COVID-19 Informationen und Unterstützung
Akureyri-Touren

Akureyri-Touren

Akureyri, die Hauptstadt des Nordens, bietet den idealen Ausgangsort für Touren im Norden von Island, z. B. nach Mývatn, zum Wasserfall Dettifoss oder in das Hochland nach Askja.

Startort

Datumsauswahl

AnkunftAbfahrt

Reisende

2 Reisende
Größte Auswahl an Reiseleistungen
Bestpreisgarantie
Buchung und Stornierung leicht gemacht
Wir bieten noch viel mehr...

Entdecke unsere Tourauswahl

Verifizierte Kundenbewertungen

Lese persönliche Bewertungen von Kunden aus aller Welt

Häufig gestellte Fragen

Wann ist die beste Jahreszeit, um Akureyri zu besuchen?

Das hängt davon ab, was du sehen und unternehmen möchtest. Akureyri ist im Sommer einfacher zu erreichen, und es gibt zahlreiche Touren, die hier starten. Im Winter können die Besucher der Stadt an den nahegelegenen Berghängen Skifahren oder Snowboarden.

Welches sind die Hauptattraktionen in Akureyri?

Die Straßen in der Innenstadt werden von Museen, Cafés, Geschäften und Galerien gesäumt. Auf einem Hügel, der das Zentrum überblickt, steht die beliebte Kirche von Akureyri und ganz in der Nähe befinden sich auch der Botanische Garten und eines der besten Schwimmbäder in Island.

Kann man in Akureyri die Nordlichter sehen?

Ja, das ist möglich, obwohl sich Akureyri – angesichts der Lichtverschmutzung – nicht optimal eignet für eine Aurora-Sichtung. Es werden jedoch Bus-, Jeep- und Bootstouren angeboten, die dich aus der Stadt herausbringen, um eine bessere Beobachtung zu ermöglichen.

Wo kann ich in und um Akureyri übernachten?

In Akureyri und Umgebung gibt es zahlreiche Hotels, Hostels, Bungalows und Gästehäuser. Am besten reservierst du weit im Voraus, da die Unterkünfte das ganze Jahr über schnell ausgebucht sind.

Wie weit liegt Akureyri von Reykjavik entfernt?

Akureyri liegt 380 km von Reykjavik entfernt. Die Autofahrt von einer Stadt zur anderen dauert etwa viereinhalb Stunden.