8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option

Basiert auf 8 Bewertungen

Erlebe 8 abenteuerreiche Tage in Islands Winterwunderwelt und bereise die Insel von Süd nach Nord und Ost nach West bei diesem Komplett-Paket! Diese Tour ist perfekt für jeden, der auch im Winter alles erleben möchte, was die Insel so zu bieten hat - inklusive der bekanntesten Attraktionen und unbekannteren Schätzen!

Du kannst die Tour auch leicht an deine Bedürfnisse anpassen und uns deinen Traum-Urlaub planen lassen. Es stehen diverse Zusatzaktivitäten zur Verfügung, wie z.B. Reiten, Schnorcheln und vieles mehr. Am 7. Tag hast du die Möglichkeit, einen entspannten Tag in Reykjavík zu verbringen oder mit einem Inlandsflug nach Akureyri zu jetten, um die Attraktionen am See Mývatn im Winter zu erleben.

Weiter unten findest du einen detaillierten Reiseverlauf, der alle möglichen Extra-Aktivitäten aufführt. Du kannst sie dann ganz komfortabel im Buchungsprozess auswählen. Diese Tour führt dich von einem Highlight zum nächsten und neben dem Golden Circle, der Südküste, dem Nationalpark Vatnajökull und der Halbinsel Snæfellsnes ist auch ein Besuch in der berühmten Blauen Lagune Bestandteil dieser Reise. Natürlich kannst du auch bei Nacht und klarem Himmel nach den scheuen Nordlichtern Ausschau halten!

Am 4. Tag wirst du an einer aufregenden Eishöhlen-Tour teilnehmen und Zeuge einer raren Schönheit, die nicht viele Besucher zu sehen bekommen. Jede Höhle ist einzigartig und nur im tiefsten Winter zugänglich.

Verpasse nicht diese Chance, Island im Winter zu erleben, ohne selber fahren zu müssen! Prüfe direkt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum wählst.


Kurzinfo

Tour-Informationen:
  • Verfügbarkeit: Nov. - Mär.
  • Dauer: 8 Tage
  • Aktivitäten: Schnorcheln, Höhlenwanderung, Wanderung, Schneemobil, Ausritt, Besichtigungen, Bootsrundfahrt, Nordlichter-Jagd, Hot Pot, Kulturelle Aktivität, Eishöhlen-Tour
  • Schwierigkeitsstufe: Einfach
  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Sprachen: English
  • Höhepunkte: Blaue Lagune , Golden Circle , Reykjavík , Jökulsárlón , Snæfellsjökull , Skógafoss , Seljalandsfoss , Geysir , Gullfoss , Hraunfossar , Deildartunguhver , Snæfellsnes , Skaftafell , Reynisfjara Black Sand Beach , Stykkishólmur , Bjarnarhöfn , Hellnar , Borgarnes , Barnafoss , Gerðuberg , Arnarstapi , Vík i Mýrdal , Kirkjufell , Grundarfjörður , Thingvellir , Südküste , Diamond Beach
Informationen zur Abholung:
  • Startzeit : Flexibel

Inklusive:
  • Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag

  • 5 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar; Frühstück inklusive, außer in der Kategorie Super Budget. Mehr Info s. u.)

  • Golden Circle-Tour im Minibus (optionale Aktivitäten verfügbar)

  • 2-tägige Südküsten-Tour im Minibus inkl. Eishöhlen-Besichtigung

  • 1 Übernachtung in einem Landhotel in der Nähe des Vatnajökull-Nationalparks während der 2-tägigen Südküsten-Tour (inkl. Frühstück, privates Bad je nach Verfügbarkeit)

  • 2-tägige Snæfellsnes-Tour im Minibus

  • 1 Übernachtung in einem Landhotel in Snæfellsnes während der 2-tägigen Snæfellsnes-Tour (inkl. Frühstück, privates Bad je nach Verfügbarkeit)

  • Eintritt zur Blauen Lagune (Standard-Eintritt, Upgrades verfügbar) und Transfer

  • Nordlichter-Tour

  • Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands

  • Persönlicher Reiseberater, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht

  • Isländische Steuern

  • Eintritt zur Vatnshellir Lava-Höhle

  • Abendessen

  • Mittagessen


Was du mitbringen solltest:
  • Kamera und Stativ (wenn vorhanden)

  • Badesachen

  • Warme Kleidung

  • Gute Wanderschuhe

  • Wasserfeste Outdoor-Bekleidung


Gut zu wissen:

Bitte beachte, dass der Reiseverlauf eventuell an deine Flugzeiten angepasst werden muss.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Es kann passieren, dass Aktivitäten auf dieser Tour aufgrund extremer Wetterbedingungen und/oder aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden können. In diesem Fall werden die Kosten der jeweiligen Aktivität erstattet.

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, für dessen Sichtung grundsätzlich keine Garantie gegeben werden kann.



Tagesübersicht

Tag 1 - Ankunft


8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option


Willkommen in Island! An deinem ersten Tag steigst du direkt am Flughafen in deinen von uns vorgebuchten Flybus, der dich komfortabel durch die schwarzen Lavafelder der Halbinsel Reykjanes bis hin zu deinem Hotel in Reykjavík chauffiert.

Nachdem du dein Gepäck verstaut und dich ein wenig frisch gemacht hast, ist es Zeit, die Stadt zu erkunden. Wenn du magst, können wir kostenfrei eine Nordlichter-Tour am ersten Abend arrangieren. Die Guides der Nordlichter-Touren studieren die Vorhersage gründlich, um dich zu den besten Orten für die Nordlichter-Sichtung zu bringen.

Du hast die Wahl zwischen einer Nordlichter-Tour im Bus oder per Boot. Wenn du dich für den Bus entscheidest, wirst du in die pechschwarze Nacht abseits der Hauptstadt gefahren, um nach den farbenfrohen Lichtern vor dem Hintergrund der isländischen Wildnis Ausschau zu halten. Bei einer Tour per Boot fährst du hinaus in die Bucht von Faxaflói und suchst nach den tanzenden Gefährten, während der Wind durch deine Haare fährt.

Du verbringst die Nacht in Reykjavík.


Tag 2 - Der Golden Circle


8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option


An deinem zweiten Tag in Island machst du dich auf den Weg zum Golden Circle, der die berühmtesten Attraktionen der Insel in sich vereint: Þingvellir, Gullfoss und Geysir.

Der Nationalpark Þingvellir ist eine Wunderwelt natürlicher Schönheit und von großer historischer Bedeutung. Das erste demokratische Parlament der Insel wurde hier bereits im 10. Jahrhundert gegründet und Überreste der Versammlungsstätten können noch immer gesehen werden. Der Park ist außerdem ein UNESCO Welterbe.

Auch der See Þingvallavatn findet sich in Þingvellir, der größte See Islands. Die mit kristallklarem Wasser gefüllte Gesteinsspalte Silfra nebenan ist ein Paradies für Unterwasser-Enthusiasten. Hier kannst du z.B. an einer Schnorchel-Tour teilnehmen und die fantastische Sicht genießen! Du kannst dich auch einfach in Almannagjá auf einen Spaziergang zwischen den auseinanderdriftenden Kontinentalplatten begeben und die bewegte Geologie der Insel hautnah erleben.

Weiter geht es zum Geothermalgebiet rund um den weltberühmten großen Geysir, der Namensgeber für alle Geysire weltweit war. In dieser Gegend kann man dampfende Erde, zischende Gesteinsspalten sowie blubbernde Schlammlöcher bestaunen. Das Highlight ist jedoch der aktive Geysir Strokkur, der alle 10 Minuten eine große Fontäne in die Luft schießt.

Der nächste Halt ist beim wundervollen Wasserfall Gullfoss, ein mächtiger Zeitgenosse, der von unermüdlichem Gletscherwasser gespeist wird. Du kannst ihn entweder aus der Ferne bestaunen oder, bei geeigneten Wetterbedingungen, ganz nah auf eine Aussichtsplattform steigen, und den feinen Wassernebel auf deinem Gesicht spüren, während das Wasser sich seinen Weg durch Eis und Schnee bahnt.

Ab hier besteht auch die Möglichkeit, auf eine rasante Fahrt auf einem Schneemobil zu gehen, bei der du direkt auf der riesigen Eiskappe der Langjökull-Gletschers unterwegs bist. Ein atemberaubendes Abenteuer!

Falls du ein Tierfreund bist, bietet sich die Kombination mit einem Ausritt an. Hierbei wirst du den Tag mit einem Ausritt ab einem Isländer-Pferdehof beginnen und den samtweichen Tölt der beliebten Isländer bei einer Tour durch idyllische Winterlandschaft erleben.

Solltest du nach den Attraktionen des Golden Circle lieber relaxen wollen, machen wir auf dem Rückweg nach Reykjavík einen Stopp in der weltberühmten Blauen Lagune. Genieße das milchig blaue Wasser im angenehm temperierten Außenbecken und löse alle Verspannungen und Strapazen der Anreise.

Falls du dich im Vorfeld für eine Zusatzaktivität entschieden hast, werden wir den Besuch der Blauen Lagune an deinem Ankunfts- oder Abreisetag arrangieren.

Am Ende des Tages kehrst du zu deiner Unterkunft in Reykjavík zurück.


Tag 3 - Die Südküste


8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option


Die Südküste Islands gehört zu den beliebtesten Sightseeing-Locations der Insel und bietet einige spektakuläre Sehenswürdigkeiten.

Am Morgen wirst du von deiner Unterkunft in Reykjavík abgeholt und mit auf eine 2-tägige Reise zu den besten Attraktionen des Südens genommen. Du fährst durch Lavafelder und vorbei an schroffen Klippen, die das Land überragen und Island selbst im Winter einen speziellen Charakter geben. Im Sommer herrscht hier grünes Weideland vor, doch die zahlreichen Schafe und Pferde überwintern nun lieber in ihren Ställen.

Du besuchst die zwei Vorzeige-Wasserfälle der Südküste - Seljalandsfoss und Skógafoss. Das Highlight beim Seljalandsfoss ist die Tatsache, dass du hinter den Wasserschleier treten kannst und die verschneite Landschaft zwischen Eiszapfen und durch den rauschenden Wasserfall sehen kannst. Im Winter kann es hier jedoch glatt werden, pass also gut auf, wo du hintrittst. Der Skógafoss ist ebenso schön und deutlich breiter als der Seljalandsfoss - hinter ihm soll sich nach einer alten Legende ein Schatz verbergen!

Der nächste Halt ist beim bezaubernden schwarzen Sandstrand von Reynisfjara. Die Wellen des Nordatlantik preschen hier mit unbändiger Wucht ans Ufer und die Brandung ist nicht zu unterschätzen. Schwarze Basaltklippen ragen schroff über die Küste und faszinierende Säulen aus Basalt finden sich am Strand. Im Wasser vor der Küste brechen sich die Wellen an der Gesteinsformation Reynisdrangar. Hier sollen zwei Trolle beim Versuch ein Schiff an Land zu ziehen im Morgengrauen versteinert sein.

Die Reise geht weiter Richtung Osten, hin zum Naturreservat Skaftafell, einem Teil des Vatnajökull-Nationalparks. Skaftafell ist eine kleine, bewaldete, Perle inmitten der öden Sanderwüste.

Zu guter Letzt stoppen wir an der Gletscherlagune Jökulsárlón. Hier treiben glitzernde Eisbrocken, abgebrochen vom Gletscher Breiðamerkurjökull, die sich auf ihrem Weg in den Nordatlantik befinden. Du wirst die blaue Färbung der Brocken bestaunen können und oft sieht man hier auch freche Robben - halte besser deine Kamera bereit! Am Abend kannst du bei geeigneten Bedingungen nach den scheuen Nordlichtern Ausschau halten.

Die Nacht verbringst du in der Nähe der Gletscherlagune.


Tag 4 - Eishöhlen-Tour beim Vatnajökull


8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option


Heute steht eine seltene Attraktion auf dem Programm: Wir treten ins Innere einer natürlichen Eishöhle - ein Erlebnis, das einem den Atem raubt. Die Tour beginnt bei der Gletscherlagune und von hier aus begeben wir uns in einem speziell modifizierten Super-Jeep auf die Reise zum Vatnajökull-Gletscher. Nachdem wir den Jeep abgestellt haben, ist eine kleine Wanderung zur Eishöhle nötig, ziehe also unbedingt gute Wanderschuhe, die den Knöchel bedecken, an!

Unsere Guides haben jahrelange Erfahrung und wissen, welche Eishöhle sicher zu betreten ist. Die Eishöhlen verändern sich stetig, da das Eis tagtäglich ein wenig taut und wieder friert. Jede Eishöhle ist einzigartig und man kann nie genau sagen, wo und wann sie sich bilden. Sie bilden sich jedes Jahr aufs Neue und werden im Frühling verschwunden sein - ein Besuch in einer Eishöhle ist also in Erlebnis, das so nicht wiederholt werden kann!

Im Inneren der Höhle findest du wunderschönes, gläsernes Eis, von durchsichtig bis blau gefärbt und mit Frost und spitzen Eiszapfen dekoriert. Du verbringst etwa 45 Minuten in diesem Wunderland, also ziehe dich besser mollig warm an. Du benötigst außerdem eine flache Mütze, die unter deinen Schutzhelm passt.

Nach diesem unvergesslichen Erlebnis ist es an der Zeit, wieder nach Reykjavík zurückzukehren. Auf dem Weg wird dein Guide an anderen interessanten Orten Rast machen und natürlich halten wir, sobald es dunkel wird, wieder Ausschau nach den Nordlichtern.

Am Ende des Tages kommst du in deiner Unterkunft in Reykjavík an.


Tag 5 - Tour zur Halbinsel Snæfellsnes


8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option


Heute machst du dich auf die Reise zur Halbinsel Snæfellsnes, die gerne auch „Miniatur Islands“ genannt wird. Du wirst von deiner Unterkunft abgeholt und auf direktem Weg bis zur Südküste der Halbinsel, zum Hof Ytri Tunga, gebracht. Der dort gelegene Strandabschnitt ist berühmt für seine Seehund-Kolonie und oft können hier Robben beim Sonnen auf den Felsen beobachtet werden. Du siehst ebenso Rauðafellsgjá, ein schmaler Gesteinsspalt, der sich bis ins Innere des Berges Botnsfjall zieht.

Außerdem besichtigen wir die zwei bezaubernden Fischerdörfer Arnarstapi und Hellnar. In Hellnar wirst du dich auf einen tollen Spaziergang entlang der malerischen Küstenklippen begeben.

Im Anschluss setzten wir die Reise fort zu den schwarzen Stränden von Djúpalónssandur und Dritvík, zwei Küstengebiete, die einst Zentrum der Fischerei Islands waren. Hier siehst du ungewöhnliche Gesteinsformationen und seltsam geformte Kiesel, die den Strand bedecken und ihm einen einzigartigen Charakter geben.

Zu guter Letzt gehen wir zu Lóndranger, einem Paar schwarzer Basalt-Säulen, die in einer Höhe von etwa 70 Metern über den Ozean aufragen.

Gegen Ende des Tages fahren wir durch weitere kleine Dörfer auf unserem Weg zur Unterkunft für die Nacht in der Gegend von Stykkishólmur.


Tag 6 - Snæfellsnes und Westisland


8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option


Am zweiten Tag deines Abenteuers in Snæfellsnes fahren wir zunächst zum bekannten Berg Kirkjufell, der ein hervorragendes Foto-Motiv abgibt. Du siehst heute auch die Basaltsäulen von Gerðuberg.

Als nächstes steht das Haifisch-Museum in Bjarnarhöfn auf dem Plan. Hier bekommst du die einmalige Chance, traditionell verarbeiteten Hákarl zu testen... um ihn anschließend mit einem Gläschen Brennivín herunterzuspülen. Das Museum bietet eine Vielzahl an interessanten historischen Artefakten und Bootsteilen und Bjarni, der Inhaber des Museums, teilt immer gern seine Lebens-Erfahrungen als Seemann mit seinen Gästen.

Im Anschluss machen wir uns auf den Weg ins Borgarfjörður-Gebiet, wo du die wundervollen Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss sehen wirst. Hraunfossar ist eine Serie an Wasserfällen die aus kleinen Bächen, die über und durch ein großflächiges Lavafeld strömen, entsteht. Bevor du am Ende des Tages wieder in Reykjavík abgesetzt wirst, schauen wir uns noch Deildartunguhver an, die wasserreichste Heißwasserquelle Europas.


Tag 7 - Deine Wahl: Reykjavik oder Tagestour nach Mývatn


8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option


An diesem Tag hast du die Qual der Wahl. Du kannst es entweder langsam angehen lassen und die Hauptstadt besichtigen oder den fernen Norden erkunden!

Option 1: Erlebe Reykjavík

Verbringe den Tag damit, die etlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen. Finde eine Ausstellung, die dich interessiert, in einem der zahlreichen Museen, z.B. im Nationalmuseum oder im Saga-Museum, die beide der Geschichte und Kultur Islands gewidmet sind. Die Hauptstadt hat aber für jeden Geschmack etwas zu bieten und du kannst auch einfach durch die Läden der Einkaufsstraßen Laugavegur und Skólavörðustígur stöbern, lokale Leckereien in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés austesten oder ein Eis essen - Isländer stehen bei jedem Wetter Schlange für Eis! Außerdem kannst du ab Reykjavík an einer Walbeobachtung teilnehmen.

Option 2: Die Wunder von Mývatn

Du steigst an Bord eines Inlandsfliegers, der dich direkt zur Hauptstadt des Nordens, nach Akureyri, bringt. Dort angekommen wartet ein Tourbus auf dich, der dich zu den Attraktionen des Sees Mývatn mitnimmt. Hier siehst du auch den mächtigen Wasserfall Goðafoss und das Geothermalgebiet rund um Námaskarð.

Der Goðafoss bekam seinen Namen durch eine Legende die besagt, dass der Gesetzessprecher Þorgeir Ljósvetningagoði seine Götzenbilder in diese reißenden Fluten schmiss, nachdem das Christentum im Jahr 1.000 als offizielle Religion beschlossen wurde.

Als nächstes geht es zum See Mývatn, einem winterlichen Wunderland an verschneiten Kratern - in deren Mitte der eisige See. Im Sommer ist der Mývatn die Heimat tausender Vögel. Du passierst das Geothermalgebiet beim Berg Námafjall, genannt Námaskarð. Die Landschaft wird hier von gewaltigen Sandflächen geprägt, leergefegt von den schwefeligen Dämpfen des Untergrunds. Beim Betreten der Erde wirst du merken, dass der Boden angenehm warm ist, während du zwischen heißen Quellen, Schlammlöchern und Fumarolen umherwanderst. Du wirst auch einen etwa 2-stündigen Aufenthalt in den Naturbädern am See Mývatn haben, der Eintritt ist inklusive!

Die Tour beinhaltet zwei Inlandsflüge, die für dich arrangiert werden. Du kommst also ganz stressfrei am Abend wieder in Reykjavík an und verbringst deine letzte Nacht in der Hauptstadt.


Tag 8 - Abschied von Island


8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option


Mache das Beste aus deiner verbleibenden Zeit auf der Insel und drehe eine letzte Runde durch die Straßen Reykjavíks. Wenn du die Blaue Lagune bisher noch nicht besucht hast und einen Flug am Nachmittag hast, kannst du am Morgen auch ein entspannendes Bad in ihrem azurblauen Wasser nehmen.

Wir hoffen, dass du eine wundervolle Zeit in Island hattest und darauf, dass wir dich bald wiedersehen!


Unterkunft in Reykjavík

Nachfolgend erhälst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden im Schlafsaal gebucht. In den Kategorien Komfort und Qualität werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Zimmer oder Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavik. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Fosshótel Barón, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück inklusive.

Qualität

Zimmer in einem 4-Sterne Design Hotel im Stadtzentrum mit privatem Badezimmer. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück inklusive.


Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Buchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung belaufen sich dabei auf 5.000 ISK pro Reiseteilnehmer. Die Stornierung muss spätestens 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is mindestens 48 Stunden im Voraus und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus. Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung des kompletten Paketes abdeckt. Individuelle Einzelleistungen innerhalb des Paketes unterliegen unseren AGB. Die Kosten der Versicherung sind weder übertrag- noch erstattbar.


Karte


Bewertungen

Durchschnittsbewertung 4.8 / Anzahl der Bewertungen 8
In dieser Sprache gibt es noch keine Bewertung. Bitte ändere deine Sprachauswahl.

Diese Reise buchen

Sichere dir einen Platz für dich und deine Mitreisenden. Du kannst deine Reservierung jederzeit nachträglich ändern.
pro Person bei 2 Reisenden
Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
Tiefpreis garantiert von Guide to Iceland

Andere Touren, die dir gefallen könnten

Fragen zur Tour?
Real Time Analytics