Exkursionen in Island

Die besten Exkursionen in Island

Finde deine perfekte Exkursion unter der größten Auswahl in Island. Nimm an Exkursionen ab Reykjavik teil oder genieße ganz- oder halbtägige Ausflüge in die Natur.
Find a unique experience

Ausgangspunkt auswählen

Reisedaten auswählen

AktivierungsdatumEndtermin

Reiseteilnehmer hinzufügen

1 Reisender
Kostenfreie Stornierung
Bestpreisgarantie
Buchung und Stornierung leicht gemacht
Die meistbesuchte Website über Island

Exkursionen in Island

Verfeinere mit den Filtern die Suche

2

Entdecke eine beispiellose Fülle an Touren und Paketen

Geprüfte Kundenrezensionen

Lese Rezensionen aus erster Hand von Kunden aus aller Welt

Erlebe Exkursionen in Island

Island, ein Land von atemberaubender natürlicher Schönheit, bietet viele spannende Exkursionen für abenteuerlustige Reisende. 

Eine der beliebtesten Exkursionen ist der Goldene Kreis, bei der du die geothermischen Wunder von Geysir und Strokkur, den historischen Thingvellir-Nationalpark und den mächtigen Gullfoss-Wasserfall besuchen kannst. 

Ein weiteres Muss ist die Blaue Lagune, ein Geothermalbad, das sich mit seinem milchig-blauen Wasser perfekt zum Entspannen eignet. 

Für diejenigen, die ein adrenalingeladenes Erlebnis suchen, ist die Erkundung der Eishöhlen des Vatnajökull-Gletschers oder der Abstieg in den schlafenden Vulkan Thrihnukagigur ein unvergessliches Abenteuer.

Island ist auch für seine atemberaubenden Küstenlandschaften bekannt. An der Südküste gibt es schwarze Sandstrände wie Reynisfjara und die beeindruckenden Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss. 

Gletscherwanderungen und Eisklettern auf dem Solheimajökull-Gletscher bieten eine einzigartige Möglichkeit, die eisigen Wunder zu erleben. 

Die Region Akureyri in Nordisland bietet die Möglichkeit, Wale zu beobachten und den malerischen Myvatn-See mit seinen geothermischen Feldern und blubbernden Schlammtöpfen zu erkunden.

Um Islands Naturwunder bestmöglich kennenzulernen, solltest du eine mehrtägige Exkursion entlang der Ringstraße unternehmen, die ein umfassendes Erlebnis bietet. 

Bei diesen Abenteuern kannst du die vielfältigen Landschaften erleben, von Gletschern bis zu Vulkanen, heißen Quellen und Wasserfällen. 

In einem Land voller geologischer Wunder versprechen die isländischen Exkursionen eine unvergessliche Reise in das Herz der Urgewalten der Erde.

Häufig gestellte Fragen

Was ist die beste Exkursion in Island?

Eine der am besten bewerteten Exkursionen in Island ist die 11-stündige Kleingruppentour durch den Snaefellsnes-Nationalpark, die einen fesselnden Blick auf verschiedene Landschaften bietet und von 427 Reisenden durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen bewertet wurde. Diese Tagestour kostet rund 136 USD. Eine weitere beliebte Tour in Island ist die dreitägige Nordlichter-Tour rund um den Goldenen Kreis mit Gletscherwanderungen und Eishöhlenabenteuern, die von 845 Reisenden mit 4,8 von 5 Sternen bewertet wurde. Diese Tour kostet ungefähr 678 USD.
Du könntest auch diese Exkursion außerhalb von Reykjavik wählen, bei der du zwei Tage an der Südküste verbringst: Du besuchst die Gletscherlagune Jökulsarlon und erkundest eine atemberaubende Kristalleishöhle. Dieser Ausflug wurde von 342 Reisenden durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen bewertet und kostet etwa 500 USD.

Was ist die günstigste Exkursion in Island?

Eine der günstigsten Exkursionen in Island ist eine dreistündige Nordlichter-Bustour von Reykjavik aus, bei der du bequem und kostengünstig ein unglaubliches Schauspiel der Polarlichter in Island bestaunen kannst. Dieser Ausflug kostet etwa 53 USD und wird von 250 Reisenden mit 4,2 von 5 Sternen bewertet. Ein weiterer erschwinglicher Trip in Island ist die sechsstündige Tour des Goldenen Kreises, bei der du den Thingvellir-Nationalpark, das Geysir-Geothermalgebiet und den Gullfoss-Wasserfall besichtigen kannst und so einen hervorragenden Einblick in die Natur des Landes erhältst. Diese geführte Tour kostet etwa 57 USD und wird von 133 Reisenden mit 4,7 von 5 Sternen bewertet. Eine weitere budgetbewusste Exkursion in Island ist eine etwas längere Tour des Goldenen Kreises - mit einem Stopp bei den geothermischen Gewächshäusern Friedheimar und der angrenzenden Pferdefarm -, die acht Stunden dauert. Diese einzigartige Tagestour kostet etwa 72 USD und wird von 54 Reisenden mit 4,3 von 5 Sternen bewertet.

Wie lange dauert die durchschnittliche Exkursion in Island?

Die Dauer der Exkursionen in Island variiert und hängt davon ab, welche Tour du wählst. Es gibt sowohl Tagesausflüge als auch mehrtägige Touren. Mehrtägige Trips sind in der Regel zwischen zwei und acht Tagen lang.
Eine der längsten mehrtägigen Exkursionen ist die achttägige geführte Sommertour in Kleingruppen über die gesamte Ringstraße, bei der du das ganze Land umrundest und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Landschaften kennenlernst. Eine der kürzesten mehrtägigen Exkursionen ist diese 2-tägige Sightseeing- und Nordlichter-Tour an der Westküste und auf der Halbinsel Snaefellsnes, einer Region, die so schön und vielfältig ist, dass sie manchmal auch "Island in Miniatur" genannt wird. Auch die Tagestouren in Island variieren in ihrer Länge und bieten Touristen eine bequeme Ausflugsmöglichkeit ab Reykjavik. Eine der kürzesten Tagestouren ist die dreistündige Superjeep- und Eishöhlentour - sie eignet sich perfekt für Winterreisende, die von Vik aus ein schnelles Abenteuer suchen. Die Sightseeing-Tour an der Südküste mit Gletscherwanderung und Nordlichterjagd ist eher für Urlauber in Reykjavik gedacht, die einen ganzen Tag voller Aktivitäten und Abenteuer erleben möchten, denn sie dauert 16 Stunden.

Werden bei Exkursionen in Island Hotelabholungen angeboten?

Bei einigen Exkursionen in Island werden Hotelabholungen angeboten - das hängt davon ab, welchen Ausflug du wählst. Bitte überprüfe in der detaillierten Beschreibung der Tour, ob die Abholung vom Hotel inbegriffen ist, um Enttäuschungen zu vermeiden. Abholung vom Hotel bedeutet, dass du von deiner Unterkunft in Reykjavik abgeholt wirst. Das ist eine bequeme Option, die dir Zeit spart. Einige Touren in Island bieten statt der Abholung von deiner Unterkunft in Reykjavik auch die Abholung von Treffpunkten an. Diese Treffpunkte befinden sich in der Regel an bekannten Orten in der Nähe der großen Hotels, wie der Einkaufsstraße Laugavegur oder dem Platz Ingolfstorg.

Wann beginnen die Exkursionen in Island normalerweise?

Die Zeit, zu der die Exkursionen in Island beginnen, hängt von der jeweiligen Tour ab. Einige Ausflüge beginnen am Morgen, damit du deinen Tag optimal nutzen kannst. Einige Exkursionen beginnen am Nachmittag, und einige sogar am Abend. Die Nordlichter-Touren werden zum Beispiel nachts durchgeführt, da die Polarlichter tagsüber nicht zu sehen sind. Ein Beispiel für eine Nacht-Aktivität ist diese vierstündige Polarlichtjagd mit dem Superjeep von Reykjavik aus, bei der es auch heiße Schokolade und Kekse gibt.

Werde ich nach einer Exkursion in Island an meinem Hotel abgesetzt?

Bei einigen Exkursionen in Island wirst du nach Beendigung der Tour an deiner Unterkunft abgesetzt. Wenn die Touren eine Abholung vom Hotel anbieten, wirst du von deiner Unterkunft abgeholt und dort wieder abgesetzt. Einige Veranstalter bieten statt der Abholung am Hotel die Abholung an Bushaltestellen in Reykjavik an. Diese Orte sind leicht zu finden und liegen in der Nähe der großen Hotels. Bei anderen Ausflügen in Island musst du dich vor Ort treffen. Das dreistündige Superjeep-Abenteuer durch die Vulkan- und Gletscherlandschaften Südislands zum Beispiel startet von einem Treffpunkt im Dorf Vik. Wenn du Fragen zur Abholung vom Hotel für deine Exkursion in Reykjavik hast, kontaktiere uns unter info@guidetoiceland.is.

Ist das Mittagessen bei Exkursionen in Island inklusive?

Bei einigen Exkursionen in Island ist das Mittagessen inbegriffen, je nachdem, für welchen Ausflug du dich entscheidest. Auf dieser entspannenden 10-stündigen Tour durch Westisland - inklusive Bad in einer abgelegenen Schlucht mit heißen Quellen - gibt es ein Lunch-Buffet gegen Aufpreis. Wenn das Mittagessen auf dem von dir gewählten Trip nicht enthalten ist, kannst du ein Lunchpaket mitbringen. Auf einigen Touren in Island gibt es die Möglichkeit, das Mittagessen in einem örtlichen Café oder Restaurant zu kaufen. Auf der achtstündigen Kleingruppen-Sightseeing-Tour des Goldenen Kreises und des Vulkankraters Kerid legst du eine Mittagspause entweder am Wasserfall Gullfoss oder in den Geysir-Geothermalgebieten ein, wo es jeweils Restaurants gibt.  

Bieten Exkursionen in Island die gesamte Ausrüstung an, die du brauchst?

Ja, die meisten Exkursionen in Island bieten die gesamte Spezialausrüstung an, die du für die angebotenen Aktivitäten brauchst. Bei der Eishöhlentour und der Gletscherwanderung am Katla, die über einen der aktivsten Vulkane des Landes führt, sind Ausrüstung wie Steigeisen und Helme inklusive. Natürlich solltest du bei allen Exkursionen in Island feste Wanderschuhe und warme, wasserfeste Kleidung tragen.
Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.