Westfjord-Touren
Erkunde eine Region voller Geschichte und Legenden, die weltberühmt ist für ihre hoch aufragenden Berge und labyrinthischen Fjorde. Besuche den Dynjandi-Wasserfall, entdecke atemberaubende Natur im Naturschutzgebiet Hornstrandir, idyllische Städtchen wie Ísafjördur, Polarfüchse und vieles mehr!

4.2

von 5

10 Bewertungen

Westfjord-Touren

Erkunde eine Region voller Geschichte und Legenden, die weltberühmt ist für ihre hoch aufragenden Berge und labyrinthischen Fjorde. Besuche den Dynjandi-Wasserfall, entdecke atemberaubende Natur im Naturschutzgebiet Hornstrandir, idyllische Städtchen wie Ísafjördur, Polarfüchse und vieles mehr!
4.2 durchschnittliche Kategorie-Bewertung
10 Bewertungen
Die günstigsten Preise in Island
Wir bieten eine Bestpreisgarantie
Ankunft
Abreise
1 Filter angewandt
Verfeinere die Suche mit den Filtern
Beliebtheit
  • Beliebtheit
  • Bewertung
  • Preis
  • Preis
  • Dauer
  • Dauer

15-tägige Mietwagen-Rundreise | Island im Detail & Jagd nach heißen Quellen

Entscheide dich für diese umfassende Rundreise, die dich einmal entlang der Ringstraße, bis in die Westfjorde und entlang der Halbinsel Snæfellsnes führt. Entspanne dich in den unzähligen heißen Quellen und versteckten Naturpools, die sich über das Land erstrecken, und steuere die schönsten Orte Islands an. In 15 Tagen besteht hierbei genügend Zeit, um Islands Vorzüge auszukosten. Entlang der Ringstraße präsentieren sich faszinierende Sehenswürdigkeiten wie die Wasserfälle Seljalandsfoss und Goðafoss, der Gletscher Eyjafjallajökull, der spektakuläre See Mývatn und zahlreiche schwarze Sandstrände. Du erkundest sowohl die unberührte Natur der Westfjorde als auch den Golden Circle und alle drei Nationalparks des Landes. Wenn du möchtest, kannst du jeden Tag mit einem Bad im örtlichen Pool beginnen, später in der Mittagspause in einer heißen Naturquelle schwimmen oder den Tag in einem erholsamen Spa ausklingen lassen. Jeder Tag bietet verschiedene Optionen, zwischen denen du wählen kannst. Du sitzt hinter dem Steuer und kannst dir die Wege selbst aussuchen, ohne an einen Guide gebunden zu sein. Du kannst dich von Gruppen fernhalten und diesen Trip zu einem familienorientierten oder romantischen Urlaub machen – ganz wie du möchtest. Neben Gletscherwanderungen gibt es noch weitere tolle zusätzliche Aktivitäten, die du unternehmen kannst: z. B. Schneemobilfahren, Eisklettern, Eishöhlenerkundungen, Walbeobachtungen sowie Entspannungsbäder in den heißen Quellen, Pools und Spas. Und wer auch kältere Gewässer erforschen möchte, sollte es sich nicht entgehen lassen, in der Silfra-Spalte zu schnorcheln – sie zählt zu den besten Tauchplätzen der Welt! Tauche ein und lerne die Wunder Islands im Sommer ganz genau kennen. Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum wählst.
4.5
4 Bewertungen

Dauer:
15 Tage
Verfügbarkeit:
Mai. - Okt.
Mehr anzeigen

2 Tage in den Westfjorden | Hornstrandir und Hornvik

Erkunde auf dieser intensiven, 2-tägigen Tour Hornvík und Hornstrandir – unberührte Landstriche in den Westfjorden Islands. Wenn du atemberaubende Natur und eine reiche Tierwelt liebst, dann ist dieser Ausflug perfekt für dich. Du triffst deinen Guide und den Rest der Gruppe in Ísafjördur. Dort wartet auch schon das Boot, das euch zum Naturreservat Hornstrandir bringt. Das ist der abgelegenste Teil Islands und da er aufgrund der Industrialisierung mehrere Jahrhunderte verlassen war, konnte sich die Natur diese Region zurückerobern. Jetzt ist sie die Heimat einer reichen, arktischen Tier- und Pflanzenwelt. Ihr bemerkenswertester Bewohner ist der Polarfuchs. In dieser Gegend hat er kaum Angst vorm Menschen, sodass Wildtierfotografen voll auf ihre Kosten kommen können. Rund um Hornvík wirst du aber auch viele Seevögel sehen und am Strand halten sich meistens zahlreiche Robben auf. Mit etwas Glück kannst du vom Speedboot oder von der Küste aus sogar Wale und Delphine beobachten. Für die eine Nacht, die du hier verbringst, bist du in einem komfortablen Zelt am Strand von Hornvík untergebracht. Der Schlafsack wird dir zur Verfügung gestellt. Dieser Campingplatz ist ohne Zweifel der schönste Islands. Was könnte wundervoller sein, als unter der Mitternachtssonne einzuschlafen und dann an so einem spektakulären Ort aufzuwachen? Komm mit auf dieses zweitägige Abenteuer in atemberaubender Umgebung. Wähle jetzt ein Datum aus, um die Verfügbarkeit zu überprüfen.
5.0
1 Bewertung

Dauer:
2 Tage
Verfügbarkeit:
Jun. - Aug.
Mehr anzeigen

Walbeobachtung in den Westfjorden | ab Holmavik

Entscheide dich für eine spannende Walbeobachtungstour in den Westfjorden und staune über den Reichtum an Meereslebewesen, die in den Gewässern nahe dem Polarkreis verweilen. Diese Tour ist perfekt für jeden, der die abgeschiedenen Westfjorde bereist und Islands größte Bewohner live erleben möchte. Die Tour beginnt in der kleinen Stadt Hólmavík am Eingang der Westfjorde. Die Region gilt als eine der schönsten und am wenigsten besuchten Gegenden des Landes und du kannst die Wale hier in ihrem natürlichen, unberührten Lebensraum sehen. Du wirst etwa zwei Stunden auf dem Wasser verbringen, inmitten der Tierwelt und der wunderschönen Landschaft. Der Kapitän bringt dich zu den besten Orten, um die Wale zu sehen, und wird dir ebenso spannende Informationen über jedes gesehene Lebewesen geben. Im Sommer sind in der Steingrímsfjörður-Bucht mehrere Wale beheimatet, am häufigsten ist der Buckelwal. Diese besondere Art ist ein Liebling vieler Walbeobachter, da der Buckelwal als der verspielteste, neugierigste und freundlichste aller Wale gilt. Buckelwale sind nicht die einzigen Arten in den Gewässern; du kannst auch Zwergwale und Weißschnauzendelfine erwarten. In seltenen Fällen wurden Orcas (Killerwale), Grindwale, Pottwale und sogar Blauwale gesichtet. Die Natur ist unberechenbar, so dass jede Tour ein neues Abenteuer ist; du weißt nie, was du sehen wirst. Vielleicht siehst du, wie die Wale aus dem Meer springen, Kontakte knüpfen, fressen oder sich in der Sonne in der Nähe der Oberfläche sonnen. In der Bucht von Steingrímsfjörður gibt es auch mehrere Arten von Nistvögeln. Achte unbedingt auf die bunten Schnäbel von Papageientaucher und Küstenseeschwalben! Verpasse nicht diese Chance, die herrliche Tierwelt in Islands Westfjorden zu erleben. Überprüfe die Verfügbarkeit, indem du ein Datum auswählst.
5.0
2 Bewertungen

Dauer:
2 Stunden
Verfügbarkeit:
Mai. - Sep.
Mehr anzeigen

2-tägige Sommer-Tour in den Westfjorden | mit Flügen ab Reykjavík

Nimm zwei Tage deines Islandurlaubs und widme sie den Bergen, Küsten, Wasserfällen und der Tierwelt der Westfjorde. Wenn du in Reykjavík bist und die Gelegenheit ergreifen möchtest, diese abgelegene und spektakuläre Region zu besuchen, dann ist dieses Abenteuer genau das richtige für dich. Deine Reise beginnt am Inlandsflughafen von Reykjavík. Hier nimmst du einen Flug nach Bíldudalur, einer Siedlung in den Westfjorden. Deine Guides holen dich mit einem Geländewagen ab und dann geht es los. Zuerst fährst du zu der imposanten Steilküste Látrabjarg, die besonders bei Vogelliebhabern sehr populär ist. Nirgendwo sonst auf der Welt kann man so leicht Papageientaucher beobachten. Millionen von ihnen nisten hier und sie haben kaum Angst vor dem Menschen. Aber sie sind nur eine von vielen Vogelarten, die den Sommer über hier leben und ihre große Anzahl wird passionierten Tierfreunden sprichwörtlich die Sprache verschlagen. Danach besuchst du eine Robbenkolonie, denn auch das Wasser der Westfjorde ist voller Leben und beherbergt große Populationen von Meeressäugern. Zu guter Letzt fährst du an den traumhaften Strand von Rauðasandur – einem der wenigen in Island mit gold-schimmerndem Sand statt vulkanischem Schwarz. Am zweiten Tag geht es in den Fjord Arnarfjörður, einem beeindruckenden Flecken Erde mit sehr unterschiedlichen Landschaften. Im Anschluss fährst du zu Islands wahrscheinlich schönstem Wasserfall, Dynjandi, einem raunenden Riesen, der mit seiner Schönheit jeden Besucher berührt. Wenn der Tag sich dem Ende zuneigt, fliegst du zurück nach Reykjavík. Beide Flüge sind im Preis dieser Tour mit eingeschlossen. Dasselbe gilt für das Abendessen, Übernachtung und Frühstück. Tauche mit diesem zweitägigen Abenteuer in den isländischen Sommer in den Westfjorden ein. Wähle jetzt ein Datum aus, um die Verfügbarkeit zu überprüfen.

Dauer:
2 Tage
Verfügbarkeit:
Mai. - Aug.
Mehr anzeigen

Hornstrandir-Naturreservat | ab Isafjördur

Komme mit auf einen fantastischen Ausflug in das Naturreservat Hornstrandir, am äußersten Zipfel der Westfjorde! Die Natur hier gehört zu den atemberaubendsten Landschaften, die Island zu bieten hat und ist beinahe vollkommen von der Außenwelt abgeschnitten. Hierher gelangt man nur mit dem Boot und Hornstrandir ist mittlerweile praktisch unbewohnt. Die Tour beginnt am Büro des Anbieters in Ísafjördur. Hier triffst du auf deinen lokalen Guide und den Rest der kleinen Gruppe. Anschließend begebt ihr euch zusammen zum nahe gelegenen Hafen, wo das Schnellboot ins Abenteuer ablegt. Nach einer malerischen Bootsfahrt durch idyllische Fjorde und entlang schroffer Bergklippen wird die Gruppe an einem der wundervollen Fjorde von Hornstrandir abgesetzt. Ihr startet mit einer einfachen Wanderung durch ein zauberhaftes Tal, durch Wasserläufe und über Blumenfelder - hier gibt es weder Wege noch sonstige Zeichen menschlicher Existenz. Im Naturreservat Hornstrandir setzt die Natur die Regeln. Ihr schraubt euch im Tal aufwärts und erreicht eine Höhe von etwa 650 Metern. Hier kannst du eine einfach atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Fjorde genießen und machst eine verdiente Pause. Am Nachmittag geht es entlang des Bergkamms des beeindruckenden Lónafjördur-Fjords und hinab zum alten Hof Kvíar. Hier entspannst du dich bei einem leckeren Abendessen und genießt einfach nur die friedvolle Umgebung. Im Hinterhof von Kvíar hat sich seit Jahren eine Familie von arktischen Füchsen niedergelassen und die Jungen werden normalerweise neugierig, wenn Gäste auftauchen... Hornstrandir gehört für viele Isländer zu ihren Lieblingsorten auf der Insel und ist bei Touristen weitestgehend unbekannt - verpasse also nicht diese einmalige Gelegenheit und werde Teil dieses Ausfluges ab Ísafjördur. Prüfe direkt die Verfügbarkeit, indem du ein Datum wählst.
3.0
3 Bewertungen

Dauer:
11 Stunden
Verfügbarkeit:
Jun. - Sep.
Mehr anzeigen

Dauer:
2 Stunden
Verfügbarkeit:
Apr. - Okt.
Mehr anzeigen

Wir bieten noch viel mehr...

Entdecke unsere Tourauswahl

Guide to Iceland

Alles rund um Island

Häufig gestellte Fragen 

Westfjord-Touren

Die Westfjorde bilden den nordwestlichen Teil von Island. Diese dünn besiedelte, geschichtsträchtige Region ist für ihre gewaltigen Berge und gewundenen Fjorde bekannt. Die Touren führen dich zu zahlreichen Attraktionen, z.B. zum Wasserfall Dynjandi und zum Naturschutzgebiet Hornstrandir. Außerdem stehen viele Aktivitäten zur Verfügung wie Gletscherwandern, Meeresangeln oder Kajakfahren.

1. Wann ist die beste Zeit, um die Westfjorde zu besuchen?

Angesichts des launischen Wetters empfiehlt sich ein Besuch der Westfjorde im Sommer – zwischen Mai und September.

2. Welche Aktivitäten stehen in den Westfjorden zur Verfügung?

In den Westjforden stehen viele Aktivitäten zur Verfügung, z.B. Angeln, Papageitaucher-Beobachtung, Kajakfahren, Wandern, Radfahren und Baden in Thermalquellen.

3. Welches sind die Hauptattraktionen in den Westfjorden?

Zu den Hauptattraktionen in den Westfjorden zählen der Wasserfall Dynjandi, viele alte Fischerdörfer, die Stadt Ísafjördur, das Naturschutzgebiet Hornstrandir und zahlreiche natürliche heiße Quellen.

4. Kann ich in den Westfjorden Papageitaucher sehen?

Ja, Papageitaucher nisten auf den Látrabjarg-Klippen und auf den Inseln im Breidafjördur.

5. Wie viel Zeit sollte ich für die Westfjorde einplanen?

Da es lange dauert, durch die Fjorde zu fahren, empfiehlt es sich, mindestens zwei Tage in den Westfjorden zu verbringen.

6. Wie lange dauert es, von Reykjavík in die Westfjorde zu gelangen?

Du brauchst ca. drei Stunden bis nach Reykholar im Süden der Westfjorde. Ísafjördur liegt sechs Autostunden bzw. 40 Flugminuten entfernt.

7. Wo kann ich in den Westfjorden übernachten?

Es gibt überall in den Westfjorden Übernachtungsmöglichkeiten, auch Campingplätze. Die meisten Hotels und Hostels finden sich rund um Ísafjördur.

8. Gibt es in den Westfjorden kulturelle und historische Stätten?

Ja, spezielle Touren bringen dich an Saga-Schauplätze und in historisch bedeutsame Gebiete. Sämtliche Städte blicken auf eine einzigartige Geschichte zurück und die meisten von ihnen verfügen über Museen und/oder Kulturzentren.

9. Sind die Westfjorde überlaufen?

Nein, an den beliebtesten Orten begegnen dir vielleicht noch andere Besucher, aber nicht so viele wie in West- oder Süd-Island.

10. Wie viele Menschen leben in den Westfjorden?

In den Westfjorden leben ca. 7.300 Menschen.

11. Wie groß sind die Westfjorde?

Die Westfjorde erstrecken sich über eine Fläche von 22.271 km².

12. Ist es wahr, dass es in den Westfjorden Polarbären gibt?

Ab und zu – allerdings sehr selten – erreicht ein Polarbär einen Eisberg oder schwimmt von Grönland hierher, aber Polarbären sind in Island nicht heimisch.

Kundenbewertungen

Lese persönliche Bewertungen von Kunden aus aller Welt

of

Weitere Fragen?

Kontaktiere uns, indem du uns eine Nachricht schreibst