7-tägiges Winter-Reisepaket|Nordlichter- und Eishöhlen-Abenteuer

Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
24/7 Kundenbetreuung
Startpunkt
Keflavík Airport, Flexibel
Dauer
7 Tage
Sprachen
English
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Okt. - Mär.
Mindestalter
8 Jahr(e) alt

Bei dieser Winterreise durch Island erfährst du 7 Tage voller atemberaubender Natur und aufregender Erlebnisse. Das Reisepaket führt dich zu Islands besten Sehenswürdigkeiten im Süden und Westen und hat auch Highlights abseits der ausgetretenen Pfade zu bieten.

Du besuchst die drei Nationalparks der Insel: Þingvellir beim Golden Circle, Snæfellsjökull im Westen und Vatnajökull im Südosten. Doch neben Sightseeing hat diese Tour noch viel mehr auf Lager: Es stehen eine Reihe an Aktivitäten auf dem Programm, z. B. eine Eishöhlen-Tour und eine Lavahöhlen-Tour, außerdem kannst du spannende Zusatzoptionen wählen. Gehe Schnorcheln zwischen den Kontinenten oder zische auf einem Schneemobil über den Gletscher Langjökull.

Bei der inkludierten Eishöhlen-Tour wirst du jahrtausendealtes Eis sehen, das in faszinierenden Blautönen schimmert. Der Besuch einer natürlichen Eishöhle ist ein einmaliges Erlebnis und die Eishöhlen ändern sich Jahr für Jahr, sodass keine Tour der anderen gleicht.

Alle Unterkünfte und notwendigen Transfers sind im Reisepaket enthalten, mehr Details gibt es bei den Inklusivleistungen weiter unten.

Bei diesem 7-tägigen Aufenthalt besteht außerdem oft die Möglichkeit, nach den beliebten Nordlichtern Ausschau zu halten. Wenn der Himmel klar und die Voraussage vielversprechend ist, kannst du sie dann am Himmel tanzen sehen. Die Orte der Tour bieten jedenfalls schon einmal eine einmalige Kulisse!

Sichere dir dein Winterabenteuer auf der Vulkan-Insel und prüfe die Verfügbarkeit und den Preis, indem du ein Datum auswählst.

Inklusive

Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag
4 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
Eintritt zur Blauen Lagune (Komfort-Eintritt, Upgrade verfügbar) und Transfer
Golden Circle-Tour im Minibus (optionale Aktivitäten verfügbar)
2-tägige Südküsten-Tour im Minibus inkl. Eishöhlen-Besichtigung
1 Übernachtung in einem Landhotel in der Nähe des Vatnajökull-Nationalparks während der 2-tägigen Südküsten-Tour (inkl. Frühstück, privates Bad je nach Verfügbarkeit)
2-tägige Snæfellsnes-Tour im Minibus
1 Übernachtung in einem Landhotel in Snæfellsnes während der 2-tägigen Snæfellsnes-Tour (inkl. Frühstück, privates Bad je nach Verfügbarkeit)
Nordlichter-Tour
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands (auf Englisch)
Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht
Isländische Steuern

Aktivitäten

Schnorcheln
Höhlen-Tour
Schneemobil
Ausritt
Besichtigung
Bootsfahrt
Nordlichter-Jagd
Hot Pot
Eishöhlen-Tour

Sehenswürdigkeiten

Blaue Lagune
Golden Circle
Reykjavík
Jökulsárlón
Vatnajökull
Skógafoss
Seljalandsfoss
Geysir
Gullfoss
Eyjafjallajökull
Þingvellir
Hraunfossar
Deildartunguhver
Strokkur
Snæfellsnes
Reykjanes
Mýrdalsjökull
Skaftafell
Silfra
Borgarfjörður
Þingvallavatn
Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
Hellnar
Borgarnes
Barnafoss
Langjökull
Arnarstapi
Vík í Mýrdal
Keflavik International Airport
Kirkjufell
Reynisdrangar
Öxarárfoss
Haukadalur
Skaftafellsjökull
Lóndrangar
Djúpalónssandur
Breiðamerkurjökull
Diamantstrand
Rauðfeldsgjá-Schlucht

Tagesübersicht

Tag 1
Das Unternehmen Blaue Lagune wurde 1992 gegründet und im selben Jahr öffneten die Türen sich offiziell für Besucher.

Ankunftstag: Reykjavík und Blaue Lagune

Direkt nach deiner Ankunft führt dich eine Fahrt durch surreale Landschaft direkt zur quirligen Hauptstadt Reykjavík. Wenn du ausreichend Zeit hast können wir auch direkt einen Besuch bei der Blauen Lagune einplanen. Diese liegt zwischen dem Internationalen Flughafen und Reykjavík und bietet ein entspannendes Bade-Erlebnis im berühmten milchig-blauen Wasser.In Reykjavík kannst du dich erst einmal ein bisschen einleben und die nordische Hauptstadt auf eigene Faust erkunden. Entdecke die berühmtesten Sehenswürdigkeiten und genieße den Abend in einem der ausgezeichneten Restaurants.

Tag 2
Die wunderschöne Halbinsel Snaefellsnes wird aufgrund ihrer vielen, unterschiedlichen Naturattraktionen auch 'Island im Miniaturformat' genannt.

Westisland

Heute beginnt deine Reise ins Landesinnere. Am Morgen wirst du an deinem Hotel abgeholt und zur schönen Halbinsel Snæfellsnes gebracht. Auf dem Weg gibt es einige Sehenswürdigkeiten in Westisland zu bestaunen, bevor du an der Südküste der Halbinsel angekommen am Abend die putzigen Seehunde beim Strand von Ytri-Tunga erspähen kannst.

Das Gebiet Borgarfjörður bietet einige top Highlights, wie den Lava-Wasserfall Hraunfossar und die qualmende Heißwasserquelle Deildartunguhver. Hraunfossar ist ein breiter, sehr flacher Wasserfall, der mitten in einem Lavafeld entspringt und azurblaues Wasser führt. Weiter in Richtung Snæfellsnes siehst du die Basalt-Kolumnen von Gerduberg, die faszinierend, wie von Menschenhand geschaffen, in der Landschaft stehen.

Entspanne dich in der Unterkunft und halte nach den Nordlichtern Ausschau!

Tag 3
Kirkjufell, zu deutsch 'Kirchenberg', ist 463 Meter hoch.

Die Snaefellsnes-Halbinsel

An diesem Tag wirst du zauberhafte Naturkulisse, wie den schwarzen Strand von Djúpalónssandur, sowie idyllische Fischerdörfer sehen. Zwischen den Dörfern Hellnar und Arnarstapi begibst du dich auf einen Spaziergang entlang der malerischen Küste und über allem thront der sagenumwobene Snæfellsjökull-Gletschervulkan.

Außerdem steht eine Höhlenwanderung im Nationalpark von Snaefellsnes auf dem Programm. Die Höhlen-Tour in der 7.000 Jahre alten Lavahöhle Vatnshellir ist eindrucksvoll und doch einfach zu meistern. Vor der Rückfahrt nach Reykjavík steht natürlich noch ein Fotostopp beim berühmten Berg Kirkjufell in Grundarfjörður an.

Am Ende des Tages kehrst du zurück nach Reykjavík und kannst den Abend in der Hauptstadt verbringen.

Tag 4
Im Winter ist die Geothermalregion Haukadalur der ideale Ort, um zu verstehen, warum Island auch das 'Land aus Feuer und Eis' genannt wird.

Der Golden Circle

Ein Besuch beim Goldenen Kreis, dem Golden Circle, darf bei keiner Island-Reise fehlen und ist auch im Winter ein echter Höhepunkt. Der namensgebende Wasserfall Gullfoss - der goldene Wasserfall - ist im Winter sogar noch beeindruckender, wenn sich das Wasser seinen Weg durch Eis und Schnee bahnt.

Weitere Attraktionen des Golden Circle sind der Nationalpark Þingvellir, der geografisch und geschichtlich von großer Bedeutung für die Atlantikinsel ist, sowie der große Geysir im geothermischen Tal Haukadalur. Der aktive Geysir Strokkur gibt alle 10 Minuten eine Vorstellung und speit kochend heißes Wasser meterhoch in die Luft. Dein Guide wird dir wie immer interessantes Hintergrundwissen zu den Attraktionen bieten und die Kleingruppe im Minibus garantiert ein persönliches Erlebnis.

Bitte beachte, dass bei Buchung von Zusatzaktivitäten möglicherweise ein regulärer Bus eingesetzt wird. Solltest du jedoch Interesse an einer Extraportion Abenteuer haben, legen wir dir die Schnorchel- oder Schneemobil-Kombination sehr ans Herz!

Tag 5
Während der letzten 15 Jahre hat sich die Größe von Jökulsarlon verdoppelt, aber verglichen mit der Aurora über ihr, wirkt sie trotzdem klein.

Die Südküste

Entlang der Südküste der Insel jagt ein Highlight das nächste: Erlebe die bekannten Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss, den schwarzen Sandstrand von Reynisfjara mit den Troll-Felsen Reynisdrangar, die beschauliche Kleinstadt Vík am südlichsten Zipfel der Insel sowie den einen oder anderen Zusatzstopp entlang der Strecke. Außerdem kannst du den berüchtigten Vulkan Eyjafjallajökull sehen, dessen Ausbruch im Jahr 2010 den europäischen Flugverkehr für Tage stoppte.

Die Südküste birgt sanft hügeliges Weideland und schroffe Felsklippen im Kontrast. Sie ist die Heimat hunderter Schafe und Pferde. Im Winter bietet sich ein zauberhaftes Bild, wenn die Felder mit Schnee bedeckt sind und Eiszapfen an den zahlreichen Wasserfällen glitzern.

Die Nacht verbringst du in einer Unterkunft im Vatnajökull-Nationalpark.

Tag 6
Eishöhlen gibt es in allen Größen und Formen. Um sich in ihnen fortzubewegen, musst du manchmal kriechen, klettern und rutschen.

Eishöhlen-Tour und Gletscherlagune

Der Tag beginnt direkt nach dem Frühstück mit der lang erwarteten Eishöhlen-Tour. Du wirst in die Nähe der Gletscherlagune Jökulsárlón gefahren, wo ein riesiger Superjeep bereits auf die Gruppe wartet. Mit diesem eindrucksvollen Gefährt saust du über die Eisfelder bis hin zu einer der natürlichen Eishöhlen im Vatnajökull-Gletscher. Die Höhlen verändern sich stetig und sind meist nicht an der gleichen Stelle zu finden, wie im Jahr zuvor. Du wirst etwa 45-60 Minuten im Inneren der Höhle haben, um die faszinierenden Eisschichten zu bestaunen und ausgiebig Fotos zu machen. Das Eis, das du hier siehst, ist mehrere tausend Jahre alt und wurde durch den enormen Druck des Gletschers stark komprimiert, wodurch die blaue Färbung entsteht.

Im Anschluss wirst du Zeit bei der Gletscherlagune Jökulsárlón haben. Die Lagune ist der tiefste See der Insel und Eisberge der verschiedensten Formen und Größen treiben auf ihr. Der Anblick hier ist einfach zauberhaft und wird dir garantiert ewig in Erinnerung bleiben. Bestaune dieses Naturwunder und genieße den Seewind beim benachbarten Diamantstrand, wo glitzernde Eisbrocken auf schwarzem Sand liegen.

Nach diesen wundervollen Erlebnissen geht die Reise zurück in Richtung Hauptstadt, natürlich nicht ohne den einen oder anderen Zusatzstopp.

Tag 7
Die Kirche Hallgrimskirkja wurde nach dem isländischen Dichter Hallgrimur Petursson benannt.

Abschied von Island

Mache das Beste aus der verbleibenden Zeit auf der Insel und erkunde die Hauptstadt Reykjavík. Besuche eines der interessanten Museen oder Designershops und lasse die nordische Kultur auf dich wirken. Falls du die Blaue Lagune noch nicht am Ankunftstag besucht hast, kannst du dies heute nachholen.

Der Flughafenbus wird dich rechtzeitig zu deinem Abflug zum internationalen Flughafen bringen.

Karte

Was du mitbringen solltest

Badesachen
Kamera
Warme Kleidung
Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)
Wasserfeste Outdoor-Bekleidung

Gut zu wissen

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, für dessen Sichtung grundsätzlich keine Garantie gegeben werden kann.

Es kann passieren, dass Aktivitäten auf dieser Tour aufgrund extremer Wetterbedingungen und/oder aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden können. In diesem Fall werden die Kosten der jeweiligen Aktivität erstattet.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.

Unterkunft in Reykjavík

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In den anderen Kategorien werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person standardmäßig in Doppel-/Dreibettzimmern arrangiert. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavík. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. dem Capital Inn, im Großraum Reykjavík. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Hotel Klettur, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Design-Hotel im Stadtzentrum. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück ist inklusive.

Optionales Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, optional das Abendessen für jeden inkludierten Tag der Reise hinzuzubuchen. Die Gutscheine hierfür erhältst du als Teil der Buchungsbestätigungen. Wir wählen aus erstklassigen Restaurants aus, die zum jeweiligen Reiseverlauf passen, und reservieren einen Tisch. Im Restaurant wird ein Menü angeboten, das entweder Fleisch, Fisch oder vegetarische Optionen enthält. Wenn du etwas anderes bevorzugst, dient der Gutschein als Gutschrift, die im Restaurant gegen Gerichte eingelöst werden kann, die nicht Teil des festgelegten Menüs sind. Bitte informiere das Restaurant bei der Ankunft über spezielle Ernährungsformen oder Allergien. Gutscheine sind nicht erstattungsfähig.

Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Reisebuchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung hängen von der Reiselänge ab und sind nicht erstattbar. Für alle Reisen mit einer Dauer von 5 Tagen oder weniger wird ein Grundpreis von 5.000 ISK pro Person berechnet. Weitere 1.000 ISK pro Person werden für jeden Folgetag hinzugerechnet. Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour (laut Voucher) erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung – abzüglich der Kosten für die Versicherung – zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus. Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung der kompletten Reise abdeckt. Individuelle Einzelleistungen die Bestandteil der Reise sind unterliegen unseren AGB.

Servicebedingungen

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren