Einzigartige 7-tägige Nordlichter-Winterreise nach Island

Wahrscheinlich bald ausverkauft
Wahrscheinlich bald ausverkauft
Kostenfreie Stornierung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
24/7 Kundenbetreuung

Beschreibung

Zusammenfassung

Startpunkt
Keflavík Airport (KEF), Iceland
Endet in
Keflavík Airport (KEF), Iceland
Dauer
7 Tage & 6 Nächte
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Sept. - Mär.
Mindestalter
8 Jahr(e) alt
Unterkunft
6 Nächte inklusive

Beschreibung

Verbringe einen einwöchigen Winterurlaub im Naturwunderland Island und fülle ihn mit einzigartigen Aktivitäten, die du nirgendwo anders erleben kannst, wie Eishöhlenerkundung, Entspannung in der Blauen Lagune und die Erkundung der Sehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises. Wer herrliche schneebedeckte Landschaften entdecken und die Nordlichter bewundern möchte, wird diesen einmaligen Urlaub lieben.

Anstatt wochenlang deine eigene Reise durch Island zu planen, buche dieses erstklassige Paket und lass uns die harte Arbeit für dich erledigen. Wir kümmern uns um deine Unterkunft und den Transport, sodass du dich nicht um das Fahren bei winterlichen Bedingungen auf Islands holprigen Straßen sorgen musst.

Mit deiner Buchung erhältst du einen detaillierten Reiseplan mit spannenden Informationen über jedes Ziel auf deiner Route. Du nimmst an organisierten Touren und Exkursionen teil, sodass dir fachkundige örtliche Guides zur Seite stehen, um deine Fragen zu beantworten und dir einen Einblick in die Geschichte, Geografie und Kultur Islands zu geben.

In diesem Reisepaket ist außerdem ein persönlicher Reiseberater enthalten, der dir rund um die Uhr zur Verfügung steht und dir bei allen Fragen rund um deine Reise helfen kann. Wenn sich deine Pläne in letzter Minute ändern, kannst du bis zu 24 Stunden vor der geplanten Abreise kostenlos stornieren und bekommst den vollen Preis erstattet.

Auf dieser fantastischen Reise entdeckst du die berühmtesten Sehenswürdigkeiten an den atemberaubendsten Sightseeing-Routen des Landes: dem Goldenen Kreis, der Südküste und der Halbinsel Snaefellsnes. In jeder Region befindet sich jeweils einer der drei isländischen Nationalparks. Auf dem Weg dorthin entdeckst du verschiedene Naturattraktionen, darunter heiße Quellen, Wasserfälle, Gletscher und Vulkane.

Jede Nacht hast du gute Aussichten, die Polarlichter zu sehen, ein spektakuläres Naturschauspiel, das du nie vergessen wirst. Um deine Chancen zu erhöhen, dieses Wunder zu erleben, begibst du dich am Tag deiner Ankunft auf eine geführte Nordlichter-Jagd, indem du eine Bustour in die dunkle Natur rund um die Hauptstadt oder eine Bootstour auf das Meer unternimmst.

Zusätzlich zu den vier Nächten in Reykjavik verbringst du zwei Nächte in gemütlichen Landhotels, die tief in die isländischen Landschaften eingebettet sind, weit weg von der Lichtverschmutzung, was deine Chancen, die Nordlichter zu sehen, deutlich erhöht.

Eine Nacht verbringst du auf der Halbinsel Snaefellsnes, einer Region, die so viele Ausflugsziele bietet und so vielfältig ist, dass sie den Spitznamen Island in Miniatur trägt. Dein anderes Hotel auf dem Land liegt an der Südküste, wo du ein zweites einzigartiges isländisches Winterphänomen erleben kannst: die saphirblauen Eishöhlen.

Zusätzlich zu dieser fantastischen Route hast du die Möglichkeit, an spannenden optionalen Exkursionen teilzunehmen. Schnorchle zwischen zwei tektonischen Platten, sause mit dem Schneemobil über eine Eiskappe oder lerne ein freundliches Islandpferd bei einem Ausritt durch die Landschaft kennen. 

Du kannst auch eine Eintrittskarte für das weltberühmte Blaue Lagune Spa dazu buchen. Entspanne dich in den geothermalen Gewässern und lass deine Sorgen dahinschmelzen.

Mit diesem einwöchigen Winterurlaub in Island kannst du die schönste gefrorene Wildnis der Welt kennenlernen. Prüfe jetzt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Weiterlesen

Inklusive

Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag
4 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
Eine Übernachtung in einem Landhotel im Vatnajökull-Nationalpark (inklusive Frühstück, mit eigenem Bad, je nach Verfügbarkeit)
Zweitägige Minibustour in einer Kleingruppe an der Südküste mit Eishöhlenforschung
Eine Übernachtung in einem Landhotel in Snaefellsnes (inklusive Frühstück, mit eigenem Bad, je nach Verfügbarkeit)
Zweitägige Minibustour in einer Kleingruppe auf der Halbinsel Snaefellsnes mit Lavahöhlen
Kleingruppen-Sightseeing-Tour um den Goldenen Kreis (Upgrades mit anderen Aktivitäten möglich)
Nordlichter-Tour
Komfort-Eintritt zur Blauen Lagune
Detaillierte Reiseroute
Persönlicher Reiseberater, der dir rund um die Uhr zur Verfügung steht
Steuern

Reiseziele

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.Reykjavík / 4 Nächte
Schöne Küstengeologie definiert die Snaefellsnes-Halbinsel.Snaefellsnes / 1 Nacht
Deildartunguhver geothermal hot spring in West IcelandDeildartunguhver
The Vatnajokull glacier in Southeast Iceland.Südost-Island / 1 Nacht

Karte

Attraktionen

Robben beim Einholen in Ytri TungaYtri Tunga-Strand
Búðakirkja Church bathed by the Northern LightsBudir
Lóndrangar under the midnight sun.Londrangar
Snæfellsjökull glacier above the black church at Búðir village.Snaefellsjökull
Mount Kirkjufell on Snaefellsnes peninsula is one of the most iconic mountains in IcelandKirkjufell
Hraunfossar is one of the most beautiful waterfalls in West Iceland.Hraunfossar
Der Þingvellir-Nationalpark ist Islands einziges UNESCO-Weltkulturerbe und eine der wichtigsten Stationen auf der weltberühmten Besichtigungsroute des Goldenen Kreises.Thingvellir
Geysir ist eine ruhende heiße Quelle im Haukadalur-Tal, in Südisland.Geysir
Der GullfossGullfoss
Seljalandsfoss an der Südküste Islands badet im jenseitigen Licht der Mitternachtssonne.Seljalandsfoss
Der mächtige Wasserfall SkógafossSkogafoss
Der Strand von Reynisfjara und die Klippen von Reynisdrangar im WinterSchwarzer Sandstrand Reynisfjara
Arial view of Reynisdrangar and Mt. ReynisfjallReynisdrangar
Das Skaftafell-Naturschutzgebiet befindet sich in Öraefasveit, der westlichen Region von Austur-Skaftafellssysla in Island.Skaftafell
Jökulsárlón ist eine der beliebtesten und einzigartigsten Attraktionen in IslandJökulsarlon-Gletscherlagune
Die eisigen Diamanten des DiamantstrandesDiamond Beach

Aktivitäten

Schnorcheln
Höhlen-Tour
Schneemobil-Fahrt
Ausritt
Sightseeing
Bootsfahrt
Nordlichter-Jagd
Baden in einer heißen Quelle
Eishöhlen-Tour

Reisedaten

Travel dates

Reisende

Transfers

Transfers

Personalisiere deinen Reiseplan

Tag 1

Tag 1 – Reykjavík

  • Reykjavík - Ankunftstag
  • More

Willkommen in Island! Es ist Zeit, dein Abenteuer zu beginnen.

Wenn dein Flugzeug auf dem internationalen Flughafen Keflavik landet, nimmst du dein Gepäck in Empfang und fährst mit einem vorbestellten Shuttlebus über die Halbinsel Reykjanes nach Reykjavik, der nördlichsten Hauptstadt der Welt.

Wenn dein Flug früh am Tag ankommt, kannst du deinen Reiseberater bitten, dein Blaue-Lagune-Eintrittsticket für heute zu buchen. Diese weltberühmte Attraktion hat leuchtend blaues, geothermisch erwärmtes Wasser, dem eine Reihe von Heilwirkungen nachgesagt werden. Außerdem gibt es zahlreiche Wellness-Einrichtungen wie Saunas und Dampfbäder.

Mit einem Eintritt auf der Komfortstufe erhältst du eine Gesichtsmaske mit Kieselerde und kannst die Anlagen vollständig nutzen. Wenn du bei der Buchung ein Upgrade auf ein Premium-Ticket buchst, bekommst du noch mehr Luxus, darunter eine zusätzliche Gesichtspackung und ein kostenloses Glas Wein im Lava Restaurant.

Wenn dein Flug später am Tag ankommt, bucht dein Reiseberater den Eintritt in die Blaue Lagune für einen anderen Tag deiner Reise. Die Blaue Lagune ist eine der berühmtesten Attraktionen des Landes, und du wirst sie in Ruhe genießen wollen. Stattdessen kannst du deinen Ankunftstag damit verbringen, Reykjavik zu erkunden.

Nachdem du in deinem Hotel eingecheckt und dein Gepäck abgegeben hast, hast du vielleicht noch Zeit, durch die malerischen Straßen der Stadt zu spazieren und das Stadtzentrum kennenzulernen. Am Abend kannst du ein leckeres isländisches Abendessen in einem der hervorragenden Restaurants der Stadt genießen.

Bei Einbruch der Dunkelheit gehst du auf Nordlichter-Jagd-Tour. Bei der Buchung hast du zwei Möglichkeiten: Du kannst mit dem Bus oder dem Boot fahren.

Wenn du dich für eine Bustour entscheidest, holt dich ein freundlicher Guide ab und begleitet dich zu den wunderschönen Landschaften rund um die Stadt, fernab von jeglicher Lichtverschmutzung. Umgeben von atemberaubender Natur, hast du einen ungestörten Blick auf das unglaubliche Phänomen.

Wenn du dich dafür entscheidest, die Polarlichter vom Boot aus zu bestaunen, gehst du am Alten Hafen an Bord eines Walbeobachtungsschiffs und fährst in die Faxafloi-Bucht. Die Nordlichter vom Wasser aus zu beobachten ist ein einzigartiges Erlebnis, und die Skyline der Stadt und die Silhouetten der umliegenden Berge bilden eine fantastische Kulisse.

Nach einer großartigen Show übernachtest du in einem komfortablen Hotel in der Hauptstadt.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 2

Tag 2 – Snaefellsnes

  • Snaefellsnes
  • More
  • Ytri Tunga Strand
  • Das Dorf Budir
  • Londrangar-Basaltfelsen
  • Snaefellsjökull
  • More

Verbringe deinen ersten vollen Tag in Island damit, die Halbinsel Snaefellsnes mit einem erfahrenen Guide zu erkunden.

Das Abenteuer beginnt, wenn dein Guide dich von deiner Unterkunft in Reykjavik abholt. Du triffst die anderen Mitglieder deiner Reisegruppe und fährst mit einem Minibus aus der Stadt hinaus auf die Halbinsel Snaefellsnes.

Die Einheimischen bezeichnen diese Region oft als Island in Miniatur, weil es hier eine riesige Vielfalt an Naturattraktionen gibt. Du wirst den Tag damit verbringen, vulkanische Klippen, Wasserfälle, Berge, Küstendörfer, schwarze Sandstrände und einen gletscherbedeckten Vulkan zu besuchen.

Dein erster Halt sind die Gerduberg-Klippen. Diese Basaltklippen bestehen aus Säulen in perfekten Sechsecken: Sie sehen aus wie handgeschnitzt, sind aber in Wirklichkeit durch vulkanische Aktivität entstanden. Dein Guide wird dir ihre Entstehung erklären, während du die Aussicht genießt.

Als Nächstes fährst du an der Südküste der Halbinsel entlang, bis du den Strand Ytri-Tunga erreichst. Der Strand hat goldenen Sand, was für Island ungewöhnlich ist; die meisten Strände haben stattdessen schwarzen Vulkansand. Ein Besuch lohnt sich auch, um die Robben zu sehen, die hier leben. 

Weitere schöne Sehenswürdigkeiten sind die schwarze Kirche in Budir und die malerischen Fischerdörfer Hellnar und Arnarstapi. Bevor du deine Reise fortsetzt, hast du ein wenig Zeit, um den Klippenküstenpfad zu erkunden, der diese Orte miteinander verbindet. Bewundere die dramatischen Wellen unter dir und genieße die Aussicht.

Du wirst auch den schwarzen Sandstrand Djupalonssandur besuchen. Um ihn zu erreichen, musst du durch ein bizarres Labyrinth aus vulkanischen Säulen und Strukturen gehen - es ist wie auf einem anderen Planeten.

Die Hauptattraktion der Halbinsel Snaefellsnes ist der Snaefellsjökull-Nationalpark, in dem der gletscherbedeckte Stratovulkan Snaefellsjökull liegt. Der riesige Vulkan ist schon von weitem sichtbar und dominiert die Silhouette der Halbinsel. Kein Wunder, dass er so viele literarische Werke inspiriert hat – dein Guide wird dir mehr darüber erzählen, und du hast Zeit, den Park zu erkunden.

Nach einem ereignisreichen Tag übernachtest du in einem Hotel auf oder in der Nähe der Halbinsel in Westisland. Du hast den idealen Platz, um die Nordlichter zu beobachten, falls sie auftauchen, also halte die Augen offen.

Weiterlesen

Erlebnisse

Tag 3

Tag 3 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Berg Kirkjufell
  • Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss
  • Heiße Quelle Deildartunguhver
  • More

Entdecke am dritten Tag deines einwöchigen Islandurlaubs noch weitere der besten Naturattraktionen auf der Halbinsel Snaefellsnes.

Bei der Fülle an Attraktionen auf der Halbinsel wirst du dich über einen zusätzlichen Erkundungstag freuen. Heute verbringst du mehr Zeit an der Nordküste und besuchst Berge, malerische Küstenorte und vieles mehr.

Wenn das Wetter gut ist, kannst du eine atemberaubende Fahrt entlang der Küste unternehmen. Du hast einen herrlichen Blick auf die Bucht Breidafjördur – wenn du Glück hast, kannst du sogar bis in die abgelegene Region der Westfjorde sehen.

In den Gewässern dieser Bucht gibt es unzählige Inseln, Tausende von Vögeln (auch im Winter) und Robben.

Die Fischerdörfer an den südlichen Ufern sind größtenteils verlassen, aber viele auf der heutigen Route sind immer noch lebendig. Die Siedlungen bieten hervorragende Beispiele für die traditionelle isländische Kultur. Bjarnahöfn beherbergt zum Beispiel ein Haifischmuseum, in dem du mehr über Islands berüchtigtste Delikatesse, den fermentierten Hai, erfahren kannst. 

Stykkisholmur ist die größte Stadt der Halbinsel, was Größe und Einwohnerzahl angeht. Rund 1.100 Menschen leben hier. Die Stadt hat einen geschäftigen Hafen, in dem den ganzen Sommer über Fähren Passagiere in die Westfjorde bringen. Die Stadt ist auch reich an Folklore, und dein Guide wird dir gerne mehr über die Siedlung und die Kultur hier erzählen.

Eine der beeindruckendsten Naturattraktionen, die du besuchen wirst, ist der Berg Kirkjufell, dessen Name auf Deutsch der Kirchenberg bedeutet. Game of Thrones-Fans werden ihn als den Berg in Form einer Pfeilspitze aus der siebten Staffel der Erfolgsserie kennen. Der freistehende Gipfel ist aus allen Blickwinkeln zu bewundern, aber ein besonders beliebter Aussichtspunkt ist der nahe gelegene Wasserfall Kirkjufellsfoss.

Wenn du heute Zeit hast, kannst du auch einige der Sehenswürdigkeiten in Westisland besuchen, wie den Wasserfall Hraunfossar und das historische Dorf Reykholt. 

Dein Fahrer bringt dich nun zurück nach Reykjavik, wo du zu deiner Unterkunft der ersten Nacht zurückkehrst. Du kannst den Abend damit verbringen, das hervorragende Nachtleben der Stadt zu genießen – es gibt erstklassige Restaurants und fantastische Bars mit freundlichen Einheimischen.

Weiterlesen

Unterkunft

Tag 4

Tag 4 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Thingvellir-Nationalpark
  • Geysir-Geothermalgebiet
  • Gullfoss-Wasserfall
  • More

Erkunde die Höhepunkte der Sightseeing-Route des Goldenen Kreises mit einem Tagesausflug zum Thingvellir-Nationalpark, dem Geysir-Geothermalgebiet und dem Gullfoss-Wasserfall.

Nach einer erholsamen Nacht in Reykjavik triffst du deinen örtlichen Guide, der dich auf deiner heutigen Kleingruppentour begleitet. Du steigst in den Minibus und fährst aus der Stadt hinaus in Richtung Thingvellir-Nationalpark, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und der erste Halt deines Tagesabenteuers ist.

Der Thingvellir-Nationalpark liegt zwischen zwei tektonischen Platten, die auseinanderdriften. Du hast die Möglichkeit, das Gebiet zu erkunden und die Lavafelder, Wasserfälle, Täler und Berge zu bewundern, die den Park ausmachen. Thingvellir ist auch der Ort, an dem vor über 1.000 Jahren das älteste Parlament der Welt entstand. 

Wenn du deinen Tag noch aufregender gestalten willst, kannst du bei der Exkursion zur Silfra-Spalte zwischen der eurasischen und der nordamerikanischen tektonischen Platte schnorcheln gehen. Teilnehmer am Schnorcheln müssen sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können.

Du bekommst einen Drysuit, der dich warm hält, und dann geht es ab ins kristallklare Wasser. Die Sicht reicht bis zu 100 Meter weit. Hier zu schwimmen ist ein wahrhaft unvergessliches Erlebnis.

Als Nächstes setzt du deine Reise um den Goldenen Kreis fort und fährst in das Haukadalur-Tal, in dem sich das Geysir-Geothermalgebiet befindet. Geysir gab allen anderen Geysiren auf der Welt seinen Namen, ist aber heute nicht mehr sehr aktiv. Zum Glück bricht der nahegelegene Geysir Strokkur alle paar Minuten aus, sodass du die explosive geothermische Aktivität mit eigenen Augen sehen kannst.

Schließlich kommst du zum Gullfoss-Wasserfall, dessen Name Goldener Wasserfall bedeutet; daher hat der Goldene Kreis seinen Namen. Der Gullfoss wird von einem milchigen Gletscherfluss gebildet, der aus dem Langjökull-Gletscher fließt, und hat eine majestätische Kraft. Bewundere die Szene von einer Aussichtsplattform aus und mache Fotos.

Wenn du dich für eine Schneemobil-Tour auf dem Langjökull-Gletscher entscheidest, wird dein Tag noch interessanter. Spüre den Wind in deinem Gesicht, während du über die Eiskappe rast.

Alternativ kannst du auch einen entspannten Ausritt durch die ländlichen Landschaften im Südwesten Islands unternehmen. Islandpferde sind klein, aber bekanntermaßen freundlich. Diese Tour ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Reiter geeignet.

Nach einem aufregenden Tag am Goldenen Kreis kehrst du für die Nacht nach Reykjavik zurück.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 5

Tag 5 – Südost-Island

  • Südost-Island
  • More
  • Wasserfall Seljalandsfoss
  • Wasserfall Skogafoss
  • Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
  • Reynisdrangar-Felsnadeln
  • Naturschutzgebiet Skaftafell
  • Jökulsarlon
  • More

Heute startest du eine zweitägige Reise entlang der Südküste und besuchst Wasserfälle, Strände und das Kronjuwel Islands, die Gletscherlagune Jökulsarlon.

Du steigst in Reykjavik in einen Minibus und triffst dich mit dem Guide, der deine Exkursion in der Kleingruppe leitet. Er fährt dich aus der Stadt hinaus und die Ringstraße an der Südküste entlang, wobei du an verschiedenen Sehenswürdigkeiten anhältst.

Dein erster Stopp sind die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss. 

Beide sind etwa 60 Meter hoch, aber damit enden die Ähnlichkeiten auch schon. Der Seljalandsfoss ist schmal und sanft, der Skogafoss dagegen breit und mächtig. Wenn du beide Wasserfälle am selben Tag besuchst, hast du einen guten Vergleich und kannst sehen, wie vielfältig die isländischen Wasserfälle sind.

Wenn du an der Küste entlangfährst, hast du auf der rechten Seite den Blick auf das Meer und auf der linken Seite auf dramatische Gletscher. Du kommst am Myrdalsjökull-Gletscher vorbei, der den Vulkan Katla bedeckt, und am Eyjafjallajökull-Vulkan, der bei seinem Ausbruch im Jahr 2010 den europäischen Flugverkehr zum Erliegen brachte.

Danach besuchst du den schwarzen Sandstrand Reynisfjara, einen der bekanntesten Strände Islands. Er tauchte schon in verschiedenen Fernsehserien und Filmen auf, darunter Game of Thrones und Star Wars: Rogue One, also wirst du ihn vielleicht wiedererkennen. Der vulkanische Sand bildet einen schönen Kontrast zum weißen Schnee und Eis im Winter.

Spaziere am Ufer entlang und genieße die Aussicht auf die Reynisdrangar-Felsnadeln und den Dyrholaey Felsbogen. Dein Guide wird darauf achten, dass du dich nicht zu nah an die Wasserkante wagst – gefährliche Sneaker-Wellen können aus dem Nichts auftauchen, also sei vorsichtig.

Im malerischen Fischerdorf Vik, einer der südlichsten Siedlungen auf dem isländischen Festland, macht deine Gruppe eine Pause, um sich zu stärken. 

Dein letztes Ziel für den Tag ist zweifellos das beste. Du fährst in das Skaftafell-Naturreservat im Vatnajökull-Nationalpark, um die atemberaubende Gletscherlagune Jökulsarlon zu bestaunen. 

Riesige Eisbrocken brechen von einer Gletscherzunge ab und schwimmen im Wasser des Sees. Die Eisberge treiben langsam aufs Meer hinaus und werden oft am Diamond Beach angeschwemmt, einem vulkanischen Strand, der mit riesigen Eisstrukturen übersät ist.

Hier hast du Zeit, Fotos zu machen und die wunderbare Aussicht zu genießen. Zu beobachten, wie sich die Eisberge drehen, auseinanderbrechen und durch die Lagune gleiten, ist unvergesslich. Wenn du Glück hast, kannst du die Polarlichter am Himmel über der Lagune tanzen sehen, bevor du dich für die Nacht zurückziehst.

Du übernachtest heute in einem Landhotel im Südosten Islands.

Weiterlesen

Erlebnisse

Tag 6

Tag 6 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Jökulsarlon
  • Diamond Beach
  • More

Am vorletzten Tag deiner Woche in Island erkundest du eine kristallblaue Eishöhle unterhalb des Vatnajökull-Gletschers.

Nach dem Frühstück in deiner Unterkunft triffst du deinen erfahrenen Guide, der dich auf dein morgendliches Abenteuer vorbereitet. Islands Eishöhlen entstehen jeden Winter, wenn die Gletscher schmelzen und wieder zufrieren. Sie verändern sich ständig, sodass jeder Besuch der Höhlen einzigartig ist. Die Guides wählen die Höhlen sorgfältig aus, um die Sicherheit deiner Gruppe zu gewährleisten.

Dein Guide bringt dich in einem Superjeep auf den Vatnajökull-Gletscher; dies ist ein speziell umgebautes Fahrzeug, das sich perfekt für Off-Road-Touren eignet. Ihr erhaltet die gesamte Sicherheitsausrüstung und alle nötigen Vorabinformationen, bevor ihr einen kurzen Spaziergang über die Eiskappe macht, um die ausgewählte Höhle zu erreichen.

Wenn du in die Höhle hinabsteigst, wirst du von der faszinierenden Schönheit, die sich dir bietet, überwältigt sein. Der Besuch einer Eishöhle ist für die meisten Menschen ein einmaliges Erlebnis und wird sicherlich ein Höhepunkt deiner Reise sein.

Das Innere der Höhlen ist strahlend blau und weiß, mit bizarren Formen und Strukturen, die das Eis beim Schmelzen und Gefrieren bildet. Sie wirken wie aus einem Fantasy-Roman. Du wirst viel Zeit haben, um die Farben, Formationen und Strukturen zu bewundern, und du kannst deinem Guide Fragen zu den Prozessen stellen, die diese gefrorenen Gebilde entstehen lassen.

Nachdem du Erinnerungen geschaffen hast, die ein Leben lang halten werden, machst du dich auf den Rückweg nach Reykjavik und hältst zunächst noch einmal an der Jökulsarlon-Gletscherlagune, um sie in einem neuen Licht zu betrachten. Wenn du gestern keine Zeit dazu hattest, kannst du auch den nahe gelegenen Diamond Beach besuchen. 

Die Sonne wird untergehen, während du die Südküste entlangfährst. Wenn die Nordlichter am Himmel erscheinen, hält dein Fahrer an, um sicherzustellen, dass jeder einen guten Blick auf das unglaubliche Naturphänomen genießen kann.

Du kommst in Reykjavik an und bist bereit für einen letzten Abend in der Stadt. Wir empfehlen dir, deinen letzten Abend in den Bars und Kneipen zu verbringen, die einen Großteil des Stadtzentrums ausmachen. Trinke etwas mit den Einheimischen, bevor du dich morgen von Island verabschiedest.

Weiterlesen

Unterkunft

Tag 7

Tag 7 – Reykjavík

  • Reykjavík - Abreisetag
  • More

Verabschiede dich von Island mit ein paar letzten Stunden Sightseeing in Reykjavik.

Je nach Abflugzeit hast du vielleicht noch Zeit, ein paar Museen zu besuchen oder einen Spaziergang zu machen. Wenn du noch nicht in der Blauen Lagune warst, ist dies die perfekte Gelegenheit, um dies nachzuholen.

Im milchig-blauen Wasser zu entspannen und den Blick auf das moosbewachsene Lavafeld um dich herum zu genießen, ist die perfekte Art, sich von Island zu verabschieden. Du kannst über dein Abenteuer im Land von Feuer und Eis nachdenken, bevor du dich auf den Weg zum Flughafen machst, um dein Flugzeug zu besteigen.

Wir hoffen, dass dir deine Woche in Island gefallen hat und du bald wiederkommst!

Weiterlesen

Erlebnisse

Was du mitbringen solltest

Warme, wasserdichte Kleidung
Stabile Wanderschuhe
Mütze, Handschuhe und Schal
Gepäck
Ausweis
Wiederauffüllbare Wasserflasche
Kamera und Ladegerät
Badesachen und Handtuch

Gut zu wissen

Für einige optionale Aktivitäten brauchst du einen gültigen Führerschein und für andere musst du deinem Reiseberater zusätzliche Informationen zukommen lassen.

Bitte beachte, dass du eventuell medizinische Dokumente vorlegen musst, wenn du dich für das Schnorcheln entscheidest. Teilnehmer am Schnorcheln müssen sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können.

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen und können daher nicht garantiert werden. Dieser Reiseplan ist so gestaltet, dass du möglichst viele Chancen hast, sie zu sehen, wenn das Wetter es zulässt.

Bei extremen Wetterbedingungen können bestimmte Aktivitäten kurzfristig abgesagt werden. Wenn deine gewählte Aktivität abgesagt wird, kannst du dich an deinen Reiseberater wenden, der dir hilft, deine Aktivität umzubuchen oder eine andere zu buchen. Eine eventuelle Preisdifferenz wird dir zurückerstattet.

Die isländischen Straßen und Bürgersteige können im Winter rutschig sein. Wir empfehlen die Mitnahme von Schuhen mit rutschfesten Sohlen oder eisgeeigneten Schuhüberzügen, die du in vielen Supermärkten und Tankstellen in Island kaufen kannst.

Weiterlesen

Video

Geprüfte Rezensionen

Ähnliche Pauschalreisen

Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.