9-tägiges Winter-Reisepaket | Geführte Rundreise entlang der Ringstraße

Kostenlose Abholung
Keine Kreditkartengebühren
Keine Buchungsgebühren
Dauer
9 Tage
Schwierigkeitsstufe
Einfach
Toursprache
English
Kostenlose Abholung
Keflavík International
8
Mindestalter
8 Jahre
Verfügbarkeit
Aug. - Apr.

Lerne Islands Zauber im Winter kennen und erlebe 9 ereignisreiche Tage, in denen du die besten Sehenswürdigkeiten der Insel kennen lernst, während Profis dich fahren und deine Reise vorgeplant haben. Dieses Reisepaket enthält eine geführte 6-tägige Minibustour, die dich vom Süden bis hin zum See Mývatn und Akureyri im Norden führt, und mit einer vollen Umrundung der Ringstraße endet.

Die Reise ist ideal für jeden abenteuerlustigen Reisenden, der das eisige Winterwunderland in Island bequem und komfortabel bereisen möchte.

Die Tour beginnt direkt nach deiner Ankunft am internationalen Flughafen Keflavík mit einem Flughafentransfer in Richtung der Hauptstadt. Nach einer erholsamen Nacht in Reykjavík startet dann das Abenteuer im Minibus: In Begleitung eines kenntnisreichen Guides erkundest du den Golden Circle, die wunderschöne Südküste, die Gletscherlagune Jökulsárlón, den See Mývatn und schließlich auch Akureyri, bevor es über den Westen wieder nach Reykjavík geht.

Es besteht auch die Möglichkeit, zusätzliche Abenteuer zur Reise hinzuzufügen, z. B. einen Ausritt, eine Gletscherwanderung auf dem Sólheimajökull oder eine einzigartige Eishöhlen-Tour. Eishöhlen sind ein rares Naturphänomen und ständig in Veränderung. Im Inneren offenbaren sich strahlend blaues oder schwarz meliertes Eis und faszinierende Eisformationen - jeder Besuch ist einmalig. Du hast auch die Chance, das Thermalbad am See Mývatn zu besuchen.

Am Ende jedes Tages besteht die Möglichkeit, nach den scheuen Nordlichtern am Nachthimmel zu suchen. Mit etwas Glück zeigt sich dir ein atemberaubendes Schauspiel!

Dieses Reisepaket enthält alle Reiseleistungen, die du von deiner An- bis zu deiner Abreise benötigst. Prüfe die Verfügbarkeit und den Preis, indem du ein Datum auswählst.

Inklusive

Flughafentransfer am Ankunfts- und Abreisetag
3 Übernachtungen in Reykjavík (verschiedene Kategorien verfügbar, Frühstück abhängig von Unterkunftskategorie, mehr Info s. u.)
6-tägige geführte Kleingruppen-Reise entlang der Ringstraße
5 Übernachtungen in verschiedenen Landhotels (privates Bad, inkl. Frühstück)
Nordlichterjagd
Detaillierte Reiseinformationen mit spannenden und interessanten Fakten zu Natur, Geschichte und Kultur Islands
Isländische Steuern

Aktivitäten

Gletscherwanderung
Walbeobachtung
Besichtigung
Nordlichter-Jagd
Hot Pot
Kultur-Tour
Eishöhlen-Tour
Rundflug

Attraktionen

Blaue Lagune
Golden Circle
Nordisland
Reykjavík
Akureyri
Jökulsárlón
Vatnajökull
Mývatn
Dimmuborgir
Skógafoss
Seljalandsfoss
Geysir
Gullfoss
Eyjafjallajökull
Þingvellir
Katla
Strokkur
Reykjanes
Sólheimajökull
Mýrdalsjökull
Skaftafell
Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
Vík í Mýrdal
Egilsstaðir
Hella
Keflavik International Airport
Reynisdrangar
Haukadalur
Hauganes
Südküste
Diamantstrand
Ringstraße
Ostfjorde

Tagesübersicht

Tag 1
Einer der besten Einstiege in deine Islandreise ist ein Bad im magischen Wasser des berühmten Wellnessbads Blaue Lagune auf der Halbinsel Reykjanes.

Ankunft und Blaue Lagune

Nach deiner Ankunft in Island bringt dich ein Shuttle-Bus in Richtung der Hauptstadt Reykjavík. Wenn du früh genug ankommst, wirst du (optional) direkt zur berühmten Blauen Lagune gebracht, wo du deine müden Glieder im milchig-blauen Wasser entspannen kannst. Das mineralienreiche Spa befindet sich direkt zwischen der Hauptstadt und dem internationalen Flughafen und ist eine Wohltat für Reisende bei der An- oder Abreise.

Nachdem du in Reykjavík abgesetzt wirst, kannst du den Rest des Tages oder Abends dazu nutzen, die Hauptstadt zu erkunden. Ein tolles Angebot an Kultur und Kulinarik erwartet dich!

Du verbringst die erste Nacht in Reykjavík.

Tag 2
Der Geysir Strokkur, der hier vor dem Licht des Sonnenaufgangs ausbricht, ist das ganze Jahr über einen Besuch wert.

Geysire und Wasserfälle beim Golden Circle

Die Reise in die Natur startet mit einem Besuch beim Golden Circle, der berühmtesten Reiseroute des Landes. Beim Thingvellir-Nationalpark erfährst du mehr über die Geschichte des Landes, da hier Islands erstes demokratisches Parlament Althingi gegründet wurde. Hier wurde mehr als tausend Jahre lang über Recht und Ordnung abgestimmt. Der malerische Park ist auch geologisch von größerer Bedeutung, da er auf einer Grabenbruchzone der Kontinentalplatten liegt.

Der zweite Halt beim Golden Circle ist im Geothermalgebiet Haukadalur, wo sich blubbernde heiße Quellen und zischende und spuckende Geysire die Ehre geben. Der aktive Strokkur schießt alle 10 Minuten eine 20-40 Meter hohe Wasserfontäne in die Luft!

Die letzte Attraktion ist der Wasserfall Gullfoss, dessen Wassermassen unaufhaltsam in die Tiefe stürzen. Im Winter präsentieren sich häufig mächtige Eiszapfen entlang der zwei Stufen des Gullfoss. An diesem Tag besteht die Möglichkeit, das Sightseeing mit einem Ausritt auf einem freundlichen Islandpferd zu ergänzen!

Du verbringst die Nacht in der Umgebung des Golden Circle oder beim Städtchen Hella.

Tag 3
In der Höhle hinter dem Wasserfall Seljalandsfoss an Islands Südküste kannst du im Winter große Eiszapfen sehen.

Südküste und Gletscherwanderung

An Tag 3 reist du von deiner Unterkunft aus in Richtung der Südküste. Hier finden sich einige der tollsten Sehenswürdigkeiten, also zieh dich warm an und halte deine Kamera griffbereit. Die erste Station ist der Seljalandsfoss: Dieser schmale, ca. 60 Meter hohe Wasserfall ist einer der berühmtesten der Insel. Als Nächstes geht es zum nächsten bezaubernden Wasserfall, dem Skógafoss. Er stürzt sich über die Klippen der ehemaligen Küstenlinie, die das Hochland von den Küstengebieten abgrenzen.

Die Reise führt heute auch entlang mächtiger Gletscher, inklusive dem berühmt-berüchtigten Eyjafjallajökull, der im Jahr 2010 wahrlich spektakulär den Flugverkehr in Europa zum Erliegen brachte. Beim Gletscher Mýrdalsjökull, dem drittgrößten Gletscher des Landes, besteht die Möglichkeit einer Gletscherwanderung auf der Gletscherzunge Sólheimajökull.

Der letzte Stopp des Tages ist bei der Küstenstadt Vík, wo du den schwarzen Sandstrand Reynisfjara und die Basaltspitzen Reynisdrangar besichtigen wirst.

Die Nacht verbringst du in Vík.

Tag 4
Dieses einzigartige Bild aus der Gletscherlagune Jökulsarlon zeigt die intensiven Blautöne, die man hier in den vielen Eisbergen findet.

Jökulsárlón & Eishöhlen-Abenteuer

Heute geht es weiter entlang der Ringstraße in Richtung des Skaftafell-Naturreservats. Das Gebiet ist von zahlreichen Wanderwegen durchzogen und im Sommer ein beliebtes Camping-Areal. Vorbei an diesem Paradies führt die Reise zu einem der absoluten Highlights: der Gletscherlagune Jökulsárlón.

Hier treiben majestätische Eisberge in einem stillen, blauen Gletschersee. Der Anblick ist besonders in tief stehenden Wintersonne einzigartig und ab und zu zeigen sich auch Robben zwischen den Eisschollen. Der Küstenabschnitt gegenüber trägt den Namen Diamantstrand, da die angetriebenen Eisbrocken, die der Nordatlantik wieder ausgespuckt hat, wie Diamanten auf dem schwarzen Sand schillern.

Heute besteht die Möglichkeit, an einer exklusiven Eishöhlen-Tour teilzunehmen, bei der du eine der seltenen natürlichen Gletscherhöhlen im Vatnajökull oder Mýrdalsjökull (je nach Reisemonat) erkundest. Die Fahrt bis zum Gletscher erfolgt in einem Super-Jeep und ist ein kleines Abenteuer für sich.

Nach diesem ereignisreichen Tag verbringst du die Nacht im Vatnajökull-Gebiet.

Tag 5
Selbst wenn er mit einer leichten Schneeschicht bestäubt ist, sieht der Berg Vestrahorn noch düster aus.

Die Wildnis der Ostfjorde

Tag 5 führt dich auf verzweigten Pfaden durch die abgeschiedenen Ostfjorde, die besonders im Winter einen gewissen Zauber haben. Der Osten bietet unberührte Natur, beeindruckende Berge und eine malerische Küstenlinie. Die Stopps an diesem Tag hängen stark vom Wetter ab, doch du kannst dir sicher sein, dass dir die erfahrenen Guides einen unvergesslichen Tag bescheren werden. Vielleicht taucht entlang der Strecke auch das eine oder andere Rentier auf - diese haben sich aus unerfindlichen Gründen nur im Osten der Insel angesiedelt!

Nachdem du Islands größtes Waldgebiet, Hallormstadarskógur, passiert hast ist dein Ziel für den Tag die Stadt Egilsstadir. Der Ort befindet sich in der Nähe des Sees Lagarfljót, in dem der Legende nach ein Verwandter vom Loch Ness Monster hausen soll.

Du verbringst die Nacht in den idyllischen Ostfjorden.

Tag 6
Wegen der starken, geothermalen Aktivität in dieser Region, gefriert der Namaskard-Pass in Nordisland auch im tiefsten Winter nicht.

Der See Mývatn

Du verlässt die Ostfjorde und begibst dich in Richtung des bekannten Mývatn-Sees. Hier präsentiert sich eine Vielzahl an geologischen Besonderheiten und Naturwundern, die einen Besuch zu jeder Jahreszeit lohnenswert machen. Sehenswürdigkeiten im Gebiet sind z. B. die heißen Schlammquellen von Námaskard, die mystische Lava-Festung Dimmuborgir und die bezaubernden Pseudo-Krater Skútustadagígar.

Falls dir hier etwas bekannt vorkommt, dann könnte das daran liegen, dass viele Szenen mit den Wildlingen aus der Serie Game of Thrones hier gedreht wurden! Du kannst dich auch dazu entscheiden, an diesem Tag noch das wunderschöne Mývatn-Thermalbad zu besuchen.

Danach steht die Fahrt zu Islands sogenannten „Hauptstadt des Nordens“, Akureyri, an. Auf dem Weg hierhin wirst du jedoch noch den bekannten Wasserfall Godafoss besichtigen, zu dem dir dein Guide eine lokale Legende erzählen kann...

Im hübschen Städtchen Akureyri kannst du den Rest des Tages schließlich nutzen, um das vielfältige kulturelle Angebot und die Geschäftigkeit einer größeren Stadt zu genießen.

Tag 7
Islandpferde in ihrem zottigen Winterpelz in der schneebedeckten Landschaft Nordislands.

Abenteuer im Norden

An diesem Tag führt die Reise zunächst entlang des Eyjafjords. Er ist Islands tiefster Fjord und bekannt für seine idyllische Szenerie und Landschaften. Der Minibus wird an den besten Aussichtspunkten halten und ihr werdet tolle Fotomotive vor der Linse haben.

In der Ortschaft Hauganes besteht die Möglichkeit, an diesem Tag eine Walbeobachtung zu unternehmen, um die Giganten der Meere hautnah zu erleben. Dies ist die optimale Wahl für Naturfreunde.

Alternativ kannst du das örtliche Bier-Spa mit seinem exzellenten Restaurant und atemberaubendem Bergblick besuchen, wo du deine müden Glieder in echtem Bier ausstrecken kannst!

Nach deiner Zeit in Hauganes führt die Reise in den Nordwesten, zum Troll-Felsen Hvítserkur. Dieser 15 Meter hohe Basaltfelsen ist seltsam geformt und ragt aus dem Meer hervor. Er gehört zu den beeindruckendsten und gleichzeitig eigenartigsten natürlichen Felsformationen des Landes.

Schließlich geht es zurück nach Reykjavík, wo du die Nacht verbringen wirst.

Tag 8
Trotz der Kälte sind viele Wintertage in Island klar und sonnig, wenn auch nur für ein paar Stunden.

Tag in Reykjavík

Genieße das Frühstück in deinem Hotel, bevor du die quirlige Hauptstadt erkundest.

Reykjavík ist eine nordische Metropole und bietet alle Vorzüge einer Hauptstadt. Erkunde die Stadt und ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten - von der berühmten Hallgrímskirkja-Kirche zum trendigen Hafenareal und der Konzerthalle Harpa. Es bietet sich auch ein Besuch in einem der vielen ausgezeichneten Museen oder den öffentlichen Schwimmbädern an, die allesamt tolle Hot Pots bieten.

An diesem Tag besteht auch die Möglichkeit, weitere tolle Ausflüge hinzuzubuchen, z. B. eine Tagestour zur malerischen Halbinsel Snaefellsnes im Westen.

Du verbringst die letzte Nacht in Reykjavík.

Tag 9
Die Hauptstadt Islands hat im Winter eine wunderschöne, leuchtende Skyline, die man über den Stadtsee Tjörnin hinweg bewundern kann.

Abreisetag

Heute endet deine Winterreise durch Island. Du wirst komfortabel bei deinem Hotel abgeholt und auf direktem Wege zum Flughafen in Keflavík gebracht. Falls du die Blaue Lagune nicht bei deiner Anreise besuchen konntest, ist heute die Gelegenheit hierzu.

Du kannst Island mit Wehmut, aber unzähligen tollen und unvergesslichen Erinnerungen verlassen.

Vielleicht besuchst du uns ja nochmal im Sommer... Hab eine gute Heimreise!

Karte

Was du mitbringen solltest

Warme Kleidung, Schichten aus Wolle und Fleece. Wind- und wasserdichte Außenschichten
Wanderschuhe (eventuell zusätzlich mit Spikes)
Kamera
Badesachen

Gut zu wissen

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen, für dessen Sichtung grundsätzlich keine Garantie gegeben werden kann.

Es kann passieren, dass Aktivitäten auf dieser Tour aufgrund extremer Wetterbedingungen und/oder aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden können. In diesem Fall werden die Kosten der jeweiligen Aktivität erstattet.

Internationale Flüge sind nicht inklusive.

Für diese Tour ist eine Anzahlung möglich. Bitte kontaktiere uns hierfür bei Interesse.

Unterkunft in Reykjavík

Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die verfügbaren Unterkunftskategorien. Buchungen der Kategorie Super Budget werden in Schlafsaal-Betten arrangiert. In der Kategorie Budget und Komfort werden Alleinreisende in Einzelzimmern untergebracht und Buchungen von mehr als einer Person bei ungeraden Zahlen standardmäßig in Dreibettzimmern arrangiert. In der Qualitäts-Kategorie erhalten Alleinreisende ebenso Einzelzimmer, und Buchungen mit ungerader Personenzahl immer Doppel- und Einzelzimmer. Wenn du in einer Gruppe reist und ein Einzelzimmer haben möchtest, dann erstelle bitte eine separate Buchung. Mitreisende Kinder werden im Zimmer mit den Eltern untergebracht. Bei gewünschter Änderung der Standard-Buchungen fällt eine Gebühr an. Bitte beachte, dass Unterkünfte im Rahmen einer geführten Tour von unseren Unterkunftsbestimmungen ausgeschlossen sind. Guide to Iceland wird immer die, zum Zeitpunkt der Buchung, besten erhältlichen Unterkünfte von unseren bevorzugten Partnern buchen. Wir geben immer unser Bestes, individuellen Wünschen nachzukommen, was zu einem Aufpreis führen kann.

Super Budget

Schlafsaal-Betten mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. Hostels der HI-Kette, im Großraum Reykjavik. Frühstück ist nicht inklusive.

Budget

Zimmer mit Gemeinschaftsbad in Gästehäusern oder Hostels, wie z.B. dem Capital Inn, im Großraum Reykjavik. Frühstück ist nicht inklusive.

Komfort

Zimmer mit privatem Bad in einem 3-Sterne Hotel, wie z.B. Hotel Klettur, oder qualitativen Gästehäusern. Zentral gelegen. Frühstück ist inklusive.

Qualität

Zimmer mit privatem Bad in einem 4-Sterne Design-Hotel im Stadtzentrum. Hotel in bester Lage, wie z.B. Hotel Alda. Frühstück ist inklusive.

Optionales Abendessen

Es besteht die Möglichkeit, optional das Abendessen für jeden inkludierten Tag der Reise hinzuzubuchen. Die Gutscheine hierfür erhältst du als Teil der Buchungsbestätigungen. Wir wählen aus erstklassigen Restaurants aus, die zum jeweiligen Reiseverlauf passen, und reservieren einen Tisch. Im Restaurant wird ein Menü angeboten, das entweder Fleisch, Fisch oder vegetarische Optionen enthält. Wenn du etwas anderes bevorzugst, dient der Gutschein als Gutschrift, die im Restaurant gegen Gerichte eingelöst werden kann, die nicht Teil des festgelegten Menüs sind. Bitte informiere das Restaurant bei der Ankunft über spezielle Ernährungsformen oder Allergien. Gutscheine sind nicht erstattungsfähig.

Privater Flughafentransfer

Der Transfer zwischen dem Flughafen und dem Absetzort in Reykjavík dauert ca. 45 Minuten. Ein Mitarbeiter holt dich in der Ankunftshalle des Flughafens mit einem Schild ab, das dich willkommen heißt. Es gibt keine zusätzliche Wartezeit. Du steigst ein und fährst entweder sofort in die Stadt oder in die Blaue Lagune. Wenn du dich für die Blaue Lagune entscheidest und der Besuch zu den Flugzeiten passt, bringt der Fahrer dich zuerst dorthin. Die Fahrt dauert 15 bis 20 Minuten. Du hast dort rund 2 Stunden Zeit für ein entspannendes Bad im azurblauen Wasser. Der Fahrer wartet im Anschluss in der Lobby, um dich abzuholen und direkt zur Unterkunft in Reykjavík zu fahren. Dies dauert etwa 30 bis 35 Minuten. Am Abreisetag wirst du vom Fahrer außerhalb der Unterkunft abgeholt und direkt zum Flughafen Keflavík gebracht. Die Reisezeit beträgt erneut ca. 45 Minuten. Bitte beachte, dass ein Shuttlebus zur Blauen Lagune in Anspruch genommen werden muss, falls die Blaue Lagune weder am Anreise- noch Abreisetag arrangiert werden kann.

Stornierungsversicherung

Diese Versicherung ermöglicht es dir, deine Reisebuchung kostenfrei zu stornieren. Die Kosten für die Versicherung hängen von der Reiselänge ab und sind nicht erstattbar. Für alle Reisen mit einer Dauer von 5 Tagen oder weniger wird ein Grundpreis von 5.000 ISK pro Person berechnet. Weitere 1.000 ISK pro Person werden für jeden Folgetag hinzugerechnet. Die Stornierung muss mehr als 48 Stunden vor der exakten Startzeit der Tour (laut Voucher) erfolgen. Um die Buchung zu stornieren und die volle Rückerstattung – abzüglich der Kosten für die Versicherung – zu erhalten, kontaktiere bitte unser Service-Team unter info@guidetoiceland.is und drücke deutlich deinen Wunsch zur Stornierung, unter Angabe der Buchungsnummer, aus. Bitte beachte, dass diese Versicherung nur die Stornierung der kompletten Reise abdeckt. Individuelle Einzelleistungen die Bestandteil der Reise sind unterliegen unseren AGB.

Servicebedingungen

Kundenbewertungen

Ähnliche Touren