Die besten Skaftafell-Touren in Island

Die besten Skaftafell-Touren in Island

Wähle aus Islands größtem Angebot an Skaftafell-Touren. Bewundere die Wasserfälle, Gletscherzungen, Birkenwälder und den schwarzen Sand des Skaftafell-Naturreservats.
Find a unique experience

Ausgangspunkt auswählen

Reisedaten auswählen

AktivierungsdatumEndtermin

Reiseteilnehmer hinzufügen

1 Reisender
Kostenfreie Stornierung
Bestpreisgarantie
Buchung und Stornierung leicht gemacht
Die meistbesuchte Website über Island

Die besten Skaftafell-Touren in Island

Verfeinere mit den Filtern die Suche

Entdecke eine beispiellose Fülle an Touren und Paketen

Geprüfte Kundenrezensionen

Lese Rezensionen aus erster Hand von Kunden aus aller Welt

Naturwunder mit den besten Skaftafell-Touren in Island erkunden

Skaftafell im Südosten von Island ist ein faszinierendes Naturwunderland, das als Tor zu einigen der atemberaubendsten Attraktionen des Landes dient.

Diese abgelegene Region im Vatnajökull-Nationalpark bietet eine Vielzahl von Touren und Abenteuern, bei denen die Besucher in die raue Schönheit der isländischen Wildnis eintauchen können.

Eine der beliebtesten Aktivitäten in Skaftafell ist die Erkundung des Vatnajökull-Gletschers, der größten Eiskappe in Europa. Geführte Gletscherwanderungen und Eishöhlenerkundungen werden das ganze Jahr über angeboten und bieten den Besuchern die Möglichkeit, die eisigen Landschaften zu durchqueren, die durch die jahrhundertelange Aktivität der Gletscher geformt wurden.

Erfahrene Guides führen die Gruppen durch Gletscherspalten, Eistunnel und kristallblaue Eishöhlen und bieten so ein einzigartiges und außergewöhnliches Erlebnis.

Skaftafell ist auch ein Paradies für Wanderer, denn es gibt zahlreiche gut markierte Wanderwege für alle Schwierigkeitsgrade. Der berühmteste davon ist der Svartifoss-Weg, der zum atemberaubenden Svartifoss-Wasserfall führt, der von sechseckigen Basaltsäulen eingerahmt wird.

Erfahrene Wanderer können sich für den anspruchsvollen Morsarjökull-Pfad entscheiden, der unvergleichliche Ausblicke auf Gletscher, Berge und die Weiten des Nationalparks eröffnet.

Für diejenigen, die ein adrenalingeladenes Abenteuer suchen, gibt es in Skaftafell Möglichkeiten zum Eisklettern. Die hoch aufragenden Eiswände des Gletschers mithilfe von erfahrenen Guides zu erklimmen, ist ein aufregendes Erlebnis und sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Kletterer geeignet.

Die Sommermonate in Skaftafell sind ideal, um die üppige Vegetation und lebendige Flora der Region zu erkunden. Naturliebhaber können an geführten botanischen Touren teilnehmen, um mehr über die vielfältige Pflanzenwelt und die einzigartigen Ökosysteme dieser Gegend zu erfahren.

Bei Vogelbeobachtungstouren hast du außerdem die Möglichkeit, verschiedene Vogelarten zu beobachten, die im Nationalpark beheimatet sind.

Skaftafell ist auch ein hervorragender Ausgangspunkt für die Erkundung anderer Attraktionen in der Nähe, z.B. der Gletscherlagune Jökulsarlon, wo Besucher/innen Bootstouren zwischen Eisbergen unternehmen können, und des Diamond Beach, wo Eisbrocken aus der Lagune an den schwarzen Sandstrand gespült werden.

Häufig gestellte Fragen

Welche ist die beste Skaftafell-Tour in Island?

Die beste Skaftafell-Tour in Island ist diese bestbewertete Gletscherwanderung in Skaftafell auf dem Gletscher Vatnajökull. Die Tour wurde von über 300 Reisenden mit 4,8 von 5 Sternen bewertet. Für rund 127 EUR nimmst du an einer zweistündigen geführten Tour teil, bei der du über den Vatnajökull-Gletscher im Skaftafell-Naturschutzgebiet wanderst und kletterst.
Alternativ kannst du an dieser anspruchsvollen fünfstündigen Eishöhlen- und Gletscherwanderung in einer kleinen Gruppe auf dem Falljökull-Gletscher teilnehmen, die von mindestens 40 Reisenden mit 4,9 von 5 Sternen bewertet wurde. Für etwa 187 EUR kannst du den Falljökull-Gletscher in seiner ganzen kristallblauen Pracht erklimmen.

Lohnt es sich, an einer Skaftafell-Tour in Island teilzunehmen?

Ja, eine Tour in Skaftafell, Island, kann eine lohnende Erfahrung sein, je nach deinen Vorlieben, Interessen und Voraussetzungen. Hier sind einige Faktoren, die eine Tour in Skaftafell zu etwas Besonderem machen:
Fachkundige Führung: Touren in Skaftafell werden in der Regel von sachkundigen und erfahrenen Guides geführt, die mit den örtlichen Gegebenheiten, den Sicherheitsprotokollen und den besten Ausflugszielen vertraut sind. Sie können das Erlebnis mit Informationen über die Geologie, die Tierwelt und die Geschichte der Region bereichern und so den Ausflug lehrreich und spannend gestalten.
Sicherheit: Die Naturlandschaften von Skaftafell, einschließlich der Gletscher und Eishöhlen, können auf eigene Faust eine Herausforderung und potenziell gefährlich sein. Wenn du an einer geführten Tour teilnimmst, erhältst du die nötige Ausrüstung, Sicherheitsvorkehrungen und Anleitung, um diese Gebiete sicher zu erkunden.
Zugang zu einzigartigen Orten: Einige Touren bieten Zugang zu abgelegenen oder begrenzten Gebieten, die du alleine nicht besuchen kannst. Eishöhlentouren zum Beispiel führen oft zu versteckten, atemberaubenden Eisformationen, die man ohne Guide nicht erreichen kann.
Bequemlichkeit: Bei geführten Touren ist der Transport von und nach Skaftafell oft inklusive, sodass du kein Auto mieten oder dich um die Logistik kümmern musst. Das kann besonders praktisch sein, wenn du dich in der Gegend nicht auskennst oder ein stressfreies Erlebnis bevorzugst.
Wenn du ein Auto mietest, kannst du auch Touren mit Treffen vor Ort finden, die du in deine Reise einbauen kannst.
Gruppenerlebnis: Die Teilnahme an einer Tour kann ein soziales Erlebnis sein, bei dem du andere Reisende triffst, die deine Interessen teilen. Dies kann auch ein Gemeinschaftserlebnis während des Abenteuers sein.

Welche ist die günstigste Skaftafell-Tour in Island?

Die günstigste Skaftafell-Tour in Island ist diese dreistündige Skaftafell-Gletscherwanderung auf dem Vatnajökull. Für rund 92 EUR wanderst du entlang des Skaftafell bis zum Gipfel eines der Auslassgletscher des Vatnajökull. Die Tour wurde von über 480 Reisenden mit 4,7 von 5 Sternen bewertet und wird von einem erfahrenen Guide begleitet, der die gesamte Ausrüstung für eine sichere Wanderung mitbringt.
Alternativ kannst du auch an diesem geführten 45-minütigen Abenteuer in der blauen Eishöhlen im Vatnajökull mit Transfer von Jökulsarlon für rund 137 EUR teilnehmen. Die Tour führt dich abseits der ausgetretenen Pfade zu einer natürlich entstandenen Eishöhle.

Welche sind die Must-See-Attraktionen in Skaftafell?

Skaftafell ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften, darunter der Wasserfall Svartifoss, der Gletscher Vatnajökull und verschiedene Wanderwege. Lass dir diese ikonischen Naturwunder nicht entgehen!

Wie kommt man am besten von Reykjavík nach Skaftafell?

Die beste und bequemste Art, nach Skaftafell zu reisen, ist, ein Auto zu mieten oder an einer Tour teilzunehmen. Ein Taxi nach Skaftafell wäre sehr teuer, da das Gebiet etwa 290 Kilometer von Reykjavik entfernt ist. Eine Fahrt mit dem Bus beinhaltet häufige Stopps, du müsstest mehrmals umsteigen und über Nacht bleiben, da die Busse nur einmal am Tag fahren. Deshalb ist es am besten, ein Auto zu mieten oder sich einer Tour anzuschließen.

Wie weit ist Skaftafell von Jökulsárlón entfernt?

Die Gletscherlagune Jökulsarlon ist etwa 55 Kilometer von Skaftafell entfernt.

Welche Kleidung brauche ich bei einer Gletscherwanderung?

Du solltest warme und wasserdichte Kleidung, Handschuhe, Wollsocken und gute Wanderstiefel mit Knöchelschutz tragen. Dein Reiseveranstalter sollte dir die nötige Ausrüstung für deine Wanderung zur Verfügung stellen, z. B. Steigeisen, die direkt an der Unterseite deiner Stiefel befestigt werden. Es ist außerdem eine gute Idee, eine Sonnenbrille mitzunehmen, da die Sonne von der weißen Oberfläche des Eises reflektiert wird und es dadurch sehr hell für die Augen ist.

Kann ich an einer Skaftafell-Tour teilnehmen, wenn ich noch keine Erfahrung im Gletscherwandern oder Eisklettern habe?

Viele Skaftafell-Touren richten sich an Anfänger, und für die meisten Gletscherwanderungen und Eisklettertouren sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Dein Guide wird dir die notwendige Ausrüstung, Anweisungen und Sicherheitshinweise geben. Allerdings ist für diese Aktivitäten in der Regel ein mittleres Maß an körperlicher Fitness erforderlich, da sie körperlich anstrengend sein können. Informiere dich in der Tourbeschreibung über die Anforderungen.

Brauche ich eine Genehmigung zum Wandern in Skaftafell?

Für die meisten Wanderwege im Skaftafell- und Vatnajokull-Nationalpark benötigst du keine Genehmigung. Bestimmte Gebiete oder Wege können jedoch Genehmigungen erfordern oder aus Umwelt- oder Sicherheitsgründen saisonal gesperrt sein.
Halte dich immer an die Vorschriften und Richtlinien des Parks und erkundige dich bei den Parkbehörden nach speziellen Anforderungen.

Kann ich Wanderschuhe für eine Gletscherwanderung mieten?

Ja, du kannst sie direkt bei deinem Reiseveranstalter in Skaftafell mieten.

Kann ich warme und wetterfeste Kleidung mieten?

Nein, manche Anbieter bieten die Vermietung von Regenkleidung an, aber generell sollte niemand Island ohne warme und wetterfeste Kleidung bereisen. Wenn du keine für deine Reise eingepackt hast, empfehlen wir dir, sie in der Einkaufsstraße Laugavegur in der Innenstadt von Reykavik zu kaufen.

Muss ich Steigeisen für die Gletscherwanderung selbst mitbringen?

Nein, jegliches Sicherheitsequipment, wie Steigeisen, Eisaxt und Helme, wird vom Reiseveranstalter zur Verfügung gestellt.

Kann ich meine DSLR-Kamera auf meine Gletscherwanderung ab Skaftafell mitnehmen?

Natürlich kannst du das. Da du aber einen Gletscher hochwandern wirst, solltest du eine Kamera mitnehmen, die du leicht tragen kannst.

Kann man bei Skaftafell parken?

Ja, es gibt einen Parkplatz, auf dem du dein Auto abstellen kannst. Vor Ort gibt es auch ein Skaftafell-Besucherzentrum.

Ist es sicher, Skaftafell ohne einen Guide zu erkunden?

Es ist zwar möglich, das Skaftafell-Naturreservat auf eigene Faust zu erwandern und zu erkunden, aber für Aktivitäten wie Gletscherwanderungen oder die Erkundung von Eishöhlen ist es sehr empfehlenswert, sich einer geführten Tour anzuschließen, wie zum Beispiel dieser fünfstündigen Skaftafell-Kleingruppen-Tour.
Die Tour kostet rund 187 EUR und wurde von mindestens 40 Reisenden mit 4,9 von 5 Sternen bewertet. Fachkundige Guides sorgen für deine Sicherheit, stellen dir die nötige Ausrüstung zur Verfügung und vermitteln dir wertvolle Informationen über die einzigartige Geologie und Ökologie der Region.

Sind Skaftafell-Touren für Kinder geeignet?

Einige Skaftafell-Touren sind für Kinder geeignet, aber für bestimmte Aktivitäten wie Gletscherwandern oder Eisklettern können Altersbeschränkungen gelten. Überprüfe die Beschreibung der Tour, um sicherzustellen, dass die ausgewählte Tour für deine Familie geeignet ist. Wenn du einfach nur in der Gegend wandern und den Wasserfall Svartifoss sehen willst, sollte das für die meisten Kinder kein Problem sein.

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe von Skaftafell?

Ja, wir empfehlen das charmante Hotel Skaftafell, das bei 598 Rezensionen mit 4,2 von 5 Sternen bewertet wurde. Es liegt mitten in der isländischen Wildnis und ist ein großartiger Ort, um im Sommer die Mitternachtssonne zu genießen oder im Winter die Nordlichter zu beobachten.

Wann ist die beste Jahreszeit für einen Besuch in Skaftafell?

Die beste Zeit, um Skaftafell zu besuchen, hängt von deinen Interessen und gewünschten Aktivitäten ab. Der Sommer (Juni bis August) bietet wärmeres Wetter, längeres Tageslicht und eine bessere Erreichbarkeit der Wanderwege. Der Winter (November bis Februar) ist ideal für die Erkundung von Eishöhlen und bietet die Chance, die Nordlichter zu sehen. Beachte jedoch, dass das Wetter in Island unberechenbar sein kann, also sei immer auf wechselnde Bedingungen vorbereitet.

Gibt es in Skaftafell Möglichkeiten, etwas zu essen und zu trinken zu bekommen?

Es gibt ein Besucherzentrum in Skaftafell, das eine begrenzte Auswahl an Speisen und Getränken anbietet. Es wird jedoch empfohlen, eigene Snacks, Wasser und ein Lunchpaket mitzubringen, vor allem bei längeren Touren oder Wanderungen. Bei einigen geführten Touren sind Mahlzeiten oder Erfrischungen im Preis inbegriffen, daher solltest du die Tourbeschreibung genau durchlesen.

Sind Skaftafell-Touren das ganze Jahr über möglich?

Während einige Skaftafell-Touren ganzjährig angeboten werden, kann die Verfügbarkeit bestimmter Touren und Aktivitäten von der Jahreszeit abhängen. Gletscherwanderungen sind in der Regel das ganze Jahr über möglich, während Eishöhlentouren nur im Winter angeboten werden. Einige Wanderwege können im Winter auch gesperrt sein, insbesondere bei starkem Schneefall.

Stehen während der Skaftafell-Touren Toiletten zur Verfügung?

Toiletten sind im Skaftafell-Besucherzentrum vorhanden. Bei längeren Wanderungen oder abgelegenen Touren sind Toiletten jedoch nicht verfügbar. Es wird daher empfohlen, die Toiletten vor Beginn der Tour aufzusuchen.

Wie kann ich die Umweltbelastung während einer Skaftafell-Tour minimieren?

Um die Auswirkungen deiner Skaftafell-Tour auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten, befolge diese Richtlinien:
1. Bleibe auf den ausgewiesenen Pfaden und vermeide es, die lokale Flora und Fauna zu stören.
2. Lass keinen Müll zurück. Nimm eine wiederverwendbare Tasche mit, um deinen Müll zu sammeln und ihn an den dafür vorgesehenen Stellen ordnungsgemäß zu entsorgen.
3. Benutze wiederbefüllbare Wasserflaschen anstelle von Einweg-Plastikflaschen.
4. Vermeide es, dich Wildtieren zu nähern, da dies ihr natürliches Verhalten und ihren Lebensraum stören kann.
5. Respektiere historische und natürliche Stätten, indem du Artefakte oder natürliche Formationen nicht berührst, besteigst oder entfernst.

Gibt es während der Touren in Skaftafell die Möglichkeit, Wildtiere zu beobachten?

Ja, Skaftafell ist die Heimat verschiedener Vogelarten, und es werden Touren zur Vogelbeobachtung angeboten.

Sind die Touren in Skaftafell auch für Menschen mit Mobilitätsproblemen oder Behinderungen zugänglich?

Einige Reiseveranstalter bieten behindertengerechte Touren an, aber es ist wichtig, dass du dich im Voraus über die Verfügbarkeit von Touren erkundigst, die auf spezielle Mobilitätsbedürfnisse abgestimmt sind.

Gibt es Restaurants oder Essensmöglichkeiten in Skaftafell?

Ja, in der Nähe des Besucherzentrums in Skaftafell gibt es Restaurants und Cafés, in denen du eine Mahlzeit oder Erfrischung genießen kannst.
Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.