Kajak-Touren

Die besten Kajak-Touren in Island

Wähle dein Kajak-Abenteuer aus der größten Auswahl in Island. Erkunde ruhige Fjorde, berühmte Sehenswürdigkeiten oder Gletscherlagunen voller Eisberge.
Find a unique experience

Ausgangspunkt auswählen

Reisedaten auswählen

AktivierungsdatumEndtermin

Reiseteilnehmer hinzufügen

1 Reisender
Kostenfreie Stornierung
Bestpreisgarantie
Buchung und Stornierung leicht gemacht
Die meistbesuchte Website über Island

Entdecke eine beispiellose Fülle an Touren und Paketen

Häufig gestellte Fragen

Welche ist die beste Kajaktour in Island?

Die beste Kajak-Tour in Island ist eine 1,5-stündige Exkursion auf der Gletscherlagune Jökulsarlon. Auf dieser spektakulären Tour, die von rund 30 Reisenden im Durchschnitt mit hervorragenden 4,9 von 5 Sternen bewertet wurde, gleitest du zwischen hoch aufragenden Eisbergen hindurch. Die Tour kostet rund 93 EUR pro Person. Die zweitbeste Kajak-Tour in Island ist diese 2,5-stündige Tour auf der Gletscherlagune Solheimajökull. Sie ist mit fünf Sternen bewertet und kostet etwa 120 EUR. Die drittbeste Kajak-Tour in Island ist die schöne dreistündige Mitternachtssonnen-Kajaktour am Berg Kirkjufell auf der Halbinsel Snaefellsnes. Sie ist mit fünf Sternen bewertet und kostet etwa 116 EUR.

Lohnen sich Kajak-Touren in Island?

Ja, Kajakfahren in Island lohnt sich! Kajak-Touren sind eine einmalige Gelegenheit, die atemberaubende Natur des Landes aus einer einzigartigen Perspektive zu erleben. Während man durch die kristallklaren Gewässer Islands gleitet, kann man atemberaubende Landschaften wie majestätische Fjorde, stille Seen und vielleicht sogar wilde Tiere wie Robben und Seevögel bewundern. Diese Touren sind für alle Könnerstufen geeignet und bieten eine ruhige und zugleich anregende Art, die Vielfalt der isländischen Landschaft zu erleben.

Welche ist die günstigste Kajak-Tour in Island?

Die günstigste Kajak-Tour in Island ist eine familienfreundliche 3-stündige Robinson Crusoe"-Kajak-Tour ab Stokkseyri, einer Stadt in der Nähe von Reykjavik. Diese Fünf-Sterne-Tour kostet nur ca. 40 EUR pro Person. Die zweitgünstigste Kajak-Tour in Island ist eine entspannte zweistündige Kajakfahrt in den Ostfjorden von Djupivogur aus. Sie wird in sieben Rezensionen mit 4,7 Sternen bewertet und kostet rund 83 EUR pro Person. Die drittbilligste Kajak-Tour in Island ist eine zweistündige Kajak-Power-Challenge-Tour mit mittlerem Schwierigkeitsgrad ab Stokkseyri an der Küste im Südwesten Islands. Sie kostet etwa 86 EUR pro Person.

Welche mehrtägigen Kajak-Touren gibt es in Island?

Reisende können aus mehreren mehrtägigen Kajakabenteuern in Island wählen.  Diese spektakuläre 3-tägige geführte Kajak-Tour in den Westfjorden startet in Isafjördur und kostet etwa 950 EUR pro Person. Oder entdecke die idyllische Schönheit des Naturreservats Hornstrandir auf diesem 4-tägigen Kajakabenteuer ab Isafjördur. Diese Tour beinhaltet eine komfortable Unterkunft und die meisten Mahlzeiten und kostet ca. 1.050 EUR pro Person. Buche diese 6-tägige Tour durch das Hornstrandir-Naturreservat für ein ausgedehntes Kajakabenteuer in der Wildnis. Sie startet in Isafjördur, beinhaltet alle Mahlzeiten und Kochausrüstung und kostet rund 1.850 EUR pro Person.

Muss man Erfahrung haben, um an einer Kajak-Tour teilzunehmen?

Die meisten Kajak-Touren stehen Teilnehmern aller Level offen. Am Anfang jedes Trips gibt es eine kurze Einführung in die Technik und Sicherheit. Für mehrtägige Touren empfiehlt es sich, schon Kajak-Erfahrung zu haben und auch körperlich fit zu sein.

Zu welcher Jahreszeit kann man Kajak fahren?

Kajaktouren werden in Island zwischen Mai und September angeboten.

Gibt es bei den Kajak-Touren in Island eine Altersvorgabe?

Ja, es gibt Altersbeschränkungen für Kajaktouren, aber sie unterscheiden sich je nach Touranbieter und Schwierigkeitsgrad der Exkursion. Normalerweise liegt das Mindestalter zwischen 14 und 18 Jahren.

Wieviele Personen passen in ein Kajak?

Bei den meisten Veranstaltern kann man zwischen einem Einzel- oder Zweier-Kajak wählen.

Welche Kleidung sollte ich bei einer Kajak-Tour in Island tragen?

Du solltest dich warm anziehen und ein zusätzliches Paar Socken ist immer eine gute Idee. Overalls, Handschuhe und manchmal auch Schuhe werden gestellt.

Muss man eine eigene Ausrüstung mitbringen?

Nein, die Ausrüstung wird gestellt, aber nimm warme Kleidung mit.

Kann ich meine Kamera/Handy bei einer Kajaktour mitbringen?

Ja, aber du bist für alle deine Geräte selbst verantwortlich.

Was passiert, wenn ich während einer Kajaktour ins Wasser falle?

Die Kajaks liegen in der Regel sehr stabil im Wasser und kippen selten. Aber du erhältst einen Overall und eine Schwimmweste, sodass du nicht untergehst und deine Kleidung möglichst trocken bleibt.

Ist es nötig, dass man schwimmen kann?

Du musst nicht schwimmen können, aber es ist besser, wenn du es kannst. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass du ins Wasser fällst, hält dich deine Schwimmweste über Wasser und dein ausgebildeter Guide weiß genau, was zu tun ist. Wenn man schwimmen kann, fühlt man sich generell sicherer im Wasser.

Wie lange dauert eine Kajak-Tour in Island?

Kajaktouren können zwei Stunden kurz oder auch zehn Stunden lang sein. Es werden auch mehrtägige Touren angeboten. Wie lange du bereit bist, auf dem Wasser zu bleiben, bleibt dir überlassen. Wenn du neu im Kajakfahren bist, empfehlen wir kürzere Touren.

Welche Arten von Wildtieren kann ich während einer Kajak-Tour in Island sehen?

Beim Kajakfahren in Island kann man eine Vielzahl von Wildtieren beobachten, darunter Seevögel wie Papageientaucher und Trottellummen sowie Meerestiere wie Robben. Die Arten, denen man begegnet, können je nach Ort und Jahreszeit variieren. Die einmalige Gelegenheit, diese Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, ist einer der Höhepunkte des Erlebnisses.

Gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade bei Kajak-Touren in Island?

Ja, Kajak-Touren in Island gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, von anfängerfreundlichen Fahrten in ruhigen Gewässern bis hin zu anspruchsvollen Abenteuern für erfahrene Kajakfahrer. Die Veranstalter geben in der Regel detaillierte Informationen über den Schwierigkeitsgrad der einzelnen Exkursionen, damit die Teilnehmenden eine Tour wählen können, die ihrem Komfort und ihren Fähigkeiten entspricht.

Sind Kajak-Touren in Island für Menschen mit Behinderungen geeignet?

Die Veranstalter bemühen sich, auf Menschen mit Behinderungen einzugehen, aber die Zugänglichkeit kann variieren. Es wird empfohlen, sich im Voraus mit den Touranbietern in Verbindung zu setzen, um spezielle Bedürfnisse zu besprechen und festzustellen, ob sie ein sicheres und angenehmes Kajakerlebnis für Menschen mit Behinderungen bieten können.

Welche Sicherheitsmaßnahmen und Notfallprotokolle gibt es bei Kajak-Touren in Island?

Sicherheit hat bei Kajak-Touren in Island oberste Priorität. Die Teilnehmenden erhalten Schwimmwesten und die Guides sind in Erster Hilfe und Notfallmaßnahmen geschult. Vor der Tour findet eine Sicherheitseinweisung statt, in der die richtige Kajaktechnik, das Verhalten bei unterschiedlichen Wetterbedingungen und das Vorgehen in Notfällen besprochen werden, um ein sicheres Erlebnis für alle zu gewährleisten.

Welchen Einfluss hat das Wetter in Island auf Kajak-Touren?

Das Wetter in Island kann unberechenbar sein und die Kajak-Touren erheblich beeinträchtigen. Die Touren können verschoben oder die Routen geändert werden, um die Sicherheit bei ungünstigen Wetterbedingungen zu gewährleisten. Den Teilnehmenden wird empfohlen, sich bei den Veranstaltern nach aktuellen Wetterinformationen zu erkundigen und auf Änderungen im Zeitplan vorbereitet zu sein.

Werden bei den Kajak-Touren in Island umweltfreundliche Praktiken angewandt?

Die Veranstalter von Kajak-Touren in Island wenden häufig umweltfreundliche Praktiken an, um die natürliche Schönheit der Naturgebiete zu erhalten. Dazu gehören die Einhaltung von Richtlinien zur Minimierung von Umweltauswirkungen, die Vermeidung von Störungen der Tierwelt und die Aufklärung der Teilnehmenden über nachhaltige Tourismuspraktiken.

Kann ich in Island eine private Kajak-Tour buchen, und wie unterscheidet sich diese von regulären Touren?

Private Kajak-Touren sind verfügbar und bieten ein persönlicheres Erlebnis. Diese Touren können hinsichtlich der Route, der Dauer und des Tempos auf die individuellen Wünsche zugeschnitten werden und bieten eine intimere Erkundung der isländischen Gewässer. Sie sind ideal für diejenigen, die Einsamkeit suchen oder ein einzigartiges Erlebnis mit der Familie oder Freunden erleben wollen.

Welche sind die schönsten Kajakrouten in Island für Naturfotografie?

Zu den schönsten Zielen zum Kajakfahren in Island gehören die Gletscherlagune Jökulsarlon, wo du zwischen Eisbergen paddeln kannst, und die ruhigen Westfjorde, die für ihre dramatischen Landschaften bekannt sind. Diese Orte bieten atemberaubende Kulissen für Natur-Fotografie, in denen man die Ruhe und Großartigkeit der isländischen Natur einfangen kann.
Link to appstore phone
Installiere Islands größte Reise-App

Lade Islands größten Reisemarktplatz auf dein Handy herunter, um deine gesamte Reise an einem Ort zu verwalten

Scanne diesen QR-Code mit der Kamera deines Handys und klicke auf den angezeigten Link, um Islands größten Reisemarktplatz in deine Tasche zu laden. Füge deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzu, um eine SMS oder E-Mail mit dem Download-Link zu erhalten.