Schöne 5-tägige Mietwagen-Rundreise zu Islands Südküste mit Landmannalaugar & Hochland

Bald ausverkauft
Bald ausverkauft
Kostenfreie Stornierung
24/7 Kundenbetreuung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar

Description

Zusammenfassung

Startpunkt
Island
Endpunkt
Iceland
Dauer
5 Tage & 4 Nächte
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Juni - Sept.
Unterkunft
4 Nächte inklusive
Mietwagen
5 Tage inklusive

Description

Auf diesem fünftägigen Sommer-Roadtrip kannst du die schönsten Ziele und das einzigartige isländische Hochland erkunden. Diese Mietwagenreise ist ideal für Abenteurer und Abenteuerlustige, die sich frei bewegen wollen, ohne sich Gedanken über eine Gruppe oder Reiseleiter zu machen.

Island, das Land aus Feuer und Eis, ist für viele Reisende ein Traumziel. Um dir diesen Traum zu erfüllen, hat eine Gruppe von Reiseexperten dieses Pauschalreisepaket geschnürt, das alles enthält, was du für eine unvergessliche Islandreise brauchst.

Vergiss die wochen- und monatelange, stressige Planung und das mühsame Erstellen deiner eigenen Reiseroute. Wenn du diese Mietwagenreise buchst, erhältst du eine umfassende Reiseroute mit allen Top-Attraktionen und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten im Land aus Feuer und Eis. Zum Glück kannst du die Reiseroute ganz nach deinen Vorlieben anpassen, wenn du selbst am Steuer sitzt.

Die Reiseroute beinhaltet außerdem einen fünftägigen Mietwagen, vier Übernachtungen und die Kontaktdaten eines persönlichen Reiseberaters, an den du dich bei Fragen und Problemen jederzeit wenden kannst.

Um deine Reise noch stressfreier zu gestalten, kannst du dieses Paket außerdem flexibel buchen. Falls sich deine Reisepläne ändern oder ein Notfall eintritt, kannst du deine Buchung bis 24 Stunden vor der Abreise stornieren und erhältst trotzdem den vollen Preis zurück. 

Du fährst mit deinem Mietwagen zu den berühmtesten Attraktionen Islands, darunter die Blaue Lagune und der Goldene Kreis, und lernst das unglaubliche isländische Hochland kennen, alles in deinem eigenen Tempo. 

Während deiner Zeit am Goldenen Kreis erkundest du drei der meistbesuchten Naturattraktionen Islands. Auf dieser landschaftlich reizvollen Fahrt liegen der Thingvellir-Nationalpark, das Geysir-Geothermalgebiet und der Gullfoss-Wasserfall.

Weiter in der Landschaft liegt die malerische Südküstenregion, die vom wunderschönen Nordatlantik eingerahmt wird. Spannende Stopps sind hier der Wasserfall Skogafoss, der Wasserfall Seljalandsfoss, der schwarze Sandstrand Reynisfjara und das Dorf Vik.

Einer der Höhepunkte der Fahrt ist die Reise in das wilde Hochland von Island. Du fährst durch das Kaldidalur-Tal, eine seit Jahrhunderten genutzte Passage im Hochland, und erkundest das Gebiet Landmannalaugar, das für seine natürliche Schönheit bekannt ist. Abseits der Touristenströme kannst du Perlen wie das Lavafeld Laugahraun und den Kratersee Ljotipollur bestaunen.

Neben dem regulären Sightseeing, stehen dir spannende Zusatzaktivitäten zur Verfügung, mit denen du den Sommer-Roadtrip an deine Vorlieben anpassen kannst. 

Zu diesen Extras gehören Gletscherwanderungen auf dem Solheimajökull, Schneemobilfahren auf den Gletschern Myrdalsjökull oder Langjökull, Eishöhlenerkundung am Katla, Schnorcheln in der Silfra-Spalte und Ausflüge zu geothermischen Bädern wie der Blauen Lagune.

Erlebe die Reise deines Lebens auf diesem Sommer-Roadtrip durch Island, der den Goldenen Kreis, die Südküste und das Hochland umfasst. Überprüfe jetzt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Weiterlesen

Inklusive

4 Übernachtungen
Kontinentales Frühstück an allen Tagen
Neuer Mietwagen für 5 Tage
CDW-Versicherung für den Mietwagen
Steinschlagversicherung für das Fahrzeug
Unbegrenzte Kilometer
Unbegrenztes WLAN im Fahrzeug
Detaillierte Reiseroute & Reiseplan
Persönlicher Reiseberater
24/7-Helpline
Mehrwertsteuer und alle anderen Steuern

Reiseziele

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.Reykjavík / 2 Nächte
An abandoned house on the Reykjanes Peninsula presents a striking contrast against a lush green landscape.Südwest-Island / 2 Nächte
Reykholt was home to Snorri Sturluson, a medieval writer.Reykholt

Karte

Attraktionen

Seljalandsfoss an der Südküste Islands badet im jenseitigen Licht der Mitternachtssonne.Seljalandsfoss
Der mächtige Wasserfall SkógafossSkogafoss
Sólheimajökull is the most popular glacier to hike on for those based in Reykjavík.Solheimajökull
Dyrhólaey Peninsula is a 120 metre promenade famed for its staggering views of Iceland’s South Coast, as well as its historic lighthouse and wealth of birdlife.Dyrholaey
Der Strand von Reynisfjara und die Klippen von Reynisdrangar im WinterSchwarzer Sandstrand Reynisfjara
Arial view of Reynisdrangar and Mt. ReynisfjallReynisdrangar
Landmannalaugar ist eine spektakuläre Wildnis in IslandLandmannalaugar
Þingvellir National Park, the only UNESCO World Heritage Site on Iceland’s mainland, is birthplace of the country’s parliament.Kerid
Der GullfossGullfoss
Geysir ist eine ruhende heiße Quelle im Haukadalur-Tal, in Südisland.Geysir
Der Þingvellir-Nationalpark ist Islands einziges UNESCO-Weltkulturerbe und eine der wichtigsten Stationen auf der weltberühmten Besichtigungsroute des Goldenen Kreises.Thingvellir
Kleifarvatn is the third largest lake in Iceland.Kleifarvatn
KrýsuvíkKrysuvik
Gunnuhver is one of the geothermal areas on the Reykjanes Peninsula.Gunnuhver

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schnorcheln
Schneemobil-Fahrt
Ausritt
Sightseeing
Eishöhlen-Tour

Reisedaten

Travel dates

Reisende

Auto

Auto

Small car

Small car

Category
small car
Transmission
People
Large bags
Medium car

Medium car

Category
Medium
Transmission
People
Large bags
Premium car

Premium car

Category
premium car
Transmission
People
Large bags
large car

large car

Category
Large
Transmission
People
Large bags
SUV

SUV

Category
JEEPSUV
Transmission
People
Large bags

Personalisiere deinen Reiseplan

Tag 1

Tag 1 – Reykjavík

  • Reykjavík - Ankunftstag
  • More

Willkommen zu deiner Sommerreise in das Land aus Feuer und Eis.

Dein fünftägiges Abenteuer in Island beginnt, sobald du auf dem internationalen Flughafen Keflavík gelandet bist. Als erstes solltest du das Fahrzeug abholen, das dich in den nächsten fünf Tagen durch dieses wunderschöne Land bringen wird.

Dein erstes Ziel für heute ist Reykjavik, Islands größte Stadt und die nördlichste Hauptstadt der Welt. Auf dem Weg dorthin durchquerst du die wunderschöne Halbinsel Reykjanes, die für ihr einzigartiges vulkanisches Terrain und ihre geothermischen Felder bekannt ist.

Wenn es die Zeit erlaubt, kannst du auf der Halbinsel mehrere Stopps einlegen, z.B. bei den heißen Quellen von Gunnuhver, dem See Kleifarvatn und der Brücke zwischen zwei Kontinenten. Wenn nicht, kannst du immer noch die ruhige Fahrt nach Reykjavik zwischen moosbedeckten Lavafeldern und schroffen Küsten genießen.

Auf dem Weg in die isländische Hauptstadt Reykjavik kannst du auch einen Zwischenstopp an der Blauen Lagune einlegen. Dieses weltberühmte Spa ist bekannt für sein heilendes Wasser, seine lebhafte azurblaue Färbung und die luxuriösen Behandlungen. Es befindet sich inmitten eines moosbedeckten Lavafeldes, was ihm eine außerirdische Atmosphäre verleiht.

Wenn du die Blaue Lagune hinzufügst, wird sie nach deinem Flug arrangiert. Wenn heute keine Zeit für einen Besuch der Lagune bleibt, kann sie an einem anderen Tag besucht werden; dein Reiseberater kann dies für dich arrangieren. In Reykjavik und auf der Reykjanes-Halbinsel gibt es noch viel zu sehen und zu unternehmen, wenn du zusätzliche Freizeit hast.

Wenn du dich in der Blauen Lagune ausgeruht hast, fährst du in die Stadt Reykjavík, die eine halbe Autostunde entfernt liegt. Es ist Zeit, sich für die bevorstehende aufregende Reise auszuruhen.

Wenn du noch Energie hast, um die Stadt zu erkunden, solltest du dir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, durch die Innenstadt von Reykjavik zu schlendern. Das Stadtzentrum ist gesäumt von Geschäften, Restaurants und kulturellen Attraktionen.

Deine Unterkunft für die erste Nacht wird in Reykjavík sein.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 2

Tag 2 – Südwest-Island

  • Südwest-Island
  • More
  • Wasserfall Seljalandsfoss
  • Wasserfall Skogafoss
  • Solheimajokull Glacier
  • Dyrholaey
  • Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
  • Reynisdrangar-Felsnadeln
  • More

Raus aus den Federn, es ist dein erster voller Tag in Island, und es gibt so viel zu sehen auf dem Land. Du fährst von deiner Unterkunft in Reykjavík aus die wunderschöne Südküste Islands entlang und siehst unterwegs viele Sehenswürdigkeiten.

Deine Reise beginnt mit dem Besuch von zwei der vielen schönen Wasserfälle in Island.

Der Seljalandsfoss-Wasserfall steht an erster Stelle auf dem Programm. Der Wasserfall ist 60 Meter hoch und dahinter befindet sich eine kleine Höhle, die es denjenigen, denen ein bisschen Spritzwasser nichts ausmacht, ermöglicht, um den Wasserfall herumzugehen.

Der nächste Wasserfall ist der Skógafoss, der in seiner Höhe dem Seljalandsfoss ähnelt, aber viel breiter (25 Meter) und daher majestätischer ist. Wenn während deines Besuchs die Sonne scheint, kann man in dem Nebel, den das tropfende Wasser erzeugt, einen Regenbogen sehen.

Nachdem du die beiden Wasserfälle bewundert hast, fährst du zum schwarzen Sandstrand von Reynisfjara. Die meisten Strände in Island sind schwarz und Reynisfjara ist vielleicht der atemberaubendste von allen.

Am Strand befinden sich die Meeresklippen von Reynisdrangar, eindrucksvolle Felsformationen, die der Folklore zufolge versteinerte Trolle sind. Ob du nun glaubst, dass es sich bei den Meeresklippen um Trolle handelt oder nicht, sie sind die Heimat vieler Seevögel, die du wahrscheinlich entdecken kannst.

Nicht weit vom schwarzen Sandstrand entfernt liegt das Dorf Vík í Mýrdal, deine nächste Station. Vík ist eine bezaubernde Stadt mit schönen umliegenden Landschaften. Bei einem Spaziergang durch das Dorf kannst du dir die Beine vertreten und vielleicht einen Blick in ein Geschäft werfen oder in einem Café etwas essen.

Du hast die Möglichkeit, an diesem Tag spannende Zusatzaktivitäten auszuwählen. Es gibt drei eisige Abenteuer, zwischen denen du wählen kannst.

Eine Möglichkeit besteht darin, die Schönheit des Gletschers Sólheimajökull zu Fuß bei einer Gletscherwanderung zu erkunden. Wenn du es vorziehst, schneller zu reisen, als deine eigenen Füße dich tragen können, ist die beste Möglichkeit für dich, auf ein Schneemobil zu steigen und eine Tour auf dem Mýrdalsjökull-Gletscher zu unternehmen.

Deine dritte Option ist eine Katla-Eishöhlentour, die dich auf eine geführte Expedition zu einer seltenen isländischen Gletscherattraktion mitnimmt.

Am Ende deines Tages fährst du ein Stück zurück und übernachtest in Südwest-Island.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 3

Tag 3 – Südwest-Island

  • Südwest-Island
  • More
  • Landmannalaugar
  • More

Heute fährst du vom Südwesten Islands in das Gebiet Landmannalaugar, das zum Naturreservat Fjallabak im isländischen Hochland gehört. An diesem Tag musst du eine ganze Menge Strecke zurücklegen, deshalb empfehlen wir dir, früh aufzubrechen. Der frühe Vogel fängt den Wurm und hat mehr Zeit, um anzuhalten und die Landschaft zu bewundern.

Das isländische Hochland ist wie ein Sprung in eine andere Welt. Es ist ein abgelegenes Gebiet in der Mitte des Landes, ganz anders als irgendwo sonst. Durch die abgelegene Lage sind die Landschaften über Jahrhunderte hinweg weitgehend intakt geblieben, abgesehen von den Einflüssen natürlicher Ereignisse wie Vulkanausbrüchen und Gletscherschmelze.

Du wirst viel Zeit haben, um das Gebiet Landmannalaugar zu erkunden, einen wirklich bemerkenswerten Teil des Naturschutzgebietes im isländischen Hochland. Die Berge hier haben ein breites Spektrum an prächtigen Farben, sodass du von einer einzigartigen Landschaft umgeben sein wirst. Die Rhyolithberge in Landmannalaugar zum Beispiel haben rote, rosa, blaue, gelbe und grüne Hänge.

Abgesehen von den hoch aufragenden Gipfeln ist Landmannalaugar voller geothermaler heißer Quellen, von denen viele zum Baden geeignet sind, also bring deine Badesachen mit. Auch wenn du nicht baden gehst, sind der Dampf, der aus dem Boden aufsteigt, und die natürlichen Pfützen, die blubbern, ein einzigartiger und unvergesslicher Anblick.

Eine Sehenswürdigkeit, die man im Hochland nicht verpassen sollte, ist das Lavafeld Laugahraun, das bei einem Ausbruch vor einigen Jahrhunderten entstanden ist. Der Kontrast zwischen der schwarzen Lava und den bunten Bergen ist beeindruckend. Sie sind ein tolles Motiv für Sightseeing und Fotografie.

Zu den besonderen Wanderrouten in der Region Landmannalaugar gehört der Laugavegur-Weg, der Landmannalaugar mit dem Thorsmörk-Tal verbindet. Auch wenn du nicht die Zeit haben wirst, diesen Weg an einem Tag zu bewältigen, kannst du immer noch einige seiner Highlights erkunden.

Am Ende deines Tages fährst du zurück nach Südwestisland, wo du die Nacht verbringst und dich darauf freust, am nächsten Tag den Goldenen Kreis zu erkunden.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 4

Tag 4 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Krater Kerid
  • Gullfoss-Wasserfall
  • Geysir-Geothermalgebiet
  • Thingvellir-Nationalpark
  • Historische Stätte Reykholt
  • More

Dein Tag beginnt mit einer Reihe von Sehenswürdigkeiten in Island, dem Goldenen Kreis. Du wirst drei der berühmtesten Attraktionen des Landes an einem Tag sehen. Dies ist ein weiterer Tag, an dem es viel zu sehen gibt, also denke daran, früh zu beginnen, wenn du bei jedem Halt genügend Zeit haben möchtest.

Die erste Station ist die heiße Springquelle Geysir, der Geysir, von dem alle Geysire ihren Namen haben. Noch aufregender ist, dass du Geysirs Nachbarn Strokkur sehen wirst, eine viel zuverlässigere heiße Quelle, die alle paar Minuten eine Fontäne mit heißem Wasser entspringen lässt. Du solltest eine Kamera mitbringen, um die Wasserstrahlen einzufangen, die in die Luft schießen.

Als Nächstes wirst du Zeuge der Kraft des Gullfoss-Wasserfalls, eines 32 Meter hohen Gefälles auf zwei Ebenen und mit Gletscherwasser, das in einer atemberaubenden Darstellung des Potenzials der Natur vorwärts und abwärts rauscht. Der Wasserfall wurde aus allen möglichen Blickwinkeln fotografiert, aber nichts geht über einen Spaziergang in der Nähe des eigentlichen Geschehens und das tosende Rauschen des Wassers.

Den Kreis schließt der Thingvellir-Nationalpark, der ein Kultur- und Naturschatz ist. Er ist dafür bekannt, dass er bis zum 18. Jahrhundert der Treffpunkt des isländischen Parlaments, Althingi, war. Er ist auch für die Almannagjá-Schlucht bekannt, die sich auf dem Graben zwischen der nordamerikanischen und der eurasischen tektonischen Platte befindet.

Nachdem du den Goldenen Kreis beendet hast, fährst du durch das Kaldidalur-Tal nach Reykholt. Das Kaldidalur-Tal ist ein alter Verbindungsweg durch das isländische Hochland, der benutzt wurde, um zu den Parlamentssitzungen nach Althingi in Thingvellir zu gelangen.

Das Dorf Reykholt ist eine historische Stätte, die einst die Heimat von Snorri Sturluson war, einem Schriftsteller, Historiker und Gesetzgeber aus dem 12. Jahrhundert. Viele Jahre lang befand sich die wichtigste Schule des Landes in Reykholt.

Heute hast du wieder die Möglichkeit, spannende zusätzliche Aktivitäten hinzuzufügen. Zur Auswahl stehen eine angenehme Reittour auf dem einzigartigen isländischen Pferd, eine aufregende Schneemobiltour auf dem Langjökull-Gletscher oder eine faszinierende Schnorcheltour in der Silfra-Spalte. Die Teilnehmer müssen sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können.

Alle Touren bieten einzigartige Möglichkeiten zur Erkundung der isländischen Landschaften.

Gegen Ende des Tages fährst du nach Reykjavik. Wenn du früh genug ankommst, kannst du durch die Straßen der Stadt spazieren und das pulsierende Leben der Stadt genießen.

Deine letzte Nacht verbringst du in einer gemütlichen Unterkunft in Reykjavik.

Weiterlesen

Experiences

Unterkunft

Tag 5

Tag 5 – Reykjavík

  • Reykjavík - Abreisetag
  • More
  • Kleifarvatn
  • Krýsuvík
  • Gunnuhver
  • More

Dein letzter Tag in Island ist viel zu schnell vergangen. Du wirst mit vielen schönen Erinnerungen und vielleicht dem einen oder anderen Souvenir abreisen.

Wenn dein Flugplan einen späteren Abflug zulässt, solltest du die Gelegenheit nutzen, um in das pulsierende Leben von Reykjavik einzutauchen. Die Stadt bietet viele Erlebnisse, vom kulturellen Erlebnis bis zur Erkundung der Landschaft.

Beginne deinen Tag, indem du dich unter die Einheimischen mischst, die ihren Morgen oft in einem der charmanten Cafés der Stadt beginnen. Alternativ kannst du es ihnen gleichtun und eine lokale Bäckerei besuchen, um die köstliche isländische Leckerei Snudur zu probieren.

Die Straße Laugavegur lädt mit ihren Boutiquen und Spezialitätengeschäften für jeden Geldbeutel und Geschmack zu einem Einkaufsbummel in letzter Minute ein. Du kannst auch in der Gegend zu Mittag essen; hier gibt es die besten lokalen und internationalen Restaurants. Sie servieren Lieblingsgerichte wie Lammeintopf, Meeresfrüchte, vegetarische Optionen, Pizza und vieles mehr.

Alternativ dazu bietet das Stadtzentrum eine Fülle von Wahrzeichen, die sich perfekt für Sightseeing und zeitlose Fotos eignen. Dies ist deine letzte Chance, einige Sehenswürdigkeiten von deiner Bucket List abzuhaken.

Die Hallgrimskirkja, die höchste Kirche Islands, ist ein beeindruckender Anblick. Ihre fesselnde Fassade, die an Basaltsäulen erinnert, ist ein Meisterwerk für sich. Wenn du die Kirche erklimmst, hast du einen wunderbaren Blick auf die belebten Straßen und die ruhige Bucht.

Wenn du einen späteren Flug hast und heute die Blaue Lagune besuchen möchtest, kannst du deinen Aufenthalt hier entspannt ausklingen lassen, bevor du zum Flughafen fährst. Dies ist der perfekte Ort zum Relaxen, während du in dem warmen, mineralhaltigen Wasser badest und auf das unglaubliche Abenteuer zurückblickst, das du gerade im Land aus Feuer und Eis erlebt hast. 

Bei all diesen Möglichkeiten solltest du an deinem letzten Tag darauf achten, dass du rechtzeitig am internationalen Flughafen Keflavik ankommst, um dein Auto zurückzugeben und dich vor deinem Flug gut auszuruhen.

Wir sehen uns auf deiner nächsten Reise in das bezaubernde Land aus Feuer und Eis.

Weiterlesen

Experiences

Was du mitbringen solltest

Warme und wetterfeste Kleidung
Wanderschuhe
Badesachen
Führerschein

Gut zu wissen

Mietwagenreisen beginnen entweder in der Stadt Reykjavík oder am internationalen Flughafen Keflavik. Du brauchst einen gültigen Führerschein und ein Jahr Erfahrung im Straßenverkehr. Bitte beachte, dass dein Reiseplan geändert werden kann, um ihn besser an dein Ankunftsdatum und deine Ankunftszeit anzupassen. Eine Steinschlagversicherung ist nicht enthalten, wenn du dich für einen Toyota Aygo oder einen ähnlichen Wagen entscheidest.

Für einige optionale Aktivitäten benötigst du möglicherweise einen gültigen Führerschein oder du musst deinem Reiseplaner zusätzliche Informationen zukommen lassen. Bitte beachte, dass du eventuell medizinische Dokumente vorlegen musst, wenn du schnorcheln gehen möchtest. Außerdem müssen sich die Teilnehmer im Wasser wohlfühlen und schwimmen können.

Obwohl es Sommer ist, kann das isländische Wetter sehr unberechenbar sein. Bitte bring angemessene Kleidung mit.

Weiterlesen

Video

Verified reviews

Ähnliche Pauschalreisen

Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.