Naturreisen
Entdecke die schönsten Natur-Sehenswürdigkeiten, die Island zu bieten hat. Erlebe unvergleichliche Attraktionen und staune über mächtige Gletscher, uralte Vulkane und rauschende Wasserfälle, dampfende Geysire und vieles mehr!

4.7

von 5

10814 Bewertungen

Naturreisen

Entdecke die schönsten Natur-Sehenswürdigkeiten, die Island zu bieten hat. Erlebe unvergleichliche Attraktionen und staune über mächtige Gletscher, uralte Vulkane und rauschende Wasserfälle, dampfende Geysire und vieles mehr!
4.7 durchschnittliche Kategorie-Bewertung
10814 Bewertungen
Die günstigsten Preise in Island
Wir bieten eine Bestpreisgarantie
Ankunft
Abreise
1 Filter angewandt
Verfeinere die Suche mit den Filtern
Beliebtheit
  • Beliebtheit
  • Bewertung
  • Preis
  • Preis
  • Dauer
  • Dauer

4-tägiges Winter-Reisepaket | Nordlichter, Golden Circle, Südküste & Blaue Lagune

Buche dieses Paket für eine 4-tägige Auszeit und genieße einen wundervollen Urlaub in Island! Sobald du gelandet bist, kannst du die überwältigende Landschaft bewundern und den Charme und die Gelassenheit von Reykjavík spüren. Mit diesem Paket kannst du völlig stressfrei Kostproben der besten Attraktionen Islands nehmen. Komm zu uns und genieße einfach! Wir kümmern uns um den Rest. Der Reiseplan trifft genau die richtige Mischung aus Natur und Kultur. Du besuchst die Blaue Lagune, den Golden Circle, wunderschöne, hohe Wasserfälle, erlebst das spektakuläre Schauspiel der Geysire, die ihre Fontänen viele Meter hoch in den Himmel schießen, und bewunderst vulkanische Gletscher und düstere und gleichzeitig zauberhafte schwarze Sandstrände. Auch eine Nordlicht-Tour ist eingeplant, sodass du diesen mysteriösen Erscheinungen am Nachthimmel nachjagen kannst. Und obwohl es nur eine kurze Reise ist, bieten wir dir zahlreiche Möglichkeiten, sie noch aufregender zu gestalten. Immerhin heißt es ja, dass die besten Dinge in kleinen Portionen serviert werden. Während des Buchungsprozesses kannst du an bestimmten Tagen zusätzliche Aktivitäten hinzufügen. Auf deiner Fahrt um den Golden Circle kannst du z.B. eine Schneemobil-Tour auf dem riesigen Gletscher Langjökull unternehmen und völlig sorglos über die weite, weiße Fläche sausen. Oder du schnorchelst im kristallklaren Wasser der Silfra-Spalte, das eine Kluft zwischen der eurasischen und der nordamerikanischen Erdplatte füllt. Du kannst auch bei einem Ausritt durch die Landschaft Südislands der Natur nahekommen. Das Islandpferd hat einen sehr geschmeidigen Gang und wegen seiner geringen Körpergröße wirkt es auch auf Reitanfänger nicht einschüchternd. Wenn du die schwarzen Sandstrände und die herrlichen Wasserfälle an der Südküste besuchst, kannst du zusätzlich eine Gletscherwanderung einplanen und für ein paar Stunden ein Gefühl dafür bekommen, wie es ist, komplett vom Rest der Welt abgeschnitten zu sein. Reserviere jetzt einen Zeitraum und freu dich auf das Land der Nordlichter! Wähle ein Datum aus, um die Verfügbarkeit zu überprüfen.
4.7
70 Bewertungen

Dauer:
4 Tage
Verfügbarkeit:
Sep. - Apr.
Mehr anzeigen

10-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Snaefellsnes

Nutze deine Zeit in Island optimal und erlebe die Insel in 10-Tagen bei dieser tollen Mietwagenrundreise, die nicht nur die Ringstraße sondern auch Snaefellsnes umfasst. Entdecke alle wichtigen Highlights und ebenso Sehenswürdigkeiten, von denen du noch nicht wusstest... Spare dir deine Zeit und lasse uns die Planung übernehmen. Wir schicken dich einmal entlang der Insel, inklusive der Halbinsel Snaefellsnes, dem berühmten Golden Circle und der malerischen Gegend rund um Mývatn. Die Unterbringung bietet außerdem vollen Komfort in Unterkünften mit privatem Bad und inkludiertem Frühstück. Nichtsdestotrotz bist du dein eigener Herr und entscheidest, wie viel Zeit du bei jeder Attraktion verbringen möchtest und in welchem Tempo du reist. Wir von Guide to Iceland möchten, dass du Islands Natur so erlebst, wie du sie dir vorstellst: Wild und unberührt. Wir hoffen, dass du nach einer Reise mit uns erholt und begeistert in die Heimat zurückkehrst und immer wieder kommen willst. Aus genau diesem Grund geben wir dir einen personalisierten Reiseverlauf mit auf den Weg, der nicht nur die Highlights sondern auch unbekannte Orte entlang der Route enthält. Hier kannst du deinen ganz privaten Islandmoment genießen und die Stille und Weite der Landschaft in dir aufsaugen. Individualisiere deine Reise und entscheide dich für zusätzliche Abenteuer: Begebe dich ins kristallklare Wasser der Silfra-Spalte im Nationalpark Thingvellir, zische über die weißen Weiten des Langjökull-Gletschers oder gehe auf eine Reise ins Innere eines Vulkans - ein weltweit einzigartiges Erlebnis! Weitere tolle Aktivitäten findest du im Buchungsformular auf der rechten Seite. Lass dich inspirieren! Entscheide dich für diese vorgeplante Reise und sei erstaunt, wie viel du in 10 Tagen erleben kannst. Reserviere deinen Urlaub am besten rechtzeitig.
4.7
100 Bewertungen

Dauer:
10 Tage
Verfügbarkeit:
Mai. - Aug.
Mehr anzeigen
4.7
225 Bewertungen

Dauer:
4,5 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Walbeobachtung in Snaefellsnes | ab Olafsvik

Komme mit auf eine Walbeobachtung in der Bucht von Breiðafjörður, entlang der Halbinsel Snæfellsnes. Diese Tour ist perfekt für alle Naturliebhaber, die diese malerische Halbinsel bereisen und ihrem Urlaub eine kleine Portion Abenteuer verleihen wollen. Die Bootsfahrt startet ab dem Städtchen Ólafsvík. Von dort aus fährst du direkt hinaus in die Breiðafjörður-Bucht, wo dein Kapitän die besten Stellen finden wird, um die majestätischen Giganten zu erspähen. Während der Fahrt wird ein erfahrener Guide dir alles Wissenswerte über die Meereslebewesen der Bucht erzählen und alle deine Fragen beantworten. Die Gewässer vor Snæfellsnes sind bestens geeignet, um zwei von Islands gefährlichsten Jägern zu beobachten: Orcas, auch bekannt als Killerwale, und Pottwale. Die Orcas stehen an der Spitze der Nahrungskette und werden von keinem anderen Tier gefressen, während die Pottwale die weltweit größten Raubtiere sind. Andere Spezies in der Bucht sind Zwergwale, Schweinswale, Weißschnauzendelfine und sogar Buckelwale. Selten kann man auch Grindwale sehen, die auf der Suche nach Nahrung näher ans Land kommen. Die Bucht von Breiðafjörður ist auch bekannt für seine reiche Vogelwelt, also solltest du im Sommer die Augen nach den farbenfrohen Schnäbeln von Papageientauchern Ausschau halten, während auch die Küstenseeschwalben schön anzusehen sind. Ergreife diese Gelegenheit, die faszinierende Tierwelt in den Gewässern im Westen Islands kennenzulernen und prüfe die Verfügbarkeit dieser Walbeobachtung, indem du ein Datum auswählst.
4.9
23 Bewertungen

Dauer:
3 Stunden
Verfügbarkeit:
Mär. - Okt.
Mehr anzeigen
4.8
250 Bewertungen

Dauer:
3,5 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Eishöhle im Myrdalsjökull | Superjeep-Tour ab Vik

Entdecke die Geheimnisse eines der majestätischen Gletscher Islands und erlebe das fantastische Innere einer Eishöhle bei dieser aufregenden Tour. Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für alle, die die Gletscherwelt genauer kennenlernen und ihre Rundreise ein wenig aufregender gestalten möchten. Nicht weit vom berühmten schwarzen Strand von Reynisfjara entfernt, befindet sich das charmante Küstendorf Vík. Du wirst hier von einem beeindruckenden Super-Jeep abgeholt und zur Gletscherzunge Kötlujökull gebracht, einem Teil vom Mýrdalsjökull, der viertgrößten Eiskappe Islands. Unter diesem Gletscher befindet sich der Vulkan Katla, der als einer der aktivsten Vulkane Islands bekannt ist. Es besteht jedoch kein Grund zur Sorge: Die Chancen für einen Ausbruch sind gering, und außerdem würde das Gebiet lange vor jeglicher Vulkanaktivität evakuiert werden. Während der Fahrt kannst du eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften genießen: zerklüftete Küsten, glitzernde Eiskappen, ferne Berglandschaften… die Liste geht weiter! Der erfahrene Guide wird die kleine Gruppe über die verschiedenen Naturmerkmale und Geschichten aus der isländischen Folklore informieren. Sobald du am Eingang der Eishöhle angekommen bist, schwingst du dich aus dem Superjeep und wirst mit einem Paar Steigeisen, einem Helm und einer Stirnlampe ausgestattet – alles, was du brauchst, um diese außergewöhnliche Attraktion zu erkunden! Wenn du die unterirdische Landschaft betrittst, wirst du garantiert von den schimmernden Blau- und Grautönen und den glatten Tunneln, die dieses seltene Naturphänomen auszeichnen, überwältigt sein. Im Mýrdalsjökull finden sich außerdem viele Lavaeinschlüsse von vergangenen Eruptionen... Keine Eishöhle bleibt lange gleich; sie entwickeln sich ständig weiter, und ihre natürliche Dynamik ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Faszination. Vergiss auf keinen Fall deine Kamera und eventuell ein Stativ mitzunehmen! Sichere dir einen Platz bei dieser fantastischen Eishöhlen-Tour und gönne dir dieses Abenteuer während einer Fahrt entlang der Südküste. Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
4.4
50 Bewertungen

Dauer:
3 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Golden Circle Tagestour im Minibus, mit Wasserfall Faxi

Suchst du eine Tour in kleiner Gruppe? Schließe dich dieser populären Golden Circle-Tour im Minibus an. Du wirst den Nationalpark Þingvellir, den Wasserfall Gullfoss und das geothermale Gebiet rund um den Geysir zu sehen bekommen. Dein Guide wird dir unterwegs alles Wissenswerte zu jeder Attraktion erzählen, um deine Erfahrung noch einzigartiger zu gestalten. Während der Tour hast du genügend Zeit, dir jede Sehenswürdigkeit ausgiebig anzuschauen. Die Tour beginnt am Morgen, an dem du von einem kleinen aber komfortablen Minibus abgeholt wirst. Die Fahrt führt in den Süden von Island, zu einem versteckten Schatz namens Faxi. Gelegen an einer ruhigen, von der Hauptstraße aus nicht einsehbaren Stelle, ist dieser Wasserfall relativ flach aber breit, und wurde nach der Mähne des Islandpferdes benannt. Vom beschaulichen Faxi geht es in Richtung des gewaltigen und mächtigen Gullfoss. Der Gletscherfluss Hvítá fällt hier dramatisch, 32 Meter tief, in eine Schlucht und erschafft diesen atemberaubenden und wunderschönen Wasserfall, der zu Islands berühmtesten Attraktionen zählt. Als Nächstes besuchst du das Geothermalgebiet rund um den bekannten Geysir. Im Haukadalur-Tal gelegen, ist der „Große Geysir“ eine heiße Quelle, die seit ungefähr 10.000 Jahren aktiv ist. Obwohl Geysir jetzt größtenteils ruht, befindet sich in der Nähe ein weiterer Geysir namens Strokkur, der alle 10 Minuten Wasser in eine Höhe von 10-15 Metern spuckt und dir so viele Möglichkeiten bietet, um das perfekte Foto festzuhalten. Der letzte Teil des Goldenen Kreises ist der Þingvellir-Nationalpark, ein Ort von großer historischer und geographischer Bedeutung. In Þingvellir wurde das isländische Parlament Alþingi im Jahr 930 gegründet und ist damit das älteste Parlament der Welt. Es ist auch der Ort, an dem die tektonischen Platten auseinander driften, was man in den Rissen und Gesteinsfraktionen sehen kann, die das Gebiet definieren. Auf dem Weg erzählt der Guide nicht nur alles über die Orte, die du besuchst, sondern wird dir auch die isländische Kultur durch Musik vorstellen, und Kostproben von traditionellen isländischen Speisen und Getränken verteilen. Verpasse nicht die einzigartige und originelle Einführung in Islands Natur und Kultur bei dieser beliebten Tagestour! Überprüfe direkt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
4.9
452 Bewertungen

Dauer:
8 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Eistunnel im Langjökull-Gletscher | ab Husafell

Mache dich auf eigene Faust auf den Weg nach Húsafell im wunderschönen Borgarfjörður-Gebiet. Von hier aus beginnt die aufregende Reise zu einem von Menschenhand geschaffenen Eistunnel im zweitgrößten Gletscher Europas: dem Langjökull. Bei dieser Tour wirst du aber nicht nur die Umgebung des Gletschers erkunden sondern auch den Gletscher selbst betreten! Du wirst das wunderschöne - und gut versteckte - blaue Eis im Herzen des Gletschers bewundern und in einem ganz besonderen, 8-Rad angetriebenen, Monstertruck über die Eiskappe fahren. Beim Eistunnel angekommen schnallst du dir deine Steigeisen um und schon geht das Abenteuer im Inneren des Langjökull los. Eine Stunde lang kannst du dieses Wunderland aus Eis erkunden, tolle Fotos machen und den Erzählungen des Guide lauschen, der dir alles über Gletscher und die Entstehung dieses Tunnelsystems im stabilsten Teil des Gletschers erzählen wird. Im Gegensatz zu den natürlichen Eishöhlen ist dieser Tunnel gut beleuchtet, ganzjährig sicher zugänglich und nicht so abhängig von den Wetterbedingungen. Diese Tour ist wirklich einzigartig und nimmt dich mit auf eine magische Reise ins Herzen eines mächtigen Gletschers. Du wirst dich fühlen, als würdest du eine andere Welt betreten und ganz bestimmt wird dir dieses Island-Erlebnis in besonderer Erinnerung bleiben! Sichere dir direkt deinen Platz bei dieser beliebten Tour und prüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum wählst.
4.8
53 Bewertungen

Dauer:
2,5 Stunden
Verfügbarkeit:
Jun. - Mär.
Mehr anzeigen

Zodiac-Bootstour auf der Gletscherlagune Jökulsárlón

Erlebe die Eisberge der Gletscherlagune Jökulsárlón hautnah mit dieser fantastischen Zodiac-Bootstour. Sause über die ruhige Lagune, im Zickzack zwischen den massiven Eisbrocken, und versuche, einige ansässige Robben zu finden, die oft auf dem Eis entspannen. Naturliebhaber, die eine einzigartige Perspektive von Islands Attraktion Nummer 1 bekommen möchten, sollten jetzt diese Chance nutzen. Die Jökulsárlón-Gletscherlagune befindet sich im Reich des mächtigen Vatnajökull, Europas größtem Gletscher. Hier treiben die Eisberge, die von besagtem Gletscher abgebrochen sind, auf aquamarinblauem Wasser auf ihren Weg in den Atlantik. Für diese Tour triffst du den Guide auf dem Parkplatz von Jökulsárlón, der sich direkt an der Ringstraße befindet. Nach einer kurzen Einführung und Erläuterung deines bevorstehenden Abenteuers wirst du mit einem schwimmfähigen Overall ausgestattet und kannst dich gut vorbereitet in das schneidige Zodiac-Boot setzen. Das Boot ist relativ klein und kann schnell und geschickt zwischen den Eisbergen navigieren. Hierdurch hast du die Möglichkeit, die faszinierenden Eisgestalten von nahem zu betrachten. Die Eisberge auf der Lagune sind vielfältig und zahlreich. Du wirst in der Lage sein zuzusehen, wie sie vorbeiziehen, sich manchmal aneinander stoßen oder sogar umkippen. Ihr strahlendes Blau und reines Weiß werden dich sicher begeistern, ebenso wie das knisternde Geräusch das sie machen, wenn sie sich im Wasser bewegen. Während du die Schönheit der Lagune genießt, wird dein Guide dir alles über Gletscher und das Vatnajökull-Gebiet erzählen. Du solltest auch nach Robben Ausschau halten! Tauche mit dieser fantastischen Zodiac-Tour in die Schönheit der Gletscherlagune Jökulsárlón ein. Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
4.9
54 Bewertungen

Dauer:
1,8 Stunden
Verfügbarkeit:
Mai. - Okt.
Mehr anzeigen

Gletscherwanderung im Nationalpark Vatnajökull

Mach dich bereit für eine spannende Gletscherwanderung auf einer der Gletscherzungen in Skaftafell, in Islands wunderschönem Nationalpark Vatnajökull. Wir führen dich in die Basics des Gletscherwanderns ein, sodass du dich auf dem Eis zu jeder Zeit sicher fühlen kannst. Außerdem steht dein aufgeschlossener Guide jederzeit für Fragen bereit und bringt dir das Phänomen der Gletscher näher. Natürlich wird alles nötige Sicherheitsequipment zur Verfügung gestellt, du kannst dich also im Anschluss nur noch auf das Wesentliche konzentrieren: dich und den Gletscher. Diese Abenteuer-Tour ist ideal für jeden, der Islands Naturwunder hautnah erleben möchte - und garantiert gibt es Zuhause dann einiges zu erzählen! Du triffst deinen Guide beim Informationszentrum Skaftafell und nach etwa 15 Minuten Fahrt trifft die Gruppe im Anschluss auf die Gletscherzunge. Diese ist ein Teil von Skaftafell, dem höchsten Bergmassiv Islands. Die höchste Spitze des Landes, Hvannadalshnjúkur, markiert den Höhepunkt dieses Gletschergiganten und erlangte in letzter Zeit Berühmtheit in einigen großen Film und TV-Produktionen, wie z. B. Game of Thrones und Oblivion. Sobald wir die Eiskappe erreicht haben, hast du genügend Zeit um deine beeindruckende Umgebung zu bestaunen und die frostige Einsamkeit dort oben zu genießen. Man fühlt sich dort allein mit sich selbst und kann in aller Ruhe jahrtausendealte Eisformationen bestaunen. Wir passieren tiefe Gletscherspalten - diese können bis zum Grund des Gletschers reichen! Wirf einen Blick hinab und anschließend rundherum, denn an einem klaren Tag sieht man den Hvannadalshnjúkur sowie die weiten Gletschersand-Ebenen, die bis zur Küste reichen. Verpasse nicht diese Gelegenheit, die mondähnliche Landschaft und faszinierenden Eisgestalten des Vatnajökull zu erleben. Prüfe die Verfügbarkeit indem du ein Datum wählst!
4.7
280 Bewertungen

Dauer:
3 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen
4.7
248 Bewertungen

Dauer:
4 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Tagestour zum Golden Circle | Kleingruppenerlebnis mit Extras

Diese Minibus-Tour zu Islands berühmtem Golden Circle bringt dich zu allen Top-Attraktionen entlang der Route, und auch zu versteckten Orten in der Gegend. Entdecke die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Insel in nur kurzer Entfernung von Reykjavík und mache dir dein eigenes Bild von ihrer Schönheit! Nachdem du an deiner Unterkunft in Reykjavík abgeholt wurdest, geht es zur ersten Station: dem atemberaubenden Nationalpark Þingvellir. Er ist ein UNESCO Welterbe und die wichtigste historische Stätte Islands, denn er war über Jahrhunderte Versammlungsort des ersten demokratischen Parlaments. Erlebe die faszinierende Natur des Parks auf eigene Faust und schlendere entlang der schönen Pfade, und zwischen den Kontinentalplatten von Amerika und Europa! Hier gibt es auch die kristallklare Frischwasserspalte Silfra zu bewundern, die ebenso zwischen den Kontinenten verläuft. Im Anschluss machen wir uns auf den Weg zum Wasserfall Gullfoss, dessen Name „der goldene Wasserfall“ bedeutet. In der Sonne schimmert er nahezu golden und zeigt oft einen tollen Regenbogen! Der Wasserfall liegt etwa eine Stunde entfernt vom Nationalpark. Der Gletscherfluss Hvíta speist ihn und hat eine tiefe Schlucht ins Gestein gegraben, in die die Wassermassen eindrucksvoll hinwegrauschen. Auf dem Rückweg nach Reykjavík machen wir den Stopp im Geothermalgebiet Haukadalur, wo der große Geysir und der aktive Strokkur auf dich warten. Am Nachmittag ist es hier oft ruhiger, weshalb der Halt am Ende eingebaut wird. Außerdem wirst du die Farm Efstidalur besuchen, wo du hausgemachtes Eis vom Milch der ansässigen Kühe probieren kannst! Es wird weitere tolle Stopps entlang des Weges geben, z.B. beim malerischen Wasserfall Faxi im Fluss Tungufljót, und dem Vulkankrater Kerið. Dieser Ausflug bietet dir außerdem mehr Komfort und eine privatere Atmosphäre, als bei großen Bustouren, und im gemütlichen Minibus kannst du isländischer Musik lauschen. Wenn du die Attraktionen des Golden Circle in einer kleinen Gruppe mit sympathischen Guides erleben möchtest, dann ist dies die richtige Tour für dich. Prüfe direkt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum wählst.
4.9
290 Bewertungen

Dauer:
9 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Der Golden Circle | Audio-Guide in Deutsch

Dieser Ausflug führt dich zu Islands bekanntesten Attraktionen entlang der Reiseroute des Golden Circle. Erlebe Thingvellir, Geysir und Gullfoss und genieße den Komfort des neuen Tourbusses ebenso wie den deutschsprachigen Audio-Kommentar. Diese Tour ist mit einem In-Bus-Audioguide in 10 Sprachen (u. a. Deutsch) verfügbar und die neue Flotte ist mit Tischen und kostenlosem WLAN ausgestattet. An Bord ist natürlich auch ein echter Tourguide, der alle offenen Fragen beantworten kann. Dein erstes Ziel ist Þingvellir, ein wunderschöner Nationalpark und UNESCO-Weltkulturerbe, da hier im Jahr 930 n. Chr. Islands erstes demokratisches Parlament gegründet wurde. In Þingvellir kannst du dir die Füße vertreten und buchstäblich zwischen den Kontinenten laufen: Die Bruchstelle der eurasischen und nordamerikanischen Kontinentalplatte verläuft durch den Park und wird in der Almannagjá-Schlucht sichtbar. Þingvellir liegt malerisch am Þingvallavatn, dem größten natürlichen See Islands.  Als Nächstes besuchst du das Geothermalgebiet Geysir, das mit kochenden Schlammtöpfen, qualmenden Dampflöchern und sprudelnden Geysiren gefüllt ist. Obwohl der große „Geysir“ der berühmteste Geysir an diesem Ort ist, ist er seit einigen Jahren inaktiv. Sein Bruder, Strokkur, ist jedoch viel aktiver und demonstriert alle 10 Minuten sein Können in einem bis zu 30 Meter hohen Ausbruch. Schließlich steht ein Besuch des Gullfoss bevor, der „Goldene Wasserfall“, der dem Golden Circle seinen Namen gab. Tausende Liter Wasser schießen über die zwei Stufen des Gullfoss und prallen auf das darunter liegende Flussbett. Vergiss nicht, im Sprühnebel über dem Wasser nach einem Regenbogen zu suchen! Am Ende eines spannenden Tages voller atemberaubender Sehenswürdigkeiten geht es wieder zurück zur Hauptstadt Reykjavík. Diese Tour bringt dich an nur einem Tag zu den top Attraktionen des Landes und lässt dich mit deutschem Audio-Guide kein Detail verpassen. Überprüfe direkt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
4.8
65 Bewertungen

Dauer:
7,5 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Schneemobil-Tour auf dem Vatnajökull | ab Südostisland

Erlebe ein aufregendes Schneemobil-Abenteuer auf dem glitzernden Eis des Vatnajökull-Gletschers - dem größten Gletscher Europas. Diese Tour ist ideal für Jeden, der neben dem regulären Sightseeing ein bisschen Action erleben möchte! Die Tour beginnt zwischen der Gletscherlagune Jökulsárlón und dem Städtchen Höfn (siehe Abfahrtsort unten). Hier triffst du auf deinen ausgezeichneten Guide, der dich sicher durch dieses Abenteuer bringen wird. Ihr hüpft an Bord eines mächtigen Superjeeps, der die Widrigkeiten der isländischen Landschaft locker bewältigen kann, und macht euch auf den Weg zum Gletscher. Nachdem du eine Einführung zum sicheren Fahren auf dem Schneemobil bekommen hast und mit allem notwendigen Equipment ausgestattet worden bist, geht es auch schon los! Keine Sorge, falls du noch nie auf einem solchen Gefährt gesessen hast - unsere Guides haben mehr als 20 Jahre Erfahrung und helfen mit Rat und Tat. Brause über die weichen Schneehügel, zische über Eiskämme oder gehe es langsam an und genieße die wundervolle Aussicht. Der Vatnajökull ist zentral nahe der beliebtesten Attraktionen der Südküste gelegen. Der höchste Gipfel der Insel, Hvannadalshnjukur, befindet sich auch ganz in der Nähe. Unter der riesigen Eiskappe verbergen sich Täler, Berge und sogar aktive Vulkane, wie z.B. der Grimsvotn und Bardarbunga. Der Bardarbunga brach erst kürzlich aus und seine Eruption dauerte für etwa 6 Monate an, bis er im Februar 2015 wieder Ruhe gab. Auf dem Gletscher kannst du die riesige, weiße Leere des Eises bestaunen, und nur das gedämpfte Geräusch deines Schneemobils ist dein Begleiter. Verpasse nicht diese einmalige Gelegenheit, auf dem größten Gletscher Europas Schneemobil zu fahren! Sichere dir dein Abenteuer und prüfe direkt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
4.8
40 Bewertungen

Dauer:
3 Stunden
Verfügbarkeit:
Mär. - Okt.
Mehr anzeigen

Blaue Gletschereishöhle & Gletscherwanderung in Skaftafell

Nehme an dieser Abenteuertour teil, bei der du die fantastischen Merkmale eines Gletschers hautnah erleben wirst. Die Wanderung führt zu einer Gletscherzunge des Vatnajökull, wo du die einmalige Gelegenheit hast, eine blaue Eishöhle zu betreten. Mit dieser Tour kombinierst du eine aktive Wanderung mit einer abenteuerlichen Höhlen-Erkundung! Startpunkt des Abenteuers ist das Skaftafell Terminal Tour Center, wo du auf deinen erfahrenen Guide triffst. Skaftafell ist ein wunderschönes Naturschutzgebiet im Südosten Islands mit malerischen Naturattraktionen. Eine hiervon kannst du heute in einem Auslassgletscher des Vatnajökull erkunden. Du wirst mit aller benötigten Ausrüstung ausgestattet und legst Steigeisen und Helm an. Mache dir keine Sorgen, falls du noch nie auf einem Gletscher gewandert bist: Der Guide zeigt dir alles, was du wissen musst, um sicher unterwegs zu sein. Die kleine Gruppe begibt sich im Anschluss zu den Wurzeln der Eiskappe, wo das Abenteuer richtig beginnt. Der Vatnajökull ist nicht nur der größte Gletscher Europas, sondern auch Heimat des höchsten Berg Islands, dem Hvannadalshnúkur. Während der Gletscherwanderung erkundest du atemberaubende Eisformationen und Gletschermühlen und erfährst, wie sich Gletscher bilden und ständig verändern. Das atemberaubendste Merkmal, das du sehen wirst, ist zweifellos die natürlich geformte Eishöhle. Du hast die Möglichkeit, das Innere dieser schillernden Eisstruktur zu betreten, um das wunderschöne blaue Eis zu sehen. Denke unbedingt daran, deine Kamera mitzubringen – du wirst diesen Moment sicherlich für die Ewigkeit festhalten wollen. Schnüre deine Wanderschuhe und mache dich bereit für eine unglaubliche Reise auf und in einen Gletscher. Überprüfe direkt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
4.1
37 Bewertungen

Dauer:
4 Stunden
Verfügbarkeit:
Okt. - Apr.
Mehr anzeigen
4.8
59 Bewertungen

Dauer:
1,5 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen
4.8
43 Bewertungen

Dauer:
50 Minuten
Verfügbarkeit:
Mai. - Mär.
Mehr anzeigen

Fahrt ins Innere eines Vulkans | Thrihnukagigur

Dieses Abenteuer bietet dir die bislang weltweit einzigartige Möglichkeit, das Innere einer vulkanischen Magmakammer zu erkunden. Der Vulkan Thríhnúkagígur (Þríhnjúkagígur) ist seit 4.000 Jahren inaktiv und bietet dir eine wahrhaft atemberaubende Reise ins Innere der Welt. Du wirst kostenlos in Reykjavík abgeholt und direkt zum Startpunkt, kurz vor den Toren Reykjavíks, chauffiert. Die Reise beginnt mit einem etwa 3,2 km langem Gang über ein schroffes Lavafeld, bis hin zum schlafenden Vulkan Thríhnúkagígur. Im Anschluss wirst du mit allem nötigen Equipment versorgt und mittels eines umgebauten Fensterputz-Lifts aus Deutschland in die Tiefe herabgelassen... ein Abenteuer der besonderen Art! Während der etwa 6-minütigen Fahrt kannst du bereits die eindrucksvollen Gesteinsschichten bestaunen, an denen du ganz dicht vorbeigleitest. Durch den immensen Druck und die Hitze der vergangenen Eruptionen haben sich hier atemberaubende Formen und Farben gebildet. Mit einer Tiefe von ca. 120 Metern passt Reykjavíks Wahrzeichen Nummer eins, die Hallgrímskirche, höhenmäßig problemlos in das Vulkaninnere (ihre Turmhöhe beträgt 74,5 Meter). Am weitreichenden Grund angekommen, kannst du für rund 30 Minuten das Innere des Vulkans erkunden. Das farbenprächtige Innere von Thríhnúkagígur formt eine Art natürliche Kathedrale und bietet ein faszinierendes Schauspiel, das man sonst nirgends so zu sehen bekommt. Normalerweise erhärtet sich Lava nach einer Eruption im Krater, doch im Falle Thríhnúkagígur ist sie aufgrund einzigartiger geologischer Besonderheiten abgeflossen... Genieße dieses atemberaubende Abenteuer, das wirklich nicht von dieser Welt zu sein scheint, und stärke dich im Anschluss mit einer traditionellen isländischen Fleischssuppe, die dich im Basiscamp erwartet. Die Verfügbarkeit ist aufgrund des beschränkten Platzangebots sowie der hohen Nachfrage stark begrenzt. Reserviere deinen Platz am besten so früh wie möglich und lass dir dieses einmalige Erlebnis bei deinem Islandbesuch nicht entgehen.
4.8
227 Bewertungen

Dauer:
6 Stunden
Verfügbarkeit:
Mai. - Okt.
Mehr anzeigen

Raufarhólshellir Lavatunnel-Tour | ab Reykjavík

Erkunde den Raufarhólshellir-Lavatunnel, eine der längsten und bekanntesten Höhlen Islands, bei diesem Ausflug in die faszinierende unterirdische Welt der Insel. Folge dem Weg, den die glühend heiße Lava vor Tausenden von Jahren geschaffen hat. Diese Tour ist perfekt für alle, die ein kurzes Abenteuer vor den Toren Reykjavíks suchen. Die Tour beginnt mit der Abholung in Reykjavík, von wo aus die Fahrt in Richtung der Stadt Hveragerði führt, in deren Nähe sich der Lavatunnel befindet. Raufarhólshellir wird auf rund 1.360 Meter geschätzt und ist damit die viertlängste Höhle Islands. Vor Ort angekommen wirst du mit einem Schutzhelm und einer Taschenlampe ausgestattet, bevor die spannende Erkundung der Höhle beginnt. Der fachkundige Guide führt dich zu einzigartigen Felsformationen im Inneren und wird dir während der Tour alles über die Geologie der Höhle und Islands Vulkanismus erzählen. Auf der kürzlich errichteten Fußgängerbrücke, die zu verschiedenen Aussichtsplattformen führt, bewegst du dich bequem durch die Höhlensäle. Bestaune die unwirklichen Farben der Höhlenwände, die durch Mineralien verursacht werden, die bei der Entstehung der Höhle entstanden. Die Höhle formte sich vor rund 5.000 Jahren bei einem Ausbruch östlich der Bergkette Bláfjöll. Fließende heiße Lava bewegte sich unter der Oberfläche, bis der Strom stoppte und das Gestein abkühlte. Dabei erkühlt die Außenschicht als Erstes, während flüssige Lava zunächst weiter fließt. Was blieb, war diese lange Höhle, die bis zu 30 Meter breit und 10 Meter hoch ist. Wenn du den Tunnel im Winter besuchen kannst du außerdem bezaubernde Eisformationen sehen, die von der Decke hängen und vom Boden aufragen. Wenn das Licht auf sie trifft funkeln sie und schillern, wenn die Farben der Lavafelsen unter dem Eis erscheinen. Verpasse nicht diese faszinierende Gelegenheit, die geheime Welt unter deinen Füßen zu erkunden. Schnüre deine Stiefel und schließe dich dieser familienfreundlichen Tour an. Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
4.6
33 Bewertungen

Dauer:
3 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Tagestour nach Landmannalaugar | Super-Jeep Abenteuer

Entdecke die Perle des isländischen Hochlands, Landmannalaugar, bei dieser luxuriösen Tour im Super-Jeep. Du wirst atemberaubende Wasserfälle und vulkanische Krater sehen, bevor du ein entspannendes Bad in der natürlich heißen Quelle von Landmannalaugar nimmst. So komfortabel kommst du selten zu abgelegenen Orten wie diesen! Landmannalaugar ist ein weites Gebiet von unglaublicher Schönheit, und liegt im Herzen des südlichen Hochlandes. Eingebettet in das pechschwarze Lavafeld Laugahraun bestehen die Berge von Landmannalaugar aus farbenfrohem Rhyolithgestein, das aufgrund von vulkanischer Aktivität entsteht. Der Tag beginnt in Reykjavík, wo du standesgemäß im Super-Jeep abgeholt wirst. Ein Erlebnis der Extraklasse! Dieser riesige Gefährt ermöglicht es uns, an Orte zu gelangen, die du mit einem normalen Bus nie sehen könntest. Als erstes siehst du das Tal Þjórsárdalur, wo sich der Wasserfall Hjálparfoss befindet. Er liegt im Lavafeld nördlich des Stratovulkans Hekla, den wir auch aus der Ferne betrachten können. Weiter geht es in raue Hochland, wo du auf dem Weg außerdem noch zwei malerische Seen bestaunen kannst: Der Kratersee Ljótipollur beherbergt azurblaues Wasser, eingerahmt von rotem Gestein, und der See Frostaðavatn ist bei Fotografen aus der ganzen Welt beliebt! Die Rhyolithberge von Landmannalaugar tauchen dann langsam am Horizont auf. Inmitten dieser rot, pink, grün und goldgelb gefärbten Gipfel hast du die Möglichkeit, auf einem der wunderschönen Pfade zu wandern, bevor du nach einem ereignisreichen Tag deine Beine im warmen Pool ausstrecken kannst. Auf dem Rückweg nach Reykjavík halten wir dann zu guter Letzt im Tal Dómadalur, wo du den Wasserfall Þjófafoss findest. Nur ein Super-Jeep kann die Strecke zu diesem bezaubernden Wasserfall problemlos meistern. Verpasse nicht diese Möglichkeit, das Hochland von Island stilvoll zu erkunden und sichere dir einen der wenigen Plätze im Super-Jeep. Prüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
4.8
52 Bewertungen

Dauer:
12 Stunden
Verfügbarkeit:
Mai. - Nov.
Mehr anzeigen

Schneemobil-Tour auf dem Langjökull, ab Gullfoss | Einzelfahrt buchbar

Sichere dir einen Platz bei diesem Abenteuer auf dem Gletscher Langjökull, in der Nähe des berühmten Golden Circle in Island, und düse mit einem rasanten Schneemobil über die eisige Schneemassen! Gönne dir eine Abwechslung vom schnöden Sightseeing und starte direkt beim Wasserfall Gullfoss, der letzten Station des Golden Circle, in ein Abenteuer der Extraklasse. Der Treffpunkt befindet sich etwa 2 Stunden Fahrt entfernt von der Hauptstadt Reykjavík und du kannst flexibel zwischen verschiedenen Startzeiten wählen, um die Tour perfekt in deinen Tagesablauf einzufügen. Vom Treffpunkt aus wirst du in speziellen Gletschermobilen direkt bis zum Basiscamp gebracht. Dort bekommst du die richtige Ausstattung, z. B. Helm, Handschuhe und Mütze, und erhältst eine informative Einführung über das Fahren auf einem Schneemobil. Du bist in besten Händen und kannst dich ganz auf dein Abenteuer konzentrieren. Nun wirst du die winterliche Landschaft auf dem Gipfel des Gletschers auf eigene Faust erkunden! Die atemberaubende Aussicht und die eisige, klare Luft dort oben werden dich garantiert bezaubern, und dein Schneemobil wird eine gezackte Spur aus Pulverschnee hinterlassen, während du über die weite Eisfläche saust. Der Gletscher ist eine Wunderwelt an sich - von den vertikalen Schächten (genannt Gletschermühle), die die Oberfläche punktieren und mit blauem Eis gefüllt sind, bis hin zu den eisigen Berggipfeln am Horizont. Im Mittelalter waren die Höhlen die den Gletscher umgaben beliebte Verstecke für Geächtete, die dort vom Exil flüchteten oder Rachepläne schmiedeten... Der Langjökull ist Islands zweitgrößter Gletscher. Verpasse nicht die Gelegenheit, diesen magischen Ort selbst und dazu auch noch auf einem aufregenden Schneemobil zu erkunden! Prüfe direkt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
4.5
63 Bewertungen

Dauer:
4 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Tagestour nach Snaefellsnes im Minibus

Stürze dich in ein Abenteuer in einem wenig touristischen Teil der Insel und erkunde die bezaubernde Halbinsel Snæfellsnes in Westisland! Snæfellsnes wird aufgrund der vielfältigen Landschaft oft auch „Miniatur Islands“ genannt, und du solltest eine Tour hierhin wirklich nicht versäumen, wenn du ein Stück authentisches Island erleben möchtest. Diese Tour wird mit maximal 19 Personen durchgeführt - ein garantiert persönliches Erlebnis! Wir holen dich am Morgen von deiner Unterkunft ab und beginnen unsere Reise in den Westen. Der Gletschervulkan Snæfellsjökull ist bei gutem Wetter sogar von Reykjavík aus sichtbar und erhebt sich majestätisch am westlichen Zipfel der Halbinsel. Bestaune seinen schneebedeckten Gipfel, während wir uns ihm langsam nähern. In Jules Vernes „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ ist der Snæfellsjækull der Eingang ins Innere der Erde... Wir halten beim Hof Ytri-Tunga, dessen hübscher Strand bekannt für seine Seehund-Kolonien ist. Tierfreunde werden ihre wahre Freude haben, die quirligen Robben beim Sonnenbaden oder Spielen in den Wellen zu beobachten. Die beiden Fischerdörfer Arnarstapi und Hellnar liegen idyllisch an der felsigen Küste und bieten natürliche Häfen, was sie in früheren Zeiten zu wichtigen Fischereistandorten machte. Die Felsen entlang der Küste sind gesprenkelt mit grünem und gelbem Moos und du kannst die frische Seeluft bei einem kleinen Spaziergang hier genießen. Etwas weiter ragen die Basaltsäulen von Lóndrangar imposant an der Küste hervor, sodass man sie sogar von der Straße aus sehen kann. Djúpalónssandur ist ein weiterer, wunderschöner schwarzer Strandabschnitt. Hier kannst du dem Rauschen der Brandung und dem Geschrei der Vögel lauschen, die emsig die Klippen umkreisen. Außerdem findet sich hier eine weitere Kuriosität: Vier unterschiedlich große, glatte Steine liegen am Strand. Diese wurden ehemals als Test für die Stärke eines Mannes genutzt, der sich als Seemann beweisen wollte. Teste deine Stärke - könntest du ein Leben auf See meistern? Beim letzten Stopp erhebt sich der ungewöhnliche Berg Kirkjufell aus den umliegenden Hügeln. Er ist umgeben von Flüssen und Gewässern und eines der beliebtesten Fotomotive Islands. Verpasse nicht diese einmalige Tagestour und erlebe einige der schönsten Landschaften Islands! Prüfe direkt die Verfügbarkeit im Buchungsfenster oben rechts.
4.8
384 Bewertungen

Dauer:
11 Stunden
Verfügbarkeit:
Jan. - Nov.
Mehr anzeigen

Der Golden Circle mit der Secret Lagoon

Hüpfe an Bord des Tourbusses und erlebe die Klassiker, die kein Island-Tourist verpassen darf: Den Nationalpark Thingvellir, den brodelnden Geysir Strokkur und den wunderschönen Wasserfall Gullfoss. Thingvellir ist ein UNESCO Welterbe und Geburtstätte von Islands erstem demokratischen Parlament, das hier im Jahre 930 gegründet würde. Der Park hat ebenso geologisch einen hohen Stellenwert, da die sich hier befindliche Schlucht Almannagjá das Auseinanderdriften der Nordamerikanischen und Eurasischen Kontinentalplatte unmittelbar verdeutlicht. Thingvellir liegt idyllisch an Islands größtem See Thingvallavatn. Das Geothermalgebiet Haukadalur, in dem sich der berühmte große Geysir sowie der aktive Geysir Strokkur befinden, bietet eine faszinierende Kulisse aus dampfend heißen Quellen, buntem Gestein und - natürlich - spektakulären Wasserfontänen. Der große Geysir, nach dem alle Geysire dieser Erde benannt wurden, ist seit einiger Zeit ruhig, der kleine Bruder Strokkur wiederum schickt fleißig seine Gischt in die Höhe. Der Wasserfall Gullfoss beeindruckt mit mächtigen Wassermassen, die über zwei Stufen in den Fluss Hvítá strömen. Der Golden Circle bekam seinen Namen von ihm, denn Gullfoss bedeutet nichts anderes als „der goldene Wasserfall“. Auf der Aussichtsplattform kann man seinen feinen Wassernebel spüren, der bei schönem Wetter oft zu einem bezaubernden Regenbogen führt! Im Anschluss an diese ereignisreiche Tour machst du dich auf den Weg zur Secret Lagoon, einem kleinen geothermalen Schwimmbad im Städtchen Flúdir. Es gehört zu den ältesten Schwimmbädern Islands und wurde vor ein paar Jahren modernisiert - der raue Charakter ist allerdings erhalten geblieben und es handelt sich um ein Naturbecken, eingefasst von Steinen. Die Wassertemperatur beträgt angenehme 36-40 °C und gleich nebenan gibt es ein kleines Geothermalgebiet zu bestaunen, in dem sich eine blubbernde heiße Quelle die Ehre gibt. Hier kannst du dich im wohlig warmen Wasser entspannen und, falls es bereits dunkel ist, sogar Ausschau nach den scheuen Nordlichtern halten! Genieße einen vollkommenen Ausflug und erlebe die Highlights des Golden Circle sowie eine natürliche heiße Quelle an nur einem spannenden Tag! Prüfe am besten direkt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum wählst.
4.7
129 Bewertungen

Dauer:
9,5 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen

Der Golden Circle | Deutschsprachige Abfahrten

Hüpfe an Bord des Tourbusses für einen Ausflug zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands beim Golden Circle! Außerdem besuchst du das Treibhaus Friðheimar. Auf dieser Tour entdeckst du höchstpersönlich, was es ist, das Island so besonders macht - sei es unsere Geschichte, Kultur oder Geologie. Lehne dich zurück und entspanne dich - du musst nicht selber fahren und unser komfortabler Reisebus ist bestens ausgestattet. Die Tour beginnt mit der Fahrt zum Geothermalgebiet rund um den berühmten Geysir. Das Areal bietet eine Vielzahl geothermischer Besonderheiten auf kleinem Raum: zischende Dampflöcher, blubbernde Schlammtöpfe und farbenfrohe Algen, die sich im heißen Wasser entwickeln. Der große Geyisr, der den Namen für alle anderen Geysire weltweit geliefert hat, bricht nicht mehr regelmäßig aus, der überaus aktive Bruder Strokkur jedoch katapultiert etwa alle 10 Minuten eine kochend heiße Fontäne bis zu 20 Meter in die Luft. Unser nächster Stopp ist der wunderschöne Wasserfall Gullfoss. Er stellt die mächtigen Naturkräfte eindrucksvoll zur Schau: Viele Millionen Liter Wasser stürzen hier über mehrere Stufen in die Tiefe und ein feiner Wassernebel ist allgegenwärtig. Ein Fußpfad führt, bei guten Wetterbedingungen, ganz nah an den Wasserfall heran und ermöglicht dir, diese Naturgewalt aus nächster Näher zu erleben. Zu guter Letzt erkunden wir den Nationalpark Þingvellir, der zum UNESCO Welterbe ernannt wurde. Hier wurde im Jahr 930 Islands erstes demokratisches Parlament gegründet und auch erdgeschichtlich ist dies ein ganz besonderer Ort: Die eurasische und nordamerikanische Kontinentalplatte driften hier stetig auseinander und haben eine Schlucht gebildet, die man sogar begehen kann - Almannagjá. Außerdem findet sich hier Islands größter See, der Þingvallavatn. Auf dieser Tour besuchst du außerdem ein einzigartiges Besuchertreibhaus: In Friðheimar sieht man, wie Isländer gelernt haben, die im Überfluss vorhandene Erdwärme zum Anbau von Gemüse, wie z.B. Tomaten und Gurken, zu nutzen. ------------------------------------------------------------------------------------------ Deutschsprachig: Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag (08:30 Uhr Abfahrt, ganzjährig) ------------------------------------------------------------------------------------------ Verpasse nicht die Chance, diese Highlights in Island in nur einer Tour zu erleben! Prüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
4.4
47 Bewertungen

Dauer:
8 Stunden
Verfügbarkeit:
Ganzjährig
Mehr anzeigen
Zeigt 24 von 258

Wir bieten noch viel mehr...

Entdecke unsere Tourauswahl

Guide to Iceland

Alles rund um Island

Häufig gestellte Fragen

Naturreisen

Die meisten Urlauber kommen nach Island, um die zahlreichen und vielfältigen Naturwunder der isländischen Landschaft zu erkunden – und genau dafür eignen sich Naturreisen. Diese ein- oder mehrtägigen Touren sind ideal, um in die raue und wilde Natur Islands einzutauchen.

1. Welche sind die beliebtesten Naturattraktionen in Island?

Die beliebtesten Besucherziele von der Hauptstadt Reykjavík aus sind der Golden Circle (eine Sightseeing-Route, die aus dem Þingvellir-Nationalpark, dem Geysir-Geothermalgebiet und dem Wasserfall Gullfoss besteht) sowie die Wasserfälle und schwarzen Sandstrände, die Islands Südküste in Richtung Gletscherlagune Jökulsárlón schmücken. Im Norden solltest du dir die Stadt Akureyri und die landschaftlich atemberaubende Gegend rund um den Mývatn-See keinesfalls entgehen lassen; und auch die schöne Halbinsel Snæfellsnes in Westisland ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

2. Was macht die isländische Natur so einzigartig?

Islands Natur gilt als einzigartig dank der vielen gegensätzlichen Naturelemente, die die isländische Landschaft ausmachen: Hier fließen Flüsse durch Wüsten und Feuer bricht aus dem Eis hervor.

3. Welche sind die Hauptgefahren, die dir bei einer Reise durch Islands Wildnis begegnen?

Die isländische Wildnis kann ebenso gefährlich wie schön sein. Die größten Risikofaktoren sind das ständig wechselnde Wetter und das unwegsame Gelände in den unbewohnten Gegenden. Achte immer auf den Wetterbericht, bevor du dich auf den Weg machst – und bereite dich gut auf das Wagnis vor, das du eingehst.

4. Wie ist das Wetter in Island?

Das Wetter in Island ist gemäßigt, aber extrem wechselhaft – es kann sich von einem auf den anderen Moment ändern. Die Durchschnittstemperatur liegt im Sommer (Juni bis August) in den Stadtgebieten bei ca. 10°C und im tiefen Winter (Dezember bis Februar) bei ca. 0°C, doch die gefühlte Temperatur kann weit darunter liegen. Die Luft ist relativ trocken, außer wenn es regnet oder schneit. Außerhalb der Stadtgebiete (auf Berggipfeln/Gletschern und an Stränden) ist es meist kälter.

5. Was gibt es – neben den Naturtrips – in Island zu sehen und zu tun?

Im gesamten Land stehen zahlreiche kulturelle Aktivitäten zur Verfügung; in jeder größeren Stadt gibt es Museen, Galerien und Theater, und die Hauptstadt Reykjavík ist ein Zentrum für Musik, Kunst, Kultur und Unterhaltung.

6. Welche Kleidung sollte ich in Island tragen?

Das hängt ganz davon ab, wann du nach Island fährst und was du dort vorhast. In jedem Fall empfiehlt es sich, warme und wasserdichte Kleidung sowie feste Schuhe mitzunehmen.

7. Wie lange dauert der Sommer in Island?

Der isländische Sommer beginnt Ende Mai und dauert bis Ende August. Im Mai kann es in Island allerdings auch noch schneien. Im Frühling kommen Millionen von Zugvögeln auf die Insel und die Klippen rund ums Land füllen sich mit zahlreichen nistenden Vögeln, z.B. dem Papageientaucher. Im Herbst – der eigentlich schon Mitte August beginnt – kannst du in dunklen und wolkenlosen Nächten sehen, wie die Nordlichter am Himmel tanzen.

8. Wie lange dauert der Winter in Island?

Nach dem alten isländischen Kalender beginnt der Winter im September und endet im April.

9. Wie sieht es mit dem Tageslicht in Island aus?

Von Mitte Mai bis Mitte August herrscht in Island ständiges Tageslicht, da die Mitternachtssonne nur für ca. drei Stunden täglich untergeht (im Durchschnitt). In der Mitte des Winters gibt es in Island ca. fünf Stunden Sonnenlicht am Tag.

10. Warum riecht das warme Wasser seltsam? Kann ich in Island Leitungswasser trinken?

In Island wird das warme Wasser ausschließlich zum Reinigen und Baden verwendet, nicht zum Verzehr. Es wird direkt vom Grund – wo es durch den isländischen Vulkanismus aufgeheizt wurde – nach oben gepumpt, daher der Schwefelgeruch! Das kalte Wasser dagegen zählt zu den saubersten der Welt und kann direkt aus dem Wasserhahn getrunken werden.

11. Ist Autofahren in Island sicher?

Ja, die Ringstraße, die um die ganze Insel herumführt, ist vollständig befestigt und mit jedem Autotyp befahrbar; die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt jedoch nie mehr als 90 km/h. Bei heftigen Winterstürmen können Straßen gesperrt sein; man sollte sich also stets den Wetterbericht ansehen, bevor man im Winter durch Island fährt.

Kundenbewertungen

Lese persönliche Bewertungen von Kunden aus aller Welt

of

Weitere Fragen?

Kontaktiere uns, indem du uns eine Nachricht schreibst