförmige Form hinterlassen haben. Erkunde diesen mythischen Canyon und tauche ein in seine uralte Faszination.

Als Nächstes machst du dich auf den Weg in die charmante Stadt Husavik, die an der malerischen Skjalfandi-Bucht liegt. Husavik gilt als die Walbeobachtungshauptstadt Islands und bietet eine außergewöhnliche Gelegenheit, das vielfältige Meeresleben des Landes kennenzulernen. 

In der Bucht leben etwa 24 Walarten und deine Whale-Watching-Expedition verspricht eine unvergessliche Begegnung mit diesen großartigen Tieren. Du kannst dein Abenteuer mit einer Papageientaucher-Beobachtung verlängern, um die charmanten Possen dieser entzückenden Seevögel zu beobachten.

Wenn du etwas wohlverdiente Entspannung brauchst, solltest du dir einen Besuch in den GeoSea Baths in Husavik gönnen. Dieses einzigartige Spa-Konzept unterscheidet sich von anderen geothermischen Spots im Land, indem es das Wasser des Ozeans nutzt. 

Genieße die wohltuende Umarmung des warmen Salzwassers, während du die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Naturlandschaft genießt. Tauche in die Ruhe ein, während das therapeutische Wasser deinen Körper und Geist verjüngt.
Abenteuerlustige können eine Fahrt durch die malerische Landschaft des Eyjafjördur unternehmen. Entdecke die idyllischen Bauern- und Fischerdörfer entlang der Küste, die dir einen Einblick in das authentische isländische Leben vermitteln. 

Wenn du Lust auf eine Herausforderung hast, kannst du dich auf eine lohnende Wanderung auf den majestätischen Berg Sulur begeben und den atemberaubenden Panoramablick genießen, bevor du dich auf den Rückweg zu deiner gemütlichen Unterkunft in Akureyri machst, wo du die Nacht verbringst.

Bereite dich darauf vor, von den beeindruckenden Wundern des Dettifoss, der üppigen Unterwasserwelt von Husavik und der wohltuenden Entspannung in den GeoSea Baths in den Bann gezogen zu werden. Lass dich vom Reiz dieser außergewöhnlichen Reise leiten und entdecke die verborgenen Schätze des isländischen Nordens.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 7

Tag 7 – Nordwest-Island

  • Nordwest-Island
  • More
  • Eyjafjordur fjord
  • Troll Peninsula
  • Holar i Hjaltadal
  • More

Am siebten Tag deiner Mietwagenreise hast du die Möglichkeit, den Charme von Akureyri, auch bekannt als Hauptstadt des Nordens, zu erkunden. Diese pulsierende Stadt bietet eine Fülle von Attraktionen, die es zu entdecken gilt. 

Bestaune die atemberaubende Schönheit eines der nördlichsten botanischen Gärten der Welt, in dem eine bemerkenswerte Vielfalt an Pflanzen im arktischen Klima gedeiht. Wenn du deine Chance in Husavik verpasst hast, kannst du jetzt an einer spannenden Exkursion zur Walbeobachtung teilnehmen und diese majestätischen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum erleben.

Deine Reise führt dich weiter nach Skagafjördur, einem Tal, das von den Einheimischen für seine vielen Pferde geschätzt wird. Tauche ein in die Gesellschaft dieser freundlichen und sanftmütigen Islandpferde, wenn du dich auf eine faszinierende Reittour durch das Tal begibst. Spüre die Verbundenheit mit diesen bemerkenswerten Geschöpfen und lass dich vom isländischen Reitergeist anstecken.

Wenn du dich weiter nach Norden wagst, kommst du durch das malerische und bergige Gebiet Trollaskagi. Vor deinen Augen entfalten sich bezaubernde Landschaften, die dir auf Schritt und Tritt atemberaubende Aussichten bieten. 

Dein nächstes Ziel ist das charmante Fischerdorf Siglufjördur. Diese historische Stadt ist eine Fundgrube des isländischen maritimen Erbes und beherbergt das berühmte Heringsmuseum. 

Tauche ein in die faszinierende Geschichte der Heringsindustrie, die einst in dieser Küstenregion florierte. Erkunde die fesselnden Exponate des Museums: Sie geben dir einen Einblick in das Leben derer, die in der Fischerei arbeiteten.
Mach einen Zwischenstopp im Dorf Hofsos, wo du dich in einem der schönsten geothermischen Schwimmbäder des Landes entspannen kannst. 

Tauche ein in das wohltuende warme Wasser und genieße den atemberaubenden Blick auf den Fjord und die umliegenden Inseln. Lass die ruhige Atmosphäre auf dich wirken, während du Körper und Geist regenerierst.

Nach einem Tag voller Entdeckungen und Entspannung wartet deine Unterkunft in Saudarkrokur auf dich, damit du dich bequem und wohlverdient ausruhen kannst. Lass die bemerkenswerten Erlebnisse des Tages Revue passieren und bereite dich auf die Abenteuer vor, die auf deiner Mietwagenreise durch Islands faszinierende Landschaften vor dir liegen.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 8

Tag 8 – Snaefellsnes

  • Snaefellsnes
  • More
  • Hvitserkur Rock Stack
  • Kirkjufell Mountain
  • Djupalonssandur black pebble beach
  • Londrangar Basalt Cliffs
  • Snaefellsjokull
  • Budir hamlet
  • Ytri Tunga Beach
  • More

Tauche ein in die bezaubernden Landschaften der isländischen Halbinsel Snaefellsnes, einem Ort, der die vielfältige Schönheit des ganzen Landes verkörpert. Bereite dich auf eine bemerkenswerte Reise voller fesselnder Sehenswürdigkeiten und verborgener Schätze vor.

Beginne dein Abenteuer in der charmanten Hafenstadt Stykkisholmur, wo bunte Häuser die Straßen schmücken und ein malerisches Bild abgeben. 

Auf der Weiterfahrt triffst du auf das faszinierende Lavafeld Berserkjahraun, ein einzigartiges Terrain, das die rohe Kraft der Natur vor Augen führt. Bewundere den ruhigen Selvallavatn-See, der inmitten dieser vulkanischen Landschaft liegt und eine Oase der Ruhe inmitten der dramatischen Umgebung darstellt.

Wenn du dich tiefer auf die Halbinsel wagst, entdeckst du den 
majestätischen Snaefellsjökull-Gletscher, der einen unvergesslichen Anblick bietet. Wie der Eyjafjallajökull und der Myrdalsjökull verbirgt auch dieser Gletscher einen aktiven Vulkan unter seiner eisigen Hülle. 

Jules Verne ließ sich sogar von diesem Gletscher inspirieren, als er in seinem berühmten Science-Fiction-Roman „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ eine unterirdische Expedition beschrieb.

Staune über die Größe des Gletschers und stelle dir die Geheimnisse vor, die unter ihm liegen.

Nur einen Steinwurf vom Gletscher entfernt findest du den Djupalonssandur, einen bezaubernden schwarzen Kieselstrand. Erkunde seine Ufer und stoße auf vier uralte „Messsteine“, die Geschichten aus einer vergangenen Zeit erzählen. 

Diese Steine mit unterschiedlichem Gewicht dienten dazu, die Stärke junger Fischer zu testen, um festzustellen, ob sie den stürmischen Meeren gewachsen waren. Während du diese historischen Relikte bestaunst, tauchst du in die reiche maritime Geschichte Islands ein.

Auf deiner weiteren Reise hältst du an den charmanten Dörfern Hellnar und Arnarstapi. 

Diese malerischen Siedlungen strahlen einen unverkennbaren Charme aus und geben dir einen Einblick in das traditionelle isländische Leben. Schlendere über die verschlungenen Wege, atme die frische Küstenluft ein und genieße die ruhige Atmosphäre, die dich umgibt.

Wenn sich der Tag dem Ende zuneigt, kannst du dich in deiner Unterkunft auf der Halbinsel Snaefellsnes niederlassen. Lass dich von der Ruhe dieses außergewöhnlichen Ortes einhüllen, während du über die Wunder nachdenkst, die du im Laufe des Tages erlebt hast.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 9

Tag 9 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Deildartunguhver hot spring
  • Reykholt historical site
  • Hraunfossar & Barnafoss waterfalls
  • Borg a Myrum church and farm
  • More

Beginne deinen Tag in der charmanten Stadt Borgarnes, die das Tor zu einer Welt voller fesselnder Geschichte und Folklore ist. 

Besuche die isländische Siedlungsausstellung und tauche ein in die fesselnde Geschichte von Egill Skallagrimsson, einem der berühmtesten Helden aus den isländischen Sagas. Erfahre mehr über die alten Wikingersiedlungen und erhalte einen Einblick in das reiche kulturelle Erbe Islands.

Von Borgarnes aus machst du dich auf, um einige der Naturwunder der Region zu erkunden. Besuche Deildartunguhver, die größte fließende heiße Quelle Europas, und erlebe die rohe Kraft der Natur, wenn glühendes Wasser aus den Tiefen der Erde aufsteigt. 

Bestaune die atemberaubenden Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss, wo Kaskaden unberührten Wassers über moosbedeckte Lavaformationen fließen und einen wahrhaft bezaubernden Anblick bieten.

Wenn du ein einzigartiges unterirdisches Erlebnis suchst, solltest du dich in die mystische Vidgelmir-Lavahöhle wagen. Erkunde die farbenfrohe Unterwelt und bestaune die verschlungenen Formationen und faszinierenden geologischen Merkmale, die unter der Oberfläche liegen. 

Entdecke die Geheimnisse einer der größten und beeindruckendsten Höhlen Islands, geführt von Experten, die dir faszinierende Einblicke in die Entstehung der Höhle und die Herausforderungen, denen sie ausgesetzt ist, geben.

Alternativ kannst du dich auch auf eine außergewöhnliche Reise ins Herz des Langjökull-Gletschers begeben. Die Tour führt dich durch einen von Menschenhand geschaffenen Eistunnel, durch den du Tausende von Metern eisiger Korridore innerhalb des Gletschers durchqueren kannst. 

Unter der Führung sachkundiger Guides erfährst du mehr über die Entstehung von Gletschern und die Bedrohung, der sie aufgrund des Klimawandels ausgesetzt sind. Es ist eine einmalige Gelegenheit, die atemberaubende Schönheit und Zerbrechlichkeit der isländischen Gletscher aus nächster Nähe zu erleben.

Auf dem Rückweg nach Reykjavik erwartet dich die Hauptstadt mit ihrer pulsierenden Atmosphäre und ihren unzähligen Möglichkeiten. 

Nutze die Gelegenheit, Reykjavik in aller Ruhe zu erkunden und entdecke die fesselnde Mischung aus Moderne und reichem Kulturerbe. Schlendere durch die charmanten Straßen, besuche ikonische Wahrzeichen wie die Hallgrimskirkja-Kirche oder genieße die berühmte kulinarische Szene der Stadt. 

Für die wirklich Abenteuerlustigen lohnt sich ein Abstieg in die ruhende Magmakammer des Vulkans Thrihnukagigur – ein wirklich bemerkenswertes und unvergessliches Erlebnis.

Zum Abschluss deines Island-Abenteuers verbringst du deine letzte Nacht in der lebhaften Hauptstadt Reykjavik und schwelgst in den unglaublichen Erinnerungen, die du auf dieser bemerkenswerten Mietwagenreise gesammelt hast.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 10

Tag 10 – Reykjavík

  • Reykjavík - Abreisetag
  • More
  • Kleifarvatn
  • Krysuvik
  • Gunnuhver
  • More

Am letzten Tag fährst du zurück zum Flughafen Keflavík. Denke daran, rechtzeitig loszufahren, damit du vor dem Einchecken noch genug Zeit hast, um dein Auto zurückzugeben. Wenn du einen späten Flug gebucht hast, kannst du noch weitere Eindrücke von Island sammeln.

Du kannst ein paar Stunden shoppen gehen oder Sightseeing in Reykjavík machen. Oder du erkundest die Highlights der Halbinsel Reykjanes wie das Geothermalgebiet Seltún oder das Isländische Rock’n’Roll-Museum in der Stadt Keflavík.

Ein guter Abschluss für deinen Urlaub wäre auch ein Besuch im Wellnessbad Blaue Lagune mit seinem mineralreichen Wasser. Hier kannst du nach deinen vielen Abenteuern Entspannung finden. Buche aber dein Ticket unbedingt möglichst lange im Voraus.

Wir wünschen dir eine sichere Heimreise. Und komm bald zurück nach Island!

Weiterlesen

Erlebnisse

Was du mitbringen solltest

Führerschein
Warme, wetterfeste Kleidung
Badesachen
Festes Schuhwerk

Gut zu wissen

Mietwagenreisen beginnen entweder in der Stadt Reykjavík oder am internationalen Flughafen Keflavik. Du brauchst einen gültigen Führerschein und ein Jahr Erfahrung im Straßenverkehr. Eine Steinschlagversicherung ist nicht enthalten, wenn du dich für einen Toyota Aygo oder einen ähnlichen Wagen entscheidest. Bitte beachte, dass dein Reiseplan geändert werden kann, um ihn besser an dein Ankunftsdatum und deine Ankunftszeit anzupassen.

Für einige optionale Aktivitäten benötigst du möglicherweise einen gültigen Führerschein oder du musst deinem Reiseplaner zusätzliche Informationen zukommen lassen. Bitte beachte, dass du eventuell medizinische Dokumente vorlegen musst, wenn du schnorcheln oder tauchen möchtest, und dass die Teilnehmer sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können müssen.

Obwohl es Sommer ist, kann das isländische Wetter sehr unberechenbar sein. Bitte bring angemessene Kleidung mit.

Weiterlesen

Video

Geprüfte Rezensionen

Ähnliche Pauschalreisen

Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.