COVID-19 Informationen und Unterstützung

4-tägiges Winter-Reisepaket | Südküste mit Eishöhle und Blauer Lagune

4-tägiges Winter-Reisepaket | Südküste mit Eishöhle und Blauer Lagune
Wahrscheinlich bald ausverkauft
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
24/7 Kundenbetreuung
Startpunkt
Keflavík Airport
Startzeit
Flexibel
Dauer
4 Tage
Endplatz
Keflavík Airport
Sprachen
English
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Okt. - Mär.
Mindestalter
8 Jahr(e) alt

Dieses 4-tägige Winterpaket bringt dich zu einer atemberaubenden Eishöhle im Gletscher Vatnajökull und nimmt dich mit auf eine Reise entlang der winterlichen Südküste der Insel. Am Abend hast du natürlich die Gelegenheit, nach den Nordlichtern am klaren Nachthimmel Ausschau zu halten. Außerdem beinhaltet die Kurzreise einen Besuch in der berühmten Blauen Lagune, um dein Winterabenteuer in Island perfekt zu machen.

Erlebe die berühmten Wasserfälle des Südens, dramatische Gletscher und schwarzsandige Strände, auf dem Weg zur Gletscherlagune Jökulsárlón. Diese Lagune ist ein Highlight auf jeder Islandreise und präsentiert beeindruckende Eisbrocken auf ihren tiefen Gewässern, die sich in der Wintersonne von ihrer schönsten Seite zeigen.

Neben dem Besuch einer natürlichen Eishöhle ist auch eine Nordlichter-Tour, entweder per Bus oder Boot, bereits gratis inklusive.

Entspanne dich und lass uns die Planung übernehmen: Sichere dir deine Winterreise und prüfe direkt den Preis und die Verfügbarkeit, indem du ein Datum wählst.

Inklusive

Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag
2 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
Eintritt zur Blauen Lagune (Komfort-Eintritt, Upgrade verfügbar) und Transfer
2-tägige Südküsten-Tour im Minibus inkl. Eishöhlen-Besichtigung
1 Übernachtung in einem Landhotel in der Nähe des Vatnajökull-Nationalparks während der 2-tägigen Südküsten-Tour (inkl. Frühstück, privates Bad je nach Verfügbarkeit)
Nordlichter-Tour
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands (auf Englisch)
Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht
Isländische Steuern

Aktivitäten

Besichtigung
Bootsfahrt
Nordlichter-Jagd
Eishöhlen-Tour

Tagesübersicht

Tag 1
Spaziere an der Küste Reykjaviks entlang und genieße morgens und abends herrliche Aussichten.

Ankunft in Island

Am Anreisetag deiner winterlichen Kurzreise kannst du den Stress der vergangenen Tage sofort bei einem entspannenden Besuch in der Blauen Lagune abstreifen. Vom Flughafen Keflavík aus bringt dich ein Shuttle-Bus direkt bis zur berühmten Wellness-Oase, wo du im milchig-blauem Wasser, in der Sauna oder im Dampfbad völlig abschalten kannst. Nachdem du dich genügend regeneriert hast, geht es weiter zur Hauptstadt Reykjavík, wo du es dir in deinem Hotel gemütlich machst.

Am Abend steht das nächste Highlight an: Eine Nordlichter-Tour, bei der du dich zwischen der Beförderung per Boot oder Bus entscheiden kannst. Was auch immer du wählst - wenn sich die Lichter zeigen, wird es bestimmt ein unvergesslicher Abend.

Tag 2
Jökulsarlon ist zweifellos eine der spektakulärsten Naturattraktionen Islands.

Die Südküste

Am zweiten Tag wirst du mit auf eine Reise entlang der malerischen Südküste genommen. Hier finden sich viele der bekanntesten Attraktionen der Insel, z. B. der Wasserfall Seljalandsfoss. Er stürzt 60 Meter in die Tiefe und über eine hervorstehende Klippe, was beeindruckende Perspektiven von der Höhle hinter dem Wasserschleier erlaubt. Etwas weiter befindet sich der nicht weniger berühmte Skógafoss-Wasserfall und auf dem Weg zu ihm passierst du auch den Vulkan Eyjafjallajökull, auf den dich der Guide hinweisen wird. Der Skógafoss ist breiter und kraftvoller als der Seljalandsfoss und sein Sprühnebel oft Quelle wunderschöner Regenbogen.

Der schwarze Strand von Reynisfjara ist das nächste Ziel und bietet faszinierende Basaltformationen zu bestaunen. Vor der Küste befinden sich die, der Sage nach, versteinerten Trolle in der Gesteinsformation Reynisdrangar.

Nach einer kurzen Verschnaufpause in der Kleinstadt Vík geht es weiter zur Gletscherlagune Jökulsárlón. Die Lagune ist gesprenkelt von Eisbergen unterschiedlicher Formen und Größen und neugierige Robben zeigen ihre Köpfchen im eiskalten Wasser. Gleich nebenan liegt der Diamantstrand, an dem angetriebene Eisbrocken auf schwarzem Sand glitzern wie Diamanten auf Satin.

Die Nacht verbringst du in einem Landhotel an der Südküste.

Tag 3
Die Chance, eine Eishöhle in Europas größtem Gletscher Vatnajökull zu besichtigen, bietet sich nur einmal im Leben.

Eishöhlen-Abenteuer

An diesem Tag steht der Höhepunkt der Reise bevor: Der Besuch einer natürlichen Eishöhle im Gletscher Vatnajökull. Die Tour beginnt nach dem Frühstück am Rande dieses riesigen Gletschers, in der Nähe der Gletscherlagune Jökulsárlón. Die Höhlen bilden sich jedes Jahr aufs Neue und es kann nie genau vorhergesagt werden, wo sie auftauchen werden. Jede Eishöhle ist einzigartig und wird im Sommer durch Schmelzwasser geformt, das die Gletscher unterspült.

Mit einem mächtigen Super-Jeep geht es vom Rande des Gletschers auf zur Höhle, und schon allein diese Fahrt ist ein einmaliges Abenteuer. Vor Ort angekommen schnallst du dir Steigeisen unter deine Schuhe und betrittst das eisige Wunderland in Begleitung eines erfahrenen Guides. Die spektakulären Eisformationen und Farben im Inneren werden dir den Atem rauben, und du hast mindestens 45 Minuten Zeit, um dein Erlebnis hier voll auszukosten.

Nach diesem einzigartigen Erlebnis geht es langsam zurück nach Reykjavík. Natürlich wird es auf dem Rückweg den einen oder anderen Stopp geben, und der Guide wird dir interessante Orte zeigen, die auf der Hinfahrt verpasst wurden.

Du verbringst die letzte Nacht in Reykjavík.

Tag 4
Reykjavik beherbergt mehrere schöne Landschaften, wie zum Beispiel Grotta auf der Halbinsel Seltjarnarnes.

Abschied von Island

Am vierten Tag steht die Abreise an, doch wenn du das Glück hast und einen späten Flug erwischt, kannst du den Tag zuvor noch in der nördlichen Hauptstadt verbringen. Reykjavík bietet interessante Sehenswürdigkeiten, vielfältige Museen und ein pulsierendes Stadtleben. Du erreichst den internationalen Flughafen erneut mit einem zuverlässigen Shuttle-Bus und kannst auf dem Rückweg über die zerklüftete Halbinsel Reykjanes noch einmal deine erlebten Abenteuer Revue passieren lassen.

Was du mitbringen solltest

Kamera
Badesachen
Warme Kleidung
Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)
Wasserfeste Outdoor-Bekleidung

Gut zu wissen

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, für dessen Sichtung grundsätzlich keine Garantie gegeben werden kann.

Es kann passieren, dass Aktivitäten auf dieser Tour aufgrund extremer Wetterbedingungen und/oder aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden können. In diesem Fall werden die Kosten der jeweiligen Aktivität erstattet.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.

Unterkunft in Reykjavík

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In den anderen Kategorien werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person standardmäßig in Doppel-/Dreibettzimmern arrangiert. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavík. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. dem Capital Inn, im Großraum Reykjavík. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Hotel Klettur, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Design-Hotel im Stadtzentrum. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück ist inklusive.

Servicebedingungen

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren