icon_prices
Die günstigsten Preise in Island
Wir bieten eine Bestpreisgarantie
Bei Guide to Iceland findest du immer die besten Preise für deine gewünschte Reiseleistung. Wir sind uns sicher, dass unsere Plattform zu jeder Zeit den günstigsten Preis bereithält. Wenn du dieselbe Reiseleistung zu einem günstigeren Preis findest, erstatten wir dir die Differenz.
icon-tours
Größte Auswahl an Reiseleistungen
Mehr als 5.000 Unternehmungen
Guide to Iceland ist der weltweit größte Marktplatz für Reiseleistungen in Island.
Wir bieten mehr als 5.000 Ausflüge, Rundreisen, Reisepakte und Mietwagen an, die laufend auf ihre Qualität geprüft werden. Buche bei uns und erlebe ein authentisches Islandabenteuer mit lokalen Anbietern.
icon_booking
Buchung und Stornierung leicht gemacht
Persönlicher Kundenservice
Buchen oder Stornieren mit uns ist kinderleicht. Reserviere verschiedene Reiseleistungen von mehreren hundert Anbietern oder buche ganze Reisepakete in nur einem Schritt. Du kannst deine Buchung eigenständig bearbeiten und Tagestouren sowie Mietwagen bis zu 24h vor Beginn der Buchung kostenfrei stornieren.
icon_info
Die meistbesuchte Website über Island
Umfangreiche Reiseinformationen
Guide to Iceland bietet dir vielfältige Hintergrundinformationen zu Land und Leuten und ist die umfangreichste Online-Informationsquelle über Island. Entdecke ausführliche Artikel und Reise-Blogs und nutze die Möglichkeit, Einheimische zu kontaktieren, um Insider-Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Höhlenbesichtigungs-Touren

Höhlenbesichtigungen in Island sind unvergessliche Erlebnisse, die dich tief in Lavatunnel, Eishöhlen oder Magmakammern führen. Viele Lavahöhlen-Touren sind ganzjährig verfügbar, doch die Eishöhlen-Touren gibt es nur saisonal.

1. Gibt es natürliches Licht im Inneren der Höhlen?

In Eishöhlen wird ein bisschen Tageslicht, je nach Eis, durchscheinen, und die Wände schimmern lassen. Die meisten Lavahöhlen wiederum sind rabenschwarz sobald du den Eingang verlässt, manche verfügen jedoch über Lichtsysteme.

2. Gibt es Fußwege in den Höhlen?

Raufarhólshellir und Víðgelmir haben beide markierte Wege, aber die meisten Lavahöhlen haben - ebenso wie Eishöhlen - keine festen Wege.

3. Wie viele Höhlen gibt es in Island?

Es gibt hunderte bekannte Höhlen in Island und vermutlich tausende, die unentdeckt sind.

4. Wie entstehen Lavahöhlen?

Lavahöhlen entstehen, wenn ein Fluss flüssiger Lava außen erstarrt, im Inneren jedoch weiter fließt. Wenn die flüssige Lava abgeflossen ist bleiben nur die erkalteten Außenhäute zurück.

5. Sind Eishöhlen sicher zu betreten?

Es ist wichtig, Eishöhlen ausschließlich mit einem erfahrenen Guide und dem nötigen Equipment zu betreten. Dazu gehören z.B. ein Helm und Steigeisen. Es muss zwingend ein Gletscherexperte vor Ort sein, der die Stabilität der Höhle einschätzen kann.

6. Kann ich eine Eishöhle alleine betreten?

Wir raten dringend davon ab, die Gründe sind bei Frage 5 zu finden. Außerdem kann Schnee den Ausgang blockieren, oder du kannst dich sogar verlaufen.

7. Wie viele Personen nehmen je Abfahrt an der Tour teil?

Die meisten Anbieter rechnen 8 Personen je Guide.

8. Welche Ausrüstung benötige ich für eine Höhlenbesichtigung?

Du benötigst einen Helm, eine Stirnleuchte, und eventuell Steigeisen. Notwendiges Equipment wird bereitgestellt.

9. Kann ich Turnschuhe während der Tour tragen?

Stabile Wanderschuhe sind besser und im Winter notwendig, wenn du eine Eishöhle besichtigen willst.

Urlaub in Island?
Real Time Analytics