10-tägiges Sommer-Reisepaket | Ringstraßen-Rundreise & Reykjavík

Basiert auf 1 Bewertungen

Schließe dich diesem 10-tägigen Abenteuer an und entdecke so viel wie möglich, während du an populären Outdoor-Aktivitäten teilnimmst. Erlebe ein Abenteuer im Minibus rund um Island sowie zwei freie Tage in der nördlichsten Hauptstadt der Welt, Reykjavík.

Dieser Tour kombiniert die besten Sehenswürdigkeiten Islands, die Blaue Lagune, den Golden Circle, die Gletscherlagune Jökulsárlón sowie Mývatn und Dettifoss im Norden und den schwarzen Sandstrand von Reynisfjara, nahe des Fischerortes Vík.

Die Rundreise beginnt in Reykjavík, führt uns in den Süden des Landes zum Vatnajökull Nationalpark und bringt uns anschließend entlang der Ostküste bis zum Mývatn See im Nord-Osten von Island. Von dort passieren wir Akureyri und erkunden die einzigartige Halbinsel Tröllaskagi, bevor wir uns anschließend ins bezaubernde Borgarfjörður-Gebiet mit dem Wasserfall Hraunfossar begeben.

Um deiner Reise noch die Krone aufzusetzen, entspannst du dich im Anschluss der Rundreise im milchig-blauen Wasser der berühmten Blauen Lagune.

Dieses Paket bietet dir eine problemlose, aber dennoch aufregende Reise durch Island. Du wirst während der 6-tägigen Rundreise von einem Fahrer und einem Guide begleitet, wohingegen du eine entspannende und persönliche Zeit in der Hauptstadt verbringen kannst. Außerdem hast du die Möglichkeiten, einige der zahlreichen extra Aktivitäten zu deinem Reisepaket hinzuzubuchen. Wir übernehmen die Planung deiner Unterkünfte und den Transfer vom/zum internationalen Flughafen in Keflavík.

Aufgrund hoher Nachfrage und begrenzter Verfügbarkeit empfehlen wir, frühestmöglich zu buchen, um mit uns diesen Sommer Island zu bereisen!


Kurzinfo

Tour-Informationen:
  • Verfügbarkeit: Mai. - Nov.
  • Dauer: 10 Tage
  • Aktivitäten: Gletscherwanderung, Wanderung, Walbeobachtung, Besichtigungen, Bootsrundfahrt, Hot Pot
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Sprachen: English
  • Höhepunkte: Blaue Lagune, Reykjavík, Akureyri, Jökulsárlón, Mývatn, Goðafoss, Dettifoss, Skógafoss, Seljalandsfoss, Geysir, Gullfoss, Hraunfossar, Deildartunguhver, Snæfellsnes, Reykjanes, Black Sand Beach - Reynisfjara, Hellnar, Arnarstapi, Vík i Mýrdal, Snaefellsjoekull National Park, Hvítserkur, Svínafellsjökull, Londrangar, Djúpalónssandur, Thingvellir, Foss a Sidu, Secret Lagoon, Ringstraße
Informationen zur Abholung:
  • Startzeit : Flexibel

Inklusive:
  • 4 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar; Frühstück inklusive, außer in der Kategorie Super Budget)

  • Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag

  • 6-tägige Rundreise entlang der Ringstraße in einem Minibus, mit englischsprachiger Reiseleitung

  • 5 Übernachtungen auf dem Land (Doppelzimmer in Landhotels mit privatem Bad und Frühstück)

  • Gletscherwanderung (Südküste)

  • Walbeobachtung in Nordisland

  • Eintritt zur Blauen Lagune (Standard-Eintritt, Upgrades verfügbar) und Transfer

  • Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht

  • Isländische Steuern

  • Mittag- und Abendessen

  • Flüge


Was du mitbringen solltest:
  • Kamera

  • Warme Outdoorkleidung

  • Schwimmsachen

  • Wanderschuhe


Gut zu wissen:

Selbst im Sommer kann das isländische Wetter unberechenbar sein, bringe daher bitte Kleidung für jede Wetterlage mit. Bitte beachte, dass der Reiseverlauf eventuell an deine Flugzeiten angepasst werden muss.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.



Tagesübersicht

Tag 1 - Wilkommen in Island!




Dein Abenteuer beginnt! Wir empfangen dich am internationalen Flughafen in Keflavík und bringen dich zu deiner Unterkunft in der Hauptstadt Reykjavík. Du kannst uns nicht verfehlen, der Fahrer erwartet dich in der Ankunftshalle des Flughafens.

Wir bringen dich zu deiner Unterkunft im Stadtzentrum von Reykjavík, wo sich zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars befinden.


Tag 2 - Der Golden Circle und der Süden




Am heutigen Tag brichst du auf eine 6-tägige Rundreise auf. Das erste Ziel ist der Golden Circle, bestehend aus dem Þingvellir Nationalpark, dem Gullfoss Wasserfall und dem geothermalen Tal Haukadalur, wo sich Geysir und Strokkur befinden.

Der Þingvellir-Nationalpark ist von enormer Bedeutung, sowohl für Isländer als auch im Allgemeinen. Isländer haben hier vor mehr als tausend Jahren das erste demokratische Parlament weltweit gegründet. Dies ist außerdem der Ort, wo die tektonischen Platten von Europa und Amerika aufeinander treffen und so tiefe Schluchten bilden, die erahnen lassen, wie kraftvoll die Natur ist.

Anschließend erkunden wir das Tal von Haukadalur. Der König des Tals ist natürlich die massive heiße Quelle Geysir, sowie sein kleinerer Bruder Strokkur, der regelmäßig bis zu 30 m hoch ausbricht.

Wir besuchen den „goldenen Wasserfall“ Gullfoss. Mit über 30 Metern höhe donnert das Wasser hinab in die Schlucht des Hvítá Flusses. Diejenigen, die zu nah am Abhang stehen, werden oft von spritzendem Wasser durchnässt.

Wir setzen die Reise in Richtung der Südküste fort und bestaunen die wundervollen Wasserfall Seljalandsfoss und Skógafoss. Auf unserem Weg ostwärts halten wir am berühmten Strand von Reynisfjara, mit seinen atemberaubenden Steinformationen, nahe des Ortes Vík.

Die Nacht verbringst du in unmittelbarer Umgebung.


Tag 3 - Der Nationalpark Vatnajökull und Jökulsárlón




Nachdem wir die Südküste erkundet haben, begeben wir uns heute in die Höhe. Wir machen uns auf den Weg nach Skaftafell, wo wir auf unseren Gletscherwander-Guide treffen. Der erfahrene Guide stattet dich mit Klettereisen, Helm und Eisäxten aus, bevor wir die Svínafellsjökull-Gletscherzunge, die Teil des Gletschers Vatnajökull ist, erklimmen. Nach diesem aufregendem Erlebnis bestaunen wir etwas weiter östlich die bezaubernde Gletscherlagune Jökulsárlón, wo wir vielleicht sogar ein paar Robben sehen werden.

Am frühen Abend erreichen wir unser charmantes Landhotel nahe des Vatnajökull-Nationalparks.


Tag 4 - Ostfjorde und nordwärts




Wir lassen die Südküste hinter uns und fahren nordwärts durch die Ostfjorde.

Die Ostfjorde wurden von den gewaltigen Gletschern der Eiszeit geformt. Die Küstenlinie bekommt ihren Charakter von den gezackten Bergketten und steilen Abhängen der Berge verliehen, die die tiefen und ertragreichen Täler formen. Malerische und idyllische Fischerdörfer und kurvenreiche Bergstraßen sind die Themen des Tages, während wir die Fjorde und kleinen Buchten passieren.

Die Ostfjorde sind reich an verschiedenen Vogelarten, die sich von Kriechtieren und Meereslebewesen ernähren.

Außerdem befinden sich dort zahlreiche Wanderstrecken, kleinere Häfen und atemberaubende Aussichten auf einzigartige Natur. Am Ende des Tages erreichen wir Egilsstaðir, nur eine kurze Distanz vom See Lögurinn, wo laut Mythos ein Seemonster lebt.

Die Nacht verbringst du in der Stadt Egilsstaðir, dem Zentrum der Ostfjorde.


Tag 5 - Der Mývatn See und all seine Wunder




Heute machen wir uns auf Richtung Westen, zum berühmten Mývatn See. Die Landschaft des Mývatn ist ein geologisches Wunder, bestehend aus Schlammquellen, Vulkanen und einzigartigen Lavaformationen in den gigantischen Lavafeldern. Der Mývatn ist das Spiegelbild zu Þingvellir, das Zusammentreffen der tektonische Platten, allerdings mit weniger Rissen und dafür mehr Lavaformationen. Der Abstand der Platten ist hier so gering, dass du mit einem Bein in Europa und mit dem anderen Bein gleichzeitig in Amerika stehen kannst!

Wir erkunden die einzigartigen Lavaformationen in Dimmuborgir (die dunklen Städte), die dafür bekannt sind, dass dort zahlreiche mystische Kreaturen beheimatet sind, einschließlich der verborgenen Menschen und Zwerge. In dem geothermalen Gebiet von Námaskarð backen Einheimische ihr Brot indem sie den Teig in Metallboxen im Boden verschließen und der geothermalen Aktivität den Rest überlassen. Außerdem besichtigen wir den Wasserfall Dettifoss, ein kraftvoller Gigant - der mächtigste Wasserfall in Europa.

Im Anschluss führen wir unsere Fahrt Richtung Westen fort und besuchen die „Hauptstadt des Nordens“, Akureyri. Akureyri ist bekannt für seine kulinarischen Eigenheiten und bietet außerdem ein fantastisches Skigebiet. Die Stadt liegt am Berghang des Berges Súlur.

Die Nacht verbringen wir in einem ländlichen Hotel nahe Akureyri.


Tag 6 - Wale und Trolle




Am Morgen erkunden wir die hübsche Stadt Akureyri, die nicht umsonst „Hauptstadt“ des Nordens genannt wird. Im Anschluss fahren wir in den Nachbarort Dalvík, wo wir an einer 3-stündigen Walbeobachtung im Eyjafjörður-Fjord teilnehmen. An Bord hast du die Möglichkeit, das Hochsee-Fischen auszuprobieren und deinen Fang zu kosten. Als Nächstes bereisen wir die Halbinsel Tröllaskagi, durchfahren einige der Fischereidörfer und stoppen im kleinen Ort Siglufjörður. Im Anschluss setzen wir unsere Fahrt nach Skagafjörður fort, ein Fjord der bekannt für seine Pferdezucht ist, und begeben uns langsam in Richtung Westisland. Hier verbringen wir die Nacht im malerischen Borgarfjörður-Gebiet.


Tag 7 - Das wunderschöne Borgarfjörður




Am heutigen Tag erkunden wir einen Teil von Westisland, in dem die Schöhnheit des Landes vom Tourismus noch weitestgehend unentdeckt blieb. Wir halten an den heißen Quellen von Deildartunguher, der wasserreichsten Quelle des Landes. Anschließend entdecken wir die Hraunfossar-Wasserfälle, die unterhalb eines Lavafeldes hervortreten, und wandern zum nahegelegenen Barnafoss-Wasserfall. Unser letztes Ziel des Tages ist der historische Ort Reykholt, wo Snorri Sturlason, der Verfasser zahlreicher isländischer Sagas, lebte. Am späten Nachmittag kehren wir zurück nach Reykjavík.

Du verbringst die Nacht in der Hauptstadt.


Tag 8 - Die Blaue Lagune




Am heutigen Tag entspannst du nach einer aufregenden Rundreise in der weltberühmten Blauen Lagune. Die Lagune liegt inmitten der moosbewachsenen Lavafelder und das azurblaue Wasser lädt zu einem entspannenden Bad ein, während das mineralienreiche Wasser deine Haut belebt. Dem Wasser wird außerdem eine muskelentspannende und sogar heilende Wirkung zugesprochen.

Nach diesem Wellness-Erlebnis begibst du dich wieder zurück nach Reykjavík und hast den Abend in der Hauptstadt zur freien Verfügung.


Tag 9 - Reykjavík, die Stadt an der Bucht




Nach einem aufregenden Abenteuer auf der Insel ist es nun an der Zeit, die Hauptstadt besser kennenzulernen. Dein heutiger Tag steht dir zur freien Verfügung und es gibt endlos viele Aktivitäten, die du unternehmen kannst.

Reykjavík ist zwar nicht besonders groß, dafür aber bemerkenswert weltoffen und bietet eine Vielzahl an Museen, Restaurants und Bars. Die Einheimischen sind ziemlich verrückt nach Kaffee und die Stadt hat die größte Anzahl an langsam röstenden Gourmet-Cafés pro Einwohner weltweit.

Falls dich die Straßen der Stadt nicht weiter interessieren, bieten wir dir zahlreiche Zusatzaktivitäten an. Wenn du gerne hoch hinaus willst, dann kannst du an einer Helikopter-Tour teilnehmen. Wenn du aber lieber mit beiden Beinen auf festem Boden bleiben möchtest, dann kannst du auf eine Reittour mit einem Islandpferd gehen.

Des Weiteren hast du die einmalige Möglichkeit, die Eistunnel im Langjökull-Gletscher zu erkunden oder ins Innere des Þríhnjúkagígur-Vulkans zu gehen, wo du in die nun leere Magma-Kammer heruntergelassen wirst und eine fußballfeldgroße Halle, geformt durch den Vulkansausbrauch vor mehreren Jahrhunderten, bestaunen kannst.

Was auch immer du dir aussuchst, es wird garantiert ein tolles Erlebnis. Du erreichst die Stadt noch bevor die Mitternachtssonne den Himmel färbt. Verbringe deine letzte Nacht in Reykjavík.


Tag 10 - Lebe wohl Island!




Es ist dein letzter Tag in Island, schade, dass du uns verlässt!

Für eine stressfreie Abreise holen wir dich an deiner Unterkunft in Reykjavík ab und gehen sicher, dass du rechtzeitig vor Abflug den Flughafen in Keflavík erreichst. Wenn dein Rückflug erst am Nachmittag stattfindet, kannst du den Morgen dazu nutzen ein leckeres Frühstück in einem der zahlreichen Cafés zu genießen oder die kleinen Boutiquen Reykjavíks zu erkunden. Unternimm einen Spaziergang entlang des Atlantikufers oder trinke einen Kaffee unter der Glasfassade der Konzert- und Eventhalle Harpa, bevor du zum Flughafen aufbrichst.

Wir hoffen, dass wir dich bald wiedersehen!


Unterkunft in Reykjavík

Nachfolgend erhälst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden im Schlafsaal gebucht. In den Kategorien Komfort und Qualität werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Zimmer oder Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavik. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Fosshótel Barón, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück inklusive.

Qualität

Zimmer in einem 4-Sterne Design Hotel im Stadtzentrum mit privatem Badezimmer. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück inklusive.


Bewertungen

Durchschnittsbewertung 5 / Anzahl der Bewertungen 1
In dieser Sprache gibt es noch keine Bewertung. Bitte ändere deine Sprachauswahl.

Diese Reise buchen

Sichere dir einen Platz für dich und deine Mitreisenden. Du kannst deine Reservierung jederzeit nachträglich ändern.
pro Person bei 2 Reisenden
Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
Infos zu dieser Reise anfordern
Tiefpreis garantiert von Guide to Iceland

Andere Touren, die dir gefallen könnten

Infos zu dieser Reise anfordern
Real Time Analytics