Tolle 8-tägige Nordlichter-Mietwagenreise & Gletscherexpedition in Island mit Eishöhlen

Tolle 8-tägige Nordlichter-Mietwagenreise & Gletscherexpedition in Island mit Eishöhlen
Wahrscheinlich bald ausverkauft
24/7 Kundenbetreuung
Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
Mietwagen & Unterkunft

Beschreibung

Details

Startpunkt
Keflavík Airport
Startzeit
Flexibel
Dauer
8 Tage
Endplatz
Keflavík Airport (KEF), Reykjanesbær, Iceland
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Sep. - Apr.
Ending time
Flexibel
Mindestalter
Keiner

Beschreibung

Erlebe ein echtes Winterabenteuer mit diesem achttägigen Roadtrip mit sieben Übernachtungen in Island. Dieses Paket ist perfekt für alle, die die Wunder des Winters, wie Gletscher, Eishöhlen und vieles mehr, in ihrem eigenen Tempo erleben wollen. 

Bei dieser Selbstfahrerreise lernst du die Halbinsel Snaefellsnes im Westen Islands sowie die Südküste und die Gletscherlagune Jökulsarlon kennen. Außerdem besuchst du den berühmten Goldenen Kreis und fährst zum Fuß des Gletschers Eyjafjallajokull. Abends hast du genügend Zeit, um in den Himmel zu blicken und nach den Nordlichtern Ausschau zu halten. 

Diese Reise wurde zusammengestellt, um das Beste aus Island im Winter herauszuholen und dir die optimale Chance zu geben, das Wunder der isländischen Gletscher zu erleben.

Während des Buchungsvorgangs können zusätzliche Aktivitäten hinzugefügt werden, um mehr aus deinem Aufenthalt zu machen. Du kannst eine Gletscherwanderung im Skaftafell-Nationalpark unternehmen. Du kannst in eine andere Welt versetzt werden, indem du die Eishöhle Katla besuchst. Oder du kannst den Nervenkitzel beim Motorschlittenfahren genießen, während du die atemberaubendste Landschaft siehst, die man sich vorstellen kann.

Erkunde die Weiten der Gletscher, erlebe die Magie der schwarzen Sandstrände und gehe auf die Jagd nach den Nordlichtern - und das alles, während du den Luxus hast, in deinem eigenen Tempo zu fahren. In Reykjavik hast du außerdem viel Freizeit, um die Kultur, die Küche und das pulsierende Leben der nördlichsten Hauptstadt der Welt zu genießen.

Um deine Unterkunft und deinen Reiseplan hast du dich schon vor der Landung gekümmert, sodass du nur noch das Steuer übernehmen und dein Abenteuer genießen musst.

Verpasse nicht die Chance, den ultimativen Urlaub in dem Land zu erleben, das für seine Schönheit der Gletscher bekannt ist. Wähle ein Datum, um die Verfügbarkeit zu prüfen.

Mehr lesen

Inklusive

7 Übernachtungen (verschiedene Kategorien verfügbar, mehr Info s. u.)
Mietwagen für 8 Tage (verschiedene Kategorien verfügbar)
SCDW- und GP-Versicherung für den Mietwagen
Navigationssystem
Detaillierte Reiseinformationen
Persönlicher Reiseberater
Isländische Steuern
Reisende, die bei Guide to Iceland buchen, können bei Bedarf vor ihrer Abreise aus Island einen COVID-19-PCR-Test oder -Antigen-Schnelltest durchführen lassen.

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Schnorcheln
Höhlen-Tour
Schneemobil
Besichtigung
Kultur-Tour
Eishöhlen-Tour
Mietwagen-Rundreise

Tagesübersicht

Tag 1
Das goldene Leuchten der Skyline von Reykjavík über dem gefrorenen See Tjörnin im Winter.

Tag 1 - Willkommen in Island

Willkommen in Island! Sobald du die Gepäckausgabe verlässt, beginnt deine unglaubliche Reise. Du holst dein Auto ab und kannst dich direkt auf das Abenteuer deines Lebens einlassen. Auf deinem Weg in die isländische Hauptstadt Reykjavik kannst du einen Zwischenstopp im Spa der Blauen Lagune einlegen. Diese berühmte Attraktion ist in der ganzen Welt für ihr azurblaues, warmes Wasser bekannt, das mit Mineralien angereichert ist - die für die Haut unglaublich wohltuend sein sollen! Du kannst hier einige Zeit mit dem Baden verbringen und dabei die Vulkanlandschaft um die Blaue Lagune herum bewundern. Das ist der perfekte Weg, um die Anspannung nach dem Flug abzuschütteln und dich auf die unvorstellbaren Erlebnisse vorzubereiten, die dich erwarten. Wenn du heute keine Zeit für einen Besuch der Lagune hast, kannst du ihn auf einen anderen Tag verschieben. Dein Reiseberater kann das für dich arrangieren. In Reykjavik und auf der Halbinsel Reykjanes gibt es noch viel zu sehen und zu unternehmen, wenn du mehr Freizeit hast. Über die moosbedeckten Lavafelder der Reykjanes-Halbinsel geht es weiter in die nördlichste Hauptstadt der Welt, Reykjavik, wo du in deine Unterkunft eincheckst. Hier kannst du dich entspannen oder einige der unglaublichen Sehenswürdigkeiten dieser pulsierenden Stadt besichtigen.

Mehr lesen
Tag 2
Dank ihrer vielseitigen Landschaft und zahlreichen Besonderheiten mit spektakulären Bergen wie Kirkjufell, der hier im Winter abgebildet ist, wird die Halbinsel Snæfellsnes auch als 'Island im Miniaturformat' bezeichnet.

Tag 2 - Die Snaefellsnes-Halbinsel

Heute wirst du einen magischen Teil des westlichen Islands kennenlernen, die Halbinsel Snaefellsnes. Dieser außergewöhnliche Teil des Landes wird auch liebevoll "Island in Miniatur" genannt. Das liegt an der großen Vielfalt der isländischen Naturlandschaften, die hier zu finden sind. Ein absolutes Muss ist der Gletscher, nach dem die Halbinsel benannt ist. Der Snaefellsjokull ist ein gletscherbedeckter Vulkan, der wie ein riesiger Wächter über die umliegende Landschaft wacht. Dieser Gletscher inspirierte den Science-Fiction-Autor Jules Verne und war der Ausgangspunkt für seinen epischen Roman "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde". Wenn du Lust auf ein zusätzliches Abenteuer hast, kannst du eine Lavahöhle besuchen. Vatnshellir ist ein 8000 Jahre alter Magmatunnel, der während eines Vulkanausbruchs entstanden ist. Bei diesem Erlebnis steigst du in die Tiefe hinab und folgst dann dem Weg, den das Magma vor all den Jahren geschaffen hat. Eine weitere beliebte Attraktion auf der Halbinsel ist der Berg Kirkjufell. Der Kirkjufell hat eine Höhe von 463 m (1519 Fuß). Seine kegelförmige Form scheint in den Himmel zu zeigen. Dieser Berg war auch ein Star in der HBO-Serie Game of Thrones, in der er für "Der Berg in Form einer Pfeilspitze" stand. Du solltest dir auch die malerischen Fischerdörfer Hellnar und Arnarstapi ansehen. Diese kleinen Städte liegen am Fuße der Berge und blicken auf das Meer. Sie sind reich an natürlicher Schönheit und bieten tolle Schnappschüsse des idyllischen isländischen Lebens. Du verbringst die Nacht in deiner Unterkunft auf der Halbinsel Snaefellsnes.

Mehr lesen
Tag 3
Der Effekt einer permanenten 'Dämmerung', die die wenigen Sonnenstunden von Islands Winter mit sich bringen, bietet großartige Voraussetzungen für perfekte Fotos von Attraktionen wie der Geothermalregion Geysir im Süden.

Tag 3 - Der Goldene Kreis

Heute hast du die Gelegenheit, eine der begehrtesten Attraktionen Islands zu erkunden: die berühmte Route des Goldenen Kreises. Diese Gruppe von drei großen Naturattraktionen bietet Schönheit, geothermische Wunder und eine unglaubliche Geschichte. Der erste Halt, den die meisten Reisenden einlegen, ist der Thingvellir-Nationalpark. Dieses atemberaubende Gebiet liegt an einem Graben zwischen der eurasischen und der nordamerikanischen tektonischen Platte. Thingvellir gehört zum UNESCO-Welterbe und war der Ort, an dem Island im Jahr 930 sein erstes Parlament gründete. Er hat eine unglaubliche historische und geologische Bedeutung für die Isländer. In Thingvellir befindet sich auch die Silfra-Spalte, ein Grat zwischen den Kontinenten, der mit kristallklarem Gletscherwasser gefüllt ist, das seit über einem Jahrhundert durch Lavagestein gefiltert wird. Besucher können an einer Schnorcheltour durch dieses Naturwunder teilnehmen. Aufgrund der Filterung des Wassers hat dieses das ganze Jahr über eine konstante Temperatur von 2 Grad Celsius, was bedeutet, dass das Schnorcheln in einem schützenden Trockenanzug unglaublich bequem ist und sich lohnt. Als Nächstes kannst du das geothermische Tal Haukadalur besuchen, in dem das Geothermalgebiet Geysir liegt. Seinen Namen verdankt es den kleineren Geysiren, die rundherum in den Himmel sprudeln und platzen. An diesem wunderschönen Ort ist die Erde unter deinen Füßen wirklich lebendig. Anschließend besuchst du den Gullfoss-Wasserfall im Gletscherfluss Hvita, der dem Gletscher Langjökull entspringt. Dieser gewaltige Wasserfall stürzt in zwei riesigen Kaskaden in die Schlucht darunter und sein Tosen hallt in den umliegenden Felsen wider. Wenn du noch mehr Nervenkitzel willst, kannst du auch eine Exkursion mit dem Schneemobil zu einem Eistunnel unternehmen. Bei diesem Erlebnis triffst du deine Guides am Gullfoss-Wasserfall. Du wirst in einem umgebauten Superjeep zum zweitgrößten Gletscher des Landes, dem Langjökull, gebracht. Dann fährst du entlang der winterlichen Weite des Gletschers zu deinem Ziel, einem Eistunnel. Du hast genug Zeit, um die magischen Farben dieser eisigen Wände zu bewundern, bevor du entlang des Gletschers zurückfährst. Die Nacht verbringst du in einem nahe gelegenen Ort.

Mehr lesen
Tag 4
In der Nähe des Dorfes Vík Í Mýdral befindet sich der schwarze Sandstrand Reynisfjara, der auf den imposanten Berg Reynisfjall und die Basaltsäulen von Reynisdrangar blickt.

Tag 4 - Im Schatten des Eyjafjallajökull-Gletschers

Am nächsten Tag deines ultimativen Gletscherabenteuers machst du dich auf den Weg entlang der Südküste von Island. Dieser Teil des Landes ist bekannt für einige der atemberaubendsten Wasserfälle, die Island zu bieten hat. Du wirst am Seljalandsfoss und am Skogafoss vorbeikommen. Der Seljalandsfoss ist dafür bekannt, dass seine Kaskade aus einer Höhe von 60 Metern über die Öffnung einer Höhle stürzt. Der Skogafoss ist nicht weit vom Seljalandsfoss entfernt, hat aber ein ganz anderes Aussehen. Der Skogafoss ist einer der größten Wasserfälle in Island. Er ist 25 Meter breit und aus einer Höhe von 60 Metern stürzt eine Wand aus Wasser hinab. Im Winter können einige Teile des Wasserfalls gefrieren, was ihm eine ganz andere Ästhetik verleiht und ihn ruhig und friedlich erscheinen lässt. Auf deiner weiteren Reise kommst du am berüchtigten Gletschervulkan Eyjafjallajokull vorbei, der 2010 ausgebrochen ist. Aber keine Sorge, ein Ausbruch dieses geologischen Wunders ist nicht in Sicht. Du wirst auch den spektakulären Myrdalsjokull-Gletscher sehen. Der Myrdalsjokull ist die viertgrößte Eiskappe Islands und befindet sich auf einem riesigen Vulkan namens Katla. Wenn du diesem Naturwunder noch näher kommen möchtest, kannst du an einer Gletscherwanderung teilnehmen. Bei diesem Erlebnis wirst du mit der nötigen Ausrüstung ausgestattet, die du brauchst, um diesen Eisriesen zu überqueren. Anschließend steigst du auf den Gletscher und genießt die Aussicht von oben. Du kannst auch eine Exkursion mit dem Schneemobil auf dem Myrdalsjokull machen, wenn du etwas mehr Adrenalin in deinen Tag pumpen möchtest. Schließlich erreichst du das malerische Dorf Vik. Vik liegt an der Südküste und ist dafür bekannt, dass es der nächste Ort zum schwarzen Sandstrand Reynisfjara ist. Dieser Strand besteht aus schwarzem, vulkanischem Sand und blickt auf die rauen Wellen des Atlantiks. Wenn es schneit, kontrastiert der schwarze Sand mit dem weißen Schnee und ermöglicht die unglaublichsten Schnappschüsse von dieser einzigartigen Landschaft. Du wirst die Nacht in Vik verbringen.

Mehr lesen
Tag 5
Die Reflexion des flammenden Himmels einer winterlichen Abenddämmerung in Island in der spiegelartigen Oberfläche der Gletscherlagune Jökulsárlón bildet einen spektakulären Kontrast zu den azurblauen Eisbergen.

Tag 5 - Eishöhlen und Gletscher

Heute geht es noch weiter durch die Gletscherlandschaften des Südens in Richtung Osten. Schließlich erreichst du das Naturreservat Skaftafell, das vom größten Gletscher Europas, dem Vatnajökull, umschlossen wird. Skaftafell hat viele beliebte Wanderwege für alle Schwierigkeitsgrade und ist natürlich auch für Gletscherwanderungen bekannt. Du kannst an einer Exkursion teilnehmen, um auf den größten Gletscher Europas zu gelangen. Es gibt zwei Gletschererlebnisse, an denen du heute teilnehmen kannst. Du kannst dich für eine dreistündige Gletscherwanderung in Skaftafell entscheiden. Du kannst wählen, ob du sie am Morgen oder am Nachmittag machen möchtest. Bei dieser Exkursion triffst du deinen freundlichen Guide im Basislager und wirst dann an den Fuß eines mächtigen Gletschers gebracht. Du wirst diesen dann besteigen und die einzigartige Aussicht auf die Umgebung genießen. Auf dem Gipfel eines jahrhundertealten Eises zu stehen und die unglaubliche Aussicht auf die fast unberührte Natur der Südküste Islands zu genießen, ist ein unvergleichliches Erlebnis. Eine weitere Exkursion, die du heute unternehmen kannst, ist ein Besuch der Eishöhle Katla. Bei diesem Abenteuer fährt dich ein erfahrener Guide in einem speziell umgebauten Superjeep über die Lavafelder am Fuße der Katla. Dann fährst du direkt auf den Gletscher zu deinem Ziel, der Eishöhle. Eishöhlen bilden sich am Rande von Gletschern. Sie sind unterirdische Flusstunnel, die sich während der regelmäßigen Schmelz- und Gefrierzyklen des Gletschers bilden. Jedes Jahr suchen erfahrene und engagierte Guides nach ihnen und halten sie instand, damit sie für die Besucher sicher sind. Eine Eishöhle zu betreten ist ein einzigartiges Erlebnis. Es versetzt dich in eine andere Welt, von deren Besuch viele Menschen nur träumen können. Keine Eishöhle gleicht der anderen, denn sie entwickelt sich ständig weiter und ist damit so einmalig wie ein Fingerabdruck. Dort angekommen, erklärt dir dein Guide alles, was du über die Entstehung von Eishöhlen wissen musst und warum sie so unglaublich einzigartig sind. Du wirst viel Zeit haben, die kristallähnlichen Höhlen zu bewundern, während sie sich drehen und wenden. Du wirst leuchtende Wände in Blau- und Weißtönen sehen und dieses Naturwunder bestaunen, bevor du zum Basislager zurückkehrst. Anschließend reist du weiter nach Osten, wo du im Fischerdorf Hofn übernachtest und dich auf das morgige Abenteuer vorbereitest.

Mehr lesen
Tag 6
Eines der erstaunlichen Phänomene Südostislands ist der Diamantstrand, wo blaue Eisberge auf dem schwarzen Sand ruhen und die weißen Schaumkronen einen zusätzlichen wunderbaren Kontrast bilden.

Tag 6 - Die Gletscherlagune und mehr

Der heutige Tag beginnt mit dem Besuch des Kronjuwels von Island, der Gletscherlagune Jökulsarlon. Jökulsarlon ist der tiefste Gletschersee in Island. Er wird vom Gletscherwasser des Vatnajökull-Gletschers gespeist. Was den Jökulsarlon so beeindruckend macht, ist, dass er mit sanft schwimmenden Eisbergen gefüllt ist. Diese riesigen Eisbrocken brechen von der Gletscherzunge ab und treiben durch das Wasser der Lagune. Während sie sich bewegen, kommt es zu Verschiebungen, Veränderungen und Schmelzungen. Dabei scheinen die Eisstücke in Blau- und Weißtönen zu leuchten. Die Lagune beherbergt auch eine Reihe von Robben, die spielerisch im Wasser schwimmen oder ein Nickerchen auf einem Eisberg machen. Wenn du im September oder Oktober hier bist, kannst du deinen Tag mit einer Bootstour durch die Lagune verbinden. Bei diesem Erlebnis kannst du in ein Amphibienboot steigen und in das ruhige, eisige Wasser gleiten, um die riesigen Eisberge aus der Nähe zu betrachten. Wer noch näher an die Eisberge herankommen möchte, sollte sich für eine Tour mit dem Zodiacboot entscheiden. Mit diesem kleineren, wendigeren Boot kannst du dich den eisblauen Wundern bis auf wenige Meter nähern. In der Nähe von Jökulsarlon liegt der Diamond Beach. Dieser Küstenstreifen hat seinen Namen von seinem juwelenartigen Aussehen. Einige Eisberge aus der Gletscherlagune treiben auf ihrem Weg ins Meer an diesem schwarzen Sandstrand entlang und bleiben wie Diamanten am Ufer liegen. Wenn du diesen Teil des Landes in vollen Zügen genossen hast, wird es Zeit, zurück nach Reykjavik zu fahren. Unterwegs kannst du an Orten anhalten, die du vielleicht verpasst hast, oder sogar ein letztes Mal deine Lieblingsorte aufsuchen.

Mehr lesen
Tag 7
An einem freien Tag in Reykjavík kann man Touren machen, die Kulturszene entdecken oder fantastische Natur innerhalb der Stadt bewundern, so wie die zahlreichen Parks.

Tag 7 - Freier Tag in Reykjavík

Reykjavik ist eine Stadt wie keine andere auf der Welt. Ihr Herz schlägt für Kultur, Küche und Geschichte. Die nördlichste Hauptstadt der Welt ist voll von gemütlichen Cafés, faszinierender Architektur und Straßenkunst. Reykjavik ist auch ein Zentrum für kulinarische Erlebnisse. Die Stadt ist voll von unglaublichen Restaurants, die nur darauf warten, von dir entdeckt zu werden, und die der perfekte Ort sind, um aufzutanken, bevor du die Stadt ein letztes Mal erkundest. In Reykjavik gibt es auch viele Museen und Kunstgalerien. Du könntest den Tag damit verbringen, mehr über die isländischen Wikingersiedler und bedeutende Persönlichkeiten der isländischen Geschichte zu erfahren. Heute könntest du einen Ausritt durch die isländische Landschaft machen oder die Stadt bei einem geothermischen Hubschrauberflug von oben sehen. Wenn das Wetter gut ist, kannst du am Abend auf Nordlichtjagd gehen oder in der Stadt, die für ihr Nachtleben berühmt ist, ein paar Drinks mit Einheimischen genießen. Was auch immer du tun willst, der Tag gehört dir, also mach das Beste daraus.

Mehr lesen
Tag 8
Die Aurora Borealis belohnt die, die am hartnäckigsten nach ihr suchen und eine Rundreise als Selbstfahrer bietet unzählige Möglichkeiten, sie zu jagen.

Tag 8 - Abreisetag

Alle guten Dinge müssen einmal zu Ende gehen, und heute ist deine Reise vorbei. Wenn du einen späteren Flug hast und dich entscheidest, heute die Blaue Lagune zu besuchen, kannst du deinen Aufenthalt entspannt ausklingen lassen, bevor du zum Flughafen fährst. Dies ist der perfekte Ort zum Entspannen, wenn du in dem warmen, mineralhaltigen Wasser badest und auf das unglaubliche Abenteuer zurückblickst, das du gerade im Land aus Feuer und Eis erlebt hast. Wenn dein Flug später geht, gibt es in Reykjavik eine Menge zu tun. Wenn du einen frühen Flug zurück nach Hause hast, wünschen wir dir eine gute Reise. Wenn es Zeit für die Abreise ist, gibst du dein Auto am Flughafen ab und fliegst nach Hause - ein bisschen kühler als bei deiner Ankunft und mit vielen neuen und wunderbaren Erinnerungen an Island.

Mehr lesen

Was du mitbringen solltest

Warme und wetterfeste Kleidung
Führerschein
Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)
Badesachen
Kamera

Gut zu wissen

Mietwagenreisen beginnen entweder in der Stadt Reykjavík oder am internationalen Flughafen Keflavik. Du brauchst einen gültigen Führerschein und ein Jahr Erfahrung im Straßenverkehr. Bitte beachte, dass dein Reiseplan geändert werden kann, um ihn besser an dein Ankunftsdatum und deine Ankunftszeit anzupassen. Für einige optionale Aktivitäten benötigst du möglicherweise einen gültigen Führerschein oder du musst deinem Reiseplaner zusätzliche Informationen zukommen lassen. Bitte beachte, dass du eventuell medizinische Dokumente vorlegen musst, wenn du schnorcheln oder tauchen gehen möchtest. Die Nordlichter sind ein Naturphänomen und können daher nicht garantiert werden, aber dieser Reiseplan ist so gestaltet, dass du möglichst viele Chancen hast, sie zu sehen, wenn das Wetter es zulässt. Wenn die von dir gewählte Aktivität abgesagt wird, helfen wir dir, wenn möglich andere Aktivitäten zu buchen, und erstatten dir eine eventuelle Preisdifferenz zurück. Bitte beachte, dass die Eishöhlen nur von Oktober bis März eines jeden Jahres zugänglich sind. Diese Selbstfahrerreise findet im Winter statt. Die Bedingungen in Island können zu dieser Jahreszeit sehr unterschiedlich sein. Schnee und Eis sind an der Tagesordnung, und die Tageslichtstunden sind in Island begrenzt. Bitte überlege dir vor der Buchung dieser Tour, ob du in der Lage bist, bei winterlichen Bedingungen zu fahren. Wenn du dich beim Fahren unter diesen Bedingungen unsicher fühlst, empfehlen wir dir stattdessen eine Pauschalreise. Beachte, dass die isländischen Straßen und Bürgersteige im Winter rutschig sein können. Wir empfehlen dir, Schuhe mit rutschfesten Sohlen oder eisfeste Schuhüberzüge mitzunehmen. Diese Überzüge kannst du in den meisten Supermärkten und Tankstellen des Landes kaufen.

Unterkunft

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Die bevorzugten Unterkünfte für den jeweiligen Tag siehst du direkt in der Tagesübersicht. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In den anderen Kategorien werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person standardmäßig in Doppel-/Dreibettzimmern arrangiert. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Die Qualität der Hotels in Island variiert abhängig von deren Lage und die Verfügbarkeiten sind teils stark begrenzt. Es gilt zu beachten, dass manche Gebiete keine Hotels der Qualitäts-Kategorie bieten. In diesen Gebieten werden die besten verfügbaren Hotels der Komfort-Kategorie gebucht, was sich im Preis für das Upgrade bereits widerspiegelt. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, nicht allzu weit von Attraktionen entfernt. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels in guter Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel oder qualitativen Gästehäusern. Zentrale Lage nahe der Attraktionen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Hotel oder Superior-Zimmer in einem 3-Sterne Hotel in bester Lage. Frühstück ist inklusive.

Mietwagen

Nachfolgend siehst du die verfügbaren Mietwagen-Kategorien dieser Rundreise. Alle Mietwagen sind neue oder aktuelle Modelle mit einem maximalen Alter von 2 Jahren. Wagen der Kategorie Super Budget beinhalten eine CDW-Versicherung, während die anderen Kategorien ebenso über eine SCDW- und Steinschlag-Versicherung (GP) verfügen. Fahren abseits der Straßen ist, unabhängig vom Wagentyp, illegal. Alle Kategorien inkludieren ein Navigationsgerät sowie einen kostenfreien WLAN-Zugang mit unbegrenztem Datenvolumen, der mit bis zu 10 Geräten gleichzeitig verbunden werden kann. Die Mietwagenfirma bietet einen 24-Stunden-Notdienst. Das Mindestalter für Fahrer wird unter der jeweiligen Kategorie gelistet. Für alle Wagen-Kategorien muss der Fahrer bei der Anmietung seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheines sein. Wir empfehlen die Kategorie Budget 4WD für Fahrten im Sommer und Komfort 4WD für Fahrten in der Nebensaison bzw. im Winter. Im Winter sind alle Mietwagen mit Winterreifen ausgestattet.

Super Budget 2WD

Ein Kleinwagen mit Zweiradantrieb für normale Reiseverläufe in alltäglichen Konditionen, wie z. B. Toyota Aygo, Hyundai i10 oder ähnliches. Ein kleines, einfaches Fahrzeug mit wenig Stauraum für 2 Personen. Dieses Fahrzeug ist nicht für das Hochland zugelassen. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Budget 2WD

Ein Kleinwagen mit Zweiradantrieb für normale Reiseverläufe in alltäglichen Konditionen, wie z. B. VW Polo, Toyota Yaris oder ähnliches. Komfortabel für 3 Personen mit eher wenig Gepäck. Dieses Fahrzeug ist nicht für das Hochland zugelassen. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Budget 4WD

Ein einfacher Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Dacia Duster oder ähnliches. Komfortabel für 3 Personen mit 2 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 20 Jahre alt sein.

Komfort 4WD

Ein mittelgroßer Geländewagen oder SUV mit Allradantrieb (4x4), geeignet für Fahrten im Schnee und auf Schotterstraßen, wie z. B. Toyota RAV4 oder ähnliches. Komfortabel für 4 Personen mit 3 großen Gepäckstücken. Für normale Hochlandstrecken geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Luxuriös 4WD

Ein großformatiger Geländewagen mit Allradantrieb (4x4), wie z. B. Toyota Land Cruiser oder ähnliches, für nahezu jeden Reiseverlauf geeignet. Komfortabel für 4 Personen mit 4 großen Gepäckstücken. Dieses Fahrzeug ist für alle zugänglichen Hochlandstraßen geeignet. Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Van

Ein großer 9-Sitzer-Van wie ein Mercedes Benz Vito (4WD-Schaltgetriebe, hat Hochlandfähigkeiten und ist besser für Winterfahrten geeignet) oder ähnliches. Komfortabel für 5-7 Personen – bei voller Auslastung gibt es begrenzt Platz für Gepäck. Fahrer müssen mindestens 23 Jahre alt sein.

Servicebedingungen

Video

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren