11-tägige Mietwagen-Winterreise | Ringstraße & Snaefellsnes im Uhrzeigersinn

Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
Dauer
11 Tage
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Kostenlose Abholung
Keflavík International
Verfügbarkeit
Sep. - Apr.

Stürze dich mit dieser 11-tägigen Mietwagenreise über die Ringstraße mit einem Abstecher auf die zauberhafte Halbinsel Snæfellsnes kopfüber in die atemberaubende Landschaft Islands. Dieser Roadtrip ist perfekt für alle, die das Winterwunderland in ihrem eigenen Tempo bereisen wollen.

Dabei wirst du nicht nur bekannte Orte wie den Golden Circle und die Südküste besuchen, sondern auch der faszinierenden Mývatn-Region, den dramatischen Ostfjorden und Westisland viel Zeit und Aufmerksamkeit widmen können.

An jeder Stelle dieser Reise hast du die Möglichkeit, aufregende Aktivitäten hinzuzubuchen, wie zum Beispiel diverse Wanderungen, eine Schneemobilfahrt über einen Gletscher, einen Schnorchelausflug zwischen zwei Kontinenten und eine faszinierende Besichtigung einer Eishöhle.

Du wirst mit einem detaillierten Reiseplan ausgestattet, der deine Reiselust jetzt schon anheizt und vor allem sicherstellt, dass dir unterwegs keine Sehenswürdigkeit entgeht. Deine Unterkunft wird Abend für Abend im Vorfeld für dich gebucht, so dass du dich nur auf das Fahren und auf die Polarlichter konzentrieren musst.

Diese Tour führt dich im Uhrzeigersinn einmal rund um die Insel und bringt dich zu Islands sehenswertesten Attraktionen ohne, dass du mit dem Strom der anderen Touristen unterwegs bist, denn die meisten Urlauber fahren gegen den Uhrzeigersinn.  

Gönne dir dieses unvergessliche Erlebnis und freue dich auf eine 11-tägige Reise rund um Island. Wähle jetzt ein Datum, um die Verfügbarkeit zu prüfen.

Inklusive

10 Übernachtungen (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
4x4-Mietwagen für 11 Tage (verschiedene Kategorien verfügbar)
SCDW- und GP-Versicherung für den Mietwagen
Navigationssystem
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands
Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht
Isländische Steuern

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schnorcheln
Schneemobil
Super-Jeep
Walbeobachtung
Besichtigung
Nordlichter-Jagd
Hundeschlitten
Hot Pot
Kultur-Tour
Eishöhlen-Tour
Mietwagen-Rundreise

Attraktionen

Blaue Lagune
Golden Circle
Nordisland
Reykjavík
Akureyri
Jökulsárlón
Vatnajökull
Mývatn
Dimmuborgir
Goðafoss
Dettifoss
Snæfellsjökull
Skógafoss
Seljalandsfoss
Geysir
Gullfoss
Eyjafjallajökull
Dyrhólaey
Þingvellir
Strokkur
Snæfellsnes
Reykjanes
Sólheimajökull
Mýrdalsjökull
Skaftafell
Silfra
Höfn
Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
Langjökull
Skútustaðagígar
Vík í Mýrdal
Svartifoss
Seyðisfjörður
Egilsstaðir
Hvolsvöllur
Námafjall-Geothermalgebiet
Keflavik International Airport
Kirkjufell
Búðir
Snæfellsjökull-Nationalpark
Reynisdrangar
Hvítserkur
Grundarfjörður
Mývatn Nature Baths
Lagarfljót
Djúpalónssandur
Stokksnes
Hallormsstaðaskógur
Südküste
Diamantstrand
Ringstraße
Ostfjorde

Tagesübersicht

Tag 1
Das azurblaue Wasser der Blauen Lagune auf der Halbinsel Reykjanes im Süden Islands.

Ankunft

Du bist in Island! Schnapp dir deine Taschen und finde den für dich zuständigen Autovermieter. Sobald du deinen Autoschlüssel hast, verlässt du den internationalen Flughafen Keflavík und fährst über die Halbinsel Reykjanes.

Wenn du dich nach dem langen Flug nach Entspannung für deine Muskeln sehnst, dann ist ein Besuch in der Blauen Lagune die richtige Wahl. Dieses Weltklasse-Spa gilt als ein modernes Weltwunder. Sein azurblaues Wasser inmitten der pechschwarzen Lavafelder ergibt ein atemberaubendes Bild und nach wenigen Stunden wirst du dich erfrischt und entspannt fühlen.

Das Wellnessbad liegt direkt an der Route nach Reykjavík, deinem Reiseziel für heute abend. Wenn du nach deiner Ankunft noch Zeit hast, dann geh doch noch ein bisschen raus und genehmige dir einen Drink oder ein leckeres Abendessen.

Tag 2
Der Berg Kirkjufell steht trotzig über der Gemeinde Grundarfjörður.

Island im Miniaturformat

Heute fährst du zu der Halbinsel Snæfellsnes, die oft auch als ‘Island im Miniaturformat’ bezeichnet wird, weil sie so viele unterschiedliche Landschaften und Attraktionen vereint. Auf diesem bescheidenen, 90 Kilometer langen Küstenstreifen gibt es wirklich viel zu sehen, zum Beispiel den Gletschervulkan Snæfellsjökull, die wunderschöne schwarze Kirche von Búðir und den Strand Djúpalónssandur, an dem es angeblich spuken soll.

Heute hast du auch die Gelegenheit, den ‘am häufigsten fotografierten Berg Islands’, den großartigen Berg Kirkjufell zu besichtigen, der auch in der HBO-Serie Game of Thrones vorkommt.

Wenn du im Nationalpark bist, kannst du dich einem besonderen Abenteuer anschließen und die faszinierende Vatnshellir-Höhle betreten. Hier erwarten dich seltsame Lavaformationen und glitzernde Wände, und wenn der Guide die Gruppe bittet, die Taschenlampen auszuschalten, kannst du absolute Dunkelheit erleben.

Auf jeden Fall solltest du auf diesem zauberhaften Landstrich abends den Himmel im Auge behalten, bevor du dich in deine Unterkunft zurückziehst, und vielleicht siehst du ja heute schon Nordlichter!

Tag 3
Die legendäre Kirche in Akureyri wurde im Jahr 1940 geweiht.

Richtung Norden

Nach dem Frühstück setzt du dich ans Steuer deines Fahrzeugs und fährst zurück zur Ringstraße, der du heute bis nach Akureyri, der ‘Hauptstadt des Nordens’, folgst.

Auf deinem Weg in die Stadt kannst du die Schönheit der Gegend um Skagafjörður und andere unglaubliche Landschaften bewundern. Du überquerst hohe Gebirgspässe, siehst Pferde, die auf den Feldern herumtoben und erreichst schließlich dein heutiges Reiseziel Akureyri.

Wenn du von der Fahrt nicht zu müde bist, bietet dir diese charmante Stadt zahlreiche Möglichkeiten, dich zu beschäftigen. Es gibt viele Geschäfte und Boutiquen. Du kannst im Schwimmbad entspannen oder die fantastische Kirche von Akureyri und das Hof-Kulturzentrum besuchen.

Der Vorteil, wenn du dich so weit im Norden aufhältst, ist, dass die Nächte sogar noch länger sind und du noch mehr Chancen hast, die Nordlichter zu sehen. Also nutze die Gelegenheit, die charmante Gemeinde und ihre reiche Kultur und Geschichte zu erkunden.

Tag 4
Die Nordlichter tanzen am Himmel über dem See Mývatn im Norden Islands.

Der See Myvatn

Am vierten Tag fährst du zu dem spektakulären See Mývatn ("Fliegensee") und seine vielfältige Umgebung.

Eine dicke Empfehlung, bevor du Akureyri verlässt: Beginne deinen Tag doch mit einem großen Abenteuer und mache eine Bootstour in den Eyjafjörður-Fjord, wo du seine berühmtesten Bewohner, die Wale, besuchen kannst.

Auf deiner Fahrt zu der überwältigenden Geothermalregion Mývatn solltest du auf jeden Fall einen Zwischenstopp an dem wunderschönen Wasserfall Goðafoss einlegen. Die majestätische Kaskade stürzt von den zwölf Meter hohen, bogenförmigen Klippen, sodass du sie von verschiedenen Blickwinkeln aus betrachten kannst.

In der Mývatn-Region gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel mehrere Pseudokrater, eine faszinierende geologische Erscheinung, die durch die einzigartige Wechselwirkung zwischen Lava und Wasser entstanden ist. Dieses seltene Naturphänomen kann man nur an ganz wenigen Orten auf der Welt bestaunen.

Auch das Dimmuborgir-Lavafeld solltest du dir nicht entgehen lassen. Es ist auch als die “Dunkle Burg” bekannt und eine gewisse Ähnlichkeit mit einer mittelalterlichen Burganlage lässt sich nicht verleugnen. Es gibt viele Wanderwege, sodass du umherstreifen und die Ruhe genießen kannst.

Schau dir auch die blubbernden Schlammbecken und dampfenden Fumarole im Geothermalgebiet Námafell an, wo man den Entstehungsprozess unserer Erde hautnah spüren kann.

Um diesem Tag die Krone aufzusetzen und den geothermalen Charme der Region ganz in dich aufzunehmen, kannst du zusätzlich ein Bad im warmen, mineralreichen Wasser der Mývatn-Naturbecken nehmen und dabei den Blick auf die vulkanische Umgebung genießen.

Den Abend verbringst du in der Mývatn-Region.

Tag 5
Der unglaubliche Dettifoss ist der stärkste Wasserfall Europas.

Weiter Richtung Osten

Heute verlässt du die Mývatn-Region und fährst Richtung Osten.

Bevor es losgeht, kannst du noch an einem wirklich arktischen Abenteuer teilnehmen und eine Tour mit dem Hundeschlitten durch diese herrliche Gegend machen. Hat dir die rasante Fahrt durch den Schnee mit den liebenswerten Huskies gefallen, kannst du sie zur Belohnung kraulen.

Wenn du eine Pause vom Autofahren machen möchtest oder einfach noch ein paar Orte sehen willst, die man mit einem normalen Auto schlecht erreicht, dann kannst du dich für eine Tour zum Wasserfall Dettifoss entscheiden, zu dem dich ein großer Geländewagen bringt, der es mit jedem Terrain und jedem Wetter aufnehmen kann. Dettifoss gilt als der stärkste Wasserfall Europas und war in Ridley Scotts Sci-fi Film Prometheus zu sehen. Wenn man direkt davor steht, verschlägt einem der Anblick wirklich die Sprache.

Oder du fährst direkt in Richtung der Ostfjorde, vorbei an Egilsstaðir, wo du die heutige Nacht verbringst, und nach Seyðisfjörður, ein hübsches, kleines Fischerdorf mit schönen Häusern und einer pastellblauen Kirche.

Vergiss nicht, nach den Nordlichtern Ausschau zu halten, bevor du ins Bett gehst.

Tag 6
Die farbenfrohen Nordlichter lassen den winterlichen Nachthimmel erstrahlen.

Die Ostfjorde

Heute hast du einen Tag in den Ostfjorden zu deiner freien Verfügung. Kurz außerhalb der Stadt Egilsstaðir findest du Islands größten Wald, den Hallormsstaðaskógur – perfekt für einen Spaziergang. Du kannst auch dem Lagarfljót-See einen Besuch abstatten, in dem eine schlangenartige Wasserkreatur leben soll. Seine Geschichte ist übrigens viel älter als die des Monsters von Loch Ness.

Wenn du in den Südosten kommst, kannst du einen Abstecher zu der beeindruckenden Halbinsel Stokksnes machen, wo der ausgesprochen fotogene Berg Vestrahorn zu Hause ist. Wegen seiner zerklüfteten spitzen Gipfel wird er auch ‘Batman-Berg’ genannt. Die Ostfjorde sind fesselnd und dramatisch und die Berglandschaften absolut atemberaubend.

Wie auch immer du den Tag verbringst, du übernachtest in der Nähe des charmanten Fischerdorfes Höfn, welches für seinen Kaiserhummer bekannt ist. Halte auch heute die Augen offen, sobald es dunkel geworden ist. Vielleicht kannst du heute die Polarlichter über der schönen Bucht beobachten.

Tag 7
Eisberge treiben über den Gletschersee Jökulsárlón.

Die Gletscherlagune Jökulsárlón

Heute besuchst du das ‘Kronjuwel Islands’, die Gletscherlagune Jökulsárlón, wo riesige Eisberge vom Gletscher Breiðamerkurjökull abbrechen und langsam Richtung Ozean treiben. Bewundere die ruhigen, uralten Eisbrocken und ihr mit Streifen schwarzer Asche aus längst vergangenen Vulkanausbrüchen durchzogenes, weiß und blau leuchtendes Eis.

Besuche auch den Diamantstrand gleich nebenan, wo einige Eisberge von der Brandung angespült werden und einen glitzernden Kontrast zu dem schwarzen Strand bilden, auf dem sie zu liegen kommen.

Wenn du Lust hast, kannst du heute zusätzlich eines der fantastischsten Naturphänomene der Welt betreten: eine leuchtende Eishöhle in Europas größtem Gletscher Vatnajökull. In der Eishöhle bist du umgeben von unterschiedlichen Blautönen und Sauerstoffblasen, die in den uralten Eiswänden eingeschlossen sind. Auf diesen Anblick kann man sich nicht vorbereiten, also lass dir diese einzigartige Chance, die Schönheit dieser Eiskappe von innen zu sehen, nicht entgehen!

Die Nacht verbringst du noch einmal in der Nähe der Gletscherlagune und der Stadt Höfn.

Tag 8
Eine Gruppe wandert über einen Gletscher in Südisland.

Das Skaftafell-Naturreservat

An Tag Acht erkundest du das Naturreservat Skaftafell. Die Gegend ist bekannt für ihre vielen unterschiedlichen Naturattraktionen. Wegen ihrer vielen Wanderwege und der großartigen Landschaft wird sie auch als Paradies für Wanderer beschrieben. Besuche unbedingt den berühmten Wasserfall Svartifoss, der sich vor imposanten schwarzen Basaltsäulen in die Tiefe stürzt.

Wenn du Lust hast, kannst du an einer geführten Gletscherwanderung teilnehmen und die frostigen Riesen der Berge erobern. Die Ausrüstung dafür wird dir zur Verfügung gestellt und es gibt einfach nichts Besseres, als die Schönheit der Umgebung vom Rücken eines Gletschers zu bewundern.

Die Nacht verbringst du in dem bildhübschen Städtchen Vík oder in der Umgebung.

Tag 9
Eine frische Schicht Pulverschnee bedeckt den bildhübschen Ort Vík an der Südküste von Island.

Die Südküste

Deine heutige Route führt dich entlang der beeindruckenden Südküste Islands. Nicht weit von der Ortschaft Vík befindet sich der Strand Reynisfjara, der für seine Mischung aus schwarzem Sand, trotzigen Felsstrukturen und imposanten Basaltsäulen bekannt ist. Schau auch Richtung Westen nach dem überwältigenden Felsentor Dyrhólaey!

Wenn du wieder auf der Ringstraße unterwegs bist, hast du die Möglichkeit, eine Gletscherwanderung auf der wunderschönen Eiskappe Sólheimajökull zu buchen und von hier einen umwerfenden Blick auf den Berg der Südküste und die milchige Gletscherlagune in ihrer Nachbarschaft zu bestaunen.

Oder du machst eine Exkursion in die faszinierende Eishöhle Katla in Islands viertgrößtem Gletscher Mýrdalsjökull. Diese Eiskappe ruht auf dem mächtigen Vulkan Katla und in der Höhle kannst du sehen, wie das weiße Eis des Gletschers von schwarzen Streifen von Vulkanasche aus vergangenen Ausbrüchen durchzogen ist.

Aber damit ist das Abenteuer noch lange nicht zu Ende. Bevor du dein Fahrzeug wieder Richtung Reykjavík lenkst, solltest du noch mindestens zwei Zwischenstopps an Islands schönsten Wasserfällen, dem Skógafoss und dem Seljalandsfoss, einlegen. Beide ergießen sich aus 60 Metern Höhe und bieten einen beeindruckenden Anblick – besonders in ihrem winterlichen Gewand.

Die Nacht verbringst du in Reykjavík.

Tag 10
Die Polarlichter tanzen am Himmel über dem Wasserfall Öxarárfoss im Þingvellir-Nationalpark.

Der Golden Circle

Du erwachst in Reykjavík, setzt dich wieder ans Steuer und widmest dich heute Islands beliebtester Reiseroute, dem Golden Circle. Dein erster Halt ist am Þingvellir-Nationalpark, der aus vielen Gründen unsere Aufmerksamkeit verdient. Hier riefen die frühen Wikinger-Siedler Islands erstes Parlament, das Alþingi, ins Leben, welches heute noch in Reykjavík aktiv und damit das älteste aktive Parlament der Welt ist.

Was die Geologie angeht, sitzt der Park mitten auf dem Mittelatlantischen Rücken und sowohl die eurasische als auch die nordamerikanische Erdplatte sind hier freigelegt und an der Oberfläche zu sehen. Das bedeutet, dass du zwischen den zwei Kontinenten spazieren kannst. Es dürfte schwer werden, dieses Erlebnis an einem anderen Ort auf der Welt zu wiederholen.

Die nächste Station ist das Geothermalgebiet Geysir, welches viele Geysire beherbergt. Der aktivste von allen, Strokkur, schießt etwa alle 5-10 Minuten eine bis zu 20 Meter hohe Wasserfontäne in die Luft. Nicht weit von hier befindet sich auch der unglaubliche Wasserfall Gullfoss, der in eine riesige Schlucht stürzt und dir bestimmt die Sprache verschlagen wird.

Dir stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, deine Tour um den Golden Circle noch unvergesslicher zu gestalten. Zum Beispiel kannst du im kristallklaren Wasser in der Silfra-Spalte in Þingvellir schnorcheln, was nicht weniger bedeutet, als dass du zwischen zwei Kontinenten schwimmst! Das Wasser in der Spalte hat eine exzellente Sichtweite, sodass sich vor dir eine weite, blaue Unterwasserwelt voller wundervoller Felsformationen und Schluchten eröffnet.

Oder du steigst auf Islands zweitgrößten Gletscher, Langjökull, und saust mit einem Schneemobil über seine weiße Oberfläche. Das ist ein sehr aufregendes Erlebnis und das Adrenalin, das dir durch die Adern schießen wird, während die knackige Bergluft deine Lungen füllt, ist mit nichts zu vergleichen.

Wenn du lieber entspannen willst, dann fahre doch zu der mit geothermalem Wasser gespeisten Secret Lagoon in der Nähe der charmanten Stadt Flúðir und lasse dich von dem warmen Wasser und der Aussicht verwöhnen, bevor du in deine Unterkunft nach Reykjavík zurückkehrst.

Tag 11
Die schneebedeckte Hauptstadt Reykjavík.

Abreise

Die Zeit für deinen Abschied von Island ist gekommen. Du hast einen späteren Flug gebucht? Dann kannst du noch ein paar Stunden durch die Hauptstadt Reykjavík spazieren und vielleicht ein oder zwei Souvenirs kaufen.

Wenn dein Abflug näher rückt, fährst du zurück zu den Lavafeldern der Halbinsel Reykjanes und zum internationalen Flughafen Keflavík.

Mit vielen Erinnerungen und vermutlich auch vielen Fotos im Gepäck, verabschiedest du dich von Island und trittst deinen Rückflug an.

Karte

Was du mitbringen solltest

Warme und wetterfeste Kleidung
Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)
Badesachen
Kamera
Führerschein

Gut zu wissen

Das Mindestalter für das Anmieten eines Fahrzeuges beträgt 20 Jahre. Fahrer müssen seit mindestens einem Jahr im Besitz ihres Führerscheines sein. Für die Abholung des Mietwagens ist eine Kreditkarte notwendig.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.

Unterkunft

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Die bevorzugten Unterkünfte für den jeweiligen Tag siehst du direkt in der Tagesübersicht. In der Kategorie Budget und Komfort werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. In der Qualitäts-Kategorie erhalten Alleinreisende ebenso Einzelzimmer, und Buchungen mit ungerader Personenzahl immer Doppel- und Einzelzimmer. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Die Qualität der Hotels in Island variiert abhängig von deren Lage und die Verfügbarkeiten sind teils stark begrenzt. Es gilt zu beachten, dass manche Gebiete keine Hotels der Qualitäts-Kategorie bieten. In diesen Gebieten werden die besten verfügbaren Hotels der Komfort-Kategorie gebucht, was sich im Preis für das Upgrade bereits widerspiegelt. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels in guter Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel oder qualitativen Gästehäusern. Zentrale Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Hotel oder Superior-Zimmer in einem 3-Sterne Hotel in bester Lage. Frühstück ist inklusive.

Mietwagen

Nachfolgend siehst du die verfügbaren Mietwagen-Kategorien dieser Rundreise. Alle Mietwagen sind neue oder aktuelle Modelle mit einem maximalen Alter von 2 Jahren. Alle Kategorien inkludieren eine SCDW- und Steinschlag-Versicherung (GP). Fahren abseits der Straßen ist, unabhängig vom Wagentyp, illegal. Alle Kategorien beinhalten ebenso ein Navigationsgerät sowie einen kostenfreien WLAN-Zugang mit unbegrenztem Datenvolumen, der mit bis zu 10 Geräten gleichzeitig verbunden werden kann. Die Mietwagenfirma bietet einen 24-Stunden-Notdienst. Das Mindestalter für Fahrer wird unter der jeweiligen Kategorie gelistet. Für alle Wagen-Kategorien muss der Fahrer bei der Anmietung seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheines sein. Wir empfehlen die Kategorie Budget 4WD für Fahrten im Sommer und Komfort 4WD für Fahrten in der Nebensaison bzw. im Winter. Im Winter sind alle Mietwagen mit Winterreifen ausgestattet.

Budget 4WD

Ein einfacher Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Dacia Duster oder ähnliches. Komfortabel für 3 Personen mit 2 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Komfort 4WD

Ein mittelgroßer Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Toyota RAV4 oder ähnliches. Komfortabel für 4 Personen mit 3 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Luxuriös 4WD

Ein großformatiger Geländewagen mit Allradantrieb (4x4), wie z. B. Toyota Land Cruiser oder ähnliches, für nahezu jeden Reiseverlauf geeignet. Komfortabel für 4 Personen mit 4 großen Gepäckstücken. Dieses Fahrzeug ist für alle zugänglichen Hochlandstraßen geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Van

Ein großer 9-Sitzer Van, wie z. B. Renault Trafic (Zweiradantrieb, Schaltgetriebe), Mercedes Benz Vito (Allradantrieb - geeignet für den Winter und das Hochland, Automatikgetriebe) oder ähnliches. Komfortabel für 5-7 Personen – bei voller Auslastung gibt es begrenzt Platz für Gepäck. Fahrer müssen mindestens 23 Jahre alt sein.

Optionales Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, optional das Abendessen für jeden inkludierten Tag der Reise hinzuzubuchen. Die Gutscheine hierfür erhältst du als Teil der Buchungsbestätigungen. Wir wählen aus erstklassigen Restaurants aus, die zum jeweiligen Reiseverlauf passen, und reservieren einen Tisch. Im Restaurant wird ein Menü angeboten, das entweder Fleisch, Fisch oder vegetarische Optionen enthält. Wenn du etwas anderes bevorzugst, dient der Gutschein als Gutschrift, die im Restaurant gegen Gerichte eingelöst werden kann, die nicht Teil des festgelegten Menüs sind. Bitte informiere das Restaurant bei der Ankunft über spezielle Ernährungsformen oder Allergien. Gutscheine sind nicht erstattungsfähig.

Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Reisebuchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung hängen von der Reiselänge ab und sind nicht erstattbar. Für alle Reisen mit einer Dauer von 5 Tagen oder weniger wird ein Grundpreis von 5.000 ISK pro Person berechnet. Weitere 1.000 ISK pro Person werden für jeden Folgetag hinzugerechnet. Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour (laut Voucher) erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung – abzüglich der Kosten für die Versicherung – zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus. Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung der kompletten Reise abdeckt. Individuelle Einzelleistungen die Bestandteil der Reise sind unterliegen unseren AGB.

Servicebedingungen

Video

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren