Guide to Iceland
Reise buchen
Pauschalreisen
Island Sommerreisen
10-tägiges Sommer-Reisepaket | Ringstraßen-Rundreise & Reykjavik

10-tägiges Sommer-Reisepaket | Ringstraßen-Rundreise & Reykjavik

Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
24/7 Kundenbetreuung
Startpunkt
Keflavík Airport, Flexibel
Dauer
10 Tage
Sprachen
English
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Apr. - Aug.
Mindestalter
10 Jahr(e) alt

Schließe dich diesem 10-tägigen Abenteuer an und entdecke so viel wie möglich von Island, während du an beliebten Outdoor-Aktivitäten teilnimmst. Genieße ein spannendes Erlebnis im Minibus rund um die Insel sowie freie Zeit in der nördlichsten Hauptstadt der Welt, Reykjavík.

Diese Tour kombiniert die besten Sehenswürdigkeiten Islands: Erlebe den Golden Circle, die Gletscherlagune Jökulsárlón und den schwarzen Sandstrand von Reynisfjara nahe des Fischerortes Vík, ebenso wie Mývatn und Dettifoss, im Norden der Insel.

Die Rundreise beginnt in Reykjavík, führt dich in den Süden des Landes zum Vatnajökull-Nationalpark und bringt dich anschließend entlang der Ostküste bis zum Mývatn-See im Norden von Island. Von dort passierst du Akureyri und kannst auf Walbeobachtung gehen, bevor die Reise anschließend zur malerischen Halbinsel Snaefellsnes weitergeht.

Um deinem Aufenthalt noch die Krone aufzusetzen, hast du die Option, dich zu Beginn oder am Ende der Reise im milchig-blauen Wasser der berühmten Blauen Lagune zu entspannen.

Dieses Paket bietet dir eine komfortabel vorgeplante, aber dennoch aufregende Reise durch Island. Du wirst während der Rundreise von einem Guide begleitet, wohingegen du eine entspannende und persönliche Zeit in der Hauptstadt verbringen kannst. Außerdem hast du die Möglichkeiten, einige extra Aktivitäten zu deinem Reisepaket hinzuzubuchen.

Erlebe einen spannenden Sommerurlaub und bereise Island entlang der Ringstraße mit diesem 10-tägigen Reisepaket. Prüfe direkt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Inklusive

8-tägige geführte Rundreise entlang der Ringstraße, inklusive der Halbinsel Snaefellsnes
7 Übernachtungen in verschiedenen Landhotels (privates Bad, inkl. Frühstück)
2 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands (auf Englisch)
Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht
Isländische Steuern
Besuch des Bauernhofes Efstidalur (inkl. hausgemachter Eiscreme)
Gletscherwanderung in Skaftafell
Eintritt zu Auduns Stein- und Mineraliensammlung in Djúpivogur
Besuch vom Kuhstallcafé Kaffi Kú (inkl. Kaffee und Waffel)
Besuch einer traditionellen Ziegenfarm
Geothermalbad Krauma

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Super-Jeep
Walbeobachtung
Besichtigung
Bootsfahrt
Hot Pot
Kultur-Tour
Helikopter-Tour
Eishöhlen-Tour

Sehenswürdigkeiten

Blaue Lagune
Golden Circle
Westisland
Reykjavík
Akureyri
Jökulsárlón
Vatnajökull
Mývatn
Dimmuborgir
Húsavík
Goðafoss
Dettifoss
Snæfellsjökull
Skógafoss
Seljalandsfoss
Geysir
Gullfoss
Eyjafjallajökull
Þingvellir
Hraunfossar
Strokkur
Snæfellsnes
Reykjanes
Hvalfjörður
Sólheimajökull
Hvannadalshnúkur
Mýrdalsjökull
Skaftafell
Borgarfjörður
Þríhnúkagígur
Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
Hellnar
Reykholt
Borgarnes
Barnafoss
Arnarstapi
Vík í Mýrdal
Kirkjufell
Reynisdrangar
Hvítserkur
Myvatn Nature Baths
Námaskarð
Djúpalónssandur
Ytri Tunga-Strand
Südküste
Diamantstrand
Ringstraße
Ostfjorde
Diamond Circle

Tagesübersicht

Tag 1
Die majestätische Hallgrimskirkja-Kirche in Reykjavik im warmen Licht der Mitternachtssonne.

Willkommen in Island!

Dein Abenteuer beginnt! Am Flughafen in Keflavík angekommen kannst du auf direktem Weg in die Hauptstadt Reykjavík fahren. Hierzu nimmst du den für dich vorgebuchten Flughafenbus in Anspruch, der direkt vor der Ankunftshalle auf dich wartet.

Je nach deiner Ankunftszeit kann an diesem Tag, optional, ein Besuch der Blauen Lagune eingeplant werden – dies ist auch am Abreisetag möglich. Egal wann du die Lagune besuchst: Ein Bad im azurblauen Wasser ist ein toller Start oder ein gebührender Abschluss deiner Reise!

Reykjavík hat eine Menge zu bieten, und du kannst den restlichen Tag mit Sightseeing verbringen. Am Abend lädt eine Vielzahl ausgezeichneter Restaurants und quirliger Bars zum Entspannen ein.

Tag 2
Der beeindruckende Geysir in der Geothermalregion Geysir ist eine der drei Hauptattraktionen am Golden Circle.

Der Golden Circle

Am heutigen Tag brichst du zu deiner Rundreise auf. Das erste Ziel ist der Golden Circle, bestehend aus dem Thingvellir-Nationalpark, dem Gullfoss-Wasserfall und dem geothermalen Tal Haukadalur, wo sich die Geysire Geysir und Strokkur befinden.

Der Thingvellir-Nationalpark ist von enormer Bedeutung, sowohl für Isländer als auch im Allgemeinen: Isländer haben hier vor mehr als tausend Jahren das erste demokratische Parlament weltweit gegründet. Dies ist außerdem der Ort, wo die tektonischen Platten von Europa und Amerika aufeinander treffen und so tiefe Schluchten bilden, die erahnen lassen, wie kraftvoll die Natur ist. Du hast hier die Option, bei einer Schnorchel-Tour im kristallklaren Wasser der Silfra-Spalte zwischen den Kontinenten zu schwimmen!

Anschließend erkundest du das Tal von Haukadalur. Hier befindet sich die massive heiße Quelle Geysir sowie ihr kleinerer Bruder Strokkur, der regelmäßig bis zu 30 m hoch ausbricht.

Du besuchst auch den „goldenen Wasserfall“ Gullfoss. Aus über 30 Metern Höhe donnert das Wasser hinab in die Schlucht des Flusses Hvítá und produziert dabei einen feinen Sprühnebel.

Ein weiteres Highlight an diesem Tag ist der Besuch des Bauernhofes Efstidalur, wo du hausgemachtes Eis probieren kannst.

Die Nacht verbringst du in der Umgebung des Golden Circle.

Tag 3
Die Mitternachtssonne berührt den schwarzen Sand an Islands Südküste.

Die Südküste

An diesem Tag führt die Reise weiter entlang der Südküste, und beginnt mit der Besichtigung der bekannten Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss. Der Seljalandsfoss lädt dabei zu einem Spaziergang hinter seinen Wasserschleier ein – ein atemberaubender Anblick!

Nach diesem aufregenden Erlebnis geht es mit der Gruppe weiter zum Ort Vík, mit dem schwarzen Sandstrand Reynisfjara und der bekannten Felsformation Reynisdrangar, die versteinerten Trollen ähnelt.

Es besteht heute auch die Möglichkeit, eine aufregende Eishöhlen-Tour im Mýrdalsjökull-Gletscher zu unternehmen. Bei dieser Exkursion kannst du blaues Eis bestaunen, und genießt eine Fahrt im Superjeep.

Die Nacht verbringst du im hübschen Ort Vík.

Tag 4
Die Gletscherlagune Jökulsarlon wird von der Mitternachtssonne in rosarotes Licht getaucht.

Die Jökulsárlón-Gletscherlagune

Am vierten Tag geht die Fahrt weiter entlang der Küste und hin zur Gletscherlagune Jökulsárlón.

Im Naturreservat Skaftafell steht noch ein Highlight bevor: eine Gletscherwanderung auf dem Vatnajökull-Gletscher.

Der erfahrene Guide stattet dich mit Klettereisen, Helm und Eisäxten aus, bevor es auf die Gletscherzunge geht: Genieße den atemberaubenden Ausblick und faszinierende Eisformationen!

Als Nächstes steht dann die Gletscherlagune bevor. Dieses atemberaubende Naturmerkmal wird oft als „Kronjuwel Islands“ bezeichnet. Eisberge in verschiedenen Größen und Nuancen von Weiß und strahlendem Blau schweben sanft durch die Lagune auf ihrer Reise zum Meer, begleitet von frechen Robben.

Du kannst dich hier für ein Amphibien-Abenteuer entscheiden, bei dem du an Bord eines Bootes steigst, das vom Land aus ins Wasser fährt. Dies ist eine großartige Option für Familien und größere Gruppen.

Nachdem du den Zauber von Jökulsárlón ausgiebig genossen hast, kannst du auch zum benachbarten Diamantstrand spazieren, wo angespülte Eisberge in der Sonne glitzern.

Am frühen Abend erreichst du deine gemütliche Unterkunft im Gebiet des Vatnajökull-Nationalparks.

Tag 5
Die weit abgeschiedenen Ostfjorde werden dir mit ihrer unbeschreiblichen Schönheit die Sprache verschlagen.

Die Ostfjorde

Du lässt die Südküste hinter dir und fährst nordwärts durch die Ostfjorde.

Die Ostfjorde wurden von den gewaltigen Gletschern der Eiszeit geformt. Die Küstenlinie erhält ihren speziellen Charakter von den gezackten Bergketten und steilen Abhängen, die die tiefen und ertragreichen Täler formen. Idyllische Fischerdörfer und kurvenreiche Bergstraßen sind die Themen des Tages, während du die Fjorde und kleinen Buchten passierst.

Die Ostfjorde sind reich an verschiedenen Vogelarten, darunter die putzigen Papageientaucher, aber auch Rentiere haben sich hier angesiedelt – halte also während der Fahrt immer die Augen offen!

In der Ortschaft Djúpivogur besucht die Gruppe Auduns Stein- und Mineraliensammlung. Diese gepflegte Sammlung wunderschön geschnittener Steine und Edelsteine der Region ist eine einzigartige Attraktion.

Bevor du am Abend die Unterkunft erreichst kommt die Gruppe an Hallormsstadaskógur, dem größten Wald Islands, vorbei, einem nationalen Schatz in einem meist baumlosen Land. Ganz in der Nähe liegt der Lagarfljót-See, von dem behauptet wird, dass er von einem riesigen Ungeheuer bewohnt wird, das dem schottischen Loch Ness Monster nicht unähnlich ist...

Du hast auch die Möglichkeit, eine Besichtigung einer örtlichen Brauerei in Egilsstadir zu unternehmen. Hier erfährst du, wie die Braumeister lokale Zutaten verwenden, um das perfekte isländische Bier zu kreieren.

Die Nacht verbringst du in den malerischen Ostfjorden.

Tag 6
Dettifoss ist der stärkste Wasserfall Europas und sein Anblick beeindruckt jeden.

Dettifoss und Mývatn

Heute begibst du dich auf in Richtung Westen, zum berühmten Mývatn-See. Die Landschaft des Mývatn ist ein geologisches Wunder, bestehend aus Schlammquellen, Vulkanen und einzigartigen Lavaformationen.

Auf dem Weg hierhin besichtigst du den Wasserfall Dettifoss, ein kraftvoller Gigant und der mächtigste Wasserfall in Europa. Der nächste Halt von hier wird die üppige und felsige Ásbyrgi-Schlucht sein, die wie ein Hufeisen geformt ist. Die Legende besagt, dass dieses große Tal von Odins 8-beinigem Pferd Sleipnir geformt wurde... Weiter geht es zur verschlafenen Stadt Húsavík mit hübschen, mehrfarbigen Häusern, einem bezaubernden Hafen und einer markanten Holzkirche.

Im geothermalen Gebiet von Námaskard blubbert die Erde, und Einheimische backen hier ihr Brot, indem sie den Teig in Metallboxen im Boden verschließen und der geothermalen Aktivität den Rest überlassen.

Du kannst den Tag optional mit einem entspannenden Bad im blauen Wasser des Geothermalbads am Mývatn ergänzen. Dieses Bad ist der einzige Ort, an dem es das selbe blaue Wasser wie in der berühmten Blauen Lagune gibt.

Als Nächstes geht es weiter in die Hauptstadt des Nordens, Akureyri, doch auf dem Weg steht noch ein weiterer bekannter Wasserfall auf dem Reiseplan: Godafoss, „der Wasserfall der Götter“. Halte unbedingt deine Kamera bereit, um dieses eindrucksvolle Naturhighlight auch noch in der Heimat bestaunen zu können!

Die Nacht verbringst du in Akureyri.

Tag 7
Der Wasserfall Godafoss befindet sich in der Nähe von Akureyri, der Hauptstadt des Nordens.

Der Nordwesten

Dein siebter Tag beginnt mit dem Verlassen der idyllischen Stadt Akureyri. Es geht in Richtung Westen, doch die erste Station ist das urige Kuhstallcafé Kaffi Kú, wo du bei einer Tasse Kaffee und einer Waffel mehr über das isländische Landleben erfahren kannst.

Danach fährst du in die malerische Ortschaft Hauganes, nördlich von Akureyri. Hier kannst du an der schönen Atlantikküste spazieren gehen oder dich für eine aufregende optionale Aktivität entscheiden.

Die Tour-Option führt dich zur Walbeobachtung in den artenreichen Eyjafjord, wo du mit hoher Wahrscheinlichkeit die sanften Riesen der Meere bestaunen kannst.

Die Fahrt führt dann zur Halbinsel Vatnsnes. Hier befindet sich die majestätische Felsformation Hvítserkur. Dieser seltsam geformte Fels ragt aus dem Meer heraus und soll in Wahrheit ein versteinerter Troll sein.

Du begibst dich dann zu deiner Unterkunft für den Abend in der Gegend von Borgarnes, wo du dich für deine morgigen Abenteuer ausruhen kannst.

Tag 8
Der Felsbogen bei Hellnar ist faszinierend und eines der beliebtesten Fotomotive Islands.

Westisland

Am 8. Tag führt dich die Fahrt in den Westen des Insel.

Im Gebiet Borgarfjördur, befinden sich die atemberaubenden Wasserfälle von Hraunfossar, die direkt aus einem Lavafeld strömen. Auch die kraftvollste Heißwasserquelle Deildartunguhver steht auf der Liste der Attraktionen in diesem Gebiet.

Gleich neben Deildartunguhver ist heute auch ein Besuch im schönen Geothermalbad Krauma inkludiert, in dem du dich in einem der Hot Pots entspannen kannst, bevor die Reise weitergeht.

In der geschichtsträchtigen Ortschaft Reykholt, einst die Heimat eines bekannten isländischen Dichters, Gesetzgebers und Historikers namens Snorri Sturluson, kannst du den historischen Hot Pot Snorralaug bestaunen. Snorri war maßgeblich an der Aufzeichnung der isländischen Sagas beteiligt.

Außerdem wird es heute tierisch, denn die Gruppe besucht eine lokale Ziegenfarm, und es steht als optionales Abenteuer ein Ausritt auf einem Islandpferd zur Wahl. Du solltest es nicht verpassen, diese freundlichen und einzigartigen Lebewesen näher kennen zu lernen!

Du verbringst die Nacht anschließend erneut in der bezaubernden Umgebung von Borgarfjördur.

Tag 9
Kirkjufell ist Islands am häufigsten fotografierter Berg und wenn man ihn einmal gesehen hat, versteht man auch den Grund.

Die Snaefellsnes-Halbinsel

Am letzten Tag deiner Rundreise wirst du die wunderschöne Halbinsel Snaefellsnes umrunden.

Hier präsentieren sich vielfältige Landschaften, von malerischen Wasserfällen über schroffe Küstenabschnitte und schneebedeckte Gletscher. Der Gletschervulkan Snaefellsjökull erhebt sich majestätisch am westlichen Zipfel der Halbinsel und diente in der Kunst und Literatur schon oft als Schauplatz für besondere Geschehnisse. In Jules Vernes Roman „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ war der Snaefellsjökull der Eingang zur Reise ins Erdinnere... Es gibt weitere tolle Attraktionen zu sehen, wie z. B. den schwarzen Strand von Djúpalónssandur, wo es die Überreste eines Schiffswracks zu sehen gibt, das schöne Dorf Arnarstapi oder den kegelförmigen Berg Kirkjufell. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine spannende Höhlen-Tour in die Unterwelt der Halbinsel zu unternehmen...

Die Rundreise endet mit deiner Ankunft in Reykjavík, wo du den Rest deines Aufenthaltes verbringst.

Tag 10
Die Lichter von Reykjavik spiegeln sich in der ruhigen Wasseroberfläche.

Lebe wohl Island!

Es ist dein letzter Tag in Island, schade, dass du uns verlässt!

Für eine stressfreie Abreise wirst du rechtzeitig an deiner Unterkunft in Reykjavík abgeholt, so dass du pünktlich zum Abflug den Flughafen in Keflavík erreichst. Wenn dein Rückflug erst am Nachmittag stattfindet, kannst du den Morgen dazu nutzen, die Straßen entlang zu schlendern und die kleinen Boutiquen Reykjavíks zu erkunden. Unternehme einen Spaziergang entlang des Atlantikufers oder trinke einen Kaffee unter der Glasfassade der Konzert- und Eventhalle Harpa, bevor du zum Flughafen aufbrichst.

Wir hoffen, dass wir dich bald wiedersehen!

Karte

Was du mitbringen solltest

Warme und wetterfeste Kleidung
Stabile Schuhe
Badesachen
Kamera

Gut zu wissen

Selbst im Sommer kann das isländische Wetter unberechenbar sein, bringe daher bitte Kleidung für jede Wetterlage mit. Bitte beachte, dass der Reiseverlauf eventuell an deine Flugzeiten angepasst werden muss.

Alleinreisende werden während der geführten Rundreise in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als zwei Personen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. Falls das nicht dein Wunsch ist, dann kontaktiere uns bitte vorab.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.

Unterkunft in Reykjavík

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In den anderen Kategorien werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person standardmäßig in Doppel-/Dreibettzimmern arrangiert. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavík. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. dem Capital Inn, im Großraum Reykjavík. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Hotel Klettur, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Design-Hotel im Stadtzentrum. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück ist inklusive.

Optionales Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, optional das Abendessen für jeden inkludierten Tag der Reise hinzuzubuchen. Die Gutscheine hierfür erhältst du als Teil der Buchungsbestätigungen. Wir wählen aus erstklassigen Restaurants aus, die zum jeweiligen Reiseverlauf passen, und reservieren einen Tisch. Im Restaurant wird ein Menü angeboten, das entweder Fleisch, Fisch oder vegetarische Optionen enthält. Wenn du etwas anderes bevorzugst, dient der Gutschein als Gutschrift, die im Restaurant gegen Gerichte eingelöst werden kann, die nicht Teil des festgelegten Menüs sind. Bitte informiere das Restaurant bei der Ankunft über spezielle Ernährungsformen oder Allergien. Gutscheine sind nicht erstattungsfähig.

Stornierungsversicherung

Diese Versicherung garantiert, dass Sie Tour- und Paketbuchungen stornieren und eine volle Rückerstattung abzüglich der Versicherungskosten erhalten können. Die Kosten Ihrer Stornoversicherung richten sich nach der Dauer Ihrer Reise. Für Reisen von 5 Tagen oder weniger betragen die Kosten 5000 ISK pro Person. Für jeden weiteren Tag erhöhen sich die Kosten um 1000 ISK pro Person. Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der auf Ihrem Gutschein angegebenen Startzeit erfolgen. Um Ihre Buchung zu stornieren und Ihre Rückerstattung zu beantragen, wenden Sie sich einfach an info@guidetoiceland.is und erklären Sie die vollständige Stornierung. COVID-19-bezogene Stornierungen Wenn Sie Ihre Buchung aus COVID-19-Gründen stornieren müssen, bietet die Stornoversicherung weiteren Schutz für Ihre Buchung. Wenn Sie eine Selbstfahrer- oder Führungstour zusammen mit der Stornoversicherung erwerben, erhalten Sie auch eine volle Rückerstattung. Wenn Sie bei der Ankunft positiv testen, um die vollständige Rückerstattung nach der Ankunft zu erhalten, senden Sie uns bitte innerhalb von 4 Stunden nach Erhalt des Testergebnisses eine E-Mail an info@guidetoiceland.is mit Ihren Buchungsdaten und Ihrem Testergebnis. Wenn Ihr Flug aufgrund von COVID storniert wird, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@guidetoiceland.is mit Ihren Buchungsdaten und Ihrer Bestätigung der Flugstornierung vor Ihrer geplanten Abflugzeit, um die volle Rückerstattung zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass diese Versicherung die Stornierung der gesamten Tour oder des gesamten Pakets abdeckt. Einzelne Leistungen können nicht separat storniert und erstattet werden, sind jedoch im Falle einer vollständigen Stornierung alle gedeckt und erstattet.

Servicebedingungen

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren