5-tägiges, familienfreundliches Winter-Paket | Golden Circle, Südküste, Reykjavík & Blaue Lagune

5-tägiges, familienfreundliches Winter-Paket | Golden Circle, Südküste, Reykjavík & Blaue Lagune
Mache die ganze Familie bei dieser 5-tägigen Erkundung des Goldenen Kreises, der Südküste und der mystischen Blauen Lagune glücklich.
Rosafarbene und grüne Nordlichter über der Gletscherlagune Jökulsárlón an Islands Südküste.
Ein Ausbruch des Geysirs Strokkur am Golden Circle.
Ein Islandpferd im Winter.
Ein Winterabend in Reykjavík.
Der Wasserfall Seljalandsfoss an der Südküste im Winter.
4.9
Basiert auf 20 Bewertungen

Erkunde Island mit diesem 5-tägigen, familienfreundlichen und abwechslungsreichen Rundum-sorglos-Paket. Besuche mit deinen Lieben Islands berühmteste Attraktionen, wie den Golden Circle und die Südküste, entspanne einen Tag in der Hauptstadt Reykjavík und dem bekannten Wellnessbad Blaue Lagune und genieße diesen Winterurlaub, der besonders für diejenigen geeignet ist, die mit jungen Abenteurern verreisen.

Dieses Rundum-sorglos-Paket ist perfekt für alle, die sich Islands Highlights ganz bequem und entspannt ansehen wollen. Lehn dich zurück und genieße einfach deinen Urlaub, denn um die Planung – von der Unterkunft, den Exkursionen bis hin zum Transport – musst du dir keine Sorgen machen. Darum kümmert sich jemand anderes.

Diese Winterreise entführt euch zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Islands, wie z. B. dem Thingvellir-Nationalpark, in die Geothermalregion Geysir, zu den Wasserfällen Gullfoss, Seljalandsfoss und Skógafoss und zum faszinierenden schwarzen Sandstrand Reynisfjara. Außerdem könnt ihr die dynamische Hauptstadt Reykjavík erkunden, Nordlichter jagen und im heilenden Wasser des Blaue Lagune-Wellnessbads entspannen.

Jeden Abend kehrt ihr zu eurer Unterkunft in Reykjavík zurück. Ihr müsst also nicht ständig packen und umziehen. So könnt ihr völlig sorgenfrei die Attraktionen bestaunen und einen reibungslosen, entspannten Urlaub genießen.

Wenn euch der Sinn nach mehr Action steht, könnt ihr während des Buchungsprozesses aus verschiedenen Aktivitäten auswählen und sie eurer Reise hinzufügen. Zum Beispiel könnt ihr auf eine Schneemobil-Tour gehen, auf Islandpferden durch die Landschaft reiten, eine Exkursion zu der spektakulären Gletscherlagune Jökulsárlón und der Halbinsel Snaefellsnes machen oder eine echte Eishöhle besichtigen.

Erlebe mit diesem 5-tägigen Tour-Paket ganz bequem die Naturwunder Islands während der Polarlicht-Saison. Wählt jetzt ein Datum aus, um die Verfügbarkeit zu überprüfen.


Kurzinfo

Tour-Informationen:
  • Verfügbarkeit: Sep. - Apr.
  • Dauer: 5 Tage
  • Aktivitäten: Gletscherwanderung, Schnorcheln, Schneemobil, Ausritt, Walbeobachtung, Besichtigung, Bootsfahrt, Nordlichter-Jagd, Hot Pot, Kultur-Tour, Eishöhlen-Tour
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Sprachen: English
  • Höhepunkte: Blaue Lagune, Golden Circle, Westisland, Reykjavík, Jökulsárlón, Snæfellsjökull, Skógafoss, Seljalandsfoss, Geysir, Gullfoss, Eyjafjallajökull, Þingvellir, Katla, Strokkur, Snæfellsnes, Reykjanes, Sólheimajökull, Mýrdalsjökull, Silfra, Þingvallavatn, Schwarzer Sandstrand Reynisfjara, Langjökull, Vík í Mýrdal, Keflavik International Airport, Reynisdrangar, Öxarárfoss, Haukadalur, Hauptstadtregion, Südküste, Diamantstrand
Informationen zum Tourstart:
  • Startzeit der Abholung : Flexibel.

Du wirst diese Informationen in deinem Reiseverlauf finden.

Inklusive:
  • Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag

  • 4 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)

  • Eintritt zur Blauen Lagune (Komfort-Eintritt, Upgrade verfügbar) und Transfer

  • Golden Circle-Tour im Minibus (optionale Aktivitäten verfügbar)

  • Südküsten-Tour im Minibus (optionale Aktivitäten verfügbar)

  • Nordlichter-Tour

  • Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands

  • Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht

  • Isländische Steuern

  • Mittag- und Abendessen

  • Optionale Ausflüge

  • Flüge


Was du mitbringen solltest:
  • Warme und wetterfeste Kleidung

  • Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)

  • Badesachen

  • Kamera


Gut zu wissen:

Das Mindestalter für die Blaue Lagune beträgt 2 Jahre. Wenn du mit einem jüngeren Kind reist, wird anstelle der Blauen Lagune ein Ausflug zur Secret Lagoon geplant.

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, für dessen Sichtung grundsätzlich keine Garantie gegeben werden kann.

Es kann passieren, dass Aktivitäten auf dieser Tour aufgrund extremer Wetterbedingungen und/oder aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden können. In diesem Fall werden die Kosten der jeweiligen Aktivität erstattet.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.



Tagesübersicht

Tag 1 - Willkommen in Island


Die wunderschöne Stadt Reykjavík im Winter.


Ihr landet am internationalen Flughafen Keflavík, der mitten in den kargen Lavafeldern der Halbinsel Reykjanes liegt. Mit einem Bus fahrt ihr zu eurer Unterkunft für die nächsten Tage.

Wenn ihr euch eingerichtet habt, könnt ihr euch in der Stadt umschauen. Reykjavík ist eine lebendige und lockere Stadt mit vielen Museen, Kunstgalerien, Spielplätzen und Schwimmbädern.

Die Schwimmbäder werden mit geothermaler Energie aus der Erde beheizt, sodass man sie auch im Winter besuchen kann. Es ist sogar eine ganz besonders beliebte Aktivität, im warmen Wasser zu baden und dabei die kalte Winterluft einzuatmen.

Abends könnt ihr die schüchternen Nordlichter jagen. Dazu fahrt ihr entweder mit einem Bus ins Umland oder besteigt im alten Hafen von Reykjavík ein Boot und sucht damit über dem Meer nach den tanzenden Farbbändern.

Die erste Nacht verbringt ihr in Reykjavík.


Tag 2 - Der Golden Circle


Die aktiven Geysire in der Geothermalregion Geysir darf man nicht verpassen, wenn man den Golden Circle besucht.


Heute besucht ihr Islands beliebteste Attraktion, den Golden Circle. Es handelt sich dabei um drei Sehenswürdigkeiten, die euch einen Eindruck davon geben, wie unterschiedlich die Landschaften dieser kleinen Insel am Rande des Polarkreises sein können.

Eure erste Station des heutigen Tages ist der Thingvellir-Nationalpark, wo die Wikinger vor über 1000 Jahren Islands Parlament, das Alþingi, ins Leben riefen. Aber Thingvellir ist nicht nur geschichtlich von großer Bedeutung, sondern hält auch viele geographische Besonderheiten bereit. Der Park liegt weder auf der eurasischen, noch auf der nordamerikanischen Erdplatte, sondern in einem Graben genau dazwischen.

Die Platten driften langsam auseinander und reißen dabei die Landschaft auf, wodurch Spalten und Schluchten entstehen. Eine davon ist die Silfra-Spalte, die sich mit kristallklarem Schmelzwasser vom Gletscher Langjökull gefüllt hat. Ab einem Mindestalter von 14 Jahren können Besucher hier einen Schnorchelausflug machen und die unvergleichliche Sichtweite des herrlichen blauen Wassers in der Spalte genießen.

Von hier geht es weiter zum Haukadalur-Tal, einem Ort voller Geschichte und Folklore, aber vor allem: voller aktiver Geysire! Im Geothermalgebiet Geysir, welches in dem Tal liegt, findet ihr u. A. die sehr aktive heiße Quelle Strokkur, die alle 5-10 Minuten in Form einer 15-20 Meter hohen Wasserfontäne ausbricht. Bringt auf jeden Fall eine Kamera mit, damit du das perfekte Foto von deiner Familie mit dem ausbrechenden Geysir im Hintergrund festhalten kannst.

Der letzte Tagesordnungspunkt ist der majestätische Wasserfall Gullfoss. Wieder einmal war der Gletscher Langjökull maßgeblich daran beteiligt, die isländische Landschaft zu formen. Der Fluss Hvítá speist sich aus der riesigen Eiskappe und rauscht durch das Hochland, bevor er sich schließlich in eine uralte Schlucht ergießt und dabei diesen zweistufigen Wasserfall entstehen lässt.

An dieser Stelle kannst du eine Schneemobil-Tour auf dem Langjökull-Gletscher auswählen und über die weite, weiße Fläche der Eiskappe sausen. Wer einen Führerschein hat, kann am Steuer des Fahrzeugs sitzen. Alle anderen ab einem Mindestalter von sechs Jahren können als Passagiere mitfahren, sodass die Tour für Familien gut geeignet ist.

Danach fahrt ihr zurück nach Reykjavík, wo ihr die Nacht verbringt.


Tag 3 - Die Südküste


Seljalandsfoss an der Südküste Islands im Winter.


Heute erkundet ihr die wunderschöne Südküste mit ihren fantastischen Wasserfällen, imposanten Gletschern und atemberaubenden schwarzen Sandstränden.

Am Morgen werdet ihr von einem Minibus abgeholt und fahrt auf schnellstem Wege zur ersten Attraktion – dem hohen und schmalen Wasserfall Seljalandsfoss. Er ergießt sich über eine konkav geformte Klippe und durch seinen Wasserschleier könnt ihr im Gestein eine Höhle entdecken. Im Winter wird der Wasserfall angestrahlt, wodurch er noch mysteriöser wirkt.

Danach fahrt ihr direkt zu einem ganz andersgearteten, aber nicht weniger schönen Wasserfall, dem Skógafoss. Mit einer Breite von 25 Metern und einer Höhe von 60 Metern ist er einer der größten Wasserfälle des Landes. Der Legende zufolge liegt hinter dem Wasserstrom ein Schatz vergraben.

Auf eurem Weg von einem Wasserfall zum nächsten seht ihr in nördlicher Richtung die beiden Gletscher Eyjafjallajökull und Mýrdalsjökull. Wenn ihr Lust habt, mit einer Eiskappe auf Tuchfühlung zu gehen, könnt ihr an einer Wanderung auf dem Sólheimajökull teilnehmen, einer Gletscherzunge des großen Mýrdalsjökull. Eine Gletscherwanderung macht Spaß und ist für Familien geeignet, wenn alle ein Mindestalter von 8 Jahren erreicht haben. Dann könnt ihr zusammen über die riesige Eiskappe laufen und eine ganz neue Welt mit Eisskulpturen und blauen Spalten entdecken.

Von hier geht es weiter zu dem atemberaubenden schwarzen Sandstrand von Reynisfjara. Der Strand wird von dunklen Klippen aus Basaltsäulen eingerahmt, die an der Klippenwand interessante, sechseckige Muster geformt haben. Draußen vor der Küste erheben sich die 66 Meter hohen Felsformationen Reynisdrangar, die an Trolle erinnern.

Wenn ihr noch mehr von der Südküste sehen wollt, könnt ihr diese Tour während des Buchungsprozesses erweitern und an dieser Stelle zur traumhaften Gletscherlagune Jökulsárlón weiterfahren. Dort angekommen könnt ihr riesige Eisberge dabei beobachten, wie sie friedlich auf dem Wasser treiben und sich in Richtung Ozean verabschieden. Vielleicht entdeckt ihr sogar ein paar Robben!

Auf dem Rückweg nach Reykjavík, wo ihr auch heute die Nacht verbringt, solltet ihr unbedingt den Himmel im Auge behalten – vielleicht erhascht ihr einen Blick auf die scheuen Polarlichter!


Tag 4 - Reykjavik und die Blaue Lagune


Die Blaue Lagune ist bei Gästen und Einheimischen aller Altersgruppen beliebt.


Heute könnt ihr im warmen, heilenden Wasser der Blauen Lagune entspannen. Das Wellnessbad ist berühmt für sein besonders mineralreiches Wasser und hier könnt ihr es euch nach ein paar aufregenden Tagen richtig gutgehen lassen.

Danach fahrt ihr zurück in die nördlichste Hauptstadt der Welt, Reykjavík, wo ihr euch ausgiebig umschauen könnt. Wie wäre es mit einem Besuch in einem der zahlreichen Museen, um mehr über die alten Wikinger zu erfahren? Oder ihr verbringt den Nachmittag im Laugardalur-Erholungsgebiet mit seinem Familienpark und dem Zoo.

Im Zoo leben isländische Nutztiere und andere Säugetiere wie Schafe, Füchse, Robben und Islandpferde. Wenn ihr das freundliche und sanftmütige Islandpferd besser kennenlernen wollt, könnt ihr auch einen Reitausflug auf dem Land unternehmen. Diese Aktivität ist für Anfänger und erfahrene Reiter ab einem Alter von 8 Jahren geeignet.

Alternativ können sich Tierliebhaber auch im alten Hafen von Reykjavík einer Whale Watching-Tour anschließen und die reiche Tierwelt im Ozean unweit der Stadt bestaunen.

Wenn ihr noch mehr vom Land sehen wollt, habt ihr auch die Möglichkeit, die Blaue Lagune an einem anderen Tag einzuplanen und stattdessen heute eine ganztägige Exkursion zu der Halbinsel Snaefellsnes, den Eistunneln im Langjökull-Gletscher oder einer natürlichen Eishöhle im Mýrdalsjökull-Gletscher unternehmen.

Snaefellsnes ist eine 90 Kilometer lange Halbinsel voller Naturwunder wie z. B. Wasserfällen, schwarzen Kieselstränden und Lavafeldern. Sie ist auch die Heimat eines hohen und gewaltigen Gletschers, der den uralten Vulkan aus dem Jules Verne-Klassiker ‘Reise zum Mittelpunkt der Erde’ bedeckt.

Wenn ihr euch für die Eistunnel im Langjökull entscheidet, könnt ihr durch ein verzweigtes Labyrinth aus extra in den Gletscher geschnittenen Tunneln laufen. Jeder ab einem Alter von 2 Jahren ist sehr herzlich willkommen und wird bei dieser spannenden Tour, in deren Genuss normalerweise nur Wissenschaftler und Gletscherexperten kommen, bestimmt Spaß haben. Ihr geht durch Dutzende von Tunneln und erfahrt dabei, wie Gletscher entstehen, wie sie sich bewegen und welchen Einfluss der Klimawandel auf sie hat.

Wenn ihr heute einen Tagesausflug macht, wird euer Besuch in der Blauen Lagune an einem anderen Tag eingeplant, sodass alles optimal passt. Nach der Exkursion geht es zurück zu eurer Unterkunft in Reykjavík, wo ihr eure letzte Nacht in Island genießt.


Tag 5 - Abschied


Blick über den See Tjörnin in der Hauptstadt Reykjavík im Winter.


Jetzt ist es Zeit, sich von Island zu verabschieden. Wenn ihr einen späten Flug gebucht habt, könnt ihr noch ein wenig die tolle Atmosphäre in der Hauptstadt genießen oder ein paar Souvenirs kaufen.

Ihr könnt den Tag z. B. in einer nahegelegenen Bäckerei beginnen und isländisches Gebäck probieren; vielleicht ‘Snúður’ – ein mit Zimt gefülltes und mit Schokolade, Karamell oder Zucker überzogenes Brötchen. Oder ihr setzt euch in eines der zahlreichen Cafés, wo auch gesündere, isländische Spezialitäten wie ‘Skyr’ oder ‘Flatkökur’ serviert werden.

Wenn die Zeit für eure Abreise gekommen ist, nehmt ihr einen Flughafenbus und fahrt ein letztes Mal durch die düsteren Lavafelder, die euch bei eurer Ankunft vor ein paar Tagen begrüßt haben.


Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Buchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung belaufen sich dabei auf 5.000 ISK pro Reiseteilnehmer. Die Stornierung muss spätestens 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is mindestens 48 Stunden im Voraus und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus. Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung des kompletten Paketes abdeckt. Individuelle Einzelleistungen innerhalb des Paketes unterliegen unseren AGB. Die Kosten der Versicherung sind weder übertrag- noch erstattbar.


Optionales Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, optional das Abendessen für jeden inkludierten Tag der Reise hinzuzubuchen. Die Gutscheine hierfür erhältst du als Teil der Buchungsbestätigungen. Wir wählen aus erstklassigen Restaurants aus, die zum jeweiligen Reiseverlauf passen, und reservieren einen Tisch. Im Restaurant wird ein Menü angeboten, das entweder Fleisch, Fisch oder vegetarische Optionen enthält. Wenn du etwas anderes bevorzugst, dient der Gutschein als Gutschrift, die im Restaurant gegen Gerichte eingelöst werden kann, die nicht Teil des festgelegten Menüs sind. Bitte informiere das Restaurant bei der Ankunft über spezielle Ernährungsformen oder Allergien. Gutscheine sind nicht erstattungsfähig.


Privater Flughafentransfer

Der Transfer zwischen dem Flughafen und dem Absetzort in Reykjavík dauert ca. 45 Minuten. Ein Mitarbeiter holt dich in der Ankunftshalle des Flughafens mit einem Schild ab, das dich willkommen heißt. Es gibt keine zusätzliche Wartezeit. Du steigst ein und fährst entweder sofort in die Stadt oder in die Blaue Lagune. Wenn du dich für die Blaue Lagune entscheidest und der Besuch zu den Flugzeiten passt, bringt der Fahrer dich zuerst dorthin. Die Fahrt dauert 15 bis 20 Minuten. Du hast dort rund 2 Stunden Zeit für ein entspannendes Bad im azurblauen Wasser. Der Fahrer wartet im Anschluss in der Lobby, um dich abzuholen und direkt zur Unterkunft in Reykjavík zu fahren. Dies dauert etwa 30 bis 35 Minuten.
Am Abreisetag wirst du vom Fahrer außerhalb der Unterkunft abgeholt und direkt zum Flughafen Keflavík gebracht. Die Reisezeit beträgt erneut ca. 45 Minuten. Bitte beachte, dass ein Shuttlebus zur Blauen Lagune in Anspruch genommen werden muss, falls die Blaue Lagune weder am Anreise- noch Abreisetag arrangiert werden kann.


Unterkunft

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In der Kategorie Budget und Komfort werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert.
In der Qualitäts-Kategorie erhalten Alleinreisende ebenso Einzelzimmer, und Buchungen mit ungerader Personenzahl immer Doppel- und Einzelzimmer. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an.
Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavik. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. dem Capital Inn, im Großraum Reykjavik. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Hotel Klettur, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Design-Hotel im Stadtzentrum. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück ist inklusive.


Karte


Kundenbewertungen

Durchschnitt4.920 Bewertungen
Deutsch
Alle Bewertungen

Keine Bewertung mit diesen Kriterien,

Preise und Verfügbarkeit werden abgerufen
Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren