Kreuzfahrt-Ausflug zur Südküste | ab Reykjavik

Kreuzfahrt-Ausflug zur Südküste | ab Reykjavik
Der Seljalandsfoss schießt vor der dahinter liegenden Höhle die Klippen hinunter.
Das wunderschöne Dorf Vík blickt auf das Meer und die Reynisdrangar-Felsformation.
An sonnigen Tagen ist es oft möglich, Regenbögen im Nebel des Skógafoss-Wasserfalls zu entdecken.
Der schwarze Sandstrand von Reynisfjara ist berühmt für seine sechseckigen Basaltfelsen.
Die Sonne geht über den schwarzen Sandstränden der Südküste Islands unter.
Die Vorderseite des wunderschönen Seljalandsfoss-Wasserfalls.

Genieße einen Tag in Island mit dieser aufregenden Erkundung der Südküste. Diese Tour ist für Reisende gedacht, die mit einem Kreuzfahrtschiff nach Island kommen.

Der Ausflug beginnt mit der Abholung am Hafen mit einem Minibus, mit dem der freundliche Tourguide die Gruppe aus der Stadt herauschauffiert. Du passierst wunderschöne Lavafelder und Weiden, fährst vorbei an malerischen Dörfern und entlang der dramatischen Küste, bevor du zum ersten bedeutenden Ort, dem Wasserfall Seljalandsfoss, gelangst.

Seljalandsfoss ist ein wunderschöner Wasserfall, der aus einer Höhe von über sechzig Metern in einem schmalen Bach stürzt. Die Klippe, von der er fällt, ist konkav und ein Pfad lässt dich den Wasserschleier vollständig umrunden. In der Nähe befindet sich ein weiterer Wasserfall, der in einer Grotte versteckt ist und Gljúfrabui heißt.

Skógafoss ist der dritte Wasserfall, der sich in kurzer Entfernung entlang der Ringstraße befindet. Er fällt von der gleichen Höhe wie der Seljalandsfoss, ist jedoch viel breiter und hat einen stärkeren Wasserfluss. Er ist ein Wasserfall wie aus dem Bilderbuch, und man kann sich ihm vom Flussbett aus nähern.

Danach geht es zu einem der schönsten Strände der Welt, Reynisfjara. Der schwarze Sandstrand erstreckt sich hier kilometerweit in beide Richtungen, Wellen prallen mit großer Kraft am Ufer auf und Basaltformationen ragen aus dem Wasser hervor, was dies zu einem idealen Ort für einen Spaziergang macht. Im Sommer besteht die Möglichkeit, Papageientaucher im Flug zu erspähen oder in den Klippen flattern zu sehen.

Du wirst in der südlichsten Stadt Islands, Vík, eine Pause einlegen, bevor du entlang der Südküste zurückkehrst, um die wunderschönen Gletscher des Südens zu bewundern. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Sólheimajökull, einer Zunge des größeren Mýrdalsjökull, zu der du eine kurze Wanderung unternimmst, um das Eis aus nächster Nähe zu bestaunen.

Auf dem weiteren Weg nach Reykjavík siehst du den Gletschervulkan Eyjafjallajökull zu deiner Rechten und die Westmännerinseln zu deiner Linken aus dem Meer ragen, sofern es die Wetterlage zulässt. Die Tour endet am Kreuzfahrtschiff im Hafen von Reykjavík.

Entscheide dich für die Erkundung von Islands atemberaubender Südküste während deines Kreuzfahrt-Aufenthalts. Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.


Kurzinfo

Tour-Informationen:
  • Verfügbarkeit: Mai. - Okt.
  • Dauer: 10 Stunden
  • Aktivitäten: Besichtigung
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Sprachen: English
  • Höhepunkte: Skógafoss, Seljalandsfoss, Sólheimajökull, Sólheimasandur, Schwarzer Sandstrand Reynisfjara, Vík í Mýrdal
Informationen zum Tourstart:
  • Startzeit der Abholung : 07:30. 08:30, 09:30, 11:30, 12:30, 13:30, 14:30,

Inklusive:
  • Geführte Tour

  • Transfer in einem Minibus

  • Abholung und Rücktransfer vom/zum Schiff

  • Verpflegung


Was du mitbringen solltest:
  • Warme und wetterfeste Kleidung


Gut zu wissen:

Es wird während der Tour eine Pause in einem örtlichen Restaurant oder Café geben.



Preise und Verfügbarkeit werden abgerufen
Kostenfreie Stornierung
Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren