8-tägige Mietwagen-Rundreise | Süd- und Westisland im Detail

8-tägige Mietwagen-Rundreise | Süd- und Westisland im Detail
Erkunde auf dieser Mietwagenreise acht Tage lang die West- und Südküste Islands ausführlich und in deinem eigenen Tempo.
Ein Blick durch einen Eisdiamanten an Islands Südküste.
8-tägige Mietwagen-Rundreise | Süd- und Westisland im Detail
Die Hallgrimskirkja-Kirche im Zentrum von Reykjavik unter der Abendsonne.
Im Juni erblühen in ganz Island Lupinenfelder, so wie hier auf der Halbinsel Snaefellsnes.
Der mächtige Geysir Strokkur bricht in der Geothermalregion Geysir aus.
4.7
Basiert auf 19 Bewertungen

Nimm dir auf dieser entspannten Mietwagenreise beim Erkunden der vielen Besonderheiten von Islands Süd- und Westküste richtig Zeit. Diese Tour ist ein idealer Urlaub für alle, die Islands Attraktionen ausgiebig und ohne Zeitdruck kennenlernen wollen.

Auf dieser 8-tägigen Tour hast du alle Zeit der Welt, den Golden Circle und die Attraktionen von Islands Südküste, wie z. B. die Gletscherlagune Jökulsarlon, diverse Wasserfälle, schwarze Sandstrände und idyllische kleine Städtchen, zu entdecken. Außerdem entführt dich diese Reise auf die Halbinsel Snaefellsnes, die wegen ihrer Vielzahl an Naturattraktionen auch oft als ‚Island im Miniaturformat‘ beschrieben wird. Selbst die Hauptstadt Reykjavík kommt nicht zu kurz.

Drei von Islands Nationalparks wirst du besuchen und jedem davon deine volle Aufmerksamkeit widmen können. Überhaupt wirst du dich nie gehetzt fühlen – dafür sorgen auch die langen Mittsommertage, in denen es nie richtig dunkel wird, so dass du deine Erkundungstouren bis spät in die Nacht fortsetzen kannst.

Da du selbst am Steuer sitzt, entscheidest du ganz alleine, wie lange du dich an den einzelnen Sehenswürdigkeiten aufhalten willst, und wenn du die Möglichkeit hast, zwei Nächte in ein und derselben Unterkunft zu verbringen, kannst du dich mit der Umgebung richtig vertraut machen. Darum wirst du, anstatt durch die einzelnen Landesteile zu hetzen und nur die bekanntesten Attraktionen zu sehen, zwei Nächte am Golden Circle und zwei Nächte an der Südküste genießen.

Damit du wirklich das Beste aus den einzelnen Stationen herausholen kannst, gibt es in den unterschiedlichen Regionen die Möglichkeit, Exkursionen hinzuzubuchen. Du kannst z. B. eine Gletscherwanderung unternehmen, eine Eishöhle besichtigen oder in einem modernen Wellnessbad entspannen. Auch die Tiefen einer vulkanischen Lavahöhle stehen dir offen. Oder du beobachtest Wale und Seevögel, schnorchelst zwischen den Kontinenten und lässt dich auf einer Schneemobiltour über einen Gletscher vom Adrenalin berauschen!

Zögere nicht länger und buche heute diese 8-tägige, detaillierte Reise durch den Westen und Süden Islands! Wähle jetzt ein Datum aus, um die Verfügbarkeit zu überprüfen.


Kurzinfo

Tour-Informationen:
  • Verfügbarkeit: Apr. - Aug.
  • Dauer: 8 Tage
  • Aktivitäten: Gletscherwanderung, Schnorcheln, Höhlen-Tour, Schneemobil, Ausritt, Walbeobachtung, Besichtigung, Bootsfahrt, Hot Pot, Vogelbeobachtung, Eishöhlen-Tour, Mietwagen-Rundreise
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Höhepunkte: Blaue Lagune, Golden Circle, Reykjavík, Jökulsárlón, Vatnajökull, Snæfellsjökull, Skógafoss, Seljalandsfoss, Geysir, Gullfoss, Eyjafjallajökull, Dyrhólaey, Þingvellir, Hraunfossar, Deildartunguhver, Strokkur, Snæfellsnes, Sólheimajökull, Mýrdalsjökull, Skaftafell, Silfra, Húsafell, Schwarzer Sandstrand Reynisfjara, Stykkishólmur, Hellnar, Reykholt, Barnafoss, Langjökull, Arnarstapi, Vík í Mýrdal, Skálholt, Ólafsvík, Fjaðrárgljúfur, Kirkjufell, Búðir, Kirkjubæjarklaustur, Snæfellsjökull-Nationalpark, Reynisdrangar, Haukadalur, Fjallsárlón, Djúpalónssandur, Secret Lagoon, Seljavallalaug, Víðgelmir, Südküste, Diamantstrand, Krauma Spa
Informationen zum Tourstart:
  • Startzeit der Abholung : Flexibel.

Du wirst diese Informationen in deinem Reiseverlauf finden.

Inklusive:
  • 7 Übernachtungen (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)

  • Mietwagen für 8 Tage (verschiedene Kategorien verfügbar)

  • CDW-Versicherung für Mietwagen der Kategorie Super Budget; SCDW- und GP-Versicherung für andere Kategorien

  • Navigationssystem

  • Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands

  • Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht

  • Isländische Steuern

  • Eintritt zur Blauen Lagune (kann hinzugebucht werden)

  • Mittag- und Abendessen

  • Optionale Ausflüge

  • Benzin / Diesel

  • Flüge


Was du mitbringen solltest:
  • Warme und wetterfeste Kleidung

  • Stabile Schuhe

  • Kamera

  • Badesachen

  • Führerschein


Gut zu wissen:

Das Mindestalter für das Anmieten eines Fahrzeuges beträgt 20 Jahre (23 Jahre für manche Geländewagen). Fahrer müssen seit mindestens einem Jahr im Besitz ihres Führerscheines sein. Für die Abholung des Mietwagens ist eine Kreditkarte notwendig.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.



Tagesübersicht

Tag 1 - Ankunft


Die Blaue Lagune steckt voller Überraschungen und ist der ideale Ort zum Entspannen.


Nach deiner Ankunft am Internationalen Flughafen Keflavík holst du deinen Mietwagen ab und fährst durch die moosbedeckte Mondlandschaft der Halbinsel Reykjanes. Wenn du während des Buchungsprozesses einen Besuch in der Blauen Lagune gebucht hast, fährst du direkt zu dem weltberühmten Wellnessbad.

Die Blaue Lagune erinnert an eine milchig blaue Oase mitten in der ansonsten schwarzen und blass grünen Lavalandschaft. Das Wasser in der Lagune hat ganzjährig angenehme 39° Celsius. Das Bad befindet sich nicht weit vom Flughafen entfernt und ist der perfekte Zwischenstopp, um dich nach deinem Flug verwöhnen zu lassen.

Wenn du dich in dem Wellnessbad entspannt hast, setzt du deine Fahrt in die nördlichste Hauptstadt der Welt fort. Hier kannst du dich in deiner Unterkunft ausruhen, in einem der modernen Restaurants der Stadt essen oder durch die Innenstadt spazieren und dort die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Hallgrímskirkja-Kirche, das Rathaus und die Konzerthalle Harpa bewundern.


Bevorzugte Unterkunft in Reykjavík

Reykjavík Super Budget

Zimmer oder Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavík. Zugang zu einer Gemeinschaftsküche. Frühstück ist nicht inklusive.

Reykjavík Budget

Das Capital Inn ist ein 2-Sterne Hotel, etwa 3 km vom Stadtzentrum entfernt und nicht weit vom Strand Nauthólsvík gelegen. Privatzimmer mit Waschbecken und Gemeinschaftsbad. Gratis WLAN. Frühstück ist nicht inklusive.

Reykjavík Komfort

Die Fosshótel-Kette besitzt insgesamt vier 3- bis 4-Sterne Hotels in Reykjavík. Alle Hotels sind nur wenige Gehminuten von den beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Museen und dem Nachtleben entfernt. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Reykjavík Qualität

Hotel Alda ist ein 4-Sterne Design Hotel in zentralster Lage auf der Einkaufsstraße Laugavegur. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu einem Fitness-Bereich mit Sauna und Hot Pot. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 2 - Die Halbinsel Snaefellsnes


Die Halbinsel Snaefellsnes ist ein Ort voller Kontraste, wo man unter der Mitternachtssonne sogar ein Feld violetter Blüten direkt neben einem Gletscher sehen kann.


Heute fährst du zur Halbinsel Snaefellsnes, die wegen ihrer vielen unterschiedlichen Naturattraktionen auch als ‚Island im Miniaturformat‘ beschrieben wird.

Du kannst dich auf eine herrliche Fahrt durch die Landschaft der Westküste freuen und auf deinem Weg zum Gletschervulkan Snaefellsjökull und dem Nationalpark, in dem er sich befindet, den Blick auf die Berge, Wasserfälle, Lavafelder, Fjorde und charmanten Dörfer der Region genießen.

Wenn du magst, kannst du heute eine Tour hinzubuchen, die dich in die Vatnshellir-Höhle führt. Sie liegt mitten in dem Lavafeld, das den Vulkan umgibt. Hier steigst du in die erstarrte Lava hinab und erfährst alles über die Entstehung der Höhle und die Trolle, die hier angeblich wohnen.

Wenn du lieber die Küste und die außergewöhnliche Tierwelt kennenlernen willst, kannst du dich in der Stadt Ólafsvík einer Whale Watching-Tour anschließen und neben den verspielten Meeressäugern auch Papageientaucher beobachten, die sich in der Breidafjördur-Bucht aufhalten.

Die Halbinsel bietet zahlreiche Attraktionen, um deinen Tag restlos zu füllen, wie z. B. den schwarzen Kieselstrand von Djúpalónssandur und den weißen Sandstrand bei Ytri-Tunga, die sechseckigen Klippen bei Gerduberg und die schwarze Kirche von Búdir.

Du kannst von dem Felsbogen von Arnarstapi in das nahegelegene Dorf Hellnar wandern und dort in dem hübschen Strandcafé mit einer Tasse Kaffee die Aussicht genießen.

Du übernachtest auf der Halbinsel Snaefellsnes.


Bevorzugte Unterkunft in Snæfellsnes

Snæfellsnes Super Budget

Das Hostel Grundarfjörður liegt inmitten des Städtchens Grundarfjörður. Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad. Zugang zu einer Gemeinschaftsküche. Gratis WLAN. Frühstück ist nicht inklusive.

Snæfellsnes Budget

Das Gästehaus Hof befindet sich an der Südküste der Halbinsel, nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt. Privatzimmer mit Gemeinschaftsbad, Zugang zu Aufenthaltsraum und Küche. Gratis Zugang zu einem Hot Pot. Gratis WLAN in öffentlichen Bereichen. Frühstück ist nicht inklusive.

Snæfellsnes Komfort

Fosshotel Stykkishólmur ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen inmitten von Stykkishólmur. Großzügiges Hotel mit Blick auf die Bucht. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Snæfellsnes Qualität

Hotel Búðir ist ein schönes 4-Sterne Hotel an der Südküste von Snæfellsnes, mit Blick auf den Gletscher Snæfellsjökull und über das Meer. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 3 - Westisland und der Golden Circle


Die Wasserfälle Hraunfossar in Westisland kommen unter der Lava hervor.


Von der Halbinsel Snaefellsnes fährst du Richtung Süden zum Golden Circle, wo dich deine Unterkunft für die nächsten zwei Nächte erwartet. Unterwegs besichtigst du die atemberaubenden Wasserfälle Hraunfossar, das historische Dorf Reykholt und die brodelnde heiße Quelle Deildartunguhver.

Auch heute stehen dir mehrere Exkursionen zur Auswahl, mit denen du deinen Tag aufpeppen kannst: Besuche Islands größte Höhle, den Lavatunnel Vídgelmir, oder die künstlich angelegten Eistunnel in Islands zweitgrößtem Gletscher Langjökull.

Wenn du es lieber ruhig angehen und dich zurücklehnen möchtest, empfehlen wir einen Besuch des Wellnessbads Krauma. Dort wird Wasser aus der heißen Quelle Deildartunguhver mit kaltem Wasser vom Gletscher Ok gemischt, um die perfekte Badetemperatur zu erreichen.

Danach fährst du weiter zum Thingvellir-Nationalpark, der ersten Station am Golden Circle und der Geburtsstätte von Islands Parlament Althingi. Der Park liegt zwischen zwei tektonischen Platten, die langsam auseinanderdriften und dabei eine spektakuläre Landschaft mit Schluchten und Rissen entstehen lassen.

Wandere durch den Park und spüre die Auswirkungen der tektonischen Aktivitäten, bevor du dich in deine Unterkunft ganz in der Nähe zurückziehen.


Bevorzugte Unterkunft beim Golden Circle

Golden Circle Super Budget

Das Héradsskólinn Boutique Hostel liegt zentral inmitten der Ortschaft Laugarvatn. Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad. Gratis WLAN. Frühstück ist nicht inklusive.

Golden Circle Budget

Das Héradsskólinn Boutique Hostel liegt zentral inmitten der Ortschaft Laugarvatn. Privatzimmer mit Gemeinschaftsbad. Gratis WLAN. Frühstück ist nicht inklusive.

Golden Circle Komfort

Das Hotel Litli Geysir ist ein 3-Sterne Hotel und befindet sich direkt gegenüber vom großen Geysir. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Golden Circle Qualität

Das ION Adventure Hotel ist ein 4-Sterne Hotel südlich des Nationalparks Þingvellir. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu einem Hot Pot. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 4 - Ein genauerer Blick auf den Golden Circle


Kristallklares Wasser im Thingvellir-Nationalpark im Spätsommer.


Heute lernst du den Rest des Golden Circle kennen und besuchst außerdem ein paar Orte abseits der ausgetretenen Touristenpfade.

Zuerst begibst du dich zu der Geothermalregion Geysir, um den gewaltigen Ausbruch des Geysirs Strokkur mit eigenen Augen zu sehen. In der Umgebung findest du viele farbige Schlammbecken und dampfende Fumarolen.

Nur wenige Autominuten entfernt triffst du auf den beeindruckenden Wasserfall Gullfoss, der vom Gletscher Langjökull gespeist wird. Während des Buchungsprozesses hast du die Möglichkeit, eine Schneemobil-Tour hinzuzubuchen. Wenn du das gemacht hast, besteigst du hier einen speziell ausgerüsteten Geländewagen und fährst ins Hochland und hinauf zum Gletscher Langjökull, wo du mit einem Schneemobil über die weiße, weite Fläche saust.

Du kannst auch zum Thingvellir-Nationalpark zurückkehren und im kristallklaren Wasser der Silfra-Spalte am Thingvallavatn-See schnorcheln. Auf dem Weg vom Langjökull wird das Wasser durch die Lava gefiltert und die Sichtweite erreicht über 100 Meter! Das Wasser ist es sehr kalt, aber du wirst mit einem Trockenzug ausgestattet, um dich warm zu halten.

Wenn du dich lieber entspannen willst, kannst du die kleine Stadt Flúdir besuchen und ein Bad im geothermalen Wasser der Secret Lagoon nehmen. Oder du besuchst die Kirche von Skálholt und erfährst etwas über die Geschichte Islands, bevor du auf einer der vielen Gewächshaus-Farmen in der Gegend etwas isst.

Danach kehrst du zu deiner gestrigen Unterkunft zurück und wirst nach einem aufregenden Tag bestimmt hervorragend schlafen.


Tag 5 - Die Gletscher und Wasserfälle der Südküste


An den Klippen von Dyrholaey in Südisland kann man oft Papageientaucher beobachten.


An der Südküste Islands gibt es unglaublich viel zu entdecken, darum sieht dein Reiseplan vor, dass du dich auch hier zwei Tage aufhältst.

Der heutige Tag beginnt mit einer Fahrt zu den Gletschern Eyjafjallajökull und Mýrdalsjökull. Wenn du die beiden Eiskappen näher kennenlernen willst, kannst du eine Gletscherwanderung hinzubuchen oder eine natürliche, schwarze Eishöhle erkunden – die einzige, die das ganze Jahr über zugänglich ist.

Unterhalb der Gletscher findest du einige von Islands spektakulärsten Wasserfällen. Seljalandsfoss ist absolut einzigartig: Er ergießt sich über eine konkave Felswand, sodass die Besucher hinter die Kaskade treten können. Der Wasserfall Gljúfrabúi ist ein gut gehütetes Geheimnis und versteckt sich hinter großen Felsen. Der gewaltige Skógafoss stürzt aus einer Höhe von 60 Metern herab.

Weiter östlich liegen die Klippen von Dyrhólaey, wo du möglicherweise den einen oder anderen Papageientaucher zu sehen bekommen wirst. Außerdem erwartet dich dort ein verlassenes Flugzeugwrack am Strand von Sólheimasandur und der schwarze Sandstrand Reynisfjara, von dem aus du einen fantastischen Blick auf die riesigen Felsnadeln Reynisdrangar hast, die vor der Küste aus dem Ozean ragen.

Im Anschluss fährst du in das Dorf Kirkjubaejarklaustur, wo du die nächsten zwei Nächte verbringst. Und sei nicht traurig, wenn du nicht genug Zeit für die vielen wunderschönen Orte hattest, denn auf der Rückfahrt nach Reykjavík hast du noch eine Chance.


Bevorzugte Unterkunft in Kirkjubaejarklaustur

Kirkjubaejarklaustur Super Budget

Das Vagnstadir Hostel liegt nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt im Vatnajökull-Gebiet. Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad. Gratis WLAN. Frühstück ist nicht inklusive.

Kirkjubaejarklaustur Budget

Das Gästehaus Klausturhof liegt inmitten von Kirkjubaejarklaustur. Privatzimmer mit Gemeinschaftsbad. Gratis WLAN. Frühstück ist nicht inklusive.

Kirkjubaejarklaustur Komfort

Fosshotel Núpar ist ein 3-Sterne Hotel mit Panoramablick über das Vatnajökull-Gebiet. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Kirkjubaejarklaustur Qualität

Hotel Klaustur ist ein 3-Sterne Hotel, zentral gelegen in Kirkjubaejarklaustur. Moderne Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 6 - Die Gletscherlagune Jökulsárlón und das Naturreservat Skaftafell


Die Gletscherlagune Jökulsarlon gilt bei vielen Besuchern als die schönste Attraktion Islands!


Von Kirkjubaejarklaustur fährst du Richtung Osten, denn heute wartet dein dritter Nationalpark auf dich. Die Rede ist vom Vatnajökull-Nationalpark, der Europas gleichnamigen, größten Gletscher umgibt.

Am Naturreservat Skaftafell, am Fuße des Vatnajökull, legst du einen Zwischenstopp ein und lässt die zauberhafte, kontrastreiche Landschaft mit schwarzem Sand, üppiger Pflanzenwelt und dem weißen Gletschereis auf dich wirken. Die Region ist für ihre vielen Wanderwege bekannt, die dich zu unbeschreiblichen Orten wie zum Beispiel dem ‚schwarzen Wasserfall‘ Svartifoss führen. Wenn dir der Sinn nach Abenteuer steht, kannst du hier sogar an einer Gletscherwanderung teilnehmen.

Wenn du im Skaftafell mit der Natur auf Tuchfühlung gegangen bist, geht es weiter in östlicher Richtung zur Gletscherlagune Jökulsárlón, die bei vielen Islandreisenden als das Kronjuwel der Insel gilt.

Gewaltige Eisberge brechen hier von einem Gletscher ab und treiben über das Wasser zum offenen Meer. Mit etwas Glück kannst du sogar Robben beobachten, die sich auf dem Eis ausruhen. Beim Buchungsprozess hast du die Chance, eine Bootstour und wenn du die Schönheit dieses Ortes wirklich erfassen willst, wollen wir dir diese Exkursion unbedingt ans Herz legen. Du kannst zwischen einer Fahrt mit einem langsameren Amphibienfahrzeug oder einem Speedboot wählen.

Auch den Diamantstrand darfst du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Er befindet sich nur einen Steinwurf entfernt. Hier werden kleinere Eisberge am Strand angespült und funkeln wie Diamanten auf schwarzem Samt.

Wenn du dich sattgesehen hast, fährst du zurück in deine Unterkunft in Kirkjubaejarklaustur. Solltest du noch Zeit übrig haben, kannst du einen Abstecher in das Städtchen Höfn machen, zum Abendessen den vielleicht besten Hummer Islands probieren und dabei die Aussicht auf die Berge der Ostfjorde, wie z. B. Vestrahorn, genießen.

Auf dem Rückweg kannst du der Gletscherlagune Jökulsárlón einen weiteren bewundernden Blick zuwerfen – diesmal unter der Mitternachtssonne.


Tag 7 - Rückfahrt nach Reykjavík


Im Inneren des Vulkans Thrihnukagugur.


Es ist Zeit, die Rückreise nach Reykjavík anzutreten, d.h. du fährst noch einmal in entgegengesetzter Richtung an der Südküste entlang. Jetzt kannst du alles nachholen, was du auf dem ersten Teil der Reise nicht geschafft hast, oder natürlich einige Orte nochmal besuchen, die dich besonders berührt haben.

Vielleicht musstest du einige Wasserfälle links liegen lassen oder die Klippen von Dyrhólaey, oder du hattest noch keine Gelegenheit, die Schlucht Fjadrárgljúfur in der Nähe von Kirkjubaejarklaustur zu besichtigen. Oder du hast Lust, im Schwimmbecken von Seljavallalaug, welches sich ganz nah an einen Berg schmiegt, ein paar ruhige Bahnen zu ziehen. Vielleicht möchtest du aber auch direkt nach Reykjavík fahren und dort die Zeit für Sightseeing nutzen.

Wenn du in der Hauptstadt angekommen bist, heißt das aber nicht zwingend, dass dein Abenteuer in der Natur schon vorüber ist, denn es gibt noch eine letzte Exkursion, die du jetzt hinzubuchen kannst: Von Reykjavík aus bringt dich ein Bus zu einem ausgedehnten Lavafeld. Dort steigst du in eine leere Magmakammer des Vulkans Thríhnjúkagígur hinab. Keine Sorge, hier gibt es keine heiße Lava mehr, nur eine spektakuläre Höhle mit farbigen Wänden.

Die letzte Nacht deiner Islandreise verbringst du in Reykjavík.


Bevorzugte Unterkunft in Reykjavík

Reykjavík Super Budget

Zimmer oder Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavík. Zugang zu einer Gemeinschaftsküche. Frühstück ist nicht inklusive.

Reykjavík Budget

Das Capital Inn ist ein 2-Sterne Hotel, etwa 3 km vom Stadtzentrum entfernt und nicht weit vom Strand Nauthólsvík gelegen. Privatzimmer mit Waschbecken und Gemeinschaftsbad. Gratis WLAN. Frühstück ist nicht inklusive.

Reykjavík Komfort

Die Fosshótel-Kette besitzt insgesamt vier 3- bis 4-Sterne Hotels in Reykjavík. Alle Hotels sind nur wenige Gehminuten von den beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Museen und dem Nachtleben entfernt. Zimmer mit privatem Bad. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.

Reykjavík Qualität

Hotel Alda ist ein 4-Sterne Design Hotel in zentralster Lage auf der Einkaufsstraße Laugavegur. Zimmer mit privatem Bad. Gratis Zugang zu einem Fitness-Bereich mit Sauna und Hot Pot. Gratis WLAN. Frühstück ist inklusive.


Tag 8 - Abreise


Sommerstimmung im Kulturhaus Idno in der Nähe des Rathauses und des Stadtsees von Reykjavík.


Heute ist der letzte Tag deiner Reise gekommen. Genieße noch ein paar Stunden in Reykjavík, bevor es endgültig Zeit ist, zum Flughafen zu fahren.

Wenn du diesen Tag noch zur Verfügung hast, solltest du ein Mittagessen in einem der vielen Fischrestaurants der Stadt einplanen. Danach kannst du durch die Innenstadt Reykjavíks streifen und die Streetart und die farbenfrohen Häuser betrachten. Auch der alte Hafen und das aufstrebende Stadtviertel Grandi ist einen Besuch wert.

Reykjavík beherbergt auch mehrere Schwimmbäder, wo du noch ein letztes, warmes Bad nehmen kannst. Zentral gelegen sind Sundhöll Reykjavíkur, Vesturbaejarlaug und Laugardalslaug.

Achte aber unbedingt auf die Zeit, damit du rechtzeitig zum Flughafen kommst, um vor dem Check-in noch dein Auto abzugeben. Genieße deinen Flug und komm bald wieder!


Unterkunft

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Die bevorzugten Unterkünfte für den jeweiligen Tag siehst du direkt in der Tagesübersicht.
Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In der Kategorie Budget und Komfort werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert.
In der Qualitäts-Kategorie erhalten Alleinreisende ebenso Einzelzimmer, und Buchungen mit ungerader Personenzahl immer Doppel- und Einzelzimmer. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an.
Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Die Qualität der Hotels in Island variiert abhängig von deren Lage und die Verfügbarkeiten sind teils stark begrenzt. Es gilt zu beachten, dass manche Gebiete keine Hotels der Qualitäts-Kategorie bieten. In diesen Gebieten werden die besten verfügbaren Hotels der Komfort-Kategorie gebucht, was sich im Preis für das Upgrade bereits widerspiegelt.
Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, nicht allzu weit von Attraktionen entfernt. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels in guter Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel oder qualitativen Gästehäusern. Zentrale Lage nahe der Attraktionen. Frühstück inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Hotel oder Superior-Zimmer in einem 3-Sterne Hotel in bester Lage. Frühstück inklusive.


Mietwagen

Nachfolgend siehst du die verfügbaren Mietwagen-Kategorien dieser Rundreise. Alle Mietwagen sind neue oder aktuelle Modelle mit einem maximalen Alter von 2 Jahren. Wagen der Kategorie Super Budget beinhalten eine CDW-Versicherung, während die anderen Kategorien ebenso über eine SCDW- und Steinschlag-Versicherung (GP) verfügen. Fahren abseits der Straßen ist, unabhängig vom Wagentyp, illegal. Alle Kategorien beinhalten ebenso ein Navigationsgerät sowie einen kostenfreien WLAN-Zugang mit unbegrenztem Datenvolumen, der mit bis zu 10 Geräten gleichzeitig verbunden werden kann. Die Mietwagenfirma bietet einen 24-Stunden-Notdienst. Das Mindestalter für Fahrer wird unter der jeweiligen Kategorie gelistet. Für alle Wagen-Kategorien muss der Fahrer bei der Anmietung seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheines sein. Wir empfehlen die Kategorie Budget 4WD für Fahrten im Sommer und Komfort 4WD für Fahrten in der Nebensaison bzw. im Winter.

Super Budget 2WD

Ein Kleinwagen mit Zweiradantrieb für normale Reiseverläufe in alltäglichen Konditionen, wie z. B. Toyota Aygo, Hyundai i10 oder ähnliches. Ein kleines, einfaches Fahrzeug mit wenig Stauraum 2 Personen. Dieses Fahrzeug ist nicht für das Hochland zugelassen. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Budget 2WD

Ein Kleinwagen mit Zweiradantrieb für normale Reiseverläufe in alltäglichen Konditionen, wie z. B. VW Polo, Toyota Yaris oder ähnliches. Komfortabel für 3 Personen mit eher wenig Gepäck. Dieses Fahrzeug ist nicht für das Hochland zugelassen. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Budget 4WD

Ein einfacher Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Dacia Duster oder ähnliches. Komfortabel für 3 Personen mit 2 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Komfort 4WD

Ein mittelgroßer Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Toyota RAV4 oder ähnliches. Komfortabel für 4 Personen mit 3 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Luxuriös 4WD

Ein großformatiger Geländewagen mit Allradantrieb (4x4), wie z. B. Toyota Land Cruiser oder ähnliches, für nahezu jeden Reiseverlauf geeignet. Komfortabel für 4 Personen mit 4 großen Gepäckstücken. Dieses Fahrzeug ist für alle zugänglichen Hochlandstraßen geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Van 2WD

Ein großer 9-Sitzer Van, wie z. B. Renault Trafic oder ähnliches. Komfortabel für 5-7 Personen – bei voller Auslastung gibt es begrenzt Platz für Gepäck. Dieses Fahrzeug ist nicht für das Hochland zugelassen. Fahrer müssen mindestens 23 Jahre alt sein.


Optionales Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, optional das Abendessen für jeden inkludierten Tag der Reise hinzuzubuchen. Die Gutscheine hierfür erhältst du als Teil der Buchungsbestätigungen. Wir wählen aus erstklassigen Restaurants aus, die zum jeweiligen Reiseverlauf passen, und reservieren einen Tisch. Im Restaurant wird ein Menü angeboten, das entweder Fleisch, Fisch oder vegetarische Optionen enthält. Wenn du etwas anderes bevorzugst, dient der Gutschein als Gutschrift, die im Restaurant gegen Gerichte eingelöst werden kann, die nicht Teil des festgelegten Menüs sind. Bitte informiere das Restaurant bei der Ankunft über spezielle Ernährungsformen oder Allergien. Gutscheine sind nicht erstattungsfähig.


Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Reisebuchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung belaufen sich dabei auf 5.000 ISK pro Reiseteilnehmer und sind nicht erstattbar. Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour (laut Voucher) erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung – abzüglich der Kosten für die Versicherung – zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus. Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung des kompletten Paketes abdeckt. Individuelle Einzelleistungen innerhalb des Paketes unterliegen unseren AGB.


Karte


Kundenbewertungen

Durchschnitt4.719 Bewertungen
Deutsch
Alle Bewertungen
Bewertung bearbeiten
Wir hatten eine 8 Tage Tour mit dem Geländewagen. Zuerst Richtung Südwest und anschließend nach Südost. Auf den insgesamt 2.440 km haben wir eine großartige Landschaft, unberührte Natur, abenteuerliche Schluchten, herausfordernde Weg, einiges Seltsames und noch vielmehr wunderschönes bewundern dürfen. Wir sind dankbar für die vorgeschlagene Route und die Highlights, die wir erleben konnten. Angefangen bei der "Blauen Lagune" direkt auf dem Weg vom Flughafen nach Reykjavik. Dort den Abend verbracht und auf der bekanntesten Einkaufs- und Restaurantmeile den weltbesten Burger im Chuck Norris Grill gegessen. Weiter zum Walewatching und eine Rundtour durch eine atemberaubende Landschaft, Schotter-Bergstraßen, bis sich vor uns ein weites Tal mit Blick auf den Atlantic öffnete. Dann weiter ins Landesinnere zu Wasserfällen und Thermalbad. Richtung Südosten dann ein Stop am größten Geysir und einer Schneemobilfahrt auf dem Gletscher bevor es Richtung Südwesten zum Black Beach, einer sensationellen Gletscherlagune mit im Wasser spielenden Robben und riesigen Bergmassiven ging. Alles zu beschreiben, würde hier den Rahmen sprengen aber es war eine der schönsten Reisen, die ich je gemacht habe. Ohne Guide, auf eigene Faust mit dem Geländewagen, GPS und Wifi um Auto, was man allerdings aufgrund des EU-weiten Rooming nicht wirklich gebraucht hätte. Danke liebes GuidetoIiceland Team. Wir empfehlen Euch gern weiter. Es war einfach nur wunderbar!!!!
Preise und Verfügbarkeit werden abgerufen
Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren