Oktober-Touren

Die besten Oktober-Touren in Island

Entdecke die größte Auswahl an Touren und Reisepaketen für den Oktober in Island. Hier findest du beliebte Herbsterlebnisse für den Monat Oktober.
Find a unique experience

Ausgangspunkt auswählen

Reisedaten auswählen

AktivierungsdatumEndtermin

Reiseteilnehmer hinzufügen

1 Reisender
Kostenfreie Stornierung
Bestpreisgarantie
Buchung und Stornierung leicht gemacht
Die meistbesuchte Website über Island

Oktober-Touren

Verfeinere mit den Filtern die Suche

23
...
10

Entdecke eine beispiellose Fülle an Touren und Paketen

Geprüfte Kundenrezensionen

Lese Rezensionen aus erster Hand von Kunden aus aller Welt

Besuch in Island im Oktober

Der Oktober ist ein besonders schöner Monat in Island. Wenn sich der Herbst durchsetzt, verwandeln sich die Landschaften der Insel in leuchtende Orange- und Rottöne und bieten eine neue Perspektive auf die ohnehin schon atemberaubenden Ansichten. Die kühleren Temperaturen bringen die natürlichen heißen Quellen zur Geltung und machen sie noch einladender, während das abnehmende Tageslicht längere Nächte zur Folge hat, in denen die Nordlichter über den Himmel tanzen. Wenn du Island im Oktober besuchst, kannst du die Naturwunder des Landes ohne die Menschenmassen der Hauptsaison erleben.

Das Wetter ist zu dieser Jahreszeit frisch, und die kühle Luft kündigt den kommenden Winter an. Vor allem in den nördlichen Regionen und im Hochland können Reisende mit einer Mischung aus Regen und klarem Himmel sowie gelegentlichem frühen Schneefall rechnen. Die Straßenverhältnisse können unterschiedlich sein, und obwohl die meisten Hauptattraktionen zugänglich bleiben, ist es wichtig, sich auf plötzliche Wetterumschwünge vorzubereiten. Diese Unvorhersehbarkeit tut dem Erlebnis jedoch keinen Abbruch, sondern macht die Reise noch abenteuerlicher, egal ob du auf der Ringstraße fährst oder den Goldenen Kreis erkundest.

Kulturell gesehen ist der Oktober in Island ein besinnlicher Monat, der von Veranstaltungen geprägt ist, die das Erbe und die internationalen Verbindungen des Landes feiern. Von der Beleuchtung des Imagine Peace Tower zum Gedenken an John Lennon bis hin zur gemütlichen und festlichen Atmosphäre in den Cafés und Museen von Reykjavik bietet dieser Monat eine ruhige, aber ebenso bereichernde Erfahrung. Für alle, die eine Mischung aus natürlicher Schönheit, kulturellem Angebot und einem Hauch des wilden Winters suchen, ist der Oktober in Island eine besonders lohnende Zeit für einen Besuch.

Häufig gestellte Fragen

Was ist die beste Oktober-Tagestour in Island?

Die beste Tagestour in Island im Oktober ist eine fünfstündige Gletscherwanderung, die von über 200 Reisenden durchschnittlich mit 4,9 von 5 Sternen bewertet wurde. Mach dich bereit für eine außergewöhnliche fünfstündige Eishöhlen-Aktivität auf dem Vatnajökull-Gletscher, die rund 132 EUR kostet. Die zweitbeste Oktober-Tagestour in Island führt auf die Halbinsel Snaefellsnes und wird von über 460 Reisenden mit durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen bewertet. Dieser 11-stündige Ausflug erkundet eine der besten Gegenden Islands, die für ihre vielfältigen Landschaften und die reiche Tierwelt bekannt ist. Diese Tour kostet etwa 126 EUR und beinhaltet den Transfer von Reykjavik. Die drittbeste Tagestour in Island im Oktober ist eine Kleingruppen-Tour zum Goldenen Kreis mit Besuch einer Eiscreme-Farm, die über 430 Reisebewertungen hat und im Durchschnitt mit 4,8 von 5 Sternen bewertet wird. Dieser Trip kostet etwa 94 EUR pro Reisenden.

Was ist die günstigste Tagestour in Island im Oktober?

Eine ausgezeichnete günstige Tagestour im Oktober in Island ist eine Bootstour auf der Gletscherlagune Jökulsarlon, die etwa 42 EUR kostet. Bei dieser Tour, die von mehr als 450 Reisenden mit durchschnittlich 4,7 Sternen bewertet wurde, umgibt dich eine einzigartige Landschaft mit wunderschönen Eisbergen. Eine zweite Option ist diese günstige Oktober-Tagestour in Island, bei der du die Lavahöhle von Vidgelmir erkundest und die etwa 43 EUR kostet. Eine farbenfrohe unterirdische Welt erwartet dich auf dieser familienfreundlichen Tour, die von über 110 Reisenden im Durchschnitt mit 4,7 von 5 Sternen bewertet wurde. Eine weitere günstige Tagestour im Oktober in Island ist eine spektakuläre dreistündige Gletscherwanderung im Skaftafell-Naturschutzgebiet, die rund 82 EUR kostet. Diese Tour wird von über 480 Reisenden mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen bewertet. Erlebe die perfekte Mischung aus Spaß und Abenteuer, während du die außergewöhnliche Schönheit des Vatnajökull-Gletschers bewunderst.

Welches ist das beste Reisepaket für Oktober in Island?

Das beste Reisepaket für Oktober in Island ist eine Nordlichter-Tour, die die Highlights des Goldenen Kreises und der Südküste bietet. Dieser Trip hat eine durchschnittliche Bewertung von 4,8 von 5 Sternen von über 910 Reisenden. Diese dreitägige Tour kostet etwa 894 EUR und beinhaltet Eishöhlenerkundung, Gletscherwanderungen an der Gletscherlagune Jökulsarlon und vieles mehr. Das zweitbeste Reisepaket für Oktober in Island beinhaltet Eishöhlenerkundung und die besten Sehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises und der Südküste. Es wurde von über 480 Reisenden mit durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen bewertet. Dieses fünftägige Reisepaket für den Winter mit Nordlichtern kostet etwa 987 EUR. Das drittbeste Reisepaket für Island im Oktober ist eine achttägige geführte Tour über die gesamte Ringstraße, die von über 320 Reisenden durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen bewertet wurde. Diese unvergessliche Rundreise in Island kostet ca. 2351 EUR. Erlebe Nordisland, Ostisland, die Südküste und die Halbinsel Snaefellsnes mit Eishöhlen, Whale Watching, Gletscherwanderungen und vieles mehr!

Welches ist das günstigste Reisepaket für Oktober in Island?

Ein günstiges Reisepaket im Oktober in Island ist eine Mietwagenreise, die die Gletscherlagune Jökulsarlon, die Südküste und den Goldenen Kreis umfasst und die ab ca. 713 EUR kostet. Deine Reiseroute und Unterkunft werden für dich geplant. Diese Tour, die von über 120 Reisenden mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen bewertet wurde, ist ideal, wenn du gerne in deinem eigenen Tempo reist. Ein weiteres preisgünstiges Reisepaket für den Oktober in Island ist eine sechstägige Mietwagenreise durch die besten Landschaften, um die Nordlichter zu entdecken, ab etwa 936 EUR. Darin enthalten ist auch die einzigartige Möglichkeit, eine Eishöhlenerkundung zu erleben. Auf dieser Tour, die von über 130 Reisenden mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen bewertet wurde, kannst du die besten Attraktionen auf der Route des Goldenen Kreises und der Südküste in deinem eigenen Tempo entdecken. Ein drittes günstiges Reisepaket im Oktober in Island führt dich auf eine Mietwagenreise und beinhaltet eine Eishöhle und die Gletscherlagune Jökulsarlon. Es kostet ab etwa 727 EUR. Diese Tour ist ein budgetfreundliches Abenteuer und wird von über 18 Reisenden durchschnittlich mit 4,6 von 5 Sternen bewertet.

Lohnt es sich, Island im Oktober zu besuchen?

Ja, ein Island-Besuch im Oktober lohnt sich. Die wärmeren Sommermonate sind zwar vorbei, aber der Winter ist auch noch nicht voll da. Das Wetter in Island ist zu jeder Jahreszeit unberechenbar, doch im Oktober kann es besonders unbeständig sein. Die Temperaturen schwanken zwischen 0 und 10 Grad Celsius. Es kann sehr nass und windig werden, und die Temperatur sinkt im Laufe des Monats, wenn der Winter einsetzt. Erlebe im Oktober eine einzigartige Mischung aus Aktivitäten am Ende der Saison und zu Beginn der neuen Saison. Die Tage sind noch hell genug, um eine Reihe von Ausflügen und Aktivitäten zu unternehmen. Whale Watching, Tageswanderungen, Reiten und Gletscherwanderungen sind nur einige der vielen Aktivitäten, die du im Oktober in Island unternehmen kannst. Und die Nächte sind dunkel genug, um eine gute Chance zu haben, die Nordlichter zu sehen. Da weniger Touristen kommen, ist Oktober ein toller Monat, um günstige Flüge und Unterkünfte für Island zu ergattern.

Welche Aktivitäten kann man im Oktober in Island unternehmen?

Im Oktober gibt es in Island viele Attraktionen und Aktivitäten. Einige Wintererlebnisse beginnen bereits, aber du kannst auch immer noch Orte besuchen, die bald bis zum Frühjahr geschlossen werden. Es ist einer der am wenigsten belebten Monate des Jahres und damit eine gute Zeit, um auf deinen Touren beliebte Sehenswürdigkeiten ohne Menschenmassen zu sehen. Reiten, Gletscherwandern, Tauchen und Schnorcheln und Schneemobilfahren sind nur einige der vielen Aktivitäten, die du im Oktober in Island unternehmen kannst. Der Oktober bringt längere, dunklere Nächte mit sich. Deshalb gibt es ausgezeichnete Chancen, die Nordlichter zu sehen. In klaren Oktobernächten kannst du einen atemberaubenden Blick auf die Polarlichter genießen. Und tagsüber gibt es genug Licht, um das Angebot an Aktivitäten optimal zu nutzen. Der Oktober ist der letzte Monat für eine Bootsfahrt über die Gletscherlagune Jökulsarlon und auch Tageswanderungen sind noch möglich.

Kannst du in Island im Oktober Wale sehen?

Ja, du kannst in Island im Oktober Wale sehen. Whale Watching ist in Island das ganze Jahr über möglich. Die Whale-Watching-Erlebnisse sind zu den verschiedenen Jahreszeiten unterschiedlich. Die Sommermonate bieten eine hervorragende Chance, die riesigen Zugwale zu sehen. Vielleicht hast du das Glück, ein paar Nachzügler zu erspähen, bevor sie im Oktober in wärmere Gewässer ziehen. Selbst wenn du die großen Wale auf deiner Island-Tour im Oktober verpasst, kannst du viele andere Arten sehen, darunter Orcas und Blauwale. Die beste Gelegenheit, Wale zu beobachten, hast du auf einer Whale-Watching-Tour. Im Oktober werden Trips an allen Whale-Watching-Hotspots in Island angeboten. Dazu gehören Reykjavik, Husavik, Akureyri, Hauganes und Olafsvik. Angesichts einer Chance von 95-99%, einen Wal zu sehen, solltest du dir eine solche Tour nicht entgehen lassen!

Wie ist das Wetter im Oktober in Island?

Der Oktober ist eine Übergangsperiode zwischen den Jahreszeiten in Island. Die Herbstfarben schmücken die Bäume, während die volle Wucht der Winterkälte noch nicht angekommen ist. Der Oktober ist der feuchteste Monat in Island und hat Durchschnittstemperaturen von 3°C bis 7°C. Wir empfehlen, wasserdichte Jacken und Hosen sowie warme Kopfbedeckung, Socken und Handschuhe einzupacken. Ein isländischer Lopapeysa-Wollpullover hält dich sicher warm und ist außerdem ein hervorragendes, praktisches Souvenir.

Kann ich die Nordlichter im Oktober in Island sehen?

Ja, der Oktober ist eine sehr gute Jahreszeit, um die Nordlichter in Island zu sehen. Die Kombination aus starker Sonnenaktivität und dunklem, klarem Himmel schafft die besten Bedingungen für die Beobachtung von Nordlichtern. Natürlich kann die Beobachtung des Polarlichts nicht garantiert werden, da es sich um ein Naturphänomen handelt. Es ist also eine gute Idee, einen Ersatzplan zu erstellen, falls der Himmel bewölkt und das Polarlicht nicht zu sehen ist. Schau dir die Nordlichter-Touren an, die speziell darauf ausgerichtet sind, dein Aurora-Erlebnis zu optimieren.

Gibt es in Island im Oktober besondere Veranstaltungen oder Festivals?

Der Oktober ist in Island kulturell sehr lebendig mit Veranstaltungen wie dem Reykjavik International Film Festival, bei dem eine Vielzahl internationaler und isländischer Filme gezeigt wird. Außerdem wird der Imagine Peace Tower zu Ehren des Vermächtnisses von John Lennon jedes Jahr ab dem 9. Oktober beleuchtet.

Welche Arten von Wildtieren kann man im Oktober in Island beobachten?

Zur Tierwelt Islands gehören im Oktober verschiedene Walarten wie Buckelwale und Nerze, die auf Walbeobachtungstouren gesichtet werden können. An Land kann man den einheimischen Polarfuchs und zahlreiche Vogelarten beobachten, bevor sie abwandern.

Wie sind die Straßenverhältnisse in Island im Oktober?

Mit dem Wintereinbruch können die Straßenverhältnisse in Island aufgrund der zunehmenden Niederschläge schwierig sein, was zu nassen und möglicherweise vereisten Straßen führt, insbesondere im Norden und im Hochland. Reisenden wird empfohlen, sich auf schnell wechselnde Bedingungen einzustellen.

Wie lange ist es im Oktober in Island hell?

Die Tageslichtstunden im Oktober nehmen im Laufe des Monats ab, von etwa 12 Stunden zu Monatsbeginn auf etwa 8 Stunden am Monatsende.

Kann ich im Oktober in Island Gletscherwanderungen machen?

Ja, Gletscherwanderungen werden im Oktober angeboten und sind sehr beliebt. Diese Touren sind für verschiedene Erfahrungsstufen geeignet und bieten eine einzigartige Möglichkeit, die dramatischen Gletscherlandschaften Islands zu erleben.

Welche sind die besten Thermalbäder, die man im Oktober in Island besuchen kann?

Das Blaue Lagune Spa ist wegen seines geothermalen Wassers immer noch die erste Wahl. Andere Optionen wie die Secret Lagoon bieten ein etwas abgeschiedeneres Erlebnis. Ein Besuch in diesen warmen Thermalbädern ist besonders angenehm, wenn die Temperaturen im Oktober fallen.

Ist Oktober eine gute Zeit für Fototouren in Island?

Der Oktober ist aufgrund der dramatischen Herbstfarben, der kontrastreichen Landschaften und der Möglichkeit, die Nordlichter einzufangen, die mit den länger werdenden Nächten sichtbar werden, eine hervorragende Zeit für Fototouren in Island.

Ist es notwendig, in Island im Oktober ein Fahrzeug mit Allradantrieb zu mieten?

Angesichts der Unvorhersehbarkeit des Oktoberwetters wird ein Fahrzeug mit Allradantrieb empfohlen, um sicherer reisen zu können, vor allem, wenn du vorhast, außerhalb der Stadtgebiete zu reisen, wo die Straßen schwierig werden können.

Kann ich im Oktober in Island campen gehen?

Campen ist auch im Oktober möglich, aber es ist wichtig, auf die kälteren Temperaturen und das kürzere Tageslicht vorbereitet zu sein. Camper sollten sich vergewissern, dass sie die richtige Ausrüstung für das Wintercamping haben und sich regelmäßig über die Wetter- und Straßenverhältnisse vor Ort informieren.
Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.