Unvergessliche 7-tägige Mietwagen-Rundreise | Nordislands „Arctic Coast Way“

Bald ausverkauft
Bald ausverkauft
Kostenfreie Stornierung
24/7 Kundenbetreuung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar

Description

Zusammenfassung

Startpunkt
Keflavík Airport
Endpunkt
Keflavík Airport
Dauer
7 Tage & 6 Nächte
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Mai - Sept.
Unterkunft
6 Nächte inklusive
Mietwagen
7 Tage inklusive

Description

Entdecke die unglaubliche Schönheit Nordislands auf dieser siebentägigen Mietwagenreise. Wenn du die atemberaubendsten Sehenswürdigkeiten der Diamond Circle Sightseeing Route und des Arctic Coast Way sehen möchtest, solltest du dieses Sommerurlaubspaket noch heute buchen.

Dieser Reiseplan für Nordisland ist vollgepackt mit Action. Die erste Nacht verbringst du in Islands Hauptstadt Reykjavik, bevor du nach Akureyri, der „Hauptstadt des Nordens“, weiterreist. 

Dann geht es weiter zu den atemberaubenden geothermischen Landschaften und mystischen Wundern der Region, darunter der berühmte See Myvatn, die üppige Asbyrgi-Schlucht, der mächtige Wasserfall Dettifoss und vieles mehr.

Diese Mietwagenreise konzentriert sich auf eine weniger bekannte Route, den Arctic Coast Way. Diese atemberaubende Küstenstraße führt entlang der zerklüfteten Fjorde Nordislands und bietet die Möglichkeit, Island abseits der Touristenpfade zu erkunden.  

Bei diesem Abenteuer entdeckst du einige der entlegensten Sehenswürdigkeiten am Polarkreis. Die Route ist in drei Abschnitte unterteilt: die Küste der Sagas und der Mythologie, die Küste der Fischerdörfer und des Kulturerbes und die Küste der unberührten Natur. 

Diese Route wurde speziell entwickelt, um Reisenden die Möglichkeit zu geben, die unberührteren und abgelegeneren Gebiete Islands zu erkunden.

Du brauchst nicht Wochen damit zu verbringen, die perfekte Reiseroute für deinen Urlaub in Island zu planen, denn das wurde alles für dich erledigt – und das zu einem tollen Preis.

Um diese Orte zu finden, bekommst du eine maßgeschneiderte, detaillierte Reiseroute, die von Experten vor Ort ausgearbeitet wurde, damit du nichts verpasst (was immer passieren kann, wenn man selbst plant). Du kannst dir die perfekte Mischung aus beliebten Sehenswürdigkeiten und versteckten Juwelen zusammenstellen.

Wenn du diese Mietwagenreise buchst, kannst du auch zusätzliche Aktivitäten in dein Reisepaket aufnehmen. 

Du kannst Wale in Husavik beobachten, in Akureyri reiten, eine Lavahöhle erkunden, in einem Bier-Spa baden oder mit dem Hubschrauber über Islands herrliche geothermale Landschaften fliegen. 

Es ist sogar möglich, die leuchtenden Farben in der riesigen Magmakammer eines schlafenden Vulkans zu entdecken. Das ist ein einmaliges Erlebnis, das nicht viele Menschen genießen können.

Außerdem bekommst du bei der Buchung einen persönlichen Reiseberater, den du jederzeit, sieben Tage die Woche, erreichen kannst. Solltest du deine Pläne ändern, kannst du bis 24 Stunden vor Abreise kostenlos stornieren.

Wenn du dieses Land in deinem eigenen Tempo entdecken möchtest, ohne dich um Guides, Abfahrtszeiten oder andere Gruppenmitglieder kümmern zu müssen, ist diese Tour die perfekte Wahl.

Lass dir dieses beeindruckende siebentägige Erlebnis nicht entgehen, bei dem du einige der unglaublichsten Natursehenswürdigkeiten Islands besuchst und aufregende Ausflüge unternimmst. Überprüfe jetzt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Weiterlesen

Inklusive

6 Übernachtungen
Kontinentales Frühstück an allen Tagen
Neuer Mietwagen für 7 Tage
CDW-Versicherung für den Mietwagen
Steinschlagversicherung für das Auto
Unbegrenzte Kilometer
Unbegrenztes WLAN im Fahrzeug
Detaillierte Reiseroute & Reiseplan
Persönlicher Reiseberater
24/7-Helpline
Mehrwertsteuer & alle anderen Steuern

Reiseziele

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.Reykjavík / 2 Nächte
In Nordisland gibt es viele unglaubliche Attraktionen, wie zum Beispiel die Felsformation Hvitserkur.Nordisland / 1 Nacht
Deildartunguhver geothermal hot spring in West IcelandDeildartunguhver
Reykholt was home to Snorri Sturluson, a medieval writer.Reykholt
Lake Myvatn is Northeast Iceland's most famous attraction.Nordost-Island / 2 Nächte
Hvitserkur rock stands tall just off the coast of Northwest Iceland.Nordwest-Island / 1 Nacht

Karte

Attraktionen

Borg á Mýrum is a church estate in Iceland.Borg a Myrum
Hraunfossar is one of the most beautiful waterfalls in West Iceland.Hraunfossar
Beautiful flowers can be found in the Kjarnaskogur forest in Iceland.Kjarnaskogur
Der Godafoss ist ein schöner Wasserfall mit Verbindung zur religiösen Geschichte IslandsGodafoss-Wasserfall
Der Myvatn-See ist von atemberaubender Natur umgebenMyvatn
Mt. Namafjall (Namaskard)Mt. Namafjall (Namaskard)
A hot spring and a lava cave: Grjótagjá hits two birds with one stone.Grjotagja
Dimmuborgir, said in Nordic folklore to lead to the catacombs of hell.Dimmuborgir
Puffins are residents of Eyjafjordur from May to September.Eyjafjördur
Trollaskagi is well known for its high population of Icelandic horses.Tröllaskagi
Hvítserkur, aka; “The Troll of North-West Iceland”, is a 15-metre (49ft) high basalt rock stack protruding from Húnaflói Bay.Hvítserkur
Kleifarvatn is the third largest lake in Iceland.Kleifarvatn
KrýsuvíkKrysuvik
Gunnuhver is one of the geothermal areas on the Reykjanes Peninsula.Gunnuhver

Aktivitäten

Höhlen-Tour
Schneemobil-Fahrt
Ausritt
Sightseeing
Baden in einer heißen Quelle
Kultur-Tour
Vogelbeobachtung
Mietwagenreise

Reisedaten

Travel dates

Reisende

Auto

Auto

Small car

Small car

Category
Small
Transmission
People
Large bags
Medium car

Medium car

Category
Medium
Transmission
People
Large bags
Premium car

Premium car

Category
Premium
Transmission
People
Large bags
large car

large car

Category
Large
Transmission
People
Large bags
SUV

SUV

Category
JEEPSUV
Transmission
People
Large bags

Personalisiere deinen Reiseplan

Tag 1

Tag 1 – Reykjavík

  • Reykjavík - Ankunftstag
  • More

Am ersten Tag deiner Mietwagenreise auf dem Arctic Coast Way in Nordisland kommst du am internationalen Flughafen Keflavik an. Hier nimmst du dein Gepäck in Empfang, holst deinen Mietwagen ab und dein Abenteuer kann beginnen.

Dein Hauptziel für heute ist Reykjavik, die nördlichste Hauptstadt der Welt. Bevor du diese wunderschöne Stadt erreichst, fährst du durch die unwirkliche Landschaft der Halbinsel Reykjanes.

Reykjanes ist vulkanischen Ursprungs und bietet eine einzigartige Landschaft. Hier gibt es Vulkane, karge Hügel, schwarze, moosbewachsene Lavafelder und zerklüftete Küsten, die vom Atlantik umspült werden. 

Auf dem Weg in die isländische Hauptstadt kann man auf Reykjanes einen Zwischenstopp im Blaue Lagune Geothermalbad einlegen. Das weltberühmte Spa ist für sein heilendes Wasser, seine leuchtend azurblaue Farbe und seine luxuriösen Anwendungen bekannt. 

Es liegt inmitten eines moosbewachsenen Lavafeldes, das ihm eine ganz besondere Atmosphäre verleiht. Wenn du das Blaue Lagune Spa in deinen Reiseplan einbaust, wird der Besuch nach deinen Flügen organisiert. 

Wenn du heute keine Zeit hast, kannst du die Lagune auch an einem anderen Tag erleben. Dein Reiseberater kann das für dich arrangieren. Wenn du mehr Freizeit hast, gibt es in Reykjavik und auf der Halbinsel Reykjanes noch viel zu sehen und zu tun.

In Reykjavik angekommen beziehst du dein Quartier und hast den Rest des Tages zur freien Verfügung, um eine der lebendigsten Städte Europas zu erkunden. Bei der Vielzahl an Museen, Galerien, Restaurants und Bars findest du bestimmt etwas nach deinem Geschmack.

Wenn du dich auf eine kulinarische Reise begeben möchtest, solltest du das Zentrum von Reykjavik oder die Straße Laugavegur besuchen. Hier findest du die besten Restaurants und charmantesten Cafés der Stadt. Egal, ob du leichte Snacks oder typische Gerichte wie Lammragout und Koteletts suchst, hier wirst du fündig.

Deine erste Nacht verbringst du in einer komfortablen Unterkunft in Reykjavik.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 2

Tag 2 – Nordisland

  • Nordisland
  • More
  • Kirche und Bauernhof Borg á Myrum
  • Heiße Quelle Deildartunguhver
  • Historische Stätte Reykholt
  • Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss
  • Kjarnaskogur
  • More

Am zweiten Tag deiner Mietwagenreise auf dem nordisländischen Arctic Coast Way beginnst du deine Reise nach Norden und fährst über die Ringstraße in Richtung Akureyri.

Unterwegs gibt es in Westisland viele schöne Orte zu besichtigen.

Dazu gehören Deildartunguhver, wo sich die größte heiße Quelle Europas befindet, und die wunderschönen Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss.

Geschichtsinteressierte können auch Snorrastofa besuchen, das mittelalterliche Forschungsinstitut in Reykholt, wo der frühe Siedler, Dichter und Historiker Snorri Sturluson im 13. Jahrhundert die Saga Heimskringla schrieb.

Empfehlenswert ist auch eine kurze Rast am Fossatun, einem Wasserfall, der angeblich von der Trollfrau Drifa bewacht wird. 

Auch das isländische Siedlungszentrum in Borgarnes ist einen Besuch wert. Im Siedlungszentrum gibt es zwei unterhaltsame und lehrreiche Ausstellungen. Die eine erzählt die Geschichte der ersten Siedler, die andere die Geschichte von Egill, einem der beliebtesten Helden Islands.

In der Gegend kann man auch die Vidgelmir-Höhle besuchen oder in den Krauma-Geothermalbädern entspannen. Vidgelmir ist mit 1.585 Metern die größte Lavaröhre Islands.

In Akureyri gibt es viel zu erleben. Besuche die ikonische Kirche im Stadtzentrum, stöbere in den Geschäften, gehe schwimmen, erkunde den botanischen Garten oder kaufe das beste Eis Islands in der Eisdiele Brynja. 

Südlich der Stadt gibt es einen Wald und viele schöne Berge.

Eine gute Möglichkeit, die Natur zu erkunden, ist ein Ausritt. Lerne mehr über das Islandpferd und seinen einzigartigen Gang, während du dich abseits der ausgetretenen Pfade in die einsame Landschaft Islands wagst.

Die Nacht verbringst du in einer komfortablen Unterkunft im Norden Islands.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 3

Tag 3 – Nordost-Island

  • Nordost-Island
  • More
  • Kjarnaskogur
  • Godafoss-Wasserfall
  • Gebiet Myvatn-See
  • Namaskard Pass
  • Grjotagja-Höhle
  • Dimmuborgir Lava Formations
  • More

Am dritten Tag deiner sommerlichen Mietwagenreise in Island hast du mehrere Möglichkeiten. Du kannst mehr vom Arctic Coast Way sehen oder die Diamond Circle Sightseeing-Route fahren. 

Je nachdem, wie weit du reisen möchtest, ist heute ein großartiger Tag, um noch ein Stück weiter auf dem Arctic Coast Way zu fahren. Starte früh und genieße es, die abgelegenen Landschaften in Nordisland zu erkunden.

Besuche Svalbardseyri, ein ruhiges Fischerdorf mit einem schwarzen Sandstrand und einem ikonischen orangefarbenen Leuchtturm. Umgeben von schneebedeckten Bergen und Fjorden bietet Svalbardseyri atemberaubende Ausblicke auf die isländische Wildnis. 

Das Dorf ist bekannt für seine blühende Fischereiindustrie und die traditionelle isländische Kultur. Besucher können die raue Schönheit der Gegend auf Wanderwegen erkunden oder sich auf Bootstouren begeben, um die majestätischen Gletscher und die reiche Tierwelt zu beobachten. 

Mach dich auf den Weg nach Grenivik, wo du eine ganz andere Lebensart kennenlernen kannst. Die kleine Stadt und der dazugehörige Pier bieten wunderschöne Ausblicke auf den Eyjafjördur.

Diese Orte sind weniger bekannt und werden seltener von Reisenden besucht, sodass du ein authentisches Bild vom Leben im abgelegenen Island bekommst.

Alternativ dazu ist die Diamond Circle Route bei Reisenden sehr beliebt. Im nördlichen Dorf Husavik, das als Hauptstadt der Walbeobachtung bekannt ist, kannst du an einer traditionellen Walbeobachtungstour teilnehmen. 

Genieße die frische Seeluft, während du über das Wasser fährst und nach Schwanzflossen Ausschau hältst, die an den Wellen auftauchen.

Hier kannst du auch in den Geosea Geothermal Sea Baths baden und das Gefühl des natürlich warmen Meerwassers auf deiner Haut genießen.

Besuche einige der schönsten Orte Islands, wie die Asbyrgi-Schlucht, eine Waldoase inmitten einer tiefen Schlucht voller Birken und Weidenbäume. Ein weiterer wunderschöner Ort ist der Dettifoss-Wasserfall, der mächtigste Wasserfall in ganz Europa mit einer gewaltigen Breite von 100 Metern.

Die Nacht verbringst du in der Gegend um den Myvatn-See.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 4

Tag 4 – Nordost-Island

  • Nordost-Island
  • More
  • Gebiet Myvatn-See
  • Namaskard Pass
  • Grjotagja-Höhle
  • Dimmuborgir Lava Formations
  • More

Am vierten Tag deines Sommer-Roadtrips in Nordisland erkundest du die Gegend um den See Myvatn. 

Das Gebiet um den See Myvatn ist eine faszinierende Region mit unvergleichlicher Naturschönheit.

Sie liegt im Norden des Landes und ist bekannt für ihre atemberaubenden Vulkanlandschaften und vielfältigen Ökosysteme. 

Die Region verdankt ihren Namen dem malerischen See Myvatn, der von faszinierenden geologischen Formationen wie Pseudokratern, Lavafeldern und heißen Quellen umgeben ist. 

Die Region ist ein Paradies für Vogelbeobachter, da sich in den Feuchtgebieten zahlreiche Arten tummeln. Abenteuerlustige können hier wandern oder in den heilenden geothermalen Gewässern baden. 

Es gibt viele schöne Aussichtspunkte auf den See und die Geothermalgebiete. 

Einer der beeindruckendsten Orte ist das Lavafeld von Dimmuborgir, was soviel wie „dunkle Festung“ bedeutet. Die Lava bildet unglaubliche Formen, die an Burgen, Türme und Mauern erinnern.

Oder man macht einen Tagesausflug nach Askja, um die Mondlandschaften Islands zu entdecken. Askja ist ein faszinierender Vulkankessel im abgelegenen Hochland von Island. 

In den Weiten des Dyngjufjöll-Gebirges gelegen, bietet die Askja eine faszinierende und unwirkliche Landschaft. Die Caldera beherbergt einen tiefen, unberührten See namens Oskjuvatn, der von zerklüfteten Vulkanformationen und Aschefeldern umgeben ist. 

Das Gebiet erlangte Anfang des 20. Jahrhunderts Berühmtheit, als Astronauten hier wegen seines mondähnlichen Aussehens trainierten. Besucher können sich auf eine abenteuerliche Reise zur Askja begeben, die über riesige Lavafelder und durch unwegsames Gelände führt. 

Dort angekommen, können sie die schiere Größe der Caldera bestaunen und sogar in das warme, milchig-blaue Wasser des Víti-Kraters eintauchen, eines geothermalen Sees inmitten der rauen Schönheit der Askja. 

Am Ende eines ereignisreichen Tages kannst du dich im geothermalen Wasser der nahe gelegenen Myvatn-Naturbäder entspannen.
Die Nacht verbringst du in einer der Unterkünfte im Nordosten Islands.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 5

Tag 5 – Nordwest-Island

  • Nordwest-Island
  • More
  • Eyjafjordur fjord
  • Troll-Halbinsel
  • More

Am fünften Tag deiner Mietwagenreise auf dem Arctic Coast Way in Island besuchst du die Halbinsel Trollaskagi mit ihren beeindruckenden Sehenswürdigkeiten.

Eine gute Möglichkeit, den Tag zu beginnen, ist ein Besuch im Bier-Spa. Das Bier-Spa ist ein einzigartiges Verwöhnerlebnis. Inmitten der atemberaubenden Landschaft der Nordatlantikküste gelegen, verbindet dieses Spa Entspannung mit Biertherapie.

Die Besucher können in hölzerne Wannen eintauchen, die mit warmem Wasser, Hopfen, Hefe und ätherischen Ölen gefüllt sind. 

Die therapeutischen Eigenschaften der Zutaten sollen die Haut pflegen, den Körper entspannen und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Die Gäste können ein handwerklich gebrautes Bier schlürfen und dabei die beruhigende Atmosphäre und den Panoramablick auf Berge und Fjorde genießen. 

Das Bier-Spa auf der Halbinsel Trollaskagi bietet die perfekte Mischung aus Verjüngung, Entspannung und Biergenuss und ist ein unvergessliches Erlebnis für Bierliebhaber und Wellness-Fans.

Ganz in der Nähe liegt Hauganes, wo man Wale im Eyjafjördur-Fjord beobachten kann. Der Fjord ist für seine große Artenvielfalt bekannt und bietet die Möglichkeit, verschiedene Walarten zu beobachten, darunter Buckelwale, Zwergwale und gelegentlich sogar Blauwale. 

Außerdem kann man spielende Delphine und Schweinswale sehen, die neben dem Boot schwimmen. Auch verschiedene Seevögel wie Papageientaucher, Trottellummen und Küstenseeschwalben bereichern die malerische Landschaft. 

Mit etwas Glück und unter der Führung erfahrener Crewmitglieder hat man die einmalige Chance, diese prächtigen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

An der Spitze der Halbinsel Trollaskagi liegt das charmante Dorf Siglufjördur, die ehemalige Hauptstadt des isländischen Heringsfangs. 

Ein Besuch des Heringsmuseums ist sehr empfehlenswert, um die Bedeutung der Fischerei für die isländische Kultur und Wirtschaft zu verstehen. Das Heringsmuseum ist das einzige isländische Museum, das mit dem Europäischen Museumspreis ausgezeichnet wurde.

Auf der Fahrt rund um die Halbinsel genießt du atemberaubende Ausblicke auf die unberührte Natur.

Weiter im Süden liegt das charmante Dorf Hofsos, wo du die umliegende Landschaft bewundern kannst, während du dich im Thermal Infinity Pool der Stadt entspannst.

Verbringe die Nacht im Nordwesten Islands.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 6

Tag 6 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Hvítserkur-Felsenstapel
  • Heiße Quelle Deildartunguhver
  • Historische Stätte Reykholt
  • Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss
  • Kirche und Bauernhof Borg á Myrum
  • More

Am sechsten Tag deines Selbstfahrerabenteuers in Nordisland fährst du zurück nach Reykjavik. Bevor du in die Hauptstadt zurückkehrst, kannst du noch weitere Attraktionen entlang des Arctic Coast Way und in Westisland besuchen.

Mach einen Abstecher zu einem Felsen an der Nordküste in der Nähe der Halbinsel Vatnsnes, dem Hvitserkur. Wie eine versteinerte Kreatur ragt der Hvitserkur aus dem Meer und erinnert an einen riesigen Troll, Elefanten oder Dinosaurier, der aus dem Wasser trinkt. 

Hoch über den tosenden Wellen und der dramatischen Küstenlandschaft erhebt sich der Basaltfelsen und bietet einen wahrhaft faszinierenden Anblick. Die Verwitterung durch Wind und Meer hat einzigartige Formen in den Fels gemeißelt, die seinen Reiz noch verstärken. 

Hvitserkur ist ein visuelles Spektakel und ein Nistplatz für Seevögel wie Eissturmvögel und Dreizehenmöwen. Bei einem Spaziergang am Strand kann man Seehunde beobachten, die im Wasser schwimmen oder sich auf den Felsen ausruhen.

Zurück in Reykjavik kannst du das lange Tageslicht nutzen und einen Hubschrauberflug über Islands wunderschöne Geothermalgebiete machen. 

Ein Hubschrauberflug ab Reykjavik ist ein aufregendes und unvergessliches Erlebnis, das eine einzigartige Perspektive auf Islands Naturwunder bietet. Während du über die Stadt fliegst, siehst du die atemberaubende Landschaft unter dir. 

Vom Hubschrauber aus hat man einen Panoramablick auf majestätische Vulkane, tosende Wasserfälle, ausgedehnte Gletscher und zerklüftete Küsten. Der Nervenkitzel eines Hubschrauberflugs in Kombination mit der atemberaubenden Schönheit Islands sorgt für ein aufregendes und faszinierendes Erlebnis. 

Es ist eine einmalige Gelegenheit, lebenslange Erinnerungen zu sammeln und die überwältigende Schönheit dieses Landes aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten.

Erfahrene Piloten führen dich durch dieses Flugabenteuer und geben dir faszinierende Einblicke in die Sehenswürdigkeiten und geologischen Formationen, die du dabei entdeckst. 

Alternativ kannst du auch eine Tour in die Magmakammern eines ruhenden Vulkans machen.

Nach einem erlebnisreichen Tag verbringst du deine letzte Nacht wieder in Reykjavik.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 7

Tag 7 – Reykjavík

  • Reykjavík - Abreisetag
  • More
  • Kleifarvatn
  • Krýsuvík
  • Gunnuhver
  • More

Der siebte Tag deiner Mietwagenreise durch Nordisland und entlang des Arctic Coast Way ist dein letzter Tag in Island und es ist Zeit für die Heimreise.

Wenn du einen frühen Flug hast, genieße das Frühstück in deiner Unterkunft, bevor du dich auf den Weg zum Flughafen machst. Nimm dir genügend Zeit, um deinen Mietwagen zurückzugeben und dein Gepäck aufzugeben, bevor du für deinen Flug eincheckst.

Am internationalen Flughafen Keflavik kannst du einkaufen oder in einer der Bars oder Restaurants essen gehen. Wenn du fertig bist, gehst du zum Gate und steigst ins Flugzeug. 

Wenn du einen späteren Flug hast und dich entschieden hast, das Blaue Lagune Spa zu besuchen, kannst du deinen Aufenthalt entspannt ausklingen lassen, bevor du zum Flughafen fährst. 

Das Geothermalbad Blaue Lagune ist der perfekte Ort zum Entspannen, während du in dem warmen, mineralhaltigen Wasser badest und über das unglaubliche Abenteuer nachdenkst, das du gerade im Land aus Feuer und Eis erlebt hast. 

Wenn dein Flug später geht, gibt es in Reykjavik noch viel zu erleben. Besuche eines der Museen oder eine Kunstgalerie und lerne die isländische Kultur kennen.

Auf dem Heimweg kannst du dich an deine tollen Erlebnisse erinnern und deine nächste Reise nach Island planen.

Weiterlesen

Erlebnisse

Was du mitbringen solltest

Warme, wasserdichte Kleidung
Führerschein
Gute Wanderschuhe
Snacks
Kamera
Wiederverwendbare Wasserflasche

Gut zu wissen

Mietwagenreisen beginnen entweder in der Stadt Reykjavík oder am internationalen Flughafen Keflavik. Du brauchst einen gültigen Führerschein und ein Jahr Erfahrung im Straßenverkehr. Bitte beachte, dass deine Reiseroute an dein Ankunftsdatum und deine Ankunftszeit angepasst werden kann. Obwohl es Sommer ist, kann das isländische Wetter sehr unberechenbar sein. Bitte bring angemessene Kleidung mit.

Eine Steinschlagversicherung ist nicht enthalten, wenn du dich für einen Toyota Aygo oder einen ähnlichen Wagen entscheidest.

Weiterlesen

Video

Verified reviews

Ähnliche Pauschalreisen

Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.