10-tägiges Winter-Reisepaket | Ringstraßen-Rundreise mit Snaefellsnes

Wahrscheinlich bald ausverkauft
Wahrscheinlich bald ausverkauft
Kostenfreie Stornierung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
24/7 Kundenbetreuung

Beschreibung

Zusammenfassung

Startpunkt
Keflavík Airport
Endet in
Keflavík Airport
Dauer
10 Tage & 9 Nächte
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Aug. - Mär.
Mindestalter
12 Jahr(e) alt
Unterkunft
9 Nächte inklusive

Beschreibung

Umrunde mit diesem aufregenden Paket das unbeschreibliche Island zur Winterzeit! Schließe dich einer geführten Rundreise zu den Highlights von Island an und besuche z.B. die Gletscherlagune Jökulsarlon, die Region um den See Myvatn, die Halbinsel Snaefellsnes und den Goldenen Kreis. Wer die atemberaubenden Landschaften Islands entdecken will, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen.

Die geführte Tour ist durchgeplant, sodass du so gut wie nichts selbst organisieren musst. Die Fahrt in dem bequemen Minibus und der kleinen Gruppe sorgt für ein entspanntes Erlebnis und du musst dich nicht selbst auf die eisigen Straßen wagen.

Neben den acht vollen Tagen betreuter Abenteuer werden auch alle Transfers und Übernachtungen für dich organisiert, einschließlich der Fahrten zum Flughafen und zwei Übernachtungen in der Hauptstadt. Es gibt keine versteckten Kosten bei der Ankunft. Alle Arrangements sind im Preis inbegriffen, und die Blaue Lagune kann problemlos hinzugefügt werden. Es könnte also gar nicht einfacher sein, an dieser Tour teilzunehmen.

Du umrundest Island entgegen dem Uhrzeigersinn und siehst auf deiner Reise die Südküste, die Ostfjorde, die dramatischen Landschaften des Nordens und den spektakulären Westen des Landes mit der Halbinsel Snaefellsnes. Aber du wirst nicht nur die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands besuchen, sondern auch einige versteckte Juwelen, von denen nur sehr wenige wissen. So kannst du die Weite der isländischen Natur in Ruhe genießen.

Außerdem sind verschiedene Abenteuer wie Eishöhlenerkundung, Gletscherwanderung und Walbeobachtung in der Reise enthalten. Du kannst die Tour noch spannender machen, indem du bei der Buchung zusätzliche Exkursionen buchst, wie zum Beispiel Lavahöhlen und ein Bad in den Vok-Bädern. All diese Ausflüge kannst du zu einem besonders günstigen Preis buchen, wenn du sie bei der Buchung zu deinem Urlaub hinzufügst.

Auf diese Weise machst du deinen Aufenthalt noch magischer und sparst gleichzeitig Geld.

Natürlich bietet dir eine Winterrundreise mit ihren kurzen Tagen und langen Nächten auch viele Gelegenheiten, die Nordlichter zu sehen und da du dich oft in abgelegenen Gegenden mit wenig Lichtverschmutzung aufhalten wirst, sind die Erfolgsaussichten sogar noch besser.

Entdecke die Wunder Islands mit diesem sorgfältig zusammengestellten Paket. Verabschiede dich von wochenlanger Planung, denn wir bieten dir ein unglaubliches Angebot, das sicherstellt, dass du kein Highlight dieses außergewöhnlichen Landes verpasst. Tauche ein in Islands atemberaubende Naturlandschaften und reiche Kulturschätze.

Einer der größten Vorteile dieses Pakets ist, dass du das Fahren einem professionellen und erfahrenen Team überlassen kannst. Du reist bequem und sicher, geführt von Experten, die ihr Wissen mit dir teilen und dafür sorgen, dass du auch bei schwierigen Wetterbedingungen jeden Moment deiner Reise genießen kannst.

Um deine Reise noch angenehmer zu gestalten, steht dir rund um die Uhr ein Reiseberater zur Seite, der dich unterstützt, dir Tipps gibt und alle deine Fragen beantwortet. Mit seiner Hilfe kannst du dich entspannen und ein reibungsloses und stressfreies Erlebnis genießen.

Verlass dich nicht nur auf unser Wort – zufriedene Kunden schwärmen von der Bequemlichkeit, dem Wert und dem außergewöhnlichen Service, den die sachkundigen Guides und Mitarbeitenden bieten.

Flexibilität ist auch das Herzstück dieses Pakets: Du kannst bis zu 24 Stunden vor Abreise kostenlos stornieren und bekommst den vollen Reisepreis erstattet. 

Tauche ein in ein intensives Island-Erlebnis, indem du mit dieser Tour soviel von dem Land siehst, wie man an zehn Tagen schaffen kann. Wähle jetzt ein Datum aus, um die Verfügbarkeit zu überprüfen.

Weiterlesen

Inklusive

8-tägige geführte Kleingruppen-Tour durch Island
7 Übernachtungen in verschiedenen Landhotels (privates Bad, inkl. Frühstück)
2 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
Nordlichterjagd
Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag
Detaillierte Reiseinformationen
Persönlicher Reiseberater
Isländische Steuern
Gletscherwandertour
Walbeobachtungstour
Eishöhlentour

Reiseziele

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.Reykjavík / 2 Nächte
An abandoned house on the Reykjanes Peninsula presents a striking contrast against a lush green landscape.Südwest-Island / 1 Nacht
Dyrholaey-Halbinsel von Ost nach WestSüdküste / 1 Nacht
The Vatnajokull glacier in Southeast Iceland.Südost-Island / 1 Nacht
Ostisland ist eine spektakuläre Region.Ostfjorde / 1 Nacht
In Nordisland gibt es viele unglaubliche Attraktionen, wie zum Beispiel die Felsformation Hvitserkur.Nordisland / 1 Nacht
Der Westen Islands beherbergt viele magische Orte, wie zum Beispiel den Hraunfossar-Wasserfall.Westisland / 2 Nächte
Deildartunguhver geothermal hot spring in West IcelandDeildartunguhver
Reykholt was home to Snorri Sturluson, a medieval writer.Reykholt

Karte

Attraktionen

Der Þingvellir-Nationalpark ist Islands einziges UNESCO-Weltkulturerbe und eine der wichtigsten Stationen auf der weltberühmten Besichtigungsroute des Goldenen Kreises.Thingvellir
Geysir ist eine ruhende heiße Quelle im Haukadalur-Tal, in Südisland.Geysir
Der GullfossGullfoss
Seljalandsfoss an der Südküste Islands badet im jenseitigen Licht der Mitternachtssonne.Seljalandsfoss
Der mächtige Wasserfall SkógafossSkogafoss
Der Strand von Reynisfjara und die Klippen von Reynisdrangar im WinterSchwarzer Sandstrand Reynisfjara
Arial view of Reynisdrangar and Mt. ReynisfjallReynisdrangar
Jökulsárlón ist eine der beliebtesten und einzigartigsten Attraktionen in IslandJökulsarlon-Gletscherlagune
Die eisigen Diamanten des DiamantstrandesDiamond Beach
Hallormstadaskogar surrounds lake Lagarfjlot.Hallormsstadaskogur
Lagarfljot, in east Iceland, has a terrible monster in its depths, according to legend.Lagarfljot
Der Myvatn-See ist von atemberaubender Natur umgebenMyvatn
Der Godafoss ist ein schöner Wasserfall mit Verbindung zur religiösen Geschichte IslandsGodafoss-Wasserfall
Puffins are residents of Eyjafjordur from May to September.Eyjafjördur
Trollaskagi is well known for its high population of Icelandic horses.Tröllaskagi
Hvítserkur, aka; “The Troll of North-West Iceland”, is a 15-metre (49ft) high basalt rock stack protruding from Húnaflói Bay.Hvítserkur
Robben beim Einholen in Ytri TungaYtri Tunga-Strand
Lóndrangar under the midnight sun.Londrangar
Djúpalónssandur Black Lava Pearl Beach is a beautiful place on the Snæfellsnes peninsula.Djupalonssandur
Snæfellsjökull glacier above the black church at Búðir village.Snaefellsjökull
Mount Kirkjufell on Snaefellsnes peninsula is one of the most iconic mountains in IcelandKirkjufell
Hraunfossar is one of the most beautiful waterfalls in West Iceland.Hraunfossar

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Höhlen-Tour
Walbeobachtung
Sightseeing
Nordlichter-Jagd
Baden in einer heißen Quelle
Eishöhlen-Tour

Reisedaten

Travel dates

Reisende

Transfers

Transfers

Personalisiere deinen Reiseplan

Tag 1

Tag 1 – Reykjavík

  • Reykjavík - Ankunftstag
  • More

Der erste Tag deines Island-Abenteuers beginnt mit der Ankunft am internationalen Flughafen Keflavik. Auf dem Weg in die Hauptstadt Reykjavik solltest du einen Stopp an der weltberühmten Blauen Lagune einlegen. 

Dieses berühmte Geothermalbad liegt inmitten eines surrealen, moosbewachsenen Lavafeldes und bietet ein wirklich einzigartiges und verjüngendes Erlebnis. Tauche ein in das heilende Wasser, das für seine leuchtend azurblaue Farbe bekannt ist, und genieße luxuriöse Behandlungen, die dich erfrischen und beleben werden. 

Wenn du die Blaue Lagune in deinen Reiseplan einbaust, wird sie nahtlos mit deinen Flügen verbunden, damit du ein stressfreies Erlebnis hast. Wenn du aus Zeitgründen die Lagune nicht am ersten Tag besuchen kannst, ist das auch kein Problem! Dein engagierter Reiseberater arrangiert deinen Besuch gerne für einen anderen Tag, damit du dieses isländische Juwel nicht verpasst.

Wenn du nach deiner Ankunft in Reykjavik noch etwas Zeit hast, gibt es in der Stadt viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu entdecken. 
Lerne die lebendige lokale Kultur kennen, indem du durch die charmanten Straßen mit ihren bunten Häusern und originellen Läden schlenderst. Besichtige die beeindruckende Hallgrimskirkja, ein architektonisches Meisterwerk, das von seiner Aussichtsplattform einen Panoramablick über die Stadt bietet. Im Nationalmuseum oder im einzigartigen Saga-Museum, wo lebensechte Figuren spannende Sagen aus der Vergangenheit des Landes darstellen, kannst du in die faszinierende Geschichte und Kultur Islands eintauchen.

Reykjavik hat auch eine blühende kulinarische Szene mit einer Vielzahl von Restaurants und Cafés, in denen du traditionelle isländische Köstlichkeiten oder internationale Küche probieren kannst. Gönne dir eine Tasse guten isländischen Kaffee oder probiere einheimisches Bier, während du in die lebendige Atmosphäre der Stadt eintauchst.

Mit seiner Mischung aus Naturwundern und städtischem Charme bietet Reykjavik einen spannenden Einstieg in die Wunder, die dich auf deiner Reise durch Island erwarten. Nutze deine Freizeit, um das Beste aus dieser pulsierenden Stadt herauszuholen, bevor du zu deiner geführten Tour durch die beeindruckenden Landschaften Islands aufbrichst.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 2

Tag 2 – Südwest-Island

  • Südwest-Island
  • More
  • Thingvellir-Nationalpark
  • Geysir-Geothermalgebiet
  • Gullfoss-Wasserfall
  • More

Heute startet dein offizielles Abenteuer mit einer spannenden Sightseeing-Tour entlang des berühmten Goldenen Kreises. Dein Tag beginnt mit einer bequemen Abholung in Reykjavik im Minibus, der dich auf eine Entdeckungsreise zu Naturwundern und historischen Sehenswürdigkeiten einlädt.

Als Erstes steht der Nationalpark Thingvellir auf dem Programm, ein Ort von großer geologischer und historischer Bedeutung. 

Dieser außergewöhnliche Ort liegt am Schnittpunkt der nordamerikanischen und der eurasischen Erdplatte, die sich über dem Park erheben und die gewaltigen Kräfte tektonischer Aktivität demonstrieren. Durch das Auseinanderdriften der Platten entstehen dramatische Schluchten, die mit kristallklarem Quellwasser gefüllt sind.

Der Park zeugt auch von der reichen Geschichte Islands, denn hier wurde das älteste noch bestehende Parlament der Welt, das Althingi, von den frühen Isländern gegründet.

Weiter geht es ins Tal Haukadalur, das für seine faszinierenden Geysire bekannt ist. 

Der berühmteste von ihnen, der Geysir, hat allen ähnlichen Naturphänomenen weltweit seinen Namen gegeben. Der Geysir selbst ist zwar derzeit weniger aktiv, aber sein Nachbar, der Strokkur, stiehlt ihm die Show, indem er alle fünf bis zehn Minuten ausbricht und kochendes Wasser und Dampf bis zu 20 Meter hoch in den Himmel schießt. 

Im Haukadalur-Tal gibt es außerdem zahlreiche heiße Quellen, Fumarolen und blubbernde Schlammtöpfe, die für eine außergewöhnliche Landschaft sorgen.

Den krönenden Abschluss des Goldenen Kreises bildet der majestätische Wasserfall Gullfoss. Hier stürzt sich der mächtige Gletscherfluss Hvita über zwei Stufen in eine uralte Schlucht und zeigt seine gewaltige Kraft. Wenn das Sonnenlicht auf der Gischt des Wasserfalls tanzt, entstehen magische Regenbögen, die der ohnehin schon atemberaubenden Szenerie einen Hauch ätherischer Schönheit verleihen.

Wenn sich der Tag dem Ende zuneigt, kannst du dich in deiner komfortablen Unterkunft in Südisland entspannen und die unglaublichen Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen.

Weiterlesen

Erlebnisse

Tag 3

Tag 3 – Südküste

  • Südküste
  • More
  • Wasserfall Seljalandsfoss
  • Wasserfall Skogafoss
  • Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
  • Reynisdrangar-Felsnadeln
  • More

Am dritten Tag erwartet dich eine Fahrt entlang der atemberaubenden Südküste Islands, wo du in die Pracht der schönsten Naturschöpfungen eintauchen kannst. Diese malerische Strecke offenbart einen Teppich aus majestätischen Landschaften, die dich in Staunen versetzen werden. Der Tag beginnt mit einem Besuch der beiden berühmten Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss.

Diese beiden bemerkenswerten Wasserfälle stürzen von hohen Klippen herab, die während der letzten Eiszeit die alte Küstenlinie Islands markierten. Mit einer Höhe von über 60 Metern zeigen sie ihre Einzigartigkeit. 

Der Seljalandsfoss ergießt sich anmutig in einen schmalen Wasserlauf, während seine Besonderheit in der dahinter liegenden konkaven Felswand liegt, die es unerschrockenen Abenteurern unter günstigen Bedingungen ermöglicht, das herabstürzende Wasser vollständig zu umrunden. Der Skogafoss dagegen ist mächtiger und hat die klassische Form eines Wasserfalls.

Die nächste Station ist der Solheimajökull, eine Gletscherzunge, die mit ihrer gewaltigen Ausdehnung und ihren faszinierenden Farben besticht. Beim Anblick dieser bezaubernden Eiskappe wirst du Zeuge einer Mischung aus unberührtem weißen Schnee, schimmerndem blauen Eis und kontrastreicher schwarzer Asche. Während der Tour hast du die Möglichkeit, an einer Gletscherwanderung teilzunehmen, bei der du in die himmlische Landschaft auf einem der majestätischen Gletscher Islands eintauchen kannst.

In der Abenddämmerung erreichst du Reynisfjara, einen schwarzen Sandstrand, der für seine geologischen Wunder bekannt ist. Der beeindruckende Felsbogen von Dyrholaey, der sich anmutig ins Meer wölbt, und die Felsnadeln Reynisdrangar, die majestätisch aus dem Wasser ragen, bilden eine dramatische Kulisse, die dich in Begeisterung versetzen wird.

Die Nacht wirst du in Südisland verbringen, wo du dich in der Stille der Umgebung erholen kannst. 

Nachts solltest du deinen Blick zum Himmel richten, um das faszinierende Schauspiel der Nordlichter zu erleben, die den Himmel mit ihren leuchtenden Farben verzaubern.

Weiterlesen
Tag 4

Tag 4 – Südost-Island

  • Südost-Island
  • More
  • Jökulsarlon
  • Diamond Beach
  • More

Am vierten Tag begibst du dich auf eine Reise in die entlegenen Gebiete der Südküste und durchquerst die beeindruckende schwarze Sandwüste Mälifellssandur. Dein Ziel ist die einzigartige Gletscherlagune Jökulsarlon, ein wahres Juwel unter den isländischen Naturwundern.

Tauche ein in die atemberaubende Landschaft und wandere am Ufer des ausgedehnten Sees entlang, wo sich riesige Eisberge, die einst Teil einer sich zurückziehenden Gletscherzunge waren, anmutig ihren Weg ins offene Meer bahnen. Der Anblick ist atemberaubend, denn die schimmernden Eisformationen bieten ein faszinierendes Schauspiel. 

Neben der Lagune liegt der berühmte Diamond Beach, ein ebenholzfarbener Sandstrand mit Eisbergen, die ihren Weg ans Ufer gefunden haben und in der Sonne glitzern. Dieser bemerkenswerte Ort ist auch ein Zufluchtsort für eine Vielzahl von Robben, was ihn zu einem der besten Plätze im Südosten des Landes macht, um einen Blick auf diese charismatischen Kreaturen zu erhaschen.

Doch das ist noch nicht alles: Man kann auch in die zauberhafte Welt der Eishöhlen eintauchen, ein außergewöhnliches Naturphänomen, das es nur an wenigen Orten der Welt gibt. Diese verborgenen Schätze bieten eine faszinierende Schönheit und eine himmlische Atmosphäre. 

Wer das Glück hat, eine Eishöhle aus nächster Nähe zu erleben, wird mit einer surrealen Reise durch eine Welt aus durchscheinenden Eisformationen belohnt. Wer vor November reist, hat die Chance, am Morgen eine Höhle im majestätischen Gletscher Myrdalsjökull zu erkunden. 

Wenn du später im Jahr reist, kannst du nachmittags eine Eishöhle im Vatnajökull-Nationalpark besuchen, die dich ebenso beeindrucken wird.

Wenn der Tag sich dem Ende neigt, kannst du dich in der charmanten Stadt Höfn entspannen. Nimm dir einen Moment Zeit, um die Ruhe zu genießen und über die außergewöhnlichen Erlebnisse des Tages nachzudenken. 

Die Nacht verbringst du im Südosten Islands.

Weiterlesen
Tag 5

Tag 5 – Ostfjorde

  • Ostfjorde
  • More
  • Der Wald Hallormsstadaskogur
  • Der See Lagarfljót
  • More

Am fünften Tag geht es Richtung Norden durch die unglaublichen Ostfjorde. Diese wenig befahrene Route offenbart ein verstecktes Paradies von bemerkenswerter Schönheit. 

Du wirst begeistert sein, wenn du dramatische Gipfel überquerst und den gewundenen Küstenlinien folgst, die sich vor dir ausbreiten. Den ganzen Tag über bieten sich immer wieder Gelegenheiten, die malerischen Landschaften zu fotografieren, vor allem in den pittoresken Fischerdörfern entlang der Strecke.

Die Ostfjorde sind die artenreichste Region Islands und ein Paradies für Naturliebhaber. Es ist die einzige Region des Landes, in der man wilde Rentierherden in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten kann. Dein sachkundiger Guide wird den Tag so gestalten, dass er dir die Naturwunder der Region näher bringt und dir versteckte Juwelen und Lieblingsplätze zeigt, die den einzigartigen Charme der Region unterstreichen.

Während des Buchungsvorgangs hast du die Möglichkeit, dein Erlebnis durch den Besuch eines Reitstalls zu erweitern. Dort hast du die Gelegenheit, ein Islandpferd kennenzulernen und zu reiten. Diese sanften und intelligenten Geschöpfe werden von Tierliebhabern sehr geschätzt und bieten ein außergewöhnliches Reiterlebnis.

Wer auf der Suche nach ultimativer Entspannung ist, sollte einen Besuch in den spektakulären Vök-Bädern in der Nähe von Egilsstadir einplanen. In diesem ruhigen, in einem See gelegenen Bad kann man in wunderschön beheiztem geothermalem Wasser baden und sich inmitten einer bezaubernden Umgebung entspannen.

Auf dem Weg dorthin durchquerst du Hallormsstadaskogur, den größten Wald Islands, eine grüne Oase, die einen starken Kontrast zur rauen Landschaft bildet. Außerdem umrundest du den bezaubernden See Lagarfljot, um den sich viele Sagen ranken. So erzählt man sich, dass in den Tiefen des Sees ein furchterregender Wyrm lauert.

Am Ende des Tages erreichst du deine charmante Unterkunft in einer der bezaubernden Städte des Ostens, wo du dich entspannen und die ruhige Atmosphäre genießen kannst. Denke über die Wunder nach, die du bisher erlebt hast, und sei dir sicher, dass auf deiner Reise durch Island noch weitere bemerkenswerte Erlebnisse auf dich warten.

Weiterlesen
Tag 6

Tag 6 – Nordisland

  • Nordisland
  • More
  • Gebiet Myvatn-See
  • Godafoss-Wasserfall
  • More

Am sechsten Tag deines Island-Abenteuers kannst du dich auf eine unvergessliche Reise freuen, denn du fährst Richtung Norden zu den faszinierenden Landschaften Islands. Dein Ziel ist die nördliche Region des Vatnajökull-Nationalparks, ein Ort von dramatischer Schönheit und Naturwundern, der dich in Staunen versetzen wird;

Der Vatnajökull, der größte Gletscher Europas, wird dich den ganzen Tag begleiten und dir viele atemberaubende Aussichten und Fotomotive bieten.

Dein erstes Ziel ist der atemberaubende See Myvatn, der für seine bemerkenswerte und abwechslungsreiche Landschaft bekannt ist. 

Hier wirst du von der geheimnisvollen Lavafestung Dimmuborgir verzaubert, einem weitläufigen Labyrinth aus vulkanischen Formationen, die eine surreale Atmosphäre schaffen. Bei einer Wanderung durch dieses Labyrinth fühlt man sich in ein anderes Reich versetzt, umgeben von hoch aufragenden Lavasäulen und verschlungenen Höhlen.

Am Namaskard-Pass tauchst du in das geothermische Wunderland ein, wo blubbernde Schlammtöpfe und Dampfschlote die rohe Kraft der Erdkräfte demonstrieren. Nimm dir Zeit, um die bizarren geologischen Formationen zu bewundern, die aus der Oberfläche des Sees Myvatn herausragen und einen außergewöhnlichen Anblick bieten. Das ist die perfekte Gelegenheit, die Essenz dieser Gegend mit deiner Kamera einzufangen und Erinnerungen für ein ganzes Leben zu sammeln.

Bei Einbruch der Dunkelheit machst du dich auf den Weg zu deinem Übernachtungsplatz in der bezaubernden Umgebung von Akureyri. Auf dem Weg dorthin siehst du den wunderschönen Godafoss-Wasserfall. 

Wenn du Glück hast und das Wetter kalt genug ist, kannst du den Wasserfall mit einer spektakulären Eis- und Schneeschicht sehen, unter der das Wasser anmutig hervorquillt – ein wahrhaft magischer Anblick!

Mach es dir in deiner gemütlichen Unterkunft in Nordisland bequem und denke über die bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse des Tages nach. Nimm dir Zeit, die Ruhe der Umgebung zu genießen. Denn morgen warten neue Abenteuer auf dich, wenn du die beeindruckende Landschaft Islands weiter erkundest.

Weiterlesen
Tag 7

Tag 7 – Westisland

  • Westisland
  • More
  • Eyjafjordur fjord
  • Troll-Halbinsel
  • Hvítserkur-Felsenstapel
  • More

Am siebten Tag tauchst du weiter in die faszinierende Landschaft Nordislands ein, bevor du deine Reise in den Süden antrittst. Dein Tag beginnt mit einem Ausflug nach Eyjafjördur, dem landwirtschaftlichen Zentrum des Nordens, wo du dich auf eine malerische Entdeckungsreise entlang des wunderschönen Fjordes begibst und die weiten Ackerflächen und das weite Bergpanorama dieser Region bewunderst.

In der bezaubernden Stadt Hauganes angekommen, erwartet dich ein einzigartiges Erlebnis. Wenn du den Fjord Eyjafjördur einmal aus der Perspektive des Meeres sehen möchtest, solltest du die Gelegenheit zu einer aufregenden Walbeobachtungstour nutzen. Während du durch die Wellen gleitest, hältst du Ausschau nach den majestätischen Riesen des Nordens, umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse, die dieses Erlebnis zu einem weiteren Höhepunkt macht.

Auf deiner weiteren Reise triffst du auf die bizarre Felsformation Hvitserkur. Nimm dir Zeit für ein paar Fotos von diesem massiven Monolithen und lass deiner Fantasie freien Lauf, wenn du darüber nachdenkst, ob seine markante Silhouette einem Drachen oder einem Elefanten ähnelt.

Auf dem Weg zu deiner Unterkunft in der Region Borgarnes wirst du mit einer atemberaubenden Landschaft belohnt. Dein sachkundiger Guide wird dich zu versteckten Juwelen führen und Erfrischungspausen einlegen, damit du die Schönheit der Umgebung in vollen Zügen genießen kannst. 

Bei Einbruch der Dunkelheit kannst du vielleicht sogar die Nordlichter sehen, die den Nachthimmel mit ihren leuchtenden Farben verzaubern. Entspanne dich im gemütlichen Hot Pot und schau nach oben in der Hoffnung, dieses Naturphänomen zu erblicken.

Schließlich kannst du dich in deiner Unterkunft in Westisland entspannen und über die außergewöhnlichen Erlebnisse des Tages nachdenken. Der morgige Tag verspricht neue Abenteuer. Du wirst die bemerkenswerte Landschaft Islands weiter erkunden, also ruhe dich aus und freue dich auf das, was vor dir liegt.

Weiterlesen
Tag 8

Tag 8 – Westisland

  • Westisland
  • More
  • Ytri Tunga Strand
  • Londrangar-Basaltfelsen
  • Schwarzer Kieselsteinstrand Djupalonssandur
  • Snaefellsjökull
  • Berg Kirkjufell
  • More

Am achten Tag deiner Entdeckungsreise beginnst du deine Reise mit einem Besuch der atemberaubenden Gerduberg-Klippen auf der Halbinsel Snaefellesnes. Bestaune die unzähligen sechseckigen Basaltsäulen, die sich wie die Mauern einer mittelalterlichen Festung erheben. Dieses Naturwunder zeugt von der geologischen Kunstfertigkeit der Erde und wird dich mit seiner Erhabenheit in Staunen versetzen. 

Am Strand von Ytri-Tunga kannst du vielleicht Robben sehen, die sich im unberührten weißen Sand sonnen. Diese faszinierenden Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, ist ein wunderbares Erlebnis, das den Tag zusätzlich bereichert.

Auf dem weiteren Weg entlang der 90 Kilometer langen Küste, die oft als „Island in Miniatur“ bezeichnet wird, tauchst du in eine Vielzahl von Landschaften und Besonderheiten ein, die die bemerkenswerte natürliche Vielfalt des Landes zeigen.

Dein nächster Halt ist das charmante Dorf Arnarstapi, das atemberaubende Ausblicke auf das Meer, majestätische Klippen und eine lebendige Vogelwelt bietet. Nimm dir einen Moment Zeit, um die Ruhe dieses malerischen Ortes zu genießen und das harmonische Miteinander von Land, Meer und Vogelwelt zu beobachten.

Weiter geht es zum schwarzen Strand Djupalonssandur, wo imposante Felsformationen majestätisch aus dem Wasser ragen. Jeder Stein und jeder Baum erinnert an längst vergangene Zeiten und lädt dazu ein, über die reiche Geschichte des Landes nachzudenken. 

Während der gesamten Reise bilden der Gletscher und der Vulkan Snaefellsjökull eine beeindruckende Kulisse, die die Landschaft dominiert und dem Abenteuer einen Hauch von Mystik verleiht. Dieser majestätische Gletscher wurde durch Jules Vernes berühmten Roman „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ bekannt und erlangte dadurch zusätzliche Attraktivität. 

Der Kirkjufell schließlich ist ein majestätischer, freistehender Berg von beeindruckender Schönheit. Dieses Wahrzeichen, das oft zusammen mit dem nahe gelegenen Wasserfall Kirkjufellsfoss fotografiert wird, ist der Inbegriff isländischer Naturschönheit.

In der spektakulären Lavaröhre Vidgelmir hast du heute die Möglichkeit, ein außergewöhnliches Höhlenerlebnis zu genießen. Tauche ein in das unterirdische Reich und erlebe die faszinierenden geologischen Formationen, die durch vulkanische Aktivität entstanden sind. Gewinne einen einzigartigen Einblick in die geologischen Wunder Islands.

Nach einem aufregenden Tag auf der Halbinsel geht es zurück zu deiner Unterkunft im Westen. Dort kannst du dich entspannen, den Tag Revue passieren lassen und dich auf die Abenteuer der nächsten Tage vorbereiten.

Weiterlesen
Tag 9

Tag 9 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Heiße Quelle Deildartunguhver
  • Historische Stätte Reykholt
  • Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss
  • More

Am neunten Tag begibst du dich auf eine Reise voller faszinierender Sehenswürdigkeiten und historischer Highlights. 

Beginne den Tag mit einem Besuch der bemerkenswerten Quelle Deildartunguhver, ein absolutes Muss in Island. Deildartunguhver ist bekannt als Europas stärkste heiße Quelle und ist ein Naturwunder, das dich in Staunen versetzen wird. Wenn du dich ihr näherst, wirst du Zeuge, wie dampfendes und sprudelndes Wasser aus der Erde aufsteigt und eine surreale Atmosphäre schafft. Man fühlt sich wie in einem Science-Fiction-Film!

Das heiße Wasser versorgt die nahe gelegenen Städte Akranes und Borgarnes mit Wärme und Energie und zeigt die einzigartige Verbindung zwischen den geothermischen Ressourcen und dem täglichen Leben in Island.

Auf dem weiteren Weg wird man von der Schönheit der beiden atemberaubenden Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss fasziniert sein. Der Hraunfossar ergießt sich anmutig aus einem dunklen Lavafeld und bildet eine Reihe kleiner Bäche, die sich harmonisch in die Landschaft einfügen. Im Gegensatz dazu rauscht der Barnafoss mit ungezähmter Kraft durch eine zerklüftete Schlucht und zeigt die Kraft und raue Schönheit der Natur.

Weiter geht es zur historischen Stadt Reykholt, einem Ort, der in der isländischen Geschichte eine wichtige Rolle spielt. Hier lebte der legendäre Schriftsteller, Historiker und Häuptling Snorri Sturluson, dessen Beiträge zur mittelalterlichen europäischen Geschichte und zum altnordischen Glauben von unschätzbarem Wert sind. 

Besuche das Snorrastofa Museum in Reykholt, wo du einen Einblick in das Leben und Werk Snorri Sturlusons erhältst und mehr über diese einflussreiche Persönlichkeit erfährst.

Am Ende des Tages kehrst du in die pulsierende Hauptstadt Reykjavik zurück. Lass die unglaublichen Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse des Tages Revue passieren, während du dich auf den Weg zu deiner komfortablen Unterkunft machst. 

Morgen ist dein isländisches Abenteuer zu Ende, also genieße deine Erinnerungen und freue dich darauf, deine Entdeckungsgeschichten mit deinen Freunden und deiner Familie zu teilen.

Weiterlesen

Unterkunft

Tag 10

Tag 10 – Reykjavík

  • Reykjavík - Abreisetag
  • More

Leider ist dies der Tag, an dem du Island verlässt. Wenn du vor deinem Flug noch Zeit hast, nutze sie, um deine letzten Momente in Reykjavik zu genießen. 

Erkunde die pulsierende Stadt, schlendere durch die charmanten Straßen und entdecke versteckte Schätze in den Boutiquen. Tauche ein in die faszinierende Geschichte und Kultur Islands und besuche die faszinierenden Museen, die ein tieferes Verständnis dieses bemerkenswerten Landes vermitteln.

Wenn du einen späten Flug hast und die ultimative Entspannung suchst, solltest du die berühmte Blaue Lagune besuchen. Dieses Geothermalbad ist der perfekte Ort, um sich vor dem Abflug zu entspannen. Tauche ein in das warme, mineralhaltige Wasser und lasse das unglaubliche Abenteuer, das du gerade in diesem faszinierenden Land aus Feuer und Eis erlebt hast, noch einmal Revue passieren.

Wenn dein Flug später am Tag geht, gibt es in Reykjavik immer noch viele Möglichkeiten, etwas zu unternehmen. Nutze die Gelegenheit, um noch tiefer in die pulsierende Atmosphäre der Stadt einzutauchen und genieße jeden Moment, bis es heißt, Abschied zu nehmen.

Wenn es dann soweit ist, bringt dich ein Shuttlebus zurück zum Flughafen und sorgt für eine reibungslose und bequeme Heimreise. Wenn du dich auf den Weg nach Hause machst, nimmst du eine Kamera voller schöner Fotos und ein Herz voller unvergesslicher Erinnerungen an deine Zeit in Island mit. 

Auf Wiedersehen und gute Reise!

Weiterlesen

Erlebnisse

Was du mitbringen solltest

Warme und wetterfeste Kleidung
Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)
Badesachen
Kamera

Gut zu wissen

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, deren Sichtung nicht garantiert werden kann. Diese Reiseroute ist jedoch so gestaltet, dass du optimale Chancen hast, sie zu sehen, wenn das Wetter es zulässt. Bitte beachte, dass deine Reiseroute möglicherweise geändert werden muss, um sie besser an dein Ankunftsdatum und deine Ankunftszeit anzupassen. Für einige optionale Aktivitäten ist ein gültiger Führerschein erforderlich, oder du musst deinem Reiseplaner zusätzliche Informationen zukommen lassen. Bitte beachte, dass du schwimmen können und ein ärztliches Attest vorlegen musst, wenn du schnorcheln oder tauchen möchtest. Bei extremen Wetterbedingungen kann es passieren, dass eine Aktivität abgesagt wird. Wenn die von dir gewählte Aktivität abgesagt wird, helfen wir dir, wenn möglich, bei der Umplanung oder Buchung anderer Aktivitäten, und eine eventuelle Preisdifferenz wird zurückerstattet. Beachte, dass die isländischen Straßen und Bürgersteige im Winter rutschig sein können. Wir empfehlen Schuhe mit rutschfesten Sohlen oder eisgriffige Schuhüberzüge. Diese Überzüge sind in den meisten Supermärkten und Tankstellen des Landes erhältlich.

Weiterlesen

Geprüfte Rezensionen

Ähnliche Pauschalreisen

Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.