Guide to Iceland
Reise buchen
Pauschalreisen
Island Sommerreisen
8-tägiges Sommer-Reisepaket | Geführte Tour entlang der Ringstraße

8-tägiges Sommer-Reisepaket | Geführte Tour entlang der Ringstraße

Detaillierter Reiseverlauf
Individualisierbar
24/7 Kundenbetreuung
Startpunkt
Keflavík Airport, Flexibel
Dauer
8 Tage
Sprachen
English
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Verfügbarkeit
Apr. - Aug.
Mindestalter
8 Jahr(e) alt

Bereise mit diesem 8-tägigen Urlaubspaket die Ringstraße von Island und entdecke die bekanntesten Regionen der Insel wie den Golden Circle, die Südküste, den Mývatn-See und Teile von Westisland. Euer Guide wird euch außerdem einige versteckte Juwelen der isländischen Landschaft zeigen, die man als echte Geheimtipps bezeichnen kann. Wenn du das Land aus Feuer und Eis ganz entspannt und ohne Stress erkunden willst, dann hast du hier die perfekte Tour gefunden.

Sobald du in Island gelandet bist, wirst du in die Hauptstadt Reykjavík gebracht, wo du einen schönen Abend verbringst. Am nächsten Tag beginnt deine Reise entlang der Ringstraße. Du fährst mit einer kleinen Reisegruppe von der Hauptstadt nach Akureyri im Norden des Landes und erkundest auf deiner Rückfahrt auch einen Teil Westislands.

Unterwegs hältst du an vielen, spektakulären Orten wie der Geothermalregion Geysir, dem schwarzen Sandstrand Reynisfjara und der Gletscherlagune Jökulsárlón. Du kannst eine Reihe von Ausflügen und Abenteuern hinzufügen, um deine Reise zu krönen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel eine Gletscherwanderung, ein Ausritt mit einem Islandpferd, eine Bootsfahrt zwischen Eisbergen und entspannende Badeerlebnisse in den Mývatn-Naturbecken und der Blauen Lagune.

Lehn dich zurück und lass andere die Planung für Dich übernehmen. Mit diesem Paket, werden alle Unterkünfte vor deiner Ankunft für dich gebucht und auch um die Fahrt vom Flughafen Keflavík und zurück musst du dich nicht kümmern.

Entdecke mit diesem 8-tägigen Sommerpaket Gletscher, Geysire und Wasserfälle. Komm mit uns und erlebe die Schönheit Islands im Licht der Mitternachtssonne. Wähle jetzt ein Datum aus, um die Verfügbarkeit zu überprüfen.

Inklusive

Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag
6-tägige geführte Rundreise entlang der Ringstraße
2 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
5 Übernachtungen in verschiedenen Landhotels (privates Bad, inkl. Frühstück)
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands (auf Englisch)
Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht
Isländische Steuern
Besuch des Bauernhofes Efstidalur (inkl. hausgemachter Eiscreme)
Gletscherwanderung in Skaftafell
Eintritt zu Auduns Stein- und Mineraliensammlung in Djúpivogur
Besuch vom Kuhstallcafé Kaffi Kú (inkl. Kaffee und Waffel)

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Besichtigung
Nordlichter-Jagd
Kultur-Tour
Eishöhlen-Tour

Sehenswürdigkeiten

Blaue Lagune
Golden Circle
Nordisland
Reykjavík
Akureyri
Jökulsárlón
Vatnajökull
Mývatn
Dimmuborgir
Ásbyrgi
Dettifoss
Skógafoss
Seljalandsfoss
Geysir
Gullfoss
Eyjafjallajökull
Þingvellir
Strokkur
Reykjanes
Sólheimajökull
Mýrdalsjökull
Skaftafell
Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
Jökulsárgljúfur
Vík í Mýrdal
Egilsstaðir
Námafjall-Geothermalgebiet
Keflavik International Airport
Reynisdrangar
Haukadalur
Námaskarð
Lagarfljót
Hallormsstaðaskógur
Südküste
Diamantstrand
Ringstraße
Ostfjorde

Tagesübersicht

Tag 1
Die Blaue Lagune ist zweifellos der beste Ort in ganz Island, um den Jetlag abzuschütteln.

Ankunft

Heute ist dein erster Tag in Island und das Abenteuer beginnt direkt nach deiner Landung. Wenn du dein Gepäck geholt hast, springst du in einen Bus, der dich durch die schroffen, düsteren Lavafelder der Halbinsel Reykjanes in die Hauptstadt Reykjavík bringt. Aber die krasse Umgebung, die du auf der Fahrt siehst, ist erst der Anfang einer langen Reihe seltsamer Landschaften, die dich auf deiner Reise erwarten.

Auf halber Strecke zwischen dem Flughafen und Reykjavík liegt die weltberühmte Blaue Lagune und wenn dein Flug vor 15 Uhr landet, kannst du dein Islandabenteuer mit einem Bad in dem herrlichen, geothermalen Wasser des Wellnessbads zu eröffnen. Aber keine Sorge, wenn du später ankommst: Du kannst dieses Erlebnis auch am Ende deines Urlaubs noch einplanen.

In Reykjavík angekommen, kannst du eine erste Erkundungstour durch die Innenstadt machen. Wir empfehlen einen Spaziergang über die Einkaufsstraße Laugavegur mit ihren witzigen Boutiquen und noch witzigeren Bars und Restaurants. Die Mitternachtssonne erhellt den Abend, so dass du viel Zeit hast, berühmte Gebäude wie die Hallgrímskirkja-Kirche und die Konzerthalle Harpa zu besichtigen, die sich beide im Stadtzentrum befinden.

Tag 2
Der Wasserfall Gullfoss ist eine der drei Stationen auf der Sightseeingroute Golden Circle und gehört zu Islands beliebtesten Naturattraktionen.

Der Golden Circle

Am Morgen wirst du von deinem freundlichen, ortskundigen Guide abgeholt und deine 6-tägige Fahrt durch die isländische Landschaft kann losgehen. Auf dem heutigen Reiseplan stehen drei Orte, die sich kein Islandurlauber entgehen lassen sollte: der Thingvellir-Nationalpark, die Geothermalregion Geysir und der Wasserfall Gullfoss – die zusammen die Sightseeingroute Golden Circle ausmachen.

Zuerst geht es zum Thingvellir-Nationalpark, wo du zwischen den Kontinenten wandern kannst. Das ist möglich, weil der Park weder auf der eurasischen noch der nordamerikanischen Erdplatte liegt, sondern in einem Graben genau dazwischen. Die überwältigende Landschaft von Thingvellir mit ihren durch die Bewegung der tektonischen Platten entstandenen Rissen und Spalten, spiegelt diese einzigartige Lage wieder.

Wenn du Lust hast, kannst du in Thingvellir in der Silfra-Spalte zwischen den Kontinenten schnorcheln. Die Silfra-Spalte liegt zwischen den Erdplatten und ist mit Wasser gefüllt, das über ein Jahrhundert durch das Lavagestein gefiltert wurde. Eine Sichtweite von bis zu 100 Metern macht deinen Schnorchelausflug mit dem Trockenanzug zu einem magischen Erlebnis.

Von hier fährst du weiter zur Geothermalregion Geysir, wo du deine Kamera immer griffbereit haben solltest, denn die heiße Quelle Strokkur bricht alle paar Minuten mit einer etwa 25 Meter hohen Wasserfontäne aus und ein Selfie mit Strokkur gehört quasi zum Pflichtprogramm, wenn man Island besucht.

Als Letztes kommst du zu dem Wasserfall Gullfoss. Sobald du aus dem Minibus aussteigst, hörst du schon das Donnern des eiskalten Gletscherwassers, das hier 32 Meter tief in eine uralte Schlucht stürzt. Gullfoss ist eine der spektakulärsten Attraktionen Islands und wird dir unter Garantie die Sprache verschlagen.

Danach legst du noch einen Stopp an der Efstidalur-Farm ein, einem familiengeführten Milchbetrieb mit eigenem Café. Hier kannst du dir die Füße vertreten, etwas essen und trinken und sogar die Eiscreme probieren, die aus der Milch der hier lebenden Kühe hergestellt wird.

Nach einem tollen ersten Reisetag, begibst du dich zu deiner Unterkunft in der Nähe des Golden Circle.

Tag 3
Gibt es etwas Schöneres als die fantastischen Sehenswürdigkeiten an Islands herrlicher Südküste?

Die Südküste

Nach dem Frühstück geht deine Reise weiter. Heute erkundest du die vielen Attraktionen an der Südküste, wo dich Gletscher, Wasserfälle und ein schwarzer Sandstrand erwarten.

Du fährst in Richtung des großen Gletschervulkans Eyjafjallajökull. Nicht weit davon entfernt liegt Seljalandsfoss, ein hoher, schmaler Wasserfall, der an einer Höhle in der Felswand vorbeistürzt. Dank dieser Höhle können die Besucher hinter den Vorhang aus frischem Quellwasser treten und einen einzigartigen Blick auf die Kaskade und die Umgebung genießen.

Danach geht es zu einem weiteren Wasserfall, der kaum Ähnlichkeit mit Seljalandsfoss hat, aber mindestens genauso schön ist. Die Rede ist von Skógafoss, einem viel breiteren und stärkeren Wasserfall. Er stürzt auf den ganz flachen Untergrund zu seinen Füßen, sodass die Besucher dicht an die Wasserwand herantreten können.

Außerdem hast du heute die Gelegenheit, eine Eishöhle zu besichtigen. Eishöhlen sind Naturphänomene und du wirst dich fühlen wie in einer anderen Welt, wenn du den Blick über die Wände schweifen lässt. Die kristallenen Eiswände sind von Blau- und Weißtönen durchzogen und keine ähnelt der anderen. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, dass nicht vielen Menschen zuteilwird.

Ein weiterer Halt auf dem heutigen Streckenabschnitt ist der Felsbogen von Dyrhólaey. Diese Felsformation ragt vor der Küste ins Meer und bietet vielen Vögeln eine Heimat. Für Natur- und Landschaftsfotografen ist dieser Ort ein Traumziel.

Bevor du dich in deine Unterkunft in der Ortschaft Vík oder ganz in der Nähe zurückziehst, hältst du noch an dem schwarzen Sandstrand von Reynisfjara, wo du pechschwarzen, vulkanischen Sand, Felswände aus sechseckigen Basaltsäulen, diverse Vogelarten und riesige Felsnadeln bewundern kannst, die sich vor der Küste aus dem Meer erheben. Im Sommer nisten in den Felsen in der Umgebung Papageientaucher. Halte also die Augen offen!

Tag 4
Der Diamantstrand, an dem Eisbrocken auf ihrem Weg zum atlantischen Ozean auf dem schwarzen Sand angespült werden.

Die Gletscherlagune Jökulsárlón

An Tag vier geht es weiter in östlicher Richtung zum Vatnajökull-Nationalpark. Dort, am Fuße des gewaltigen Gletschers Vatnajökull, findest du einen der atemberaubendsten Orte von ganz Island, die Gletscherlagune Jökulsárlón.

Die friedliche Lagune ist von riesigen Eisbergen bevölkert, die von einem nahegelegenen Gletscher abgebrochen sind. Diese blau-weißen Brocken glitzern in der Sommersonne und gleiten langsam zum offenen Meer.

Wenn du zwischen Mai und August hier bist und Lust auf ein zusätzliches Abenteuer hast, kannst du eine Bootstour auf der Lagune buchen. Von einem Amphibienfahrzeug aus kannst du fantastische Fotos von den Eisbergen und von den Robben machen, die sich hier oft tummeln.

Einen kurzen Spaziergang von der Lagune entfernt liegt der Diamantstrand, wo einige der Eisberge aus der Lagune angespült werden. Dann liegen sie hier in der Sonne und funkeln wie Diamanten auf dem schwarzen, vulkanischen Sand.

Auch das Naturreservat Skaftafell im Vatnajökull-Nationalpark wirst du heute besuchen und wenn du magst, kannst du hier eine Gletscherwanderung unternehmen. Die nötige Ausrüstung wird dir zur Verfügung gestellt und dann kletterst du wir ein Polarforscher auf die mächtige Eiskappe hinauf. Auf dem Rücken des Gletschers angekommen, hast du reichlich Zeit, um das Panorama auf dich wirken zu lassen.

In deiner Unterkunft in der Nähe der Gletscherlagune Jökulsárlón lässt du den Tag ausklingen.

Tag 5
Eine Straße windet sich durch die östlichen Regionen Islands.

Die Ostfjorde

Am fünften Tag erwartet dich eine der am seltensten besuchten Regionen Islands, die Ostfjorde, und das liegt mit Sicherheit nicht an einem Mangel an spektakulären und wunderschönen Landschaften! Der Grund, warum sich weniger Besucher hierher verirren ist die relativ große Entfernung von der Hauptstadt Reykjavík.

Imposante Bergketten und zerklüftete Felswände prägen heute deinen Blick Richtung Westen. Im Osten siehst du den wilden Atlantik. Die Straße führt dich zu abgeschiedenen Fischerdörfern, in denen das Leben vor über einem Jahrhundert stehengeblieben zu sein scheint.

Dein ortskundiger Guide wird an einigen seiner Lieblingsorte in Ostisland anhalten und dir viel Interessantes über die Geschichte und die Legenden der Region erzählen.

Du besuchst zum Beispiel das hübsche Städtchen Djúpivogur. In dieser friedlichen Ortschaft besichtigst du Auduns Steinsammlung, eine sehenswerte Sammlung seltener und wertvoller Steine und Edelsteine aus der Gegend. Sie wurde hingebungsvoll gepflegt und bietet Geologieinteressierten viel Anschauungsmaterial typischer Gesteine in Ostisland.

In der zweiten Tageshälfte erreichst du Egilsstadir, die größte Stadt des Ostens.

Von hier aus kannst du an einem Ausflug in eine lokale Brauerei teilnehmen. Du wirst durch die Anlage geführt und erfährst, wie die Einheimischen qualitativ hochwertiges Bier brauen – eine Gelegenheit, die sich dir sicher nicht alle Tage bietet.

Ebenfalls in der Nähe von Egilsstadir findest du eine absolute Seltenheit in Island: einen Wald. Dir wird während der letzten Tage schon aufgefallen sein, dass es in Island nicht besonders viele Bäume gibt und dafür ist Island auch bekannt. Aber Hallormsstadaskógur ist Islands größter Wald und beherbergt 80 verschiedene Baumarten.

Wenn du den Wald und den nahegelegenen See Lagarfljót erkundet hast, fährst du zu deiner Unterkunft in der Nähe und sammelst deine Kräfte für den nächsten Tag.

Tag 6
Der Námaskard-Pass wirkt aufgrund seiner geothermalen Besonderheiten wie eine Marslandschaft und befindet sich in der Nähe des Sees Myvatn im Norden Islands.

Der See Mývatn und die Stadt Akureyri

Jetzt ist es Zeit, Richtung Norden zu fahren. Deine erste Station des heutigen Tages ist mehr als beeindruckend: Es handelt sich um den Wasserfall Dettifoss.

Diese Kaskade kam als Eröffnungsschauplatz von Ridley Scotts Sci-Fi-Film Prometheus zu Weltruhm. Er gilt als der stärkste Wasserfall Europas und das Donnern der Wassermassen wird dich auf dem Weg zum nächsten Reiseziel noch begleiten.

Danach geht es zur Schlucht Ásbyrgi, einer üppig grünen Gegend, bei der es sich der Legende zufolge um einen Hufabdruck von Odins achtbeinigem Pferd Sleipnir handelt. Von hier fährst du zu der ruhigen Fischereistadt Húsavík, wo du den alten Hafen erkunden oder einfach einen Spaziergang durch die charmante Siedlung machen kannst.

Du besuchst den Námaskard-Pass, eine Geothermalregion in der Nähe des Sees Mývatn. Die fast unwirklich aussehende Landschaft ist voller dampfender Fumarolen und blubbernder Schlammbecken und erinnert mehr an den Mars als an unseren Planeten Erde.

Nachdem du schon einige Tage unterwegs bist, ist ein Besuch der Mývatn-Naturbecken bestimmt eine willkommene Möglichkeit, dich zu entspannen. Du kannst den Eintritt direkt während der Buchung hinzufügen und mit Blick auf die dunklen Lavafelder in der Umgebung deine Muskeln mit einem Bad in dem warmen, geothermalen Wasser verwöhnen.

Als nächstes geht es zu der idyllischen Stadt Akureyri. Unterwegs hältst du allerdings noch am Wasserfall Godafoss. An diesem spektakulären Ort konvertierte Island circa 900 n.Chr. offiziell zum Christentum.

Du übernachtest in Akureyri.

Tag 7
Der stärkste Wasserfall des Landes ist Dettifoss im Norden Islands

Rückfahrt nach Reykjavík

Heute erlebst du eine unfassbare Sightseeingtour, die dich am Abend schließlich zurück nach Reykjavík führt. Du verabschiedest dich von Akureyri und fährst zuerst zu der hübschen, nördlichen Stadt Hauganes.

Unterwegs hältst du an dem gemütlichen Kaffi Ku. Dieses süße Café ist perfekt, um einen Happen zu essen oder einen Kaffee zu trinken.

Hauganes ist eine schöne, kleine Stadt im Eyjafjördur, dem längsten Fjord im zentralen Nordisland.

Es ist ein absolut malerischer Ort und unbeschreiblich schön. Schau dich um und entdecke die Sehenswürdigkeiten und die regionale Kultur.

Wenn du dich für Meereslebewesen begeisterst, solltest du an einer Whale Watching-Tour teilnehmen. Du gehst in Hauganes an Bord eines Bootes, fährst in den Fjord hinaus und hältst nach den Meeresriesen Ausschau.

Wenn du dich an Hauganes sattgesehen hast, fährst du Richtung Hvítserkur. Um diese Felsformation rankt sich eine berühmte lokale Legende von einem Troll, der hier durch das Wasser watete und dabei nichts Gutes im Schilde führte. Er vergaß darüber allerdings die Zeit und als die Sonne aufging, verwandelte sie ihn in Stein, sodass er auch heute noch am selben Fleck steht. Mittlerweile ist Hvítserkur eine der am häufigsten fotografierten Attraktionen des Landes und du wirst das bestimmt verstehen, wenn du ihm gegenüberstehst.

Im Anschluss fährst du zu deiner Unterkunft in Reykjavík.

Tag 8
Die Lutherische Kirche Hallgrímskirkja ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Reykjavík in Island.

Abreise

Jetzt nähert sich dein Abschied von Island, aber du hast hoffentlich den Kopf voller Erinnerungen und die Kamera voller Fotos.

Wenn dein Flug am Nachmittag geht, kannst du dich noch ein wenig in der Stadt umschauen. Besuche das Nationalmuseum und erfahre mehr über die Wikinger, die dieses Land einst beherrschten. Oder du besichtigst einige wundervolle Gemälde von Islands berühmtesten Künstlern in der Nationalgalerie.

Wenn die Zeit deiner Abreise gekommen ist, setzt du dich in einen Bus, der dich wieder durch das düstere Lavafeld der Halbinsel Reykjanes zum Internationalen Flughafen Keflavík fährt.

Wir wünschen dir einen schönen Rückflug und komm bald wieder!

Karte

Was du mitbringen solltest

Kamera
Badesachen
Warme Kleidung
Stabile Schuhe
Wasserdichte Outdoor-Kleidung

Gut zu wissen

Selbst im Sommer kann das isländische Wetter unberechenbar sein, bringe daher bitte Kleidung für jede Wetterlage mit. Bitte beachte, dass der Reiseverlauf eventuell an deine Flugzeiten angepasst werden muss.

Alleinreisende werden während der geführten Rundreise in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als zwei Personen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. Falls das nicht dein Wunsch ist, dann kontaktiere uns bitte vorab.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.

Unterkunft in Reykjavík

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In den anderen Kategorien werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person standardmäßig in Doppel-/Dreibettzimmern arrangiert. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavík. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. dem Capital Inn, im Großraum Reykjavík. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Hotel Klettur, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Design-Hotel im Stadtzentrum. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück ist inklusive.

Stornierungsversicherung

Diese Versicherung garantiert, dass Sie Tour- und Paketbuchungen stornieren und eine volle Rückerstattung abzüglich der Versicherungskosten erhalten können. Die Kosten Ihrer Stornoversicherung richten sich nach der Dauer Ihrer Reise. Für Reisen von 5 Tagen oder weniger betragen die Kosten 5000 ISK pro Person. Für jeden weiteren Tag erhöhen sich die Kosten um 1000 ISK pro Person. Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der auf Ihrem Gutschein angegebenen Startzeit erfolgen. Um Ihre Buchung zu stornieren und Ihre Rückerstattung zu beantragen, wenden Sie sich einfach an info@guidetoiceland.is und erklären Sie die vollständige Stornierung. COVID-19-bezogene Stornierungen Wenn Sie Ihre Buchung aus COVID-19-Gründen stornieren müssen, bietet die Stornoversicherung weiteren Schutz für Ihre Buchung. Wenn Sie eine Selbstfahrer- oder Führungstour zusammen mit der Stornoversicherung erwerben, erhalten Sie auch eine volle Rückerstattung. Wenn Sie bei der Ankunft positiv testen, um die vollständige Rückerstattung nach der Ankunft zu erhalten, senden Sie uns bitte innerhalb von 4 Stunden nach Erhalt des Testergebnisses eine E-Mail an info@guidetoiceland.is mit Ihren Buchungsdaten und Ihrem Testergebnis. Wenn Ihr Flug aufgrund von COVID storniert wird, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@guidetoiceland.is mit Ihren Buchungsdaten und Ihrer Bestätigung der Flugstornierung vor Ihrer geplanten Abflugzeit, um die volle Rückerstattung zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass diese Versicherung die Stornierung der gesamten Tour oder des gesamten Pakets abdeckt. Einzelne Leistungen können nicht separat storniert und erstattet werden, sind jedoch im Falle einer vollständigen Stornierung alle gedeckt und erstattet.

Servicebedingungen

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren