Mietwagen-Rundreisen Sommer

Mietwagen-Rundreisen Sommer

Bei einer Mietwagen-Rundreise im Sommer folgst du einem vorgeplanten Reiseverlauf, der dich durch die malerischen Landschaften der Insel unter der Mitternachtssonne führt. Alle benötigten Reiseleistungen werden für dich arrangiert, und du kannst zusätzliche Touren und Aktivitäten hinzubuchen.

Startpunkt

Reisezeitraum auswählen

AnreisedatumAbreisedatum

Wähle die Anzahl der Reisenden

2 Reisende
4.7
Durchschnittsbewertung
465 Bewertungen
4.7
465 Bewertungen
Größte Auswahl an Reiseleistungen
Best price guarantee
Buchung und Stornierung leicht gemacht

30 Mietwagen-Rundreisen Sommer verfügbar

Entdecke die beliebtesten Mietwagen-Rundreisen Sommer

Zeigt 24 von 30
Wir bieten noch viel mehr...

Entdecke unsere Tourauswahl

Verifizierte Kundenbewertungen

Lese persönliche Bewertungen von Kunden aus aller Welt

Martin Hintermann

Martin Hintermann

Fabelhaft!
15/08/2018, 14:29
Bewertung von: 12-tägige Mietwagen-Rundreise | Rundreise in entspanntem Tempo

Wir waren als Familie zu fünft unterwegs, und es hat allen ausserordentlich gefallen! Als Auto hatten wir einen Mitsubishi Outlander, der für unsere Zwecke sehr gut geeignet war. Wir konnten damit auch mal die Strasse verlassen, und haben sogar einen 50cm tiefen Bach durchquert! Zudem hatten wir noch WiFi an Bord! Die Hotels (Comfort) waren von unterschiedlicher Qualität. Einige waren recht einfach, ohne Fön, TV, Toilettenartikel, andere grosszügig und voll ausgestattet. Alle waren ausserordentlich sauber. Am Guide to Iceland-Schalter im Rathaus von Reykjavik haben wir zum Start noch Unterlagen und Kartenmaterial erhalten. Zusammen mit den zugesandten detaillierten Beschreibungen für jeden Tag waren wir recht gut ausgerüstet. Zusätzliche Sehenswürdigkeiten konnten dank WiFi im Auto immer leicht gefunden werden! Die 12-Tages-Tour ist unseres Erachtens optimal für die Umrundung von Island, sofern man auch mal von einer längeren Fahrt nicht zurückschreckt. Wir haben unzaehlige Sehenswürdigkeiten gesehen, aber auch immer wieder wunderschöne Ort entdeckt, die in keinem Reiseführer beschrieben sind! Einfach wunderbar. Ich muss allerdings anmerken, dass wir auch ausgesprochenes Wetterglück hatten! Unsere persönlichen Höhepunkte waren: Geysir, Bootstour auf dem Joekulsarlon, Myvatn, Whale Watching in Husavik, Reiten auf Langhus, die Halbinsel Snaefellsnes und die Lavahöhle Vidgelmir. Die Organisation durch Guide to Iceland war perfekt, und hat uns wunderschöne und unvergessliche Ferien beschert!

Florian Jansen

Florian Jansen

Fabelhaft!
29/09/2017, 22:55
Bewertung von: 10-tägige Mietwagen-Rundreise | Ringstraße & Snaefellsnes

Einfach klasse! Wir haben uns recht kurzfristig entschieden, nach Island zu fahren und dort eine Rundreise zu machen. Freunde von uns, die dort leben, meinten, wir sollten auf jeden Fall Unterkünfte im Voraus buchen, meinten aber auch, dafür wäre es eigentlich schon zu kurzfristig, da Island bei Touristen derzeit sehr beliebt ist und gaben uns keine großen Chancen mehr. Und wir hatten auch nicht viel Ahnung von Island, auf was wir uns vorbereiten müssten, wie viel Strecke an einem Tag zu schaffen wäre und was wir uns auf jeden Fall ansehen sollten. Dann stolperten wir bei der Suche im Internet über dieses Angebot. Es sah interessant aus, die Rezensionen die wir fanden klangen gut, also wagten wir es und buchten kurzentschlossen. Schon kurz darauf erhielten wir die erste Mail von unserer Reisebetreuerin Rebecca. Zu unserer Überraschung komplett auf Deutsch. Wir konnten unkompliziert unsere individuellen Wünsche absprechen (den Wagen wollten wir an der Adresse unserer Freunde übernehmen, da wir dort schon vor unserer Rundreise zu Besuch sein würden, die erste Nacht unserer Rundreise wollten wir dann natürlich nicht mehr in Reykjavik sein, die letzte schon ganz gerne etc.). Kurz darauf (wirklich kurz!) erhielten wir dann eine fast fünfzigseitige Zusammenstellung in der mögliche Ziele für die einzelnen Tagesetappen ausführlich beschrieben waren, sowie die Voucher für Wagen und Unterkünfte. Außerdem noch ein paar Vorschläge für extra-Aktivitäten, die sich an bestimmten Tagen anböten und dazu gebucht werden könnten. Wir nahmen uns ein paar Tage Zeit, lasen uns alles durch und planten unseren Trip schon mal grob im Voraus und buchten später an zwei Tagen noch zusätzliche Aktivitäten. Diese teilten wir Rebecca mit und erhielten am nächsten Tag die angepasste Reiseroute und zusätzlich noch einmal alle Voucher als pdf. Vor Ort lief alles einfach wie am Schnürchen. 5 Minuten bevor wir den Wagen erhalten sollten kam ein Anruf aufs Handy, dass der jetzt an der gewünschten Adresse sei, wir schauten aus der Tür und da stand er, inklusive Navigationsgerät und aller nötigen Versicherungen. Die Unterkünfte waren sehr unterschiedlich (vom größeren Hotel, über urige Herberge, Gästehaus bis zum Klosterhotel), aber alle komfortabel und absolut zufriedenstellend. Die Tagesetappen waren allesamt von der Strecke her machbar und bei den Vorschlägen für die einzelnen Tagesetappen war wirklich für jeden Geschmack ausreichen dabei. Meiner Meinung nach das perfekte Angebot für alle, die ohne Island-Vorerfahrungen einfach losfahren und die Insel kennenlernen wollen. Und es ist, da es den Mietwagen inklusive Gold-Versicherungspaket und Unterkünfte enthält, sogar ohne den tollen Service mitzuberechnen, (wenn man die Preise in Island als Maßstab nimmt, und das muss man nun mal tun) ziemlich preiswert. Also von meiner Seite: Absolut empfehlenswert! Vielen Dank für den tollen Urlaub!

Eine Sommerfahrt durch Island

Islands Straßen sind einzigartig und voller Kontraste; in einem Moment fährst du durch saftig grüne Tiefebenen und im nächsten windet sich die Straße um eine Bergkette durch wattige Wolken hindurch.

In Island kann man stundenlang durch die weite und abwechslungsreiche Landschaft fahren, ohne einer Menschenseele zu begegnen. Die meisten Straßen sind in gutem Zustand und so macht es richtig Spaß, auf ihnen zu fahren.

Der Sommer ist dafür die perfekte Zeit. Da die Sonne kaum untergeht, bist du zeitlich flexibel und kannst dir dank der zusätzlichen Tageslichtstunden richtig Zeit lassen. Es besteht kaum die Gefahr, dass dir die Dunkelheit beim Besichtigen von Islands Naturwundern einen Strich durch die Rechnung macht.

Indem wir dir eine Unterkunft buchen, die ideal zwischen den Attraktionen liegt, kannst du deine Lieblingsplätze außerhalb der "Rush-hour“ besuchen und die großen Reisegruppen meiden.

Ein weiterer Vorteil einer Sommerreise ist, dass um diese Jahreszeit viele abgelegene Teile des Landes zugänglich sind. Die überwältigende Schönheit der Westfjorde und die majestätischen Hochebenen bieten einen seltenen Anblick und mit ihren leuchtenden Farben und Konturen ist die isländische Landschaft selbst zwischen den einzelnen Stationen auch eine Sehenswürdigkeit für sich. Berge und Wasserfälle tauchen am Horizont auf und verschwinden dann wieder im Rückspiegel.

Für die Planung unserer Sommer-Mietwagenreisen nutzen wir unsere Ortskenntnis voll aus, sodass du auf deiner Fahrt wirklich ein Gefühl für die Naturwunder und die spannende Geschichte des Landes bekommst. Wir wissen, welches Fahrzeug für welche Tour das richtige ist und planen jede Reise so, dass du auf Wunsch ganz leicht zusätzliche Ausflüge einplanen und dazubuchen kannst.

Genieße die Sehenswürdigkeiten in der warmen Sommersonne und fahre eigenständig durch das Land, ohne dir über die Organisation Sorgen zu machen. So kannst du dich einfach auf die Fahrt freuen.

Häufig gestellte Fragen

Benötige ich im Sommer einen Allradwagen um die Ringstraße zu umfahren/nach Nord-Island zu fahren?

Im Sommer ist hierfür kein Allradwagen (4x4) notwendig, aber falls du ins Hochland fahren möchtest, dann benötigst du einen 4x4-Geländewagen.

Kann ich eine Zusatznacht in Reykjavík am Ende der Reise hinzufügen?

Ja, nach Abschluss der Buchung kann dies problemlos mit der Hilfe deines zugeteilten Reisebetreuers realisiert werden.

Wann muss ich meinen Mietwagen zurückgeben, falls ich meine Reise verlängere?

Dein Reisebetreuer kann eine Verlängerung des Mietwagens gegen eine kleine Gebühr ermöglichen, oder den Abgabeort vom Flughafen zu Reykjavík ändern.

Werde ich die Nordlichter sehen?

Die Nordlichter sind nur im Winter sichtbar. Sie können frühestens Mitte August und spätestens Ende April gesehen werden. Manche Mietwagen-Rundreisen sind ganzjährig oder auch im September verfügbar - bei diesen Reisen besteht die Möglichkeit, Nordlichter zu sehen.

Kann ich zusätzliche Mietwagen-Versicherungen hinzubuchen?

Unsere Mietwagen-Rundreisen beinhalten eine SCDW- und eine GP-Versicherung. Diese bieten in den meisten Fällen die bestmögliche Absicherung. Bitte kontaktiere deinen Reisebetreuer für weitere Optionen.

Kann ich nach Abschluss der Buchung Änderungen an den optionalen Touren vornehmen?

Ja, du kannst die Buchungen ändern oder zusätzliche Touren hinzufügen. Wir empfehlen jedoch eine frühzeitige Buchung, da viele Aktivitäten sehr beliebt sind.

Kann ich auch eine 4-, 5-, oder 6-Tages Tour buchen?

Die Länge unserer Mietwagen-Rundreisen im Sommer reicht von 3 bis 14 Tagen, während unsere Mietwagen-Winterreisen Zeiträume von 2 bis 12 Tagen umfassen. Wir können dir helfen, die perfekte Reisedauer für deine Flugzeiten zu finden.

Wir sind eine größere Gruppe (>5). Wie viele Fahrzeuge werden gebucht?

Wir buchen entweder 7- oder 9-Sitzer oder arrangieren mehrere Fahrzeuge, so dass immer genügend Platz für alle Teilnehmer sowie Gepäck vorhanden ist. Falls du spezielle Wünsche hast, dann kontaktiere bitte deinen zugeteilten Reisebetreuer.

Wie lang ist die Ringstraße und wie sind die Straßenbedingungen?

Die Ringstraße ist rund 1.300 km lang, doch die Reisedauer hängt stark vom Reiseverlauf und der Reisegeschwindigkeit ab. Die Ringstraße ist zu 99% geteert und einfach zu befahren.

Kann ich meine Unterkünfte zu Airbnb-Unterkünften ändern?

Nein, wir bieten keine Airbnb-Unterkünfte an.