Entspannter 11-tägiger Roadtrip rund um Island

Bald ausverkauft
Bald ausverkauft
Kostenfreie Stornierung
24/7 Kundenbetreuung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar

Description

Zusammenfassung

Startpunkt
Keflavík Airport (KEF), Iceland
Endpunkt
Keflavík Airport (KEF), Iceland
Dauer
11 Tage & 10 Nächte
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Ganzjährig
Unterkunft
10 Nächte inklusive
Mietwagen
11 Tage inklusive

Description

Erlebe eine 11-tägige Reise mit der perfekten Mischung aus Entspannung und Entdeckungen, während du in aller Ruhe die malerischen Landschaften Islands erkundest. Wenn du die bekannten und versteckten Juwelen des Landes ohne Hektik entdecken möchtest, ist diese entspannte Ringstraßentour genau das Richtige für dich.

Wenn du in Island ankommst, wirst du von einem Land begrüßt, in dem Geysire, Wasserfälle und Gletscher zu deinen täglichen Begleitern gehören. Nimm deinen Mietwagen und die Straße liegt vor dir. 

Von der faszinierenden Aura der Blauen Lagune bis zu den belebten Straßen Reykjaviks kannst du dir dein Abenteuer aussuchen. Mach es dir anschließend in deiner Unterkunft in Reykjavik gemütlich. 

Den nächsten Tag kannst du damit beginnen, die berühmte Sightseeing-Route des Goldenen Kreises auf eigene Faust zu erkunden. Der sprudelnde Wasserfall Gullfoss, die eruptive Energie des Geysir-Gebiets und die stille Schönheit des Nationalparks Thingvellir bilden eine Symphonie der Naturwunder. 

Danach locken die dramatischen Landschaften Südislands, und die Südküste bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und optionalen Aktivitäten, darunter Gletscherwanderungen und Abenteuer am schwarzen Sandstrand.

Ein durchgehender Aufenthalt in Südisland erspart lästige Hotelwechsel und garantiert ungestörte Erholung. Die Faszination des Südostens Islands ist unbestritten: Die tanzenden Eisberge in der Gletscherlagune Jökulsarlon und die glitzernden Ufer des Diamond Beach unterstreichen dies. 

Diese Tour ist für ihr gemächliches Tempo bekannt und führt auch durch die magischen Landschaften der Ostfjorde und Nordislands. Der See Myvatn offenbart eine durch vulkanische Aktivität geformte Landschaft, während Akureyri, die Hauptstadt des Nordens, mit ihrem kulturellen Reichtum und ihrer landschaftlichen Schönheit begeistert.

Gegen Ende der Reise entfaltet sich die mystische Landschaft der Halbinsel Snaefellsnes – ein passender Abschluss vor einem letzten Erkundungs- oder Entspannungstag in Reykjavik. 

Am 11. Tag gibst du deinen Mietwagen rechtzeitig für deinen Rückflug am Flughafen ab. Wer einen späten Flug hat, kann seinen Urlaub im Blaue Lagune Spa oder im Sky Lagoon Spa ausklingen lassen.

Jeden Tag gibt es optionale Aktivitäten, die dein Erlebnis bereichern, von wohltuenden Bädern in geothermalen Pools bis hin zu aufregenden Whale-Watching-Touren.

Deine Buchung beinhaltet die Unterkunft und einen detaillierten Reiseplan. Dieser Guide stellt sicher, dass du alle Schätze Islands entdecken kannst, ohne dich um die detaillierte Planung kümmern zu müssen. Ein persönlicher Reiseberater, der rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche erreichbar ist, sorgt dafür, dass du immer Unterstützung bekommst, damit deine Reise so reibungslos wie möglich verläuft.

Frühere Reisende haben diese Tour sehr gut bewertet – ein Beleg dafür, dass sie eine perfekte Mischung aus gründlicher Planung, Flexibilität und faszinierenden Sehenswürdigkeiten bietet. Außerdem ist die Buchung risikofrei, denn du kannst bis zu 24 Stunden vor Abreise stornieren und bekommst den vollen Preis zurück.

Genieße eine 11-tägige Mietwagenreise, die entspannte Erkundungstouren mit den berühmtesten Sehenswürdigkeiten und verborgenen Schätzen Islands verbindet. Prüfe jetzt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Weiterlesen

Inklusive

10 Übernachtungen
Kontinentales Frühstück an allen Tagen
Neuer Mietwagen für 11 Tage
CDW-Versicherung für den Mietwagen
Steinschlagversicherung für das Auto
Unbegrenzte Kilometer
Unbegrenztes WLAN im Fahrzeug
Detaillierte Reiseroute & Reiseplan
Persönlicher Reiseberater
Unbegrenztes WLAN im Fahrzeug
24/7-Helpline
Mehrwertsteuer & alle anderen Steuern

Reiseziele

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.Reykjavík / 2 Nächte
An abandoned house on the Reykjanes Peninsula presents a striking contrast against a lush green landscape.Südwest-Island / 1 Nacht
Dyrholaey-Halbinsel von Ost nach WestSüdküste / 1 Nacht
The Vatnajokull glacier in Southeast Iceland.Südost-Island / 2 Nächte
Ostisland ist eine spektakuläre Region.Ostfjorde / 1 Nacht
In Nordisland gibt es viele unglaubliche Attraktionen, wie zum Beispiel die Felsformation Hvitserkur.Nordisland / 2 Nächte
Schöne Küstengeologie definiert die Snaefellsnes-Halbinsel.Snaefellsnes / 1 Nacht

Karte

Attraktionen

Der Þingvellir-Nationalpark ist Islands einziges UNESCO-Weltkulturerbe und eine der wichtigsten Stationen auf der weltberühmten Besichtigungsroute des Goldenen Kreises.Thingvellir
Geysir ist eine ruhende heiße Quelle im Haukadalur-Tal, in Südisland.Geysir
Der GullfossGullfoss
Þingvellir National Park, the only UNESCO World Heritage Site on Iceland’s mainland, is birthplace of the country’s parliament.Kerid
Seljalandsfoss an der Südküste Islands badet im jenseitigen Licht der Mitternachtssonne.Seljalandsfoss
Der mächtige Wasserfall SkógafossSkogafoss
Sólheimajökull is the most popular glacier to hike on for those based in Reykjavík.Solheimajökull
Dyrhólaey Peninsula is a 120 metre promenade famed for its staggering views of Iceland’s South Coast, as well as its historic lighthouse and wealth of birdlife.Dyrholaey
Der Strand von Reynisfjara und die Klippen von Reynisdrangar im WinterSchwarzer Sandstrand Reynisfjara
Arial view of Reynisdrangar and Mt. ReynisfjallReynisdrangar
Es ist in Ordnung, auf das Wrack des DC-Flugzeugs in Südisland zu klettern, solange du vorsichtig bist.DC3-Flugzeugwrack
Seljavallalaug is a protected outdoor pool in southern Iceland.Seljavallalaug
Fjaðrárgljúfur is a canyon in south Iceland.Fjadrargljufur
Jökulsárlón ist eine der beliebtesten und einzigartigsten Attraktionen in IslandJökulsarlon-Gletscherlagune
Die eisigen Diamanten des DiamantstrandesDiamond Beach
Vestrahorn is a spectacular mountain, especially under the Northern Lights.Vestrahorn
Lagarfljot, in east Iceland, has a terrible monster in its depths, according to legend.Lagarfljot
Hallormstadaskogar surrounds lake Lagarfjlot.Hallormsstadaskogur
Dettifoss-Wasserfall in IslandDettifoss
Der Myvatn-See ist von atemberaubender Natur umgebenMyvatn
Der Godafoss ist ein schöner Wasserfall mit Verbindung zur religiösen Geschichte IslandsGodafoss-Wasserfall
Beautiful flowers can be found in the Kjarnaskogur forest in Iceland.Kjarnaskogur
Hvítserkur, aka; “The Troll of North-West Iceland”, is a 15-metre (49ft) high basalt rock stack protruding from Húnaflói Bay.Hvítserkur
Mount Kirkjufell on Snaefellsnes peninsula is one of the most iconic mountains in IcelandKirkjufell
Snæfellsjökull glacier above the black church at Búðir village.Snaefellsjökull
Búðakirkja Church bathed by the Northern LightsBudir
Kleifarvatn is the third largest lake in Iceland.Kleifarvatn
KrýsuvíkKrysuvik
Gunnuhver is one of the geothermal areas on the Reykjanes Peninsula.Gunnuhver

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schneemobil-Fahrt
Walbeobachtung
Sightseeing
Bootsfahrt
Nordlichter-Jagd
Baden in einer heißen Quelle
Kultur-Tour
Hubschrauber-Tour
Eishöhlen-Tour
Mietwagenreise

Reisedaten

Travel dates

Reisende

Auto

Auto

Small car

Small car

Category
small car
Transmission
People
Large bags
Medium car

Medium car

Category
Medium
Transmission
People
Large bags
Premium car

Premium car

Category
premium car
Transmission
People
Large bags
large car

large car

Category
Large
Transmission
People
Large bags
SUV

SUV

Category
JEEPSUV
Transmission
People
Large bags

Personalisiere deinen Reiseplan

Tag 1

Tag 1 – Reykjavík

  • Reykjavík - Ankunftstag
  • More

Mit deiner Ankunft am internationalen Flughafen Keflavik beginnt dein 11-tägiges Island-Abenteuer. Hier steht dein Mietwagen mit WLAN und CDW-Versicherung zur Abholung bereit – ein Symbol für die Freiheit und die Entdeckungen, die dich erwarten.

Ein optionaler Abstecher zum weltberühmten Blaue Lagune Spa kann der erste Stopp auf deiner Islandreise sein. Das Geothermalbad ist eine Ruheoase, in der das warme, mineralhaltige Wasser inmitten einer atemberaubenden Landschaft zum Relaxen einlädt und einen entspannten Start in den Urlaub bietet.

Weiter geht es nach Reykjavik, der pulsierenden Hauptstadt Islands. Jede Straße und jeder Winkel dieser Stadt ist voller Energie, Kultur und Geschichte. Von der Hallgrimskirkja, einem atemberaubenden Bauwerk, das über der Stadt thront, bis hin zu den bunten Häusern und der vielfältigen Straßenkunst ist Reykjavik eine Mischung aus Kreativität und Tradition.

Für einen tieferen Einblick in die Stadt gibt es eine Reihe optionaler Aktivitäten.

Mit dem Bus kann man die Sehenswürdigkeiten der Stadt auf eigene Faust erkunden. Die 24-Stunden-City Card eröffnet eine Welt voller Attraktionen und Museen, die einen Einblick in das reiche kulturelle Angebot der Stadt geben.

Kulinarische Genießer können sich auf einen Food Walk begeben, eine Reise durch die Köstlichkeiten Reykjaviks, während der Ruf des Meeres dich vielleicht zu einer faszinierenden Walbeobachtungstour führt.

Im Laufe des Tages kannst du deine Erkundungen nach Lust und Laune gestalten. Mit seiner Mischung aus moderner Energie und tief verwurzelten Traditionen hat Reykjavik für jeden Reisenden etwas zu bieten. Ob der ruhige Charme des Alten Hafens, die künstlerische Pracht des Konzerthauses Harpa oder die grüne Weite der üppigen Parks – die Stadt lädt zum Erkunden, Entdecken und Genießen ein.

Wenn es Abend wird, kannst du es dir in deiner Unterkunft in Reykjavik gemütlich machen und dich entspannen – voller Vorfreude auf den nächsten tollen Tag im Land aus Eis und Feuer!

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 2

Tag 2 – Südwest-Island

  • Südwest-Island
  • More
  • Thingvellir-Nationalpark
  • Geysir-Geothermalgebiet
  • Gullfoss-Wasserfall
  • Krater Kerid
  • More

Am zweiten Tag lernst du die berühmten Sehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises in der malerischen Landschaft Südislands kennen. Jede Sehenswürdigkeit zeugt von Islands Naturschönheiten und geologischen Wundern und lädt dich ein, sie in deinem eigenen Tempo und in beliebiger Reihenfolge zu erkunden.

Tauche ein in die Wunder des Nationalparks Thingvellir, der von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Der dramatische Riss zwischen der nordamerikanischen und der eurasischen Erdplatte offenbart die dynamische Natur der Erde. Der Park ist auch geschichtsträchtig, mit Wegen und Denkmälern, die von alten Versammlungen und kulturellen Meilensteinen erzählen.

Im Geothermalgebiet Geysir kann man die unbändige Kraft der Natur erleben. Der Geysir Strokkur ist ein Schauspiel der Naturgewalten: Bei seinen beeindruckenden Eruptionen schießt dampfendes Wasser bis zu 30 Meter hoch in die Luft. Die umliegenden heißen Quellen und sprudelnden Pools bieten eine visuelle Symphonie geothermischer Aktivität, wobei jede dampfende Spalte und jeder sprudelnde Pool die Faszination noch verstärkt.

Der Wasserfall Gullfoss lädt zum Staunen ein: Hier stürzt der mächtige Fluss Hvita mit donnernder Eleganz in eine tiefe Schlucht. Zwischen dem Nebel und dem Echo des Wasserfalls erscheinen oft Regenbögen am Himmel und tauchen die Landschaft in leuchtende Farben.

Auf dieser Mietwagenreise hat man die Freiheit, an jedem Ort zu verweilen, die Schönheit auf sich wirken zu lassen und die heitere Atmosphäre im Südwesten Islands zu genießen. Die Sehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises gibt es nicht nur zu sehen, sondern auch zu erleben. Jede einzelne spricht die Sinne an und zeigt die Vielfalt der isländischen Natur.

Nachdem du die unglaublichen Sehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises entdeckt hast, fährst du zu deiner Unterkunft in Südisland. Umgeben von der Stille der Natur und malerischen Ausblicken kannst du dich entspannen und auf die kommenden Abenteuer vorbereiten.

Je nach Jahreszeit kann der himmlische Tanz der Nordlichter oder die endlose Umarmung der Mitternachtssonne die Nacht verschönern – und jeden Moment in dieser malerischen Region zu einem unvergesslichen Erlebnis machen!

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 3

Tag 3 – Südküste

  • Südküste
  • More
  • Wasserfall Seljalandsfoss
  • Wasserfall Skogafoss
  • Solheimajokull Glacier
  • Dyrholaey
  • Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
  • Reynisdrangar-Felsnadeln
  • More

Der dritte Tag eröffnet eine Welt der Entdeckungen entlang der malerischen Südküste Islands. Hier ist jeder Blick von der Kunst der Natur geprägt und die Attraktionen fangen die Essenz der atemberaubenden Landschaft Islands ein. Besonders angenehm ist, dass du in dieselbe gemütliche Unterkunft zurückkehren kannst, in der du am Abend zuvor übernachtet hast.

Der faszinierende Wasserfall Seljalandsfoss zieht die Besucher in seinen Bann. Erlebe, wie er aus beeindruckender Höhe in die Tiefe stürzt und gehe hinter den Wasserschleier, um eine einzigartige Perspektive zu erhalten. Dabei präsentiert jeder Tropfen, der in das darunter liegende Becken fällt, den ewigen Tanz der Natur.

Ein weiteres Juwel der Südküste ist der Wasserfall Skogafoss. Hier erzeugt der mächtige Wasserfall mit seinen tosenden Wassermassen eine Geräuschkulisse, die die Kräfte widerspiegelt, die diese Landschaft geformt haben. Der Nebel wird oft von Regenbögen gekrönt, die den Zauber des Ortes noch verstärken.

Der schwarze Sand am Strand Reynisfjara bildet einen schönen Kontrast zu den Wellen des Meeres. Die hohen Felsnadeln und einzigartigen Felsformationen erzählen von alten Legenden und bieten eine perfekte Kulisse für Fotos.

Das Dorf Vik ist ein charmanter Ort, bekannt für seine atemberaubende Aussicht auf die Küste. Die ruhige Atmosphäre des Dorfes wird durch die grüne Hügellandschaft und die Meeresklippen ergänzt, die im Sommer eine vielfältige Vogelwelt beherbergen. Dies ist ein Paradies für Naturliebhaber und alle, die einen ruhigen Rückzugsort inmitten der isländischen Naturschönheiten suchen.

Optionale Aktivitäten bieten die Möglichkeit, die Wunder der Südküste näher kennen zu lernen. Eine Gletscherwanderung führt durch die eisige Landschaft des Solheimajökull, wo das gefrorene Terrain eine Welt der Stille offenbart.

Die Eishöhle Katla lädt in eine Welt ein, in der sich Eis und Licht auf wunderbare Weise vermischen. Oder du genießt den Nervenkitzel einer Buggyfahrt am schwarzen Sandstrand, wo sich Abenteuer und Aussicht miteinander verbinden.

Mit jeder Sehenswürdigkeit und jedem Erlebnis versprüht die Südküste ihren Charme und sorgt für einen Tag voller Entdeckungen und toller Eindrücke. Am Ende des Tages erwartet dich der Komfort deines vertrauten Hotelzimmers in Südisland.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 4

Tag 4 – Südost-Island

  • Südost-Island
  • More
  • DC3-Flugzeugwrack von Solheimasandur
  • Schwimmbad Seljavallalaug
  • Fjadrargljufur
  • More

Der vierte Tag bietet dir die Möglichkeit, interessante Orte erneut aufzusuchen oder neues Terrain in den faszinierenden Landschaften Südislands zu erkunden. Das Schöne an dieser Mietwagenreise ist die Flexibilität, die es dir ermöglicht, den Tag nach deinen Wünschen zu gestalten:

Vielleicht kehrst du für eine Gletscherwanderung zum majestätischen Solheimajökull zurück und erlebst die himmlisch schönen, eisigen Landschaften. Wenn du das aufregende Erlebnis einer Buggyfahrt über die schwarzen Sandstrände verpasst hast oder am Vortag nicht in die mystische Umgebung der Eishöhle Katla eintauchen konntest, hast du jetzt die Gelegenheit dazu.

Außerdem warten weitere versteckte Schätze darauf, von dir entdeckt zu werden. Das Wrack einer DC-3 am schwarzen Sandstrand Solheimasandur ist ein stummer Zeuge der Geschichte und bildet einen schönen Kontrast zur Naturkulisse.

Das Skogar Museum ist ein kulturelles Refugium für alle, die tiefer in die reiche isländische Geschichte eintauchen möchten. Es bietet Einblicke in die kulturelle und architektonische Entwicklung des Landes.

Wer einen ruhigen Rückzugsort sucht, sollte das Seljavallalaug-Schwimmbad ansteuern. Dieses geothermische Schwimmbad verspricht entspannte und besinnliche Momente inmitten einer atemberaubenden Landschaft.

Die isländische Lavashow in Vik ist ein einzigartiges Erlebnis, das die intensive Hitze und gewaltige Energie eines Vulkanausbruchs zum Leben erweckt. In einer Live-Demonstration können die Besucher miterleben, wie Lava fließt, blubbert und beim Abkühlen beeindruckende Strukturen bildet. Es ist eine seltene Gelegenheit, die rohe Energie der Naturgewalten der Erde aus nächster Nähe zu sehen, zu spüren und zu hören.

Dieser Tag lädt zum Erkunden und Entdecken ein. Egal, ob du bereits besuchte Attraktionen noch einmal aufsuchst oder neue Erfahrungen sammelst, der Tag verspricht eine Mischung aus Abenteuer, Entspannung und beeindruckenden Aussichten.

Wenn sich der Tag dem Ende zuneigt, kehrst du in deine Unterkunft im Südosten Islands zurück. Hier findest du eine ruhige Oase inmitten der stillen Landschaft – der perfekte Ort, um dich für die Abenteuer des nächsten Tages zu erholen!

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 5

Tag 5 – Südost-Island

  • Südost-Island
  • More
  • Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Diamond Beach
  • More

Der fünfte Tag lädt dazu ein, den Charme des Südostens Islands zu entdecken. Da du die Unterkunft nicht wechseln musst, kannst du die idyllische Landschaft in deinem eigenen Tempo genießen.

Höhepunkt des Tages ist der Besuch der berühmten Gletscherlagune Jökulsarlon. Hier präsentiert sich eine Welt voll schimmernder Eisberge, die vom Gletscher abgebrochen sind und anmutig in der Lagune treiben. Sie bieten einen prachtvollen Anblick vor der Kulisse des ruhigen Wassers und versetzen jeden Besucher in Staunen!

Nicht weit von der Lagune entfernt liegt der Diamond Beach. Hier werden die Eisberge aus der Gletscherlagune Jökulsarlon angespült und glitzern wie Diamanten auf dem schwarzen Sand. Der Strand wirkt wie eine Leinwand, auf der Eis und Sand gemeinsam atemberaubende Bilder malen. Ein herrliches Naturschauspiel der Kontraste!

Wer noch mehr erleben möchte, kann optionale Aktivitäten hinzufügen, um den Tag noch interessanter zu gestalten. Wintergäste können eine blaue Eishöhle besuchen und den Tanz von Licht und Eis in einer atemberaubend schönen unterirdischen Welt bestaunen. In jeder Ecke offenbaren sich Eisschichten, eine harmonische Mischung aus Formen und Farben, die von der ungezähmten Eleganz der Erde erzählen. In jedem Moment entfaltet sich die Schönheit der Natur aufs Neue!

Ein Hubschrauberflug zum Vatnajökull-Gletscher bietet einen unvergleichlichen Blick aus der Vogelperspektive auf die majestätische Eiskappe und die zerklüftete Landschaft Islands. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, die umliegende Landschaft von oben zu bewundern.

Für die Nacht fährst du zu deiner Unterkunft im Südosten Islands.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 6

Tag 6 – Ostfjorde

  • Ostfjorde
  • More
  • Vestrahorn
  • Der See Lagarfljót
  • Der Wald Hallormsstadaskogur
  • More

Am sechsten Tag erkundest du die abwechslungsreiche Landschaft und die charmanten Dörfer im Osten Islands. Mit der Freiheit einer Mietwagenreise kannst du deine Tour selbst gestalten und die Orte besuchen, die dich am meisten interessieren.

Vielleicht fängst du damit an, die faszinierende Aussicht auf den Berg Vestrahorn einzufangen. Er ist ein Paradies für Fotografen und bekannt für seine atemberaubende Silhouette am Himmel. Der Berg wacht über die malerische Landschaft und bietet stets ein postkartenreifes Motiv.

Im Osten Islands gibt es malerische Dörfer, die einen einzigartigen Einblick in die Kultur und die natürliche Schönheit der Region bieten. Djupivogur ist ein solches Kleinod, in dem die Harmonie von Land und Meer eine ruhige Atmosphäre schafft. Hier kann man die ikonischen Skulpturen „Eggin i Gledivik“ bewundern, eine Sammlung von Steineiern, die einheimische Vogelarten darstellen – jedes Stück eine Hommage an die Vogelvielfalt der Region.

Wenn du dich durch die Gegend schlängelst, erwartet dich der mystische See Lagarfljot. Um den See ranken sich faszinierende Geschichten und er ist eine Oase der natürlichen Schönheit. In seinen Tiefen soll ein schlangenähnliches Wesen leben. Das ruhige Wasser und die malerische Landschaft bieten den idealen Rahmen für Entspannung und Besinnung.

Die Reise kann auch in die Stadt Egilsstadir führen, die ein Zentrum für Kultur und Handel in Ostisland ist. Sie bietet einen Einblick in den Alltag der Einheimischen, der von der Schönheit der Natur und dem Fluss Lagarfljot geprägt ist.

Ganz in der Nähe lädt der Wald Hallormsstadur in das größte Waldgebiet Islands ein. Hier gedeihen einheimische und exotische Baumarten. Spazier- und Wanderwege führen durch eine Welt, in der grüne Baumkronen und Vogelgezwitscher einen erfrischenden Rückzugsort schaffen.

Nach einem erlebnisreichen Tag, an dem du die Landschaft, Kultur und Idylle Ostislands kennengelernt hast, erwartet dich deine Unterkunft in der Region. Sie bietet Komfort und Ruhe und bereitet dich auf einen weiteren Tag voller isländischer Abenteuer vor.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 7

Tag 7 – Nordisland

  • Nordisland
  • More
  • Wasserfall Dettifoss
  • Gebiet Myvatn-See
  • Godafoss-Wasserfall
  • Kjarnaskogur
  • More

Der siebte Tag lädt dich ein, die Wunder Nordislands zu entdecken. Dieser Teil der Reise steht ganz im Zeichen der zahlreichen Naturwunder und malerischen Landschaften, die diese unberührte Region ausmachen.

Der See Myvatn – ein Eckpfeiler der Schönheit des Nordens –beherbergt geologische Wunder und einzigartige Ökosysteme. Er ist ein Paradies, in dem ruhige Gewässer auf eine vielfältige Vogelwelt treffen. Gemeinsam mit verschlungenen Lavaformationen bilden sie eine malerische Kulisse, die zum Entdecken und Staunen einlädt.

Die Myvatn-Naturbäder sind eine verlockende Option für ein geothermisches Bad. Das azurblaue Wasser, umgeben von der rauen Schönheit der Lavafelder und den fernen Bergsilhouetten, bietet das perfekte Ambiente zum Entspannen.

Nicht weit vom See entfernt wartet der erhabene Dettifoss-Wasserfall: Als mächtigster Wasserfall Europas zeugt er von der unerbittlichen Kraft der Natur.

Deine Erkundungstour könnte dich zudem zur Asbyrgi-Schlucht führen, einer beeindruckenden geologischen Formation in Form eines Hufeisens. Eingebettet zwischen üppigem Grün und hoch aufragenden Klippen, ist dies eine Welt, in der sich nordische Göttersagen und natürliche Pracht zu einem erfrischenden Refugium in der Natur vereinen.

Die Hafenstadt Husavik präsentiert eine Mischung aus kulturellem Reichtum und landschaftlichen Attraktionen. Husavik ist als Walhauptstadt Islands bekannt und bietet optionale Whale-Warching-Touren an: Erlebe bei diesen Ausflügen, wie die sanften Riesen des Ozeans zum Leben erwachen und dich mit ihrer majestätischen Präsenz in den Wellen erfreuen.

Während deines Aufenthalts in Husavik hast du auch die Möglichkeit, in das wohltuende Wasser der GeoSea-Meeresbäder einzutauchen. Diese geothermischen Bäder bieten Entspannung mit Aussicht – sie verbinden warmes Wasser und eine frische Meeresbrise zu einem erholsamen Erlebnis.

Der berühmte Godafoss-Wasserfall, der zu Recht den Namen „Wasserfall der Götter“ trägt, kann ebenfalls Teil des Tagesprogramms sein. Die Kaskaden der Wasserfälle bilden eine faszinierende visuelle Symphonie, die an die alten nordischen Götter und die Bekehrung Islands zum Christentum erinnert.

Wenn sich der Tag dem Ende zuneigt, erwartet dich dein gemütliches Quartier in Nordisland. Hier verbringst du zwei Nächte.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 8

Tag 8 – Nordisland

  • Nordisland
  • More

Am achten Tag kannst du Akureyri und die umliegenden Sehenswürdigkeiten erkunden. Es ist ein Tag zum Entspannen und Entdecken, an dem du in den urbanen Charme und das vielfältige Angebot der zweitgrößten Stadt Islands eintauchen kannst.

Akureyri empfängt dich mit offenen Armen und zeigt dir die kunstvollen Straßen, die kulturellen Sehenswürdigkeiten und die atemberaubende Kulisse von Bergen und Wasser, die die Schönheit der Stadt unterstreichen. Die tolle Atmosphäre lädt dazu ein, die Schätze der Stadt auf eigene Faust zu entdecken.

Eine der außergewöhnlichsten Erfahrungen ist die Beobachtung der anmutigen und majestätischen Wale in ihrem natürlichen Lebensraum. Ein optionaler Whale Watching-Ausflug führt in die ruhigen Gewässer des Eyjafjördur-Fjords. Hier tanzen die sanften Riesen der Meere im Wasser und zeigen ihre majestätische Präsenz inmitten der malerischen Landschaft – ein unvergessliches Erlebnis!

Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist im Forest Lagoon Spa genau richtig. Die Anlage bietet ein Refugium der Entspannung inmitten einer wunderschönen Waldlandschaft. Das geothermale Wasser ist reich an Mineralien und schafft eine Oase der Ruhe, in der jeder Stress verfliegt.

Bierliebhaber und alle, die sich für die isländische Braukultur interessieren, können im Bier-Spa ein einzigartiges Erlebnis genießen. Es ist ein Vergnügen, das Entspannung mit Genuss verbindet und dazu einlädt, in junges Bier und lebende Bierhefe einzutauchen, die für ihre verjüngenden Eigenschaften bekannt sind. Die Mischung aus Unterhaltung und Kultur bietet Einblicke in die isländische Brautradition.

Die Stadt Akureyri selbst ist ein wahres Sammelbecken für Erlebnisse. Von der ikonischen Kirche, die einen Panoramablick über die Stadt und den Fjord bietet, bis hin zum Botanischen Garten, in dem zahlreiche Pflanzenarten zu sehen sind, gibt es eine Fülle von Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Jede Straße und jede Ecke von Akureyri bietet etwas Einzigartiges, sei es lokales Kunsthandwerk, Kunst oder die Herzlichkeit der Einheimischen.

Wenn sich der Tag mit diesen großartigen Angeboten dem Ende zuneigt, erwartet dich deine gemütliche nordisländischen Unterkunft vom Vorabend. Die Bequemlichkeit, in ein vertrautes Quartier zurückzukehren, verstärkt den entspannten Charakter dieser Selbstfahrerreise.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 9

Tag 9 – Snaefellsnes

  • Snaefellsnes
  • More
  • Hvítserkur-Felsenstapel
  • Berg Kirkjufell
  • Snaefellsjökull
  • Das Dorf Budir
  • More

Am neunten Tag lernst du die atemberaubende Landschaft der Halbinsel Snaefellsnes kennen. Diese Region Islands wird oft als „Island in Miniatur“ bezeichnet, da sich hier eine Vielzahl von Naturwundern und landschaftlichen Schönheiten auf einem einzigen Gebiet konzentrieren.

Die Fahrt zur Halbinsel Snaefellsnes ist eine Reise durch eine faszinierende Landschaft, in der sich hinter jeder Kurve neue visuelle Genüsse offenbaren. Inmitten dieser faszinierenden Szenerie erhebt sich der markante Gletscher Snaefellsjökull, der die Skyline dominiert.

Einer der Höhepunkte der Halbinsel ist das charmante Dorf Arnarstapi. Der kleine Küstenort ist eine ruhige Oase und bietet malerische Ausblicke auf das Meer und die von Vögeln bevölkerten Klippen. Faszinierende Felsformationen, die von geologischen Prozessen und der unermüdlichen Kunst der Natur zeugen, befinden sich in der Nähe der sehenswerten Londrangar-Klippen.

Ein Besuch am schwarzen Kiesstrand Djupalonssandur ist ein Erlebnis, das die Seele berührt. Das Flüstern der Wellen, die ätherische Schönheit der umliegenden Landschaft und die emporragenden Felsen schaffen eine mystische und betörende Atmosphäre.

Kirkjufell, auch Kirchenberg genannt, ist ein weiteres Juwel der Halbinsel Snaefellsnes. Der markante Gipfel ist eines der meistfotografierten Wahrzeichen Islands. Er ist ein perfektes Fotomotiv, vor allem, wenn die Nordlichter den Himmel schmücken oder wenn die Mitternachtssonne unendlich scheint.

Berserkjahraun, ein dramatisches Lavafeld, zeugt von der rauen und unbändigen geothermischen Kraft Islands. Es ist eine Landschaft, in der sich Mythos und Wirklichkeit vermischen. Die Geschichten aus den Sagen der Wikinger verleihen den zerklüfteten Lavaformationen und den grünen Moosbetten eine geheimnisvolle Note.

Nach einem Tag voll aufregender Erkundungen erwartet dich ein erholsamer Schlafplatz in der ruhigen Umgebung von Westisland. Hier kannst du dich inmitten der stillen, wunderbaren Natur ausruhen und die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 10

Tag 10 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More

Am zehnten Tag kehrst du in die pulsierende Stadt Reykjavik zurück, wo die kontrastreiche Mischung aus Stadtleben und Naturschönheiten eine vielfältige Palette an Erlebnissen bietet. Mit einer Vielzahl von Attraktionen in der Stadt und ihrer Umgebung verspricht dieser Tag Flexibilität und eine Fülle von Möglichkeiten, die es zu erkunden gilt.

Wer seine Seele baumeln lassen und in die Natur eintauchen möchte, sollte die heißen Quellen von Hvammsvik besuchen. Diese geothermalen Pools bieten mit ihrem warmen, beruhigenden Wasser eine entspannende und erholsame Umgebung, in der man über die vielen erlebten Abenteuer nachdenken kann.

Die Stadt Reykjavik mit ihrer Mischung aus kulturellen, historischen und modernen Sehenswürdigkeiten lädt zum Erkunden ein. Mit Optionen wie der Reykjavik City Card hast du Zugang zu einer Welt voller Erlebnisse, darunter Museen, Galerien und die berühmten Thermalbäder der Stadt.

Der Hop-on-Hop-off-Bus ist eine weitere gute Wahl für alle, die die vielen Attraktionen Reykjaviks in ihrem eigenen Tempo erkunden möchten. Mit der Freiheit, überall aussteigen zu können, sind berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Hallgrimskirkja, das Konzerthaus Harpa und der alte Hafen leicht zu erreichen, die alle ihren eigenen Charme und Charakter haben.

Bei einem Hubschrauberflug kann man die Stadt und ihre Umgebung aus der Vogelperspektive bewundern. Aus der Luft bietet Reykjavik mit seinen bunten Dächern, den weiten Grünflächen und dem blauen Wasser, das die Stadt umgibt, einen unvergleichlichen Anblick.

Die Gewässer rund um Reykjavik verwandeln sich in ein Naturtheater, in dem man den majestätischen Tanz der Wale beobachten kann - ein imposantes Schauspiel!

Am Abend lockt die kulinarische Szene der Stadt. Reykjavik ist bekannt für seine zahlreichen Restaurants, von denen jedes eine eigene Variante der traditionellen isländischen Küche anbietet. Beende den Tag mit einer köstlichen kulinarischen Reise, die die Erlebnisse des Tages abrundet.

Danach kannst du dich in deine gemütliche Unterkunft im Stadtzentrum zurückziehen, um dich für den nächsten Tag auszuruhen.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 11

Tag 11 – Reykjavík

  • Reykjavík - Abreisetag
  • More
  • Kleifarvatn
  • Krýsuvík
  • Gunnuhver
  • More

Dein letzter Tag in Island ermöglicht dir einen sanften Übergang von der pulsierenden Landschaft der Insel zu deinem bequemen Rückflug. Ein optionaler Besuch im berühmten Blaue Lagune Spa oder im exquisiten Sky Lagoon Spa kann die Weichen für eine entspannte Abreise stellen.

Die Blaue Lagune ist ein therapeutisches Erlebnis: Ihr mineralhaltiges Wasser, eingebettet in die dramatische Kulisse eines Lavafeldes, bietet eine einzigartige Mischung aus Natur und Entspannung. Das warme, milchig-blaue Wasser lädt dazu ein, in eine Atmosphäre der Ruhe einzutauchen und über die Abenteuer der vergangenen Tage nachzudenken.

Eine ebenso faszinierende Alternative ist die Sky Lagoon, die einen Panoramablick auf die umliegende Landschaft bietet. Ihr Infinity Pool, der direkt in den Ozean überzugehen scheint, verschmilzt mit dem Horizont. Sie ist ein erholsamer Rückzugsort, der durch die Schönheit der isländischen Natur bereichert wird. Hier kann man sich ein entspannendes Spa-Erlebnis gönnen. Genieße die sanfte Umarmung des warmen Wassers und die friedliche Atmosphäre der Küstenlandschaft.

Wenn es deine Zeit erlaubt, kannst du noch mehr von Reykjavik entdecken. Der künstlerische Charme, der kulturelle Reichtum und die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt bieten viele Möglichkeiten für unvergessliche Entdeckungen.

Mit der Fahrt zum Internationalen Flughafen Keflavik endet deine Reise. Doch mit der Rückgabe des Mietwagens und den gesammelten Erinnerungen muss dein Island-Abenteuer noch nicht vorbei sein – vielleicht ist es nur das Ende eines Kapitels in deiner isländischen Geschichte, die auf eine Fortsetzung wartet!

Die einfache Abreise sorgt dafür, dass du nicht nur die greifbaren Souvenirs deines Aufenthalts mit dir trägst, sondern auch den entspannten Geist Islands. Wir wünschen dir eine wunderbare Heimreise und hoffen, dich bald wiederzusehen.

Weiterlesen

Experiences

Was du mitbringen solltest

Führerschein
Warme, wasserdichte Kleidung
Gute Outdoor-Schuhe
Badekleidung und Handtuch
Kamera

Gut zu wissen

Mietwagenreisen beginnen entweder in der Stadt Reykjavik oder am internationalen Flughafen Keflavik. Ein gültiger Führerschein und mindestens ein Jahr Fahrpraxis sind erforderlich. Bitte beachte, dass die Reiseroute je nach Ankunftsdatum und -zeit geändert werden kann. Obwohl es Sommer ist, kann das Wetter in Island sehr unberechenbar sein. Bitte bringe geeignete Kleidung mit.

Voraussetzungen für Schnorcheltouren

Größe: mindestens 145 cm / höchstens 200 cm

Gewicht: mindestens 45kg / höchstens 120kg

Du musst schwimmen können und dich im Wasser wohlfühlen.

Du musst körperlich fit sein

Du darfst nicht schwanger sein

Du musst mindestens 12 Jahre alt sein

Du darfst keine Brille tragen. Bitte benutze Kontaktlinsen, wenn du mit uns auf Tour gehst.

----------

Bitte beachte, dass du unter Umständen ein ärztliches Attest einreichen musst, um an dieser Tour teilnehmen zu können, wenn du neurologische, Kreislauf- oder Atemprobleme oder Grunderkrankungen hast, mit Krankheiten kämpfst oder körperliche Probleme hast. Wenn du über 45 Jahre alt bist und Pfeife rauchst oder viel Alkohol trinkst, brauchst du möglicherweise eine ärztliche Ausnahmegenehmigung. Du brauchst eine medizinische Ausnahmegenehmigung, wenn du über 65 Jahre alt bist. Bitte wende dich an den Veranstalter, um weitere Informationen und Antragsunterlagen zu erhalten.

Die Steinschlagversicherung ist nicht inbegriffen, wenn du dich für einen Toyota Aygo oder einen ähnlichen Wagen entscheidest.

Weiterlesen

Ähnliche Pauschalreisen

Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.