10-tägiger Sommerurlaub in Island mit Flügen von Reykjavik nach Akureyri, Wasserfällen & heißen Quellen

Wahrscheinlich bald ausverkauft
Kostenfreie Stornierung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar

Beschreibung

Zusammenfassung

Startpunkt
Keflavík Airport
Startzeit
Flexibel
Dauer
10 Tage
Endplatz
Keflavík Airport (KEF), Island
Sprachen
Englisch
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Apr. - Okt.
Mindestalter
5 Jahr(e) alt

Beschreibung

Nimm an dieser spannenden 10-tägigen Sommerreise teil und entdecke die Vielfalt an Landschaften, Attraktionen und Aktivitäten rund um Islands Hauptstadt Reykjavik und die nördliche Stadt Akureyri. Reisende, die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes sehen möchten und gleichzeitig sichergehen wollen, dass alle Details ihres Urlaubs abgedeckt sind, sollten dieses Reisepaket jetzt buchen.

Verbringe nicht Wochen damit, deinen Urlaub zu planen oder dich zu fragen, ob du eine der besten Attraktionen Islands verpassen könntest. Dieses Paket beinhaltet Transport, Unterkunft, einen detaillierten Reiseplan und einen persönlichen Reiseberater, den du jederzeit kontaktieren kannst. Außerdem gehst du kein Risiko ein, denn du kannst bis zu 24 Stunden vor deiner Reise stornieren und bekommst den vollen Betrag zurück.

Dein spannender Urlaub beginnt mit einem bequemen Transfer vom internationalen Flughafen Keflavik zu deiner Unterkunft in Reykjavik. Diejenigen, die früh ankommen, können heute die Blaue Lagune besuchen oder Reykjavik auf eigene Faust erkunden.

Am zweiten Tag kannst du den Goldenen Kreis, Islands berühmteste Route, entdecken oder alles erleben, was Reykjavik zu bieten hat. Diejenigen, die sich für den Goldenen Kreis entscheiden, können eine aufregende Exkursion mit dem Schneemobil oder eine faszinierende Schnorcheltour in ihren Tag einbauen. Mit diesem 10-Tage-Paket kannst du deine Reiseroute ganz nach deinen Vorlieben gestalten und einen unvergesslichen Urlaub genießen.

In den kommenden Tagen erkundest du Islands Südküste und die Landschaften im Norden, darunter den Myvatn-See und den Dettifoss-Wasserfall, ganz genau. Auf deiner Reise erwarten dich unvorstellbare Naturschönheiten, von Berggipfeln über schleichende Gletscher und stürzende Wasserfälle bis hin zur herrlichen Gletscherlagune Jökulsarlon und dem Diamond Beach.

Du wirst zwei Tage an der wunderschönen Südküste verbringen, wo du an einer Gletscherwanderung teilnehmen und zwischen uralten Eisbergen segeln kannst. Danach fliegst du quer durch das Land nach Akureyri, wo du alles entdecken kannst, was der hohe Norden zu bieten hat. 

Wenn du deine Reise aufpeppen möchtest, kannst du zusätzliche Aktivitäten wie Ausritte, Schneemobilfahren, Walbeobachtung, Schnorcheln oder Ausspannen in der Blauen Lagune wählen. Du kannst einen Tagesausflug auf die wunderschöne Halbinsel Snaefellsnes einplanen, einen faszinierenden Eishöhlentunnel besuchen oder in die Magmakammer eines schlafenden Vulkans gehen. Die Wahl liegt bei dir!

Dies ist ein fantastisches Paket für alle, die ihre Urlaubsplanung lieber den Profis überlassen. Du musst nur die Aktivitäten auswählen, die du hinzufügen möchtest, und dann der Reiseroute folgen. Transport und Unterkunft werden im Voraus organisiert, sodass du dich entspannen kannst, während du von einem schönen Ort zum nächsten reist.

Wenn du ein Reisepaket wie dieses buchst, brauchst du dir keine Gedanken darüber zu machen, wie du selbst über Islands raue Straßen fährst oder wie du bei extremen Wetterverhältnissen sicher unterwegs bist. Stattdessen stehen dir professionelle und informative Fahrer und Guides zur Seite, die für deine Sicherheit sorgen.

Dein Urlaub endet mit dem Transfer zum Flughafen Keflavik.

Beeil dich und erlebe auch du die vielen Freuden dieses hoch bewerteten 10-tägigen Reisepakets, bei dem du die schönsten Landschaften und Top-Attraktionen rund um Reykjavik und Akureyri erkundest. Überprüfe jetzt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Weiterlesen

Inklusive

6 Übernachtungen in Reykjavik (verschiedene Kategorien erhältlich; bei den Kategorien Super Budget und Budget ist das Frühstück nicht enthalten; bei den Kategorien Komfort und Qualität ist das Frühstück inklusive; nähere Informationen unten)
1 Übernachtung in einem Landhotel im Vatnajökull-Nationalpark während der 2-tägigen Südküstentour (eigenes Bad, Frühstück ist inklusive)
2 Übernachtungen in Akureyri (verschiedene Kategorien verfügbar; nähere Infos unten)
Hin- und Rücktransfer zwischen dem internationalen Flughafen Keflavik und deiner Unterkunft in Reykjavik bei Ankunft/Abreise
2-tägige Minibustour an der Südküste in kleiner Gruppe mit Gletscherwanderung
Hin- und Rückflug von Reykjavik nach Akureyri und zurück
Small group Lake Myvatn sightseeing tour
Dettifoss-Wasserfall und Asbyrgi-Schlucht – Kleingruppentour ab Akureyri
Detaillierte Reiseroute
Persönlicher Reiseberater
Steuern
Kostenlose Stornierung bis zu 24 Stunden vor Ihrer Reise

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schnorcheln
Höhlen-Tour
Schneemobil-Fahrt
Superjeep-Fahrt
Ausritt
Walbeobachtung
Sightseeing
Bootsfahrt
Baden in einer heißen Quelle
Kultur-Tour
Vogelbeobachtung
Hubschrauber-Tour
Eishöhlen-Tour
Rundflug

Tagesablauf

Tag 1
Die Architektur der Hallgrimskirkja wurde durch den Wasserfall Svartifoss inspiriert.

Tag 1 - Ankunft in Island mit optionaler Erkundung der Blauen Lagune oder der Hauptstadt Reykjavik

Am ersten Tag dieses aufregenden 10-tägigen Sommerurlaubs landest du am internationalen Flughafen Keflavík auf der Halbinsel Reykjanes.

Auf deinem Weg in die isländische Hauptstadt könntest du einen Zwischenstopp in der Blauen Lagune einlegen. Dieses weltbekannte Spa ist für sein heilendes Wasser, die leuchtenden Azurfarben und die luxuriösen Behandlungen bekannt. Es befindet sich inmitten eines moosbedeckten Lavafeldes, was ihm eine ganz besondere Atmosphäre verleiht.

Wenn du die Blaue Lagune hinzufügst, wird sie nach deinen Flügen organisiert. Wenn du heute keine Zeit hast, die Lagune zu besuchen, kannst du sie auf einen anderen Tag verschieben. Dein Reiseberater kann das für dich arrangieren. In Reykjavik gibt es viel zu sehen und zu unternehmen, wenn du mehr Freizeit hast.

Von hier aus wirst du mit einem Shuttlebus zu deiner Unterkunft in der Stadt gebracht. Auf dem Weg dorthin kannst du dich zurücklehnen und entspannen, während die atemberaubend schönen Landschaften der Halbinsel Reykjanes an deinem Fenster vorbeiziehen.

Sobald du in deiner Unterkunft angekommen bist und ausgepackt hast, kannst du den Rest des Tages damit verbringen, die Hauptstadt zu erkunden. Warum nicht einige der Kunstgalerien und Museen von Reykjavik besuchen? Du könntest das isländische Nationalmuseum besuchen, das einen detaillierten Überblick über die Geschichte des Landes gibt, von der Besiedlung durch die Wikinger bis zum heutigen Island.

Eine andere Möglichkeit ist das Kunstmuseum von Reykjavik, das auf drei Standorte verteilt ist. Der Standort Hafnarhus ist besonders berühmt für die Ausstellung zeitgenössischer Kunst, darunter die abstrakten Werke von Erro, einem bekannten isländischen Künstler.

Alternativ kannst du auch einen gemütlichen Spaziergang entlang des alten Hafens machen oder dich ein wenig ausruhen, um dich auf das pulsierende Nachtleben der Stadt vorzubereiten. Am alten Hafen von Reykjavik kannst du einen herrlichen Blick auf die Bucht genießen, das Schifffahrtsmuseum besuchen und handwerkliche Geschäfte, gemütliche Cafés und Restaurants mit frischen Meeresfrüchten entdecken. Wenn du bereit für die Nachtruhe bist, kannst du dich in deine komfortable Unterkunft in Reykjavik zurückziehen.

Weiterlesen
Tag 2
Thingvellir (Parlamentsfelder) ist eine berühmte UNESCO-Weltkulturerbestätte auf dem isländischen Festland.

Tag 2 - Goldener Kreis Sightseeing (+ Extras) / Freier Tag in Reykjavik

Für deinen zweiten Tag in Island hast du zwei Optionen. Die erste Möglichkeit ist ein freier Tag in der Stadt. Das ist die perfekte Gelegenheit, um die isländische Kultur weiter zu erkunden und sich vor den kommenden Tagen etwas zu erholen.

Es gibt viele Möglichkeiten, deine Zeit in der Stadt zu verbringen. Du könntest eines der vielen Museen oder Galerien besuchen oder dich in einem lebendigen Café oder einer Bar entspannen.

Du könntest das einzigartige Perlan Museum mit seinem atemberaubenden Panoramablick und dem Planetarium besuchen oder das Saga Museum, das die Geschichte Islands darstellt. Kunstliebhaber werden die zeitgenössische Kunstszene in der i8 Gallery lieben, die dafür bekannt ist, die Werke zahlreicher isländischer und internationaler Künstler auszustellen.

Bewundere die fantastische Aussicht von der Spitze der Hallgrimskirkja-Kirche und besuche die architektonisch brillante Harpa-Konzerthalle. Die Entscheidung liegt ganz bei dir!

Alternativ kannst du auf Islands berühmtester Sightseeing-Route, dem Goldenen Kreis, stundenlange Abenteuer und Naturschönheiten erleben. Der Goldene Kreis umfasst drei bedeutende Attraktionen: den Nationalpark Thingvellir (UNESCO-Weltkulturerbe), das geothermische Tal Haukadalur (Heimat der heißen Quellen Geysir und Strokkur) und den Gullfoss, die „Königin der isländischen Wasserfälle“.

Du kannst dein Sightseeing am Goldenen Kreis mit einem spannenden Abenteuer verbinden. Du könntest in der Gletscherspalte Silfra im Thingvellir-Nationalpark schnorcheln. Silfra ist berühmt für sein kristallklares Wasser, die dramatische Unterwasserlandschaft und die Möglichkeit, direkt zwischen zwei tektonischen Platten zu schwimmen. Du musst mindestens 12 Jahre alt sein, um an einer Schnorcheltour teilnehmen zu können. Außerdem müssen sich die Teilnehmer im Wasser wohlfühlen und schwimmen können.

Eine weitere Möglichkeit ist eine Fahrt mit dem Schneemobil auf dem Langjökull-Gletscher, der zweitgrößten Eiskappe des Landes. Es gibt nichts Vergleichbares zu dem besonderen Gleichgewicht zwischen Adrenalin und Ehrfurcht, während du über das flache Eis saust und dabei die ganze Zeit einen unglaublichen Blick auf die Umgebung genießt.

Wie auch immer du dich entscheidest, du wirst den Abend in deiner Unterkunft in Reykjavík verbringen.

Weiterlesen
Tag 3
Dyrholaey, berühmt für seinen Felsenbogen und seinen unglaublichen Aussichtspunkt mit Blick auf die Südküste.

Tag 3 - Südküste – Teil I

Die folgenden zwei Tage sind der Erkundung der Naturattraktionen der Südküste gewidmet, die weithin als einer der malerischsten Landstriche Islands gilt.

Zuerst besuchst du die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss, die zu den wichtigsten Stationen auf dieser Route gehören. Mit einer Höhe von 60 Metern und umgeben von einer herrlichen grünen Landschaft sind die beiden Wasserfälle gleichermaßen dramatisch und bieten den Besuchern unterschiedliche Erlebnisse.

Der Seljalandsfoss hat einen Weg, der es dir ermöglicht, direkt hinter ihm zu gehen. Die Besucher können einzigartige Fotos machen und erhalten eine seltene Perspektive auf einen Wasserfall.

Am Skogafoss hingegen kannst du ganz nah an der Basis des Wasserfalls entlanggehen, bis zu dem Punkt, an dem das Wasser auf die Felsen trifft, was ebenfalls tolle Schnappschüsse ermöglicht. Am Skogafoss ist es auch möglich, die Stufen neben dem Wasser hinaufzusteigen, um einen Blick auf die Kante des Wasserfalls zu werfen.

Am Nachmittag gehst du auf eine Gletscherwanderung. Dein Guide versorgt dich mit der nötigen Wanderausrüstung für deine Exkursion. Nach einer Einweisung in die Gletschersicherheit steigst du auf den Gletscher und genießt die atemberaubende Aussicht auf deine Umgebung. Auf deiner Exkursion wirst du auch komplizierte Eisskulpturen und versteckte Gletscherspalten sehen. 

Der nächste Halt ist Reynisfjara, ein wunderschöner schwarzer Sandstrand, der als einer der schönsten Orte in Island gilt. Bei der Ankunft wird sofort klar, warum. Nicht nur die glitzernden Vulkankiesel sind unvergleichlich, Reynisfjara ist auch mit sechseckigen Basaltsäulen gesegnet, die die angrenzende Felswand und Reynisdrangar säumen. Diese dramatischen Felsnadeln sind den tosenden Wellen des Atlantiks ausgesetzt.

In der Nähe von Reynisfjara hältst du im Küstendorf Vik i Myrdal, das für seine charmanten Cafés und hervorragenden Souvenirläden bekannt ist. Danach fährst du weiter entlang der Südküste und beobachtest staunend, wie sich die Landschaft um dich herum verändert.

Schließlich erreichst du dein letztes Tagesziel, die Gletscherlagune Jökulsarlon, direkt an der Grenze zum Vatnajökull-Nationalpark. In dieser Nacht schläfst du in einer Unterkunft im Südosten Islands.

Weiterlesen
Tag 4
Der schwarze Sandstrand Reynisfjara an der isländischen Südküste ist ebenso schön wie gefährlich, also kommen Sie den Gezeiten nicht zu nahe!

Tag 4 - Südküste – Teil II

An deinem zweiten Tag an der Südküste erkundest du zunächst die Gletscherlagune Jökulsarlon. Jökulsarlon wird wegen seiner makellosen Ästhetik oft als das „Kronjuwel Islands“ bezeichnet.

Weiße und himmelblaue Eisberge treiben friedlich auf der ruhigen Oberfläche der Lagune, ächzen und knarren, während sie sich auf ihrer Reise zum Atlantik sanft aneinander schieben. Diese Landschaft wird dich schnell in ihren Bann ziehen, aber zum Glück hast du heute Morgen genug Zeit, um diese unglaubliche Gegend in vollen Zügen zu genießen.

Du kannst am Ufer sitzen, die Parade der Eisberge genießen und die verspielte Robbenkolonie in der Lagune beobachten. Oder du nimmst an einer Bootstour teil, um das Eis aus nächster Nähe zu betrachten. Bitte beachte, dass die Bootstour nur von Mai bis Oktober als Zusatzaktivität angeboten wird. 

Nur wenige Gehminuten von der Gletscherlagune Jökulsarlon entfernt befindet sich der Diamond Beach, wo die Eisberge schließlich das Meer erreichen. Dieser Küstenabschnitt hat seinen Namen von den Eisbergen, die hier an Land gespült werden und in der Sonne wie Juwelen glitzern. 

Die Eisbrocken kontrastieren perfekt mit dem tiefschwarzen Sand des Strandes und bieten ein perfektes Fotomotiv. Du hast genug Zeit, um die magische Umgebung aufzusaugen und tolle Fotos für bleibende Erinnerungen zu machen.

Nachdem du die atemberaubende Schönheit von Jökulsarlon auf dich hast wirken lassen, bringt dich dein Guide zurück nach Reykjavík, wo du dich für dein nächstes Abenteuer stärken kannst. Es ist eine lange Fahrt, aber es ist eine weitere Chance, Islands atemberaubende Landschaft aus dem Autofenster zu genießen.

Wer bei seiner Rückkehr nach Reykjavik noch Energie hat, kann sich in den Kneipen und Bars vergnügen. Wenn du dich ausruhen möchtest, kannst du dich für den Abend in deine komfortable Unterkunft zurückziehen.

Weiterlesen
Tag 5
Die Halbinsel Snaefellsnes ist berühmt für ihre unglaubliche und dramatische Landschaft.

Tag 5 - Entspanne dich in der Stadt oder nimm an einer Natur-Exkursion deiner Wahl teil

Es ist dein fünfter Tag und niemand wird es dir verübeln, wenn du nach deiner zweitägigen Reise entlang der isländischen Südküste müde bist. Wenn du dich lieber entspannst, warum verbringst du den Tag nicht in einem der vielen geothermischen Pools in Reykjavik? Die Isländer wissen nur zu gut, wie wohltuend es ist, in natürlich erwärmtem Wasser zu baden, und du wirst schnell feststellen, dass dich das Erlebnis genauso begeistert wie die Einheimischen.

Wenn Entspannung im Urlaub nicht deine Vorstellung von Spaß ist, kannst du aus verschiedenen anderen Sightseeing- und Abenteuertouren wählen. Dazu gehört ein Tagesausflug auf die malerische Halbinsel Snaefellsnes, genannt „Island in Miniatur“. Diese Region ist für ihre atemberaubenden Landschaften und vielseitigen Naturattraktionen bekannt und gehört zu den unvergesslichsten Tagesausflügen, die das Land zu bieten hat.

Alternativ kannst du auch Islands unterirdisches Universum erkunden, indem du an einer von zwei Touren teilnimmst. Entdecke die farbenfrohe, felsige Caldera des schlafenden Vulkans Thrihnukagigur oder betrete einen künstlichen Eistunnel. Beide Erlebnisse werden dir einen unglaublichen Einblick in die geologische Entstehung Islands geben.

Eine Tour zum Vulkan Thrihnukagigur bietet die einmalige Gelegenheit, in die Magmakammer eines schlafenden Vulkans hinabzusteigen und einen unvergleichlichen Blick in das Erdinnere zu werfen. Die Reise beginnt mit einer Wanderung über das Lavafeld. Danach geht es über ein offenes Aufzugssystem 120 Meter in die Kammer hinunter, wo du leuchtende Farben und Formationen entdecken kannst.

Die Tour durch den künstlichen Eistunnel bietet die einmalige Gelegenheit, durch ein Netzwerk von Tunneln und Räumen zu gehen, die in den Langjökull, den zweitgrößten Gletscher des Landes, gehauen wurden. Bei diesem faszinierenden Erlebnis, das du mit speziellen Gletscherfahrzeugen erreichst, kannst du das blaue Eis aus nächster Nähe betrachten, die Gletscherbildung verstehen und etwas über die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf diese großartigen Eisstrukturen erfahren.

Wenn du dich entspannen möchtest, aber nicht den ganzen Tag in der Stadt verbringen willst, kannst du dich für einen Rücktransfer zur Secret Lagoon entscheiden, einer günstigeren und ruhigeren Alternative zum berühmteren Blaue Lagune Spa. Diese Lagune ist eines der ältesten Bäder in Island und wird durch ihre blubbernden Schlammkessel und Fumarolen abgerundet.

Wie auch immer du dich für deinen fünften Tag entscheidest, du verbringst den Abend in deiner Unterkunft in Reykjavik.

Weiterlesen
Tag 6
Die schwefelhaltige, marsähnliche Landschaft des Namaskard-Passes.

Tag 6 - Flug nach Akureyri / Myvatn-See-Gebiet

Heute fährst du zum Inlandsflughafen Reykjavik und fliegst schnell in die inoffizielle nördliche Hauptstadt Islands, die charmante Stadt Akureyri. Akureyri liegt am Fuße des Eyjafjördur-Fjords in Nordisland. Dein Guide holt dich für den Tag vom Flughafen Akureyri ab.

Von dort aus unternimmst du eine Tagestour zum Myvatn-See, einer Region von vielseitiger, oft eindringlicher Schönheit. Der Myvatn ist geprägt von seiner geothermischen Aktivität und den vulkanischen Felsformationen.

Der erste Halt des Tages ist am Godafoss, dem „Wasserfall der Götter“, einem dramatischen Ort mit schäumenden, kaskadenartigen weißen Stromschnellen. Es heißt, dass die Heiden nach der Bekehrung des Landes zum Christentum im Jahr 1000 n.Chr. ihre Götzen in den Wasserfall warfen, um zu zeigen, dass sie ihre heidnischen Bräuche aufgegeben hatten.

Der nächste Halt des Tages ist bei den Pseudokratern von Skutustadagigar am Südufer des Myvatn-Sees. Diese faszinierenden Gebilde sind durch einen uralten Vulkanausbruch in der Gegend entstanden. In der „dunklen Festung“ Dimmuborgir erhältst du weitere Einblicke in die vulkanische Umgebung Islands und siehst unglaubliche Felsformationen, die auf die gespenstische Atmosphäre dieser Gegend hinweisen.

Nachdem du das Gebiet erkundet hast, fährst du zur Höhle Grjotagja und zum geothermischen Tal Namafjall mit seinen kochenden Schlammbecken, Schwefelgruben und aufsteigenden Dampfschloten. Danach geht es weiter zum Vulkan Krafla. In dieser Gegend hast du auch die Möglichkeit, den Vulkan Leirhnjukur und den Explosionskrater Viti zu sehen.

Als krönenden Abschluss des Tages kannst du zwei Stunden im luxuriösen Wasser der Myvatn Nature Baths baden, einem geothermischen Ort im Norden, der ähnlich wie die Secret Lagoon eine fantastische Alternative zur Blauen Lagune bietet.

Die Nacht verbringst du in einer Unterkunft in Nordisland.

Weiterlesen
Tag 7
Der Dettifoss fällt 44 Meter in die Schlucht des Jökulsargljufur.

Tag 7 - Diamond Circle Sightseeing

Heute erkundest du die fantastische Diamond Circle Sightseeing-Route, die nördliche Alternative zum berühmten Goldenen Kreis.

Der erste Halt des Tages führt dich zu Europas mächtigstem Wasserfall, dem Dettifoss. Dieser gigantische Wasserfall im Vatnajökull-Nationalpark im Nordosten Islands ist 100 Meter breit und stürzt 44 Meter tief in den nebelgefüllten Jökulsargljufur-Canyon.

Nachdem du diesen unglaublichen Wasserfall bewundert hast, fährst du weiter zur magischen Asbyrgi-Schlucht. Asbyrgi hat die Form eines Hufeisens und ist laut den Sagen der Abdruck von Odins achtbeinigem Pferd Sleipnir. Andererseits sind sich Wissenschaftler einig, dass die Schlucht wahrscheinlich nach der letzten Eiszeit entstanden ist.

Während deines Aufenthalts in Asbyrgi besuchst du den Binnensee Botnstjörn, der ein beliebtes Zuhause für viele Vögel in der Region ist. Hier kannst du Küstenseeschwalben, Singschwäne, verschiedene Entenarten und mit etwas Glück sogar den seltenen und schönen Slawentaucher beobachten.

Wenn die Bedingungen geeignet sind, besuchst du die Hljodaklettar, die „Echohöhle“, die für ihre besonderen Basaltfelsen und die melodische Akustik bekannt ist. Navigiere durch ein Labyrinth aus auffallend gemusterten Basaltsäulen, wabenförmigen Felsen und Höhlen und genieße dabei die natürlichen Geräuschkulissen, die die beeindruckend schöne und raue isländische Landschaft widerspiegeln.

Wenn du im Frühling reist, kannst du vor der Rückfahrt nach Akureyri einen Zwischenstopp auf der Halbinsel Tjörnes zur Vogelbeobachtung einlegen. Die Klippen sind vor allem im Sommer die Heimat von Papageientauchern und anderen Seevögeln. Tjörnes ist auch ein Ort der geologischen Faszination, denn die freiliegenden Fossilien- und Sedimentschichten zeugen von Millionen von Jahren Erdgeschichte. 

Du kannst auch eine Kaffeepause in der charmanten Stadt Husavik einlegen, bevor du dich in deine komfortable Unterkunft in Nordisland zurückziehst. Husavik ist bekannt für sein reiches Meeresleben, darunter Buckelwale, Zwergwale und Delfine. In der Stadt gibt es außerdem das Walmuseum und die malerische Husavikurkirkja, eine Holzkirche, die als eine der schönsten in Island gilt.

Weiterlesen
Tag 8
Ein Buckelwal bricht durch das Wasser.

Tag 8 - Akureyri, die Hauptstadt des Nordens, mit optionaler Walbeobachtungstour

An deinem achten Tag hast du die Gelegenheit, Islands nördliche Hauptstadt kennenzulernen, indem du dir die vielen Sehenswürdigkeiten von Akureyri anschaust. Die Stadt liegt am malerischen Eyjafjördur-Fjord und hat viele kulturelle Highlights zu bieten, von der Akureyrarkirkja-Kirche über den botanischen Garten bis hin zu zahlreichen Museen. 

Tauche im Akureyri Museum in die Vergangenheit der Stadt ein oder entdecke im Akureyri Kunstmuseum lokale und internationale zeitgenössische Kunst. Ein Besuch im nördlichsten botanischen Garten der Welt, Lystigardurinn, bietet Ruhe inmitten von rund 7.000 Pflanzenarten, von denen etwa 400 einheimisch sind.

In der Stadt kannst du durch das charmante Stadtzentrum spazieren, das von bunten Häusern und einzigartigen Geschäften gesäumt ist, oder dich in einem der vielen geothermischen Schwimmbäder entspannen. Probiere das beliebte Akureyri-Schwimmbad mit seinen Hot Pots, Dampfbädern und Wasserrutschen aus.

Für Architekturliebhaber ist ein Besuch der Akureyrarkirkja, einer ikonischen modernistischen Kirche, ein Muss. Sie wurde vom berühmten isländischen Architekten Gudjon Samuelsson entworfen und ist ein perfektes Beispiel für die Verbindung traditioneller Elemente mit moderner Ästhetik.

Kulinarische Entdecker kommen in Akureyri voll auf ihre Kosten, denn hier gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés, in denen verschiedene Gerichte serviert werden, darunter traditionelle isländische Gerichte, frische Meeresfrüchte und lokal gebrautes Bier.

Es gibt natürlich die Möglichkeit, diesen freien Tag im Norden mit Extras zu ergänzen. Du könntest zum Beispiel ein paar Stunden damit verbringen, vor Akureyri Wale zu beobachten. In den isländischen Küstengewässern leben über 20 Walarten, wobei Zwergwale am häufigsten gesichtet werden. Vielleicht siehst du aber auch Schweinswale, Killerwale, Buckelwale und sogar den mächtigen Blauwal!

Bei einer Exkursion zur Walbeobachtung hast du außerdem einen fantastischen Blick auf das isländische Festland und kannst viele Seevogelarten wie Trottellummen, Skuas und Seeschwalben beobachten.

Nachdem du den Norden nach Herzenslust erkundet hast, fliegst du zurück nach Reykjavik, wo du die Nacht verbringen wirst.

Visiting Akureyrarkirkja, an iconic modernist church, is a must for architecture enthusiasts. Designed by famous Icelandic architect Gudjon Samuelsson, it's a perfect example of blending traditional elements with contemporary aesthetics.

Culinary explorers will find Akureyri a delight, with numerous restaurants and cafes serving various cuisines, including traditional Icelandic dishes, fresh seafood, and locally brewed beers.

There is, of course, the chance to add extras to this free day in the North. For example, you could spend a few hours whale watching off Akureyri. Icelandic coastal waters are home to over twenty cetacean species, with Minke Whale sightings being the most common. You might also see Harbor Porpoises, Killer Whales, Humpbacks, and even the mighty Blue Whale!

A whale-watching excursion will also show you some fantastic views of mainland Iceland, and you'll likely see many seabird species, including Guillemots, Skuas, and Terns.

After exploring the North to your heart's content, you'll fly back to Reykjavik, where you'll spend the night.

Weiterlesen
Tag 9
Der Sun Voyager, eine der vielen unbezahlbaren Kunstskulpturen, die in Islands Hauptstadt zu finden sind.

Tag 9 - Freier Tag in Reykjavik oder optionaler Abenteuerausflug

Am neunten Tag gibt es mehrere Möglichkeiten, wie du deinen Tag verbringen kannst. Jetzt, wo du dich wieder in der Hauptstadt niedergelassen hast, könntest du den Vormittag im wunderschönen Blaue Lagune Spa auf der Halbinsel Reykjanes verbringen, falls du das noch nicht getan hast. Das geothermisch beheizte aquamarinblaue Wasser sprudelt und dampft um dich herum und sorgt für ein entspannendes Erlebnis.

Am Nachmittag hast du die Möglichkeit, Reykjavik weiter zu erkunden, bevor du am nächsten Tag abreist. Die Stadt bietet viele Sightseeing-Möglichkeiten, vom Panoramablick von der Hallgrimskirkja bis hin zur modernen Architektur der Harpa-Konzerthalle am malerischen Hafen der Stadt.

Wenn du den neunten Tag deines Pakets aufwerten möchtest, ist es jederzeit möglich, eine weitere Tour hinzuzufügen.

Du könntest dich dafür entscheiden, das freundliche Islandpferd kennenzulernen, den wohl berühmtesten Bewohner des Landes. Diese zuverlässige, robuste Rasse galoppiert mit dir durch die Landschaft und bietet dir eine fantastische Möglichkeit, die isländische Natur zu erkunden.

Alternativ kannst du auch einen luxuriösen und aufregenden Hubschrauberflug machen, um Islands geothermische Täler zu erkunden. Das ist eine aufregende Art, die blubbernden heißen Quellen, moosbedeckten Lavafelder und dampfenden Flüsse aus der Vogelperspektive zu sehen. Der Flug über diese atemberaubende Landschaft unterstreicht die raue und kraftvolle Schönheit der vulkanischen Aktivität und der geothermischen Energie in Island.

Eine weitere Option ist eine Tour in die lebendige Caldera des schlafenden Vulkans Thrihnukagigur. Auf dieser abenteuerlichen Reise können die Teilnehmer/innen die Großartigkeit einer Magmakammer von innen erkunden. Die Tour besteht aus einer landschaftlich reizvollen Wanderung über ein ätherisches Lavafeld, gefolgt von einem aufregenden Abstieg in das farbenfrohe Herz des Vulkans, der eine unvergessliche Begegnung mit Islands feuriger geologischer Vergangenheit ermöglicht.

Die letzte abenteuerliche Option des Tages ist eine Tour durch das zentrale Hochland von Island, insbesondere durch Landmannalaugar („Volksbäder“). Die kaleidoskopischen Rhyolith-Hänge hier verbergen unzählige geothermische Pools, die sich perfekt zum Baden eignen und ein authentisches isländisches Erlebnis darstellen.

Deine letzte Nacht in Island verbringst du in der Hauptstadt Reykjavík.

Weiterlesen
Tag 10
Freie Tage sind in Reykjavik leicht zu füllen, denn die Stadt bietet unzählige kulturelle Highlights, mit denen man sich die Zeit vertreiben kann.

Tag 10 - Abreisetag mit optionaler Blauer Lagune oder Sightseeing

Heute ist dein letzter Tag in Island. Je nach Flugzeit hast du vielleicht noch einmal die Gelegenheit, die Hauptstadt weiter zu erkunden.

Diejenigen, die einen späteren Flug haben und heute die Blaue Lagune besuchen möchten, können ihren Aufenthalt in der Blauen Lagune entspannt ausklingen lassen, bevor sie zum Flughafen fahren. Dies ist der perfekte Ort zum Relaxen, während du in dem warmen, mineralhaltigen Wasser badest und über das unglaubliche Abenteuer nachdenkst, das du gerade im Land aus Feuer und Eis erlebt hast.

Wenn dein Flug später geht, gibt es auch in Reykjavik noch jede Menge zu tun.

In Reykjavik, der nördlichsten Hauptstadt der Welt, wimmelt es nur so von spannenden Attraktionen und Aktivitäten. Eine Besonderheit ist die reiche Straßenkunstszene. Bei einem Spaziergang durch die Straßen der Stadt kannst du die farbenfrohen und fantasievollen Wandmalereien entdecken, die die Gebäude schmücken und sie in Freiluftgalerien verwandeln. 

Auch für Outdoor-Fans gibt es in Reykjavik viel zu erleben. Die Stadt ist vom Meer umgeben und eignet sich daher hervorragend für einen entspannten Spaziergang entlang der malerischen Küstenwege. Der geothermische Strand von Nautholsvik bietet ein einzigartiges Badeerlebnis im warmen Wasser mit Blick auf den Nordatlantik.

Für Familien ist der Zoo und Familienpark in Reykjavik eine beliebte Attraktion, denn er beherbergt viele Tierarten, darunter Robben, Rentiere und Polarfüchse. Außerdem gibt es Fahrgeschäfte und Spielplätze für Kinder.

Eine weitere gute Option ist ein Bummel über die Laugavegur, die Haupteinkaufsstraße der Stadt. Sie ist gesäumt von Boutiquen, Cafés, Bars und Restaurants, die von traditionellen isländischen Gerichten bis hin zu internationaler Küche alles anbieten.

Weiterlesen

Was du mitbringen solltest

Warme Kleidung
Gute Wanderschuhe
Snacks und Getränke
Wind- und regenfeste Oberbekleidung
Badesachen
Handtuch
Kamera

Gut zu wissen

Die Inside-the-Volcano-Tour findet nur vom 10. Mai bis zum 31. Oktober statt. Wenn du dich für die Thrihnjukagigur-Vulkantour entscheidest, beachte bitte, dass du während deines Ausflugs keine Baumwolle oder Jeans als äußere Schicht tragen darfst. Bitte trage für diese Exkursion geeignete wasserdichte Kleidung und feste Wanderschuhe. Im Krater herrscht immer eine Temperatur von ca. 5-6 C, daher ist es wichtig, dass du dich warm und trocken hältst.

Die Tour zum Vulkan Thrihnjukagigur beinhaltet eine Wanderung von etwa 3 Kilometern in jede Richtung. Die Wanderung dauert in der Regel etwa 45 bis 50 Minuten (abhängig von der Kondition der Gruppe). Ein Guide wird dich während der gesamten Wanderung begleiten.

Da die Straßen im Hochland früher nicht befahrbar waren, wird die Tagestour nach Landmannalaugar erst ab dem 17. Juni angeboten. Obwohl es Sommer ist, kann das isländische Wetter sehr unberechenbar sein. Bitte bring angemessene Kleidung mit. Bitte beachte, dass dein Reiseplan möglicherweise geändert werden muss, um ihn besser an dein Ankunftsdatum und deine Ankunftszeit anzupassen.

Für einige optionale Aktivitäten benötigst du einen gültigen Führerschein, oder du musst deinem Reiseplaner zusätzliche Informationen zukommen lassen. Bitte beachte, dass du eventuell medizinische Dokumente vorlegen musst, wenn du schnorcheln gehen möchtest. Teilnehmer am Schnorcheln müssen sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können. Bitte beachte auch, dass Bootstouren auf der Gletscherlagune nur von Mai bis Oktober angeboten werden.

Weiterlesen

Unterkunft

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Die bevorzugten Unterkünfte für den jeweiligen Tag siehst du direkt in der Tagesübersicht. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In den anderen Kategorien werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person standardmäßig in Doppel-/Dreibettzimmern arrangiert. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann. Wähle ein Datum, um die Verfügbarkeit zu prüfen.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel oder qualitativen Gästehäusern. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Hotel oder Superior-Zimmer in einem 3-Sterne Hotel. Frühstück ist inklusive.

Video

Geprüfte Rezensionen

Ähnliche Touren

Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.