10-tägiges Winter-Reisepaket | Ringstraßen-Rundreise mit Snaefellsnes

10-tägiges Winter-Reisepaket | Ringstraßen-Rundreise mit Snaefellsnes
10-tägiges Winter-Reisepaket | Ringstraßen-Rundreise mit Snaefellsnes
In den kalten Wintermonaten sind der pyramidenförmige Berg Kirkjufell und der benachbarte Wasserfall Kirkjufellsfoss mit Schnee und Eis bedeckt.
Auch wenn die Eiseskälte sonst alles umklammert hält, fließt der hier in der tiefstehenden Wintersonne leuchtende Wasserfall Öxaráfoss weiter.
Der Boden rund um den Geysir Strokkur auf dem Golden Circle gefriert nie vollständig, da alle fünf Minuten eine Fontäne kochendheißes Wasser aus der Erde schießt und das Eis schmilzt.
Nordlichter treten am häufigsten in den Farben Grün und Violett auf. Hier erzeugen sie wunderschöne Spiegelungen in einem ruhigen Fluss.
Wenn er offen und zugänglich ist, kannst du dich dem Wasserfall Gullfoss über einen schmalen Weg und die Aussichtsplattform bis auf wenige Meter nähern.
5
Basiert auf 12 Bewertungen

Umrunde mit diesem aufregenden Paket das unbeschreibliche Island zur Winterzeit! Schließe dich einer geführten Rundreise zu den Highlights von Island an und besuche z. B. die Gletscherlagune Jökulsárlón, die Region um den See Mývatn, die Halbinsel Snæfellsnes und den Golden Circle. Wer die atemberaubenden Landschaften Islands entdecken will, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen.

Die geführte Tour ist durchgeplant, sodass du so gut wie nichts selbst organisieren musst. Die Fahrt in dem bequemen Minibus und der kleinen Gruppe sorgt für ein entspanntes Erlebnis und du musst dich nicht selbst auf die eisigen Straßen wagen.

Neben den acht vollen Tagen betreuter Abenteuer werden auch alle Transfers und Übernachtungen für dich organisiert, einschließlich der Fahrten zum Flughafen und zwei Übernachtungen in der Hauptstadt. Es gibt keine versteckten Kosten. Alles ist im Preis inbegriffen, sogar der Eintritt zur Blauen Lagune. Es könnte also gar nicht einfacher sein, an dieser Tour teilzunehmen.

Du umrundest Island entgegen des Uhrzeigersinns und siehst auf deiner Reise die Südküste, die Ostfjorde, die dramatischen Landschaften des Nordens und den  spektakulären Westen des Landes mit der Halbinsel Snæfellsnes. Aber du wirst nicht nur die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands besuchen, sondern auch einige versteckte Juwelen, von denen nur sehr wenige wissen. So kannst du die Weite der isländischen Natur in Ruhe genießen.

Du kannst dieser Reise beim Buchungsprozess auch weitere, preisreduzierte Abenteuer hinzufügen und z. B. eine Gletscherwanderung oder eine Whale Watching-Tour einplanen, Reiten, eine Vulkanhöhle besichtigen oder dich für das einmalige Erlebnis einer Eishöhlen-Tour entscheiden.

Natürlich bietet dir eine Winterrundreise mit ihren kurzen Tagen und langen Nächten auch viele Gelegenheiten, die Nordlichter zu sehen und da du dich oft in abgelegenen Gegenden mit wenig Lichtverschmutzung aufhalten wirst, sind die Erfolgsaussichten sogar noch besser.

Tauche ein in ein intensives Island-Erlebnis, indem du mit dieser Tour soviel von dem Land siehst, wie man an zehn Tagen schaffen kann. Wähle jetzt ein Datum aus, um die Verfügbarkeit zu überprüfen.


Kurzinfo

Tour-Informationen:
  • Verfügbarkeit: Aug. - Apr.
  • Dauer: 10 Tage
  • Aktivitäten: Gletscherwanderung, Höhlen-Tour, Besichtigung, Nordlichter-Jagd, Eishöhlen-Tour
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Sprachen: English
  • Höhepunkte: Ostisland, Nordisland, Westisland, Reykjavík, Akureyri, Jökulsárlón, Hvítá-Fluss, Mývatn, Dimmuborgir, Snæfellsjökull, Skógafoss, Seljalandsfoss, Geysir, Gullfoss, Eyjafjallajökull, Dyrhólaey, Þingvellir, Strokkur, Snæfellsnes, Sólheimajökull, Mýrdalsjökull, Eyjafjörður, Höfn, Reykholt, Egilsstaðir, Hella, Siglufjörður, Keflavik International Airport, Kirkjufell, Reynisdrangar, Haukadalur, Námaskarð, Lagarfljót, Lóndrangar, Hallormsstaðaskógur, Breiðamerkurjökull, Südküste, Diamantstrand, Ringstraße
Informationen zur Abholung:
  • Startzeit : Flexibel.

Du erhältst einen Gutschein für den Flughafen-Shuttlebus, welcher dich zu deinem Hotel in Reykjavík bringt.

Inklusive:
  • 8-tägige geführte Ringstraßen-Rundreise im Minibus

  • 7 Übernachtungen in verschiedenen Landhotels (privates Bad, inkl. Frühstück)

  • 2 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)

  • Nordlichterjagd

  • Eintritt zur Blauen Lagune (Komfort-Eintritt, Upgrade verfügbar) und Transfer

  • Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag

  • Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands

  • Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht

  • Isländische Steuern

  • Flüge

  • Mittag- und Abendessen

  • Zusatzaktivitäten (können während der Buchung hinzugefügt werden)


Was du mitbringen solltest:
  • Warme und wetterfeste Kleidung

  • Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)

  • Badesachen

  • Kamera


Gut zu wissen:

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, für dessen Sichtung grundsätzlich keine Garantie gegeben werden kann.

Es kann passieren, dass Aktivitäten auf dieser Tour aufgrund extremer Wetterbedingungen und/oder aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden können. In diesem Fall werden die Kosten der jeweiligen Aktivität erstattet.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.



Tagesübersicht

Tag 1 - Ankunft


Die Skulptur Sun Voyager in Reykjavík ist die perfekte Verkörperung des Erlebnisses, das dir auf dieser 10-tägigen Winterreise durch Island bevorsteht.


Am ersten Tag landest du am internationalen Flughafen Keflavík und nimmst einen Shuttlebus zur Blauen Lagune. Hier wird das blaue Wasser mit seinen heilenden Kräften den Stress deiner Reise einfach wegspülen und du kannst deiner Haut eine belebende Kieselerde-Gesichtsmaske gönnen. Besser kann dein Urlaub gar nicht anfangen. Wenn du deine Batterien wieder aufgeladen hast, gehst du zurück zum Bus, der dich auf dem schnellsten Weg in die Hauptstadt Reykjavík bringt. Dort verbringst du die erste Nacht.


Bevorzugte Unterkunft in Reykjavík

Reykjavík Super Budget

Zimmer oder Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavík. Zugang zu einer Gemeinschaftsküche. Frühstück ist nicht inklusive.

Reykjavík Budget

Das Capital Inn ist ein 2-Sterne Hotel, etwa 3 km vom Stadtzentrum entfernt und nicht weit vom Strand Nauthólsvík gelegen. Privatzimmer mit Waschbecken und Gemeinschaftsbad. Gratis WLAN. Frühstück ist nicht inklusive.

Reykjavík Komfort

Die Fosshotel-Kette besitzt insgesamt vier 3- bis 4-Sterne Hotels in Reykjavík. Alle Hotels sind nur wenige Gehminuten von den beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Museen und dem Nachtleben entfernt. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Reykjavík Qualität

Hotel Alda ist ein 4-Sterne Design Hotel in zentralster Lage auf der Einkaufsstraße Laugavegur. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu einem Fitness-Bereich mit Sauna und Hot Pot. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 2 - Der Golden Circle


Þingvellir ist ein Nationalpark, UNESCO Weltkulturerbe, ein geologisches Wunderland und ein idealer Ort, um die Aurora Borealis zu beobachten.


Heute geht das Abenteuer richtig los – mit einer spannenden Sightseeing-Tour rund um den berühmten Golden Circle mit seinen fantastischen Sehenswürdigkeiten. Du wirst mit dem Minibus in Reykjavík abgeholt und dann fahrt ihr zur ersten Station, dem Þingvellir-Nationalpark.

Þingvellir ist wegen seiner geologischen Besonderheiten und seiner geschichtlichen Bedeutung berühmt. An den Seiten des Nationalparks ragen die Ränder der nordamerikanischen und der eurasischen Erdplatte auf und da sie weiterhin auseinanderdriften, reißen sie zwischen sich Schluchten auf, die sich mit Quellwasser füllen.

Außerdem ist ein großer Teil des Gebiets mit Lavafelsen von Vulkanausbrüchen vergangener Jahrhunderte bedeckt. Es ist eine wirklich faszinierende Landschaft. Aber die Geschichte ist nicht weniger interessant, denn genau hier gründeten die Isländer vor langer Zeit das Alþingi, das mittlerweile am längsten aktive Parlament der Welt.

Wenn du den Park ausgiebig bestaunt hast, fahrt ihr weiter ins Haukadalur-Tal, welches für seine Geysire berühmt ist. Der größte von ihnen heißt tatsächlich Geysir und ist der Namensgeber für alle anderen. Allerdings ist er derzeit nicht regelmäßig aktiv. Sein Nachbar Strokkur wiederum bricht alle fünf bis zehn Minuten aus und seine Fontänen können mehr als 20 Meter hoch sein. Das ganze Tal ist voller unterschiedlicher heißer Quellen, Fumarole und Schlammbecken.

Die dritte und letzte Station auf dem Golden Circle ist der beeindruckende und majestätische Wasserfall Gullfoss. Er gehört zum Gletscherfluss Hvítá und stürzt mit einer unvorstellbaren Kraft in zwei Stufen in ein uraltes Tal. Wenn das Sprühwasser von der Sonne angestrahlt wird, entstehen traumhafte Regenbögen.

Wenn du während der Reisebuchung diesen Extra-Ausflug ausgewählt hast, dann umfasst dein Tag auch den Besuch eines Pferdestalls, wo du Islandpferde kennenlernen und reiten kannst. Diese Tiere sind sehr freundlich und intelligent und für Tierliebhaber ist es ein unvergessliches Erlebnis.

Am Abend begibst du dich zu deiner Unterkunft im Süden Islands und lässt den Tag dort ausklingen.


Unterkunft

Fosshotel Hekla

Fosshotel Hekla ist ein 3-Sterne Hotel im Bereich des Golden Circle. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu einem Hot Pot. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Stracta Hotel Hella

Stracta Hotel Hella ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen inmitten von Hella. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu einem Hot Pot. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 3 - Die Südküste


Die Wintersonne geht hinter den beiden Felsnadeln Reynisdrangar unter. Der Legende zufolge handelt es sich dabei um die Überbleibsel zweier erstarrter Trolle.


Am dritten Tag fährst du entlang der wunderschönen Südküste Islands. Die gesamte Strecke ist gespickt mit Sehenswürdigkeiten, die du heute besichtigen wirst. Bei den ersten beiden handelt es sich um zwei der berühmtesten Wasserfälle des Landes, Seljalandsfoss und Skógafoss.

Beide ergießen sich aus über 60 Metern Höhe, von der Steilküste herunter, die Island während der letzten Eiszeit prägten. Aber von dieser Gemeinsamkeit abgesehen sind sie sehr unterschiedlich. Seljalandsfoss ist ein schmaler Strom und das Einzigartige an ihm ist, dass das Kliff im Hintergrund eine konkave Form hat. Wenn die Bedingungen es zulassen, kann man den Wasserstrom komplett umrunden und aus ungewöhnlichen Blickwinkeln betrachten. Skógafoss hat im Vergleich viel mehr Kraft und entspricht eher der klassischen Form eines Wasserfalls, wie man ihn sich vorstellt.

Danach geht es zur Gletscherzunge Sólheimajökull. Diese majestätische Eiskappe hat riesige Ausmaße und mit dem weißen Schnee, blauem Eis und schwarzer Asche eine faszinierende Färbung. Vielleicht hast du während der Reisebuchung eine Gletscherwanderung hinzugefügt. Dann kannst du die unwirklich scheinenden Landschaften auf dem Rücken eines isländischen Gletschers bewundern.

Gegen Abend erreichst du Reynisfjara, einen mystischen schwarzen Sandstrand, der für seine außergewöhnliche Geologie berühmt ist. Hier kannst du das Felsentor Dyrhólaey sehen, dass sich ins Meer streckt, und die beiden Felsnadeln Reynisdrangar, die sich aus dem Wasser erheben.

Die Nacht verbringst du bei Vík. Schau auf jeden Fall mal zum Himmel, denn heute könntest du die magischen Polarlichter sehen.


Unterkunft

Puffin Hotel Vík

Puffin Hotel Vík ist ein Landhotel und Gästehaus inmitten der Küstenstadt Vík. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu Hot Pots. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Hotel Katla

Hotel Katla ist ein 3-Sterne Landhotel, 5 km östlich von Vík, und bietet komfortable Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu Hot Pot und Sauna. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 4 - Die Gletscherlagune Jökulsárlón


Fotografen werden den Effekt lieben, wenn der Meeresschaum die am Diamantstrand im Südosten Islands angespülten Eisberge umspült.


Am heutigen, vierten Tag fährst du ans hinterste Ende der Südküste und durchquerst dabei die dramatische, schwarze Sandwüste Mælifellssandur. Das Hauptziel auf diesem Teil der Reise ist die zauberhafte Gletscherlagune Jökulsárlón, einer der berühmtesten und schönsten Orte, die Islands Natur zu bieten hat.

Du kannst am Ufer dieses riesigen Sees entlangspazieren und beobachten, wie große Eisberge, die von einer sich zurückziehenden Gletscherzunge abgebrochen sind, langsam in Richtung Meer gleiten. Ganz in der Nähe befindet sich auch der Diamantstrand, ein schwarzer Sandstrand, an dem Eisberge aus der Lagune angespült werden und in der Sonne glitzern. Die Lagune und der Strand sind auch als Liegeplatz für Robben bekannt. Die südöstliche Spitze des Landes ist einer der besten Orte, wenn man diese Tiere gerne beobachten möchte.

Wenn du willst, kannst du heute auch eine Eishöhle besuchen. Eishöhlen sind spektakuläre Naturerscheinungen, die nur unter ganz speziellen Bedingungen und an ganz wenigen Orten auf der Erde entstehen. Ihr Inneres ist ein geheimnisvoller, mystischer Ort und du solltest dir einen Besuch nicht entgehen lassen. Wenn du deine Reise vor November planst, besichtigst du am Morgen eine Höhle im Mýrdalsjökull-Gletscher. Andernfalls geht es am Nachmittag zum Vatnajökull-Nationalpark.

Die Nacht verbringst du in Höfn.


Unterkunft

Fosshotel Vatnajökull

Fosshotel Vatnajökull ist ein schönes Landhotel in der Nähe der Stadt Höfn. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Hotel Höfn

Hotel Höfn ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen in der Stadt Höfn. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 5 - Die Ostfjorde


Die Ostfjorde sind sehr abgelegen und deswegen besonders gut geeignet, um die Aurora Borealis zu bewundern.


Heute fährst du durch die spektakulären Ostfjorde Richtung Norden. Diese Route wird nur selten befahren, ist aber atemberaubend schön. Bereite dich darauf vor, dramatische Berggipfel zu überqueren und dir von der traumhaften Küste immer wieder auf’s Neue die Sprache verschlagen zu lassen. Natürlich legt ihr regelmäßige Fotostopps ein, so z. B. in den kleinen Fischerdörfern entlang der Route und an dem schwarzen Sandstrand Breiðdalsvík.

Die Ostfjorde sind die tierreichste Region Islands und die einzige, in der man Herden wilder Rentiere beobachten kann. Auch Robben und Polarfüchse sind hier keine Seltenheit.

Ihr fahrt durch Islands größten Wald, den Hallormsstaðaskógur, und vorbei an dem See Lagarfljót, in dem eine schreckliche Kreatur zu Hause sein soll. Am Ende des Tages geht es zur Unterkunft in einer der hübschen Städtchen des Ostens.


Unterkunft

Fosshotel Austfirðir

Fosshotel Austfirðir ist ein malerisches Landhotel im Fjord Fáskrúðsfjörður. Elegantes, hauseigenes Restaurant L’Abri. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Lake Hotel Egilsstaðir

Lake Hotel Egilsstaðir ist ein 3-Sterne Hotel am Ufer des Sees Lagarfljót bei Egilsstaðir. Zimmer mit privatem Bad. Zugang zum Spa-Bereich gegen Gebühr. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 6 - Der See Mývatn


In der Region rund um den See Mývatn im Norden Islands gibt es viele blubbernde heiße Becken und dampfende Erdlöcher.


Am sechsten Tag fahrt ihr in den dramatischen Norden des Landes. Die Route führt euch durch den nördlichen Teil des Vatnajökull-Nationalparks und du kannst Europas größten Gletscher, den Vatnajökull mehrfach sehen.

Dein erstes Ziel des Tages ist die fantastische Region um den See Mývatn. In dieser Gegend kannst du erstaunlich viele verschiedene Landschaften entdecken. Sei gespannt auf die Lavaruinen von Dimmuborgir, die Geothermalregion am Námaskarð-Pass und die seltsamen, geologischen Formationen, die sich aus dem See Mývatn erheben. Hier hast du viel Zeit zum Entdecken und Fotografieren.

Wenn du es im Vorfeld zusätzlich gebucht hast, kannst du hier im mineralreichen Wasser der Mývatn-Naturbecken baden, bevor es im Anschluss weitergeht zu der nahegelegenen Unterkunft.


Unterkunft

Fosshotel Mývatn

Fosshotel Mývatn ist ein neues Hotel am Nordufer des See Mývatn in Nordisland. Moderne Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Vogafjós Farm Resort

Das Gästehaus Vogafjós ist familiengeführt und liegt am östlichen Ufers des Mývatn in toller Natur. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 7 - Nordisland


Auf der Halbinsel Tröllaskagi leben viele der Islandpferde des Landes, die sich selbst von den unwirtlichsten Witterungsbedingungen des isländischen Winters nicht stören lassen.


Heute erkundest du Islands Norden noch ein bisschen genauer. Den Anfang machst du am wundervollen Wasserfall Goðafoss, dem eine lokale Legende seinen Namen gab...

Die Fahrt führt dann nach Akureyri, der größten Siedlung Nordislands. Diese lebendige Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten: Du kannst die Boutiquen, Cafés und Museen besuchen, oder sogar an einer Whale Watching-Tour teilnehmen!

Genieße deine Zeit in der 'Hauptstadt des Nordens', wo du dann die Nacht verbringen wirst.


Unterkunft

Hotel Kjarnalundur

Hotel Kjarnalundur befindet sich in einem schönen Waldgebiet neben der Stadt Akureyri. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Hotel Akureyri

Hotel Akureyri liegt zentral in Akureyri, mit Blick auf die Küste. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 8 - Von Akureyri nach Reykholt


Der Monolith Hvítserkur auf der Halbinsel Vatnsnes ist eines von Nordislands außergewöhnlichsten, geologischen Naturwundern.


Heute machst du es dir wieder im Minibus bequem und fährst in südwestlicher Richtung weiter nach Reykholt. Diese Fahrt dauert mehrere Stunden, aber dank der atemberaubenden Landschaft wird es nicht langweilig. Zwischenstopps für Fotos und für etwas zu essen sind natürlich auch eingeplant.

Reykholt ist eine der wichtigsten, historischen Stätten Islands. In Reykholt lebte einst der berühmte Schriftsteller, Historiker und Anführer Snorri Sturluson, dem wir einen großen Teil unseres Wissens über die mittelalterliche europäische Geschichte und das altnordische Glaubenssystem verdanken. Die Siedlung beherbergt jetzt das Snorrastofa Museum über sein Leben und seine Arbeit. Außerdem wirst du die kraftvolle Heißquelle Deildartunguhver besichtigen.

Du verbringst die Nacht im malerischen Borgarfjörður-Gebiet.


Unterkunft

Fosshotel Reykholt

Fosshotel Reykholt ist ein Landhotel im Dorf Reykholt in Westisland. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Hotel Húsafell

Hotel Húsafell ist ein neues 3-Sterne Hotel im Feriengebiet Húsafell. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 9 - Die Halbinsel Snaefellnes


Der Gletscher Snæfellsjökull thront hinter der Kirche in Buðir, hier abgebildet unter einem klaren Nachthimmel mit tanzenden Nordlichtern.


Am letzten kompletten Tag deiner Entdeckungsreise durch Island besuchst du die Halbinsel Snæfellesnes. Dieser 90km-lange Küstenstreifen wird oft als ‘Island im Miniaturformat’ beschrieben, denn hier findest du sehr viele unterschiedliche Landschaften und Besonderheiten auf kleinem Raum.

Du wirst so viele Attraktionen wie möglich besichtigen, z. B. Kirkjufell, ein beeindruckender und auch sehr schöner, einzeln stehender Berg, der oft zusammen mit dem nahegelegenen Wasserfall Kirkjufellsfoss fotografiert wird. Der Gletscher und Vulkan Snæfellsjökull krönt die Halbinsel und wird bei den meisten Stationen auf dieser Tour den Hintergrund bilden. Berühmt wurde dieser Ort durch den Roman ‘Reise zum Mittelpunkt der Erde’ von Jules Verne.

Falls du dich selbst einmal unter die Erdoberfläche begeben willst, kannst du heute eine Höhlen-Tour machen. Diese führt dich in den relativ leicht zugänglichen Lavatunnel von Vatnshellir.

Nachdem du die Halbinseln ausgiebig erkundet hast, kehrst du nach Reykjavík zurück und verbringst dort die letzte Nacht deiner Reise.


Bevorzugte Unterkunft in Reykjavík

Reykjavík Super Budget

Zimmer oder Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavík. Zugang zu einer Gemeinschaftsküche. Frühstück ist nicht inklusive.

Reykjavík Budget

Das Capital Inn ist ein 2-Sterne Hotel, etwa 3 km vom Stadtzentrum entfernt und nicht weit vom Strand Nauthólsvík gelegen. Privatzimmer mit Waschbecken und Gemeinschaftsbad. Gratis WLAN. Frühstück ist nicht inklusive.

Reykjavík Komfort

Die Fosshotel-Kette besitzt insgesamt vier 3- bis 4-Sterne Hotels in Reykjavík. Alle Hotels sind nur wenige Gehminuten von den beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Museen und dem Nachtleben entfernt. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Reykjavík Qualität

Hotel Alda ist ein 4-Sterne Design Hotel in zentralster Lage auf der Einkaufsstraße Laugavegur. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu einem Fitness-Bereich mit Sauna und Hot Pot. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 10 - Abreise


Wer im Winter nach Reykjavík kommt, hat gute Chancen, über dem Leuchtturm Grótta die Nordlichter zu sehen.


Leider wirst du Island heute verlassen. Wenn du vor deinem Flug noch Zeit hast, kannst du noch ein wenig die Hauptstadt Reykjavík erkunden, in den Boutiquen einkaufen oder eines der spannenden Museen besuchen.

Wenn die Zeit gekommen ist, fährst du mit einem Shuttlebus zurück zum Flughafen und fliegst dann mit einer Kamera voller Fotos und dem Herzen voller großartiger Erinnerungen nach Hause.


Unterkunft in Reykjavík

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In der Kategorie Budget und Komfort werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert.
In der Qualitäts-Kategorie erhalten Alleinreisende ebenso Einzelzimmer, und Buchungen mit ungerader Personenzahl immer Doppel- und Einzelzimmer. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an.
Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind.
Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavik. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. dem Capital Inn, im Großraum Reykjavik. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Hotel Klettur, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Design-Hotel im Stadtzentrum. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück ist inklusive.


Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Reisebuchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung belaufen sich dabei auf 5.000 ISK pro Reiseteilnehmer und sind nicht erstattbar.

Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour (laut Voucher) erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung – abzüglich der Kosten für die Versicherung – zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus.

Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung des kompletten Paketes abdeckt. Individuelle Einzelleistungen innerhalb des Paketes unterliegen unseren AGB.


Karte


Kundenbewertungen

Durchschnitt512 Bewertungen
Deutsch
Alle Bewertungen

Keine Bewertung mit diesen Kriterien,

Preise und Verfügbarkeit werden abgerufen
Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
10-tägiges Winter-Reisepaket | Ringstraßen-Rundreise mit Snaefellsnes