Beste 7-tägige Winter-Mietwagenreise in Island

Wahrscheinlich bald ausverkauft
Wahrscheinlich bald ausverkauft
Kostenfreie Stornierung
24/7 Kundenbetreuung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar

Beschreibung

Zusammenfassung

Startpunkt
Keflavík Airport
Endet in
Keflavík Airport (KEF), Reykjanesbær, Iceland
Dauer
7 Tage & 6 Nächte
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Sept. - Apr.
Unterkunft
6 Nächte inklusive
Mietwagen
7 Tage inklusive

Beschreibung

Mit dieser 7-tägigen Mietwagenreise im Winter kannst du eine Woche lang die majestätische Natur Islands erkunden. Gäste, die die Wunder von Süd- und Westisland in ihrem eigenen Tempo und mit einer vollständig vorbereiteten Reiseroute erkunden wollen, sollten diese hoch bewertete Mietwagenreise jetzt buchen. 

Wenn du diese Tour buchst, erhältst du zusammen mit deiner Buchung eine detaillierte Reiseroute. Du musst nicht wochenlang die perfekte Reise nach Island planen, denn dein persönlicher Reiseberater übernimmt die harte Arbeit für dich und stellt sicher, dass du die besten Attraktionen nicht verpasst. Außerdem steht er dir sieben Tage die Woche zu jeder Tages- und Nachtzeit per Telefon oder E-Mail zur Verfügung. 

Dein flexibles Selbstfahrer-Abenteuer beginnt am internationalen Flughafen Keflavik, wo du ein komfortables Auto abholst. Alle Mietfahrzeuge haben WLAN an Bord, damit deine Freunde und deine Familie mit dir in Kontakt bleiben können, während du die Highlights der isländischen Südküste erkundest. 

Deine einwöchige Tour führt dich auf eine einmalige Reise zu einigen der unglaublichsten Naturattraktionen Islands. Du kannst Geysire, Wasserfälle, Gletscher, Vulkane, heiße Quellen und alle drei Nationalparks Islands erkunden. Reise jeden Tag in deinem eigenen Tempo, ohne dich um andere Reisende oder Reisegruppen kümmern zu müssen. 

Außerdem kannst du auf deiner Reise an verschiedenen Abenteuern teilnehmen. Zu den optionalen Zusatzleistungen dieser Mietwagenreise gehören Gletscherwanderungen, Schneemobilfahren, Lavahöhlen und sogar Winterschnorcheln in der Silfra-Spalte. 

Gäste, die etwas ganz Besonderes suchen, sollten eine Eishöhlentour buchen, eines der begehrtesten Erlebnisse in Island im Winter.

Diese unglaublich schönen Eishöhlen gibt es nur an sehr wenigen Orten auf der Erde und sie zeichnen sich durch außergewöhnliche Farben und Texturen aus. Die Höhlen verändern sich jedes Jahr, wenn das Gletschereis schmilzt und wieder gefriert.

Alternativ kannst du im September oder Oktober eine Inside the Volcano-Tour mit einem ortskundigen Guide buchen, um eine leere Magmakammer zu erkunden. 

Da es sich um eine Wintertour handelt, hast du sogar die Möglichkeit, das unvergessliche Spektakel der Nordlichter zu erleben. Als Selbstfahrer kannst du so lange auf die Jagd nach den Polarlichtern gehen, wie du willst, ohne von Guides oder anderen Gästen unter Zeitdruck gesetzt zu werden. 

Auf Mietwagenreisen wie dieser musst du dich nur darum kümmern, dass du deine Exkursionen zur vereinbarten Zeit erreichst und jeden Abend zu deinem Hotel kommst. Wie du sonst den Tag verbringst, ist ganz dir überlassen. 

Diese Mietwagenreise beinhaltet deine Unterkunft, dein Auto und deine Reiseroute, aber du hast trotzdem die Freiheit, deine Reise nach deinen Wünschen zu gestalten. Du gehst bei der Buchung kein Risiko ein, denn du kannst bis zu 24 Stunden vor der Abreise eine volle Rückerstattung erhalten, falls sich deine Pläne ändern sollten.

Nach einem tollen Urlaub bringst du dein Auto rechtzeitig vor dem Heimflug zum Flughafen Keflavik zurück.

Verpasse nicht diese entspannte, 7-tägige Mietwagenreise durch den Süden und Westen Islands im Winter. Überprüfe die Verfügbarkeit jetzt, indem du ein Datum auswählst.

Weiterlesen

Inklusive

Sechs Übernachtungen
Kontinentales Frühstück an allen Tagen
Neuer Mietwagen für sieben Tage
CDW-Versicherung für den Mietwagen
Steinschlagversicherung für das Auto
Unbegrenzte Kilometer
Unbegrenztes WLAN im Fahrzeug
Detaillierte Reiseroute & Reiseplan
Persönlicher Reiseberater
24/7-Helpline
Mehrwertsteuer und alle anderen Steuern

Reiseziele

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.Reykjavík / 2 Nächte
Schöne Küstengeologie definiert die Snaefellsnes-Halbinsel.Snaefellsnes / 1 Nacht
An abandoned house on the Reykjanes Peninsula presents a striking contrast against a lush green landscape.Südwest-Island / 1 Nacht
Dyrholaey-Halbinsel von Ost nach WestSüdküste / 1 Nacht
The Vatnajokull glacier in Southeast Iceland.Südost-Island / 1 Nacht

Karte

Attraktionen

Robben beim Einholen in Ytri TungaYtri Tunga-Strand
Búðakirkja Church bathed by the Northern LightsBudir
Lóndrangar under the midnight sun.Londrangar
Djúpalónssandur Black Lava Pearl Beach is a beautiful place on the Snæfellsnes peninsula.Djupalonssandur
Snæfellsjökull glacier above the black church at Búðir village.Snaefellsjökull
Mount Kirkjufell on Snaefellsnes peninsula is one of the most iconic mountains in IcelandKirkjufell
Der Þingvellir-Nationalpark ist Islands einziges UNESCO-Weltkulturerbe und eine der wichtigsten Stationen auf der weltberühmten Besichtigungsroute des Goldenen Kreises.Thingvellir
Geysir ist eine ruhende heiße Quelle im Haukadalur-Tal, in Südisland.Geysir
Der GullfossGullfoss
Þingvellir National Park, the only UNESCO World Heritage Site on Iceland’s mainland, is birthplace of the country’s parliament.Kerid
Seljalandsfoss an der Südküste Islands badet im jenseitigen Licht der Mitternachtssonne.Seljalandsfoss
Der mächtige Wasserfall SkógafossSkogafoss
Der Strand von Reynisfjara und die Klippen von Reynisdrangar im WinterSchwarzer Sandstrand Reynisfjara
Arial view of Reynisdrangar and Mt. ReynisfjallReynisdrangar
Das Skaftafell-Naturschutzgebiet befindet sich in Öraefasveit, der westlichen Region von Austur-Skaftafellssysla in Island.Skaftafell
Svartifoss in Skaftafell Nature Reserve in summer.Svartifoss
Jökulsárlón ist eine der beliebtesten und einzigartigsten Attraktionen in IslandJökulsarlon-Gletscherlagune
Die eisigen Diamanten des DiamantstrandesDiamond Beach
Image of the town on Heimaey, Westman Island.Vestmannaeyjar (Westmännerinseln)
Kleifarvatn is the third largest lake in Iceland.Kleifarvatn
KrýsuvíkKrysuvik
Gunnuhver is one of the geothermal areas on the Reykjanes Peninsula.Gunnuhver

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schnorcheln
Höhlen-Tour
Schneemobil-Fahrt
Sightseeing
Bootsfahrt
Nordlichter-Jagd
Baden in einer heißen Quelle
Kultur-Tour
Eishöhlen-Tour
Mietwagen-Rundreise

Reisedaten

Travel dates

Reisende

Auto

Auto

Small car

Small car

Category
Small
Transmission
People
Large bags
Medium car

Medium car

Category
Medium
Transmission
People
Large bags
Premium car

Premium car

Category
Premium
Transmission
People
Large bags
large car

large car

Category
Large
Transmission
People
Large bags
SUV

SUV

Category
JEEPSUV
Transmission
People
Large bags

Personalisiere deinen Reiseplan

Tag 1

Tag 1 – Reykjavík

  • Reykjavík - Ankunftstag
  • More

Der erste Tag deiner Mietwagenreise führt dich nach Reykjavik, wo du einen Nachmittag lang Sightseeing machst und optional einen Stopp am Geothermal-Spa Blauen Lagune einlegst.

Wenn du auf dem internationalen Flughafen Keflavik landest, erwartet dich deine Autovermietung, um dir die Schlüssel für deinen Mietwagen zu geben. Sobald du dein Gepäck in den Kofferraum geladen hast, kannst du den Flughafen verlassen und dein Abenteuer beginnen. 

Je nach Ankunftszeit deines Fluges kannst du direkt nach Reykjavik fahren oder einen optionalen Zwischenstopp im weltberühmten Blaue Lagune Spa einlegen, um im mineralhaltigen Wasser zu entspannen.

Die Tickets für die Blaue Lagune sind schnell ausverkauft, daher solltest du deinen Reiseberater bitten, dein Eintrittsticket zu buchen, bevor du in Island ankommst. Alternativ kannst du das Ticket für die Blaue Lagune auch für einen anderen Zeitpunkt während deiner Mietwagenreise buchen. In der Blauen Lagune kannst du dich im geothermalen Wasser entspannen und eine Gesichtsmaske mit Kieselerde genießen, die deine Haut beruhigt. 

Von hier aus kannst du weitere Sehenswürdigkeiten auf der Halbinsel Reykjanes erkunden, bevor du nach Reykjavik weiterfährst. Die Halbinsel ist ein Gebiet mit hoher geothermischer und vulkanischer Aktivität. Besuche das Geothermalgebiet Krysuvik, um heiße Quellen, blubbernde Schlammtöpfe und Fumarolen zu sehen, oder besuche den Vulkan Fagradalsfjall, um die jüngste Eruptionsstelle zu besichtigen. 

Anschließend fährst du mit dem Auto nach Reykjavik, der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Reykjavik hat alles, was eine moderne Hauptstadt haben sollte: wunderschöne Architektur, hervorragende Museen und Galerien, erstklassige Restaurants und ein lebendiges Nachtleben. 

Erkunde das Stadtzentrum zu Fuß und sieh dir die Sehenswürdigkeiten an, bevor du zu deiner Unterkunft gehst und dich ausruhen kannst. Wenn du noch Energie hast und die Polarlichtvorhersage gut aussieht, kannst du aus der Stadt herausfahren, um die Nordlichter in der isländischen Landschaft zu sehen, bevor du ins Bett gehst.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 2

Tag 2 – Snaefellsnes

  • Snaefellsnes
  • More
  • Ytri Tunga Strand
  • Das Dorf Budir
  • Londrangar-Basaltfelsen
  • Schwarzer Kieselsteinstrand Djupalonssandur
  • Snaefellsjökull
  • Berg Kirkjufell
  • More

Der zweite Tag deines isländischen Selbstfahrer-Winterurlaubs führt dich in den Westen Islands zur Halbinsel Snaefellsnes, die aufgrund der Vielfalt ihrer Attraktionen auch als „Island in Miniatur“ bekannt ist.

Du fährst von Reykjavik aus nach Norden Reykjavik durch eine herrliche Landschaft. Du kannst den Tunnel unter dem Hvalfjördur-Fjord nehmen, um die Snaefellsnes-Halbinsel schnell zu erreichen, oder eine landschaftlich reizvollere Route wählen und um den Fjord herumfahren. Unterwegs kannst du mehrere Stopps und kurze Abstecher machen. Viele Besucher halten im Dorf Borgarnes, am Glymur-Wasserfall und am Eldborg-Krater. 

Sobald du die Halbinsel Snaefellsnes erreicht hast, fährst du an ihrer Südküste entlang und wirst schnell die Vielfalt der Region bemerken. Halte an den Gerduberg-Klippen und Ytri Tunga an, um Basaltsäulen und andere geologische Besonderheiten zu bewundern, und fahre dann weiter zur Raudfeldsgja-Schlucht.
 
Weitere schöne Orte, an denen du anhalten solltest, sind der verlassene Weiler Budir und die Basaltfestung von Londrangar. 

An der Westspitze der Halbinsel befindet sich der Snaefellsjökull-Nationalpark, einer von drei Nationalparks in Island. Der Snaefellsjökull ist ein gletscherbedeckter Vulkan mit Zwillingsgipfeln, die an klaren Tagen überall auf der Halbinsel zu sehen sind. Im Nationalpark gibt es mehrere Wanderrouten und Wanderwege, denen du folgen kannst.

Von hier aus kannst du zum nördlichen Rand der Halbinsel Snaefellsnes fahren und die Aussicht auf die Bucht Breidafjordur und die verschiedenen Inseln, die zu den Westfjorden führen, genießen. Fahre entlang der Nordküste der Halbinsel und halte unterwegs an, um Fotos zu machen. 

Vergiss nicht, am Berg Kirkjufell anzuhalten, einem der meistfotografierten Naturschauspiele Islands. Dieser ikonische, kegelförmige Berg ist von Wanderwegen umgeben und der nahe gelegene Wasserfall Kirkjufellsfoss ist ein idealer Ort für einen Spaziergang. 

Reisende, die im September oder Oktober kommen können heute auch an der „Into the Volcano“-Exkursion teilnehmen. Du hast die Möglichkeit, in die Kammer des schlafenden Vulkans Thrihnukagigur hinabzusteigen und seine riesige Höhle zu erkunden, die von den Elementen der Erde hell gefärbt ist. 

Diese Tour wird einen Großteil deines Tages in Anspruch nehmen, doch da es im September und Oktober länger hell ist, solltest du genügend Zeit haben, um die Halbinsel Snaefellsnes zu erkunden. 

Deine Unterkunft für heute Nacht befindet sich auf der Halbinsel.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 3

Tag 3 – Südwest-Island

  • Südwest-Island
  • More
  • Thingvellir-Nationalpark
  • Geysir-Geothermalgebiet
  • Gullfoss-Wasserfall
  • Krater Kerid
  • More

Der dritte Tag deines einwöchigen Winterurlaubs in Island führt dich auf die berühmte Sightseeing-Route Goldener Kreis.

Du wachst auf der Halbinsel Snaefellsnes auf und fährst von Westisland aus zum Beginn des Goldenen Kreises, Islands beliebtester Touristenroute. Da es sich um eine Mietwagenreise handelt, hast du die Freiheit und Flexibilität, mehr Zeit auf der Halbinsel zu verbringen, bevor du abreist.

Auf dem Weg zum Goldenen Kreis kannst du einen Abstecher zur Vidgelmir-Höhle machen, wenn du dich bei der Buchung für eine Lava-Höhlentour entschieden hast. Diese Exkursion ist eine fantastische Möglichkeit, die Welt unter den isländischen Lavafeldern zu erkunden und etwas über die dramatischen vulkanischen Kräfte zu erfahren, die den Inselstaat geformt haben.

Von hier aus fährst du in den Thingvellir-Nationalpark, eine spektakuläre Naturlandschaft, die zwischen der nordamerikanischen und der eurasischen tektonischen Platte liegt. Das Tal hat eine unglaubliche Landschaft mit Wäldern, Lavafeldern und Wasserwegen, die zum größten natürlichen See des Landes führen. 

Während deines Aufenthalts in Thingvellir hast du auch die Möglichkeit, eine im Voraus gebuchte Schnorcheltour in der Silfra-Spalte zu unternehmen. Das Wasser in dieser Quelle ist so klar, dass du mehr als 100 Meter vor dir sehen kannst. Es filtert mehr als 100 Jahre lang durch vulkanisches Gestein, bevor es dieses Becken erreicht. Die Teilnehmer müssen sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können.

Du erhältst einen Trockenanzug, der dich während dieses Abenteuers im Wasser warm und trocken hält, und die sanfte Strömung von Silfra macht es zu einer überraschend einfachen Aktivität.

Der Thingvellir-Nationalpark ist sehr attraktiv, auch für diejenigen, die mit beiden Beinen fest auf dem Land stehen wollen. Du kannst die wunderschöne Natur um dich herum erkunden und mehr über seine wichtige Rolle in der politischen Geschichte Islands erfahren.

Der zweite Ort des Goldenen Kreises ist das Geothermalgebiet Geysir, in dem einige der berühmtesten Geysire der Welt zu finden sind. Während der Geysir heutzutage inaktiv ist, bricht der nahegelegene Geysir Strokkur alle paar Minuten aus und schießt Dampf- und Wassersäulen in den Himmel – ein spektakuläres Schauspiel.

Die letzte Attraktion auf der Route des Goldenen Kreises ist der majestätische und mächtige Wasserfall Gullfoss. Dies sind die drei bekanntesten Attraktionen, aber auf deinem Reiseplan stehen auch viele weniger bekannte Orte und versteckte Juwelen in der Gegend, die du besuchen kannst, bevor du dich für den Abend zurückziehst.

Jetzt geht es in ein Hotel auf dem Land in Südwest-Island, wo du dich ausruhen kannst. Halte vor dem Schlafengehen unbedingt Ausschau nach den Polarlichtern.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 4

Tag 4 – Südküste

  • Südküste
  • More
  • Wasserfall Seljalandsfoss
  • Wasserfall Skogafoss
  • Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
  • Reynisdrangar-Felsnadeln
  • More

Verbringe den vierten Tag deiner Woche in Island damit, die spektakuläre Südküste zu bereisen, eine weitere der Top-Sightseeing-Strecken des Landes.

Die Wasserfälle, die du zu Beginn deiner Reise besuchen wirst (Seljalandsfoss und Skogafoss), sind zwei der spektakulärsten des Landes. Beide sind fast 60 Meter hoch, aber der Seljalandsfoss ist berühmt für die riesige Höhle dahinter, während der Skogafoss eher für seine beeindruckende Kraft bekannt ist.

Wenn du weiter an der Südküste entlangfährst, kannst du an einem klaren Tag den Vulkan Eyjafjallajökull und den Gletscher Myrdalsjökull zu deiner Linken sehen. Der Eyjafjallajökull ist im Jahr 2010 ausgebrochen und hat wegen der riesigen Aschewolke Flugzeuge in ganz Europa zum Stillstand gebracht.

Es gibt zwei Möglichkeiten für Exkursionen auf dem Myrdalsjökull-Gletscher: Die erste ist eine Tour mit dem Schneemobil, bei der du über die schimmernden, schneebedeckten Ebenen der Eiskappe rasen kannst. Diese Exkursion ist die perfekte Wahl für Adrenalinjunkies; aber auch diejenigen, die die spektakulärsten Aussichten des Landes genießen wollen, werden die magischen Blicke vom Gipfel zu schätzen wissen.

Alternativ kannst du auch eine Gletscherwanderung auf dem Solheimajökull, einem Auslassgletscher des Myrdalsjökull, unternehmen. Dieses Abenteuer ist perfekt für alle, die sich körperlich betätigen und Gletscherspalten und Eiswände aus der Nähe sehen wollen. Die Panoramen von seinen Höhen sind ebenso schön.

Du fährst weiter an der Südküste entlang, bis du den wunderschönen schwarzen Sandstrand Reynisfjara erreichst. Dieser Strand ist berühmt für seinen geisterhaften Vulkansand und seine starken Wellen. Spaziere über den tiefschwarzen Sand und bewundere den Blick auf die Felsnadeln von Reynisdrangar, die stolz aus dem Atlantik ragen.

Das nahegelegene Dorf Vik ist einer der südlichsten Punkte Islands, und hier wirst du den Abend verbringen. Von Vik aus hast du einen wunderschönen Blick auf den Strand Reynisfjara und kannst in klaren Nächten auf die Nordlichter warten. 

Genieße ein köstliches isländisches Abendessen in Vik und begib dich zu deiner Unterkunft in Südisland, wo du dich ausschlafen kannst.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 5

Tag 5 – Südost-Island

  • Südost-Island
  • More
  • Naturschutzgebiet Skaftafell
  • Svartifoss
  • Jökulsarlon
  • Diamond Beach
  • More

Am fünften Tag deiner Mietwagenreise nach Island kannst du die Wunder des Vatnajökull-Nationalparks entdecken. 

Du verlässt deine Unterkunft am Morgen und fährst in den Nationalpark. Unterwegs kommst du an wunderschönen, abwechslungsreichen Landschaften und historischen Orten vorbei, darunter das Dorf Kirkjubaejarklaustur.

Einer der besten Orte, um die spektakulären Landschaften des Vatnajökull-Nationalparks zu bewundern, ist das Naturschutzgebiet Skaftafell. Dieses Gebiet wird von mehreren Gletscherzungen geschützt und ist geprägt von Lavafeldern, Lagunen und geologischen Strukturen. 

Wenn du die erste Gletschertour verpasst hast, kannst du eine Gletscherwanderung auf der Eiskappe des Svinafellsjökull unternehmen. Dieser Gletscher ist für seine ausgeprägten Kämme bekannt und damit ein hervorragender Ort, um etwas über die Kraft und die Strukturen der Gletscher zu lernen. 

Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel im Naturschutzgebiet ist der Wasserfall Svartifoss. Dieser wunderschöne Wasserfall ist von sechseckigen Basaltsäulen umgeben, die sich beim schnellen Abkühlen von Lava bilden. Island ist einer der besten Orte auf der Welt, um solche Strukturen zu sehen, und du kannst sie auf dieser Mietwagenreise aus nächster Nähe betrachten. 

Von hier aus geht es weiter zu einem anderen Teil des Nationalparks, der Gletscherlagune Jökulsarlon. Dieser atemberaubende Gletschersee gilt als das Kronjuwel Islands und ist übersät mit riesigen Eisbergen, die von der Zunge des Vatnajökull-Gletschers herabtreiben. Die Eisberge schwimmen im Wasser und treiben am Diamond Beach ans Ufer.

Die Eisberge sind von der Größe und Anzahl her gewaltig und machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sorge dafür, dass deine Kamera genug Akku hat, um ein paar Fotos von deiner Zeit hier zu machen. Vielleicht hast du sogar das Glück, einige der Robben zu sehen, die in dieser Gegend zu Hause sind: Du kannst sie oft im Wasser schwimmen oder auf einem schwimmenden Eisberg ausruhen sehen.

Deine Unterkunft für die heutige Nacht liegt in Südost-Island, sodass du die herrliche Aussicht so lange genießen kannst, wie du willst.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 6

Tag 6 – Reykjavík

  • Reykjavík
  • More
  • Jökulsarlon
  • Naturschutzgebiet Skaftafell
  • Vestmannaeyjar / Heimaey
  • More

Der vorletzte Tag deines Winterurlaubs in Island führt dich auf ein Abenteuer in einer Eishöhle, bevor du nach Reykjavik zurückkehrst.

Reisende, die diese 7-tägige Mietwagenreise zwischen Oktober und März machen, können eine optionale Zusatzoption buchen, die sie in die Tiefen einer Gletschereishöhle führt. Diese einmalige Gelegenheit ist eine der begehrtesten Touren in Island im Winter, daher solltest du deinen Reiseberater bitten, deinen Platz für die Exkursion rechtzeitig zu buchen.

Du fährst von deiner Unterkunft zum Parkplatz der Jökulsarlon Gletscherlagune, wo du die anderen Gäste dieser Exkursion triffst. Die Gruppe fährt mit einem Superjeep in eine abgelegene Ecke des Vatnajökull Nationalparks. 

Der fachkundige Guide, der die Tour leitet, stattet dich mit der Sicherheitsausrüstung aus und nimmt dich mit in den Eingang einer Gletscher-Eishöhle. Du kannst leuchtend blaue Eiswände sehen und erfährst, wie durch das ständige Schmelzen und Wiedergefrieren des Eises die unwirklichen Formen entstehen, die du siehst. 

In der Höhle hast du genügend Zeit, um Fotos zu machen und deinem Guide Fragen zu stellen, bevor du zum Superjeep und der Gletscherlagune zurückkehrst. Von hier aus kannst du entlang der Südküste zurück nach Reykjavik fahren. 

Im September und April finden keine Eishöhlentouren statt, da das Wetter nicht kalt genug ist, um die Höhlen zu bilden. Du kannst jedoch eine Bootsfahrt auf der Lagune buchen, um Eisberge aus nächster Nähe zu betrachten. Diese Aktivität ist im tiefen Winter nicht möglich.

Dann kannst du in deiner eigenen Zeit nach Reykjavik fahren, um weitere Sightseeing-Touren in der Hauptstadt oder in der Umgebung zu unternehmen. 

Auf dem Weg dorthin kannst du an weniger bekannten Orten und versteckten Juwelen in der Gegend anhalten, für die andere Reisende vielleicht keine Zeit haben. Die Gletscherlagune Fjallsarlon und der Wasserfall Kvernufoss sind zum Beispiel hervorragende Ergänzungen zu einer Mietwagenreise durch Island. 

Wenn du in Reykjavik ankommst, kannst du in deine letzte Unterkunft einchecken und das Nachtleben der Stadt auskosten. Das Nachtleben der Stadt. Reykjavik ist bekannt für seine exzellenten Live-Musik-Abende und seine freundliche Atmosphäre, sodass du mit Sicherheit eine tolle Zeit haben wirst, um deine Reise zu feiern.

Weiterlesen

Erlebnisse

Unterkunft

Tag 7

Tag 7 – Reykjavík

  • Reykjavík - Abreisetag
  • More
  • Kleifarvatn
  • Krýsuvík
  • Gunnuhver
  • More

An deinem letzten Tag in Island ist es an der Zeit, zum Flughafen zu fahren und deinen Heimweg anzutreten. 

Du wachst in deiner komfortablen Unterkunft in Reykjavik auf, nachdem du einen schönen Abend in den Restaurants und Bars der Stadt verbracht hast. Je nach Abflugzeit deines Fluges kannst du den Vormittag und Nachmittag mit Sightseeing verbringen. 

Wenn du noch Zeit hast, kannst du weitere der beliebtesten Attraktionen Reykjaviks besuchen, z. B. die Hallgrimskirkja-Kirche, das Konzerthaus Harpa oder das Perlan-Museum.

Kunst- und Kulturinteressierte können im Kunstmuseum von Reykjavik und im Nationalmuseum von Island einen Einblick in das isländische Kulturerbe und die zeitgenössische Kunstszene gewinnen. Oder du schlenderst die Laugavegur entlang, die Haupteinkaufsstraße der Stadt, wo du zahlreiche Boutiquen findest, die lokales Kunsthandwerk, Mode und die kultigen isländischen Wollpullover verkaufen.

Verpasse auf keinen Fall die kulinarischen Köstlichkeiten in den pulsierenden Food Halls der Stadt, wo du eine Vielzahl internationaler und isländischer Gerichte probieren kannst, um deine Reise abzurunden.

Der letzte Tag deiner Tour ist auch der perfekte Zeitpunkt, um das Blaue Lagune Spa zu besuchen: Dort kannst du dich vor deinem Rückflug entspannen und in Erinnerungen an deine Erlebnisse im Land aus Eis und Feuer schwelgen. 

Mach dich rechtzeitig auf den Weg zum Flughafen, um deinen Mietwagen abzugeben und einzuchecken. Wir wünschen dir eine gute Reise und hoffen, dass du bald nach Island zurückkehrst.

Weiterlesen

Erlebnisse

Was du mitbringen solltest

Warme, wasserdichte Kleidung
Stabile Wanderschuhe
Mütze, Handschuhe und Schal
Führerschein
Gepäck
Reisepass
Wiederauffüllbare Wasserflasche
Kamera und Ladegerät
Badekleidung und Handtuch

Gut zu wissen

Mietwagenreisen beginnen entweder in der Stadt Reykjavik oder am internationalen Flughafen Keflavik. Ein gültiger Führerschein und mindestens ein Jahr Erfahrung im Straßenverkehr sind erforderlich. Bitte beachte, dass dein Reiseplan geändert werden kann, um ihn besser an dein Ankunftsdatum und deine Ankunftszeit anzupassen.

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen und können daher nicht garantiert werden, aber diese Tour ist so konzipiert, dass du die Chance hast, sie zu sehen, wenn die Wetterbedingungen es zulassen.

Für einige optionale Aktivitäten brauchst du möglicherweise einen gültigen Führerschein oder du musst deinem Reiseplaner zusätzliche Informationen zukommen lassen. Bitte beachte, dass du eventuell medizinische Dokumente vorlegen musst, wenn du schnorcheln möchtest, und dass die Teilnehmer sich im Wasser wohlfühlen und schwimmen können müssen.

Bei extremen Wetterbedingungen können bestimmte Aktivitäten kurzfristig abgesagt werden. In diesem Fall helfen wir dir dabei, die Aktivität umzuplanen oder zu ersetzen. Eine eventuelle Preisdifferenz wird dir zurückerstattet.

Bitte beachte, dass diese Tour von September bis Mai buchbar ist, die Eishöhlen aber nur zwischen November und März zugänglich sind. Die isländischen Straßen und Bürgersteige können im Winter rutschig sein. Wir empfehlen die Mitnahme von Schuhen mit rutschfesten Sohlen oder eisgriffigen Schuhüberzügen, die du in vielen Supermärkten und Tankstellen in Island kaufen kannst.

Eine Steinschlagversicherung ist nicht enthalten, wenn du dich für einen Toyota Aygo oder einen ähnlichen Wagen entscheidest.

Weiterlesen

Video

Geprüfte Rezensionen

Ähnliche Pauschalreisen

Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.