COVID-19 Informationen und Unterstützung
Exkursionen in Island

Exkursionen in Island

Finde die besten Exkursionen in Island und entdecke die größte Auswahl an Touren und Aktivitäten in Island. Nimm an spannenden Ausflügen ab Reykjavik teil oder entdecke Ganz- oder Halbtagestouren.

Startort

Datumsauswahl

AnkunftAbfahrt

Reisende

2 Reisende
Größte Auswahl an Reiseleistungen
Bestpreisgarantie
Buchung und Stornierung leicht gemacht

Exkursionen in Island

Verfeinere die Suche mit den Filtern

2
Wir bieten noch viel mehr...

Entdecke unsere Tourauswahl

Verifizierte Kundenbewertungen

Lese persönliche Bewertungen von Kunden aus aller Welt

Häufig gestellte Fragen

Was ist die beste Exkursion in Island?

Eine der am besten bewerteten Exkursionen in Island ist die 11-stündige Kleingruppentour durch den Snaefellsnes-Nationalpark, die einen fesselnden Blick auf verschiedene Landschaften bietet und von 410 Reisenden durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen bewertet wurde. Diese Tagestour kostet rund 138 USD. Eine weitere beliebte Exkursion in Island ist die dreitägige Nordlichter-Tour rund um den Goldenen Kreis mit Gletscherwanderungen und Eishöhlenabenteuern, die von 814 Reisenden mit 4,8 von 5 Sternen bewertet wurde. Diese Tour kostet ungefähr 678 USD. Und bei dieser top-bewerteten Exkursion in Island verbringst du zwei Tage an der Südküste: Du besuchst die Gletscherlagune Jökulsarlon und erkundest eine atemberaubende Kristalleishöhle. Dieser Ausflug wurde von 330 Reisenden durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen bewertet und kostet etwa 500 USD.

Was ist die günstigste Exkursion in Island?

Eine der günstigsten Exkursionen in Island ist eine dreistündige Nordlichter-Bustour von Reykjavik aus, bei der du bequem und kostengünstig ein unglaubliches Schauspiel der Polarlichter bestaunen kannst. Dieser Ausflug kostet etwa 51 USD und wird von 232 Reisenden mit 4,2 von 5 Sternen bewertet. Eine weitere günstige Exkursion in Island ist die sechsstündige Tour des Goldenen Kreises, bei der du den Thingvellir-Nationalpark, das Geysir-Geothermalgebiet und den Gullfoss-Wasserfall besichtigen kannst und so einen hervorragenden Einblick in die Natur des Landes erhältst. Diese geführte Tour kostet etwa 62 USD und wird von 126 Reisenden mit 4,7 von 5 Sternen bewertet. Eine weitere erschwingliche Exkursion in Island ist eine etwas längere Tour des Goldenen Kreises - mit einem Stopp bei den geothermischen Gewächshäusern Friedheimar und der angrenzenden Pferdefarm -, die acht Stunden dauert. Diese einzigartige Tagestour kostet etwa 67 USD und wird von 50 Reisenden mit 4,3 von 5 Sternen bewertet.

Wie lange dauert die durchschnittliche Exkursion in Island?

Die Dauer der Exkursionen in Island variiert und hängt davon ab, welche Tour du wählst. Es gibt sowohl Tagesausflüge als auch mehrtägige Touren. Mehrtägige Trips sind in der Regel zwischen zwei und acht Tagen lang. Eine der längsten mehrtägigen Exkursionen ist die achttägige geführte Sommertour in Kleingruppen über die gesamte Ringstraße, bei der du das ganze Land umrundest und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Landschaften kennenlernst. Eine der kürzesten mehrtägigen Exkursionen ist die zweitägige Sightseeing- und Nordlichter-Tour auf der Halbinsel Snaefellsnes, einer Region, die so vielfältig ist, dass sie den Spitznamen "Island in Miniatur" trägt. Auch die Tagestouren variieren in ihrer Länge. Eine der kürzesten Tagestouren ist die dreistündige Superjeep- und Eishöhlentour - sie eignet sich perfekt für Winterreisende, die von Vik aus ein schnelles Abenteuer suchen. Die Sightseeing-Tour an der Südküste mit Gletscherwanderung und Nordlichterjagd ist eher für Urlauber in Reykjavik gedacht, die einen ganzen Tag voller Aktivitäten und Abenteuer erleben möchten, denn sie dauert 16 Stunden.

Werden bei Exkursionen in Island Hotelabholungen angeboten?

Bei einigen Exkursionen in Island werden Hotelabholungen angeboten - das hängt davon ab, welchen Ausflug du wählst. Bitte überprüfe in der detaillierten Beschreibung der Tour, ob die Abholung vom Hotel inbegriffen ist, um Enttäuschungen zu vermeiden. Abholung vom Hotel bedeutet, dass du von deiner Unterkunft abgeholt wirst. Das ist eine bequeme Option, die dir Zeit spart. Einige Touren in Island bieten statt der Abholung von deiner Unterkunft auch die Abholung von Abholpunkten in Städten wie Reykjavik an. Diese Abholstellen befinden sich in der Regel an bekannten Orten in der Nähe der großen Hotels. 

Wann beginnen die Exkursionen in Island normalerweise?

Die Zeit, zu der die Exkursionen in Island beginnen, hängt von der jeweiligen Tour ab. Einige Ausflüge beginnen am Morgen, damit du deinen Tag optimal nutzen kannst. Einige Exkursionen beginnen am Nachmittag, und einige sogar am Abend. Die Nordlichter-Sichtungen werden zum Beispiel nachts durchgeführt, da die Polarlichter tagsüber nicht zu sehen sind. Ein Beispiel für eine Nacht-Aktivität ist diese vierstündige Polarlichtjagd mit dem Superjeep von Reykjavik aus, bei der es auch heiße Schokolade und Kekse gibt.