icon_prices
Die günstigsten Preise in Island
Wir bieten eine Bestpreisgarantie
Bei Guide to Iceland findest du immer die besten Preise für deine gewünschte Reiseleistung. Wir sind uns sicher, dass unsere Plattform zu jeder Zeit den günstigsten Preis bereithält. Wenn du dieselbe Reiseleistung zu einem günstigeren Preis findest, erstatten wir dir die Differenz.
icon-tours
Größte Auswahl an Reiseleistungen
Mehr als 5.000 Unternehmungen
Guide to Iceland ist der weltweit größte Marktplatz für Reiseleistungen in Island.
Wir bieten mehr als 5.000 Ausflüge, Rundreisen, Reisepakte und Mietwagen an, die laufend auf ihre Qualität geprüft werden. Buche bei uns und erlebe ein authentisches Islandabenteuer mit lokalen Anbietern.
icon_booking
Buchung und Stornierung leicht gemacht
Persönlicher Kundenservice
Buchen oder Stornieren mit uns ist kinderleicht. Reserviere verschiedene Reiseleistungen von mehreren hundert Anbietern oder buche ganze Reisepakete in nur einem Schritt. Du kannst deine Buchung eigenständig bearbeiten und Tagestouren sowie Mietwagen bis zu 24h vor Beginn der Buchung kostenfrei stornieren.
icon_info
Die meistbesuchte Website über Island
Umfangreiche Reiseinformationen
Guide to Iceland bietet dir vielfältige Hintergrundinformationen zu Land und Leuten und ist die umfangreichste Online-Informationsquelle über Island. Entdecke ausführliche Artikel und Reise-Blogs und nutze die Möglichkeit, Einheimische zu kontaktieren, um Insider-Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Snæfellsnes-Touren

Aufgrund der Vielfalt und engen Dichte der verschiedenen Landschaften wird die Halbinsel Snæfellsnes auch oft als „Island in Miniatur“ bezeichnet. Du kannst auf Snæfellsnes auf Walbeobachtung gehen, Lava-Höhlen erkunden oder gletscherwandern. Ab Reykjavík führen Tages- oder 2-Tages-Touren hierhin und zeigen dir alle Wunder, die Snæfellsnes so beliebt machen.

1. Was ist die beste Reisezeit für die Halbinsel Snæfellsnes?

Die Halbinsel Snæfellsnes kann immer bereist werden, auch im Winter. Walbeobachtungstouren werden ebenso ganzjährig durchgeführt, die Gletscherwanderungen dafür nur im Sommer, zwischen April und August.

2. Was sind besten Sehenswürdigkeiten in Snæfellsnes?

Snæfellsnes ist die Heimat einer Vielzahl an natürlichen und kulturen Sehenswürdigkeiten. Die beliebtesten sind der Berg Kirkjufell, die Stadt Stykkishólmur, die Fischerdörfer Hellnar und Arnarstapi sowie der Gletschervulkan Snæfellsjökull.

3. Wie weit liegt die Halbinsel Snæfellsnes von Reykjavík entfernt?

Es dauert etwa 2 Stunden um die Halbinsel zu erreichen, und 2 Stunden und 40 Minuten bis zum westlichsten Zipfel.

4. Benötige ich einen Allradwagen um nach Snæfellsnes zu fahren?

Nein, im Winter ist es aber empfehlenswert.

5. Welchen Unterkünfte gibt es auf Snæfellsnes?

Es gibt viele Hotels, Gästehäuser und Campingplätze in der Umgebung. Die größte Stadt der Halbinsel ist Stykkishólmur.

6. Wie groß ist die Halbinsel Snæfellsnes?

Die Halbinsel erstreckt sich über 90 km und ist etwa 10 km breit.

7. Kann die Halbinsel Snæfellsnes an einem Tag erkundet werden?

Die meisten Sehenswürdigkeiten können in einem Tag besichtigt werden, aber manche Anbieter bieten auch 2-Tages-Touren an, die mehr Zeit an jedem Ort erlauben.

8. Kann ich auf der Halbinsel Snæfellsnes zelten?

Es gibt ein paar Campingplätze auf Snæfellsnes, und ein einzelnes Zelt kann für eine Nacht auf öffentlichem Land aufgestellt werden. Es ist jedoch nicht erlaubt auf privatem Gelände oder dem Gebiet des Nationalparks zu zelten.

9. Welche Angebote und Einrichtungen gibt es auf der Snæfellsnes-Halbinsel?

Es gibt einige kleine Städte und Dörfer, in denen man die wichtigsten Bedürfnisse des täglichen Lebens erledigen kann.

10. Kann ich nach Snæfellsnes fliegen?

Nein, aber das Gebiet ist mit dem Auto ganzjährig gut erreichbar.

Kundenbewertungen

Lese persönliche Bewertungen von Kunden aus aller Welt

of

10-tägige Mietwagen-Rundreise für kleines Budget | Rundreise mit Snaefellsnes

Durchschnittsbewertung: 5 | 1 Bewertungen

10-tägige Mietwagen-Rundreise für kleines Budget | Rundreise mit Snaefellsnes

Super angenehme Beratung vor der Reise, entspannte Abwicklung mit dem Mietwagen, nette Gasthäuser/Hotels und sehr freundliche Menschen. Insgesamt eine super Reise, wobei 1-2 Tage mehr Zeit für die lange Strecke sicher auch schön wären, aber dann muss man einfach noch einmal hinfahren. :)

Reise ansehen

Tagestour nach Snæfellsnes im Minibus

Durchschnittsbewertung: 4.8 | 236 Bewertungen

Tagestour nach Snæfellsnes im Minibus

Das war von allen Touren die beste. Der Anbieter Nice Travel ist einfach nur klasse. Wir waren im Minibus unterwegs und waren nur zu fünft. Diese Tour ist ein Muss und der Anbieter Nice Travel ist zu 100% zu empfehlen.

Reise ansehen

2-tägige Tour nach Snaefellsnes | Lavahöhle, Wasserfälle und Nordlichter

Durchschnittsbewertung: 4.6 | 18 Bewertungen

2-tägige Tour nach Snaefellsnes | Lavahöhle, Wasserfälle und Nordlichter

Sehr schöne Tour im Minibus, wir hatten sehr Glück mit dem Wetter und auch Ende Dezember viel wundervolle Landschaft gesehen. Der erste Tag in Borgarfjördur war schon spannend, Hraunfossar ein Highlight. Am Abend kamen wir aufgrund der Feiertage in Grundarfjördur statt Stykkisholmur unter, das Hotel war vollkommen in Ordnung und wir haben tolle Nordlichter gesehen! Am zweiten Tag ging es in Snaefellsnes weiter, und die Höhlentour war auch spannend. Unser Guide war sehr sympathisch :-)

Reise ansehen

10-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Snaefellsnes

Durchschnittsbewertung: 4.8 | 32 Bewertungen

10-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Snaefellsnes

Einfach klasse! Wir haben uns recht kurzfristig entschieden, nach Island zu fahren und dort eine Rundreise zu machen. Freunde von uns, die dort leben, meinten, wir sollten auf jeden Fall Unterkünfte im Voraus buchen, meinten aber auch, dafür wäre es eigentlich schon zu kurzfristig, da Island bei Touristen derzeit sehr beliebt ist und gaben uns keine großen Chancen mehr. Und wir hatten auch nicht viel Ahnung von Island, auf was wir uns vorbereiten müssten, wie viel Strecke an einem Tag zu schaffen wäre und was wir uns auf jeden Fall ansehen sollten. Dann stolperten wir bei der Suche im Internet über dieses Angebot. Es sah interessant aus, die Rezensionen die wir fanden klangen gut, also wagten wir es und buchten kurzentschlossen. Schon kurz darauf erhielten wir die erste Mail von unserer Reisebetreuerin Rebecca. Zu unserer Überraschung komplett auf Deutsch. Wir konnten unkompliziert unsere individuellen Wünsche absprechen (den Wagen wollten wir an der Adresse unserer Freunde übernehmen, da wir dort schon vor unserer Rundreise zu Besuch sein würden, die erste Nacht unserer Rundreise wollten wir dann natürlich nicht mehr in Reykjavik sein, die letzte schon ganz gerne etc.). Kurz darauf (wirklich kurz!) erhielten wir dann eine fast fünfzigseitige Zusammenstellung in der mögliche Ziele für die einzelnen Tagesetappen ausführlich beschrieben waren, sowie die Voucher für Wagen und Unterkünfte. Außerdem noch ein paar Vorschläge für extra-Aktivitäten, die sich an bestimmten Tagen anböten und dazu gebucht werden könnten. Wir nahmen uns ein paar Tage Zeit, lasen uns alles durch und planten unseren Trip schon mal grob im Voraus und buchten später an zwei Tagen noch zusätzliche Aktivitäten. Diese teilten wir Rebecca mit und erhielten am nächsten Tag die angepasste Reiseroute und zusätzlich noch einmal alle Voucher als pdf. Vor Ort lief alles einfach wie am Schnürchen. 5 Minuten bevor wir den Wagen erhalten sollten kam ein Anruf aufs Handy, dass der jetzt an der gewünschten Adresse sei, wir schauten aus der Tür und da stand er, inklusive Navigationsgerät und aller nötigen Versicherungen. Die Unterkünfte waren sehr unterschiedlich (vom größeren Hotel, über urige Herberge, Gästehaus bis zum Klosterhotel), aber alle komfortabel und absolut zufriedenstellend. Die Tagesetappen waren allesamt von der Strecke her machbar und bei den Vorschlägen für die einzelnen Tagesetappen war wirklich für jeden Geschmack ausreichen dabei. Meiner Meinung nach das perfekte Angebot für alle, die ohne Island-Vorerfahrungen einfach losfahren und die Insel kennenlernen wollen. Und es ist, da es den Mietwagen inklusive Gold-Versicherungspaket und Unterkünfte enthält, sogar ohne den tollen Service mitzuberechnen, (wenn man die Preise in Island als Maßstab nimmt, und das muss man nun mal tun) ziemlich preiswert. Also von meiner Seite: Absolut empfehlenswert! Vielen Dank für den tollen Urlaub!

Reise ansehen

10-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Snaefellsnes

Durchschnittsbewertung: 4.8 | 32 Bewertungen

10-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Snaefellsnes

Hallo, die Reiseroute war sehr gut geplant ! In 10 Tagen ist logischerweise und leider nicht alles machbar... Also musste man sich die Ziele auf der Tagesetappe rauspicken, die für einen selbst am interessantesten sind. Es ein wundervoller interessanter Urlaub! Für Naturliebhaber ist Island einfach ein Muss. Auf jeden Fall zu empfehlen !!! Viele Grüße

Reise ansehen

Minibus-Expedition nach Snæfellsnes

Durchschnittsbewertung: 4.9 | 100 Bewertungen

Minibus-Expedition nach Snæfellsnes

This experience was amazin our tour guide was full of information he was proud to share with us! We got to avoid the crowds and experience the beautiful coast! They were so helpful and friendly which made us enjoy the day even more. They even helped us to take all our pictures

Reise ansehen

10-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Snaefellsnes

Durchschnittsbewertung: 4.8 | 32 Bewertungen

10-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Snaefellsnes

We recently returned from a ten day self guided tour of Iceland through Guide to Iceland. I could gush for an extended time about Iceland and this trip. The experience was exemplary! Iceland is an amazingly beautiful place that should be on everyone's travel list. Iceland is a physically stunning place that amazed at every turn in the road. From the volcanic environments, the mountains, glaciers and fjords there is an ever changing landscape that keeps you engaged and thrilled. The people are friendly and the food is great. The self guided tour let us pick and choose what we wanted to see and at our own pace. The hotels were welcoming and gracious. The distance between hotels were well paced for our travels. We would do this all again without hesitation. We'll definitely be back to Iceland.

Reise ansehen

Minibus-Expedition nach Snæfellsnes

Durchschnittsbewertung: 4.9 | 100 Bewertungen

Minibus-Expedition nach Snæfellsnes

The tour was excellent! Our guide (Sölvi) was a gentle guy with rich knowledge of Icelandic history and culture. He carefully picked tons of Icelandic music during our drive. The scenery is great as long as it's not raining, which is something you can't expect in Iceland. Highly recommend this tour if you want to know more about Iceland.

Reise ansehen

8-tägige geführte Winterreise | Ringstraßen-Rundreise im Minibus

Durchschnittsbewertung: 4.9 | 16 Bewertungen

8-tägige geführte Winterreise | Ringstraßen-Rundreise im Minibus

We joined the 8-day tour with our guide Svein in March, hunting for amazing Aurora and beautiful landscapes. In the end, I left my camera on the minibus. Svein was so kind to send it back to me. I was really appreciate it.

Reise ansehen

10-tägige Mietwagen-Winterreise | Snaefellsnes, Südisland & Eishöhlen-Option

Durchschnittsbewertung: 5 | 3 Bewertungen

10-tägige Mietwagen-Winterreise | Snaefellsnes, Südisland & Eishöhlen-Option

perfect tour to (re)discover Southern Iceland through its beautiful winter colors, with enough time to go off the beaten tracks and to avoid the crowd.

Reise ansehen

4-tägiges Winter Tour-Paket | Golden Circle, Eishöhle & Snæfellsnes

Durchschnittsbewertung: 4.8 | 14 Bewertungen

4-tägiges Winter Tour-Paket | Golden Circle, Eishöhle & Snæfellsnes

Iceland provides a plethora of stunning landscapes and unimaginable geographical wonder! Wanting a unique honeymoon location, i can't be happier with my decision. A travelers dream and a photographers heaven, this four day tour is absolutely recommended for first time tourists to get a taste of its magic. In the comfort of a luxury tour bus led by a knowledgable guide, we were taken to a few of the major features of the so called "land of the gods." Covering the golden circle, glacier hiking, ice caves and some stunning waterfalls, the tour is well paced providing each traveler enough time to let it all sink in without wasting any time. The unpredictable weather of Iceland may hinder with the schedule, but our guide would make sure to make the best of clear skies, and keep us safe and warm during a storm. The hotel location at Hofn is absolutely beautiful, and if you're lucky enough to catch the Northern lights, like we were, well trust me it can't get better than that.

Reise ansehen

Minibus-Expedition nach Snæfellsnes

Durchschnittsbewertung: 4.9 | 100 Bewertungen

Minibus-Expedition nach Snæfellsnes

We booked this last minute, but it came as a great surprise ! We're afraid that we'd be left unattended due to the late action, but our guide Magga came to the pickup point soon. She is a great guide, she made everyone feel comfortable while she took us to the scenic spots of the Snaefellsnes Island. The day (even with the sudden snow) was great and I would highly recommend this trip. If you happen to have Mag as your guide, you will enjoy the folk stories! Don't forget to take a camera.

Reise ansehen

8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option

Durchschnittsbewertung: 4.6 | 15 Bewertungen

8-tägiges Winter-Reisepaket | Süd- und Westisland mit Eishöhle und Mývatn-Option

This was a great trip, Francisco at Guide to Iceland was a great help and answered a whole bunch of random questions from us over the course of planning our trip. All of the tours and accommodations went nice and smoothly. We went with the mid-range hotel options and were placed in the Hotel Klettur in Reykjavik which was an awesome location. It was just a 2 or 3 block walk down to the main shopping/dining street and all of the tour buses picked us up right in front of the hotel (as opposed to meeting at a bus stop like it seemed some of the other hotels had to do). Our kids had really pushed for the high-end hotel option, but I think we picked the right one - we didn't fly to Iceland to have a fancy hotel experience after all. We went on 2 over night trips with Troll Expeditions. The buses were nice, though the "south coast tour" involved a lot more time sitting in the bus than I expected (we were driving through a nasty storm both days) but was worth it. I think the only mistake we made was opting for the northern lights by boat trip. We had figured that a boat would have more freedom to move around and find clear skies, but we basically motored out of the harbor and then made a couple of big circles in the same place for a while, all the time socked in by clouds. I think we'll try a mini-bus northern lights tour on our next visit, other travelers generally gave them more positive reviews.

Reise ansehen

12-tägige Mietwagen-Winterreise | Die Ringstraße mit Halbinsel Snaefellsnes

Durchschnittsbewertung: 5 | 1 Bewertungen

12-tägige Mietwagen-Winterreise | Die Ringstraße mit Halbinsel Snaefellsnes

This was truly a trip of a life time!!! We spent 13 days (12 + 1 extra) driving around this wonderful country visiting most of the recommended places, without any boring moment. The temperature was about right, from -3 to +7 degree celcius. But the wind...oh how string! Once the maximum speed reached 70 kph. But it was fun!!! I had only little previous winter driving experience, but the conditions of the roads were good enough, and there were not many cars out of Reykjavik. One only needs to be very careful and makes decent decisions. The days were long enough to visit places and the nights were great for Northern Lights. We saw this amazing phenomena 6 out of 12 nights. One night, it was so strong that we were able to take pictures with Samsung Note 8 in automatic mode, with clear picture of our faces too!!! We visited national parks, volcanos, geothermal areas, glaciers, waterfalls, geysir, lava fields, black sand beaches, etc... We also take many optional tours, which make our schedule to be rather full. But they proved to be worthwhile. Where else can you snorkelling between two continents, hiking on a glacier, visiting ice cave, lava tube cave and watching whales? What one needs to do is a lot of homework beforehand and rearranges places and time of how to visit. The places in the itinerary are not always in the order where you can go. And you do not have the time to see them all, especially with optional tours previously mentioned. We upgraded to the luxury car and quality accommodations. All were OK. A few comments are that the room at Foss Hotel Glacier Lagoon was very small. And at Seydisfjodur, where there are four different locations of the hotel Aldan buildings, we should have been informed before arriving. Actually, we knocked on one of the buildings door without any answer, so we needed to give the hotel a ring for their instruction. In Iceland, there is no bell boy. So you'd better pack a few small bags rather than a big one. The food tastes great. The portion is large in most places. The price was on high side. A lot of fish, seafood and meat, little vegetable. My favourites were smoked lamb and horse meat. The water tastes great, in fact, the best ever. Overall, our experiences during the 13 days were beyond expectations. We have been travelling to several countries, including the part of North Pole. Iceland is so unique that this trip will be a favourite in our fond memories.

Reise ansehen

7-tägiges Winter-Reisepaket|Nordlichter- und Eishöhlen-Abenteuer mit Snæfellsnes

Durchschnittsbewertung: 4.6 | 33 Bewertungen

7-tägiges Winter-Reisepaket|Nordlichter- und Eishöhlen-Abenteuer mit Snæfellsnes

I’ve just got back from a 7 day winter vacation, Northern lights & Ice cave tour by Guide to Iceland. I just wanted to give my feedback on my service agent, Embla, who handled everything for me. From when she sent me the first email introducing herself, no questions were too silly and she was always quick to respond. Even when I was on my tour and I had a problem I could email her and she would respond and sort things out very quickly, I mean the only problem I really had was my northern lights tour one evening was cancelled and Embla rebooked me on another one. There were absolutely no problems whilst booking with Guide to Iceland and Embla. The whole itinerary was well thought out and jam packed with the best of the South and West. Our first guide Maria for our two day trip was amazing, she showed us so many things and engaged with us the whole way. Nothing was too much trouble. Our full golden circle tour was with another guide from the same company Troll Expeditions and he was also very good, giving us a lot of local information and tales. Unfortunately for our 2 day ice cave and south tour we had a guide from Aurora Hunters who didn’t seem very friendly at all, from when he made the pick-ups in the morning he just didn’t seem as friendly as the others. Every stop was given a time limit, which actually wasn’t as necessary and then we didn’t have enough time to actually look around. On one stop at a gas station he wanted us to have lunch at 11.30, there was such a queue of people inside, many of us didn’t have anything due to the queue and not being hungry. Even though there were many stops along the way, he didn’t want to stop. He changed out itinerary slightly so we did the blue ice caves on our first day which was fine but that meant we had more time the following day but this was rushed. We stopped in Vik for a bathroom break and that was only half an hour, so we didn’t actually get to explore the place too much although we went further up the coast to the black sand beach and other areas. Apart from this guide, everything else was perfect, I was a solo traveller but the people that were on each tour made the trip great. I was booked into the Eyja Guldsmeden Hotel in Reykjavik for the main base, and this hotel was lovely. They gave me a lovely room every time I came back and the tea and coffee was on tap, even though it wasn’t in the rooms but that was fine. The hotel staff are really friendly and accommodating. They have a small menu for food every day, it is the same every day and the menu is limited. Most days when coming back from trips I would just eat there so had the burger with wedges, it was lovely but maybe their menu could do with a little more. I was told I could get a welcome pack from City Hall so on the day that I landed I thought I would seek it out as I wouldn’t have time any other day, unfortunately I was slightly disappointed that I had trekked all that way just to receive a folder with a map (which I already had) 4 postcards and a sim card to use whilst there. Bit disappointed in that, was expecting a bit more considering what I had paid for the trip. But despite the one not great tour guide and the welcome pack I would definitely book with Guide to Iceland again.

Reise ansehen
section_logo

Weitere Fragen?

Kontaktiere uns, indem du uns eine Nachricht schreibst

Real Time Analytics