Guide to Iceland
Reise buchen
Pauschalreisen
Island Winterreisen
8-tägiges Winter-Reisepaket | Islands Ringstraße mit einer kleinen Gruppe

8-tägiges Winter-Reisepaket | Islands Ringstraße mit einer kleinen Gruppe

Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
24/7 Kundenbetreuung
Startpunkt
Keflavík Airport, Flexibel
Dauer
8 Tage
Sprachen
English
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Aug. - Apr.
Mindestalter
8 Jahr(e) alt

Besichtige die Naturwunder Islands im Winter, ohne dir Gedanken über die Planung machen oder selbst fahren zu müssen. Diese umfassende Pauschalreise ist perfekt für alle, die einen Winterurlaub mit sieben Übernachtungen in Island planen. Du wirst in einem bequemen Minibus über Islands Ringstraße zu so unbeschreiblichen Orten wie dem Golden Circle, der Gletscherlagune Jökulsárlón, den Ostfjorden und dem See Mývatn gefahren.

Wenn du die großartigen Attraktionen und Landschaften Islands sehen und deine Reise mit ein wenig Abenteuer würzen willst, ist dieses Winter-Paket ideal für dich. Neben einer intensiven Sightseeingtour durch den Süden, Osten und Norden dieses atemberaubenden Landes hast du die Gelegenheit, einen Ausritt, eine Gletscherwanderung oder eine Eishöhlenwanderung hinzuzubuchen und so die Möglichkeiten voll auszukosten, die Island im Winter bereithält.

Da diese Tour im Winter stattfindet, hast du natürlich auch viele Chancen, die Polarlichter zu sehen. Ihr fahrt durch die Dunkelheit über die Ringstraße zu euren Reisezielen und übernachtet oft in Hotels auf dem Land. Da ist es viel wahrscheinlicher, dass du diese faszinierende Himmelserscheinung beobachten kannst als in der Hauptstadt.

Deine Übernachtungen werden schon vor deiner Ankunft in Island für dich gebucht. Das Gleiche gilt für den Flughafentransfer vom internationalen Flughafen Keflavík und die sechstägige, geführte Tour. Außerdem hast du die Option, ein spezielles Verwöhnerlebnis in der Blauen Lagune zu erleben.

Lass dir diese Chance, Islands beste Attraktionen im Winter zu sehen, nicht entgehen. Wähle jetzt ein Datum aus, um die Verfügbarkeit zu überprüfen.

Inklusive

Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag
6-tägige geführte Ringstraßen-Rundreise im Minibus
2 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
5 Übernachtungen in verschiedenen Landhotels (privates Bad, inkl. Frühstück)
Nordlichterjagd
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands (auf Englisch)
Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht
Isländische Steuern

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Ausritt
Walbeobachtung
Besichtigung
Nordlichter-Jagd
Hot Pot
Kultur-Tour
Eishöhlen-Tour

Sehenswürdigkeiten

Blaue Lagune
Golden Circle
Nordisland
Reykjavík
Akureyri
Jökulsárlón
Vatnajökull
Mývatn
Dimmuborgir
Dettifoss
Skógafoss
Seljalandsfoss
Geysir
Gullfoss
Eyjafjallajökull
Dyrhólaey
Þingvellir
Katla
Strokkur
Reykjanes
Sólheimajökull
Mýrdalsjökull
Skaftafell
Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
Vík í Mýrdal
Egilsstaðir
Námafjall-Geothermalgebiet
Keflavik International Airport
Reynisdrangar
Haukadalur
Skaftafellsjökull
Námaskarð
Lagarfljót
Hallormsstaðaskógur
Hauganes
Südküste
Diamantstrand
Ringstraße
Ostfjorde

Tagesübersicht

Tag 1
Besuche die Blaue Lagune im Südwesten Islands und gönne dir ein pflegendes, entspannendes und aufbauendes Spa-Erlebnis.

Ankunft

Am ersten Tag landest du am internationalen Flughafen Keflavík und machst dich auf den Weg zum vorgebuchten Busshuttle. Wenn du Zeit hast, verschiebst du deine Ankunft in Reykjavík noch ein wenig und besuchst zuerst die Blaue Lagune. Sie ist der perfekte Ort, um nach deinem Flug in dem herrlichen, blauen Wasser zu entspannen und deine Haut mit einer Kieselerdemaske zu verwöhnen. Wenn du erst spät landest, können wir diese besondere Erfahrung für den letzten Tag deines Islandurlaubs einplanen.

In Reykjavík richtest du dich in deiner Unterkunft ein und erkundest dann die Museen, Geschäfte, Bars und Restaurants von Islands dynamischer Hauptstadt.

Tag 2
Der Sprühnebel des beliebten Wasserfalls Gullfoss benetzt die Gesichter aller Gäste, die sich ihm nähern, mit Gletscherwasser von der Eiskappe Langjökull.

Der Golden Circle

An Tag zwei beginnt deine sechstägige, geführte Tour. Früh am Morgen wirst du an deiner Unterkunft in Reykjavík abgeholt und zu Islands beliebtester Sightseeingroute, dem Golden Circle, entführt.

Wenn du während des Buchungsprozesses die entsprechende Auswahl getroffen hast, beginnt dein Tag mit einem Ausritt durch die isländische Landschaft. Bevor es zum Golden Circle geht, wirst du zu einem Stall gebracht, wo du eines der freundlichen Islandpferde treffen und einen Ausflug mit ihm machen kannst. Danach geht es zum Golden Circle.

Drei unfassbaren Attraktionen verdankt diese Strecke ihre große Beliebtheit. Die erste davon ist der Thingvellir-Nationalpark – einer von drei Nationalparks in Island und der einzige, der es auch auf die UNESCO-Weltkulturerbeliste geschafft hat, weil hier im Jahr 930 n.Chr. Islands Parlament Althingi gegründet wurde.

Dieser schöne Ort liegt genau auf dem Mittelatlantischen Rücken und wird von zwei tektonischen Platten begrenzt. Sie driften auseinander und diese Aktivität hat viele dramatische Schluchten und andere geologische Wunder entstehen lassen.

Wenn du dich hier gründlich umgesehen hast, fahrt ihr weiter zur Geothermalregion Geysir, der Heimat des aktiven Geysirs Strokkur, der regelmäßig ausbricht und dabei Höhen von über 20 Metern erreichen kann. In seiner Umgebung gibt es heiße Quellen und Fumarolen. So bekommst du einen ersten Eindruck von den Kräften, die unter der Erdoberfläche Island wirken.

Zu guter Letzt erreicht ihr den Wasserfall Gullfoss, einen der Klassiker unter den Sehenswürdigkeiten Islands. Er ergießt sich über zwei Stufen in eine dramatische, alte Schlucht und im Winter glitzert eine dicke Eisschicht auf den Felsen, die ihn einrahmen. Wenn du seine Schönheit und seine schiere Kraft bewundert hast, fahrt ihr zu euren Unterkünften im Süden Islands. Vergiss nicht, am Nachthimmel nach den Nordlichtern Ausschau zu halten, bevor du zu Bett gehst.

Tag 3
Der Blick von Vik i Myrdal in Südisland über den Strand Reynisfjara und den Berg Reynisfjall im Winter ist spektakulär.

Die Südküste

An deinem dritten Tag fährst du entlang der schönen Südküste, die für ihre vielfältigen Landschaften und die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten direkt an der Ringstraße bekannt ist.

Die ersten Stationen auf dem Tagesplan sind die zwei Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss. Beide stürzen aus einer Höhe von 60 Metern über Klippen nahe der Küste, aber von dieser Gemeinsamkeit abgesehen sind sie sehr unterschiedlich. Seljalandsfoss ist besonders ungewöhnlich, denn die Felswand hinter der Kaskade ist ausgehöhlt und wenn der Boden nicht zu feucht oder vereist ist, kann man den Wasserfall komplett umrunden. Skógafoss ist sehr kraftvoll und dramatisch und hat eine Breite von über 20 Metern.

Danach geht es weiter zum Gletscher Sólheimajökull. Im Winter ist er in strahlend blaues Eis gehüllt und bietet einen wunderschönen und spektakulären Anblick. Wenn du beim Buchungsprozess eine Gletscherwanderung gebucht hast, kletterst du heute auf diese geheimnisvolle, weiße Ebene und bewunderst die Risse, Spalten, Eisstrukturen und unfassbaren Panoramen.

Bevor ihr eure Unterkunft in Vík í Mýrdal erreicht, haltet ihr noch am schwarzen Sandstrand Reynisfjara, um die bizarren Felsnadeln Reynisdrangar und den mächtigen Felsbogen Dyrhólaey zu besichtigen.

Tag 4
Unter dem Vatnajökull-Gletscher befindet sich ein ganzes Netz aus Eishöhlen und einige glückliche Islandreisende haben im Winter die Chance, sie zu erkunden.

Die Gletscherlagune Jökulsárlón

An Tag vier bringt ihr den letzten Teil der Strecke entlang der Südküste hinter euch und besucht dabei eine von Islands schönsten und bekanntesten Attraktionen. Natürlich ist jeder Tag dieser Tour voller unbeschreiblicher Eindrücke und Erlebnisse, aber es kann gut sein, dass dies das Highlight wird.

Ihr passiert die weite Sanderfläche Skeidarársandur und das Naturreservat Skaftafell und kommt dann an Islands höchstem Berg, Hvannadalshnjúkur, vorbei. Danach erreicht ihr euer nächstes unvergleichliches Reiseziel, die Gletscherlagune Jökulsárlón.

Für viele Islandreisende ist sie das Kronjuwel der Insel. Du schaust auf einen riesigen See voller gigantischer Eisberge, die von einer Gletscherzunge oberhalb der Lagune zum offenen Meer treiben. Außerdem leben hier viele Robben, sodass dieser Ort auch bei Tierliebhabern populär ist.

Einen kurzen Spaziergang entfernt liegt der sogenannte ‚Diamantstrand‘, wo die Eisberge angespült werden und einen wunderbaren Kontrast zu dem schwarzen Sand und der schäumenden Brandung bilden.

Und als wäre das alles nicht genug, hast du heute die Möglichkeit, eine Eishöhle zu erkunden. Höhlen wie diese entstehen nur an ganz wenigen Orten und unter bestimmten Bedingungen, also ist es wirklich eine einmalige Gelegenheit, die sich dir hier bietet. Wenn du vor November nach Island kommst, beginnt dein Tag mit einer Expedition in den Mýrdalsjökull-Gletscher. In den folgenden Monaten findet sie am Nachmittag statt und führt dich in den Vatnajökull-Gletscher.

Du übernachtest im Südosten des Landes.

Tag 5
Der Berg Vestrahorn auf der Halbinsel Stokksnes ist schroff, gnadenlos und sehr fotogen; besonders im Winter, wenn er schneebedeckt ist.

Die Ostfjorde

Am fünften Tag lässt du die Südküste hinter dir und wendest dich den abgelegenen und dramatischen Ostfjorden zu. Nur wenige schaffen es je in diesen Landesteil, besonders im Winter. Also musst du diese spektakulären Orte wahrscheinlich nicht mit anderen, großen Reisegruppen teilen.

Unterwegs haltet ihr mehrmals an, um die unglaublichen Fjorde, majestätischen Berge, herrliche Küstenlandschaften und charmante kleine Dörfer zu bewundern und zu fotografieren. Außerdem solltest du nach Wildtieren Ausschau halten, denn diese Region ist für ihre reiche Tierwelt bekannt.

Die Fahrt durch diese bergige Gegend wird von eurem Guide geplant. Er achtet darauf, dass ihr auch weniger bekannte Orte und Geheimtipps besucht, je nachdem, was am besten in die Route passt und was die Wetterbedingungen zulassen.

Ihr übernachtet in einer der hübschen Ortschaften der Ostfjorde.

Tag 6
In der Geothermalregion Namaskard in der Nähe des Myvatn-Sees steigt Dampf aus dem Boden.

Der See Mývatn und seine Umgebung

Am sechsten Tag fahrt ihr in die nördliche Region des Mývatn-Sees. Aufgrund der starken geothermalen und geologischen Aktivität bietet dieses Gebiet eine Vielzahl unterschiedlichster Phänomene und Sehenswürdigkeiten.

Heute gibt es so viel zu sehen! Zum Beispiel fahrt ihr zu Dimmuborgir, einem Ort, der wegen der Größe, Farbe und Form der Lavafelsen auch den Spitznamen ‚Die dunkle Burg‘ trägt.

Auch das Geothermalgebiet am Námaskard-Pass mit seinen dramatischen heißen Quellen und Fumarolen wirst du besuchen. Der See Mývatn ist wunderschön und die Basaltformationen, die sich aus seinem Wasser erheben, geben ihm ein einzigartiges Aussehen.

Wenn dir danach ist, kannst du während des Buchungsprozesses einen Besuch in den Mývatn-Naturbecken hinzubuchen. Das Bad ist die Antwort Nordislands auf die Blaue Lagune, denn auch hier ist das Wasser reich an Mineralien und azurblau.

Auf dem Weg zu eurem heutigen Ziel, der Stadt Akureyri, legt ihr noch einen Zwischenstopp an dem atemberaubenden Wasserfall Godafoss ein.

Übersetzt heißt Godafoss ‚Wasserfall der Götter‘ und der Name stammt aus dem Jahr 1000 n.Chr., als Island offiziell zum Christentum übertrat. Um der Kirche die Lehnstreue zu zeigen, warf der ortsansässige Rechtssprecher heidnische Götzenfiguren als symbolische Geste in die Fluten. Godafoss ist eine beeindruckende Sehenswürdigkeit und stürzt zwölf Meter tief in den schäumenden und strudelnden Fluss unter ihm. Es gibt mehrere Punkte, von denen aus du Fotos machen kannst und euer Guide steht gerne zur Verfügung, wenn du Tipps brauchst.

Die Nacht verbringt ihr in Akureyri.

Tag 7
Im Winter ist Reykjavik eine idyllische Szenerie mit schneebedeckten Dächern und Plätzen.

Von Akureyri nach Reykjavík

Leider ist heute der letzte Tag der Rundreise, aber noch ist es nicht vorbei.

Du kannst den Tag mit einem aufregenden Abenteuer oder etwas Entspannung beginnen. Auf jeden Fall startest du in dem friedlichen Dorf Hauganes. Diese hübsche Gegend ist ein wundervoller Schnappschuss von dem idyllischen Leben am Meer. Die beschauliche Szenerie wird von dem schwarzen Sandstrand und dem Hafen von Hauganes noch unterstrichen. In den Gewässern vor der Ortschaft halten sich oft Wale auf.

Da bietet es sich an, eine Whale Watching-Tour zu buchen. Du besteigst ein Boot und fährst hinaus in den Hafen, wo ihr nach den sanften Riesen der Ozeane Ausschau haltet. Auch Robben nennen diese Gegend ihr zu Hause und vielleicht siehst du sie im Wasser spielen oder an der Küste entspannen.

Nur 5 km außerhalb von Hauganes findest du ein einzigartiges Wellnessbad. Das Bier-Spa eröffnete 2017 und es ist ein faszinierendes Konzept. Hier kannst du in einer mit Jungbier und frischer Hefe gefüllten Wanne entspannen. Zu jeder Wanne gehört ein Zapfhahn, sodass du während deines Bades ein kühles, isländisches Bier genießen kannst.

Die nächste Station ist die bekannte Felsformation Hvítserkur. Der 15 Meter hohe Basaltfelsen erhebt sich in der Bucht aus dem Wasser und ist auch als ‚Troll des Nordwestens‘ bekannt. Da viele heimische Vögel auf ihm leben, ist der Felsen bei Fotografen sehr beliebt.

Danach setzt ihr eure Rückfahrt nach Reykjavík fort. Wenn ihr angekommen seid, kannst du dich mit der Kulturszene der Hauptstadt vertraut machen und, soweit du noch Energiereserven hast, durch die Stadt spazieren und die vielen Geschäfte, Cafés und Bars erkunden.

Die Nacht verbringst du in deiner Unterkunft in Reykjavík.

Tag 8
Der Leuchtturm Grotta in Seltjarnarnes ist vermutlich der beste Ort in Reykjavík, um die Aurora Borealis zu betrachten, besonders, wenn man berücksichtigt, dass es hier ein Wasserbecken gibt, in dem du deine Füße wärmen kannst.

Abreise

An Tag acht kannst du die verbleibende Zeit bis zur Abfahrt deines Flughafenshuttles weiter nutzen, um die Sehenswürdigkeiten von Reykjavík erkunden. Und wenn du am Ankunftstag keine Zeit hattest, kannst du heute die Blaue Lagune besuchen und vor deinem Rückflug in dem herrlichen, blauen Wasser entspannen.

Karte

Was du mitbringen solltest

Kamera
Badesachen
Warme Kleidung
Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)
Wetterfeste Outdoor-Kleidung

Gut zu wissen

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, für dessen Sichtung grundsätzlich keine Garantie gegeben werden kann.

Es kann passieren, dass Aktivitäten auf dieser Tour aufgrund extremer Wetterbedingungen und/oder aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden können. In diesem Fall werden die Kosten der jeweiligen Aktivität erstattet.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.

Unterkunft in Reykjavík

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In den anderen Kategorien werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person standardmäßig in Doppel-/Dreibettzimmern arrangiert. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavík. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. dem Capital Inn, im Großraum Reykjavík. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Hotel Klettur, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Design-Hotel im Stadtzentrum. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück ist inklusive.

Optionales Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, optional das Abendessen für jeden inkludierten Tag der Reise hinzuzubuchen. Die Gutscheine hierfür erhältst du als Teil der Buchungsbestätigungen. Wir wählen aus erstklassigen Restaurants aus, die zum jeweiligen Reiseverlauf passen, und reservieren einen Tisch. Im Restaurant wird ein Menü angeboten, das entweder Fleisch, Fisch oder vegetarische Optionen enthält. Wenn du etwas anderes bevorzugst, dient der Gutschein als Gutschrift, die im Restaurant gegen Gerichte eingelöst werden kann, die nicht Teil des festgelegten Menüs sind. Bitte informiere das Restaurant bei der Ankunft über spezielle Ernährungsformen oder Allergien. Gutscheine sind nicht erstattungsfähig.

Stornierungsversicherung

Diese Versicherung garantiert, dass Sie Tour- und Paketbuchungen stornieren und eine volle Rückerstattung abzüglich der Versicherungskosten erhalten können. Die Kosten Ihrer Stornoversicherung richten sich nach der Dauer Ihrer Reise. Für Reisen von 5 Tagen oder weniger betragen die Kosten 5000 ISK pro Person. Für jeden weiteren Tag erhöhen sich die Kosten um 1000 ISK pro Person. Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der auf Ihrem Gutschein angegebenen Startzeit erfolgen. Um Ihre Buchung zu stornieren und Ihre Rückerstattung zu beantragen, wenden Sie sich einfach an info@guidetoiceland.is und erklären Sie die vollständige Stornierung. COVID-19-bezogene Stornierungen Wenn Sie Ihre Buchung aus COVID-19-Gründen stornieren müssen, bietet die Stornoversicherung weiteren Schutz für Ihre Buchung. Wenn Sie eine Selbstfahrer- oder Führungstour zusammen mit der Stornoversicherung erwerben, erhalten Sie auch eine volle Rückerstattung. Wenn Sie bei der Ankunft positiv testen, um die vollständige Rückerstattung nach der Ankunft zu erhalten, senden Sie uns bitte innerhalb von 4 Stunden nach Erhalt des Testergebnisses eine E-Mail an info@guidetoiceland.is mit Ihren Buchungsdaten und Ihrem Testergebnis. Wenn Ihr Flug aufgrund von COVID storniert wird, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@guidetoiceland.is mit Ihren Buchungsdaten und Ihrer Bestätigung der Flugstornierung vor Ihrer geplanten Abflugzeit, um die volle Rückerstattung zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass diese Versicherung die Stornierung der gesamten Tour oder des gesamten Pakets abdeckt. Einzelne Leistungen können nicht separat storniert und erstattet werden, sind jedoch im Falle einer vollständigen Stornierung alle gedeckt und erstattet.

Servicebedingungen

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren