4-tägiges Kleingruppen-Winter-Reisepaket | Nordlichter, Goldener Kreis & Südküste

Wahrscheinlich bald ausverkauft
Wahrscheinlich bald ausverkauft
Kostenfreie Stornierung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
24/7 Kundenbetreuung

Beschreibung

Zusammenfassung

Startpunkt
Keflavík Airport
Endet in
Keflavík Airport (KEF), 235 KEFLAVÍKURFLUGVÖLLUR, Reykjanesbær,
Dauer
4 Tage & 3 Nächte
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Sept. - Apr.
Mindestalter
5 Jahr(e) alt
Unterkunft
3 Nächte inklusive

Beschreibung

Diese viertägige Winterreise nach Island ist die perfekte Kombination aus einer Städtereise nach Reykjavik und der Erkundung der schönsten Sehenswürdigkeiten auf dem Land. Wer das Beste von Island erleben möchte – vom Goldenen Kreis bis zur Südküste – ohne sich um alle Details kümmern zu müssen, sollte noch heute einen Platz auf dieser mehrtägigen Tour buchen.

Dieses Winterpaket bietet dir vom ersten bis zum vierten Tag alles, was du für einen Winterurlaub im Land aus Feuer und Eis brauchst:
Drei Übernachtungen in Reykjavik, Flughafentransfers, ein persönlicher Reiseberater und ein detaillierter Reiseplan mit ausführlichen Angaben zu den Sehenswürdigkeiten, die du besuchen wirst.

Die Reiseroute bietet eine hervorragende Balance zwischen Natur und Kultur. Die Höhepunkte deines Abenteuers sind Kleingruppen-Touren zur Sightseeing-Route Goldener Kreis und zur Südküste an den Tagen zwei und drei.

Es handelt sich um geführte Touren, d.h. du wirst von Fahrern begleitet, die dir spannende Informationen liefern und dir die Folklore näher bringen.

Auf der Sightseeing-Route des Goldenen Kreises wirst du drei aufregende Naturattraktionen mit historischer und geologischer Bedeutung bestaunen.

Du siehst die Grabenbrüche des Thingvellir-Nationalparks, die sprudelnden Geysire des Geothermalgebiets Geysir und die mächtige Kaskade des Wasserfalls Gullfoss.

An der Südküste entdeckst du die wunderschöne Küste der nordischen Insel, die vom kalten Wasser des Nordatlantiks umspült wird. Hier hältst du unter anderem am Seljalandsfoss-Wasserfall, am Skogafoss-Wasserfall und am schwarzen Sandstrand Reynisfjara.

Zusätzlich zu diesen Exkursionen mit dem Minibus beinhaltet das Paket den Eintritt in das geothermale Blaue Lagune Spa und eine Nordlichter-Tour.

Die atemberaubenden Farben der Nordlichter am isländischen Himmel tanzen zu sehen, ist eines der unglaublichsten Erlebnisse und etwas, das man auf seiner Bucket List abhaken kann.

Es gibt viele Möglichkeiten, deinen Urlaub noch aufregender zu gestalten, indem du bei der Buchung zusätzliche Aktivitäten für bestimmte Tage auswählst. Dieses Angebot an zusätzlichen Aktivitäten macht deine Reise zu etwas ganz Besonderem mit einzigartigen und aufregenden Erlebnissen.

Auf der Sightseeing-Route des Goldenen Kreises kannst du zum Beispiel mit dem Schneemobil über den großen Langjökull-Gletscher fahren oder in der kristallklaren Silfra-Spalte im Wasser schnorcheln, das den Hohlraum zwischen der eurasischen und der amerikanischen tektonischen Platte ausfüllt.

Oder du kehrst in die Natur zurück und unternimmst eine Reittour durch die wilde und zerklüftete Landschaft Südislands.
Wer eine größere Herausforderung sucht, kann sich ein paar Stunden Zeit nehmen, um über einen Gletscher zu wandern und zu erleben, wie es sich anfühlt, von der Welt abgeschnitten zu sein.

Sollte es zu unvorhergesehenen Änderungen bei deinen Reisevorbereitungen kommen, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Du kannst deine Buchung bis zu 24 Stunden vor der Abreise stornieren und erhältst den vollen Betrag zurück.

Besuche Island im Winter, um die schönsten Naturschönheiten und die Nordlichter zu sehen. Überprüfe jetzt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Weiterlesen

Inklusive

Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag
3 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
Eintritt zur Blauen Lagune (Komfort-Eintritt, Upgrade verfügbar) und Transfer
Goldener Kreis-Tour im Minibus (optionale Aktivitäten verfügbar)
Südküsten-Tour im Minibus (optionale Aktivitäten verfügbar)
Nordlichter-Jagd
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands (auf Englisch)
Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht
Isländische Steuern

Reiseziele

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.Reykjavík / 3 Nächte

Karte

Attraktionen

Der Þingvellir-Nationalpark ist Islands einziges UNESCO-Weltkulturerbe und eine der wichtigsten Stationen auf der weltberühmten Besichtigungsroute des Goldenen Kreises.Thingvellir
Geysir ist eine ruhende heiße Quelle im Haukadalur-Tal, in Südisland.Geysir
Der GullfossGullfoss
Seljalandsfoss an der Südküste Islands badet im jenseitigen Licht der Mitternachtssonne.Seljalandsfoss
Der mächtige Wasserfall SkógafossSkogafoss
Der Strand von Reynisfjara und die Klippen von Reynisdrangar im WinterSchwarzer Sandstrand Reynisfjara
Arial view of Reynisdrangar and Mt. ReynisfjallReynisdrangar

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schnorcheln
Schneemobil-Fahrt
Ausritt
Sightseeing
Bootsfahrt
Nordlichter-Jagd
Baden in einer heißen Quelle

Reisedaten

Travel dates

Reisende

Transfers

Transfers

Personalisiere deinen Reiseplan

Tag 1

Tag 1 – Reykjavík

  • Reykjavík - Ankunftstag
  • More

Am ersten Tag deines Winterurlaubs im Land aus Feuer und Eis landest du in Island.

Dein Tag beginnt mit der Ankunft am internationalen Flughafen Keflavik, dem größten Flughafen des Landes. Vor der Ankunftshalle findest du einen Bus, der dich nach Reykjavik bringt.

Das erste, was du siehst, sind die atemberaubenden Lavafelder der Halbinsel Reykjanes. Genieße die Mondlandschaft Islands auf dem Weg vom Flughafen in die Stadt.

Auf deinem Weg in die isländische Hauptstadt hältst du am geothermalen Spa Blaue Lagune. Dieses weltberühmte Thermalbad ist bekannt für sein heilendes Wasser, seine leuchtenden azurblauen Farben und seine luxuriösen Behandlungen.

Es befindet sich inmitten eines moosbedeckten Lavafeldes, was ihm eine ganz besondere Atmosphäre verleiht.

Dieses Reisepaket beinhaltet den Standard-Komforteintritt in das Geothermalbad, eine Silika-Schlammmaske, ein Handtuch und den uneingeschränkten Zugang zu den Einrichtungen des Bades.

Wenn du dein Erlebnis noch steigern möchtest, kannst du während des Buchungsvorgangs gegen eine zusätzliche Gebühr ein Upgrade auf den Premium-Eintritt wählen.

Der Premium-Eintritt bietet zusätzliche Vorteile, wie z.B. mehrere Silica-Schlamm-Masken, einen Bademantel und Handtücher sowie ein Glas Sekt beim Essen im renommierten Restaurant LAVA.

Bald darauf erreichst du die nördlichste Hauptstadt der Welt, wo du den Rest des Tages zur Verfügung hast, um das einzigartige nordische Flair zu erkunden und zu erleben.

Sieh dir die Skulpturen am Meer an, schlendere an bunten Wellblechhäusern vorbei und iss stilvoll in einem der vielen Restaurants der Stadt.

Wenn die Nacht hereinbricht, kannst du eine Nordlichter-Tour machen. Du kannst wählen, welche Art von Nordlichter-Erlebnis du bevorzugst, eine Boots- oder eine Bustour. Nimm an der Bootstour im Alten Hafen teil, um die tanzenden Lichter über der wunderschönen Bucht zu sehen.

Oder du entscheidest dich für eine Bustour, bei der du im Schutz der Dunkelheit hinaus aufs Land fährst und vor der Kulisse der isländischen Wildnis nach den bunten Lichtern Ausschau hältst.

Deine Unterkunft für die heutige und die nächsten zwei Nächte befindet sich im Stadtzentrum von Reykjavik.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 2

Tag 2 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Thingvellir-Nationalpark
  • Geysir-Geothermalgebiet
  • Gullfoss-Wasserfall
  • More

Am zweiten Tag deines Winterurlaubs in Island besuchst du die Naturattraktionen der Sightseeing Route des Goldenen Kreises. Die Route besteht aus drei interessanten Stationen im Südwesten der Insel.

Die erste Station ist der Nationalpark Thingvellir, wo 930 n. Chr. das isländische Parlament tagte.

Die tiefen Risse in der Landschaft, die durch Erdbeben und Vulkanausbrüche entstanden sind, haben Island sein einzigartiges Aussehen verliehen und bieten heute eine großartige Möglichkeit, durch den großen Graben Almannagja am Fluss Oxara zu wandern.

Wenn du dich heute für einen Ausritt entscheidest, wird dieser vor der Weiterfahrt zum Thingvellir Nationalpark stattfinden. Wenn du dich zum Schnorcheln entscheidest, dann findet die Schnorcheltour im klaren Wasser von Silfra am See Thingvallavatn statt. Zum Schnorcheln solltest du dich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können.

Dein zweiter Halt ist das Haukadalur-Tal, wo du den Großen Geysir und zahlreiche andere kleinere Geysire findest. Der größte Geysir, Strokkur, schießt alle paar Minuten etwa 20 Meterhohe Wasserfontänen in die Luft.

Der letzte Halt des Tages ist die herrliche Schlucht des Gletscherflusses Hvita, wo der Goldene Wasserfall mit gewaltiger Kraft in die Tiefe stürzt: Der Gullfoss-Wasserfall hat eine zweistufige Kaskade mit einer Höhe von ca. 32 Metern.

Wenn du dich heute für eine Schneemobil-Tour entscheidest, fährst du vom Gullfoss-Wasserfall zum Langjökull-Gletscher. Ein Guide wird die Fahrt leiten, sodass auch unerfahrene Reisende mitfahren können.

Bitte beachte, dass bei zusätzlichen Aktivitäten wie Schnorcheln, Reiten oder Schneemobilfahren im Rahmen der Goldener-Kreis-Tour der Besuch des Blaue-Lagune- Spas auf den An- oder Abreisetag gelegt wird, damit du die entspannende Wirkung der Lagune in vollen Zügen genießen kannst.

Die Lagune ist weltberühmt für ihr heilendes, mineralhaltiges Wasser, daher solltest du dir hier genug Zeit lassen.

Deine Unterkunft für die Nacht befindet sich in Reykjavik.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 3

Tag 3 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Wasserfall Seljalandsfoss
  • Wasserfall Skogafoss
  • Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
  • Reynisdrangar-Felsnadeln
  • More

Am dritten Tag deines Reisepakets entdeckst du die spektakuläre Natur Islands, von hohen Bergen bis zu niedrigen Stränden, weißen Gletschern und schwarzen Klippen. Ein Minibus bringt dich von der Hauptstadt aus in die Region der Südküste.

Zwei der schönsten Wasserfälle Islands, der Seljalandsfoss Wasserfall und der Skogafoss Wasserfall, stehen auf deinem Tagesprogramm.

Der Seljalandsfoss-Wasserfall überragt die Gegend mit einer Höhe von 60 Metern. Der Wasserfall ist nicht nur besonders hoch, sondern verfügt auch über eine kleine Höhle, in der du die eisige Kaskade von hinten bewundern kannst.

Im Winter ist der Wasserfall von Eisformationen und Schnee umgeben, was die Aussicht noch beeindruckender macht.

Nicht weit von hier befindet sich der Skogafoss-Wasserfall, der genauso hoch ist wie der Seljalandsoss-Wasserfall, aber eine breitere Wassersäule von etwa 25 Metern aufweist.

Bei sonnigem Wetter hat man einen faszinierenden Blick auf die Regenbögen, die sich über dem Wasserfall bilden.

An der Südküste fährst du unter dem großartigen Gletschervulkan Eyjafjallajökull entlang, der durch die Störung des Flugverkehrs im Jahr 2010 Berühmtheit erlangte. Neben ihm befindet sich eine noch größere Eiskappe, der Myrdalsjökull-Gletscher, auf dem du eine optionale Gletscherwanderung unternehmen kannst.

Wer Lust auf eine aufregende Erkundungstour durch ein gefrorenes Wunderland hat, kann während des Buchungsvorgangs eine Gletscherwanderung auf dem Solheimajökull-Gletscher buchen.

Der Solheimajökull-Gletscher ist ein Auslassgletscher des Myrdalsjökull-Gletschers und bekannt für seine Eisflächen, schneebedeckten Ebenen und zerklüftetes Gelände mit Gletscherspalten und Graten.

Ein erfahrener Guide führt die Gletscherwanderung, um deine Sicherheit und dein Vergnügen zu gewährleisten. Dein Guide wird dich sicher durch das eisige Gelände navigieren und dir gleichzeitig die Geschichte und Folklore der isländischen Gletscher näher bringen.

Weitere interessante Orte in der Region sind das Dorf Vik, der schwarze Sandstrand Reynisfjara und die Reynisdrangar-Felsnadeln .

Nachdem du einige der beeindruckendsten Landschaften Islands besucht hast, kehrst du für eine letzte Nacht nach Reykjavik zurück. Bei guter Wettervorhersage lohnt es sich, den Himmel nach den Polarlichtern abzusuchen.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 4

Tag 4 – Reykjavík

  • Reykjavík - Abreisetag
  • More

Am vierten Tag deiner Reise ist es an der Zeit, sich von der bezaubernden Schönheit Islands zu verabschieden. Wer das Glück hat, erst später abzufliegen, hat noch genügend Zeit, um die faszinierenden Attraktionen der Innenstadt von Reykjavik zu erkunden.

Bevor du zum Flughafen zurückkehrst, kannst du durch die lebhaften und bunten Straßen der Stadt schlendern. Reykjavik verfügt über eine Reihe von Wahrzeichen. Heute hast du die Gelegenheit, deine Erinnerungen mit deiner Kamera festzuhalten.

Von der majestätischen Hallgrimskirkja mit ihrer hoch aufragenden Architektur bis hin zur einzigartigen Harpa-Konzerthalle mit ihrer faszinierenden Glasfassade: Jeder Anblick wird dich in Erstaunen versetzen.

Wenn du durch die Stadt schlenderst, solltest du auf jeden Fall die einheimischen Snacks und Gerichte probieren, die Island zu bieten hat. Eine Delikatesse ist der isländische Hotdog, auch Pylsur genannt.

Im Stadtzentrum gibt es viele Hotdog-Stände, der bekannteste ist der legendäre Baejarins Beztu Hotdog-Stand.

Der Geschmack dieser einfachen, aber köstlichen Leckerei ist ein fantastisches Erlebnis, das du auf deiner kulinarischen Liste abhaken kannst.

Ansonsten kannst du in den Spezialitätengeschäften und Boutiquen in der Innenstadt von Reykjavik nach Souvenirs für zu Hause suchen.

Auf deiner Erkundungstour wirst du vielleicht auf charmante Cafés und Restaurants stoßen, in denen du andere isländische Spezialitäten wie deftigen Fischeintopf, zartes Lammfleisch und köstliche Meeresfrüchte probieren kannst.

Wenn es Zeit ist, fährst du mit dem Bus von Reykjavik zum Flughafen. Ein weiteres Mal passierst du die Lavafelder und die Küste der Halbinsel Reykjanes.

Am Flughafen angekommen, hast du genügend Zeit, um dein Gepäck aufzugeben und für deinen Flug einzuchecken. Nach dem Einchecken kannst du dich im Terminal entspannen, einkaufen oder etwas essen oder trinken, während du auf deinen Flug wartest.

Weiterlesen

Erlebnisse

Was du mitbringen solltest

Kamera
Badesachen
Warme Kleidung
Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)
Wasserdichte Außenschichten
Wiederverwendbare Wasserflasche
Snacks

Gut zu wissen

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen und können daher nicht garantiert werden, aber diese Reiseroute ist so gestaltet, dass du die Chance, sie zu sehen, maximierst, wenn das Wetter es zulässt. Bitte beachte, dass deine Reiseroute möglicherweise geändert werden muss, damit sie besser zu deinem Ankunftsdatum und deiner Ankunftszeit passt.

Für einige optionale Aktivitäten ist ein gültiger Führerschein erforderlich, oder du musst deinem Reiseplaner zusätzliche Informationen zukommen lassen. Diejenigen, die sich für das Schnorcheln entscheiden, müssen sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können und müssen vor dem Schnorcheln oder Tauchen medizinische Dokumente vorlegen.

Bei extremen Wetterbedingungen kann es passieren, dass eine Aktivität abgesagt wird. Wenn die von dir gewählte Aktivität abgesagt wird, helfen wir dir bei der Umbuchung oder Buchung anderer Aktivitäten, wenn möglich, und erstatten dir eine eventuelle Preisdifferenz.

Beachte, dass die isländischen Straßen und Gehwege im Winter rutschig sein können. Wir empfehlen dir, Schuhe mit rutschfesten Sohlen oder eisfeste Schuhüberzüge mitzubringen. Die Überzüge kannst du in den meisten Supermärkten und Tankstellen im ganzen Land kaufen.

Weiterlesen

Video

Geprüfte Rezensionen

Ähnliche Pauschalreisen

Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.