10-tägige Mietwagen-Winterreise | Die Ringstraße

Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
Tour endet
Keflavík Airport, Flexibel
Dauer:
10 Tage
Verfügbarkeit:
Sep. - Apr.

Bei dieser atemberaubenden Winterreise umrundest du die gesamte Ringstraße in zehn Tagen. Der Reiseverlauf wurde sorgfältig von unseren lokalen Experten entworfen, die das Land und den isländischen Winter kennen. Bei der Routenplanung wurden sowohl die Straßenverhältnisse als auch die Tageslichtstunden berücksichtigt, um eine für den Winter optimal geeignete Reise zu erstellen, die dich zu den besten Attraktionen der Insel führt.

Dieser Trip ist ideal für all diejenigen, die das Bestmögliche aus ihrem Islandurlaub machen wollen, Abenteuerlust verspüren und selbst das Tempo und die Ziele bestimmen möchten.

Auf dieser Mietwagen-Reise besichtigst du einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Islands wie die schimmernden Eisberge von Jökulsárlón, die stillen Lavafelder am See Mývatn und den weltberühmten Golden Circle, während du am Abend das Glühen der Nordlichter genießen kannst. Außerdem erhältst du einen persönlichen Reiseverlauf, die dich zu einmaligen, weniger bekannten Orten führt –  dort kannst du fernab der Massen in die unberührte Natur eintauchen.

Wer etwas noch Einzigartigeres erleben möchte oder nach einer Extra-Portion Nervenkitzel sucht, kann seine Reise um weitere Abenteuer ergänzen: Während des Buchungsprozesses ist es möglich, Touren wie Hundeschlittenfahrten, Gletscherwanderungen und Schneemobilfahrten hinzuzufügen. Wenn du zwischen November und März nach Island reist, hast du auch die seltene Gelegenheit, einen Ausflug in eine authentische Eishöhle zu unternehmen.

Wer im Winter die gesamte Insel umrundet, erlebt ein unglaubliches Wunderland aus verschneiten Landschaften. Für Urlauber, die keine Erfahrung mit dem Fahren auf vereisten Straßen haben, sind die winterlichen Verhältnisse allerdings eine Herausforderung. Diese Tour sollte daher nur gebucht werden, wenn die Gruppe, mit der du unterwegs bist, einen selbstbewussten – vorzugsweise in dieser Hinsicht erfahrenen – Fahrer hat.

Lass dir dieses Island-Abenteuer nicht entgehen! Buche jetzt, um den Winterurlaub deines Lebens zu genießen. Prüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Inklusive

9 Übernachtungen (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
4x4-Mietwagen für 10 Tage (verschiedene Kategorien verfügbar)
SCDW- und GP-Versicherung für den Mietwagen
Navigationssystem
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands
Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht
Isländische Steuern

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schnorcheln
Höhlen-Tour
Schneemobil
Besichtigung
Nordlichter-Jagd
Hot Pot
Eishöhlen-Tour
Mietwagen-Rundreise

Attraktionen

Blaue Lagune
Golden Circle
Reykjavík
Akureyri
Jökulsárlón
Hvítá-Fluss
Vatnajökull
Mývatn
Dimmuborgir
Húsavík
Goðafoss
Skógafoss
Seljalandsfoss
Geysir
Gullfoss
Eyjafjallajökull
Dyrhólaey
Þingvellir
Hraunfossar
Deildartunguhver
Strokkur
Reykjanes
Hvalfjörður
Sólheimajökull
Mýrdalsjökull
Skaftafell
Silfra
Höfn
Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
Snorrastofa
Reykholt
Borgarnes
Barnafoss
Langjökull
Kleifarvatn
Skútustaðagígar
Grjótagjá
Vík í Mýrdal
Egilsstaðir
Hvolsvöllur
Kerið
Gljufrabui
Keflavik International Airport
Reynisdrangar
Hvítserkur
Öxarárfoss
Námaskarð
Lagarfljót
Hallormsstaðaskógur
Südküste
Diamantstrand
Ringstraße
Ostfjorde

Tagesübersicht

Tag 1
Ein Entspannungsbad im warmen geothermischen Wasser der Blauen Lagune - umgeben von tiefschwarzer, schneebedeckter Lava - ist ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst

Ankunft in Reykjavik

Nach der Landung in Keflavík holst du deinen Mietwagen am Flughafen ab und los geht’s: Erstes Ziel sind die dunklen Lavafelder der Halbinsel Reykjanes, die auf dem Weg zu Islands Hauptstadt Reykjavík liegen.

Wie du diesen Tag gestaltest, hängt ganz von dir ab: Du kannst die raue Vulkanlandschaft von Reykjanes erkunden und Orte wie den See Kleifarvatn oder das Rock & Roll Museum in der Stadt Keflavík besuchen. Wer möchte, kann aber auch direkt nach Reykjavík fahren, um das pulsierende Leben der Stadt kennenzulernen.

Eine andere tolle Möglichkeit, die Reise zu beginnen, ist ein Bad im heilenden Wasser der Blauen Lagune. Der azurblaue See ist schon von Weitem zu sehen, wenn im Winter die Dampfwolken des heißen, geothermischen Wassers in den Himmel steigen. Die Lagune liegt inmitten einer atemberaubenden Lavalandschaft und eignet sich hervorragend, um nach dem Flug zu entspannen. Das strahlende Hellblau der Lagune wird von schwarzer, schneebedeckter Lava umgeben.

Die erste Nacht verbringst du in der Hauptstadt.

Tag 2
Der mächtige Gullfoss-Wasserfall bietet einen atemberaubenden Anblick, und die umliegenden gefrorenen Landschaften im Winter machen ihn noch attraktiver

Der Golden Circle

Am zweiten Tag bestaunst du vor allem die drei Wunder des Golden Circle. Das erste davon ist der Nationalpark Þingvellir, der zwischen den Kontinentalplatten von Eurasien und Nordamerika liegt. Die beiden Kontinente driften auseinander und lassen so Risse und Spalten in der umliegenden Landschaft entstehen.

Eine dieser Spalten – Silfra – ist mit kristallklarem Wasser gefüllt und ein beliebter Platz zum Schnorcheln und Tauchen. Wenn du dich während des Buchungsprozesses dafür entschieden hast, kannst du hier zwischen zwei Kontinenten schnorcheln und die einmaligen Sicht im Silfra-Wasser genießen.

Vom Þingvellir geht es weiter ins Geysir-Geothermalgebiet, in dem – wie der Name schon sagt – Geysire zu Hause sind. Der beeindruckendste davon – der Strokkur – bricht alle fünf bis zehn Minuten aus und bildet eine Wassersäule von bis zu 40m Höhe.

Nur eine kurze Autofahrt entfernt liegt der Gullfoss-Wasserfall, einer der bekanntesten Wasserfälle Islands. Am Gullfoss stürzt der Gletscherfluss Hvítá mit enormer Kraft über zwei Stufen in eine uralte Schlucht. Wer diesen Tag noch aufregender gestalten möchte, kann eine spannende Schneemobil-Fahrt hinzubuchen: Vom Gullfoss aus erreichst du mit dem Bus den großartigen Langjökull-Gletscher; hier kannst du über die weiße Fläche rasen und so einen besonderen Nervenkitzel und das Gefühl der ultimativen Freiheit in der isländischen Wildnis genießen.

Deine Unterkunft für die Nacht befindet sich in Hvolsvöllur an der Südküste; mithilfe deines Reiseplans findest du auf dem Weg dorthin einzigartige Orte wie den Kratersee Kerið.

Tag 3
Der schwarze Sandstrand Reynisfjara unter einer Schneedecke, während die letzten Strahlen der Wintersonne den Himmel rot malen

Von Hvolsvöllur nach Vík

Am dritten Tag kommst du in den Genuss der Wasserfälle, Gletscher und Küstenwunder der Südküste. Gleich zu Beginn der Fahrt passierst du eine bemerkenswerte Sehenswürdigkeit: Links von dir ragt der berüchtigte Eyjafjallajökull empor, der im Jahr 2010 ausbrach, was verheerende Folgen für den Flugverkehr hatte.

Das erste Ziel ist der Seljalandsfoss-Wasserfall, den du vollständig umrunden kannst, um eine wunderbare Aussicht zu genießen. Ganz in der Nähe befindet sich ein weiterer herrlicher Wasserfall (Gljúfrabúi), der meist übersehen wird, da er in einer Bergspalte verborgen liegt. Als Nächstes erreichst du den Skógafoss-Wasserfall, der für seine beeindruckende Kraft berühmt ist.

Danach geht es weiter zum Mýrdalsjökull-Gletscher und seinen umliegenden Zungen. Hier hast du die Möglichkeit, die außerirdische Landschaft einer Eiskappe auf zwei spannende Arten zu erkunden: Entweder du unternimmst eine einstündige Schneemobil-Tour auf diesem fantastischen Gletscher oder du machst eine längere Gletscherwanderung auf dem nahe gelegenen Sólheimajökull, die einen tieferen Einblick in die Entstehung und Veränderung dieser Naturwunder bietet.

Etwas weiter entlang der Südküste gelangst du zum schwarzen Sandstrand Reynisfjara, einem atemberaubenden Küstenstreifen. Hier kannst du geologische Wunder bestaunen, wie z. B. den Felsbogen Dyrhólaey und die Felsnadeln Reynisdrangar im Meer. Aber Vorsicht am Wasser – der Strand ist für seine gefährlichen „Sneaker Waves“ bekannt!

Nach einer kurzen Fahrt erreichst du das Dorf Vík, wo du die Nacht verbringst.

Tag 4
Der goldene Farbton der Wintersonne erhellt die Gletscherlagune Jökulsárlón, während kristallklare Eisberge ruhig auf dem Wasser treiben

Von Vík nach Höfn

Am vierten Tag führt dich die Reise von Vík nach Höfn, vorbei an zwei unglaublich spektakulären Gebieten. Das erste davon ist das Naturreservat Skaftafell, das oft als Wanderparadies bezeichnet wird. Dutzende von Pfaden (fast aller Schwierigkeitsstufen) schlängeln sich durch die Lavafelder und Wälder zu Gletscherzungen und einzigartigen Wasserfällen. Wer die Gletscherwanderung am Vortag ausgelassen hat, kann diese Aktivität heute nachholen.

Vom Skaftafell geht es weiter gen Osten zur Gletscherlagune Jökulsárlón. Die Lagune ist eines der berühmtesten Ziele in Island – und das aus gutem Grund: Sie ist atemberaubend schön!

Hier brechen Eisbrocken von einer Gletscherzunge ab und treiben ruhig und langsam über ein großes Wasserbecken in Richtung Meer. Außerdem gibt es hier viele Robben, was den Ort noch reizvoller macht; mit etwas Glück kannst du diese beim Spielen im Wasser oder beim Faulenzen auf den Eisbergen beobachten.

Neben der Lagune erstreckt sich der Diamond Beach, wo die Eisstücke an Land gespült werden und für einen fantastischen funkelnden Anblick sorgen.

Wer möchte, kann auch noch eine der faszinierenden Eishöhlen im Vatnajökull besuchen; eine solche Tour ist allerdings nur von Oktober bis März buchbar – lass dir dieses atemberaubende Erlebnis nicht entgehen, wenn du zu dieser Zeit vor Ort bist!

Nach Besichtigung dieser Gegend fährst du weiter nach Höfn, um dort zu übernachten.

Tag 5
Der bezaubernde Berg Vestrahorn in Ostisland.

Von Höfn nach Egilsstadir

Am fünften Tag erwartet dich eine Fahrt entlang der wenig bereisten Ostfjorde.

Die Ostfjorde sind eine wunderschöne, abgelegene Gegend mit dramatischen Bergen, menschenleeren Buchten und einem Reichtum an Wildtieren. Halte am Strand Ausschau nach Robben und im Umland nach Rentieren – dies ist der einzige Teil von Island, in dem du Letztere zu sehen bekommst!

Mithilfe deiner Reiseroute findest du viele einzigartige Orte, an denen du die unberührte Natur bewundern kannst. Die beiden meistbesuchten Ziele der Gegend liegen jedoch gleich neben Egilsstaðir. Das erste ist Islands größter Wald, Hallormsstaðaskógur, der viele Wege für begeisterte Wanderer bietet. Das zweite ist ein ruhiger See namens Lagarfljót; angeblich beherbergt er ein schreckliches Biest, dessen Legenden noch viel weiter zurückreichen als die des Monsters von Loch Ness.

Die Nacht verbringst du in Egilsstaðir, der größten Stadt im Ostens Islands.

Tag 6
Nordlichter und Sternenhimmel über einer Dampfquelle in einem Geothermalgebiet beim See Mývatn

Von Egilsstadir bis zur Mývatn-Region

Am sechsten Tag fährst du durch den restlichen Teil der Ostfjorde, bis du schließlich zur Gegend um den Mývatn-See gelangst. Die Landschaft präsentiert sich ebenso spektakulär wie am Tag zuvor, während du dich zwischen großen Gipfeln und einem wunderschönen Küstenstreifen hindurchschlängelst.

Du erreichst den See Mývatn und könntest gleich damit anfangen, die vielen Sehenswürdigkeiten der Region zu erkunden. Allerdings kommst du wahrscheinlich relativ spät an und hast noch den gesamten nächsten Tag hier zur Verfügung; daher empfehlen wir eher einen erholsamen Besuch im Mývatn-Naturbad, bevor du dich in deine Unterkunft zurückziehst.

Nimm dir Zeit für ein Bad im mineralreichen Wasser, inmitten der unverfälschten Natur. Wenn die Nacht klar ist, kannst du vielleicht sogar die Nordlichter sichten, während du dich in dem geothermischen Paradies entspannst. 

Tag 7
Azurblaues Wasser einer heißen Quelle in der Höhle Grjótagjá in der Mývatn-Region

Mývatn-Tag

Am siebten Tag erwartet dich eine ausgiebigen Erkundung der Mývatn-Region. Schon allein der See mit seinen bizarren Basaltformationen, die sich aus dem flachen Wasser erheben, ist faszinierend – aber nur eine von vielen Attraktionen im Gebiet.

Zu den beliebten Zielen am Mývatn gehören: das Lavafeld Dimmuborgir, dessen Name („dunkle Burgen“) auf seine Größe und die Färbung seiner Felsen zurückgeht; die Warmwassergrotte Grjótagjá, die schon als Kulisse für „Game of Thrones“ diente; die Pseudokrater Skútustaðagígar; die Geothermalgebiete beim Námaskarð; usw. Dein Tagesprogramm wird mit Sicherheit vollgepackt sein!

Wer noch mehr Abenteuer sucht, kann sich auf Hundeschlittenfahrt begeben: Genieße den Tag mit einem Rudel flauschiger und freundlicher Huskys, die dich über die weißen Ebenen am See ziehen.

Danach verbringst du eine weitere Nacht im Mývatn-Gebiet.

Tag 8
Der 30 Meter breite Goðafoss-Wasserfall, der im Winter über gefrorene Klippen hinabstürzt

Von Mývatn nach Akureyri

Am achten Tag steuerst du die Hauptstadt des Nordens – Akureyri – an. Auf der Fahrt dorthin lohnt sich ein Abstecher zur Küstenstadt Húsavík, deren umliegende Gewässer für ihr reiches Meeresleben bekannt sind. Außerdem kannst du unterwegs den herrlichen Wasserfall Goðafoss besichtigen.

In Akureyri angekommen stehen dir jede Menge Aktivitäten zur Verfügung: Die Stadt bietet den nördlichsten botanischen Garten der Welt, ein festliches Weihnachtshaus, ausgezeichnete Skipisten und einen geothermisch beheizten Pool.

Die Nacht verbringst du in der Hauptstadt des Nordens.

Tag 9
Die dramatische Felsformation Hvítserkur in Nordisland, die wie ein furchterregender Drache aus dem Meer herausragt

Von Akureyri nach Reykjavík

Am neunten Tag geht es von Akureyri Richtung Süden – zurück nach Reykjavík. Diese Fahrt ist lang – fühlt sich aber nicht so an, da jede Menge sehenswerter Attraktionen entlang der Strecke warten.

Du kannst einen Stopp an der Felsformation Hvítserkur einlegen, die sich vor der Küste in Form eines trinkenden Elefanten aus dem Wasser erhebt. Etwas weiter südlich gelangst du zur historischen Stadt Reykholt, der Heimat des legendären mittelalterlichen Historikers und Schriftstellers Snorri Sturluson; ihm wurde ein Museum namens Snorrastofa gewidmet, das hier zu einem Besuch einlädt.

Außerdem passierst du auf dem Weg einige wunderschöne Wasserfälle; der Barnafoss stürzt eine schmale, gewundene Schlucht hinunter, während der benachbarte – viel breitere und ruhigere – Hraunfossar aus dem Rand eines weiten Lavafelds tröpfelt. Ganz in der Nähe befindet sich auch Europas kraftvollste heiße Quelle, Deildartunguhver, die jede Sekunde über 180 Liter kochendes Wasser nach oben pumpt.

Zudem kannst du an einer geführten Tour in die Lavaröhre Víðgelmir teilnehmen. Diese enorme Höhle ist knapp 1600 Meter lang und damit eine der größten Lavahöhlen der Welt. Wer eher Lust auf Kälte hat, kann stattdessen den Eistunnel im Langjökull-Gletscher besuchen. Dieser künstlich erschaffene Tunnel reicht tief ins Eis hinein und präsentiert Hallen und Flure in strahlendem Blau und Weiß.

Du erreichst Reykjavík am späten Nachmittag oder Abend und übernachtest dort.

Tag 10
Schneedecke über Reykjavík im Winter, die den Reiz und Charme der Stadt noch verstärkt

Abreise

Am zehnten Tag kannst du den Mietwagen direkt am Flughafen Keflavík abgeben, bevor du den Heimflug antrittst. Wenn dein Flug erst spät am Tag startet, bleiben noch ein paar Stunden für die nähere Erkundung der Hauptstadt: Schau dir die Hallgrímskirkja-Kirche an oder mach noch ein paar Last-Minute-Einkäufe.

Wer die Blaue Lagune bei der Anreise noch nicht besucht hat, kann das heute nachholen: Entspanne dich vor der Heimreise in dem kieselsäurereichen Heilwasser und genieße diesen krönenden Abschluss deiner Islandreise.

Karte

Was du mitbringen solltest

Warme und wetterfeste Kleidung
Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)
Kamera
Badesachen
Führerschein

Gut zu wissen

Das Mindestalter für das Anmieten eines Fahrzeuges beträgt 20 Jahre. Fahrer müssen seit mindestens einem Jahr im Besitz ihres Führerscheines sein. Für die Abholung des Mietwagens ist eine Kreditkarte notwendig.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.

Unterkunft

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Die bevorzugten Unterkünfte für den jeweiligen Tag siehst du direkt in der Tagesübersicht. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In den anderen Kategorien werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Die Qualität der Hotels in Island variiert abhängig von deren Lage und die Verfügbarkeiten sind teils stark begrenzt. Es gilt zu beachten, dass manche Gebiete keine Hotels der Qualitäts-Kategorie bieten. In diesen Gebieten werden die besten verfügbaren Hotels der Komfort-Kategorie gebucht, was sich im Preis für das Upgrade bereits widerspiegelt. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, nicht allzu weit von Attraktionen entfernt. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels in guter Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel oder qualitativen Gästehäusern. Zentrale Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Hotel oder Superior-Zimmer in einem 3-Sterne Hotel in bester Lage. Frühstück ist inklusive.

Unterkunft

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Die bevorzugten Unterkünfte für den jeweiligen Tag siehst du direkt in der Tagesübersicht. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In den anderen Kategorien werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Die Qualität der Hotels in Island variiert abhängig von deren Lage und die Verfügbarkeiten sind teils stark begrenzt. Es gilt zu beachten, dass manche Gebiete keine Hotels der Qualitäts-Kategorie bieten. In diesen Gebieten werden die besten verfügbaren Hotels der Komfort-Kategorie gebucht, was sich im Preis für das Upgrade bereits widerspiegelt. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, nicht allzu weit von Attraktionen entfernt. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels in guter Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel oder qualitativen Gästehäusern. Zentrale Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Hotel oder Superior-Zimmer in einem 3-Sterne Hotel in bester Lage. Frühstück ist inklusive.

Mietwagen

Nachfolgend siehst du die verfügbaren Mietwagen-Kategorien dieser Rundreise. Alle Mietwagen sind neue oder aktuelle Modelle mit einem maximalen Alter von 2 Jahren. Alle Kategorien inkludieren eine SCDW- und Steinschlag-Versicherung (GP). Fahren abseits der Straßen ist, unabhängig vom Wagentyp, illegal. Alle Kategorien beinhalten ebenso ein Navigationsgerät sowie einen kostenfreien WLAN-Zugang mit unbegrenztem Datenvolumen, der mit bis zu 10 Geräten gleichzeitig verbunden werden kann. Die Mietwagenfirma bietet einen 24-Stunden-Notdienst. Das Mindestalter für Fahrer wird unter der jeweiligen Kategorie gelistet. Für alle Wagen-Kategorien muss der Fahrer bei der Anmietung seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheines sein. Wir empfehlen die Kategorie Budget 4WD für Fahrten im Sommer und Komfort 4WD für Fahrten in der Nebensaison bzw. im Winter. Im Winter sind alle Mietwagen mit Winterreifen ausgestattet.

Budget 4WD

Ein einfacher Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Dacia Duster oder ähnliches. Komfortabel für 3 Personen mit 2 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Komfort 4WD

Ein mittelgroßer Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Toyota RAV4 oder ähnliches. Komfortabel für 4 Personen mit 3 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Luxuriös 4WD

Ein großformatiger Geländewagen mit Allradantrieb (4x4), wie z. B. Toyota Land Cruiser oder ähnliches, für nahezu jeden Reiseverlauf geeignet. Komfortabel für 4 Personen mit 4 großen Gepäckstücken. Dieses Fahrzeug ist für alle zugänglichen Hochlandstraßen geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Van

Ein großer 9-Sitzer Van, wie z. B. Renault Trafic (Zweiradantrieb, Schaltgetriebe), Mercedes Benz Vito (Allradantrieb - geeignet für den Winter und das Hochland, Automatikgetriebe) oder ähnliches. Komfortabel für 5-7 Personen – bei voller Auslastung gibt es begrenzt Platz für Gepäck. Fahrer müssen mindestens 23 Jahre alt sein.

Optionales Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, optional das Abendessen für jeden inkludierten Tag der Reise hinzuzubuchen. Die Gutscheine hierfür erhältst du als Teil der Buchungsbestätigungen. Wir wählen aus erstklassigen Restaurants aus, die zum jeweiligen Reiseverlauf passen, und reservieren einen Tisch. Im Restaurant wird ein Menü angeboten, das entweder Fleisch, Fisch oder vegetarische Optionen enthält. Wenn du etwas anderes bevorzugst, dient der Gutschein als Gutschrift, die im Restaurant gegen Gerichte eingelöst werden kann, die nicht Teil des festgelegten Menüs sind. Bitte informiere das Restaurant bei der Ankunft über spezielle Ernährungsformen oder Allergien. Gutscheine sind nicht erstattungsfähig.

Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Reisebuchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung hängen von der Reiselänge ab und sind nicht erstattbar. Für alle Reisen mit einer Dauer von 5 Tagen oder weniger wird ein Grundpreis von 5.000 ISK pro Person berechnet. Weitere 1.000 ISK pro Person werden für jeden Folgetag hinzugerechnet. Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour (laut Voucher) erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung – abzüglich der Kosten für die Versicherung – zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus. Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung der kompletten Reise abdeckt. Individuelle Einzelleistungen die Bestandteil der Reise sind unterliegen unseren AGB.

Servicebedingungen

Video

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren