7-tägige Mietwagen-Rundreise | Nordisland & Myvatn

Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
Dauer
7 Tage
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Toursprache
English
Kostenlose Abholung
Keflavík International
Verfügbarkeit
Mai. - Sep.

Auf dieser 7-tägigen Mietwagen-Rundreise erkundest du den atemberaubenden Norden Islands. Fantastische Ziele wie der See Mývatn, Akureyri, die Ásbyrgi-Schlucht und der Dettifoss-Wasserfall liegen auf dem Weg. Diese Tour ist ideal für Urlauber, die das Land in ihrem eigenen Tempo erleben möchten – ohne sich um Guides, Abfahrtzeiten oder andere Gruppenmitglieder zu kümmern.

Diese Mietwagen-Rundreise ist vollgepackt mit Action. Du verbringst zunächst eine Nacht in Reykjavík, bevor du in die „Hauptstadt des Nordens“ Akureyri fährst. Danach geht es weiter zu den eindrucksvollen geothermischen Stätten und den unheimlichen, mystischen Wundern des Mývatn-Sees.

Anschließend – auf dem Rückweg nach Reykjavík – entdeckst du in und um Borgarfjördur sprudelnde Wasserfälle, verlassene Lavafelder und Museen, die die isländische Geschichte erzählen. Die Reise endet mit der Besichtigung der berühmten Sehenswürdigkeiten des Golden Circle. 

Und das ist noch nicht alles! Es gibt zudem viele weniger bekannte Orte, die wunderschön sind und ein ungestörtes Naturerlebnis bieten. Damit du diese einsamen Plätze findest, erhältst du nach der Buchung eine persönliche Reiseroute, die von Experten vor Ort zusammengestellt wurde – so verpasst du keine Gelegenheit, in Ruhe neue Energie zu tanken. Auf diese Weise kommst du in den Genuss einer perfekten Mischung aus beliebten Touristenzielen und versteckten Juwelen.

Außerdem kannst du bei der Buchung der Tour weitere Aktivitäten mit Sonderrabatt hinzufügen, um deinen Urlaub noch aufregender zu gestalten: Beobachte Wale in Húsavík, mache einen Reitausflug, erforsche eine Lavahöhle, wandere durch den Eistunnel im Langjökull-Gletscher, schnorchle im Nationalpark Thingvellir zwischen zwei Kontinentalplatten und bewundere die leuchtenden Farben in der riesigen Magmakammer eines ruhenden Vulkans.

Buche jetzt, um einige der tollsten Ziele in Island zu besuchen. Prüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst. 

Inklusive

6 Übernachtungen (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
Mietwagen für 7 Tage (verschiedene Kategorien verfügbar)
SCDW- und GP-Versicherung für den Mietwagen
Navigationssystem
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands
Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht
Isländische Steuern

Aktivitäten

Höhlen-Tour
Schneemobil
Ausritt
Besichtigung
Hot Pot
Kultur-Tour
Vogelbeobachtung
Mietwagen-Rundreise

Attraktionen

Blaue Lagune
Golden Circle
Nordisland
Reykjavík
Akureyri
Mývatn
Dimmuborgir
Húsavík
Ásbyrgi
Goðafoss
Dettifoss
Geysir
Gullfoss
Þingvellir
Hraunfossar
Deildartunguhver
Strokkur
Skagafjörður
Reykjanes
Borgarfjörður
Borgarnes
Barnafoss
Langjökull
Siglufjörður
Hofsós
Keflavik International Airport
Hvítserkur
Haukadalur
Mývatn Nature Baths
Námaskarð
Tröllaskagi
Víðgelmir
Diamond Circle

Tagesübersicht

Tag 1
Die Stadt Reykjavík ist ebenso einladend wie malerisch, kulturell und historisch.

Ankunft in Island

Hol deinen Mietwagen am Flughafen Keflavík ab, und schon kann dein Abenteuer beginnen. Je nach Flugplan hast du vielleicht noch Zeit, die Reykjanes-Halbinsel zu besichtigen oder dich im heilenden, azurblauen Wasser der Blauen Lagune von der Anreise zu erholen.

Fahr danach nach Reykjavík und quartiere dich ein; der Rest des Tages gehört dir – lerne eine der lebendigsten Städte Europas kennen! Sie bietet Unmengen von Museen, Galerien, Restaurants und Kneipen, sodass du mit Sicherheit etwas nach deinem Geschmack findest.

Die Nacht verbringst du in Reykjavík.

Tag 2
Hvítserkur ist eine Felsformation in Nordisland, von der viele behaupten, sie sehe wie ein trinkender Elefant aus.

Akureyri & Nordisland

Heute startet deine Reise in Richtung Norden: Nimm die Ringstraße und steuere die Stadt Akureyri an. Du kannst einen kleinen Umweg machen und zu einem Felsen namens Hvítserkur fahren; aus dem richtigen Winkel betrachtet erinnert er an einen Elefanten, der auf der Meeresoberfläche steht.

In Akureyri angekommen, gibt es jede Menge zu tun: Besuche die berühmte Kirche im Stadtzentrum, bummle durch die Geschäfte, geh schwimmen, bestaune den Botanischen Garten oder kauf dir im Eisladen Brynja eine der besten Eiscremes, die das Land zu bieten hat. Gleich südlich der Stadt gibt es einen Wald und viele schöne Berge drum herum, die zu einer Erkundungstour einladen.

Die Nacht verbringst du im Zentrum von Akureyri.

Tag 3
Im Norden lädt das tolle geothermale Mývatn-Naturbad zu einem Besuch ein.

Húsavík und See Mývatn

Am dritten Tag erreichst du die nördlich gelegene Ortschaft Húsavík, auch bekannt als europäische Hauptstadt der Walbeobachtung, wo du eine optionale Walbeobachtungstour unternehmen kannst. Wer möchte, kann diese noch um eine Papageientauchersichtung ergänzen. Genieße die frische Meeresluft, während du übers Wasser gleitest und nach den Schwanzflossen Ausschau hältst, die in den Wellen auftauchen!

Im Sommer kannst du einige der schönsten Ziele Islands besuchen, wie z. B. den Ásbyrgi Canyon, eine Waldoase mit Birken und Weiden inmitten einer tiefen Schlucht. Ein weiterer wunderschöner Ort ist der Dettifoss, einer der vielen Wasserfälle im Norden. Dettifoss ist der mächtigste Wasserfall Europas, und die Kraft seiner Kaskade ist atemberaubend.

Als Nächstes fährst du nach Mývatn, wo sich tolle Aussichten über den See und die Geothermalgebiete eröffnen. Einer der beeindruckendsten Orte ist das Lavafeld von Dimmuborgir („dunkle Festung“): Die Lava hier bildet fantastische Formen, die an Schlösser, Türme und Mauern erinnern.

Entspanne dich abends im geothermischen Wasser des nahe gelegenen Mývatn-Naturbads, bevor du in deine Unterkunft einkehrst.

Tag 4
Goðafoss ist ein Wasserfall in Nordisland mit einer langen Geschichte, die bis ins Jahr 1000 n. Chr. zurückreicht.

Godafoss-Wasserfall und charmante Ortschaften

Auf der Fahrt in Richtung Akureyri kannst du den Tag mit der Besichtigung des wunderschönen Wasserfalls Godafoss beginnen. In Akureyri besteht schließlich die Möglichkeit, dich mit der Tierwelt bekannt zu machen, und entweder einen Ausritt oder eine Walbeobachtung zu unternehmen. Anschließend fährst du durch die wunderschöne Gebirgsgegend von Tröllaskagi (Trollhalbinsel).

An der Spitze der Halbinsel liegt das charmante Dörfchen Siglufjördur, die ehemalige Hauptstadt des Heringsfangs in Island. Hier empfiehlt sich ein Besuch des preisgekrönten Hering-Museums, um mehr über die Bedeutung der Fischwirtschaft für die Kultur und Wirtschaft des Landes zu erfahren. Es ist bisher das einzige isländische Museum, das mit dem europäischen Museumspreis ausgezeichnet wurde.

Weiter südlich trifft du auf eine weitere reizvolle Ortschaft namens Hofsós. Hier kannst du die umliegende Landschaft genießen, während du dich im geothermischen Infinity Pool der Stadt erholst.

Du übernachtest in einer Unterkunft im nordwestlichen Gebiet.

Tag 5
Hraunfossar ist von Vegetation umgeben, die die jeweilige Jahreszeit sehr auffällig widerspiegelt, wie man an dieser Herbstaufnahme sieht.

Hraunfossar und Borgarfjördur

Am fünften Tag fährst du gemütlich zurück nach Reykjavík und hältst unterwegs an ein paar Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören Deildartunguhver, die größte heiße Quelle Europas, sowie die wunderschönen Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss.

Geschichtsfans können zudem Snorrastofa – das mittelalterliche Forschungsinstitut in Reykholt – besuchen, wo der frühe Siedler, Dichter und Historiker Snorri Sturluson im 13. Jahrhundert die Saga Heimskringla schrieb.

Es wird auch empfohlen, eine kurze Pause bei Fossatún einzulegen, einem Wasserfall, der von einer Trollfrau namens Drífa bewacht werden soll. Und auch das Icelandic Settlement Centre in Borgarnes ist einen Besuch wert. Das Settlement Centre zeigt zwei unterhaltsame und lehrreiche Ausstellungen. Die eine erzählt die Geschichte der ersten Siedler, die andere die Geschichte eines der beliebtesten Helden Islands: Egíll.

In Borgarfjördur kannst du auch noch eine Lavaröhrentour in der Vidgelmir-Höhle unternehmen oder den künstlichen Eistunnel im Inneren des Langjökull-Gletschers erkunden. Und im Sommer ist es sogar möglich, in die riesige, atemberaubende Magmakammer eines ruhenden Vulkans in der Nähe von Reykjavík hinabzusteigen.

Du übernachtest in Reykjavík.

Tag 6
Das Tal, in das der Gullfoss hinabstürzt, ist fast so imposant wie der mächtige Wasserfall selbst.

Der klassische Golden Circle

Einige der besten Attraktionen Islands werden für den letzten ganzen Urlaubstag aufgehoben: Sie liegen entlang der berühmten Golden-Circle-Route. Zunächst erreichst du den Nationalpark Thingvellir, ein UNESCO-Welterbe von großer historischer und geologischer Bedeutung. Du kannst hier – am ursprünglichen Standort des ältesten repräsentativen Parlaments der Welt – die Grabenbruchzone zwischen zwei tektonischen Platten durchwandern, während diese langsam auseinander driften. Außerdem werden in Thingvellir Schnorcheltouren angeboten.

Im Geysir-Geothermalgebiet entdeckst du den berühmten Geysir, nach dem alle anderen Geysire benannt wurden. Er selbst ist nicht mehr so aktiv wie früher, aber der nahe gelegene Strokkur zeigt immer noch gerne, was er kann – und stößt ca. alle zehn Minuten 20 Meter hohe Wasserfontänen gen Himmel.

Der letzte Stopp ist der prächtige Wasserfall Gullfoss. Dieser Wasserfall ist unglaublich mächtig, und eine Plattform ermöglicht es den Besuchern, bei gutem Wetter bis an den Rand vorzudringen. Vom Gullfoss führt eine optionale Tour zum Langjökull-Gletscher, wo man mit dem Schneemobil über die Eiskappe sausen kann. Wenn dich weder das noch das Schnorcheln anspricht, kannst du stattdessen einen Ausritt machen.

Fahre anschließend zurück in die Hauptstadt und verbringe deine letzte Nacht wieder in Reykjavík.

Tag 7
Reykjavík unter der sich zurückziehenden Mitternachtssonne.

Abreise und (optional) Blaue Lagune

Wenn du erst nachmittags fliegst und die Blaue Lagune noch nicht besucht hast, kannst du das am Abreisetag auf dem Weg zum Flughafen nachholen; das Bad hat verjüngende Wirkung! Alternativ dazu kannst du die letzten Stunden damit verbringen, die Hauptstadt oder die Reykjanes-Halbinsel näher zu erkunden.

Achte darauf, rechtzeitig am Flughafen zu sein, um das Auto abzugeben. Guten Heimflug!

Karte

Was du mitbringen solltest

Warme und wetterfeste Kleidung
Führerschein

Gut zu wissen

Das Mindestalter für das Anmieten eines Fahrzeuges beträgt 20 Jahre. Fahrer müssen seit mindestens einem Jahr im Besitz ihres Führerscheines sein. Für die Abholung des Mietwagens ist eine Kreditkarte notwendig.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Unterkunft

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Die bevorzugten Unterkünfte für den jeweiligen Tag siehst du direkt in der Tagesübersicht. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In den anderen Kategorien werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Die Qualität der Hotels in Island variiert abhängig von deren Lage und die Verfügbarkeiten sind teils stark begrenzt. Es gilt zu beachten, dass manche Gebiete keine Hotels der Qualitäts-Kategorie bieten. In diesen Gebieten werden die besten verfügbaren Hotels der Komfort-Kategorie gebucht, was sich im Preis für das Upgrade bereits widerspiegelt. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, nicht allzu weit von Attraktionen entfernt. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels in guter Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel oder qualitativen Gästehäusern. Zentrale Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Hotel oder Superior-Zimmer in einem 3-Sterne Hotel in bester Lage. Frühstück ist inklusive.

Mietwagen

Nachfolgend siehst du die verfügbaren Mietwagen-Kategorien dieser Rundreise. Alle Mietwagen sind neue oder aktuelle Modelle mit einem maximalen Alter von 2 Jahren. Wagen der Kategorie Super Budget beinhalten eine CDW-Versicherung, während die anderen Kategorien ebenso über eine SCDW- und Steinschlag-Versicherung (GP) verfügen. Fahren abseits der Straßen ist, unabhängig vom Wagentyp, illegal. Alle Kategorien beinhalten ebenso ein Navigationsgerät sowie einen kostenfreien WLAN-Zugang mit unbegrenztem Datenvolumen, der mit bis zu 10 Geräten gleichzeitig verbunden werden kann. Die Mietwagenfirma bietet einen 24-Stunden-Notdienst. Das Mindestalter für Fahrer wird unter der jeweiligen Kategorie gelistet. Für alle Wagen-Kategorien muss der Fahrer bei der Anmietung seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheines sein. Wir empfehlen die Kategorie Budget 4WD für Fahrten im Sommer und Komfort 4WD für Fahrten in der Nebensaison bzw. im Winter.

Super Budget 2WD

Ein Kleinwagen mit Zweiradantrieb für normale Reiseverläufe in alltäglichen Konditionen, wie z. B. Toyota Aygo, Hyundai i10 oder ähnliches. Ein kleines, einfaches Fahrzeug mit wenig Stauraum 2 Personen. Dieses Fahrzeug ist nicht für das Hochland zugelassen. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Budget 2WD

Ein Kleinwagen mit Zweiradantrieb für normale Reiseverläufe in alltäglichen Konditionen, wie z. B. VW Polo, Toyota Yaris oder ähnliches. Komfortabel für 3 Personen mit eher wenig Gepäck. Dieses Fahrzeug ist nicht für das Hochland zugelassen. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Budget 4WD

Ein einfacher Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Dacia Duster oder ähnliches. Komfortabel für 3 Personen mit 2 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Komfort 4WD

Ein mittelgroßer Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Toyota RAV4 oder ähnliches. Komfortabel für 4 Personen mit 3 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Luxuriös 4WD

Ein großformatiger Geländewagen mit Allradantrieb (4x4), wie z. B. Toyota Land Cruiser oder ähnliches, für nahezu jeden Reiseverlauf geeignet. Komfortabel für 4 Personen mit 4 großen Gepäckstücken. Dieses Fahrzeug ist für alle zugänglichen Hochlandstraßen geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Van

Ein großer 9-Sitzer Van, wie z. B. Renault Trafic (Zweiradantrieb, Schaltgetriebe), Mercedes Benz Vito (Allradantrieb - geeignet für den Winter und das Hochland, Automatikgetriebe) oder ähnliches. Komfortabel für 5-7 Personen – bei voller Auslastung gibt es begrenzt Platz für Gepäck. Fahrer müssen mindestens 23 Jahre alt sein.

Optionales Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, optional das Abendessen für jeden inkludierten Tag der Reise hinzuzubuchen. Die Gutscheine hierfür erhältst du als Teil der Buchungsbestätigungen. Wir wählen aus erstklassigen Restaurants aus, die zum jeweiligen Reiseverlauf passen, und reservieren einen Tisch. Im Restaurant wird ein Menü angeboten, das entweder Fleisch, Fisch oder vegetarische Optionen enthält. Wenn du etwas anderes bevorzugst, dient der Gutschein als Gutschrift, die im Restaurant gegen Gerichte eingelöst werden kann, die nicht Teil des festgelegten Menüs sind. Bitte informiere das Restaurant bei der Ankunft über spezielle Ernährungsformen oder Allergien. Gutscheine sind nicht erstattungsfähig.

Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Reisebuchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung hängen von der Reiselänge ab und sind nicht erstattbar. Für alle Reisen mit einer Dauer von 5 Tagen oder weniger wird ein Grundpreis von 5.000 ISK pro Person berechnet. Weitere 1.000 ISK pro Person werden für jeden Folgetag hinzugerechnet. Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour (laut Voucher) erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung – abzüglich der Kosten für die Versicherung – zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus. Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung der kompletten Reise abdeckt. Individuelle Einzelleistungen die Bestandteil der Reise sind unterliegen unseren AGB.

Servicebedingungen

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren