Eine Woche Luxus-Nordlichter-Urlaub | Reykjavik, Blaue Lagune und das Beste von Island

Eine Woche Luxus-Nordlichter-Urlaub | Reykjavik, Blaue Lagune und das Beste von Island
Wahrscheinlich bald ausverkauft
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
24/7 Kundenbetreuung

Beschreibung

Einzelheiten

Startpunkt
Iceland
Startzeit
Flexibel
Dauer
7 Tage
Endplatz
Iceland
Sprachen
English
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Ganzjährig
Mindestalter
Keiner

Beschreibung

Verbringe sieben luxuriöse Tage in den Winterlandschaften Islands mit unzähligen Gelegenheiten, die Nordlichter zu bestaunen - mit diesem unglaublichen Winter-Luxustrip. Reisende, die den Urlaub ihres Lebens suchen, in den besten Hotels übernachten, in den besten Restaurants speisen und an unvergesslichen privaten Touren teilnehmen möchten, sollten schnellstmöglich buchen!

Von der Ankunft bis zur Abreise werden du und deine Reisegruppe wie Könige behandelt. Du wirst von einem privaten Fahrer vom internationalen Flughafen Keflavik abgeholt und zu einem Boutique-Hotel in Reykjavik gebracht, wo du zwei Nächte bleibst. Die nächsten beiden Nächte verbringst du in den besten Hotels am beliebten Goldenen Kreis. Die letzten beiden Nächte verbringst du in einer ebenso opulenten Unterkunft im Blaue Lagune Spa, mit einer Option zum Upgrade auf das unglaubliche Retreat Hotel, Islands erstes Fünf-Sterne-Hotel.

Jeden Tag stehen fantastische Privattouren in die spektakuläre Natur auf dem Programm, die von einem persönlichen Guide begleitet werden. Dieser ist darauf bedacht, die Ausflüge an die Interessen deiner Gruppe anzupassen. Du kannst den berühmten Goldenen Kreis, die atemberaubende Südküste, die vielfältige Halbinsel Snaefellsnes und die vulkanische Halbinsel Reykjanes erkunden. Auf diesen Trips kannst du an vielen Abenteuern wie Schnorcheln, Schneemobilfahren und Eishöhlenerkundung teilnehmen.

Außerdem kannst du in Reykjavik einen unglaublichen Hubschrauberflug machen und eine Tour zu den attraktivsten Attraktionen und nobelsten Boutiquen unternehmen. Egal, wo du wohnst, du wirst im Rahmen dieses Luxus-Reisepakets die besten kulinarischen Erlebnisse genießen.

Natürlich wäre keine Reise nach Island im Winter komplett, ohne auf die Jagd nach Nordlichtern zu gehen. In den ersten beiden Nächten wird dich ein persönlicher Fahrer zu den dunkelsten Orten bringen, damit du die besten Chancen auf eine spektakuläre Polarlichtbeobachtung hast, fernab von den Menschenmassen. Wenn du am Goldenen Kreis und an der Blauen Lagune übernachtest, bist du weit genug von den Städten entfernt, um sie vielleicht schon vom Hotel aus zu sehen.

Entdecke die Magie Islands im Winter auf einer einwöchigen Luxus-Tour, bei der die Beobachtung der Nordlichter im Mittelpunkt steht. Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Mehr lesen

Inklusive

Privater Flughafentransfer bei Ankunft/Abflug
2 Nächte in einer Luxusunterkunft in Reykjavik
2 Nächte in einer Luxusunterkunft in der Region des Goldenen Kreises
2 Nächte in einer Luxusunterkunft in der Blauen Lagune
Private Lagune in der Blauen Lagune
Private 5-stündige Sightseeing-Tour durch Reykjavik
Privater 1-stündiger Helikopterflug über Reykjavik (Upgrade möglich)
Private 7-stündige Sightseeing-Tour des Goldenen Kreises (Upgrade möglich)
Private 10-stündige Sightseeing-Tour an der Südküste (Upgrade möglich)
2 Nordlichter-Jagd-Trips mit einem privaten Fahrer
Alle Mahlzeiten in Island
Detaillierte Reiseinformationen
Persönlicher Reiseberater
Isländische Steuern

Aktivitäten

Wanderung
Besichtigung
Nordlichter-Jagd
Hot Pot
Kultur-Tour
Helikopter-Tour

Tagesübersicht

Tag 1
Island ist berühmt für seine unglaublichen Polarlichter.

Tag 1 - Ankunft in Island

Willkommen in Island! Nachdem du den Zoll am internationalen Flughafen Keflavik passiert hast, wartet ein privater Fahrer auf dich. In einem geräumigen, komfortablen Fahrzeug kannst du dich entspannen, während er dich über die Halbinsel Reykjanes zu deinem Boutique-Hotel in der Hauptstadt fährt. Dein Guide beantwortet dir gerne alle Fragen zu den spektakulären Landschaften um dich herum und zum Leben im Land aus Eis und Feuer.

Sobald du deine schöne Unterkunft erreicht hast, kannst du dich vor dem Abendessen entspannen. Du kannst die Gelegenheit nutzen, um deinen Schlaf nachzuholen oder die unglaublichen kulturellen Attraktionen Reykjaviks zu erkunden - aber denk daran, dass morgen ein privater Guide auf dich wartet, der dich herumführt. Anschließend gehst du in eines der renommierten Restaurants der Stadt, um ein köstliches Essen zu genießen, das mit Zutaten aus der Region auf innovative Weise zubereitet wird.

Nachdem du dich in Reykjavik hast kulinarisch verwöhnen lassen, ist es Zeit für deine erste Nordlichter-Jagd. Dein privater Fahrer bringt dich aus der Stadt hinaus in die dunkelsten Ecken der umliegenden Natur, wo es am wenigsten Wolken und Touristenmassen gibt, um dir ein optimales Erlebnis zu bescheren. Mit etwas Glück wird es nicht lange dauern, bis du Zeuge eines der magischsten und atemberaubendsten Naturphänomene der Welt wirst.

Nach einer hoffentlich fantastischen Vorstellung der Polarlichter kehrst du in dein luxuriöses Hotel zurück, um dich für deine morgigen Abenteuer auszuruhen.

Mehr lesen
Tag 2
Die Harpa-Konzerthalle ist ein beeindruckendes Bauwerk.

Tag 2 - Hauptstadt des Nordens

Am zweiten Tag deines einwöchigen Luxus-Urlaubs in Island lernst du Reykjavik mit einem privaten Guide ausführlich kennen. Er holt dich von deiner Unterkunft ab und gestaltet die nächsten Stunden ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen deiner Gruppe.

Willst du die unglaublichsten architektonischen Wunder der Stadt sehen? Du kannst die Hallgrimskirkja Kirche, die Harpa Konzerthalle, Perlan und andere Sehenswürdigkeiten besuchen. Willst du mehr über die Kultur und Geschichte des Landes erfahren? Du kannst eine Vielzahl von Galerien und Museen besichtigen. Du interessierst dich mehr für die Natur in der Stadt? Dann kannst du den Wald von Oskjuhlid, den geothermischen Strand von Nautholsvik oder einige der schönen Parks in der Umgebung erkunden.

Nachdem du Reykjavik auf faszinierende Weise kennengelernt hast, wirst du zu einem köstlichen, gehobenen Mittagessen gebracht. Nachdem du ein weiteres Beispiel für die fantastische isländische Küche genossen hast, ist es Zeit für ein unvergessliches Abenteuer mit dem Hubschrauber!

Du hast zwei Möglichkeiten, diesen Ausflug zu genießen. Du kannst dich für einen einstündigen Flug über die Stadt mit einer Landung auf dem Esjan, dem flachen Berg über der Faxafloi-Bucht, entscheiden. Bei dieser Gelegenheit kannst du Reykjaviks Flickenteppich aus Blechdächern bewundern und hast einen einzigartigen Blick auf die dramatischen Wahrzeichen der Stadt. Bei der Landung genießt du sogar ein Glas Sekt, während du die spektakulären Panoramen betrachtest.

Alternativ kannst du dich für einen zweistündigen Ausflug entscheiden, der dich über die wunderschöne Wildnis im Südosten Islands führt und dir einen besseren Blick auf die atemberaubende Natur des Landes ermöglicht. Anstatt auf dem Berg Esjan landest du auf dem Langjökull-Gletscher, der zweitgrößten Eiskappe des Landes. Nur wenige Aussichten sind so atemberaubend wie die von seinen atemberaubenden Hängen.

Wenn du einen längeren Flug bevorzugst, wird dein Reisebüro das gerne für dich arrangieren.

Am Abend genießt du ein köstliches Degustationsmenü in einem Boutique-Restaurant, bevor du auf eine zweite private Polarlicht-Jagd in den dunklen, wunderschönen Landschaften gehst.

Die zweite Nacht verbringst du in deinem Luxushotel in Reykjavik.

Mehr lesen
Tag 3
Der Strokkur ist der aktivste Geysir im Geysir-Geothermalgebiet.

Tag 3 - Die drei Juwelen des Goldenen Kreises

Am dritten Tag deines einwöchigen Nordlichter-Luxus-Urlaubs begibst du dich auf eine private Exkursion zum Goldenen Kreis. Auf dieser beliebtesten Sightseeing-Route Islands bietet dir dein Guide ein persönliches Erlebnis, das du nie vergessen wirst.

Die Route dauert insgesamt sieben Stunden und umfasst drei Sehenswürdigkeiten. Die erste davon ist der Thingvellir Nationalpark, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das für seine atemberaubenden Landschaften und seine spannende Geschichte bekannt ist. Er wird von zwei Klippen eingerahmt, die die Grenzen zwischen der nordamerikanischen und der eurasischen tektonischen Platte markieren und ihn zu einem Niemandsland zwischen den Kontinenten machen. Dieses ist gefüllt mit Birkenwäldern, Lavafeldern und kristallklaren Bächen. Außerdem wurde hier im Jahr 930 n. Chr. das isländische Parlament gegründet.

Die zweite Attraktion ist der Strokkur, ein Geysir im Geothermalgebiet Geysir. Er ist bekannt für seine unglaublichen Eruptionen, die alle paar Minuten stattfinden und bis zu 20 Meter hoch sind. Direkt daneben befindet sich der Große Geysir, ein inaktiver Geysir, der einst so dramatisch war, dass er allen ähnlichen Phänomenen auf der Welt ihren Namen verlieh.

Der dritte Ort ist der Wasserfall Gullfoss. Der Gullfoss, auch "Goldener Wasserfall" genannt und Namensgeber des Goldenen Kreises, ist ein großartiger Ort, um über die Kraft der isländischen Natur zu staunen. Der Wasserfall, der fast einem Staudamm für ausländische Interessen zum Opfer gefallen wäre, ist auch ein Zeugnis der Geschichte des isländischen Naturschutzes.

Du kannst deine Sightseeing-Route um eines von zwei unglaublichen Abenteuern erweitern. In Thingvellir kannst du in einer der Quellen, Silfra, schnorcheln gehen. Trockentauchanzüge schützen dich vor der Kälte, während du die spektakuläre Unterwasserwelt bewunderst. Bei einer Sichtweite von 100 Metern kannst du eine enorme Bandbreite an Blautönen bewundern und einen versteckten Canyon zwischen den tektonischen Platten sehen.

Alternativ kannst du auch eine Schneemobil-Tour vom Gullfoss aus buchen, die dich zurück auf den spektakulären Langjökull-Gletscher bringt. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, deinen Adrenalinspiegel in die Höhe zu treiben, als über die verschneiten Hänge zu rasen und dabei die Aussicht auf den Süden zu genießen.

Wenn du einen Ausflug zu deiner Reise hinzufügst, dauert die Fahrt etwa zehn Stunden. Dann hast du immer noch Zeit für ein leckeres Abendessen in einem schicken Restaurant in deinem Hotel am Goldenen Kreis. Vergiss nicht, nachts nach oben zu schauen, um Polarlichter zu sehen!

Mehr lesen
Tag 4
Der Wasserfall Skogafoss ist im Winter ebenso beeindruckend.

Tag 4 - Die Südküste

Am vierten Tag deines einwöchigen Luxus-Urlaubs in Island im Winter führt dich dein privater Fahrer zu den vielfältigen, großartigen Orten an der Südküste. Du fährst durch wunderschöne Landschaften mit geothermischen Gebieten und hügelige Gegenden, bevor du die Küste erreichst. Bei klarem Wetter zeigt dir dein Guide den Eyjafjallajokull, den gletscherbedeckten Vulkan, der 2010 ausgebrochen ist, und die Westmännerinseln, eine dramatische Inselgruppe.

Die ersten beiden Orte, an denen du anhalten wirst, sind die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss. Der Seljalandsfoss ist zwar nicht besonders mächtig, aber er ist bemerkenswert hoch und bekannt für die Höhle dahinter. Wenn das Wetter gut ist, kann dein Guide dich um ihn herumführen.

Der Skogafoss hat eine viel stärkere Strömung und eine klassische Formation, die den Inbegriff der isländischen Wasserfälle darstellt.

Der nächste Ort auf dieser Route ist das Ufer des Reynisfjara. Der Strand wird regelmäßig zu einem der schönsten nicht-tropischen Strände der Welt gewählt. Hier kannst du entlang des ungewöhnlichen schwarzen Sandes spazieren und die dramatischen Wellen und die beeindruckende Geologie bestaunen. Besonders sehenswert sind die sechseckigen Basaltsäulen, die die Klippen von Reynisfjall säumen, und die massiven Felsnadeln von Reynisdrangar, die vor der Küste liegen. Der Sage nach waren diese Türme versteinerte Trolle, die vom Sonnenlicht eingefangen wurden, als sie versuchten, ein Schiff an Land zu ziehen.

Anschließend fährst du zum Dorf Vik, der südlichsten Siedlung Islands, die sich im Winter - von Schnee bedeckt - wunderschön präsentiert.

Wenn du hier den Ausflug beendest, hast du ein fantastisches 10-stündiges Sightseeing-Erlebnis hinter dir. Abenteuerlustige können aber auch weiterfahren - entlang der Südküste zur Gletscherlagune Jökulsarlon.

Dieser spektakuläre See, der oft als "Kronjuwel der isländischen Natur" bezeichnet wird, ist berühmt für seine unzähligen Eisberge, die sich im Wasser tummeln. Tierliebhaber werden diese Attraktion vor allem wegen der vielen Robben lieben, die hier leben.

Bitte beachte jedoch, dass eine solche Tour insgesamt mindestens 14 Stunden dauert.

Alternativ kannst du dein Abenteuer um zwei weitere Stunden verlängern, indem du einen Ausflug zur Eishöhle Katla hinzufügst. Du fährst mit einem Superjeep die Hänge des Myrdalsjokull-Gletschers hinauf zu einer spektakulären Reihe von unterirdischen Tunneln und Höhlen, deren Farben, Texturen und Lichteffekte unglaublich sind. Egal, ob du dich für dieses Erlebnis oder einen Besuch in Jökulsarlon entscheidest, du wirst dich wie in eine Fantasiewelt versetzt fühlen.

Wenn deine private Tour zu Ende ist, fährst du zurück zu deinem Hotel am Goldenen Kreis. Beim Abendessen wird dir ein fantastisches Degustationsmenü serviert. Danach kannst du dich zurückziehen, um dich von zwei Tagen Sightseeing zu erholen, oder du gehst nach draußen und hoffst, dass du die Polarlichter siehst.

Mehr lesen
Tag 5
Der Berg Kirkjufell ist die Hauptattraktion auf der Halbinsel Snaefellsnes.

Tag 5 - Reykjavik oder die Snaefellsnes-Halbinsel

Am fünften Tag deines Nordlichter-Luxus-Reisepakets in Island im Winter hast du zwei Möglichkeiten, deinen Tag zu verbringen. Du kannst in der Blauen Lagune entspannen und dich von deinen Sightseeing-Abenteuern erholen oder einen weiteren privaten Ausflug unternehmen, diesmal zur Halbinsel Snaefellsnes.

Die Blaue Lagune ist nicht ohne Grund das berühmteste Heilbad Islands. Ihr azurblaues Wasser ist voll von seltenen Mineralien und Mikroben, die Wunder für die Haut und die geistige Gesundheit bewirken, und Kieselsäuremasken sind für alle Gäste erhältlich. Du kannst auch Massagen und andere Behandlungen buchen, um den Luxus der Anlage noch mehr zu genießen.

Wenn du dich für einen Aufenthalt im Retreat Hotel entscheidest, hast du Zugang zum exklusiven Retreat Spa, das weitaus weniger überlaufen ist und seine Gäste mit zusätzlichen Annehmlichkeiten verwöhnt.

Die Halbinsel Snaefellsnes hat sich den Beinamen "Island in Miniatur" verdient, weil es hier so viele verschiedene Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt.

Deine private Reise führt dich zu kulturellen Sehenswürdigkeiten wie der historischen Stadt Stykkisholmur, dem verlassenen Dorf Hellnar und der windgepeitschten Kirche von Budir. In Londrangar gibt es zahlreiche Vogelkolonien und am Strand von Ytri Tunga lebt eine große Robbenpopulation.

Im Nationalpark Snaefellsjokull bestaunst du den gleichnamigen subglazialen Vulkan, den schwarzen Sandstrand von Djupalonssandur und den dramatischen Krater von Saxholl. Weitere Attraktionen, die dir dein Guide zeigen kann, sind die Klippenschlucht Raudfeldsgja und die Pyramidenspitze des Kirkjufell, die Game of Thrones-Fans aus den späteren Staffeln kennen werden.

Wenn du deinen Tag noch ein wenig abenteuerlicher gestalten möchtest, kannst du eine Exkursion in die mystische Lavaröhre von Vatnshellir buchen.

Nach der Exkursion fährst du zu deinem Hotel an der Blauen Lagune. Das Standardhotel Silica ist wunderschön und großzügig, aber wer ein Upgrade möchte, kann im Fünf-Sterne-Hotel Retreat übernachten. Die Junior-Suiten hier gehören zu den luxuriösesten Unterkünften des Landes.

Bevor du dich für die Nacht zurückziehst, genießt du ein köstliches Abendessen im Lava oder Moss Restaurant.

Mehr lesen
Tag 6
Ein Aufenthalt im Blue Lagoon Retreat Hotel ist eine der luxuriösesten Erfahrungen, die Island zu bieten hat.

Tag 6 - Die Blaue Lagune

Am vorletzten Tag deines einwöchigen Luxus-Urlaubs in Island hast du noch einmal die Wahl zwischen Entspannung und Abenteuer. Du kannst einen weiteren Tag in der Blauen Lagune oder Retreat Lagoon verbringen oder eine private Tour auf der Halbinsel Reykjanes unternehmen.

Trotz ihrer Nähe zum internationalen Flughafen Keflavik und zu Reykjavik und trotz ihrer unglaublichen Landschaften wird die Halbinsel Reykjanes von den meisten Gästen kaum erkundet. Dein Abenteuer findet daher hauptsächlich abseits der Touristenströme statt, damit du in Ruhe in die Natur eintauchen kannst.

Geothermische Gebiete wie Gunnuhver und Krysuvik, kulturelle Attraktionen wie das "Trollbad" Brimketill und der Leuchtturm Reykjanesviti sowie beeindruckende Naturschauspiele wie der See Kleifarvatn und die Brücke zwischen den Kontinenten stehen auf dem Programm. Am Fagradalsfjall kannst du sogar die neue Lava sehen, die durch den jüngsten Ausbruch entstanden ist.

Auf deiner Reise wirst du die wunderschönen, aber kargen Landschaften der Halbinsel sehen und über kegelförmige Berge, große Krater und endlose Moosfelder staunen. Dein Guide wird dir je nach deinen Interessen die besten Gegenden empfehlen und die Zeit an jedem Ziel entsprechend einteilen.

An deinem letzten Abend wirst du das Beste aus den kulinarischen Möglichkeiten in der Blauen Lagune machen und versuchen, noch einmal die Nordlichter zu sehen, bevor du dich in dein Luxushotel zurückziehst.

Mehr lesen
Tag 7
Die Polarlichter tanzen über den Landschaften von Island.

Tag 7 - Abreise

Am siebten Tag endet deine Nordlichter-Luxus-Reise nach Island. Dein privater Guide bringt dich rechtzeitig vom Hotel zum internationalen Flughafen Keflavik. Wenn du einen späten Abflug hast, kannst du ein letztes erfrischendes Bad in der Blauen Lagune nehmen. Und wenn du erst am Abend abreisen musst, kann dir dein Reisebüro helfen, die restliche Zeit bestmöglich zu nutzen.

Wir wünschen dir einen guten Flug und hoffen, dich bald wiederzusehen!

Mehr lesen

Was du mitbringen solltest

Warme und wetterfeste Outdoor-Kleidung
Gute Wanderschuhe
Badesachen und Handtuch
Kamera

Gut zu wissen

Denke daran, dass die Nordlichter ein Naturphänomen sind und Sichtungen nicht garantiert werden können. Bitte bring angemessene Kleidung mit. Bitte beachte, dass deine Reiseroute an dein Ankunftsdatum und deine Ankunftszeit angepasst werden kann.

Leckere Mahlzeiten

Wir haben einige der besten Restaurants in Island für deine Reise ausgesucht. Alle deine Mittag- und Abendessen in Island werden im Voraus für dich arrangiert. Während deines Aufenthalts in Island wirst du köstliche Mittagessen und üppige Abendessen genießen, damit deine Reise nicht nur ein Genuss für den Körper, sondern auch für den Gaumen wird.

Der reiche Nordatlantik umgibt Island, und das Land ist mit frischem Wasser und sauberer Natur gesegnet, was den Einheimischen einige der frischesten Lebensmittel der Welt beschert. Die geothermische Energie macht es möglich, das ganze Jahr über frisch angebaute und lokal bezogene Zutaten zu bekommen.

Die isländische Küche ist bekannt für ihren frischen Fisch, das zarte Lammfleisch und die isländische Languste. In allen Restaurants gibt es auch vegetarische und vegane Optionen, aus denen du wählen kannst. Bitte gib dem Restaurant bei deiner Ankunft Bescheid, wenn du eine bestimmte Ernährungsweise bevorzugst.

Privater Transport

Mercedes-Benz Vito

Während deines Aufenthalts in Island wirst du in einem komfortablen Mercedes-Benz Vito reisen.

Servicebedingungen

Ähnliche Touren