Westfjord-Touren

Die besten Westfjord-Touren in Island

Entdecke Islands größte Auswahl an Westfjord-Touren. Erkunde eine Region mit dramatischen Landschaften, die von Geschichte und Legenden umwoben sind.
Find a unique experience

Startort auswählen

Datumsauswahl

AnfangsdatumEnddatum

Reisende hinzufügen

1 Reisender
Kostenfreie Stornierung
Bestpreisgarantie
Buchung und Stornierung leicht gemacht
Die meistbesuchte Website über Island
Wir bieten noch viel mehr...

Entdecke unsere Tourauswahl

Verifizierte Kundenbewertungen

Lese persönliche Bewertungen von Kunden aus aller Welt

Entdecke die Westfjorde in Island

Die Westfjorde, oder Vestfirðir auf Isländisch, sind eine abgelegene Region im Nordwesten von Island, die für ihre dramatischen Landschaften, unberührte Wildnis und atemberaubenden Fjorde bekannt ist.

Touren durch die Westfjorde bieten eine einzigartige Gelegenheit, dieses Ziel abseits der ausgetretenen Pfade zu erkunden und ein unvergessliches Abenteuer in einer der am wenigsten besuchten Regionen Islands zu erleben.

Eine der Hauptattraktionen der Westfjorde sind die atemberaubenden Landschaften. Die Fjorde, die während der letzten Eiszeit von Gletschern geformt wurden, bilden ein Labyrinth aus tiefen, engen Buchten, die von hoch aufragenden Klippen und schneebedeckten Gipfeln umgeben sind.

Die Landschaft bietet eine Vielzahl von Wanderwegen, die zu versteckten Wasserfällen, abgelegenen heißen Quellen und einsamen Stränden führen. Der Dynjandi-Wasserfall ist ein herausragendes Naturwunder in der Region.

Die Westfjorde sind auch ein Paradies für Vogelbeobachter und Wildtierliebhaber. Die Klippen und Felswände beherbergen zahlreiche Seevogelkolonien, darunter Papageientaucher, Trottellummen und Tordalken.

Außerdem bietet die Abgeschiedenheit der Westfjorde die Möglichkeit, Polarfüchse und Robben an der Küste zu beobachten.

Für diejenigen, die sich für die isländische Kultur und Geschichte interessieren, bieten die Westfjorde die Möglichkeit, charmante Fischerdörfer zu erkunden und mehr über das maritime Erbe der Region zu erfahren. Die Städte Isafjördur und Bolungarvik sind mit ihren farbenfrohen Häusern, lokalen Museen und einer lebendigen Kunstszene einen Besuch wert.

Besucher der Westfjorde können Bootstouren, Kajak-Exkursionen und geführte Touren zu unbewohnten Inseln unternehmen.

Auch wenn die Westfjorde im Vergleich zu den leichter zugänglichen Gebieten Islands mehr Aufwand erfordern, lohnt sich die Reise für alle, die ein authentisches isländisches Erlebnis suchen.

Die Touren in den Westfjorden bieten eine einzigartige Gelegenheit, den Menschenmassen zu entkommen, mit der Natur in Kontakt zu treten und die verborgenen Schätze dieser abgelegenen Ecke Islands zu entdecken.

Häufig gestellte Fragen

Wann ist die beste Zeit, um die Westfjorde zu besuchen?

Angesichts des launischen Wetters und der rauen Umgebung in der Region empfiehlt sich ein Besuch der Westfjorde im Sommer – zwischen Mai und September.



Welche Aktivitäten stehen in den Westfjorden zur Verfügung?

In den Westfjorden gibt es zahlreiche Tagesausflugsmöglichkeiten. Dazu gehören die Erkundung der Unterwasserwelt der Fjorde auf einer Whale-Watching-Tour, Kajakfahren in den abgelegenen Gewässern bei Isafjördur, Wandern durch Täler und über Gipfel oder Radfahren durch die Fjordlandschaften.



Welches sind die Hauptattraktionen in den Westfjorden?

Zu den Hauptattraktionen gehören die größte Siedlung der Westfjorde, die Stadt Isafjördur, das wunderschöne Naturschutzgebiet Hornstrandir, der einzigartige rote Sandstrand Raudasandur, mehrere natürliche heiße Quellen sowie das Kronjuwel der Westfjorde, der Wasserfall Dynjandi.



Kann ich in den Westfjorden Papageitaucher sehen?

Ja, Papageitaucher nisten in großer Zahl auf den Látrabjarg-Klippen und auf den Inseln im Breidafjördur, südlich der Westfjorde.



Wie viel Zeit sollte ich für die Westfjorde einplanen?

Da es lange dauert, durch die Zickzack-Fjorde zu fahren, empfiehlt es sich, mindestens zwei Tage in den Westfjorden zu verbringen.



Wie lange dauert es, von Reykjavík in die Westfjorde zu gelangen?

Du brauchst von Reykjavik ca. drei Stunden bis nach Reykholar im Süden der Westfjorde. Ísafjördur liegt sechs Autostunden bzw. 40 Flugminuten von der Hauptstadt entfernt.



Wo kann ich in den Westfjorden übernachten?

Die meisten Hotels und Hostels befinden sich rund um die größte Stadt der Wesfjorde, Isafjördur. Überall in den Westfjorden gibt es Übernachtungsmöglichkeiten, auch auf Campingplätzen.

Gibt es in den Westfjorden in Island kulturelle und historische Stätten?

Einige Touren führen dich zu Stätten aus den Sagas der Isländer und zu geschichtsträchtigen Orten aus der Wikingerzeit.



Die meisten Städte bieten Museen und/oder Kulturzentren, die du erkunden kannst, wie zum Beispiel das einzigartige Museum für isländische Hexerei und Zauberei im Dorf Holmavik.



Auf geführten Touren, insbesondere auf mehrtägigen Tagestouren, kannst du die besten Sehenswürdigkeiten und Landschaften der Westfjorde entdecken.



Sind die isländischen Westfjorde überlaufen?

Ganz und gar nicht. Du wirst zwar an den beliebtesten Orten auf Reisende treffen, aber nicht in dem Maße wie in anderen Regionen Islands, z. B. auf der Halbinsel Snaefellsnes, dem Goldenen Kreis oder an der Südküste.



Tatsächlich wird diese Region Islands oft als abseits der ausgetretenen Pfade betrachtet, da sie nicht Teil der Ringstraße ist, an der sich die meisten Besucher Islands orientieren.



Wie viele Menschen leben in den Westfjorden?

In den Westfjorden von Island leben etwa 7.300 Menschen. Die größte Stadt ist Isafjördur mit 2.700 Einwohnern.



Wie groß sind die Westfjorde?

Die Westfjorde erstrecken sich über eine Fläche von etwa 22.271 km².



Brauche ich einen Geländewagen, um durch die Westfjorde Islands zu fahren?

Nein, ein Auto mit Allradantrieb ist nicht notwendig, um die Westfjorde zu befahren. Die Straßen entlang der Fjorde sind größtenteils gut instand gehalten und für ein 2WD-Auto leicht zu befahren; einige Straßen sind allerdings nur halbgepflastert und weisen etwas groben Schotter auf.



Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten.

Scanne diesen QR-Code mit deiner Handykamera und klicke auf den Link, der erscheint, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.