14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde

5
Basiert auf 3 Bewertungen

Diese Selbstfahrer-Tour entlang Islands Ringstraße und durch die Westfjorde zeigt dir das Beste, das Island zu bieten hat. Auf abgelegenen Pfaden begibst du dich entlang der verzweigten Küstenlinie der Westfjorde jenseits der Ringstraße, um einige der einmaligsten und gleichzeitig abgeschiedensten Attraktionen der Insel zu sehen.

Das Schöne an einer Island-Rundreise als Selbstfahrer ist, dass du Island ganz nach deinem eigenen Tempo erkunden kannst, und diese 14-tägige Reise gibt dir mehr als genug Zeit, um die Insel ausgiebig zu erforschen und kennenzulernen. Deine Unterkünfte sind ideal gelegen, so dass du deine Reise entspannt und stressfrei genießen kannst. Die Unterbringung bietet außerdem vollen Komfort, mit privatem Bad und inkludiertem Frühstück.

Wir bei Guide to Iceland wissen, warum du deinen Urlaub in Island verbringen möchtest: Du suchst die Ruhe und Unberührtheit der Natur, abseits des stressigen Alltags. Um dir dabei zu helfen, die Weite der Landschaft ganz ungestört und ohne Menschenmassen zu genießen, fügen wir deinem personalisierten Reiseverlauf ein paar unserer ganz persönlichen, intimen Island-Highlights hinzu. Sehenswürdigkeiten jenseits der Top-Attraktionen, die dir erlauben, eins mit der Natur zu sein.

Möchtest du deine Rundreise um spannende Abenteuer- und Erlebnistouren ergänzen? Im Buchungsformular findest du eine Reihe interessanter Touren, wie zum Beispiel eine Schneemobiltour auf dem Langjökull-Gletscher, eine Gletscherwanderung auf dem Sólheimajökull, eine Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsárlón, eine Walbeobachtung ab Húsavík oder einen Ausritt auf einem der berühmten Islandpferde. Der Besuch der Blauen Lagune ist entweder am Ankunfts- oder Abflugtag inklusive.

Reserviere diese stressfreie Rundreise und erlebe eine komplette Inselumrundung in 14 ereignisreichen Tagen. Überprüfe dein Wunschdatum und den Preis direkt im Buchungskalender, indem du ein Datum wählst.


Kurzinfo

Tour-Informationen:
  • Verfügbarkeit: Mai. - Sep.
  • Dauer: 14 Tage
  • Aktivitäten: Gletscherwanderung, Schnorcheln, Höhlenwanderung, Wanderung, Schneemobil, Ausritt, Walbeobachtung, Besichtigungen, Bootsrundfahrt, Hot Pot, Kulturelle Aktivität, Vogelbeobachtung, Eishöhlen-Tour, Selbstfahrer-Reisen
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Höhepunkte: Blaue Lagune, Golden Circle, Westfjorde, Reykjavík, Akureyri, Jökulsárlón, Vatnajökull, Mývatn, Húsavík, Ásbyrgi, Goðafoss, Dettifoss, Skógafoss, Seljalandsfoss, Geysir, Gullfoss, Þingvellir, Hraunfossar, Deildartunguhver, Snæfellsnes, Ísafjörður, Borgarnes, Barnafoss, Egilsstaðir, Hólmavík, Siglufjörður, Kerið, Südküste, Ringstraße
Informationen zur Abholung:
  • Startzeit : Flexibel

Inklusive:
  • 13 Übernachtungen (verschiedene Kategorien mit privatem Bad verfügbar, Frühstück inklusive, mehr Info s. u.)

  • Mietwagen für 14 Tage (verschiedene Kategorien verfügbar)

  • Fährfahrt auf Baldur, inklusive einem Wagen

  • SCDW- und GP-Versicherung für den Mietwagen

  • Navigationssystem

  • Eintritt zur Blauen Lagune (Standard-Eintritt, Upgrades verfügbar)

  • Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands

  • Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht

  • Isländische Steuern

  • Benzin / Diesel

  • Abendessen

  • Mittagessen


Was du mitbringen solltest:
  • Warme, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk

  • Kamera

  • Führerschein

  • Badesachen


Gut zu wissen:

Das Mindestalter für das Anmieten eines Fahrzeuges beträgt 20 Jahre (23 Jahre für Geländewagen). Fahrer müssen seit mindestens einem Jahr im Besitz ihres Führerscheines sein. Für die Abholung des Mietwagens ist eine Kreditkarte notwendig.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Es ist zu beachten, dass es in den Westfjorden keine Unterkünfte der Qualitäts-Kategorie gibt. Kunden, die diese Option gewählt haben, werden daher in den Westfjorden in den besten erhältlichen Unterkünften der Komfort-Kategorie gebucht.



Tagesübersicht

Tag 1 - Ankunft in Island - Dein Auto wartet schon auf dich


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Nach Ankunft in Keflavík nimmst du deinen Mietwagen am internationalen Flughafen Keflavík in Empfang und kannst dann direkt zur Unterkunft im Stadtzentrum von Reykjavík fahren. Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du auch direkt am Anreisetag die berühmte Blaue Lagune besuchen.

In Reykjavík bieten sich vielfältige Freizeit- und Kulturmöglichkeiten. Verbringe die Nacht in der Hauptstadt.


Bevorzugte Unterkunft in Reykjavík

Reykjavík Komfort

Die Fosshótel-Kette besitzt insgesamt vier 3- bis 4-Sterne Hotels in Reykjavík. Alle Hotels sind nur wenige Gehminuten von den beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Museen und dem Nachtleben entfernt. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Reykjavík Qualität

Hotel Alda ist ein 4-Sterne Design Hotel in zentralster Lage auf der Einkaufsstraße Laugavegur. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu einem Fitness-Bereich mit Sauna und Hot Pot. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 2 - Nationalpark Thingvellir - Geysir - Gullfoss Wasserfall


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Heute geht es zum sogenannten „Golden Circle“. Im Nationalpark Thingvellir (Þingvellir) kann man das Auseinanderdriften der amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten erleben, oder, mit anderen Worten, in der Riftzone des Mittelatlantischen Rückens spazieren gehen. Der nächste Stopp befindet sich im Geothermaltal Haukadalur, wo man die Geysire Strokkur und den Großen Geysir bewundern kann.

Einige Kilometer weiter liegt der Wasserfall Gullfoss. Ein Fußweg führt direkt bis zum Wasser, um die enorme Naturgewalt hautnah zu erleben. Etwas abseits des Goldenen Rings gibt es eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit: Den Kratersee Kerið, der unbedingt einen Besuch wert ist. Verbringe die Nacht in der Gegend um Hvolsvöllur.


Bevorzugte Unterkunft in Hvolsvöllur

Hvolsvöllur Komfort

Hotel Hvolsvöllur ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen inmitten von Hvolsvöllur. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu Hot Potts. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Hvolsvöllur Qualität

Hotel Rangá ist ein 4-Sterne Hotel zwischen Hella und Hvolsvöllur. Zimmer mit privatem Bad und Ausblick über den Fluss Rangá oder den Vulkan Hekla. Gratis Zugang zu Hot Potts. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 3 - Wasserfälle & schwarze Lavastrände


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


An Tag drei geht es weiter auf Islands Ringstraße, im Süden der Insel. Plane einen Halt bei den sehenswerten Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss ein. Weiter geht es in Richtung Vík, nicht jedoch ohne vorher einen Stopp am Kap Dyrhólaey und dem schwarzen Lavastrand Reynisfjara einzulegen, wo es dramatische Fels- und Basaltformationen zu bewundern gibt.

Weitere Sehenswürdigkeiten entlang des Weges sind der Gletscher Mýrdalsjökull und das kleine Örtchen Kirkjubæjarklaustur. Heute besteht die Möglichkeit einer Schneemobil-Tour oder Gletscherwanderung.

Verbringe die Nacht in Kirkjubæjarklaustur oder Skaftafell.


Bevorzugte Unterkunft in Kirkjubæjarklaustur

Kirkjubæjarklaustur Komfort

Hotel Geirland ist ein 3-Sterne Hotel auf dem Land, etwa 2 km entfernt von Kirkjubæjarklaustur. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Kirkjubæjarklaustur Qualität

Icelandair Hotel Klaustur ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen in Kirkjubæjarklaustur. Moderne Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 4 - Skaftafell Naturschutzgebiet & Jökulsárlón


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Nutze den Tag und erkunde das Naturschutzgebiet Skaftafell, welches Teil des Vatnajökull-Nationalparks ist. Wanderfreunde kommen hier auf einem der vielen Wanderwege ganz auf ihre Kosten. Einer davon führt zum Beispiel zum „schwarzen Wasserfall“ Svartifoss.

Später am Tag geht es weiter zur berühmten Gletscherlagune Jökulsárlón, wo du vom Gletscher brechende Eisberge in der Lagune treiben siehst. Wirf auch unbedingt einen Blick auf den schwarzen Lavastrand auf der anderen Straßenseite, der mit Eisbrocken aller Formen und Größen überseht ist. Bei Sonnenschein bietet sich ein wunderbarer Anblick, wenn das Eis auf dem schwarzen Sand wie Diamanten glitzert.

Verbringe die Nacht in Höfn.


Bevorzugte Unterkunft bei Jökulsárlón und Höfn

Jökulsárlón und Höfn Komfort

Hotel Höfn ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen in der Stadt Höfn. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Jökulsárlón und Höfn Qualität

Fosshotel Glacier Lagoon ist ein neues 4-Sterne Hotel und befindet sich zwischen der Gletscherlagune Jökulsárlón und Skaftafell. Zimmer mit privatem Bad und Berg- oder Meerblick. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 5 - Die Ostfjorde


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Heute kannst du ein Stück ursprüngliches Island erleben: Besuche die vielen idyllischen Küstendörfer der Ostfjorde und genieße malerische Ausblicke entlang der Zick-Zack-Route, der die Straße hier folgt. Die Ostfjorde sind ebenso bekannt für ihre vielfältige Tierwelt, und unter anderem Heimat für unzählige Papageientaucher, Rentiere, Füchse und Robben. Der Weg ist hier das Ziel und du kannst die malerische Strecke über majestätische Berge einfach nur genießen.

Am Abend gelangst du zum See Lögurinn, in dem der Legende zufolge ein Monster haust.

Verbringe die Nacht in Egilsstaðir.


Bevorzugte Unterkunft in Egilsstaðir

Egilsstaðir Komfort

Lake Hotel Egilsstaðir ist ein 3-Sterne Hotel, ein paar Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt, direkt am Ufer des Sees. Zimmer mit privatem Bad. Zugang zum Spa-Bereich gegen Gebühr. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Egilsstaðir Qualität

Icelandair Hotel Hérað ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen inmitten von Egilsstaðir. Es bietet helle, freundliche Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück mit Fokus auf regionale Zutaten ist inklusive.


Tag 6 - Der mystische Mývatn


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Heute wirst du den berühmten Mývatn-See und seine atemberaubende, geothermale Umgebung näher erkunden. Sehe dir die Höhle Grjótagjá, das Lavafeld von Dimmuborgir oder die Naturbäder am See Mývatn an. Ebenso empfehlenswert ist Jökulsárgljúfur, ein Teil des Nationalparks Vatnajökull. Hier kannst du die Schlucht Ásbyrgi und den mächtigen Wasserfall Dettifoss erleben. Der Pass Námaskarð beeindruckt mit brodelnder, farbenfroher Erde.

Eine andere tolle Option heute ist eine Walbeobachtung ab Húsavík, das bekannt als Walbeobachtung-Metropole Europas ist.

Nach einem ereignisreichen Tag fährst du noch ein letztes Stück weiter in Richtung Eyjafjord, wo du die Nacht in der Hauptstadt des Nordens, in Akureyri, verbringst.


Bevorzugte Unterkunft in Akureyri

Akureyri Komfort

Das Hotel Norðurland ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen in Akureyri. Geräumige und helle Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Akureyri Qualität

Icelandair Hotel Akureyri (Deluxe-Zimmer) ist ein 3-Sterne Hotel inmitten von Akureyri, gleich neben dem Schwimmbad. Zimmer mit einem Wohnbereich und privatem Bad. Toller Ausblick aus dem 5. Stock! Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 7 - Akureyri und die Troll-Halbinsel


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Sehe dir die charmante Stadt Akureyri heute genauer an. Sie ist die Hauptstadt des Nordens, und hat als solche so einiges zu bieten. Stöbere in einem der interessanten Läden, besuche ein Museum, genieße den Ausblick von den Treppen der Stadtkirche aus oder erkunde den nördlichsten botanischen Garten der Welt.

Weiter geht die Fahrt in Richtung Skagafjörður, einem Fjord, der bekannt für seine Pferdezucht ist. Du kannst auf dem Weg hierhin einen Abstecher um die wundervolle Halbinsel Tröllaskagi unternehmen, wo du auch das Fischerdorf Siglufjörður mit dem interessanten Heringsmuseum findest.

In Hofsós gibt es ein wunderschönes geothermales Freibad direkt an der Küstenlinie des Fjordes. Eine unbeschreibliche Aussicht beim Schwimmen und Baden ist somit garantiert.

Verbringe die Nacht in Blönduós.


Bevorzugte Unterkunft in Blönduós

Blönduós Komfort

Hotel Blanda liegt zentral in Blönduós und bietet Blick über den Fluss Blanda und das Meer. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN in öffentlichen Bereichen. Frühstück ist inklusive.

Blönduós Qualität

Hotel Laugarbakki (Superior-Zimmer) ist ein 3-Sterne Hotel auf dem Land, südlich von Hvammstangi, mit Blick über den nah gelegenen Fluss. Geräumige Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu Hot Potts und einem Fitness-Raum. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 8 - Eintritt in die Westfjorde


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Langsam aber sicher führt dich deine Island-Rundreise in die Westfjorde von Island. Auf dem Weg dorthin gibt es natürlich noch einiges zu sehen, wie zum Beispiel die Hügel von Vatnsdalshólar, die natürliche Festung Borgarvirki, den Trollfelsen Hvítserkur und das Heimatmuseum Glaumbær mit seinen isländischen Torfhäusern. Das Hexenmuseum in Hólmavík und der Hot Pott in Drangsnes sind ebenso einen Abstecher wert an diesem Tag.

Verbringe die Nacht in oder um Hólmavík.


Tag 9 - Die Westfjorde im Detail


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Die Reise des heutigen Tages führt dich durch dramatische Fjordlandschaften auf dem Weg nach Ísafjörður, einer Stadt, die mitten im Fjord auf einer Sandbank errichtet wurde. Genieße die Einsamkeit während du dich von Fjord zu Fjord langsam vorarbeitest. Spannend ist auch ein Abstecher nach Bolungarvík, wo man im maritimen Museum Ósvör einen Einblick in das Leben der isländischen Fischersleute vor hunderten von Jahren bekommt.

Verbringe die Nacht in oder um Ísafjörður.


Bevorzugte Unterkunft in den Westfjorden

Westfjorde Komfort

Fosshotel Westfjords ist ein 3-Sterne Hotel zentral gelegen in Patreksfjörður. Attraktionen in der Nähe sind die Klippen von Látrabjarg, der Strand von Rauðasandur und der Wasserfall Dynjandi. Zimmer mit privatem Bad und Berg- oder Meerblick. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Westfjorde Qualität

Fosshotel Westfjords (Superior-Zimmer) ist ein 3-Sterne Hotel zentral gelegen in Patreksfjörður. Attraktionen in der Nähe sind die Klippen von Látrabjarg, der Strand von Rauðasandur und der Wasserfall Dynjandi. Geräumige Zimmer mit privatem Bad und Berg- oder Meerblick. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 10 - Westfjorde und Dynjadi - Látrabjarg und Papageientaucher


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Heute führt die Tour weiter nach Dýrafjörður, wo du den Pfad des Wikingerhelden der isländischen Sagas, Gisli Súrsson, entlangwandern kannst. Ebenso findest du hier den botanischen Garten von Skrúður. Weiter geht es in Richtung Hrafnseyri, wo sich das Museum eines weiteren Helden befindet: Jón Sigurðsson. Dieser hatte einen maßgeblichen Einfluss im Kampf um Islands Unabhängigkeit von Dänemark.

Anschließend gelangst du zu einem weiteren Naturschauspiel mit Namen Dynjandi-Wasserfall. Zum Abschluss kannst du dir noch Europas westlichsten Zipfel, die Steilküste Látrabjarg, ansehen. Hier geht es ca. 440 Meter in die Tiefe, so dass genügend Platz für allerlei nistende Seevögel vorhanden ist. Unter anderem kann man hier den Papageitaucher beobachten.

Verbringe die Nacht in der Gegend von Patreksfjörður.


Tag 11 - Fähre zur Snæfellsnes-Halbinsel


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Nimm die Autofähre Baldur und verlasse die Westfjorde. Durchkreuze die Bucht Breiðafjörður hin zum kleinen Ort Stykkishólmur auf der Halbinsel Snæfellsnes. Während der Fahrt kannst du den Blick auf die vielen kleinen Inseln des Fjordes sowie den mythischen Gletscher Snæfellsjökull genießen. Verpasse in Snæfellsnes auf keinen Fall die Basaltküste zwischen Arnarstapi und Hellnar, sowie die schwarze Kirche in Búðir.

Verbringe die Nacht auf Snæfellsnes.


Bevorzugte Unterkunft in Snæfellsnes

Snæfellsnes Komfort

Fosshotel Stykkishólmur ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen inmitten von Stykkishólmur. Großzügiges Hotel mit Blick auf die Bucht. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Snæfellsnes Qualität

Hotel Búðir ist ein schönes 4-Sterne Hotel an der Südküste von Snæfellsnes, mit Blick auf den Gletscher Snæfellsjökull und über das Meer. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 12 - Noch mehr Snæfellsnes


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Die Halbinsel Snæfellsnes bietet eine Menge weiterer Sehenswürdigkeiten. Oft wird sie auch „Island in Miniatur“ genannt, da sich hier viele von Islands typischen Landschaften auf engstem Raum finden.

Verbringe einen weiteren Tag hier, um die Halbinsel besser kennen zu lernen. Der Strand bei Dritvík und Djupalonssandur ist unbedingt einen Abstecher wert. Dort kannst du deine Stärke mit runden Steinen unterschiedlicher Größe messen, die die Seemänner einst nutzten, um die Tauglichkeit junger Burschen für das raue Leben auf See zu prüfen.

Verbringe eine weitere Nacht auf der Halbinsel.


Bevorzugte Unterkunft in Snæfellsnes

Snæfellsnes Komfort

Fosshotel Stykkishólmur ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen inmitten von Stykkishólmur. Großzügiges Hotel mit Blick auf die Bucht. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Snæfellsnes Qualität

Hotel Búðir ist ein schönes 4-Sterne Hotel an der Südküste von Snæfellsnes, mit Blick auf den Gletscher Snæfellsjökull und über das Meer. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 13 - Hraunfossar und Barnafoss


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Auch Westisland hat etliche Sehenswürdigkeiten zu bieten, welche am heutigen Tag auf der Agenda stehen. So zum Beispiel das Landnahmezentrum in Borgarnes, die kraftvolle Heißwasserquelle Deildartunguhver sowie die fotogenen Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss.

In Reykholt kann man noch weiter in die Kultur der Isländer eintauchen. In der Snorrastofa kann man einiges über den Siedler Snorri Sturluson erfahren, welcher im 13. Jahrhundert die für Isländer bedeutende Saga Heimskringla niederschrieb.

Abschließend geht es weiter und zurück nach Reykjavík, wo du die letzte Nacht deiner Island-Rundreise verbringst.


Bevorzugte Unterkunft in Reykjavík

Reykjavík Komfort

Die Fosshótel-Kette besitzt insgesamt vier 3- bis 4-Sterne Hotels in Reykjavík. Alle Hotels sind nur wenige Gehminuten von den beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Museen und dem Nachtleben entfernt. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Reykjavík Qualität

Hotel Alda ist ein 4-Sterne Design Hotel in zentralster Lage auf der Einkaufsstraße Laugavegur. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu einem Fitness-Bereich mit Sauna und Hot Pot. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 14 - Blaue Lagune und Abreise


14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde


Gebe deinen Mietwagen rechtzeitig für deinen Abflug am Flughafen in Keflavík ab. Wenn dein Rückflug erst am Nachmittag oder Abend stattfindet, solltest du die Zeit nutzen, um ein letztes einmaliges Island-Erlebnis zu haben. Wenn du die Blaue Lagune bisher noch nicht besucht hast, ist ein entspannendes Bad im mineralienreichen, azurblauen Wasser ein perfekter Abschluss für deine Reise. Alternativ kannst du dir natürlich auch Reykjavik oder die Halbinsel Reykjanes genauer ansehen.

Wir hoffen, du hattest zwei wundervolle Wochen in Island und freuen uns, dich bald wieder auf unserer Insel begrüßen zu dürfen.


Unterkunft

Nachfolgend erhälst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Alleinreisende werden in Einzelzimmern untergebracht. Buchungen von mehr als einer Person werden bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Die Qualität der Hotels in Island variiert abhängig von deren Lage und die Verfügbarkeiten sind teils stark begrenzt. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel oder qualitativen Gästehäusern. Zentrale Lage nahe der Attraktionen. Frühstück inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Hotel oder Superior-Zimmer in einem 3-Sterne Hotel in bester Lage. Frühstück inklusive.


Mietwagen

Nachfolgend kannst du dir die Fahrzeug-Modelle anschauen und entsprechend deiner Wünsche auswählen. Unsere Mietwagen sind neue oder aktuelle Modelle mit einem maximalen Alter von 2 Jahren. Jedes Fahrzeug ist mit einer SCDW- und Schotter-Versicherung (GP) sowie einem Navigationssystem ausgestattet. Ein kostenfreies Upgrade auf einen Mietwagen mit Automatikgetriebe ist möglich.

Budget

Ein Kleinwagen mit Zweiradantrieb für normale Reiseverläufe in alltäglichen Konditionen, wie z.B. VW Polo, Toyota Yaris oder ähnliches. Dieses Fahrzeug ist nicht für das Hochland zugelassen.

Komfort 4X4

Ein mittelgroßer Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z.B. Toyota RAV 4 oder ähnliches. Für normale Hochlandstrecken geeignet.

Luxuriös 4x4

Ein großformatiger Geländewagen mit Allradantrieb (4x4), wie z.B. Toyota Land Cruiser oder ähnliches, für nahezu jeden Reiseverlauf geeignet. Dieses Fahrzeug ist für alle zugänglichen Hochlandstraßen zugelassen.


Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Buchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung belaufen sich dabei auf 5.000 ISK pro Reiseteilnehmer. Die Stornierung muss spätestens 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is mindestens 48 Stunden im Voraus und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus. Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung des kompletten Paketes abdeckt. Individuelle Einzelleistungen innerhalb des Paketes unterliegen unseren AGB. Die Kosten der Versicherung sind weder übertrag- noch erstattbar.


Karte


Bewertungen

Durchschnittsbewertung 5 / Anzahl der Bewertungen 3

Von Anbeginn, als wir mit Guide to Iceland in Kontakt getreten sind, fühlten wir uns bestens aufgehoben. Unsere Wünsche und Ideen wurden perfekt verstanden und die Planung lief grandios. Bevor es dann für uns endlich losging, haben wir unglaublich detaillierte Reiseunterlagen erhalten. Für jeden Tag unserer Rundreise kamen Vorschläge, Ideen, jede Menge Hintergrundinformationen und sogar tolle hidden places (mehrheitlich unsere Favoriten der Reise). Am Flughafen in Reykjavik wurden wir von unserer Autovermietung abgeholt. Nach kurzer Einweisung und Inforunde ging es dann schließlich für uns allein los – Das Abenteuer Island hatte begonnen. Unsere Reise führte uns im Uhrzeigersinn über die Insel und wir hatten bei unserer Reiseplanung Gegenenden angegeben, wo wir länger bleiben wollten. Da wir eine Selbstfahrerreise hatten, waren wir völlig frei und konnten unseren Routen immer genau nach unseren Bedürfnissen wählen oder auch unterwegs spontan ändern. Die Zeitvorschläge für Besichtigungen haben wir jedoch oft irgendwie überschritten (sobald es um Natur ging, bei Städten und Ortschaften waren wir fix), da wir uns aber selbst nicht losreißen konnten. :) Wir hatten Zeit, wir waren im Urlaub und haben alles einfach nur genossen. Wir waren völlig frei und flexibel unterwegs. Alle für uns gebuchten Unterkünfte waren super gelegen und tiptop in Ordnung und grandios gelegen. Besonders einfach war es beim Einchecken mit den separaten Vouchers, die wir bei uns hatten. Einfacher geht es wirklich nicht. Kleinere Wanderungen die in unserem Reiseplan standen, waren immer mit einem Schwierigkeitsgrad angegeben und es war nie untertrieben oder dergleichen. Die eigene Kondition ist natürlich schon auschlaggebend, aber wir als Großstadtmenschen konnten jedes Ziel problemlos und ohne Risiken erreichen :) Manchmal hat uns unser GPS System gern noch in abgelegene Gegenden gebracht oder hat uns neue Wege gezeigt. Aber das war kein wirkliches Problem. Wenn es arg wurde, immer wieder einmal in Ortschaften oder Städten, haben wir eben kurz das Handy zur Hilfe genommen und alles war super. Prinzipiell haben wir aber alles ganz einfach gefunden. Vor unserer Reise hatten wir uns noch eine Karte von Island gekauft, wo es schnell zum morgendlichen Ritual wurde, unsere Strecken einzutragen und auch gleich den neuen Tag zu planen. Wir haben die Orte gekennzeichnet, wo wir auf jeden Fall hinwollen und auch die Strecken ausgesucht, die wir fahren. Es muss ja nicht unbedingt die Ringstraße sein und mit einer guten Versicherung fährt es sich auch gleich viel entspannter. Klar ist es eine Umstellung in Island Auto zu fahren, mit Rücksicht und Voraussicht wird aber schon allein das Autofahren ein Erlebnis. Egal ob asphaltierte Strecken oder Schotterstraße, oder die einspurigen Tunnel im Norden, bergauf und bergab, am Atlantik die Fjorde umfahren … ich habe es geliebt. Die größere Tierfreundin unter uns war zutiefst glücklich freilebende Robben mit ihren Heulern nicht als touristische Attraktion zu sehen und zu erleben. Die grasenden Rentierherden, tiefenentspannte Pferde und Millionen von Schafen und Lämmern, Ziegen und Papageientaucher … es war unglaublich. Der Minipolarfuchs der in den Ostfjorden ein neues zu Hause zum großwerden gefunden hat war sowas von niedlich und verleite fast zu klauen. <3 Da wir nicht zu 100% seetauglich sind, haben wir auf unserer Reise leider keinen einzigen Wal zu sehen bekommen, bis auf die Orka-Angaben auf Lebensmitteln. :) Generell ist Island teuer, da muss man sich nix vormachen, aber es gibt genug Möglichkeiten, wie man die Ausgaben ein wenig einschränken kann. So haben wir uns z.B. aus dem DutyFree mit ausreichend Wodka versorgt und haben in Supermärkten, okay manchmal auch schnell an Tankstellen, Cola gekauft und waren somit versorgt. Unsere Wasserflaschen für unterwegs haben wir immer wieder mal unterwegs an kleinen Bächen aufgefüllt. :) Island hat uns nicht nur mit den unendlichen Weiten und Farben beeindruckt, die Isländer sind unglaublich gastfreundlich, Island ist mega sauber, wo auch ein jeder Tourist mithelfen kann, dass es so bleibt. Man muss z.B. seine Zigarettenkippen nicht einfach in die Landschaft werfen, man kann diese ausmachen und in einem kleinen Beutel im Auto sammeln und später in der Unterkunft entsorgen Alles in Allem sind unsere 4000 gefahrenen Kilometer in Island für uns eine unvergessliche Zeit und Island steht weiterhin auf unserer Liste für künftige Urlaube. Wir müssen schließlich noch den Walfjord, den wir trotz umfangreicher Warnungen vor dem neuen Tunnel, verpasst haben und die Westfjorde angucken :) Wenn wir nach Island zurückkommen, dann auch wieder mit Guide to Iceland, so gut, wie bei Rebecca, haben wir uns schon lange nicht mehr aufgehoben gefühlt. Nun sitzen wir hier Daheim auf Terrasse, werden mit Musik der Nachbarn beschallt und denken an die vergangenen 2 grandiosen Wochen zurück. Wir haben ein tolles Land kennengelernt, phantastische Orte gesehen, unglaubliche Natur und Ruhe genossen. In den nächsten Tagen geht die Reise noch einmal von vorne los, wenn es an die Bearbeitung der unzähligen Bilder geht… Schade können wir nicht mehr als 5 Punkte für unsere Reise vergeben …. Es wäre verdient !

Diese Reise buchen

Sichere dir einen Platz für dich und deine Mitreisenden. Du kannst deine Reservierung jederzeit nachträglich ändern.
pro Person bei 4 Reisenden
Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
Tiefpreis garantiert von Guide to Iceland
14-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Westfjorde

Andere Touren, die dir gefallen könnten

Fragen zur Tour?
Real Time Analytics