Guide to Iceland
Reise buchen
Mietwagenreisen
Mietwagen-Rundreisen Sommer
10-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Snaefellsnes

10-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Snaefellsnes

24/7 Kundenbetreuung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
Mietwagen & Unterkunft
Startpunkt
Keflavík Airport, Flexibel
Dauer
10 Tage
Verfügbarkeit
Mai. - Aug.
Mindestalter
None

Nutze deine Zeit in Island optimal und erlebe die Insel in 10-Tagen bei dieser tollen Mietwagenrundreise, die nicht nur die Ringstraße sondern auch Snaefellsnes umfasst. Entdecke alle wichtigen Highlights und ebenso Sehenswürdigkeiten, von denen du noch nicht wusstest...

Spare dir deine Zeit und lasse uns die Planung übernehmen. Wir schicken dich einmal entlang der Insel, inklusive der Halbinsel Snaefellsnes, dem berühmten Golden Circle und der malerischen Gegend rund um Mývatn. Die Unterbringung bietet außerdem vollen Komfort in Unterkünften mit privatem Bad und inkludiertem Frühstück.

Nichtsdestotrotz bist du dein eigener Herr und entscheidest, wie viel Zeit du bei jeder Attraktion verbringen möchtest und in welchem Tempo du reist.

Wir von Guide to Iceland möchten, dass du Islands Natur so erlebst, wie du sie dir vorstellst: Wild und unberührt. Wir hoffen, dass du nach einer Reise mit uns erholt und begeistert in die Heimat zurückkehrst und immer wieder kommen willst. Aus genau diesem Grund geben wir dir einen personalisierten Reiseverlauf mit auf den Weg, der nicht nur die Highlights sondern auch unbekannte Orte entlang der Route enthält.

Hier kannst du deinen ganz privaten Islandmoment genießen und die Stille und Weite der Landschaft in dir aufsaugen.

Individualisiere deine Reise und entscheide dich für zusätzliche Abenteuer: Begebe dich ins kristallklare Wasser der Silfra-Spalte im Nationalpark Thingvellir, zische über die weißen Weiten des Langjökull-Gletschers oder gehe auf eine Reise ins Innere eines Vulkans - ein weltweit einzigartiges Erlebnis! Weitere tolle Aktivitäten findest du im Buchungsformular auf der rechten Seite. Lass dich inspirieren!

Entscheide dich für diese vorgeplante Reise und sei erstaunt, wie viel du in 10 Tagen erleben kannst. Reserviere deinen Urlaub am besten rechtzeitig.

Inklusive

9 Übernachtungen (verschiedene Kategorien mit privatem Bad verfügbar, Frühstück inklusive, mehr Info s. u.)
Mietwagen für 10 Tage (verschiedene Kategorien verfügbar)
CDW-Versicherung für Mietwagen der Kategorie Super Budget; SCDW- und GP-Versicherung für andere Kategorien
Navigationssystem
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands (auf Englisch)
Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht
Isländische Steuern

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schnorcheln
Höhlen-Tour
Schneemobil
Ausritt
Walbeobachtung
Besichtigung
Bootsfahrt
Hot Pot
Kultur-Tour
Vogelbeobachtung
Eishöhlen-Tour
Mietwagen-Rundreise

Sehenswürdigkeiten

Blaue Lagune
Golden Circle
Reykjavík
Akureyri
Jökulsárlón
Hvítá-Fluss
Vatnajökull
Mývatn
Dimmuborgir
Húsavík
Ásbyrgi
Dettifoss
Snæfellsjökull
Skógafoss
Seljalandsfoss
Geysir
Gullfoss
Eyjafjallajökull
Dyrhólaey
Þingvellir
Hraunfossar
Deildartunguhver
Strokkur
Snæfellsnes
Sólheimajökull
Mýrdalsjökull
Skaftafell
Bláfjöll
Þingvallavatn
Þríhnúkagígur
Höfn
Jökulsárgljúfur
Stykkishólmur
Hellnar
Reykholt
Borgarnes
Barnafoss
Langjökull
Eiríksstaðir
Arnarstapi
Skútustaðagígar
Grjótagjá
Vík í Mýrdal
Svartifoss
Egilsstaðir
Hvolsvöllur
Siglufjörður
Blönduós
Kerið
Fjaðrárgljúfur
Búðir
Öxarárfoss
Haukadalur
Faxi
Myvatn Nature Baths
Námaskarð
Djúpalónssandur
Secret Lagoon
Tröllaskagi
Seljavallalaug
Víðgelmir
Südküste
Diamantstrand
Ringstraße
Ostfjorde
Fossatún
Diamond Circle
Súlur

Tagesübersicht

Tag 1
Die letzten Strahlen der Sommersonne über dem Berg Esja vor den Toren von Reykjavik

Ankunft in Reykjavík

Nach Ankunft in Keflavík nimmst du direkt deinen Mietwagen in Empfang. Mache dich dann auf den Weg nach Reykjavík, der aufregenden Hauptstadt des Nordens.

Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du heute auch einen Besuch in der Blauen Lagune einplanen. Dieses weltberühmte Spa befindet sich versteckt in den weiten Lavafeldern der Halbinsel Reykjanes, welche du auf dem Weg in die Hauptstadt durchquerst.

Nachdem du in Reykjavík in dein Hotel eingecheckt und dich frisch gemacht hast, kannst du die Nähe zum lebhaften Stadtzentrum nutzen und die zahlreichen Museen, Galerien, Bars und Restaurants erkunden.

Verbringe den Abend in Reykjavík, zum Beispiel bei einem gemütlichen Hafenspaziergang oder indem du das aktive Nachtleben der Stadt austestest.

Tag 2
In der Geothermalregion Geysir wirst du voller Spannung auf den nächsten Ausbruch des Geysirs Strokkur warten.

Der Golden Circle

Am zweiten Tag deiner Island-Rundreise geht es zu einigen der bekanntesten Naturphänomene entlang des „Golden Circle“ (Gullni Hringurinn). Die erste Station ist der Nationalpark Thingvellir, der für das Kulturerbe Islands von enormer Bedeutung ist. Hier kann man direkt das Auseinanderdriften der amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten erleben, beziehungsweise in der Riftzone des Mittelatlantischen Rückens spazieren gehen. Auch ist es möglich, in der, mit klarem Gletscherwasser gefüllten, Silfra-Spalte zu schnorcheln.

Als Nächstes erwartet dich die Geothermalregion Geysir, Heimat zahlreicher brodelnder Schlammbecken und der 10.000 Jahre alten heißen Quelle Geysir. Diese ist zwar fast komplett inaktiv, aber über ihren Nachbar Strokkur kann man das nicht sagen: Er bricht alle 5-10 Minuten aus und seine Wasserfontäne erreicht jedesmal eine Höhe von 15-20 Metern.

Einige Kilometer weiter liegt der Wasserfall Gullfoss, einer der beeindruckendsten Wasserfälle Islands. Ein Fußweg führt direkt bis zum Wasser, um die enorme Naturgewalt hautnah zu erleben.

Am Gullfoss kannst du dich einer aufregenden Schneemobiltour anschließen und über den Langjökull-Gletscher sausen. Wenn der Geschwindigkeitsrausch nicht auf deinem Wunschzettel steht, du aber trotzdem Lust auf etwas Abwechslung hast, kannst du einen Ausritt unternehmen.

Die letzte Station und eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit ist der rote Kratersee Kerid, der unbedingt einen Besuch wert ist.

Die Nacht verbringst du dann in der Umgebung von Hvolsvöllur.

Tag 3
‚Der Schwarze Wasserfall‘, Svartifoss, verdankt seinen Namen den dunklen Felswänden aus sechseckigen Basaltsäulen.

Südküste - Vatnajökull Nationalpark

Der Tag beginnt mit der Fahrt in Richtung Südküste, zu dem imposanten Wasserfall Seljalandsfoss (hinter den man gehen kann) und dem nicht weniger beeindruckenden Wasserfall Skógafoss. Ein Stück weiter entlang der Küste empfiehlt sich als Nächstes ein Abstecher zum Gletscher Mýrdalsjökull beziehungsweise seiner Gletscherzunge Sólheimajökull: Hier kannst du eine belebende Gletscherwanderung unternehmen. Auch eine rasante Schneemobiltour steht zur Auswahl.

Absolut sehenswert sind auch die dramatischen Felsformationen von Dyrhólaey und Reynisdrangar, welche einen langen schwarzen Strand vulkanischen Ursprungs einrahmen. In Dyrhólaey kann man in den Sommermonaten mit etwas Glück Papageientaucher beobachten.

Du hast auch die einzigartige Möglichkeit, eine natürliche Eishöhle im Mýrdalsjökull zu besichtigen. Hierfür brichst du am Morgen von der Ortschaft Vík auf und betrittst dann das Innere dieses mächtigen Gletschers mit all seinen wundersamen Eindrücken.

Über die Ortschaft Vík geht es später zur wunderschönen Region Skaftafell, im Nationalpark Vatnajökull. Die Gegend ist ein Paradies für alle Outdoor-Begeisterten – insbesondere Wanderfreunde kommen auf den vielen hervorragenden Wanderwegen auf ihre Kosten. Einer davon führt zum atemberaubenden Wasserfall Svartifoss, der über eine breite Basaltklippe stürzt.

Bevor du deine Island-Rundreise am nächsten Tag fortsetzt, verbringst du die Nacht in der Region Vatnajökull.

Tag 4
Eine Mietwagenreise gibt dir die Freiheit, die Eisberge in der Gletscherlagune Jökulsarlon so lange zu beobachten, wie du willst

Die Gletscherlagune Jökulsárlón und die Ostfjorde

Der vierte Tag der Island-Rundreise beginnt mit der Erkundung von einem der berühmtesten Naturwunder Islands: der Gletscherlagune Jökulsárlón. Hier kann man an einer Bootsfahrt durch die Lagune teilnehmen und dabei Eisberge in allen Größen und Formen bewundern. Entscheide dich für eine Fahrt im Zodiac-Festrumpfschlauchboot für eine Extraportion Abenteuer!

Empfehlenswert ist auch ein Spaziergang zum schwarzen Sandstrand gegenüber von Jökulsárlón, der aufgrund der vielen glitzernden Eisberge liebevoll als „Diamantstrand“ bezeichnet wird.

Anschließend begibst du dich mit dem Auto auf eine Zickzackfahrt entlang der malerischen Ostfjorde. Auf der Strecke befinden sich einige ruhige Fischerdörfer, weite Küstenlandschaften und natürlich tief einschneidende Fjorde, die dazu einladen, die Einsamkeit zu genießen. Die Nacht verbringst du in der Gegend rund um Egilsstadir.

Tag 5
Die Geothermalregion um den See Myvatn beherbergt blubbernde Schlammbecken und Fumarole

Das Gebiet um Mývatn

An Tag fünf führt die Fahrt in das Gebiet nördlich des Sees Mývatn, das bekannt für seine Geothermallandschaften ist. Dazu gehören unter anderem der Námaskard-Pass, die Pseudokrater von Skútustadagígar und die Lavaformationen von Dimmuborgir.

Die Auswahl an Sehenswürdigkeiten ist in dieser Gegend fast grenzenlos. Du kannst zum Rand des Tuffring-Vulkans Hverfjall wandern und nur ein Stückchen entfernt liegt das Geothermalgebiet Námafjall mit kochend heißen Schlammbecken und dampfenden Quellen.

Gönne dir später eine Auszeit im wohltuenden Geothermalwasser des Mývatn-Thermalbads – ein idealer, entspannender Abschluss für einen Tag voller touristischer Aktivitäten. Die Nacht verbringst du in der Mývatn-Region.

Tag 6
In Nordisland findest du den tosenden und respekteinflößenden Dettifoss, der als der stärkste Wasserfall Europas gilt

Wasserfall Dettifoss, Ásbyrgi & Húsavík

Am sechsten Tag kannst du den See Mývatn und seine einzigartige Umgebung noch etwas weiter erkunden. Auch solltest du dir eine Fahrt durch das Jökulsárgljúfur-Gebiet des Nationalparks Vatnajökull nicht entgehen lassen.

Highlights hier sind die hufeisenförmige Ásbyrgi-Schlucht (man sagt, dass das Pferd des Gottes Thor hier einen Hufabdruck hinterlassen hat) und der Wasserfall Dettifoss, der mächtigste Wasserfall Europas.

Eine weitere tolle Möglichkeit ist eine Walbeobachtungstour im nahe gelegenen Dorf Húsavík – bekannt als die Walbeobachtungshauptstadt Europas. Die Nacht verbringst du in der quirligen Stadt Akureyri.

Tag 7
Wegen der vielen, großartigen Blickwinkel rund um den wunderschönen Wasserfall Godafoss in Nordisland ist er bei Fotografen besonders beliebt

Mehr von Akureyri - Fischerdörfer und historische Siedlungen

An Tag sieben kannst du die geschäftige Stadt Akureyri erkunden, oder auf die Tierwelt Islands treffen – entweder bei einem entspannenden Ausritt oder einer aufregenden Walbeobachtung. Akureyri beherbergt viele einzigartige Geschäfte und Museen sowie einen der nördlichsten botanischen Gärten der Welt.

Die Fahrt führt dann weiter in das Tal Skagafjördur, das für die hier zahlreich beheimateten Islandpferde bekannt ist.

Du kannst auf dem Weg dorthin einen lohnenden Umweg entlang der Halbinsel Tröllaskagi nehmen, und das Heringsfischerdorf Siglufjördur sowie Hofsós, mit seinem wunderschönen Freibad, besichtigen. Direkt an der Küste gelegen hat man von diesem Bad aus einen spektakulären Blick über den Fjord und kann beim Schwimmen die wunderschöne Landschaft genießen. Verbringe die Nacht im Gebiet Skagafjördur.

Tag 8
Mit dem plätschernden Wasserfall im Vordergrund gehört der Berg Kirkjufell auf der Halbinsel Snaefellsness zu den malerischsten Fotomotiven Islands

Die Halbinsel Snaefellsnes

Heute führt die Fahrt weiter durch den Norden Islands bis hin zur Halbinsel Snaefellsnes im Westen der Insel. Entlang der Strecke befindet sich auch die Halbinsel Vatnsnes, wo es den bezaubernden Felsen Hvítserkur zu bestaunen gibt. Dieser ragt hoch aus dem Meer heraus und soll in Wahrheit ein versteinerter Troll sein...

In Snaefellsnes kannst du einen Abstecher nach Stykkishólmur unternehmen, einem malerischen Fischerdorf an der Bucht von Breidafjördur. Hier führt ein Spaziergang auf einen kleinen Hügel oberhalb des Hafens, Súgandisey, von wo aus sich eine wunderbare Aussicht auf die Stadt, das Meer und die Berge in der Umgebung bietet.

Weitere Attraktionen sind das Dorf Grundarfjördur mit dem bekannten pfeilspitzenförmigen Berg Kirkjufell sowie die Felsformation Lóndrangar und der schwarze Strand von Djúpalónssandur. Über allem ragt der majestätische Gletschervulkan Snaefellsjökull, über den es viele lokale Legenden gibt.

Die Nacht verbringst du auf der Halbinsel Snaefellsnes.

Tag 9
Auf einer Mietwagenreise kannst du einige der vesteckten Juwelen Islands wie zum Beispiel die Hraunfossar-Fälle besuchen

Westisland

Erkunde den Westen Islands mit seinen vielfältigen Attraktionen, darunter zum Beispiel die Ausstellung zur Besiedelung Islands in Borgarnes und Deildartunguhver, die größte Heißwasserquelle in Europa.

Eine kurze Autofahrt entfernt befinden sich die faszinierenden Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Besonders für Geschichtsinteressierte empfiehlt sich auch ein Ausflug nach Snorrastofa, dem Institut zur Mittelalterforschung in Reykholt, wo der frühe Siedler Snorri Sturluson im 13. Jahrhundert seine Saga Heimskringla verfasste. Hier befindet sich auch Islands ältester bekannter Hot-Pot.

Auf dem Rückweg nach Reykjavik empfehlen wir einen kurzen Halt bei Fossatún, einem Wasserfall, der der Sage nach von einem weiblichen Troll mit dem Namen Drifa bewacht wird. Anschließend verbringst du die letzte Nacht in der Landeshauptstadt.

Tag 10
Nach deiner langen Reise kannst du in dem mineralreichen, geothermalen Wasser der Blauen Lagune neue Energie tanken

Abschied von Island

Zum Ende deiner Island-Rundreise und vor dem Rückflug gibst du den Mietwagen am Flughafen Keflavík ab. Wenn der Rückflug erst nachmittags oder abends startet, hast du Zeit für ein letztes fantastisches Island-Erlebnis, wie z. B. einen Besuch in der Blauen Lagune. Ein erholsamer Wellnessaufenthalt in dem weltberühmten Thermalfreibad ist ein perfekter Abschluss deines Island-Abenteuers. Das Wasser enthält viel Kieselerde und Blaualgen, die dem Wasser neben seiner einzigartigen türkisen Farbe auch heilende Kräfte verleihen.

Wir hoffen, dass du eine wundervolle Zeit bei uns verbracht hast. Auf Wiedersehen!

Karte

Was du mitbringen solltest

Führerschein
Warme und wetterfeste Kleidung
Badesachen
Wanderschuhe

Gut zu wissen

Das Mindestalter für das Anmieten eines Fahrzeuges beträgt 20 Jahre (23 Jahre für manche Geländewagen). Fahrer müssen seit mindestens einem Jahr im Besitz ihres Führerscheines sein. Für die Abholung des Mietwagens ist eine Kreditkarte notwendig.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.

Unterkunft

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Die bevorzugten Unterkünfte für den jeweiligen Tag siehst du direkt in der Tagesübersicht. Buchungen für Alleinreisende werden in Einzelzimmern und Buchungen von mehr als einer Person standardmäßig in Doppel-/Dreibettzimmern arrangiert. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Die Qualität der Hotels in Island variiert abhängig von deren Lage und die Verfügbarkeiten sind teils stark begrenzt. Es gilt zu beachten, dass manche Gebiete keine Hotels der Qualitäts-Kategorie bieten. In diesen Gebieten werden die besten verfügbaren Hotels der Komfort-Kategorie gebucht, was sich im Preis für das Upgrade bereits widerspiegelt. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel oder qualitativen Gästehäusern. Zentrale Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Hotel oder Superior-Zimmer in einem 3-Sterne Hotel in bester Lage. Frühstück ist inklusive.

Mietwagen

Nachfolgend siehst du die verfügbaren Mietwagen-Kategorien dieser Rundreise. Alle Mietwagen sind neue oder aktuelle Modelle mit einem maximalen Alter von 2 Jahren. Wagen der Kategorie Super Budget beinhalten eine CDW-Versicherung, während die anderen Kategorien ebenso über eine SCDW- und Steinschlag-Versicherung (GP) verfügen. Fahren abseits der Straßen ist, unabhängig vom Wagentyp, illegal. Alle Kategorien beinhalten ebenso ein Navigationsgerät sowie einen kostenfreien WLAN-Zugang mit unbegrenztem Datenvolumen, der mit bis zu 10 Geräten gleichzeitig verbunden werden kann. Die Mietwagenfirma bietet einen 24-Stunden-Notdienst. Das Mindestalter für Fahrer wird unter der jeweiligen Kategorie gelistet. Für alle Wagen-Kategorien muss der Fahrer bei der Anmietung seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheines sein. Wir empfehlen die Kategorie Budget 4WD für Fahrten im Sommer und Komfort 4WD für Fahrten in der Nebensaison bzw. im Winter.

Super Budget 2WD

Ein Kleinwagen mit Zweiradantrieb für normale Reiseverläufe in alltäglichen Konditionen, wie z. B. Toyota Aygo, Hyundai i10 oder ähnliches. Ein kleines, einfaches Fahrzeug mit wenig Stauraum 2 Personen. Dieses Fahrzeug ist nicht für das Hochland zugelassen. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Budget 2WD

Ein Kleinwagen mit Zweiradantrieb für normale Reiseverläufe in alltäglichen Konditionen, wie z. B. VW Polo, Toyota Yaris oder ähnliches. Komfortabel für 3 Personen mit eher wenig Gepäck. Dieses Fahrzeug ist nicht für das Hochland zugelassen. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Budget 4WD

Ein einfacher Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Dacia Duster oder ähnliches. Komfortabel für 3 Personen mit 2 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Komfort 4WD

Ein mittelgroßer Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Toyota RAV4 oder ähnliches. Komfortabel für 4 Personen mit 3 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Luxuriös 4WD

Ein großformatiger Geländewagen mit Allradantrieb (4x4), wie z. B. Toyota Land Cruiser oder ähnliches, für nahezu jeden Reiseverlauf geeignet. Komfortabel für 4 Personen mit 4 großen Gepäckstücken. Dieses Fahrzeug ist für alle zugänglichen Hochlandstraßen geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Van

Ein großer 9-Sitzer Van, wie z. B. Renault Trafic (Zweiradantrieb, Schaltgetriebe), Mercedes Benz Vito (Allradantrieb - geeignet für den Winter und das Hochland, Automatikgetriebe) oder ähnliches. Komfortabel für 5-7 Personen – bei voller Auslastung gibt es begrenzt Platz für Gepäck. Fahrer müssen mindestens 23 Jahre alt sein.

Optionales Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, optional das Abendessen für jeden inkludierten Tag der Reise hinzuzubuchen. Die Gutscheine hierfür erhältst du als Teil der Buchungsbestätigungen. Wir wählen aus erstklassigen Restaurants aus, die zum jeweiligen Reiseverlauf passen, und reservieren einen Tisch. Im Restaurant wird ein Menü angeboten, das entweder Fleisch, Fisch oder vegetarische Optionen enthält. Wenn du etwas anderes bevorzugst, dient der Gutschein als Gutschrift, die im Restaurant gegen Gerichte eingelöst werden kann, die nicht Teil des festgelegten Menüs sind. Bitte informiere das Restaurant bei der Ankunft über spezielle Ernährungsformen oder Allergien. Gutscheine sind nicht erstattungsfähig.

Stornierungsversicherung

Diese Versicherung garantiert, dass Sie Tour- und Paketbuchungen stornieren und eine volle Rückerstattung abzüglich der Versicherungskosten erhalten können. Die Kosten Ihrer Stornoversicherung richten sich nach der Dauer Ihrer Reise. Für Reisen von 5 Tagen oder weniger betragen die Kosten 5000 ISK pro Person. Für jeden weiteren Tag erhöhen sich die Kosten um 1000 ISK pro Person. Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der auf Ihrem Gutschein angegebenen Startzeit erfolgen. Um Ihre Buchung zu stornieren und Ihre Rückerstattung zu beantragen, wenden Sie sich einfach an info@guidetoiceland.is und erklären Sie die vollständige Stornierung. COVID-19-bezogene Stornierungen Wenn Sie Ihre Buchung aus COVID-19-Gründen stornieren müssen, bietet die Stornoversicherung weiteren Schutz für Ihre Buchung. Wenn Sie eine Selbstfahrer- oder Führungstour zusammen mit der Stornoversicherung erwerben, erhalten Sie auch eine volle Rückerstattung. Wenn Sie bei der Ankunft positiv testen, um die vollständige Rückerstattung nach der Ankunft zu erhalten, senden Sie uns bitte innerhalb von 4 Stunden nach Erhalt des Testergebnisses eine E-Mail an info@guidetoiceland.is mit Ihren Buchungsdaten und Ihrem Testergebnis. Wenn Ihr Flug aufgrund von COVID storniert wird, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@guidetoiceland.is mit Ihren Buchungsdaten und Ihrer Bestätigung der Flugstornierung vor Ihrer geplanten Abflugzeit, um die volle Rückerstattung zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass diese Versicherung die Stornierung der gesamten Tour oder des gesamten Pakets abdeckt. Einzelne Leistungen können nicht separat storniert und erstattet werden, sind jedoch im Falle einer vollständigen Stornierung alle gedeckt und erstattet.

Servicebedingungen

Video

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren