4-tägige Nordlichter-Mietwagen-Winterreise | Goldener Kreis, Gletscher & schwarze Sandstrände

Kostenfreie Stornierung
24/7 Kundenbetreuung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar

Beschreibung

Zusammenfassung

Startpunkt
Keflavík Airport
Endet in
Keflavík Airport (KEF), Reykjanesbær, Iceland
Dauer
4 Tage & 3 Nächte
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Okt. - Apr.
Unterkunft
3 Nächte inklusive
Mietwagen
4 Tage inklusive

Beschreibung

Tauche mit dieser Mietwagenreise in die stille und gefrorene Natur Islands ein, während die Nordlichter über dir tanzen. Wer in nur vier Tagen die wunderschönen Natursehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises und die Vielfalt der Landschaften an der Südküste erleben möchte, sollte diese Chance jetzt ergreifen.

Dein Winterurlaub in Island beginnt mit der Ankunft am internationalen Flughafen Keflavik, wo du deinen Mietwagen abholen kannst. Alternativ kannst du deine Reise auch in Reykjavik beginnen, wenn du bereits in der Stadt bist. Unabhängig vom Startpunkt kannst du den Komfort eines neuen Autos mit kostenlosem WLAN genießen, das für das isländische Terrain geeignet ist.

Auf dieser hoch bewerteten Mietwagenreise besuchst du einige der schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes in deinem eigenen Tempo. Eine Gruppe lokaler Reiseexperten hat die Reiseroute unter Berücksichtigung von Tageslicht und Winterbedingungen geplant und ausgearbeitet, um deine Sicherheit und deinen Komfort zu gewährleisten.

Das Reisepaket enthält umfassende Informationen, Wegbeschreibungen und Karten zu den Orten, die du besuchen wirst, sowie eine spezielle Hotline für Fragen und Hilfe.

Außerdem werden alle Unterkünfte für drei Nächte bereits vor deiner Reise für dich organisiert, wobei du je nach deinem Budget auch die Möglichkeit hast, Upgrades vorzunehmen.

Die Höhepunkte deines Abenteuers sind die Fahrten entlang des Goldenen Kreises und der Südküste an Tag 2 und 3. Diese landschaftlich reizvollen Routen sind die meistbesuchten Orte in Island und bieten vielfältige Naturschönheiten wie Wasserfälle, Gletscher, schwarze Sandstrände und hervorragende Aussichtspunkte für die Polarlichter.

Einige der aufregendsten Stopps sind das Geysir-Geothermalgebiet, der Gullfoss-Wasserfall, der Seljalandsfoss-Wasserfall und der schwarze Sandstrand Reynisfjara.

Am besten erkundest du an deinem letzten Tag Reykjaviks pulsierende Kultur und seine tollen Einrichtungen. Abhängig von deinem Flugplan kannst du an diesem Tag so viele Geschäfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten besuchen, wie du möchtest. Du kannst mit einem Bummel durch die Innenstadt beginnen und die Einkaufsstraße Laugavegur und die Kirche Hallgrimskirkja besuchen.

Zusätzlich zum Sightseeing kannst du diesen Reiseplan anpassen und weitere Aktivitäten hinzufügen. Du kannst zum Beispiel die weltberühmte Blaue Lagune besuchen, wo du dich im geothermischen Wasser des Spas mit einer Kieselsäuremaske und einem kostenlosen Getränk entspannen darfst. Weitere Optionen sind eine Gletscherwanderung, eine Fahrt mit dem Schneemobil, eine Schnorcheltour, ein Ausritt und sogar ein Ausflug zu einer echten Eishöhle.

Nach einer faszinierenden Fahrt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Islands gibst du deinen Mietwagen in Reykjavik oder am Flughafen zurück, bevor du deinen Rückflug antrittst.

Bitte beachte, dass du bei unerwarteten Änderungen deiner Reisepläne deine Buchung bis zu 24 Stunden vor der Abreise stornieren kannst und den vollen Betrag zurückerstattet bekommst: Es gibt also keinen Grund zur Sorge! Außerdem hast du einen persönlichen Reiseberater, den du jederzeit vor oder während deiner Reise kontaktieren kannst.

Fülle deinen Stopover-Urlaub in Island mit Sightseeing und spannenden Abenteuern, indem du diese viertägige Mietwagenreise noch heute buchst. Prüfe jetzt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Weiterlesen

Inklusive

3 Übernachtungen
Neuer Mietwagen für 4 Tage
CDW-Versicherung für den Mietwagen
Steinschlagversicherung für das Auto
Unbegrenzte Kilometer
Unbegrenztes WLAN im Fahrzeug
Detaillierte Reiseroute & Reiseplan
Persönlicher Reiseberater
24/7-Helpline
Mehrwertsteuer & alle anderen Steuern

Reiseziele

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.Reykjavík / 2 Nächte
An abandoned house on the Reykjanes Peninsula presents a striking contrast against a lush green landscape.Südwest-Island / 1 Nacht

Karte

Attraktionen

Der Þingvellir-Nationalpark ist Islands einziges UNESCO-Weltkulturerbe und eine der wichtigsten Stationen auf der weltberühmten Besichtigungsroute des Goldenen Kreises.Thingvellir
Geysir ist eine ruhende heiße Quelle im Haukadalur-Tal, in Südisland.Geysir
Der GullfossGullfoss
Þingvellir National Park, the only UNESCO World Heritage Site on Iceland’s mainland, is birthplace of the country’s parliament.Kerid
Seljalandsfoss an der Südküste Islands badet im jenseitigen Licht der Mitternachtssonne.Seljalandsfoss
Der mächtige Wasserfall SkógafossSkogafoss
Der Strand von Reynisfjara und die Klippen von Reynisdrangar im WinterSchwarzer Sandstrand Reynisfjara
Arial view of Reynisdrangar and Mt. ReynisfjallReynisdrangar
Kleifarvatn is the third largest lake in Iceland.Kleifarvatn
KrýsuvíkKrysuvik
Gunnuhver is one of the geothermal areas on the Reykjanes Peninsula.Gunnuhver

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schnorcheln
Schneemobil-Fahrt
Ausritt
Sightseeing
Nordlichter-Jagd
Baden in einer heißen Quelle
Kultur-Tour
Eishöhlen-Tour
Mietwagen-Rundreise

Reisedaten

Travel dates

Reisende

Auto

Auto

Small car

Small car

Category
Small
Transmission
People
Large bags
Medium car

Medium car

Category
Medium
Transmission
People
Large bags
Premium car

Premium car

Category
Premium
Transmission
People
Large bags
large car

large car

Category
Large
Transmission
People
Large bags
SUV

SUV

Category
JEEPSUV
Transmission
People
Large bags

Personalisiere deinen Reiseplan

Tag 1

Tag 1 – Reykjavík

  • Reykjavík - Ankunftstag
  • More

Der erste Tag deiner Mietwagenreise in Island beginnt mit der Landung auf dem internationalen Flughafen Keflavik.

Dein Auto mit seinen geräumigen Sitzen und kostenlosem WLAN steht vor dem Flughafen zur Abholung bereit. Sobald du die Schlüssel in der Hand hältst, ist es Zeit, dich auf den Weg nach Reykjavik zu machen, wo du deine Unterkunft für die Nacht findest.

Auf deinem Weg in die isländische Hauptstadt Reykjavik fährst du durch die atemberaubende Landschaft der Halbinsel Reykjanes. Diese isländische Halbinsel beherbergt endlose Lavafelder, Berge und Vulkane an der Küste, die im Winter von Schnee bedeckt sein können.

Einige Attraktionen, die du hier besuchen kannst, sind der See Kleifarvatn, das geothermische Gebiet Gunnuhver und die Brücke zwischen den Kontinenten. Diese geologischen Landschaften wirken im Winter noch prächtiger, wenn Eis und Schnee ihre Umgebung bedecken.

Das beliebteste Ziel in dieser Region ist jedoch die Blaue Lagune, ein weltbekanntes Geothermalbad, das für sein heilendes Wasser, seine leuchtend azurblauen Farben und seine luxuriösen Behandlungen bekannt ist. Sie befindet sich inmitten eines moosbedeckten Lavafeldes, das ihr eine unwirkliche Atmosphäre verleiht.

Wenn du die Blaue Lagune hinzufügst, wird sie nach deinen Flügen organisiert. Wenn du heute keine Zeit hast, die Lagune zu besuchen, kannst du sie an einem anderen Tag besuchen. Dein Reiseberater kann das für dich arrangieren.

Du kannst zwischen dem Standard-Komfort-Paket und dem Premium-Paket wählen, das dir Zugang zur Lagune, zu den Einrichtungen, zu Silica-Schlamm-Masken und zu einem Getränk deiner Wahl verschafft.

Nach einem entspannenden Bad in der Blauen Lagune fährst du weiter, bis du Reykjavik erreichst. In der Stadt angekommen, kannst du dich in deiner Unterkunft einrichten und die Stadt erkunden.

Überall gibt es zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars. Du kannst das Land über das Essen kennenlernen und traditionelle Köstlichkeiten wie „Hardfiskur“ (Stockfisch), „Hangikjot“ (geräuchertes Lamm) oder das Milchprodukt „Skyr“ probieren.

Entspanne dich in deiner Unterkunft im Stadtzentrum, wenn du bereit bist, dich für den Abend zurückzuziehen.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 2

Tag 2 – Südwest-Island

  • Südwest-Island
  • More
  • Thingvellir-Nationalpark
  • Geysir-Geothermalgebiet
  • Gullfoss-Wasserfall
  • Krater Kerid
  • More

Tag zwei deines Winterabenteuers in Island führt dich zum Goldenen Kreis, der meistbesuchten Sightseeing-Route im Land aus Feuer und Eis.

Lass heute die Stadt hinter dir und beginne dein Abenteuer auf der Straße. Wenn du den Tag damit beginnen möchtest, unvergessliche Erinnerungen zu schaffen, machst du eine kurze Fahrt aus der Stadt heraus zu einem Pferdehof, wo du das freundliche Islandpferd kennenlernen und reiten kannst. 

Beginne deine Sightseeing-Reise mit einem Besuch des Goldenen Kreises. Der erste Halt ist der Thingvellir-Nationalpark, der Geburtsort des isländischen Parlaments. Hier versammelten sich die Wikingersiedler, um Streitigkeiten zu schlichten und Landgesetze zu erlassen, was 930 n. Chr. zur Gründung des längsten noch bestehenden Parlaments der Welt führte, des isländischen Althingi.

Thingvellir ist nicht nur ein historischer Schatz, sondern auch ein geologisches Wunder, denn es liegt in einem Tal zwischen der nordamerikanischen und der eurasischen tektonischen Platte. Wenn sich die Platten bewegen, reißen sie die Erde auf und erzeugen riesige Spalten in der umliegenden Landschaft. Du kannst während des Buchungsvorgangs eine spannende Schnorcheltour in Thingvellir hinzufügen. Die Teilnehmer müssen sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können.

Weiter geht es zum Geysir-Geothermalgebiet. Hier gibt es blubbernde Schlammtümpel in ungewöhnlichen Farben, zischende Dampfschlote, heiße Quellen und ausbrechende Geysire. Der aktivste Geysir ist Strokkur, der alle 5 bis 10 Minuten ausbricht und eine Höhe von etwa 20 Metern erreicht.

Der letzte Teil des Goldenen Kreises ist der tosende Wasserfall Gullfoss. Kraft und Schönheit sind hier vereint, denn dieser Wasserfall stürzt mit zwei Fallstufen 32 Meter in eine Schlucht. Wenn du ihn im Winter besuchst, ist die Umgebung mit Eis bedeckt und scheint vor Ehrfurcht vor dem gewaltigen Wasser zu erstarren.

Wenn du heute auf der Suche nach Aufregung bist, kannst du vom Gullfoss-Wasserfall einen Abstecher zum Langjökull-Gletscher machen, wo du mit einem Schneemobil über die weiße Weite der verschneiten Ebenen und Hügel rast.

Am Ende des Tages machst du dich auf den Weg zu deiner Unterkunft im Südwesten Islands. Wenn der Himmel wolkenfrei ist, kannst du vor dem Schlafengehen nach den wunderschönen Nordlichtern Ausschau halten.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 3

Tag 3 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Wasserfall Seljalandsfoss
  • Wasserfall Skogafoss
  • Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
  • Reynisdrangar-Felsnadeln
  • More

Am dritten Tag erkundest du die Wunder, die die Südküste von Island säumen. Der Tag wird gefüllt sein mit Gletschern, Wasserfällen, schwarzem Sand, spektakulären Ausblicken auf das Meer und Abenteuern.

Fahre in Richtung Osten zu deiner ersten Attraktion, dem großartigen Wasserfall Seljalandsfoss. Im Winter sind die Tage in Island dunkel und wenn du früh aufbrichst, könnte es sein, dass die Sonne noch nicht aufgegangen ist. Aber keine Sorge, der Seljalandsfoss wird im Winter mit starken Lichtern beleuchtet, die ein Gefühl von Dramatik und Mystik vermitteln.

Du fährst weiter zu einem anderen, ebenso beeindruckenden Wasserfall, dem Skogafoss. Er ist viel breiter als der Seljalandsfoss und hat eine klassischere Form, denn er stürzt über 60 Meter in die Tiefe und ist 25 Meter breit. Wenn die Sonne schon aufgegangen ist, kannst du vielleicht einen Regenbogen im Nebel der Kaskade sehen.

Wenn du zwischen den beiden Wasserfällen fährst, erscheint im Norden der Gletschervulkan Eyjafjallajökull. Der mächtige Myrdalsjökull und sein Auslassgletscher, der Solheimajökull, tauchen dann weiter hinten auf.

Am Solheimajökull kannst du dich für eine von zwei Touren entscheiden, um den Gletscher besser zu sehen. Auf einer Gletscherwanderung kannst du die riesige Eiskappe erkunden, wobei dich ein sachkundiger Guide an tiefen Gletscherspalten und aschebedeckten Gipfeln vorbeiführt. Wenn du es am Vortag verpasst hast, kannst du auch eine Tour mit dem Schneemobil machen.

Ganz in der Nähe liegt das Dorf Vik – ein großartiger Ort, um anzuhalten und zu entspannen, bevor du nach Reykjavik zurückkehrst. Vik liegt am Ufer des schwarzen Sandstrandes Reynisfjara, der für seine atemberaubend schöne Landschaft und tückischen Wellen bekannt ist. 

Da es sich um eine Mietwagenreise handelt, bestimmst du die Reiseroute selbst und entscheidest, welche beeindruckenden Orte du zuerst besuchst. 

Wenn du den Tag aufregend beginnen möchtest, kannst du am Morgen direkt zum Dorf Vik fahren und eine authentische Eishöhle im Myrdalsjökulll-Gletscher besichtigen. Danach kannst du zurück nach Reykjavik fahren und dabei an den oben erwähnten faszinierenden Sehenswürdigkeiten anhalten.

Die Nacht verbringst du in einer komfortablen Unterkunft in Reykjavik.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 4

Tag 4 – Reykjavík

  • Reykjavík - Abreisetag
  • More
  • Kleifarvatn
  • Krýsuvík
  • Gunnuhver
  • More

Verbringe den letzten Tag deiner Island-Winterreise damit, Reykjavik kennenzulernen, bevor du zum Flughafen fährst, um deinen Abflug zu erreichen. Achte darauf, dass du rechtzeitig in Keflavik ankommst, um dein Fahrzeug zurückzugeben und einzuchecken.

Wenn dein Flug später geht, gibt es in Reykjavik eine Menge zu tun. Wenn du Lust auf Sightseeing hast, kannst du die architektonischen Wunder der Hallgrimskirkja-Kirche und der Harpa-Konzerthalle besichtigen, das historische Parlamentsgebäude bestaunen und dir im Rathaus eine 3D-Karte von Island ansehen, auf der alle Orte verzeichnet sind, die du in den letzten Tagen erkundet hast.

Wenn du an diesen Orten bist, vergiss nicht, so viele Fotos wie möglich zu machen, um dieses unvergessliche Erlebnis festzuhalten.

Du kannst auch die Laugavegur-Straße für ein paar Last-Minute-Einkäufe durchstreifen. Hier gibt es viele Boutiquen und Geschäfte, die Souvenirs, Schmuck und Erinnerungsstücke anbieten. Wenn nicht, schlendere weiter zum Alten Hafen, um einen Blick auf die malerische Küste zu werfen.

Du könntest auch den Eintritt zu den beliebtesten Ausstellungen des Landes organisieren: Whales of Iceland-Museum und FlyOver Iceland Experience. Diese beeindruckenden Ausstellungen bieten einen hervorragenden Einblick in die vielfältigen Landschaften und die Tierwelt Islands.

Wenn du einen späteren Flug hast und dich entscheidest, heute die Blaue Lagune zu besuchen, kannst du deinen Aufenthalt entspannt ausklingen lassen, bevor du zum Flughafen fährst. Dies ist der perfekte Ort zum Relaxen, während du in dem warmen, mineralhaltigen Wasser badest und auf das unglaubliche Abenteuer zurückblickst, das du gerade im Land aus Feuer und Eis erlebt hast.

Wenn es Zeit für die Abreise ist, fährst du wieder durch die mondähnlichen Lavafelder der Reykjanes-Halbinsel zum internationalen Flughafen Keflavik. Wir wünschen dir eine gute Heimreise und hoffen, dich bald wiederzusehen!

Weiterlesen

Erlebnisse

Was du mitbringen solltest

Warme und wetterfeste Kleidung
Wanderschuhe
Badesachen
Führerschein

Gut zu wissen

Mietwagenreisen beginnen entweder in der Stadt Reykjavik oder am internationalen Flughafen Keflavik. Ein gültiger Führerschein und ein Jahr Erfahrung im Straßenverkehr sind erforderlich. Eine Steinschlagversicherung ist nicht enthalten, wenn du dich für einen Toyota Aygo oder einen ähnlichen Wagen entscheidest. Bitte beachte, dass deine Reiseroute an dein Ankunftsdatum und deine Ankunftszeit angepasst werden kann.

Für einige optionale Aktivitäten benötigst du einen gültigen Führerschein oder du musst deinem Reiseplaner zusätzliche Informationen zukommen lassen. Bitte beachte, dass du zum Schnorcheln oder Tauchen eventuell medizinische Dokumente vorlegen musst und dass die Teilnehmer sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können müssen.

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen und können daher nicht garantiert werden, aber dieser Reiseplan ist so gestaltet, dass du die Chance hast, sie zu sehen, wenn das Wetter es zulässt.

Bei extremen Wetterbedingungen kann es passieren, dass eine Aktivität abgesagt wird. Wenn die von dir gewählte Aktivität abgesagt wird, helfen wir dir, wenn möglich andere Aktivitäten zu buchen, und erstatten dir eine eventuelle Preisdifferenz zurück. Bitte beachte, dass die Eishöhlen nur von Oktober bis März zugänglich sind.

Diese Selbstfahrerreise findet im Winter statt. Die Bedingungen in Island können zu dieser Jahreszeit sehr unterschiedlich sein. Schnee und Eis sind an der Tagesordnung, und die Tageslichtstunden sind begrenzt. Bitte überlege dir vor der Buchung dieser Tour, ob du in der Lage bist, bei winterlichen Bedingungen zu fahren. Wenn du dich beim Fahren unter diesen Bedingungen unsicher fühlst, empfehlen wir dir stattdessen eine Pauschalreise.

Beachte, dass die isländischen Straßen und Bürgersteige im Winter rutschig sein können. Wir empfehlen dir, Schuhe mit rutschfesten Sohlen oder eisfeste Schuhüberzüge mitzunehmen. Diese Überzüge kannst du in den meisten Supermärkten und Tankstellen im ganzen Land kaufen.

Weiterlesen

Video

Geprüfte Rezensionen

Ähnliche Pauschalreisen

Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.