3-tägige Trekking-Tour | Landmannalaugar, Brennisteinsalda (Hütten-Übernachtung)

24/7 Kundenbetreuung
Bestpreisgarantie
Sofortige Bestätigung
Startpunkt
Busbahnhof BSI um 07:30
Dauer
3 Tage
Sprachen
English
Schwierigkeitsstufe
Moderat
Verfügbarkeit
Jul. - Aug.
Mindestalter
16 Jahr(e) alt

Wandere bei dieser einzigartigen und aufregenden dreitägigen Trekking-Tour zu den heißen Quellen der weltbekannten Region Landmannalaugar. Begeisterte Wanderer und Natur-Enthusiasten sollten sich diese Tour nicht entgehen lassen.

Du triffst deinen Guide und den Rest der Gruppe am Busbahnhof BSI in Reykjavík, von wo aus ihr per Bus ins isländische Hochland aufbrecht. Den ersten Tag verbringst du am wunderschönen See Álftavatn, der auch als „Swan Lake“ bekannt ist. Hier hast du die Möglichkeit, ein paar idyllische Stunden mit der Vogelwelt und in der unglaublichen Landschaft zu verbringen. Du übernachtest in einer Berghütte am Ufer des Sees.

Am zweiten Tag startet das Wandererlebnis in Richtung der grünen Hügel von Ljósártungur. Dieses Gebiet ist ein geothermischer Hotspot und wird von Bächen und rauschenden Flüssen durchzogen, von denen du einige überqueren wirst. Die Landschaft um dich herum wird von farbenprächtigen Rhyolithbergen und dem Laufafell Tafelberg dominiert. Beeindruckt von der atemberaubenden Natur überquerst du später den Fluss Markarfljót, auf dessen anderer Seite die Gruppe für diese Nacht unterkommt.

Der dritte Tag bringt dich nach Landmannalaugar, Islands beliebtestem Ort im Hochland. Die Gruppe erreicht das Gebiet nach einer malerischen Wanderung durch das Reykjadalur-Tal, das für seine vielen heißen Quellen und dampfenden Öffnungen bekannt ist. Dieses Tal verläuft durch das Lavafeld Hrafntinnuhraun, eine dramatische Lava-Strecke, und bietet eine wunderbare landschaftliche Vielfalt.

Nachdem du durch das geothermische Gebiet von Dalamót geklettert bist, erreichst du einige unglaubliche Schluchten, die zusammen als Vondugil bezeichnet werden. Sie liegen im Schatten zweier schöner Gipfel, Sudurnámur und Brennisteinsalda. Schließlich überquerst du das Laugahraun-Lavafeld, um Landmannalaugar zu erreichen. Hier endet dein Abenteuer später, mit einer Busfahrt zurück in die Hauptstadt.

Entdecke das isländische Hochland und Landmannalaugar auf einzigartige und eindringliche Weise. Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.

Inklusive

Erfahrener und qualifizierter Guide
Schlafsackunterkunft in Berghütten mit Schlafsälen
Transport zu Beginn und am Ende der Wanderung
Frühstück (2), Mittagessen (3), Abendessen (2)
Gepäcktransport

Aktivitäten

Wanderung
Hot Pot

Sehenswürdigkeiten

Hochland
Landmannalaugar
Álftavatn
Bláhnjúkur
Brennisteinsalda

Tagesübersicht

Tag 1
Eine Wandergruppe im Hochland am Rande von Álftavatn, dem Schwanensee.

Von Reykjavík nach Álftavatn

Der erste Tag beginnt am Busbahnhof BSI in Reykjavík, wo du den Rest der Gruppe treffen wirst. Sobald alle zusammen sind, fährst du mit dem Bus nach Álftavatn, auch Schwanensee genannt, ins abgelegene Hochland der Insel.

Du verbringst den restlichen Tag hier und kannst die Einsamkeit der Natur und die lebhafte Vogelwelt genießen.

Am Ufer des Sees befindet sich eine Berghütte, in der du die Nacht verbringen wirst. Ein wahrhaft malerischer Fleck Erde!

Tag 2
Das Hochland ist eine Welt der Farben und verändert sich ständig.

Wanderung vom See Álftavatn nach Dalakofinn

Am zweiten Tag wanderst du von Álftavatn aus zu den grasbewachsenen Hügeln von Ljósártungur. Der Weg führt dich dabei durch ein wunderschönes geothermisches Gebiet, in dem heiße Quellen und dampfende Öffnungen in kleine Schluchten eingebettet sind. Flüsse und Bäche ziehen sich kreuz und quer durch dieses Gebiet.

Majestätische Berggipfel werden dich umgeben, aber der Horizont wird vom Tafelberg Laufafell dominiert. Die Gruppe wandert bis zum Fluss Markarfljót, wo eine spannende Überquerung ansteht.

Am Ende des Tages erreichst du eine Hütte namens Dalakofinn, in der du übernachten wirst.

Tag 3
In Landmannalaugar im Hochland treffen viele kontrastreiche Landschaften aufeinander.

Von Dalakofinn bis Landmannalaugar

Du brichst am Morgen auf und wanderst ab Dalakofinn in das geothermische Reykjadalur-Tal im Hochland. Die Wanderung führt dich an das Hrafntinnuhraun-Lavafeld, das für seine groben Obsidian-Felder bekannt ist.

Du erreichst schließlich Dalamót, ein anderes geothermisches Gebiet, bevor du in die Vondugil-Schluchten herabsteigst. Dieser Teil der Wanderung befindet sich im Schatten der beiden Gipfel Sudurnámur und Brennisteinsalda.

Du durchquerst das Laugahraun-Lavafeld und befindest dich plötzlich in der berühmten Hochlandregion Landmannalaugar.

Von Landmannalaugar aus nimmst du einen späten Bus zurück nach Reykjavík.

Was du mitbringen solltest

Stabile Wanderschuhe (wasserdicht mit gutem Knöchelhalt)
Thermounterwäsche (dünnes Fleece/Wolle)
Soft-shell Hosen
Regenausrüstung (Ober- und Unterteile)
Handschuhe, Mütze, warme Socken
Seesack für den Transport deiner Übernachtungsausrüstung zwischen den Hütten (bitte keinen Koffer mitnehmen)
Rucksack für zusätzliche Kleidung und Verpflegung während des Tages
Stabile Schuhe zur Flussüberquerung (Sandalen oder alte Turnschuhe, keine Flip-Flops)
Leichter Schlafsack
Handtuch
Sonnenbrille & Sonnenschutz
Wasserbehälter – Thermoskanne oder Wasserflasche (0,5 – 1L)
Persönlicher Erste-Hilfe-Kasten
Toilettenartikel; Zahnbürste, Zahnpasta usw.
Wanderstock(-stöcke), Kamera, Dry Bag (optional)

Servicebedingungen

Ähnliche Touren