6-tägiges Winter-Reisepaket | Südküste mit Eishöhle & Snaefellsnes-Option

6-tägiges Winter-Reisepaket | Südküste mit Eishöhle & Snaefellsnes-Option
Above a beautiful lake in Iceland, emerald and violet Northern Lights dance across the sky.
Glacier lagoons in the South Iceland, such as Jökulsárlón and Fjallsárlón, fill with icebergs breaking away from retreating glacial tongues.
Gullfoss waterfall in winter, when surrounding in ice and snow, gains a new kind of beauty, but visitors will want to dress up warm to see it.
In winter, basking in geothermal pools such as the Blue Lagoon is a wonderful way to warm up and spend hours outside in the nature.
Against a wintery sunrise, Strokkur geyser ejects water to heights that can—and very rarely even exceed—forty metres.
Gullfoss waterfall, in south Iceland, becomes surrounded with a sprinkling of snow in early winter; when the season ends, it will be piled under metres of it.
4.7
Basiert auf 50 Bewertungen

Erlebe den wunderschönen isländischen Winter bei diesem 6-tägigen Reisepaket. Der Reiseverlauf führt dich zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Süden der Insel und hat mit dem Besuch einer blauen Eishöhle im Vatnajökull-Nationalpark ein richtiges Highlight zu bieten.

Weitere Highlights sind die bekannte Wellnessoase Blaue Lagune, der berühmte Golden Circle und die eindrucksvolle Gletscherlagune Jökulsárlón.

Im Südosten wirst du eine Gletschereishöhle besichtigen, die im Sommer durch Schmelzwasser geformt wird. Jede dieser Höhlen ist einzigartig in ihrer Form und wird kein zweites Mal so erscheinen - wenn es im Frühling wieder wärmer wird schmelzen die Höhlen erneut...

Außerdem ist in diesem Reisepaket eine gratis Nordlichter-Tour enthalten, du kannst zwischen einer Tour im Bus oder per Boot wählen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Inklusivleistungen mit weiteren Aktivitäten zu kombinieren oder einen zusätzlichen Ausflug zu buchen.

Entscheide dich z. B. für eine rasante Fahrt auf einem Schneemobil oder eine faszinierende Schnorcheltour während der Tour zum Golden Circle. Am 5. Tag kannst du die coole Hauptstadt Reykjavík genauer erkunden oder dich erneut in die malerische Natur wagen und der Halbinsel Snæfellsnes einen Besuch abstatten.

Ergreife die Gelegenheit mit diesem stressfreiem Reisepaket Islands top Attraktionen im Winter kennenzulernen. Prüfe die Verfügbarkeit indem du ein Datum auswählst.


Kurzinfo

Tour-Informationen:
  • Verfügbarkeit: Okt. - Apr.
  • Dauer: 6 Tage
  • Aktivitäten: Schnorcheln, Höhlen-Tour, Schneemobil, Ausritt, Walbeobachtung, Besichtigung, Bootsfahrt, Nordlichter-Jagd, Hot Pot, Eishöhlen-Tour
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Sprachen: English
  • Höhepunkte: Blaue Lagune, Golden Circle, South Iceland, West Iceland , Reykjavík, Jökulsárlón, Vatnajökull, Snæfellsjökull, Skógafoss, Seljalandsfoss, Geysir, Gullfoss, Eyjafjallajökull, Þingvellir, Katla, Strokkur, Snæfellsnes, Reykjanes, Mýrdalsjökull, Skaftafell, Silfra, Reynisfjara Black Sand Beach, Langjökull, Hallgrímskirkja, Vík í Mýrdal, Kirkjufell, Reynisdrangar, Öxarárfoss, Haukadalur, Skaftafellsjökull, Djúpalónssandur, Breiðamerkurjökull, Südküste, Diamond Beach
Informationen zur Abholung:
  • Startzeit : Flexibel.

Du erhältst einen Gutschein für den Flughafen-Shuttlebus, welcher nach jedem ankommenden Flug zur Verfügung steht und dich zum Hotel nach Reykjavík bringt.

Inklusive:
  • Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag

  • 4 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)

  • Eintritt zur Blauen Lagune (Komfort-Eintritt, Upgrade verfügbar) und Transfer

  • Golden Circle-Tour im Minibus (optionale Aktivitäten verfügbar)

  • 2-tägige Südküsten-Tour im Minibus inkl. Eishöhlen-Besichtigung

  • 1 Übernachtung in einem Landhotel in der Nähe des Vatnajökull-Nationalparks während der 2-tägigen Südküsten-Tour (inkl. Frühstück, privates Bad je nach Verfügbarkeit)

  • Nordlichter-Tour

  • Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands

  • Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht

  • Isländische Steuern

  • Abendessen

  • Mittagessen


Was du mitbringen solltest:
  • Kamera

  • Badesachen

  • Warme Kleidung

  • Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)

  • Wasserfeste Outdoor-Bekleidung


Gut zu wissen:

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, für dessen Sichtung grundsätzlich keine Garantie gegeben werden kann.

Es kann passieren, dass Aktivitäten auf dieser Tour aufgrund extremer Wetterbedingungen und/oder aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden können. In diesem Fall werden die Kosten der jeweiligen Aktivität erstattet.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.



Tagesübersicht

Tag 1 - Ankunft und Nordlichter-Tour


Northern Lights tours are conducted on land and on sea, and both options provide a great chance of spotting the incredible auroras.


Willkommen auf Island! Nach deiner Ankunft am internationalen Flughafen Keflavík wirst du direkt den frischen isländischen Wind um deine Nase spüren, wenn du die Ankunftshalle verlässt und zu deinem Flughafen-Shuttle gehst. Der Bus wird dich über die zerklüftete Halbinsel Reykjanes bis zu deiner Unterkunft in Reykjavík fahren.

Erkunde das lebhafte Stadtzentrum und schlendere durch die bunten Gassen der Innenstadt. Genieße das nordische Flair der Hauptstadt und freue dich auf den Abend, an dem eine Nordlichter-Tour ansteht.

Die Bootstour startet vom alten Hafen aus und bringt dich in die Bucht von Faxaflói, wo du dem sanften Klang der Wellen lauschen kannst und hoffentlich die bunten Lichter über der Dunkelheit des Ozeans erkennst. Die Bustour holt dich an deinem Hotel ab und fährt dich hinaus aufs Land, wo die Landschaft in der Umgebung der Hauptstadt dich in ihr sanftes Nachtgewand hüllt.

Du verbringst die Nacht in Reykjavík.


Tag 2 - Der Golden Circle und andere Aktivitäten


Gullfoss thunders into an ancient canyon, which in winter, becomes cloaked in thick layers of snow and ice.


An diesem Tag steht die Besichtigung der berühmtesten isländischen Sehenswürdigkeiten auf dem Programm: der Golden Circle. Feste Bestandteile des Golden Circles sind der Nationalpark Þingvellir, das Geothermalgebiet rund um den großen Geysir und der Wasserfall Gullfoss.

Þingvellir wurde aufgrund seiner großen historischen und geologischen Bedeutung zum UNESCO Welterbe erklärt. Der Park war der Geburtsort des ersten demokratischen Parlaments der Insel im Jahr 930, wo sich Jahr für Jahr die Stammesführer und deren Gefolge trafen, um über Rechtsfragen zu bestimmen. Ebenso ist die Lage, direkt zwischen den auseinanderdriftenden Kontinentalplatten, bedeutsam.

Der zweite Halt ist im Geothermalgebiet Haukadalur, das den Geysir und seinen kleinen, aktiven Bruder Strokkur beheimatet. Der Strokkur ist temperamentvoll und spuckt alle paar Minuten eine bis zu 40 Meter hohe Wasserfontäne in die Luft! In der direkten Umgebung gibt es mehr als 30 weitere heiße Quellen und das gesamte Areal ist durch Erdmineralien farbenfroh gefärbt.

Beim Wasserfall Gullfoss erlebst du die Kraft eines mächtigen Gletscherflusses, der in zwei Stufen rauschend in eine tiefe Schlucht stürzt. Du kannst ihn von mehreren Aussichtsplattformen eindrucksvoll beobachten und mit etwas Glück auch einen Regenbogen im Sprühnebel sehen.

Wie wäre es damit, den Golden Circle mit einem Ausritt in der malerischen Natur zu kombinieren, in der kristallklaren Silfra-Spalte schnorcheln zu gehen oder dich auf eine Schneemobilfahrt zu wagen?

Falls du keine Zusatzaktivität wählst, kannst du die Blaue Lagune im Anschluss an den Golden Circle besuchen, und dich in ihrem azurblauen Wasser nach diesem aufregenden Tag entspannen. Ansonsten kann der Besuch in der Lagune am Ankunfts- oder Abreisetag arrangiert werden.

Du verbringst die Nacht erneut in Reykjavík.


Tag 3 - Die Südküste


A path fully surrounds the South Coast waterfall of Seljalandsfoss, which can be taken so long as the conditions are not too treacherous.


Heute beginnt eine 2-tägige Reise in den Süden des Insel, der zu den wohl beliebtesten Sightseeing-Gebieten gehört und dennoch wilde Schönheit bietet. Zunächst erlebst du die zwei Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss, die nahe beieinander im Schatten des Mýrdalsjökull-Gletschers liegen. Der Seljalandsfoss ergießt sich über eine hervorstehende Klippe und bildet somit eine kleine Höhle hinter dem Wasserfall, die es dir bei guten Gegebenheiten erlaubt, die eisige Winterlandschaft aus einer völlig neuen Perspektive zu sehen! Der breite Skógafoss-Wasserfall soll der Legende nach einen Schatz verbergen...

Der nächste Stopp ist beim schwarzen Sandstrand Reynisfjara, wo du die Basaltsäulen an der Küste sowie die Gesteinsformation Reynisdrangar bestaunen kannst, die vom Atlantik umspült wird. Der Ozean hat an dieser Stelle eine enorme Kraft und die Wellen preschen mit gewaltiger Macht ans Ufer. Genieße das Schauspiel also aus sicherer Entfernung!

Auf der Weiterfahrt gen Osten passieren wir das Naturreservat Skaftafell, wo du unter anderem Islands höchsten Berg, den Hvannadalshnjúkur, erspähen kannst. Dann erreichst du ein richtiges Highlight: die Gletscherlagune Jökulsárlón. Die Lagune befindet sich am Ende des Breiðamerkurjökull, dessen abgebrochenen Eisberge gemächlich im klaren Wasser des Sees treiben und ein tolles Bild abgeben. Hier siehst du auch oft Robben, die um die Eisschollen herum spielen. Gegenüber der Lagune ist der Diamantstrand, auf dem angespülte Eisbrocken gestrandet sind und faszinierend im Licht schimmern.

Die Unterkunft für diese Nacht liegt im Gebiet des Nationalparks Vatnajökull, wo du bei geeigneten Bedingungen auch ideal nach den Nordlichtern Ausschau halten kannst.


Tag 4 - Aufregende Eishöhlen-Tour


Helmets and crampons are required for ice caving, so wear thin hats and decent hiking shoes.


Der Tag startet spannend, denn die Gruppe macht sich auf den Weg zur Erkundung einer natürlichen Eishöhle. Die Anfahrt erfolgt in einem speziell ausgerüsteten Superjeep und bringt dich über das unwegsame Gelände des Vatnajökull-Gebiets. Je nachdem wo sich die Eishöhlen befinden kommt eine kurze Wanderung hinzu, also solltest du unbedingt wasserdichte Wanderschuhe anziehen - wer mag denn schon nasse Socken!

Die Höhlen entstehen jedes Jahr neu, und ortsansässige Spezialisten suchen im Herbst die schönsten Höhlen, die sicher zu betreten sind. Im Inneren offenbaren sich viele verschiedene Eisschichten in facettenreichen Blautönen, manchmal durchzogen von Asche - das Eis hier ist Jahrtausende alt und du erhältst einen Einblick ins Innere eines echten Gletschers. Du hast hier etwa 45 Minuten Zeit um tolle Fotos zu machen und einfach über dieses atemberaubende Natur-Highlight zu staunen.

Nach der Eishöhlen-Tour wirst du entlang der Südküste zurück in Richtung der Hauptstadt fahren. Auf dem Weg gibt es noch einiges zu sehen und der Guide wird dir auf dem Hinweg verpasste Sehenswürdigkeiten zeigen.

Am Ende des Tages verbringst du die Nacht erneut in Reykjavík.


Tag 5 - Deine Wahl: Reykjavík oder Snæfellsnes


The Snæfellsnes Peninsula, or 'Iceland in Miniature' as it is otherwise known, is beautiful throughout the year, but somewhat more mystical in midwinter.


Option 1: Erkunde die Hauptstadt

Genieße deine Zeit im hohen Norden und erlebe auch die nordische Kultur bei einer Stadtbesichtigung in Reykjavík. Streife durch die beschauliche Innenstadt, genieße die Aussicht vom Turm der Hallgrímskirkja, bummele durch die interessanten Läden oder erlebe maritimes Feeling im Hafenareal Grandi. Auch ein Besuch der vielen spannenden Museen ist sehr empfehlenswert und die Auswahl fällt schwer!

Option 2: Die Halbinsel Snæfellsnes

Wenn du gar nicht genug von der bezaubernden Natur der Atlantikinsel bekommen kannst, dann ist eine Tour zur Halbinsel Snæfellsnes perfekt für dich. Dort erlebst du vielfältige Landschaft, so vielfältig, dass viele diesen Abschnitt „Miniatur-Island“ nennen. Am westlichen Ende der Halbinsel thront der Gletschervulkan Snæfellsjökull, um den sich viele Sagen und Legenden ranken. Du fährst entlang der Küste und erkundest zauberhafte Fischerdörfer, malerische Strände und beeindruckende Lavaformationen. Im Norden befindet sich der Ort Grundarfjörður, bei dem der berühmte Berg Kirkjufell liegt. In unmittelbarer Umgebung plätschert der Wasserfall Kirkjufellsfoss und in Kombination ergeben der Berg und der Wasserfall ein beinahe weltberühmtes Fotomotiv! Du begibst dich auf einen Spaziergang entlang der Meeresklippen im Ort Arnarstapi und genießt die Ruhe und Einsamkeit der Natur, nur umgeben vom Rauschen der Wellen und dem Schreien der Seevögel. Andere Highlights sind das Felsenriff Lóndrangar und der schwarze Kieselstrand Djúpalónssandur. Am Ende der Tour kehrst du nach Reykjavík zurück und genießt den letzten Abend in der Hauptstadt.


Tag 6 - Abschied von Island


Across the solidly frozen lake of Tjörnin, visitors can admire the snowy skyline of Reykjavík city.


Falls dein Abflug am Nachmittag oder Abend startet kannst du den Tag noch nutzen und eine letzte Runde durch Reykjavík drehen. Die perfekte Gelegenheit für ein paar Souvenir-Einkäufe oder einen gemütlichen Morgen in einem typischen isländischen Café.

Falls du die Blaue Lagune bisher noch nicht besuchst hast bietet sich auch ein Besuch dort auf deinem Weg zum Flughafen an.

Garantiert verlässt du uns mit einmaligen Erinnerungen und Erlebnissen im Gepäck!


Unterkunft in Reykjavík

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In der Kategorie Budget und Komfort werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. In der Qualitäts-Kategorie erhalten Alleinreisende ebenso Einzelzimmer, und Buchungen mit ungerader Personenzahl immer Doppel- und Einzelzimmer. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavik. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. dem Capital Inn, im Großraum Reykjavik. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Hotel Klettur, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Design-Hotel im Stadtzentrum. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück ist inklusive.


Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Buchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung belaufen sich dabei auf 5.000 ISK pro Reiseteilnehmer. Die Stornierung muss spätestens 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is mindestens 48 Stunden im Voraus und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus. Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung des kompletten Paketes abdeckt. Individuelle Einzelleistungen innerhalb des Paketes unterliegen unseren AGB. Die Kosten der Versicherung sind weder übertrag- noch erstattbar.


Karte


Preise und Verfügbarkeit werden abgerufen
Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
6-tägiges Winter-Reisepaket | Südküste mit Eishöhle & Snaefellsnes-Option
 
Real Time Analytics